X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ATP/WTA Rom 2024 Sportwetten

    So liebe Freunde des Tennissports, ab morgen startet die Qualifikation für das letzte große "Vorbereitungsturnier auf Sand" vor den French Open, dem Turnier der Turniere. Die Atmosphäre dort einfach einzigartig. Aber zurück zum Turnier in Rom.

    Das Rom Masters zählt wie auch schon das Turnier in Madrid und auch Monte Carlo zur 1000er Serie. Das Turnier wurde erstmals 1930 ausgetragen und zählt daher zum ältesten auch heute noch durchgeführten Tennisturniers. Das Gelände auf dem gespielt wird, hat 14 Sandplätze, der Hauptsandplatz Stadio Centrale wurde 2010 umgebaut und es haben 10400 Zuseher Platz. Ich denke auch, dass die Ränge gut gefüllt sein werden.
    Rekordsieger mit insgesamt 10 Titeln hier ist kein geringerer als Rafael Nadal zuletzt 2021. letztes Jahr konnte sich Medwedev den Titel im Finale gegen Rune holen, davor gewann Djokovic gegen Tsitsipas.

    Heuer eigentlich alles dabei was Rang und Namen hat. Djokovic gönnte sich eine Pause nach seiner "überraschenden Niederlage", hat das Turnier in Madrid ausgelassen und wird sich in Rom auf die FO vorbereiten. Auch Nadal, Tsitsipas, Alcaraz, Ruud und wie sie alle heißen sind am Start. Jannik Sinner hat auch genannt, weiß allerdings nicht wie es um seine Hüfte bestellt ist.

    Bei den Damen hat sich Rybakina letztes Jahr im Finale gg Kalinina durchgesetzt und den Titel errungen (Kalinina musste aufgeben). Davor war Swiatek 2 x erfolgreich gewesen. Auch bei den Damen hätte ich jetzt von keinem prominenten Ausfall gehört.

    Der Ordnung halber auch die Doppelsieger angeführt. Bei den Damen gewannen letztes Jahr Hunter/Mertens im Finale gg Gauff/Pegula, bei den Herren letztes Jahr Nys/Zielinski vs Zandschulp/Haase, davor 2 x Mektic/Pavic siegreich.

    Man darf gespannt sein wie sich die Spieler hier verhalten werden. Auf der einen Seite sind einige dabei die noch nach ihrer Form suchen möchten/müssen, andere wiederum werden es vielleicht etwas lockerer angehen, denn niemand möchte sich kurz vor den French Open natürlich verletzen. Dennoch denke ich, dass hier alle motiviert an die Sache rangehen werden.

    Wie seht ihr das? Wer ist für euch der Turnierfavorit/die Turnierfavoritin? Was ist eure Meinung aktuell zu Djokovic? er spielt viel weniger Turniere, und gefällt mir aktuell nicht wirklich, wechselt auch dauernd seine diversen Trainer aus. Was ist da los?

    Würde mich über einen regen Austausch zum Turnier freuen, und falls jemand etwas analytisches hat natürlich auch gerne gesehen.

    #2
    Alcaraz und Sinner haben beide bereits abgesagt und werden nicht spielen.

    Kommentar


    • TennisTheMenace
      TennisTheMenace kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      dann ist ja der Weg frei für Fabio

    #3
    Rublevs Antritt ist auch fraglich, hat gestern das turnier in Madrid gewonnen aber ist eigentlich seit 9 Tagen krank und möchte sich einem Gesundheitscheck unterziehen weil er das so nicht kennt zudem hat er eine Betäubungsspritze in den Fuß vor dem finale erhalten weio er starke schmerzen hatte. Denke das er Rom auslassen wird um bei den FO ordentlich spielen zu können.

    Sehe das Turnier dann ziemlich ausgeglichen, Lehecka wohl auch raus nach der Aufgabe in Madrid, auch medwedev unklar ob er hier antritt (ebenfalls in Madrid wegen Adduktorenproblemen aufgegeben)

    Wäre somit eigentlich perfekt für Djokovic wieder in die Spur zu finden. Mir kommen die ganzen Trainerwechsel trotzdem komisch vor, er ist ein schwieriger Charakter aber mit Ivanisevic hat es eigentlich gut funktioniert. Möglich das er erstmals merkt, dass es bald dem Ende zugeht und er nicht mehr die Dominanz der letzten Jahre/Jahrzente ausspielen kann. Gegen Ruud in Monte Carlo hat er gegen Ende des Matches einen Smash verschlagen, dass ihn dann komplett aus der Bahn geworfen hat und er sein Aufschlagspiel fast schon abgeschenkt hat.
    Das er auch nicht mehr soviele Turniere spielt könnte auch ein Indiz dafür sein, dass er körperlich seine vielen Wehwechen einfach nicht mehr so leicht wegstecken kann. Oder steckt er gar in einer mentalen Krise?

    Kommentar


      #4
      WTA Rom Carle vs Siegemund 8.5.24 14:00 Uhr

      In der ersten Runde des WTA Turniers von Rom kommt es morgen zu einem Aufeinandertreffen zweier Qualifikanten.

      Auf Maria Carle bin ich letzte Woche in Madrid aufmerksam geworden. Dort kam sie ebenfalls aus der Quali - ihr Weg endete im 1/16 Finale gegen Ostapenko.
      Carle hat seit Beginn der Sandplatzsaison einen richtigen Lauf. Seit der Erstrunden Niederlage in Mexiko gegen Linda Fruhvirtova am 27.3. diesen Jahres gewann sie 11 Matches am Stück - holte dabei den Titel im spanischen Bisbal, gewann 2 Matches im BJK Cup und rollte in Madrid durch die Qualifikation ins Hauptfeld. Siege gegen Galfi, Masarova, Raducanu und Kudermetova konnte sie einfahren! Auch hier in Rom gewann sie bereits 2 Qualifikationsspiele - 2:0 Arango und 2:1 Preston. Mittlerweile auf Platz 71 der WRL geklettert - sie für mich in einer Top Verfassung auf ihrem Lieblingsbelag!

      Zu Siegemund muss man nicht viel sagen - Laura eine Beiserin und Kämpferin. Ihr großes Problem aber immer wieder die Konstanz. Ihr Jahr bisher recht durchwachsen - große Erfolge waren Mangelware. Was aber bei ihren Niederlagen auffällt ist das sie meistens über 3 Sätze gingen (1:2 Homtana, 1:2 Bouzkova, 1:2 Kostyuk, 1:2 Pera z.B.)
      Die Erstrundenniederlage in Stuttgart tat besonders weh - nach großen Fight in Satz 2 und 3 unglücklich verloren. Hier in Rom gab's 2 klare 2:0 Siege gegen Ricci (6:3 6:3) und Riera (6:4 6:4). Siegemund neigt ebenfalls dazu schnell zu hadern wenn es nicht läuft - aber ihre Grundeinstellung immer top!

      Aufgrund der exzellenten Verfassung der Argentinierin erwarte ich morgen einen echten Fight mit vielen Breaks - beide Damen nicht unbedingt die besten Aufschläger. Allgemein muss man eh sagen das die Frauen sich etwas leichter tun bei ihren Returnspielen.

      Empfehlung

      Carle vs Siegemund - über 2,5 Sätze 2,5 EH Q 2,42 neobet

      Carle vs Siegemund - Carle gewinnt 2:1 0,5 EH Q 5,50 bet365 (Boost)


      (Quoten auf Carle schon den ganzen Tag gesunken)

      Auf ein gutes Match!!!!
      Zuletzt geändert von Agent11; 07.05.2024, 23:19.

      Kommentar


        #5
        Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
        WTA Rom Carle vs Siegemund 8.5.24 14:00 Uhr

        In der ersten Runde des WTA Turniers von Rom kommt es morgen zu einem Aufeinandertreffen zweier Qualifikanten.

        Auf Maria Carle bin ich letzte Woche in Madrid aufmerksam geworden. Dort kam sie ebenfalls aus der Quali - ihr Weg endete im 1/16 Finale gegen Ostapenko.
        Carle hat seit Beginn der Sandplatzsaison einen richtigen Lauf. Seit der Erstrunden Niederlage in Mexiko gegen Linda Fruhvirtova am 27.3. diesen Jahres gewann sie 11 Matches am Stück - holte dabei den Titel im spanischen Bisbal, gewann 2 Matches im BJK Cup und rollte in Madrid durch die Qualifikation ins Hauptfeld. Siege gegen Galfi, Masarova, Raducanu und Kudermetova konnte sie einfahren! Auch hier in Rom gewann sie bereits 2 Qualifikationsspiele - 2:0 Arango und 2:1 Preston. Mittlerweile auf Platz 71 der WRL geklettert - sie für mich in einer Top Verfassung auf ihrem Lieblingsbelag!

        Zu Siegemund muss man nicht viel sagen - Laura eine Beiserin und Kämpferin. Ihr großes Problem aber immer wieder die Konstanz. Ihr Jahr bisher recht durchwachsen - große Erfolge waren Mangelware. Was aber bei ihren Niederlagen auffällt ist das sie meistens über 3 Sätze gingen (1:2 Homtana, 1:2 Bouzkova, 1:2 Kostyuk, 1:2 Pera z.B.)
        Die Erstrundenniederlage in Stuttgart tat besonders weh - nach großen Fight in Satz 2 und 3 unglücklich verloren. Hier in Rom gab's 2 klare 2:0 Siege gegen Ricci (6:3 6:3) und Riera (6:4 6:4). Siegemund neigt ebenfalls dazu schnell zu hadern wenn es nicht läuft - aber ihre Grundeinstellung immer top!

        Aufgrund der exzellenten Verfassung der Argentinierin erwarte ich morgen einen echten Fight mit vielen Breaks - beide Damen nicht unbedingt die besten Aufschläger. Allgemein muss man eh sagen das die Frauen sich etwas leichter tun bei ihren Returnspielen.

        Empfehlung

        Carle vs Siegemund - über 2,5 Sätze 2,5 EH Q 2,42 neobet

        Carle vs Siegemund - Carle gewinnt 2:1 0,5 EH Q 5,50 bet365 (Boost)


        (Quoten auf Carle schon den ganzen Tag gesunken)

        Auf ein gutes Match!!!!
        Laura dreht den dritten Satz nach 2:4 Rückstand und gewinn 2:1 - geht denke i.O. ! +3,05 EH

        Kommentar


          #6
          WTA Rom Gauff vs Badosa 13.5.24 13:00 Uhr

          In Rom befinden wir uns bereits im 1/8 Finale und wir bekommen ein Duell zwischen Coco Gauff und der Spanierin Paula Badosa zu sehen.

          Gauff hat in den letzten Partien mit ihrem Aufschlag zu kämpfen - 45 Doppelfehler in den letzten 4 Matches machten ihr das Leben schwer. Gauff hatte früher schon die Probleme bei eigenem Service - diese waren aber eine lange Zeit überwunden. Was ihren Aufschlag zur Zeit so anfällig macht lässt sich schlecht sagen aber das macht sie natürlich angreifbar - und auch die Anzahl der Asse leidet darunter. Yastremska, Frech und Christian konnten diese Schwäche nicht ausnutzen und verloren dennoch - einzig Landsfrau Keys konnte im 1/8 Finale von Madrid triumphieren.

          Badosa scheint die Trennung von Tsitsipas gut zu tun. Nach durchwachsenen Leistungen im bisherigen Jahr konnte sie hier in Rom 3 Siege am Stück einfahren - das gelang ihr in dieser Saison kein einziges mal. Gegen die starke Navarro musste sie, genau wie gegen Shnaider, über 3 Sätze gehen - gewann den 3 Satz aber jeweils souverän!
          Das H2H geht hier in 4 Vergleichen an die Spanierin - Gauff konnte nur 1 Match für sich entscheiden - Doha 2022 6:2 6:3. Das einzige Duell auf Sand konnte Bardosa in Madrid des letzten Jahres 2:0 gewinnen - dort sogar 6:0 im 2 Satz!

          Die Bookies sehen Gauff hier vorne. Für einen Sieg Bardosa's bekommen wir eine Q2,65. An sich richtig quotiert, aber ich sehe das Momentum auf seitens der Spanierin.
          Ein Wette auf Doppelfehler sicher auch nicht von der Hand zu weisen - sind aber noch nicht gelistet!

          Empfehlung

          Gauff vs Badosa - Sieg Badosa 2,5 EH Q 2,65 lottoland

          Gauff vs Badosa - Doppelfehler HC-3,5 Gauff 1,5 EH Q ???


          Auf ein gutes Match!!!

          Morgen trifft auch Kerber auf die WRL Erste Iga Sviatek - Angie hat sich hier in Rom sehr gut präsentiert und könnte die Polin morgen doch etwas ärgern - der Sieg sicherlich nicht machbar aber eine paar Spiele mehr sollten wir zu sehen bekommen!

          Sviatek vs Kerber - über 17,5 Games 2 EH Q 2,28 lottoland
          Sviatek vs Kerber - über 19,5 Games 1 EH Q 3,40 lottoland

          Zuletzt geändert von Agent11; 13.05.2024, 00:24.

          Kommentar


          • Agent11
            Agent11 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Doppelfehler Line liegt bei -2,5 für Q1,72 - gutes Kombi-Material

          • Agent11
            Agent11 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            ALSO: 2er Kombination
            Gauff vs Badosa - DF HC-2,5 Gauff Q 1,72 ; Sviatek vs Kerber über 16,5 Games Q 1,81 - 2er Kombi 1,5 EH Q 3,11 22bet (

          #7
          Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
          WTA Rom Gauff vs Badosa 13.5.24 13:00 Uhr

          In Rom befinden wir uns bereits im 1/8 Finale und wir bekommen ein Duell zwischen Coco Gauff und der Spanierin Paula Badosa zu sehen.

          Gauff hat in den letzten Partien mit ihrem Aufschlag zu kämpfen - 45 Doppelfehler in den letzten 4 Matches machten ihr das Leben schwer. Gauff hatte früher schon die Probleme bei eigenem Service - diese waren aber eine lange Zeit überwunden. Was ihren Aufschlag zur Zeit so anfällig macht lässt sich schlecht sagen aber das macht sie natürlich angreifbar - und auch die Anzahl der Asse leidet darunter. Yastremska, Frech und Christian konnten diese Schwäche nicht ausnutzen und verloren dennoch - einzig Landsfrau Keys konnte im 1/8 Finale von Madrid triumphieren.

          Badosa scheint die Trennung von Tsitsipas gut zu tun. Nach durchwachsenen Leistungen im bisherigen Jahr konnte sie hier in Rom 3 Siege am Stück einfahren - das gelang ihr in dieser Saison kein einziges mal. Gegen die starke Navarro musste sie, genau wie gegen Shnaider, über 3 Sätze gehen - gewann den 3 Satz aber jeweils souverän!
          Das H2H geht hier in 4 Vergleichen an die Spanierin - Gauff konnte nur 1 Match für sich entscheiden - Doha 2022 6:2 6:3. Das einzige Duell auf Sand konnte Bardosa in Madrid des letzten Jahres 2:0 gewinnen - dort sogar 6:0 im 2 Satz!

          Die Bookies sehen Gauff hier vorne. Für einen Sieg Bardosa's bekommen wir eine Q2,65. An sich richtig quotiert, aber ich sehe das Momentum auf seitens der Spanierin.
          Ein Wette auf Doppelfehler sicher auch nicht von der Hand zu weisen - sind aber noch nicht gelistet!

          Empfehlung

          Gauff vs Badosa - Sieg Badosa 2,5 EH Q 2,65 lottoland

          Gauff vs Badosa - Doppelfehler HC-3,5 Gauff 1,5 EH Q ???


          Auf ein gutes Match!!!

          Morgen trifft auch Kerber auf die WRL Erste Iga Sviatek - Angie hat sich hier in Rom sehr gut präsentiert und könnte die Polin morgen doch etwas ärgern - der Sieg sicherlich nicht machbar aber eine paar Spiele mehr sollten wir zu sehen bekommen!

          Sviatek vs Kerber - über 17,5 Games 2 EH Q 2,28 lottoland
          Sviatek vs Kerber - über 19,5 Games 1 EH Q 3,40 lottoland
          • Gauff vs Badosa - DF HC-2,5 Gauff Q 1,72 ; Sviatek vs Kerber über 16,5 Games Q 1,81 - 2er Kombi 1,5 EH Q 3,11 22bet (
            • Melden

          Naja - lief alles bissl strange! Man merkte Gauff schon an das sie etwas rausnahm beim 2nd Serve - besonders im ersten Satz konnte Badosa das exzellent ausnutzen und attackierte immer wieder den zweiten Aufschlag. 1 Satz verdient 7:5 an die Spanierin. Gauff konnte ihren "schwachen" Aufschlag dann besser kompensieren und zog durch - 3 Satz 6:1 und somit auch der Sieg! - Schade! Gauff insgesamt wieder mit 11 DF - leider Badosa auch mit 9 DF - klar - sinnlos! Kerber rettet den Tag und machte es Iga wie erwartet schwer - letztendlich aber doch Sviatek in 2 - 7:5 6:3 ein kleines plus bleibt - war aber viel mehr drin! +0,96 EH

          Kommentar

          Willkommen!
          Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

          Ähnliche Themen

          Einklappen

          Sportwetten Newsletter


          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
          widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
          18 Plus Icon
          Wettforum.info
          Lädt...
          X
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.