X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutschland Bundesligen 7.-9.5.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder"Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per pn schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .

    Gern gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.

    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.


    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.
    Per Klick auf das Rufzeichen rechts oben im Posting.

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league6/2010-05-08/2010-05-08/markets1,2/" width="613" height="303" frameborder="0"></iframe> -->

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league7/2010-05-09/2010-05-09/markets1,2/" width="613" height="303" frameborder="0"></iframe> -->

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league3220/2010-05-08/2010-05-08/markets1,2/" width="613" height="323" frameborder="0"></iframe> -->

    #2
    1. FC Nürnberg - 1. FC Köln

    1. Tipp: Sieg 1. FC Köln - Quote: 6,0 bei betfair (brutto) - 2/10
    2. Tipp: Unentschieden - Quote: 4,7 bei betfair (brutto) - 2/10

    Letzter Spieltag in der Bundesliga. Für den FCN geht es um den Klassenerhalt bzw. um die Sicherung von Platz 16. Der 1. FC Köln ist im Niemandsland der Tabelle und kann hier ohne Druck spielen.

    Für mich sind die Quoten auf die Domstädter viel zu hoch. Köln spielt auswärts eine starke Saison. Die Geißböcke stehen hinten sehr sicher und gut organisiert, haben die wenigsten Gegentore aller Auswärtsmannschaften kassiert. Aus dieser stabilen Abwehr spielen sie mit schnellen Kontern gefährlich nach vorne. Das Auswärtstorverhältnis von 15-12 spricht eine klare Sprache. Die Kölner sind für Heimmanschaften äußerst unangenehm zu spielen. In Nürnberg wird man ohne Druck spielen können und versuchen ähnlich wie bei allen anderen Auswärtspartien zuvor aufzutreten. Hinten gut gestaffelt mit schnellen Konterspiel nach vorne. Von den letzten 3 Auswärtsspielen konnte man 2 für sich entscheiden, gegen starke Bremer verlor man in letzter Minute mit 0-1. Die aktuelle Performance in der Fremde ist sehr ansprechend.

    Der 1. FC Nürnberg muss hier auf Sieg spielen um wenigstens Platz 16 zu sichern. Ein Unentschieden, oder eine Niederlage könnte den direkten Abstieg in Liga 2 bedeuten. Der Druck liegt auf den Franken und ob sie mit dieser Last umgehen können ist für mich fraglich. Die letzten 4 Spiele wurden in Serie verloren. Das Selbstvertrauen ist am Tiefpunkt angekommen und nun so ein Endspiel. Und das gegen eine Mannschaft die hinten solide steht und sehr gut kontern kann. Gegen diese Kölner Abwehr werden die Franken Geduld brauchen. Aber um so länger hier keine Führung für den 1. FC Nürnberg eintritt, umso schwerer werden die Beine und dann wird es nur noch ein Nervenspiel werden.

    Wenn der 1. FC Köln seine Auswärtsform bestätigt wird man aus meiner Sicht hier mindestens ein Remis erreichen.

    Auch wenn es für die Kölner um nichts mehr geht bin ich überzeugt das die Nürnberger große Probleme bekommen werden und eventuell den bitteren Gang in die 2. Bundesliga antreten müssen.

    Beim Club wird Diekmeier ausfallen. Bei Köln fehlt Mohamad und McKenna.
    Zuletzt geändert von statistiker22; 06.05.2010, 19:43.

    Kommentar


      #3
      Zitat von statistiker22 Beitrag anzeigen
      1. FC Nürnberg - 1. FC Köln

      1. Tipp: Sieg 1. FC Köln - Quote: 6,0 bei betfair (brutto) - 2/10
      2. Tipp: Unentschieden - Quote: 4,7 bei betfair (brutto) - 2/10

      Letzter Spieltag in der Bundesliga. Für den FCN geht es um den Klassenerhalt bzw. um die Sicherung von Platz 16. Der 1. FC Köln ist im Niemandsland der Tabelle und kann hier ohne Druck spielen.

      Für mich sind die Quoten auf die Domstädter viel zu hoch. Köln spielt auswärts eine starke Saison. Die Geißböcke stehen hinten sehr sicher und gut organisiert, haben die wenigsten Gegentore aller Auswärtsmannschaften kassiert. Aus dieser stabilen Abwehr spielen sie mit schnellen Kontern gefährlich nach vorne. Das Auswärtstorverhältnis von 15-12 spricht eine klare Sprache. Die Kölner sind für Heimmanschaften äußerst unangenehm zu spielen. In Nürnberg wird man ohne Druck spielen können und versuchen ähnlich wie bei allen anderen Auswärtspartien zuvor aufzutreten. Hinten gut gestaffelt mit schnellen Konterspiel nach vorne. Von den letzten 3 Auswärtsspielen konnte man 2 für sich entscheiden, gegen starke Bremer verlor man in letzter Minute mit 0-1. Die aktuelle Performance in der Fremde ist sehr ansprechend.

      Der 1. FC Nürnberg muss hier auf Sieg spielen um wenigstens Platz 16 zu sichern. Ein Unentschieden, oder eine Niederlage könnte den direkten Abstieg in Liga 2 bedeuten. Der Druck liegt auf den Franken und ob sie mit dieser Last umgehen können ist für mich fraglich. Die letzten 4 Spiele wurden in Serie verloren. Das Selbstvertrauen ist am Tiefpunkt angekommen und nun so ein Endspiel. Und das gegen eine Mannschaft die hinten solide steht und sehr gut kontern kann. Gegen diese Kölner Abwehr werden die Franken Geduld brauchen. Aber um so länger hier keine Führung für den 1. FC Nürnberg eintritt, umso schwerer werden die Beine und dann wird es nur noch ein Nervenspiel werden.

      Wenn der 1. FC Köln seine Auswärtsform bestätigt wird man aus meiner Sicht hier mindestens ein Remis erreichen.

      Auch wenn es für die Kölner um nichts mehr geht bin ich überzeugt das die Nürnberger große Probleme bekommen werden und eventuell den bitteren Gang in die 2. Bundesliga antreten müssen.

      Beim Club wird Diekmeier ausfallen. Bei Köln fehlt Mohamad und McKenna.
      Wenn value vorhanden, dann natürlich auf die Kölner Quote.
      Aber Deine Aussage ist nicht ganz richtig, sogar mit einer Niederlage könnte der FCN zumindest in die Relegation kommen. Außerdem meint Nürnbergs Präsident, das die Relegation ein Erfolg wäre. Die Aussage natürlich Schrott, aber man wird nicht auf Biegen und brechen stürmen, denn mit einer Niederlage wäre man etwaigen mehr Chancen beraubt, die man evtl. bei einem anderen Spielausgang mehr hätte.
      Wird eine Nervenkiste für den FCN.
      Siehe auch hier:
      Abstiegskampf: Rette sich! Wer kann? - Bundesliga - kicker online
      Der 1. FC Nürnberg (16., 28 Punkte, 31:58 Tore, Differenz minus 27) bleibt drin, wenn ...

      ... er gegen Köln gewinnt und Hannover in Bochum unentschieden spielt oder Bochum nicht so hoch gegen Hannover gewinnt, dass es die gleiche oder eine bessere Tordifferenz als Nürnberg aufweist. Sollten Nürnberg und Bochum am Ende punkt- und torgleich sein, dann würde der direkte Vergleich zählen, in dem Bochum vorne liegt.


      Nürnberg sichert sich mindestens die Relegation, wenn es gegen Köln gewinnt. Die Franken spielen auch in der Relegation, wenn sie gegen Köln remis spielen und Bochum nicht gegen Hannover gewinnt. Nürnberg findet sich ebenfalls in der Relegation wieder, wenn es gegen Köln verliert und Bochum so hoch gegen Hannover verliert, dass der VfL keine bessere oder exakt die gleiche Tordifferenz wie Nürnberg hat. <HR>
      Aber man muß sagen, das Nürnberg in den letzten Spielen (nur) zu Hause doch einen ordentlichen EIndruck gemacht hat und das trotz negativen Ergebnissen.

      Ich werde das Spiel nicht anfassen und nur auf einen Heimsieg hoffen.

      Kommentar


        #4
        1. Bundesliga 34. Spieltag Samstag 08.05. 15:30

        Gladbach vs Leverkusen 2 @ 1.85 8/10
        Gladbach zuletzt desolat 1-6 verloren. Es geht um nichts mehr.
        Leverkusen muss gewinnen und sie haben die klar stärkere Mannschaft. Kann mir hier nicht vorstellen, dass Gladbach den Schalter so umlegen kann, dass sie hier auf einmal wieder mithalten können.

        Freiburg vs BVB 2 @ 2.01 pinnacle 4/10

        Freiburg sicher drin und Dutt will ein paar Spielern einen schönen Abschied gönnen.
        Dortmund die klar bessere Mannschaft und ohne Druck haben sie bessere, ja sogar sehr gute Leistungen gezeigt.

        Bochum vs Hannover
        2 @ 3.11 pinnacle 2/10
        2 DNB @ 2.25 titanbet 3/10
        +0,5 @ 1.70 10bet 5/10

        Bochum im freien Fall. Total verunsichert und seit Ewigkeiten nicht mehr gewonnen. Extremer Druck da man gewinnen muss. Hannover zuletzt mit guten Auftritten und das 0-7 gegen Bayern genau richtig verarbeitet. Sehe Hannover hier als Favorit und Bochum total verunsichert.

        Hertha vs Bayern 2 @ 2.0 wettpunkt 2/10
        Eine 2er Quote für den Meister beim abgestiegenen Letzten! Die muss ich klein versuchen. Van Gaal will sicher gewinnen und die Ersatzspieler der Bayern sind motiviert. Außerdem spielt laut Zeitungen eine gute Elf. Hertha daheim schwach und ich rechne mit einem schönen Spiel und einem 1-3 oder ähnlichem.

        FCN vs Köln 2 DNB @ 4.55 betsson 1/10
        Cub unter Druck mit schlotternden Knien. Damit kommen sie nicht zurecht. Köln kann befreit aufspielen und wenn sie ordentlich auftreten sehe ich hier sehe gute Chancen, dass der Club wieder total versagt und das Unheil seinen Lauf nimmt.

        Over Spiele: Traditionell viele Over in den letzten 2 Spieltagen der 1. Liga. Die besten sind m.M.n.:

        Wolfsburg vs Frankfurt Over 3,5 Tore @ 2.15 10bet 5/10

        Wolfsburg daheim meistens Over und Frankfurt zuletzt fast immer Over. Beide können befreit aufspielen. Dzeko will treffen.

        Gladbach vs Leverkusen Over 3,5 Tore @ 2.0 gamebookers 4/10

        Gladbach zuletzt 1-6. Denk sie wollen im letzten Spiel treffen. Leverkusen muss gewinnen und wird mindestens 2 Buden machen. Hertha vs Bayern Over 3,5 Tore @ 2.25 bwin 3/10
        Es geht um nichts mehr für beide. Hertha wird hier versuchen den Fans nochmal was zu bieten. Denk sie werden auch sicher treffen. Bayern wird locker aufspielen und der ein oder andere Ergänzungsspieler wird sich zeigen wollen.
        Wolfsburg Over 2,5 Tore + Gladbach Over 2,5 Tore @ 2.1 interwetten 4/10

        Scorer Wetten:
        Kießling to Score @ 2.0 bwin 5/10
        Ich denke Leverkusen wird ein paar Tore machen gegen Gladbach und Kießling muss treffen um Torschützenkönig zu werden.

        Dzeko to Score @ 2.0 bwin 5/10
        s.o. Begründung für Kießling

        Dzeko + Kießling Kombi @ 4.0 bwin 2/10
        “Es ist eine Ehre für diese Stadt, diesen Verein
        und die Bewohner Nürnbergs zu spielen.
        Möge all dies immer bewahrt werden
        und der großartige FC Nürnberg niemals untergehen.”
        (Heiner Stuhlfauth)

        Kommentar


          #5
          Zitat von MrKons Beitrag anzeigen
          Gladbach vs Leverkusen 2 @ 1.85 8/10
          Gladbach zuletzt desolat 1-6 verloren. Es geht um nichts mehr.
          Leverkusen muss gewinnen und sie haben die klar stärkere Mannschaft. Kann mir hier nicht vorstellen, dass Gladbach den Schalter so umlegen kann, dass sie hier auf einmal wieder mithalten können.
          Seh ich ganz anders, nicht weil ich Gladbach-Fan bin und am Samstag im Stadion sein werde, sondern weil Leverkusen einmal mehr wieder alles verspielt hat. Klar hat Leverkusen die bessere Mannschaft, aber Gladbach ist im Kolektiv schon eine sehr gute Truppe, vorallem zuhause und gegen Topgegner machen sie sowieso immer die besten Spiele. Das 1:6 sollte man nicht überbewerten, auch wenn es nicht OK war, aber auswärts ist Gladbach traditionell schlecht, schon seit einem Jahrzehnt, will ich fast schon sagen und dazu war einfach auch die Luft raus. Aber nun noch einmal vor eigenem Publikum, in einem Derby und auch wenn es um nichts mehr geht, denn das tut es ja eigentlich die ganze Saison schon nicht mehr, denke ich, dass Leverkusen schon mindestens drei Tore für einen Sieg braucht und da finde ich 1,85 schon sehr wenig. Bobadilla ist auch wieder dabei und zusammen mit Reus ein sehr gutes Duo! Außerdem ist Leverkusen nicht in der Lage, dass sie sagen können, wie gewinnen jetzt und dann haben wir unser Ziel erreicht, nein, sie sind auf Schützenhilfe vom HSV angewiesen *lach* und wenn es bereits zur Halbzeit 2-3:0 für Werder steht, wovon ich ausgeh, dann lassen die Leverkusner auch die Köpfe hängen, denn sie wissen dann auch, das wars.

          Zuletzt zuhause in dieser Saison 8-4-4:

          1:1 Bayern (1.) Reus
          1:0 Schalke (2.) Reus
          4:3 Bremen (3.) 3 x Bobadilla, Colautti
          0:0 Stuttgart (6.)
          1:0 HSV (7.) Brouwers

          Allerdings hast du Recht, ein sehr gutes Spiel für über 2,5 Tore, oder sogar über 3,5 und 4,5!
          Zuletzt geändert von Custodes; 07.05.2010, 00:52.

          Kommentar


            #6
            Werder Bremen-Hamburger SV 2 2/10 5,64 @ pin

            Auf den ersten Blick nach der Rückrunden Bilanz ein klares ding für Bremen.. Nun gibt es aber einige Gründe, die mich veranlassen dagegen zu entscheiden. Hamburg wird drauf brennen in diesem Spiel nochmal alles zu geben. Sie können mit einem Sieg gegen die Erzfeinde aus Bremen mit einem Spiel eine Menge bei den Fans gut machen und haben natürlich die Chance (wenn Stuttgart verliert) doch noch in den Europacup einzuziehen. Diese Situation hatten Sie ja schon öfters in den letzten Jahren, quasi in letzter Sekunde den Europacup zu erreichen, von daher gibt es vllt nochmal einen positiven Schub in die Mannschaft. Außerdem brennt der Interimstrainer Moniz drauf noch einen Sieg zu erreichen, damit er vll die Chance bekommt, über die Saison hinaus beim HSV zu arbeiten. Da er sehr beliebt im Team zu sein scheint, wird dieses vllt noch ein wenig mehr Gas geben. Hoffnung macht vor allem ELia der seine Verletzung auskuriert hat und wieder im Kader steht. Werder wird natürlich Gas geben wollen um zu Hause die Champions League Quali klar zu machen die Statistik und Rückrundenbilanz spricht auch für Bremen, aber Hamburg will unbedingt Rache nehmen für letztes Jahr und Werder die Quali in letzter Minute vermiesen. Somit spiele ich den HSV Sieg 2/10

            Vorrausichtliche Aufstellung:

            Bremen:
            Wiese (1) - Fritz (8), Mertesacker (29), Naldo (4), Pasanen (3) - Frings (22), Bargfrede (44) - Marin (10), Özil (11), Hunt (14) - Pizarro (24)

            Hamburg:
            Rost (1) - Demel (20), Boateng (17), Mathijsen (5), Aogo (6) - Jarolim (14), Zé Roberto (8) - Trochowski (15), Pitroipa (21) - van Nistelrooy (22), Petric (10
            Zuletzt geändert von Jocco; 07.05.2010, 00:55.

            Kommentar


              #7
              Bochum-Hannover Under 2,5 Tore 3/10 @ 2,5 Bet365

              Diese Quote muss ich einfach propieren. Bochum muss ja gewinnen um überhaupt eine Chance zu haben(kommt natürlich
              auf den Ausgang von Nürnberg an). Hannover wird sich hinten reinstellen und versuchen lange ein 0:0 zu halten da Sie mit einem Unentschieden ja zumindest die Relegation sicher haben.
              Bochum tut sich schwer das Spiel zu machen und Hannover wird sicherlich nicht gleich aufmachen und auf Konter spielen. Es läuft alles auf ein Kampfspiel hinaus.

              Könnte mir sogar ein 0:1 als Ergebnis gut vorstellen

              Kommentar


                #8
                Zitat von Custodes Beitrag anzeigen
                Seh ich ganz anders, nicht weil ich Gladbach-Fan bin und am Samstag im Stadion sein werde, sondern weil Leverkusen einmal mehr wieder alles verspielt hat. Klar hat Leverkusen die bessere Mannschaft, aber Gladbach ist im Kolektiv schon eine sehr gute Truppe, vorallem zuhause und gegen Topgegner machen sie sowieso immer die besten Spiele. Das 1:6 sollte man nicht überbewerten, auch wenn es nicht OK war, aber auswärts ist Gladbach traditionell schlecht, schon seit einem Jahrzehnt, will ich fast schon sagen und dazu war einfach auch die Luft raus. Aber nun noch einmal vor eigenem Publikum, in einem Derby und auch wenn es um nichts mehr geht, denn das tut es ja eigentlich die ganze Saison schon nicht mehr, denke ich, dass Leverkusen schon mindestens drei Tore für einen Sieg braucht und da finde ich 1,85 schon sehr wenig. Bobadilla ist auch wieder dabei und zusammen mit Reus ein sehr gutes Duo! Außerdem ist Leverkusen nicht in der Lage, dass sie sagen können, wie gewinnen jetzt und dann haben wir unser Ziel erreicht, nein, sie sind auf Schützenhilfe vom HSV angewiesen *lach* und wenn es bereits zur Halbzeit 2-3:0 für Werder steht, wovon ich ausgeh, dann lassen die Leverkusner auch die Köpfe hängen, denn sie wissen dann auch, das wars.

                Zuletzt zuhause in dieser Saison 8-4-4:

                1:1 Bayern (1.) Reus
                1:0 Schalke (2.) Reus
                4:3 Bremen (3.) 3 x Bobadilla, Colautti
                0:0 Stuttgart (6.)
                1:0 HSV (7.) Brouwers

                Allerdings hast du Recht, ein sehr gutes Spiel für über 2,5 Tore, oder sogar über 3,5 und 4,5!
                Kann ich nur unterstreichen. Ich wusste, dass das 1-6 von letzter Woche hier als Grund für einen Leverkusener Sieg genommen wird. Dem ist aber, wie auch schon angesprochen, ganz und gar nicht so. Man will sich vernünftig aus der Saison vor vollem Haus verabschieden und wird dies auch sicherlich tun. Und jeder weiß, dass das in Gladbach nie ein Selbstläufer für die Gastmannschaft ist.

                X2 @ 2,00
                oder
                Gladbach DnB @ 3,00

                wohl die deutlich bessere Wahl!

                Kommentar


                  #9
                  Berlin - Bayern 1 2/10 4,47@ pin

                  Die Berliner sind schon abgestiegen und Bayern ist Meister.

                  Das wird ein Sommerkick werden wo Bayern nicht 100% zu Sache gehen wird. Da will sich bestimmt keiner mehr für die 2 wichtigen Finals verletzten. Es werden sich bestimmt auch einige Ersatzspieler im Startteam wiederfinden. Und die Bayern haben sich ja auswärts diese Saison gegen die kleinen Teams gerade sehr schwer getan.

                  Berlin wird sicherlich drauf brennen sich vernünftig in die 2 Liga zu verabschieden und endlich mal wieder einen Heimsieg zu feiern. Außerdem haben die Bayern seit 2004 nicht mehr in Berlin gewinnen können.

                  Da Bayern dieses Spiel mmn Abschenken wird spiele ich den Sieg von Berlin mit 2/10 an.
                  Zuletzt geändert von Jocco; 07.05.2010, 01:26.

                  Kommentar


                    #10
                    An alle, die hier auf den FC setzen an diesem Wochenende... das ist etwas riskant :D ! Als Geißbock kenne ich meine Pappenheimer nur zu gut... wenn es um nichts mehr geht, dazu letzter SPieltag, dazu bei einer Mannschaft für die es noch um alles geht....

                    Immer eine ganz gefährliche Kiste. In der Regel vergeigen wir diese Spiele sang- und klanglos. Was natürlich für die Richtung X2 spricht, ist dass wir keinen Druck haben und der FCN evtl. genau mit diesem Druck nicht klar kommt. Nova und Poldi fallen wohl aus. McKenna und Mohamad auch. CUllmann spielt in der Abwehr, Nürnberg wird als defintiv min. 1 Tor erzielen, da die Abwehr nicht so sattelfest stehen wird, wie gewohnt. EIn Brecko ist mit seinen Gedanken vllt. auch eher bei der WM, zumal er sich ab und zu mal einen Bock leistet. Wenn Ehret wieder hinten links spielt trägt das ebenfalls nicht zur Sicherung der Abwehrt bei, da er einfach kein Verteidiger ist. Nürnberg erzielt ein Tor ist bei der aktuellen Quotierung leider nicht lohnenswert. Ich werde dieses Spiel nicht anpacken, weil wenn würde ich auf Heimsieg setzen, ich setze aber nicht gegen meinen Verein !

                    An diesem Wochenende werde ich ausschließlich Tore über 2.5 Wetten platzieren oder das ein oder andere both to score, 5er-10er Kombis ! Oder (zusätzlich) Team X Y erzielt ein Tor. Diese Wetten sind prädestiniert für den letzten SPieltag. Die letzten beiden Saisons habe ich mit dieser Taktik einmal 986 (9er Kombi) und davor 1130€ (zwei Scheine, eine 10er und eine 6er Kombi) eingefahren.

                    Die Torschützenwette auf Dzeko gefällt mir übrigens sehr gut, diese werde ich sicher auch mal auf einem Schein anspielen, oder Kuranyi (!) !
                    Zuletzt geändert von Scattelov; 07.05.2010, 07:59.

                    Kommentar


                      #11
                      Letzer Spieltag in der Bundesliga!

                      Wie ich finde ein paar nette Begegnungen.
                      Die letzten Spieltage der letzten 5 Jahre hatten immer viele Tore
                      08/09 -> 34
                      07/08 -> 38
                      06/07 -> 30
                      05/06 -> 30
                      04/05 -> 33

                      Hier also immer mindestens DREISIG Tore

                      bwin bietet eine 1,85 auf mehr als 29,5 Tore an.

                      Im Angesicht der Tatsache das morgen noch viel entschieden werden kann gehe ich von einem torreichen Spieltag aus. Bremen/Wob/Bayern ja sowieso immer für viele Tore gut und die anderen begenungen sind auch prädestiniert für recht viele Tore.
                      Für mich 5/10 wert!

                      Weitere folgen!

                      Viel Glück!

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von statistiker22 Beitrag anzeigen
                        1. FC Nürnberg - 1. FC Köln

                        1. Tipp: Sieg 1. FC Köln - Quote: 6,0 bei betfair (brutto) - 2/10
                        2. Tipp: Unentschieden - Quote: 4,7 bei betfair (brutto) - 2/10

                        Letzter Spieltag in der Bundesliga. Für den FCN geht es um den Klassenerhalt bzw. um die Sicherung von Platz 16. Der 1. FC Köln ist im Niemandsland der Tabelle und kann hier ohne Druck spielen.

                        Für mich sind die Quoten auf die Domstädter viel zu hoch. Köln spielt auswärts eine starke Saison. Die Geißböcke stehen hinten sehr sicher und gut organisiert, haben die wenigsten Gegentore aller Auswärtsmannschaften kassiert. Aus dieser stabilen Abwehr spielen sie mit schnellen Kontern gefährlich nach vorne. Das Auswärtstorverhältnis von 15-12 spricht eine klare Sprache. Die Kölner sind für Heimmanschaften äußerst unangenehm zu spielen. In Nürnberg wird man ohne Druck spielen können und versuchen ähnlich wie bei allen anderen Auswärtspartien zuvor aufzutreten. Hinten gut gestaffelt mit schnellen Konterspiel nach vorne. Von den letzten 3 Auswärtsspielen konnte man 2 für sich entscheiden, gegen starke Bremer verlor man in letzter Minute mit 0-1. Die aktuelle Performance in der Fremde ist sehr ansprechend.

                        Der 1. FC Nürnberg muss hier auf Sieg spielen um wenigstens Platz 16 zu sichern. Ein Unentschieden, oder eine Niederlage könnte den direkten Abstieg in Liga 2 bedeuten. Der Druck liegt auf den Franken und ob sie mit dieser Last umgehen können ist für mich fraglich. Die letzten 4 Spiele wurden in Serie verloren. Das Selbstvertrauen ist am Tiefpunkt angekommen und nun so ein Endspiel. Und das gegen eine Mannschaft die hinten solide steht und sehr gut kontern kann. Gegen diese Kölner Abwehr werden die Franken Geduld brauchen. Aber um so länger hier keine Führung für den 1. FC Nürnberg eintritt, umso schwerer werden die Beine und dann wird es nur noch ein Nervenspiel werden.

                        Wenn der 1. FC Köln seine Auswärtsform bestätigt wird man aus meiner Sicht hier mindestens ein Remis erreichen.

                        Auch wenn es für die Kölner um nichts mehr geht bin ich überzeugt das die Nürnberger große Probleme bekommen werden und eventuell den bitteren Gang in die 2. Bundesliga antreten müssen.

                        Beim Club wird Diekmeier ausfallen. Bei Köln fehlt Mohamad und McKenna.

                        Poldi und Novakovic fallen ebenfalls aus.
                        Zudem steht in diesem Spiel auch eine wichtige Personalie "auf dem Spiel" sollte der Club absteigen wird wohl Pinola nach Köln wechseln von daher wird der FC dort schon alles geben.

                        Aber dennoch hat der FC in den Spielen der letzten jahren in denen es um nix mehr geht in der Vergangenheit auch nix mehr getan.

                        Für mich ein no bet.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von andyg Beitrag anzeigen
                          Letzer Spieltag in der Bundesliga!

                          Wie ich finde ein paar nette Begegnungen.
                          Die letzten Spieltage der letzten 5 Jahre hatten immer viele Tore
                          08/09 -> 34
                          07/08 -> 38
                          06/07 -> 30
                          05/06 -> 30
                          04/05 -> 33

                          Hier also immer mindestens DREISIG Tore

                          bwin bietet eine 1,85 auf mehr als 29,5 Tore an.

                          Im Angesicht der Tatsache das morgen noch viel entschieden werden kann gehe ich von einem torreichen Spieltag aus. Bremen/Wob/Bayern ja sowieso immer für viele Tore gut und die anderen begenungen sind auch prädestiniert für recht viele Tore.
                          Für mich 5/10 wert!

                          Weitere folgen!

                          Viel Glück!

                          Sehe ich genauso, sicherer ist es aber sich von den 9 Spielen 4 raus zu suchen und diese einfach over zu spielen denn im Normalfall kommen 7 von 9 Spielen an den letzten beiden Spieltagen over.

                          Kommentar


                            #14
                            Meine Anregungen zum letzten Spieltag:

                            VfL Bochum – Hannover 96 (Sa 08 Mai 15:30)
                            Bochum-0,25 2,06 188Bet conf 6/10
                            UNDER 2,5 WH conf 5/10
                            Bochum nun seit dem Bayernspiel mit Wosz an der Außenlinie, der Schritt war sowas von Notwendig. Eigentlich spricht einiges für Hannover, aber die 96 sind sich der Sache etwas zu sicher und Bochum mit solchen Situationen erprobt.
                            Das under für mich am tradionellen torreichen letzten Spieltag für dieses Hammerkurs auch zu spielen. Wird ein Geduldspiel, denke hier wird keiner ins offene Messer rennen, auch ein REMIS denkbar, mit einer Niederlage wär fast alles verspielt und so gibt es evtl. den Umweg über Relegation. Es wird definitiv kein schönes Spiel.

                            Werder Bremen – Hamburger SV (Sa 08 Mai 15:30)
                            Over 3,5 2,15 Bettson conf 7/10
                            Bremen eingentlich immer eine Over-Hochburg, im Derby gegen Hamburg motivation durch den stetigen Wettstreit gegeneinander. Sehe hier auch Bremen ganz klar als Gewinner, denke sogar an Ergebnis in der Richtung 3:2, 4:3, 5:3 etc. Viele Tore.

                            SC Freiburg – Borussia Dortmund (Sa 08 Mai 15:30)
                            Tendenz zum BVB, Freiburg allerdings zu Hause stets gut gespielt nur aufgrund des desaströsen Chancen versieben in arge Nöte gekommen. Einfach wirds für den BVB nicht, denke das ohne Druck die ein oder andere Chance mal im Netz zappeln wird. Offenes Ding, No Bet für mich.

                            Mönchengladbach – Bayer Leverkusen (Sa 08 Mai 15:30)
                            BMG+0,75 Pinn 4/10
                            Gladbach hat zwar in Hannoi ein Brett bekommen, aber das kam mMn nicht von ungefähr, nicht zuletzt da Frontzeck und Schmadtke dicke Kumpels sind, da wurde nicht mehr als nötig gemacht. Zu Hause stets präsent, viele viele Gegner schon geärgert, u a. auch die Bayern.
                            Im Derby gegen LEV wird man sich nicht wie gegen 96 ergeben.
                            Sehe hier die Quoten für MG als too much an.

                            Hertha BSC – FC Bayern München (Sa 08 Mai 15:30)
                            Hertha+0,5 2,08 B365 4/10
                            Hertha abgestiegen, die Formkurve war in den letzten Wochen konstant hoch. Alleine Gekas hätte zB in LEV die Chancen bewahren können.
                            Bayern im Freudentaumel und 2 Finals vor der Brust. Hier wird eine Stufe runter geschaltet. Sehe die Quoten für spielstarke Berliner als zu hoch an.

                            1899 Hoffenheim – VfB Stuttgart (Sa 08 Mai 15:30)
                            X 3,67 WH 2/10
                            Stuttgart eine Bombenrückrunde gespielt, traue ihnen hier jedoch keinen weiteren Sieg zu, wäre des guten zuviel. Denke hier wird sich einiges auf ein X einpendeln. Hoffenheim macht 3 Kreuze das die Saison vorbei ist. Leistungsgerechtes Remis!

                            FSV Mainz 05 – FC Schalke 04 (Sa 08 Mai 15:30)
                            1 3,09 WH 5/10
                            3er Quote auf Mainz muß ich spielen. Schalke wirkt zwar gefasst, aber wieder mal hat man es auf der Zielgeraden geschafft zu taummeln, ich denke man braucht Zeit um das Sacken zu lassen. Mainz zu Hause extrem unbequem und im vorbeigehen und ohne den nötigen Willen sehe ich hier zu der Quote MZ vorne

                            1. FC Nürnberg – 1. FC Köln (Sa 08 Mai 15:30)
                            Die Quoten lassen value auf X2 zu, aber Kölner ohne große Motivation und der FCN wird wieder mal verkrampfen. Sehe hier eher ein Remis, aber absolut nobet for me.

                            VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt (Sa 08 Mai 15:30)
                            Over3,5 2,00 GB 5/10
                            Hier gehts um nix mehr, Dzeke wird noch versuchen seine Glocken zu machen. Auch sonst wird hier eher ein Schaulaufen stattfinden und als versöhnlichen Abschluß kann ich mir viele Tore vorstellen.

                            Kommentar


                              #15
                              Morgen das Spiel von Hertha gegen Bayern München.Für beide geht es um nichts mehr,Hertha schon abgestiegen und Bayern bereits Meister. Man steht noch im Final der Champions League und des DFB-Pokals.Sicherlich werden bei Bsyern nicht die besten spielen.Es wird wahrscheinlich so sein, dass Spieler wie Robben oder Müller geschont werden.Die "B-Elf" wird nicht ganz so stark sein,sodass Hertha nicht unter gehen wird.Von Hertha muss man nicht so viel befürchten, da sie vor allem zu Hause des öfteren nicht einmal getroffen haben.Deshalb:

                              Hertha-unter 3,5 Tore 1,62 (7/10) betsson
                              Analyse-Bilanz Saison 2011/12
                              W-V-L:131-16-108
                              staked:942,5
                              returned:1164,63
                              profit:+222,13
                              yield:+23,57%

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.