X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutschland 3.-5.12.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder "Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per Privater Nachricht schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .

    Gerne gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.
    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.

    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion (rotes Dreieck im Beitrag rechts oben) kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league8/2013-12-03/2013-12-04/markets1,2/" width="613" height="262" frameborder="0"></iframe> -->

    Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist. (Yogi Berra)

    #2
    Schalke vs. Hoffenheim
    Dienstag 2.Dezember 20.30 Uhr


    Finde die Linie auf Königsblau hier deutlich zu hoch. Sicher Verletzungssorgen jetzt noch zusätzlich geschwächt durch den Ausfall von Aogo, jedoch zeigt die Formkurve von einigen Spielern wieder deutlich nach oben. Draxler scheint seine Schwächephase überwunden zu haben und die Rückkehr von Farfan ist zudem enorm wichtig wie man gestern beim Spiel gegen Stuttgsrt sehen konnte. Finde das mittelfeld mit Farfan Boateng und draxler ist internationale Spitzenklasse. Dagegen hoffenheim in der Krise, gegen Bremen mehrmals eine klare Führung verspielt, schon ewig ohne Sieg und die Abwehr ist die Schießbude der Liga. Firmino im Formtief, Modeste trifft nicht mehr und Torwart Casteels steht arg in der Kritik. Sicher Schalke wird das Spiel machen müssen und hatte damit schon oft große Probleme, dennoch denke ich dass die Anwesenheit von Farfan ein großes Plus für Schalke ist und die Verunsicherung den Hoffenheimern sicher auch anzumerken sein wird. Form, Heimvorteil und individuelle Klasse sprechen hier klar für Schalke. Daher:
    Sieg Schalke @1,85 tipico 6/10

    Kommentar


      #3
      DFB Pokal Achtelfinale: SC Freiburg v Bayer Leverkusen
      04.12.2013 um 19.00 Uhr


      Beide Teams befinden sich in zwei verschiedenen Welten, die Freiburger stecken mitten im Abstiegskampf, stark beeinträchtigt durch die Abgänge im Sommer. Zu dem mit der 3fach-Belastung durch Liga, Pokal und Euroleague.
      Leverkusen dagegen zurzeit der stärkste Verfolger der Münchner in der Liga, und auch in der CL mit noch guten Chancen aufs Achtelfinale. Und auch im Pokal erhofft man sich einiges.

      Die Breisgauer zwar zuletzt mit einer besseren Form als noch zu Beginn der Saison, trotzalledem gehört man zu den schwächsten Teams in der Bundesliga. In der Offensive sehr dünn besetzt, durch die zusätzlichen Verletzungen im Mittelfeld von Schmid und Schuster zusätzliche Löcher im Spielaufbau. In der Defensive anfällig, gerade durch die für mich nicht wirklich bundesligataugliche IV mit Diagne und Höhn. Für mich die Freiburger in allen Mannschaftsteilen klar schlechter besetzt als Leverkusen, zu dem bin ich der Meinung, dass der Verein nicht allzu traurig wäre, wenn man nicht weiterkommt und damit eine Belastung weniger hätte. Die Konzentration muss in erster Linie beim Ligabetrieb liegen und da hat man schon genug mit zu tun.

      Bayer bisher mit einer fantastischen Saison, in der Liga liegt man 4 Punkte hinter den Bayern auf Platz 2. Die 0:5 Heimschlappe unter der Woche in der CL hat man scheinbar gut verkraftet und sich mit einem souveränen 3:0 gegen die Nürnberger am Wochenende zurückgemeldet. Trotz der Schlappe gegen Manu hat man weiterhin noch Chancen auf das CL-Achtelfinale. Auch im Pokal hat man bisher gegen Lippstadt und Bielefeld weniger Probleme gehabt.
      Das Team ist im Gegensatz zu der Truppe von Freiburg die Belastung durch Liga, Pokal und CL/EL schon Jahre gewöhnt und steckt diese relativ locker weg.
      Das Team ist gerade offensiv extrem stark besetzt mit Kießling, Son oder Kruse. Und auch in der Defensive macht man gute Arbeit, gerade Leute wie Rolfes oder Bender machen ihre Arbeit doch ordentlich.

      Beide Clubs traten auch schon in der Liga aufeinander, dort konnte sich Bayer zu Hause mit 3:1 durchsetzen. Das Ergebnis ging von der Höhe her völlig in Ordnung und hätte auch höher ausfallen können.

      Zwar ist Freiburg zuletzt verbessert aufgetreten, aber ich sehe sie hier klar im Nachteil. Zwar wird man probieren das Spiel gerade zu Hause voll anzugehen, aber ich denke, dass man mit der Klasse von Leverkusen über 90 Minuten nicht mithalten kann, dazu ist die Offensive von Bayer einfach zu stark. Im Endeffekt werden die Breisgauer mit einer Niederlage leben können.

      Bayer Leverkusen @1.91 bet365 3/10

      Kommentar


        #4
        Saarbrücken - Dortmund
        Dienstag, 20:30


        Favoritenrolle in diesem Spiel klar verteilt. Denn es spielt hier der 3. der Bundesliga gegen den 18. der 3. Liga.
        Der BVB wird das Spiel sicherlich dominieren. Von einem Schützenfest gehe ich aber nicht aus.
        Dortmund hat z.Z. sehr viele Verletzte zu beklagen. Neben den bereits veerletzten Hummels, Subotic, Gündogan und Schmelzer kamen nach dem Spiel am Samstag in Mainz Reus, Blaszczykowski, Sahin und Bender angeschlagen vom Platz. Wer von diesen am Dienstag auflaufen wird ist noch nicht klar. Bei Reus scheint der Ausfall jedoch sicher zu sein. Im Hinblick auf die nächsten wichtigen Spiele (Bundesliga gg. Leverkusen, dann CL in Marseille) wird Klopp sehr vorsichtig sein und keine 100% fitten Spieler auf den Platz stellen.
        Der BVB tut sich außerdem öfter schwer gegen defensive Gegner. In der 1. Pokalrunde beispielsweise fiel das erste Tor gegen Wilhelmshaven erst in der 71. Min. Gegen 1860 musste man nach einem 0:0 gar in die Verlängerung.
        Für die Saarbrücker wird dieses Flutlichtspiel ein Highlight sein. Dementsprechend motiviert werden sie sein. Je nach Wetterlage könnten die Platzverhältnisse schwierig werden, da es im Ludwigspark keine Rasenheizung gibt.

        Wenn es kein frühes Tor gibt, sehe ich hier ein zähes Geduldsspiel für den Favoriten.

        under 2,5 @3,20 tipico 1,5/10
        under 3,5 @1,90 tipico 4/10
        I ♥ BartHD

        Kommentar


          #5
          Zitat von Octron Beitrag anzeigen
          Saarbrücken - Dortmund
          Dienstag, 20:30


          Favoritenrolle in diesem Spiel klar verteilt. Denn es spielt hier der 3. der Bundesliga gegen den 18. der 3. Liga.
          Der BVB wird das Spiel sicherlich dominieren. Von einem Schützenfest gehe ich aber nicht aus.
          Dortmund hat z.Z. sehr viele Verletzte zu beklagen. Neben den bereits veerletzten Hummels, Subotic, Gündogan und Schmelzer kamen nach dem Spiel am Samstag in Mainz Reus, Blaszczykowski, Sahin und Bender angeschlagen vom Platz. Wer von diesen am Dienstag auflaufen wird ist noch nicht klar. Bei Reus scheint der Ausfall jedoch sicher zu sein. Im Hinblick auf die nächsten wichtigen Spiele (Bundesliga gg. Leverkusen, dann CL in Marseille) wird Klopp sehr vorsichtig sein und keine 100% fitten Spieler auf den Platz stellen.
          Der BVB tut sich außerdem öfter schwer gegen defensive Gegner. In der 1. Pokalrunde beispielsweise fiel das erste Tor gegen Wilhelmshaven erst in der 71. Min. Gegen 1860 musste man nach einem 0:0 gar in die Verlängerung.
          Für die Saarbrücker wird dieses Flutlichtspiel ein Highlight sein. Dementsprechend motiviert werden sie sein. Je nach Wetterlage könnten die Platzverhältnisse schwierig werden, da es im Ludwigspark keine Rasenheizung gibt.

          Wenn es kein frühes Tor gibt, sehe ich hier ein zähes Geduldsspiel für den Favoriten.

          under 2,5 @3,20 tipico 1,5/10
          under 3,5 @1,90 tipico 4/10
          Ich stimme Octron hier komplett zu. Reus wird auch definitiv fehlen.
          Selbstverständlich verfügt Dortmund noch über passende Spieler, die gegen einen Abstiegskandidaten der 3. Liga ausreichen müssen, aber ich sehe hier auch kein Schützenfest.

          Also nochmal, wir haben hier keinen 2. Ligist, sondern einen Abstiegsbedrohten 3. Ligist!

          Darum bin ich davon überzeugt, dass Dortmund dieses Spiel in 90 Minuten über die Bühne bringt, da am Wochenende Leberhausen und daraufhin noch Marseille warten.

          Unter 2,5+Dortmund @4.4 Tipico 3/10
          "It doesn't matter if you win or lose, it's whether or not you beat the spread."

          Kommentar


            #6
            Mi, 19.00,
            Wolfsburg - Ingolstadt b2s no 2.00 diverse

            Sicher nicht mein Gebiet, aber die Quote erscheint spielbar. Wölfe viertbeste Abwehr (16 Gegentore in 14 Spielen), daheim drittbeste (5 in 7). Letzte Runde gg. Aalen zuhause 2-0 gewonnen, fast nix zugelassen.
            Auch defensiv wesentlich stabiler als die letzten Jahre, heuer 1.14 Gegentore/Spiel, letzte Saison 1.53, davor 1.76.

            Ingolstadt absolut torungefährlich was ich so von ihnen gesehen hab (wenig), zweitschlechtesten Sturm (15 Tore in 16 Spielen), auswärts 7 in 8. Zudem am Sonntag wichtiges Kellerduell in Cottbus.

            Wolfsburg - Ingolstadt Betting Odds, Soccer - DFB Pokal

            Kommentar


              #7
              Zitat von Powerslave Beitrag anzeigen
              Mi, 19.00,
              Wolfsburg - Ingolstadt b2s no 2.00 diverse
              man kann sein gebiet immer erweitern... habe das spiel gegen den ksc in der ersten runde natürlich live gesehen... wolfsburg agierte hier sehr abgeklärt... haben zu keiner zeit dem ksc richtige chancen gegeben, den ball gut in den eigenen reihen gehalten und selber sich immer quasi ein fenster gelassen um das tempo zu erhöhen. gegen aalen habe ich sie nur so nebenbei gesehen... sollten sie in der dritten runde wohl weiter so durchziehen können... unter hecking ist mir gerade im pokal ein sicheres auftreten gegen dogs aufgefallen... letzte saison waren sie da imo weit davon entfernt... spontan fällt mir das ding in offenbach ein... meine fresse haben die da sumpfarsch bekommen in den letzten minuten
              was ich nur nicht verstehe ist wieso golfsburg daheim spielt
              sonst spricht eher weniger aus dem bauch heraus gegen den pick außer die übliche phrase... der pokal hat seine eigenen gesetze... schanzer wie immer overrated für mich... seit jahren quasi
              bei mb grad gesnackt zu 2,05 2/10
              Zuletzt geändert von jackilla23; 02.12.2013, 11:25.
              sigpic
              "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!" (Walter Ulbricht)
              „Die Renten sind sicher." (Nobert Blüm)

              "Ich habe gesagt, ich will keine große Koalition und es wird sie auch nicht geben." (Angela Merkel)

              "Das ist keine Entscheidung gegen die Fans. Das ist eine Entscheidung für den Fußball." (Reinhard Rauball)
              "Kriminelle haben im Fussball nichts zu suchen." (Ulrich Hoeneß)
              "Mit mir wird es keine Maut geben." (Angela Merkel)


              Kommentar


                #8
                FC Augsburg vs. Bayern München, 20.30 Uhr
                Wettbewerb: DFB-Pokal (Achtelfinale)
                Stadion: SGL-Arena (Augsburg)

                16 Teams sind noch übrig, die in dieser Saison den DFB-Pokal gewinnen wollen. Gesucht werden in den kommenden acht Spielen des DFB-Pokal-Achtelfinals die acht Viertelfinal-Teilnehmer. Im Free-TV hat sich die ARD für ein Duell "David gegen Goliath" entschieden: Der FC Augsburg trifft vor heimischer Kulisse im bayerischen Derby auf Bayern München (Anstoß: 20.30 Uhr). Eine Überraschung schließe ich aus. Vielmehr erwarte ich einen souveränen Sieg der Guardiola-Elf!


                Die Ausgangslage:

                Der FC Augsburg empfängt im Achtelfinale des DFB-Pokals das bajuwarische Star-Ensemble aus München. Alles andere als eine Niederlage gegen den amtierenden Triple-Gewinner wäre eine absolute Sensation. Bedanken bzw. beschweren für dieses Hammerlos kann sich der FC Augsburg bei Losfee & Bundestrainer Löw, der den Schwaben die übermächtige Guardiola-Elf zugelost hat.

                Der FC Bayern ist momentan das Nonplusultra im europäischen Spitzenfußball. Die Guardiola-Elf eilt von Erfolg zu Erfolg. Selbst "nur" durchschnittliche Leistungen genügen für solide Siege. Beste Beispiele dafür sind das 3:1 in der UEFA-Champions-League gegen ZSKA Moskau oder das jüngste 2:0 in der Bundesliga gegen Eintracht Braunschweig. Im Auswärtsspiel beim FC Augsburg darf die Guardiola-Elf nun sogar wieder mit einer verbesserten personellen Situation rechnen. Schweinsteiger, Superstar Ribéry und Kapitän Lahm fehlen zwar weiterhin verletzungsbedingt. Anwärter auf ein Comeback ist dafür aber Shaqiri.

                Fazit:

                Der DFB-Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze. Eine Überraschung schließe ich hier aber kategorisch aus. Die Bayern werden das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden. Die Frage ist nur, wie hoch die Guardiola-Elf gewinnen wird. Der gastgebende FC Augsburg ist zwar eine kampfstarke Mannschaft, die Kilometer frisst. Fußballerisch ist der FCA dem FCB aber haushoch unterlegen. In Abetracht der Tatsache, dass gegen ZSKA Moskau (3:1) und Eintracht Braunschweig (2:0) selbst mittelmäßige Leistungen für ungefährdete Siege ausgereicht haben, rechne ich erneut mit einem klaren - wenn auch unspektakulären - Auswärtserfolg der Guardiola-Elf. Robben & Co. werden im bayerischen Duell - auch im Energiesparmodus - ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Ich erwarte ein 2:0, 3:0 oder 4:0.

                FC Bayern / FC Bayern (HT-FT) @ 1.60 Youwin

                Kommentar


                  #9
                  Schalke - Hoffenheim

                  20:30 // 03.12.2013 // DFB Pokal

                  Schalke hat nach dem mageren 0:0 gegen Bukarest gegen den VfB wieder eine bessere Leistung gezeigt, dazu hat Farfan und der wiedererstarkte Draxler einen guten Teil dazu beigetragen. Auch Fährmann im Tor hat gut gehalten und hilft meiner Meinung nach der Mannschaft um hinten wieder sicherer zu stehen, sehe die Verletzung von Hildebrand also eher als Vorteil für Schalke.

                  Bei Hoffenheim sah es am Samstag zu Beginn auch gut aus, man hat schnell 2:0 geführt, noch schneller fielen die 2 Tore für Bremen. Am Ende hat Hoffenheim nur 4:4 gespielt, nachdem sie zwei mal mit 2 Toren geführt haben. Das dürfte nicht gerade gut für die Moral im Team sein. Kann mir vorstellen, dass Farfan in der wackligen Abwehr für Wirbel sorgen kann.

                  Bei Hoffenheim ist zum einen Salihovic und Abraham fraglich, außerdem wird der Ersatztorhüter Jens Grahl auflaufen.
                  Schalke muss wie bereits erwähnt auf Hildebrand und Aogo verzichten. Trotzdem denke ich, dass hier ein 2:0 oder 3:0 realistisch ist, deshalb da noch small drauf.

                  Schalke AHC-1
                  @2.22 (3/10 EH)
                  Marathonbet

                  CS 2:0
                  @13 (1/10 EH)
                  Marathonbet

                  CS 3:0
                  @19 (1/10 EH)
                  BetVictor

                  Kommentar


                    #10
                    HSV - Köln 1 @ 1,9 (Tipico)

                    HSV die letzten Spiele klar im Aufwind, Lasogga und Co. sind immer für einen Treffer gut.
                    Natürlich kommt mit Köln keine Selbstgänger zum HSV, selber läuft es bei Ihnen auch besser als erwartet, man hat gute Chancen nächstes Jahr wieder in der 1. Buli mit zu Spielen und mit Helmes vorne drin hat man eine echte Waffe.

                    Denke aber das der HSV das zu Hause gewinnen wird, das Stadion ist ausverkauf und die Jungs wissen das es der leichteste Weg nach Europa ist. Das fehlen von Herrn vdv sehe ich nicht als schwäche, die jungen wilden kompensieren das ganz gut!
                    Im Auftrag des Teufels unterwegs.[[schwitz]]

                    Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.




                    Kommentar


                      #11
                      SB v DO

                      Saarbrücken v BVB

                      Schließe mich meinen beiden Vorrednern hier zu 100% an, sehe einen am Stock gehenden BVB vor 2 richtungsweisenden Spielen in der Liga und der CL.
                      Klar wird Klopp den Pokal nicht auf die leichte Schippe nehmen, jedoch auch keine angeschlagenen Leute bringen wie man im Interview vernehmen durfte.
                      Gehe auch von wenig Toren aus, lege meinen Fokus aber auf die ersten 45 Minuten. Gerade am Anfang wird SB versuchen hinten die 0 zu halten um nicht von Beginn an einem Rückstand hinterherzulaufen, sie werden fighten und mit fortnehmener Spieldauer vllt selbst den ein oder anderen Nadelstich setzen. Denke aber dass bis zur Pause mit einem engen und umkämpften Spiel zu rechnen ist, klar wird auch irgendwann der BVB müde aber mit zunehmender Spieldauer wird sich Qualität eher durchsetzen, von daher probiere ich:

                      1. HZ under 1,5 Tore @1,95 (Tipico) 3/10

                      Good luck allen Nachtippern. Setzt keine hohen Stakes, Pokal bleibt Pokal, aber unter den Voraussetzungen sehe ich bei Flutlicht im vollen Ludwigspark bei schwierigen Witterungsverhältnissen keine frühe Entscheidung. Für 1,95 kann man die Wette gut spielen mMn.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Keule Beitrag anzeigen
                        Schalke - Hoffenheim

                        Schalke AHC-1
                        @2.22 (3/10 EH)
                        Marathonbet

                        CS 2:0
                        @13 (1/10 EH)
                        Marathonbet

                        CS 3:0
                        @19 (1/10 EH)
                        BetVictor
                        Würde ich anders tippen. Hoffe bis auf Augsburg auswärts IMMER getroffen und mit 32 erzielten Toren in der Liga hinter Dortmund gleichauf mit Bayern (!). Gerade im Pokal werden sie bei einem Rückstand irgendwann alles oder nichts spielen. Ansonsten ist die Analyse aber stimmig.

                        Ich gehe daher aufs over 3,5 Tore @2,05 bwin 3/10
                        Zuletzt geändert von kingwilli; 03.12.2013, 12:02.

                        Kommentar


                          #13
                          HSV gegen Köln

                          Seit vorgestern ist die Quote auf den HSV schon recht beträchtlich gestiegen, da wohl auch der Markt drauf gekommen ist, dass es kein Spaziergang für die Hamburger werden wird. Der HSV gegen den Zweitligisten sicherlich Favorit, gerade defensiv ist Köln aber schwer zu knacken, wie 7 Gegentore in 16 Ligaspielen zeigen.
                          Ich denke es wird ein Geduldsspiel werden, in dem Köln auf Konter lauert und der HSV das Spiel machen wird. Der FC in Bestbesetzung, bei den Hamburgern fehlt weiterhin Van der Vaart. Wenn man sich die vorige Pokalrunde der beiden Teams ansieht, spricht auch wenig für ein Schützenfest. Köln stellte sich in Mainz gewohnt geschickt an und holte auswärts ein 0:1, beim HSV tat man sich vor eigenem Publikum gegen Greuther Fürth, und holte eher glücklich einen 1:0 Sieg.

                          Ich denke under 3 @1,73 ist hier die beste Wahl.

                          Kommentar


                            #14
                            Nur kurz zu dem Saarbrücken Spiel...
                            Heute nacht wars hier extrem kalt mit starkem Frost, aktuell 0 Grad, der Platz wird also durchaus noch gefroren sein.
                            Dennoch würd ich hier niemals ein under 2,5 spielen
                            Für Saarbrücken ein Highlight? Naja schön und gut, flutlichtspiel vor ausverkauftem Haus gefällt sicher jedem Profi, dennoch steckt man in der 3 Liga gewaltig im Abstiegssumpf und gerade darauf wird der Fokus liegen.
                            Natürlich wird man versuchen lange die 0 zu halten, aber dass was der BVB an Offensivpotential hier aufbietet, ist trotz allen Verletzungssorgen mehr als nur 1 Nummer zu groß für so Leute wie Forkel,Stegerer und co.
                            Allein Aubameyang,Lewandowski und Mkhitaryan, mit dieser offensive hätte die halbe Bundesliga schon genug Probleme sie unter Kontrolle zu kriegen.
                            Hinzu kommen evtl 1-2 motivierte backups wie Hofmann und Schieber die ihre wenigen Chancen unbedingt nutzen wollen, sonst ist speziell im Falle Schieber vielleicht sogar schon im Winter das Kapitel BVB beendet.
                            Saarbrücken in der Liga 10/18 mal over 2,5 und das bei selber nur 22 geschossenen Toren
                            Ich glaube zwar nicht dass Saarbrücken hier heute treffen wird, dennoch halte ich es für durchaus möglich dass wir am Ende einen 3:0+ Sieg der Borussia erleben werden. Gerade das argument "2 richtungsweisende Spiele in der BL +CL" sprechen für mich eher dafür, das ganze hier möglichst souverän und ohne Verlängerung über die Bühne bringen zu wollen. Genug Chancen spielt sich der BvB immer heraus, nur diese müssen halt konsequent genutzt werden.
                            Wenn dem BvB ein frühes Tor gelingt halte ich das sogar für sehr wahrscheinlich, da der FCS zwar gegen schwache Bremer und Paderborner überraschen konnte, aber der BvB doch wieder eine ganz andere Hausnummer ist
                            Abgesehn von dem Spruch:" Der Pokal hat seine eigenen Gesetze" werde ich dahher folgendes spielen
                            Borussia Dortmund -2,25@1,9 4/10
                            Zuletzt geändert von Verwirrter; 03.12.2013, 13:11.

                            Kommentar


                              #15
                              Union Berlin - 1.FC Kaiserslautern (Dienstag um 19:00 Uhr)

                              Beide Mannschaften sollten sich bestens kennen, da sie vor eineinhalb Wochen schon einmal gegeneinander gespielt haben. Der klare Sieger war Lautern mit 3:0. Jetzt kommt das große aaaber, denn den Lauterern fiel nicht allzu viel ein, bevor Union die rote Karte kassierte.

                              Danach brach Berlin auseinander und man fing sich die Tore. In der zweiten Liga trennen die Teams gar nicht so viele Plätze (6. gegen 3.). Die Quoten machen aber den Anschein, dass hier ein absoluter Favourit auszumachen ist.

                              Da es ein Pokalspiel ist und beiden Teams das Geld wirklich gut tun würde, erwarte ich einen verbissenen Kampf. Dazu kommt, dass die Försterei ausverkauft ist und Union Berlin Revanche will.

                              Beide Teams haben am Wochenende Niederlagen kassiert, allerdings hatte Lautern 24 Stunden weniger Zeit zur Regeneration. Das kann durchaus ein Faktor werden, je länger das Spiel dauert.

                              Ich denke, man kann hier durchaus mal small die Union anspielen, denn so gefestigt ist Lautern wirklich nicht und bei der Niederlage in Dresden haben sie sich auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

                              Sieg Berlin@3,3 (bet-at-home) 2/10

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.