X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Österreich 11.-13.5.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder"Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per pn schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .

    Gern gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.

    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.


    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.
    Per Klick auf das Rufzeichen rechts oben im Posting.

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league21/2010-05-13/2010-05-13/markets1,2/" width="615" height="223" frameborder="0"></iframe> -->

    #2
    Die Kombi Rapid+Austria+Salzburg bietet sich an, die Quoten im Meisterschaftsdreikampf unterirdisch, aber was solls am letzten Spieltag.
    Mattersburg schuldet Rapid noch einen Gefallen, nachdem Rapid den Burgenländern letzte Saison am vorletzten Spieltag einen Auswärtssieg schenkte der den Klassenerhalt sicherte. Austria hier gegen das außer Form agierende Ried mit einem absoluten Pflichtsieg und Sturm Graz wirds Salzburg schon nicht alzu schwer machen, schließlich steht drei tage später das Cup-Finale am Programm. Das Spiel gegen Salzburg hat keinerlei Bedeutung und man wird Kräfte und wohl auch Personal schonen.

    Kombi Rapid+Austria+Salzburg @2,55 cp 3/10

    Kommentar


      #3
      Zitat von Flo Beitrag anzeigen
      Die Kombi Rapid+Austria+Salzburg bietet sich an, die Quoten im Meisterschaftsdreikampf unterirdisch, aber was solls am letzten Spieltag.
      Mattersburg schuldet Rapid noch einen Gefallen, nachdem Rapid den Burgenländern letzte Saison am vorletzten Spieltag einen Auswärtssieg schenkte der den Klassenerhalt sicherte. Austria hier gegen das außer Form agierende Ried mit einem absoluten Pflichtsieg und Sturm Graz wirds Salzburg schon nicht alzu schwer machen, schließlich steht drei tage später das Cup-Finale am Programm. Das Spiel gegen Salzburg hat keinerlei Bedeutung und man wird Kräfte und wohl auch Personal schonen.

      Kombi Rapid+Austria+Salzburg @2,23 ad 3/10
      Vollkommene Unterstützung dafür!
      Zu Sturm hab ich eh schon vieles im Langzeitordner geschrieben.
      Haben das Roli Linz Tor mit Sicherheit nicht vergessen und gönnen zu 100% keiner Wiener Mannschaft den Meistertitel.
      Auch bei Rapid gibt es für mich keinen Zweifel, dass sie gewinnen werden... Nicht zuletzt eben wegen des 3:2 im letzten Jahr. Patocka *hust*.
      Wer es nicht mehr in Erinnerung hat kann sich hier noch mal das Ganze ansehen:
      Highlights Rapid Wien - Mattersburg ::: Free Sport Video Live Streaming
      Zudem Rapid sowieso um einige Klassen besser, zumindest derzeit!
      Zur Austria braucht man nicht viel sagen. Pflichtsieg, den sie locker einfahren werden. Ried kanns im Prinzip egal sein.
      Beim Cashpoint bekommt man für diese 3er Kombi noch eine @2.55, da es für Rapid eine @1.60 noch gibt.

      Austria+Rapid+Salzburg @2.55 (Cashpoint) 5/10

      EDIT:Hasts eh schon editiert.
      Zudem vll. noch Hofmann to score interessant, wegen Torschützenkrone. Mal die Quote abwarten...
      Zuletzt geändert von schoki-plus; 09.05.2010, 22:48.
      Wie jeder besonnene Spieler weiß ich wann ich aufhören sollte.
      Nie.

      Kommentar


        #4
        RLW 12.+13.5.

        Axams - Schwaz 2 @2,15 ad 7/10
        Axams bereits abgestiegen, Schwaz hat noch Chancen auf den Klassenerhalt - wenn auch nicht allzu gute. 4 Absteiger gibts auf jeden fall, wenn der Meister die Relegationsspiele verliert müssen 5 runter. Schwaz spielt kein schlechtes Frühjahr, wird immer wieder durch Verletzungspech und schlechte Chancenauswertung zurück geworfen. Axams zuletzt 1:6 in Hard mit einer miserablen Vorstellung. Wenn Schwaz hier nur halbwegs konzentriert zur Sache geht, dann gibts einen lockeren Sieg.

        Seekirchen-Neumarkt 2 @4,2 ad 3/10
        Etwas Spekulation. Neumarkt braucht noch Punkte für den Klassenerhalt...

        Feldkirch-Anif 1 @3,1 ad 4/10
        Feldkirch hat mich die letzten Jahre schon viel gekostet weil sie immer genau dann enttäuschen wenn ich sie anspiele - bestes Beispiel vor 1 Monat wo sie daheim gegen den Vorletzten verloren, danach folgte noch ein 0:7 in Grödig und danach folgten drei sehr gute Spiele, Höhepunkt der 2:1-Sieg beim Vierten Kufstein. Anif auswärts nur Mittelmaß, hier ohne Motivation. Feldkirch in guter Form, hätte hier mit einem Sieg plötzlich wieder gute Chancen auf den Klassenerhalt, vor 4 Wochen wurden sie bereits als Absteiger abgestempelt.

        Reichenau-Hard 1 @2,45 ad, bah 2,5/10
        Reichenau kann daheim jeden schlagen, tankte beim 9:1 gegen Prügelknaben Hohenems am Sonntag neues Selbstvertrauen. Hard mit schwankender Form, zwar 6:1 gegen Axams, aber mit sehr schlechter Chancenauswertung. In Reichenau werdens nicht zu vielen Chancen kommen, gebe dem Heimsieg hier ca. 45%.

        Kommentar


          #5
          SV Mattersburg - Rapid Wien

          SV Mattersburg - Rapid Wien HC(1:0) 2 @ 1,90 bwin 5/10

          Rapid hat sich im letzten Spiel gegen Sturm schon mal eingeschossen. In der Offensive läufts ja generell gut und flüssig. Mattersburg schuldet Rapid noch einen kleinen Gefallen deswegen werden sie im letzten Spiel in dem für sie um nichts mehr geht sicher nicht 110% geben und rapid die sehr kleine chance auf den titel versauen. ich reche hier mit einigen tore da die mattersburger defensive auch nicht das gelbe vom ei ist. daher nochmals mein pick:

          SV Mattersburg - Rapid Wien HC(1:0) 2 @ 1,90 bwin 5/10


          edit:
          sehe gerade das es ganze bei expekt, bet365 für 2,10 zu haben ist
          Zuletzt geändert von theblackraven; 11.05.2010, 12:53. Grund: Quotenergänzung
          MEISTER 2005/2006 Austria Wien
          POKALSIEGER 2007 , 2009

          Herbert Prohaska nach Australien-Kroatien: Man sollte überprüfen was der Schiedsrichter vor dem Spiel getrunken hat, denn da muss sicher was alkoholisches dabei gewesen sein.

          Kommentar


            #6
            Kann euch beide nur bestätigen. Sturm wird in der Meisterschaft sicher keinem Wiener Verein weiterhelfen, gegen die sie viel zu oft zu unrecht einige Punkte liegen gelassen haben. Außerdem bestreiten sie 3 Tage nacher das Cup-Finale und werden vielleicht sogar ein paar Leistungsträger schonen. Salzburg ist nach dem Spiel gegen die Austria am Boden und wird aber umso mehr zurückschlagen wollen. Für Austria und Rapid ist der Titel zum greifen nah und sie werden sich sicher keine Blöße geben. Austria steht vor einem Pflichtsieg gegen Ried und Rapid wird gegen die Burgenländer auch die 3 Punkte holen.

            Weiters kann ich Hoffmann to score auch nur empfehlen (wenn die Quote passt), der Deutsche ist zur Zeit on fire!

            Kommentar


              #7
              Von der oben genannten Dreierkombi spiele ich nur Salzburg. Sollten die nämlich schnell und hoch in Graz führen, könnten die anderen Spiele ganz anders ausgehen als oben angenommen, da eh schon alles wurscht ist.

              Von mir was aus der RLM:

              Wenn Pasching das Spiel ernstnimmt, sind die @1,45 bei Ad. & Co. eine schöne Bank. St.Stefan mit gesperrten Konten und gesperrten Spielern- vor allem Captain Sablatnig geht ab.

              Edit: Unglaublich- da verliert Pasching seit 2007 kein Spiel daheim und loosen dann unter den Vorzeichen ab... :help:
              Zuletzt geändert von Pfandleiher; 11.05.2010, 22:44.
              Interests: Rugby, Hockey, Soccer, Darts & Betting.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Rado90 Beitrag anzeigen
                Salzburg ist nach dem Spiel gegen die Austria am Boden und wird aber umso mehr zurückschlagen wollen.
                Soweit ich mich erinnern kann wollten sie das nach dem kapfenberg spiel auch schon...

                Sturm wird ganz klar Spieler schonen aber die nachkommenden werden heiss sein sich gegen einen vermeintlichen meister von der besten seite zu zeigen um sich für einen eventuellen cup-einsatz bzw für die nächste saison zu empfehlen. sie werden sicher nicht schlecht spielen nur um andere vereine zu schädigen.

                Salzburg zudem ohne den gesperrten Opdam, weis jetzt garnicht ob nicht noch ein zweiter nach dem letzten Spiel gesperrt ist. Janko außer Form, die Abwehr auch nicht so sicher wie in dieser saison schon gesehen und Arzberger auch ein erheblicher risikofaktor.

                So eindeutig vorne sehe ich Salzburg auch nicht, wie das manche hier tun.

                Das erste Spiel in Graz endete übrigens 0:0
                MEISTER 2005/2006 Austria Wien
                POKALSIEGER 2007 , 2009

                Herbert Prohaska nach Australien-Kroatien: Man sollte überprüfen was der Schiedsrichter vor dem Spiel getrunken hat, denn da muss sicher was alkoholisches dabei gewesen sein.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Pfandleiher Beitrag anzeigen
                  Von der oben genannten Dreierkombi spiele ich nur Salzburg. Sollten die nämlich schnell und hoch in Graz führen, könnten die anderen Spiele ganz anders ausgehen als oben angenommen, da eh schon alles wurscht ist.
                  Einspruch: Keiner der Wiener Klubs hat die letzen Runden noch so richtig gerechnet Meister zu werden. Designiertes Saisonziel war bei beiden Clubs eigentlich nur mehr die Nummer 1 in Wien zu sein, was für die Fans und auch die Trainer beider Clubs FAST so wichtig zu seien scheint wie der Meisterteller. Egal wie es in Graz stehen wird, beide Wiener Clubs spielen 100% auf Sieg, ohne Wenn und Aber (ob sie das schaffen ist eine andere Geschichte, ich denke aber schon).

                  Für mich ist der Wackelkandidat eher der Salzburg Sieg.
                  Gründe dafür:
                  - die Statistik... Salzburg kaum mit Siegen in Graz, haben dort schon oft probleme gehabt punkte zu holen
                  - Salzburg haut zu Saisonschluss die Nerven weg (niederlage gegen kapfenberg, erste niederlage zu hause seit ewigkeiten, glaube über 1 jahr her).
                  - Chancenverwertung von Sbg grottigst zur zeit, kleine stürmerkrise? böses blut zwischen janko und stevens
                  - Hub Stevens in der Letzen Runde vom Thron geworfen... klingt vertraut
                  - ausverkauftes haus in graz. welcher spieler will schon vor vollem haus eine niederlage zum saisonschluss kassieren und dann auch noch den gegner feiern sehen?
                  - Hlinka (defensives mittelfeld) wird nächste Saison von Sturm zur Austria wechseln. Wird sich sicher ins Zeug legen für seinen zukünftigen Arbeitgeber
                  - Zlatko Junuzovic (Austria) hat noch einige Kameraden bei Sturm mit denen er in der Jugend in Graz zusammen spielte. hat noch deren handynummer und wird ihnen mal ins gewissen reden (quelle: fk-austria.at) ... ok, die letzen beide gründe sind nicht gerade zwingend, aber zumindest eine randbemerkung

                  Gründe dagegen:
                  - mögliche wurschigkeit einiger grazer spieler. ließen im letzen spiel gegen rapid schon an zweikampfbereitschaft zu wünschen übrig
                  - schonung von sturm spielern fürs cupfinale möglich

                  für mich sowas von NOBET


                  aja und das argument, dass die sturm spieler es den wiener clubs heimzahlen wollen... ich glaube nicht dass die sturm spieler salzburg sooooooo gern haben

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von theblackraven Beitrag anzeigen
                    SV Mattersburg - Rapid Wien HC(1:0) 2 @ 1,90 bwin 5/10

                    Rapid hat sich im letzten Spiel gegen Sturm schon mal eingeschossen. In der Offensive läufts ja generell gut und flüssig. Mattersburg schuldet Rapid noch einen kleinen Gefallen deswegen werden sie im letzten Spiel in dem für sie um nichts mehr geht sicher nicht 110% geben und rapid die sehr kleine chance auf den titel versauen. ich reche hier mit einigen tore da die mattersburger defensive auch nicht das gelbe vom ei ist. daher nochmals mein pick:

                    SV Mattersburg - Rapid Wien HC(1:0) 2 @ 1,90 bwin 5/10
                    Muss sagen Rapid ist für mich eigentlich eher die "Bank". Mattersburg "schuldet" Rapid noch 3 Punkte aus dem letzten Jahr
                    Ried wird es Austria versuchen so schwer wie möglich zu machen, den Sieg einzufahren. Schon allein weil Riedtrainer Gludovatz im Herzen zutiefst ein Grün-Weißer ist.
                    Und Salzburg hat im Moment nicht das Glück was man braucht um Meister zu werden, aber wer weiß vielleicht platzt ja der Knoten rechtzeitig am letzten Spieltag...

                    Also für mich sind die Spiele Austria Wien - Ried und Sturm Graz - RedBull Salzburg no bet, kann zuviel passieren...

                    Aber kommen wir nun zu meiner Wette:

                    Regionalliga Mitte
                    25. Spieltag
                    12.5.2010
                    18:00


                    DSV Leoben - Union St. Florian 2 2.45 @bwin 2/10

                    Was gibts da groß zu sagen? Leoben hat finanzielle Schwierigkeiten (heute findet am Abend noch eine Pressekonferenz statt, wie es mit dem Klub weiter geht) weshalb man letztes Jahr auch aus der Erste Liga freiwillig ausgestiegen ist. Leoben spielt mit großteils Nachwuchsspielern, die sich erst entwickeln müssen, was auch der Tabellenstand zeigt (12.). Für Leoben geht es um nichts mehr und sie versuchen einfach nur noch die Saison über die Runden zu bringen, so kommt es mir halt vor.
                    Beim DSV Leoben fehlt Marcel Derndorfer der großen Anteil hatte, dass das Leoben einen Punkt aus dem Steirerderby in Leibnitz geholt hat. Leibnitz wohlgemerkt im Moment auf einen Abstiegsplatz(!) und waren eindeutig die bessere Mannschaft.

                    Union St.Florian spielt im Moment eine gute Schlussphase, verlor in der letzten Runde gegen den GAK unglücklich 2:1, und man will in Leoben mindestens mit einem Punkt wieder nachhause fahren.

                    EDIT: Nochwas zu Leoben

                    Beim drohenden Zwangsausgleich soll es sich um rund 250.000 Euro (Altlasten bis 2008) handeln.
                    http://www.kleinezeitung.at/sport/fu...-konkurs.story

                    In der RegioMitte gehts ja ab^^ GAK und Leoben Konkursreif, und dann kommt möglicherweise noch St. Stefan dazu und auch knapp am Konkurs vorbeigeschrammt ist Bad Aussee...
                    Zuletzt geändert von JaKonator; 11.05.2010, 17:09.
                    Wer einmal zockt dem glaubt man nicht [[schwitz]]

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von JaKonator Beitrag anzeigen
                      Regionalliga Mitte
                      25. Spieltag
                      12.5.2010
                      18:00


                      DSV Leoben - Union St. Florian 2 2.45 @bwin 2/10

                      Was gibts da groß zu sagen? Leoben hat finanzielle Schwierigkeiten (heute findet am Abend noch eine Pressekonferenz statt, wie es mit dem Klub weiter geht) weshalb man letztes Jahr auch aus der Erste Liga freiwillig ausgestiegen ist. Leoben spielt mit großteils Nachwuchsspielern, die sich erst entwickeln müssen, was auch der Tabellenstand zeigt (12.). Für Leoben geht es um nichts mehr und sie versuchen einfach nur noch die Saison über die Runden zu bringen, so kommt es mir halt vor.
                      Beim DSV Leoben fehlt Marcel Derndorfer der großen Anteil hatte, dass das Leoben einen Punkt aus dem Steirerderby in Leibnitz geholt hat. Leibnitz wohlgemerkt im Moment auf einen Abstiegsplatz(!) und waren eindeutig die bessere Mannschaft.

                      Union St.Florian spielt im Moment eine gute Schlussphase, verlor in der letzten Runde gegen den GAK unglücklich 2:1, und man will in Leoben mindestens mit einem Punkt wieder nachhause fahren.

                      EDIT: Nochwas zu Leoben


                      DSV Leoben vor Konkurs > Kleine Zeitung

                      In der RegioMitte gehts ja ab^^ GAK und Leoben Konkursreif, und dann kommt möglicherweise noch St. Stefan dazu und auch knapp am Konkurs vorbeigeschrammt ist Bad Aussee...
                      Sodala jetzt oder nie

                      DSV Leoben ist in Konkurs!

                      Vereinspräsident Heinemann sagt "Die Schulden in der Höhe von 250000€ können nicht mehr abgetraten werden...man ist aber auf einen weiterverbleibt aus UND der Spielbetrieb bleibt aufrecht"

                      Konkurs des DSV Leoben ist jetzt fix > Kleine Zeitung

                      Also kann mir nicht vorstellen das die Spieler für morgen motiviert sein werden
                      Für mich jetz ganz klar 6/10
                      Wer einmal zockt dem glaubt man nicht [[schwitz]]

                      Kommentar


                        #12
                        @Leoben

                        Naja in der Liga sind das ja fast eher Vorzeichen einer Trotzreaktion- siehe St.Stefan heute...
                        Jedenfalls ist St.Florian keine Auswärtsmacht und der value hält sich ebenso in Grenzen. Einen Versuch ist es aber sicher wert- keine Frage.

                        Was ich in der RLM spiele (nachtippen nach dem Pasching-Desaster auf eigene Gefahr)

                        St.Veit wird gegen Flavia gewinnen. Die sind im Frühjahr besser als die krisengebeutelten Steirer, hätten ohne Jungstar Novak fast auch bei den formstarken Welsern überrascht. Gewinnt St.Veit dann sind sie mit 4 Punkten Rückstand noch in Schlagdistanz zu Flavia, das freilich noch einige Derbys spielt (und wenn es will damit wohl die nötigen Punkte erhalten wird.). St.Veit spielt dafür noch gegen Bad Aussee und st.Stefan (das die Punkte den St.Veitern "schenken" wird wenn sie die noch brauchen sollten).

                        @2,6 Bet3000. Keine Stakes, da ich fast nur noch Systeme spiele, keine bis kaum mehr Einzelwetten.
                        Interests: Rugby, Hockey, Soccer, Darts & Betting.

                        Kommentar


                          #13
                          ADEG ERSTE LIGA, Fr. 19:00 Uhr:


                          Austria Lustenau - Austria Wien Amateure



                          In der drittletzten Runde der ADEG LIGA treffen die beiden Austrias aufeinander. Die Lustenauer führten die Tabelle vor der Winterpause noch an, nun steht man am 5. Tabellenplatz, damit hätte auch nicht jeder gerechnet, in der Winterpause sprach man noch vom Aufstieg aber nach ein paar Runden im Frühjahr waren so gut wie alle Aufstiegshoffnungen erloschen. Man spielte in den Frühjahrsrunden sehr durchwachsen verlor relativ oft, dagegen die Austria Wien Amateure sehr gut unterwegs, vorallem die Großen der Liga mussten dies zur Kenntniss nehemn wie Altach, Wacker und auch die Südstädter.
                          Zuletzt die Amateure auch relativ durchwachsen, 3 Niederlagen en suite, vorallerm die letzten beiden Spiele waren ein wenig schwach., sie verloren jeweils zu Hause wo sie am Beginn des Frühlings sehr stark auftratten, nun muss man die weite Reise nach Voralberg antretten, für die Amas geht es um nichts mehr sie müssen nächste Saison sowieso in der RLO antretten, eineige Spieler werden den Club auch verlassen, es scheint so als wäre die Luft bei den Amas etwas draussen, das konnte man auch beim letzten Interview vom Freitagsspiel vom Trainer der Amateure etwas heraushören, bei den Lustenauern war zuletzt wieder eine Leistungssteigerung zu erkennen, schon gegen Tabbelenführer Innsbruck gelang ihnen zu Hause ein Remis, wo sie mit etwas Glück hätten gewinnen können bzw. müssen und zuletzt am Freitag bei der Wiedererstarkten Admira verlor man knapp mit 2:1, aber die Lustenauer waren mMn. die bessere Mannschaft sie mussten auch mehr als eine HZ. mit einen Mann weniger spielen, wegen einer sehr fragwürdigen Gelb-Roten Karte. Auch der Lustenau Trainer war wieder zufrieden mit seiner Mannschaft und wer ihn kennt weis dass er einer der Ehrgeizigsten dieser Liga ist, Zufriedenheit hörte man schon langen nicht mehr, auch ich sehe mMn. wieder mehr Potential bei den Lustenauern und sie werden bestimmt versuchen am Freitag wiedermal 3 Punkte einzufahren, denn die Leistung ist wieder ansprechend auch der zuletzt verletzte Kapitän Harald Dürr kehrt wieder zurück ins Team, Lustenau sollte wiedermal für einen 3er fällig sein, bestimmt auch mehr motiviert als die Wiener, daher kann man den 1er schon mal probieren.


                          mein Tipp:


                          Austria Lustenau @1.83---10BET---4/10



                          viel Glück!

                          Kommentar


                            #14
                            Regionalliga Mitte, Mi 19:00 Uhr:


                            FC St. Veit - Flavia Solva


                            Hier kommt es zu einem Abstiegsduell, zwar hat Flavia Solva noch 7 Punkte gut aber das kann sich in diesem Spiel schnell ändern und auf 4 reduziert werden, St. Veit will den Klassenerhalt noch irgendwie schaffen, darum wurde das Team im Winter noch relativ gut verstärkt, zwar ist die Chance nicht relativ hoch das man oben bleibt aber mit einen positiven Ergebniss heute würde es wieder ein wenig rosiger aussehen, St. Veit zuletzt auch mit relativ guten Leistungen, zu Hause konnte man die Sturm Amateure mit 1:0 schlagen, am letzten Freitag zuletzt musste man eine knappe und auch unverdiente 3:2 Niederlage in Wels hinnehmen, Wels zuletzt auch relativ stark unterwegs, In Wels musste man auch 2 wichtige Spieler vorgeben die morgen wieder dabei sind vorallem Novak zur Zeit einer der wichtigsten im Team der St. Veiter, Flavia Solva in der Rückrunde sehr durchwachsen unterwegs, Sponsor für die nächste Saison ist abgesprungen, es ist noch ungewiss ob man nächste Saison, sollte der Klassenerhalt geschafft werden in dieser Liga spielt, für St. Veit geht es heute wohl um alles oder nix um den Klassenerhalt aus eigener Kraft noch schaffen zu können, denn mit Bad Ausse kommt in den nächsten Runden auch noch ein 3 Punkte Lieferant nach St. Veit. Die Chance auf Klassenerhalt könnte mit einem Heimsieg am Leben bleiben, St Veit auch nicht mehr mit der Mannschaft der Herbstrunde vergleichbar, einiges mehr an Qualität vorhanden, auch an Pfandleiher meine Zustimmung für diesen Pick.


                            mein Tipp:


                            St. Veit @2.60---BET3000---3/10

                            (bwin @2.45)


                            viel Glück!

                            Kommentar


                              #15
                              A.Lustenau:Austria Am

                              Hier ist die 1,80 auf das Heimteam ein Tipp wert.

                              Ausgangslage: Bei beiden Teams geht es um nichts mehr..

                              Was aber für einen Heimsieg spricht ist: Am Donerstag hat die Austria noch ein Heimspiel, und wird danach eine große Feier starten, etnweder Meister, oder die Nummer 1 in Wien, auch die kleinen Veilchen werden hier sicher am Start sein. Eine 8 Stunden Busfahrt am Freitag nach Vorarlberg, wird hier für die meisten zu nebensache, und die Motivation der Spieler wird hier auf keinen Fall sehr hoch sein.

                              Einfach ein klares Motivationsspiel zu Saisonende
                              deshalb Tipp 1, Sieg A.Lustenau 1,80 bei Bet365

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.