X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Österreich 12.-15.7.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder"Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per pn schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .

    Gern gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.

    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.


    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.
    Per Klick auf das Rufzeichen rechts oben im Posting.

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league192/2010-07-12/2010-07-13/markets1,2/" width="613" height="202" frameborder="0"></iframe> -->
    Bookie Awards 2024 - Wähle jetzt deinen besten Bookie

    #2
    SKN St. Pölten – FC Trenkwalder Admira
    Da aktuelle Infos zum Saisonstart fehlen, hier ein paar Daten aus der abgelaufenen Spielzeit:
    Auswärtstabelle:


    <table border="1" bordercolor="#000000" cellpadding="4" cellspacing="0" width="424"> <col width="10"> <col width="113"> <col width="42"> <col width="17"> <col width="13"> <col width="18"> <col width="37"> <col width="41"> <col width="59"> <tbody><tr valign="TOP"> <td width="10"> #
    </td> <td width="113"> Verein
    </td> <td width="42"> Spiele
    </td> <td width="17"> S
    </td> <td width="13"> U
    </td> <td width="18"> N
    </td> <td width="37"> Tore
    </td> <td width="41"> Diff
    </td> <td width="59"> Punkte
    </td> </tr> <tr valign="TOP"> <td sdval="1" sdnum="1031;" width="10"> 1
    </td> <td width="113"> Admira
    </td> <td sdval="16" sdnum="1031;" width="42"> 16
    </td> <td sdval="10" sdnum="1031;" width="17"> 10
    </td> <td sdval="3" sdnum="1031;" width="13"> 3
    </td> <td sdval="3" sdnum="1031;" width="18"> 3
    </td> <td sdval="1,63263888888889" sdnum="1031;0;@" width="37"> 39:11
    </td> <td sdval="28" sdnum="1031;" width="41"> 28
    </td> <td sdval="33" sdnum="1031;" width="59"> 33
    </td> </tr> </tbody></table>

    Heimtabelle:


    <table border="1" bordercolor="#000000" cellpadding="4" cellspacing="0" width="425"> <col width="8"> <col width="118"> <col width="40"> <col width="17"> <col width="13"> <col width="18"> <col width="37"> <col width="41"> <col width="59"> <tbody><tr valign="TOP"> <td width="8"> #
    </td> <td width="118"> Verein
    </td> <td width="40"> Spiele
    </td> <td width="17"> S
    </td> <td width="13"> U
    </td> <td width="18"> N
    </td> <td width="37"> Tore
    </td> <td width="41"> Diff
    </td> <td width="59"> Punkte
    </td> </tr> <tr valign="TOP"> <td sdval="5" sdnum="1031;" width="8"> 5
    </td> <td width="118"> SKNV St. Pölten
    </td> <td sdval="17" sdnum="1031;" width="40"> 17
    </td> <td sdval="9" sdnum="1031;" width="17"> 9
    </td> <td sdval="3" sdnum="1031;" width="13"> 3
    </td> <td sdval="5" sdnum="1031;" width="18"> 5
    </td> <td sdval="1,63263888888889" sdnum="1031;0;@" width="37"> 23:21
    </td> <td sdval="28" sdnum="1031;0;@" width="41"> +2
    </td> <td sdval="30" sdnum="1031;" width="59"> 30
    </td> </tr> </tbody></table>

    Gesamttabelle:


    <table border="1" bordercolor="#000000" cellpadding="4" cellspacing="0" width="425"> <col width="8"> <col width="118"> <col width="40"> <col width="17"> <col width="13"> <col width="19"> <col width="36"> <col width="41"> <col width="59"> <tbody><tr valign="TOP"> <td width="8"> #
    </td> <td width="118"> Verein
    </td> <td width="40"> Spiele
    </td> <td width="17"> S
    </td> <td width="13"> U
    </td> <td width="19"> N
    </td> <td width="36"> Tore
    </td> <td width="41"> Diff
    </td> <td width="59"> Punkte
    </td> </tr> <tr valign="TOP"> <td sdval="2" sdnum="1031;" width="8"> 2
    </td> <td width="118"> Admira
    </td> <td sdval="33" sdnum="1031;" width="40"> 33
    </td> <td sdval="20" sdnum="1031;" width="17"> 20
    </td> <td sdval="7" sdnum="1031;" width="13"> 7
    </td> <td sdval="6" sdnum="1031;" width="19"> 6
    </td> <td sdval="1,63263888888889" sdnum="1031;0;@" width="36"> 68:22
    </td> <td sdval="28" sdnum="1031;0;@" width="41"> +46
    </td> <td sdval="67" sdnum="1031;" width="59"> 67
    </td> </tr> <tr valign="TOP"> <td sdval="4" sdnum="1031;" width="8"> 4
    </td> <td width="118"> SKNV St. Pölten
    </td> <td sdval="33" sdnum="1031;" width="40"> 33
    </td> <td sdval="14" sdnum="1031;" width="17"> 14
    </td> <td sdval="9" sdnum="1031;" width="13"> 9
    </td> <td sdval="10" sdnum="1031;" width="19"> 10
    </td> <td sdval="0" sdnum="1031;0;@" width="36"> 44:42
    </td> <td sdval="0" sdnum="1031;0;@" width="41"> +2
    </td> <td sdval="51" sdnum="1031;" width="59"> 51
    </td> </tr> </tbody></table>

    Direkte Duelle:
    10. Runde 26.09.09 St. Pölten – Admira 1:0
    21. Runde 19.03.10 Admira - St. Pölten 0:0
    29. Runde 04.05.10St. Pölten – Admira 2:4


    Transfers(Auswahl):
    Admira

    Abgänge
    : Andreas Schicker (SC Magna), Thomas Krammer (LASK), Thomas Mandl (LASK)
    Zugänge: Paul Bichelhuber (LASK), Bernhard Morgenthaler (Pasching), Stephan Palla (Rapid Wien), Benjamin Sulimani (Austria Wien II), Hans-Peter Berger (Leixões)


    St.Pölten
    Abgänge: Marc-André Unterhuber (Hainfeld), Lukas Mössner (Unbekannt), Christian Schaller (Absdorf), Ümit Derin (Waidhofen/T.)
    Zugänge: Manuel Rödl (FC Lustenau)


    Vorbereitung:
    Admira:
    19.06.2010 St. Margarethen vs. Admira 1:8 (0:3)
    25.06.2010 Admira vs. TSV Hartberg 4:2 (3:0)
    29.06.2010 SC/ESV Parndorf vs. Admira 1:0 (1:0)
    03.07.2010 Wiener Sportklub vs. Admira 1:1 (1:1)
    06.07.2010 Admira vs. Vasas Budapest 1:0 (1:0)


    St.Pölten:
    1. 23. Juni: St. Pölten - Austria 1:2
    2. Juni 2010 St.Pölten vs. SC Wr. Neustadt 2:1 (1:0)

    Dietmar Kühbauer startete als Trainer der Admira Amateure in die letzte Saison und führte diese souverän an die Tabellenspitze der Regionalliga Ost. Nach dem die Kampfmannschaft die Aufstiegschancen praktisch verspielt hatte wurde Walter Schachner entlassen und durch Kühbauer ersetzt.Unter ihm blüht die Admira zum Ende der Saison noch ein mal auf und gewann alle 6 ausstehende Spiele(unter anderem ein 8:1 beim Absteiger Dornbirn). Doch das half alles nichts mehr den der FC Wacker Innsbruck stieg mit zwei Punkten Vorsprung als Meister auf.


    DK bekommt mMn vollkommen zurecht weiterhin die Chance das A-Team zu coachen. Er hatte jetzt die Chance mit „seinem“ Kader eine Vorbereitung zu machen und kann nun voll angreifen. Er trennte sich von einigen „Stars“ der Mannschaft die keiner oder nur selten Leistung zeigten und bracht mit ein paar jungen talentierten Spielern die berühmte „gute Mischung zwischen jung und alt“ in den Kader und ist damit noch stärker als im Frühjahr 2010. Für mich ist hier Admira ganz klar Favorit(nicht nur bei diesen Spiel, sehe sie auch in der Meisterschaft vor Altach)


    SKN St. Pölten – FC Trenkwalder Admira Tipp 2

    2,2@interwetten

    Kommentar


      #3
      St. Pölten - Admira

      Von der WM in die "Heute für Morgen" Erste Liga (was ein bescheuerter Name...).
      Erster Spieltag heute zwischen dem Viertplatzierten und dem Vizemeister der letzten Saison.
      Anstoss ist um 18:30, übertragen wird es auf ORF Sport Plus.

      Erster Spieltag wie immer recht schwer zu tippen, daher braucht man mMn 1X2 gar nicht erst zu versuchen.
      Persönlich ziehe ich das Over 2,5/3,5 in Betracht.

      St. Pölten:
      Die Stammelf wurde bis auf den Abgang von Stürmer Lukas Mössner grundsätzlich nicht verändert.
      Den Abgang von Mössner will man Arno Kozelsky vom SV Horn kompensieren, der allerdings heute noch nicht zum Einsatz kommen wird.
      Auch Michael Wojtanowicz und der zweite "echte" Neuzugang (3 weitere Spieler kamen von der Akademie) Manuel Rödl werden heute nur in der Rolle des Zuschauers mit von der Partie sein.
      Insgesamt eine gegenüber der Vorsaison unveränderte und sehr junge Mannschaft (Altersschnitt 22,3 Jahre), die aber in der Vorbereitung gezeigt hat, dass man einiges drauf hat:
      5:0 gegen Petrzalka oder das 2:1 gegen Bundesligist Wiener Neustadt, sprechen eine deutliche Sprache.

      Admira:
      Die Admira ist mit der Bestellung von Didi Kühbauer zum Trainer wieder zum Offensivfußball zurückgekehrt.
      In seinen bisher 6 Pflichtspielen ging die Admira ebenso oft als Sieger vom Platz und es fielen in jedem dieser Spiele mindestens 3 Tore.
      Nach Budgetkürzungen, da der Aufstieg verpasst wurde, wurde u.a. der Vertrag mit Topverdiener Vladimir Janocko aufgelöst, der aber trotz seines immensen Gehalts nur noch selten zum Zug kam.
      Mit Hans-Peter Berger konnte man mE nach einen sehr guten Torhüter zurück nach Österreich holen sowie mit B. Sulimani oder S. Palla gute "Jugendspieler" verpflichten.
      Der einzige schmerzhafte Abgang ist mMn Andreas Schicker, der zu Wr. Neustadt abgewandert ist.

      H2H:
      Last 6 (2 Saisons), Sicht Admira: 4:2(a), 0:0(h), 0:1(a), 1:2(a), 3:2(a), 2:2 (h)

      Fazit:
      In welche Richtung das Spiel gehen wird kann ich beim besten Willen nicht sagen. Es gibt mMn 2 Szenarien:
      Die junge unerfahrene Mannschaft von St. Pölten kommt unter die Räder, was bei einem frühen Tor der Admira recht plausibel ist.
      Oder, sie kann dagegenhalten und wir sehen, wie in den meisten Aufeinandertreffen der beiden, einen offenen Schlagabtausch mit einem 2:2, oder ähnlichem, Endresultat.
      Stakes werden zurückgeschraubt, da 1. Spieltag.


      Over 2,5 Tore | @1.75 (diverse) | 3.5/10
      Over 3,5 Tore | @3 (Victor Chandler) | 1.5/10
      Wie jeder besonnene Spieler weiß ich wann ich aufhören sollte.
      Nie.

      Kommentar


        #4
        FC Lustenau - Vienna ah +0,5 2 @1,82 188bet 3/10
        Die Vienna hat sich dank der Pleite von Kärnten die Relegationsspiele erspart und bleibt der Ersten Liga erhalten. Da die letzte Saison alles andere als zufriedenstellend verlief (angestrebt wurde ja ein Mittelfeldplatz), wurde der halbe Kader ausgetauscht, man hat sich sowohl in der Abwehr als auch im Mittelfeld und im Sturm gut verstärkt. Tests wurden nur 4 absolviert (die jedenfalls nicht schlecht verliefen), schwer zu sagen ob das Team schon gut genug harmoniert - es gab aber zwei Trainingslager samt Teambuilding, die sollten schon einiges gebracht haben.

        Ganz anders der FC Lustenau. Dort wollte man die Lizenz an RedBull verscherbeln damit diese nach dem Zwangsabstieg des Amateurteams auch einen Klub in der 1. Liga haben. Daraus wurde zum Glück nichts, irgendwann sollte die Lizenz-Schacherei bei uns auch ein Ende haben. Aber allein daran zu denken zeigt, wie schlecht es um den Klub steht, man tut sich schwer im kleinen Vorarlberg Sponsoren zu finden, mit Altach und Austria Lustenau (mit denen sich der FC das unliebsame Stadion teilen muss) hat man zwei erfolgreichere Klubs in der nahen Umgebung gegen die man eben nicht ankommt. Der Kader wurde an einigen Positionen ziemlich verändert, insgesamt wird man wohl etwas schlechter sein als vergangene Saison.

        Zum FCL kann Pfandleiher vielleicht mehr sagen, die Vienna ist jedenfalls stärker und gehört vom Kader und Umfeld auf jeden Fall zu den Top5 der Liga und das seh nicht nur ich mit meiner blaugelben Brille so...

        Da es die 1. Runde ist und der FCL der Angstgegner der Vienna (letzte Saison alle 3 Spiele an den FCL) recht moderater Einsatz aufs 2X hier.
        Bookie Awards 2024 - Wähle jetzt deinen besten Bookie

        Kommentar


          #5
          Saisonvorschau Österreich 1.Liga-Teil 1: Admira & St.Pölten.

          Teil 2 heute nacht Teil 3 morgen (vor Ankick der Ligarunde). Ich nehme Anregungen, ergänzungen und Kritik gerne auf, diese Vorschauen geben meinen Blickwinkel wieder und müssen somit nicht objektiv sein:

          Admira: Titelanwärter mit Sturmschwachstellen<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>
          Wie im Vorjahr gilt auch heuer die Admira zumindest als Co-Favorit auf den Meisterteller. Auch wenn das Budget angeblich auf 2,5 Mio. Euro zurückgefahren wurde, sind die Vorstädter sicher nicht die Armenhäusler der Liga. Im Vorjahr scheiterte die Admiral trotz 6 Siege in Serie zu Saisonende um zwei Pünktchen gegen Innsbruck- eine Wiederholung heuer ist durchaus vorstellbar.
          Denn die Admira wird in einigen spielen dieselben Schwierigkeiten wie in der Vorsaison haben- dass der Ball einfach nicht den Weg in das Tor finden will. Umgekehrt wird es bei Hans-Peter Berger (kam von Leixoes) nicht oft einschlagen, denn die Verteidigung rund um Jungstar Dibon gilt als die beste der Liga. Auch das offensive Mittelfeld lässt mit Jezek-Schicker-Toth keine Wünsche offen, bleibt noch die angesprochene Achillesferse- der Sturm- über. Hanikel kämpft oft mit der Fitness, Friesenbichler läuft seiner Form hinterher, Topcagic hat gute Anlagen, konnte sich in dieser Liga aber noch nicht durchsetzen. Von Noel, Sax und Sulimani darf man sich auch keine Wunderdinge erwarten.
          Stärken: Im Tor, Abwehr und of. MF top besetzt. Potenter Sponsor der „nachladen“ kann.
          Schwächen: Abschlussschwäche, häufige Umfaller gegen Nachzügler. Sponsorpräsident wird leicht nervös wenn es nicht läuft.
          Wetttechnisch interessant sind für mich: Unders, AW-Siege, Home-Upsets
          Testspiele: St.Margarethen 8:1, Hartberg 4:2, Sportklub 1:1, Parndorf 1:0, Vasas Budapest 1:0
          Prognose: 1.-3.<o:p></o:p>
          <o:p></o:p>
          St.Pölten: Luft nach oben<o:p></o:p>
          Vierter waren die NÖer letzte Saison, setzten meistens eine Mischung aus Akademiespielern mit ein paar Führungsspielern ein. Ein Weg der erfolgreich war und heuer durchaus noch überboten werden könnte- läuft es bei St.Pölten von Anfang an rund, könnte die Scherb-Elf mehr als nur ein Zünglein an der Waage im Titelkampf sein. In der heutigen Kronen-Zeitung ist zu lesen, dass es nur zwei Zugänge (Kozelsky & Rödl) gibt, die zudem noch verletzt sind- das stimmt nicht ganz: Markus Keusch wurde von der Akademie befördert, ist ein aktueller u17-Teamspieler und wird sich bald in der Liga in der Abwehr etablieren, womöglich heute schon spielen. Ansonsten könnte die Abwehr aber tatsächlich der Schwachpunkt sein, denn da gab es doch einige Abgänge, die lediglich durch das Duo Keusch/Rödl ergänzt wurden. Fällt Speiser auch noch aus, spielen fast nur noch Teenager hinten, wo man halt nicht ganz die Konstanz und Robustheit erwarten darf.
          Das Mittelfeld ist das Prunkstück der Truppe- Kapitän Fallmann räumt ab, Thürauer ist ein für diese Liga guter Spielmacher, U20-Teamspieler Gravogl wirbelt auf der Außenbahn- rechts und links. Dieses Trio bildet eine sehr starke Achse und es finden sich im Kader zahlreiche weitere junge Ergänzungsspieler, die sich daneben weiterentwickeln können.
          Wie bei Regionalrivalen Admira ist der Angriff die Schwäche der Mannschaft. Arno Kozelsky wurde verletzt verpflichtet, zudem hat der Kärntner seine beste Zeit vorerst einmal hinter sich, traf in den letzten vier Saisonen zusammen genau so oft wie in seiner besten Donawitz-Saison. Gruberbauer ist nicht unbedingt ein Torjäger und Wojtanowicz, dem diese Rolle zugewiesen ist hat sich in der Vorbereitung verletzt. Bleiben noch Schibany (U17-Teamspieler) und Florian Zellhofer über- von denen darf man sich keine Wunderdinge erwarten.
          Stärken: Solide Abwehr, durch die Akademie ein großer Kader, gut aufgestelltes Mittelfeld, richtige Altersmischung. SKN kann ein hohes Tempo vorlegen.
          Schwächen: Stürmer verletzungsanfällig, Abwehr bei Fehlen der Schlüsselspieler zu jung und grün.
          Testspiele (leider nicht alle rekonstruierbar): Mattersburg 0:0, Wr. Neustadt 2:1. Also sehr ordentlich.
          <o:p></o:p>
          Wetttechnisch interessant für mich: Overs, Heimsiege gegen die „Großen“
          <o:p></o:p>
          Prognose: Platz 2-5.<o:p></o:p>
          Nachsatz: Wäre Wojtanowicz heute fit gewesen hätte ich schon einen Heimsieg mit dnb riskiert.
          <!-- / message --><!-- sig -->
          Interests: Rugby, Hockey, Soccer, Darts & Betting.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Flo Beitrag anzeigen
            Zum FCL kann Pfandleiher vielleicht mehr sagen, die Vienna ist jedenfalls stärker und gehört vom Kader und Umfeld auf jeden Fall zu den Top5 der Liga und das seh nicht nur ich mit meiner blaugelben Brille so...
            Hab ich auch gespielt und sehe das genauso wie du. Was den fCL betrifft, so hab ich tatsächlich recherchiert und einiges herausgefunden. Stelle das nach der heutigen auftaktpartie hier rein.
            Interests: Rugby, Hockey, Soccer, Darts & Betting.

            Kommentar


              #7
              SKN St. Pölten – FC Trenkwalder Admira (Mo 12 Jul 18:30)


              St.Pölten has the youngest team in this league,average 22,3 years.The goes this season the young way with players,signed nothing special in break,only 2 experienced players but both today not available like some other players.
              Admira like every season plays for promotion,under new coach Kühbauer there is a fresh wind and very good mood in team,also the test games were good.With new Goalkeeper Hans-Peter Berger from Leixões they have a realy good one between the posts,this was the weak point from last season.All in all Admira has a good team for this season and for me they are promotions candidate NR.1 next Altach.St.Pölten lost some players in break and some not avialable today due injury so i think Admira has a good chance today to grab 3 points.


              Admira -0,25 @ 1,77 bet365 3/10

              Kommentar


                #8
                Zitat von schoki-plus Beitrag anzeigen
                St. Pölten - Admira

                Over 2,5 Tore | @1.75 (diverse) | 3.5/10
                Over 3,5 Tore | @3 (Victor Chandler) | 1.5/10
                Wir schreiben die 46. Minute und es steht bereits 1:3.
                Pick durch.
                Wie jeder besonnene Spieler weiß ich wann ich aufhören sollte.
                Nie.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Pete74 Beitrag anzeigen
                  SKN St. Pölten – FC Trenkwalder Admira (Mo 12 Jul 18:30)



                  Admira -0,25 @ 1,77 bet365 3/10

                  Admira FT 4-1

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von cokkie Beitrag anzeigen
                    SKN St. Pölten – FC Trenkwalder Admira Tipp 2

                    2,2@interwetten
                    FT 1-4

                    Kommentar


                      #11
                      St.Pölten kam ganz schön unter die Räder. Abwehr sehr schlecht und Torhüter Vollnhofer auch etwas unsicher. Admira sehr kombinationsstark. Jezek,Schicker usw liesen den Ball gut laufen und wenn Admira-stürmer Topacigicnicht so unfähig gewesen wäre, hätte es weit höher ausgehen können. SKN St.Pölten ist in solchen Situtationen einfach zu jung. Der Spielaufbau war sehr umständlich Thürauer verlegt sich mehr auf diskusionen mit den selbstverliebten Schiri Hameter.

                      Mein Tipp für diese Saison Admira Meister SKN wird sich mit 4-5 Platz einreihen

                      Kommentar


                        #12
                        SV Scholz Grödig – SC Austria Lustenau (Di 13 Jul 18:30)


                        Grödig showed an impressiv way in regio west where they promoted without probs,unbeatable on away matches (12-3-0) and also strong at home (12-1-2) They signed many good players with Bundesleague experience like Drechsel (ex key player from Ried) or Freudenthalher from Lask and some other good young ones.
                        For A.Lustenau i think it will be a hard season,half of the team is gone and they signed only players from lower leagues,nothing special,only Krajic from Vienna is a good player.
                        Grödig,a good team with some good new players is for me slight favo in this game tonight.
                        Just note that Grödig is undefeated in last 25 games from last season and they played 2-2 against Besiktas in friendly.


                        Grödig DNB @ 1,84 Betsson 3/10

                        Kommentar


                          #13
                          Grödig - A. Lustenau 1 @2,7 expekt 2,1/10, X @3,45 pin 0,9/10

                          Aufsteiger Grödig wird von Experten als Geheimfavorit eingeschätzt. Ganz so gut wirds nicht laufen, aber für die Top5 könnts schon reichen. Mit Drechsel, Pamminger und Ouedraogo holten die Salzburger bundesligaerfahrene Spieler die für die 1. Liga sicher eine Topbesetzung darstellen. Bei Lustenau schauts weniger rosig aus, 11 teils wichtigen Abgängen stehen nur 8 Neue gegenüber wo nur 5-6 ligatauglich sein sollten.
                          In Grödig herrscht nach dem souveränen Meistertitel in der RLW Europhorie und die sollte gegen ein gegenüber dem Vorjahr sicher verschlechtertes Team von Austria Lustenau den Auschlag geben hier nicht als Verlierer vom Platz zu gehen.
                          Also selbe Meinung wie Pete - nur, dass Krajic alles andere als eine Verstärkung ist, der war letzte Saison ja bei der Vienna, wurde auch als Verstärkung geholt und war nichts mehr als ein Mitläufer.
                          Bookie Awards 2024 - Wähle jetzt deinen besten Bookie

                          Kommentar


                            #14
                            Naja wenn man sich die Neuzugänge ansieht bei Lustenau dann ist Krajic mit seiner Erfahrung die "Topverpflichtung" schlechthin,muss sagen der hat mir schon gut gefallen als er bei Pasching oder Kärnten gespielt hat,bei Magna auch ganz ordentlich gespielt.Krajic hat in der Saison 2009 schon mal für den heutigen Arbeitgeber gespielt und dort in 13 Ligaspielen 5 Tore erzielt.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Flo Beitrag anzeigen
                              Grödig - A. Lustenau 1 @2,7 expekt 2,1/10, X @3,45 pin 0,9/10......
                              A. Lustenau zudem auswärts ein gern gesehen Gast, wurde doch die letzten 9 Spiele auswärts in der Liga nicht mehr gewonnen.

                              Grödig Testspiele auch schon ganz ordentlich, darunter ein beachtliches 2:2 gegen Besiktas

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.