X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    FraBeNeLux 22.-24.12.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX" oder "Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht.
    Gern gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen, Zahlen, Daten, Fakten ...
    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht. .

    NEU - Danksagungen, die nicht als solche beim Abschicken der Nachricht markiert wurden, werden gelöscht.
    Die Danke-Funktion Aktivierungsbox ist direkt rechts neben dem "Absenden"-Button zu finden.


    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league64/2006-12-21/2006-12-24/markets1,2/" width="613" height="301" frameborder="0"></iframe> -->

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league138/2006-12-21/2006-12-24/markets1,2/" width="613" height="304" frameborder="0"></iframe> -->

    #2
    So vor der arbeit noch meinen tipp des tages reinsetzen :) Hoffe der klappt auch.

    istres vs Metz

    h2h : 04.08.2006 D2 Ligue 2 Metz Istres 3-0

    dazu Istres zuhause mit einer 1 - 2 - 3
    und Metz auswärts 4 - 2 - 0


    Istres last 6 at home :

    01.12.2006 D2 Ligue 2 Istres Libourne 2-2
    10.11.2006 D2 Ligue 2 Istres Brest 1-1
    07.11.2006 D2 Ligue 2 Istres Gueugnon 0-1
    30.10.2006 D2 Ligue 2 Istres Grenoble 3-0
    13.10.2006 D2 Ligue 2 Istres Le Havre 0-1


    Metz last 6 away :

    03.12.2006 D2 Ligue 2 Grenoble Metz 1-1
    13.11.2006 D2 Ligue 2 Le Havre Metz 1-1
    03.11.2006 D2 Ligue 2 Chateauroux Metz 0-1
    20.10.2006 D2 Ligue 2 Guingamp Metz 0-2
    07.10.2006 CF Club Friendly Dudelange Metz 0 - 1


    Meiner Meinung nach riecht es stark nach sieg, vorallem da Metz 2 spiele nun draw gespielt hat :)

    Ich probier die 1.95 auf Metz mit 6/10.
    Viel glück falls wer mitzieht. Auf ein gutes spiel

    Kommentar


      #3
      Zitat von Idu
      ... Meiner Meinung nach riecht es stark nach sieg, vorallem da Metz 2 spiele nun draw gespielt hat :) ...
      Sehr sinnvolles Argument....Gladbach ist sogar seit 10 Spielen sieglos....da riecht es aber stark nach Sieg in Cottbus...

      desperados

      Kommentar


        #4
        Metz ohne die verletzten Francios (Mittelfeld, Delhommeau (Abwehr), Renouard (Mittelfeld) und den gesperrten Diop (Mittelfeld)..
        sigpic

        Kommentar


          #5
          Frankreich Ligue 1 19. Runde

          Olympique Marseille - St. Etienne 1 @ 1,95 Nordicbet 6/10

          In der 19. Runde der französischen Ligue 1 kommt es heute Abend zum Duell zwischen Olympique Marseille und St. Etienne. Es trifft eines der heimstärksten Teams der Liga auf eines der Auswärtsschwächsten. Ich falle nun gleich mit der Tür ins Haus und sage einfach mal: wenn man hier 1,95 für den Heimsieg erhält, dann sollte man nicht zu lange zögern, denn die Tendenz ist fallend.

          Mit einem 6-0-2 ist Olympique Marseille neben Lyon, Lens und St. Etienne die Creme de la Creme der Ligue 1 was Heimspiele betrifft. Auch Gegner St. Etienne lebt von dieser immensen Heimstärke, denn vor allem auswärts gibt es für die Grün-Weißen herzlich wenig zu holen. Und auch hier unterscheidet man sich von OM nicht wirklich. Auswärts ist prinzipiell schlecht, dafür ist zu Hause gut.

          Mit dem Comeback von Djibril Cisse ist beim OM neue Hoffnugn im Kmapf um Platz 2 eingekehrt. Der Rückstand auf Racing Lens beträgt ja auch nur 5 Punkte. Ein Sieg gegen St. Etienne und man wäre schon bis auf 3 Zähler an den Rivalen herangerückt. St. Etienne liegt im Moment 4 Punkte vor Marseille, hat aber schon 2 Heimspiele mehr ausgetragen. Personell sieht es beim OM wie folgt aus: Ribery fehlt fix ebenso wie Oruma. Niangs Einsatz ist noch fraglich, doch mir würde Toifoulou Maolida im Angriff neben Cisse und Pagis sowieso besser gefallen.

          St. Etienne muss auf Ilan und Hautcoeur verzichten und war zudem kraftraubende 120 Minuten am Dienstag erfolglos im Cup im Einsatz. In Bordeaux gab es nichts zu holen. Am ende verlorm an durch ein Tor von Fernando mit 1:0. Bitter, aber irgendwie erwartet, immerhin war es ja ein Auswärtsspiel.

          Fazit: Die 1,95 bei Nordicbet sind mir hier schon 6/10 wert. Was spricht gegen einen Sieg von Marseille? St. Etienne auswärts erst mit einem Sieg aus 8 Spielen und zudem am Dienstag im Cup im Einsatz. Ich gehe hier auf Marseille.

          Kommentar


            #6
            Hi Leute!

            Heute halte ich mich mal etwas kürzer als gewohnt, da ich kaum Zeit habe.

            Frankreich, Ligue 2, 2006/07, 20. Spieltag
            Freitag, 22.12.2006, 20:00 Uhr
            SM Caen - Dijon Football

            Statistik:
            Mannschaft: SM Caen
            Platz: 2
            Tore: 33:14
            Punkte: 40
            Heimbilanz: 8-2-0 / Tore: 16:1
            Auswärtsbilanz: 3-5-1 / Tore: 17:3
            Gesamtbilanz: 11-7-1

            Mannschaft: Dijon Football
            Platz: 4
            Tore: 23:20
            Punkte: 33
            Heimbilanz: 5-2-2 / Tore: 17:13
            Auswärtsbilanz: 4-4-2 / Tore: 12:10
            Gesamtbilanz: 9-6-4

            Fazit:
            Die Partie heute ist ein Kampf zweier direkter Konkurrenten um den Aufstieg. Der SM Caen ist Zuhause eine Macht, insbesondere in der Defensive steht man hervorragend. Nicht umsonst hat man gerade einmal ein Gegentor in 16 Spielen gefangen. Dijon Footbal hingegen ist immer für ein Gegentor gut. Ich gehe mal von einem engen Spiel aus, mit dem besseren Ende für den SM Caen.

            Mein Tipp:
            1 @ >1,80 4/10
            1:0 @ >6,00 1/10

            Kommentar


              #7
              Frankreich Ligue 1 19. Spieltag

              Girondins Bordeaux - Le Mans UC 1 @ 1,80 Stan James 7/10

              Wir schreiben den 23. Dezember und trotzdem ist von Weihnachtsfrieden in den französischen Ligue 1 noch nichts zu sehen. Denn es findet noch der 19. Spieltag statt. An diesem treffen Girondins Bordeaux und Le Mans UC aufeinander. Und Bordeaux hat nach der Heimniederlage gegen St. Etienne gewaltig was gut zu machen und muss gegen Le Mans UC unbedingt gewinnen, denn sonst überwintert man nicht in der Spitzengruppe.

              Der Vizemeister der letzten Saison ist nämlich schon 6 Zähler hinter dem zweiten Racing Lens. Kling noch nicht viel, aber im Moment steht man nur auf Rang 8 der Tabelle. Es muss also unbedingt ein Sieg her, denn sonst wird es mit den internationalen Plätzen in dieser Saison wohl nichts mehr werden. Darum will man auch alle Fans mobilisieren und bietet vergünstigten Eintritt damit die Bude morgen rammelvoll sein wird.

              Planus, Micoud und Faubert fallen auf Seiten von Bordeaux fix aus. Speziell der Ausfall von Faubert schmerzt aber naja, ändern kann man es sowieso nicht. Gewonnen werden muss trotzdem. Genauso wie am Dienstag, als man im Coup de Ligue nach 120 Minuten gegen St. Etienne das Feld als strahlender Sieger verließ. Fernando sei Dank, der Brasilianer traf in der 99. Minute zum vielumjubelten Siegtor, dass den Einzug ins Halbfinale sicherstellte.

              Erst am Mittwoch war Le Mans im Cup im Einsatz. Und auch recht erfolgreich. Von Sochaux fahrlässig unterschätzt siegte man auswärts überraschend mit 2:1. In der Liga hingegen war man auswärts noch nicht so vom Glück verfolgt. Es gab nur 2 Siege in 8 Spielen und die gegen Teams aus der unterem Tabellenhälfte. Bei der Großen hingegen war wenig zu holen, und dazu zähle ich Bordeaux jetzt einmal massiv.

              6-1-2 wer wünscht sich so eine Heimbilanz nicht? Olympique Lyon, Barcelona und Manchester United aber der Rest der Welt könnte sehr gut damit leben meine ich. Und diese Bilanz wird Bordeaux mit einem Sieg gegen Le Mans sogar noch verschönern. 1 Tag mehr Pause kann sich bei so einer langen Saison doch beträchtlich auswirken. Zudem hat man vom St. Etienne Spiel etws gut zu machen und dass Le Mans plötzlich 2 Auswärtsspiele binnen einer 3 Tagen gewinnt, dass will ich nicht glauben.

              Fazit: Nur mit einem Sieg kehrt Weihnachtsfrieden bei Girondins Bordeaux ein. Ein Remis ist schon zu wenig. Le Mans hat mit dem Sieg in Sochaux das Highlight dieser Woche schon hinter sich. Jetzt hofft man auf eine gute Auslosung. Für mich sind die 1,80 bei Stan Jams locker zu 7/10 spielbar.

              Kommentar


                #8
                Hi Leute!

                Frankreich, Ligue 2, 2006/07, 20. Spieltag
                Freitag, 22.12.2006, 20.00 Uhr
                Grenoble Foot 38 - Chamois Niortais

                Statistik:
                Mannschaft: Grenoble Foot 38
                Platz: 7
                Tore: 27:21
                Punkte: 29
                Heimbilanz: 6-4-0 / Tore: 20:9
                Auswärtsbilanz: 1-4-4 / Tore: 7:12
                Gesamtbilanz: 7-8-4

                Mannschaft: Chamois Niortais
                Platz: 16
                Tore: 16:25
                Punkte: 16
                Heimbilanz: 2-6-1 / Tore: 7:12
                Auswärtsbilanz: 1-1-8 / Tore: 6:17
                Gesamtbilanz: 3-7-9

                Fazit:
                Grenoble Foot 38 im eigenen Stadion noch ungeschlagen. Chamois Niortais Auswärts eine Katastrophe, nicht umsonst geht es mit denen steil bergab. Grenoble Foot 38 muss heute gewinnen um noch eine reale Chance auf den Aufstieg zu haben. Grenoble hat extrem viel Potenzial in der Offensive und mit Chamois Niortais kommt heute genau der richtige Gegner, um es zu zeigen. Ich gehe hier von einem Heimsieg aus.

                Mein Tipp:
                1 @ >1,65


                Frankreich, Ligue 2, 2006/07, 20. Spieltag
                Freitag, 22.12.2006, 20.00 Uhr
                FC Istres - FC Metz

                Statistik:
                Mannschaft: FC Istres
                Platz: 17
                Tore: 15:31
                Punkte: 17
                Heimbilanz: 3-4-3 / Tore: 13:12
                Auswärtsbilanz: 1-1-7 / Tore: 2:19
                Gesamtbilanz: 4-5-10

                Mannschaft: FC Metz
                Platz: 1
                Tore: 30:9
                Punkte: 46
                Heimbilanz: 9-0-0 / Tore: 19:4
                Auswärtsbilanz: 5-4-1 / Tore: 11:5
                Gesamtbilanz: 14-4-1

                Fazit:
                Kellerkind gegen Tabellenführer. Der FC Metz, wie angesprochen mit ein paar Ausfällen, jedoch sollten die Jung aus Metz gegen den FC Istres gewinnen können, da man einfach den besseren Kader stellt. Außerdem will man den Aufstieg und da ist es Pflicht gegen ein Kellerkind zu gewinnen. Es wird Zeit für einen Metz Sieg.

                Mein Tipp:
                2 @ >2,00

                Kombi:
                1,65 X 2,00 = 3,30 3/10

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Sushly
                  Hi Leute!

                  Frankreich, Ligue 2, 2006/07, 20. Spieltag
                  Freitag, 22.12.2006, 20.00 Uhr
                  Grenoble Foot 38 - Chamois Niortais


                  Mein Tipp:
                  1 @ >1,65
                  boah du bist soo fies

                  wollt auch grad ne Analyse zu schreiben

                  Stimme dem Pick vollkommen zu, die Statistik usw hast du schon genannt

                  meien conf hier 6-7/10

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von cmonline
                    Zitat von Sushly
                    Hi Leute!

                    Frankreich, Ligue 2, 2006/07, 20. Spieltag
                    Freitag, 22.12.2006, 20.00 Uhr
                    Grenoble Foot 38 - Chamois Niortais


                    Mein Tipp:
                    1 @ >1,65
                    boah du bist soo fies

                    wollt auch grad ne Analyse zu schreiben

                    Stimme dem Pick vollkommen zu, die Statistik usw hast du schon genannt

                    meien conf hier 6-7/10

                    oh man, jetzt wollte ich meine erste Analyse verfassen und sehe, dass hier schon alles zu dem Match gesagt wurde
                    egal, jetzt kommt sie auch noch dazu


                    Hallo zusammen, nachdem ich hier die letzten Wochen eifrig mitgelesen habe, versuche ich mich heut an meiner ersten Analyse, Kritik natürlich erwünscht…

                    Grenoble Foot 38 – Chamois Niort (Fr 22 Dez 20:00) 1 @ 1,62 Betchance 1,6 diverse 5/10

                    Ich sehe in diesem Spiel eine klare 1.
                    Grenoble eine sehr heimstarke Mannschaft, die 22 von ihren 29 Punkten in dieser Saison auf eigenem Platz einfuhr. Zuletzt gab es drei Unentschieden in Folge: auswärts in Bastia ein 0-0, zuhause gegen den Tabellenführer aus Metz ein 1-1 und beim Tabellen 4. Dijon wurde ein 1-1 erkämpft.
                    Will man den Anschluss an die Spitze halten muss heute gegen ein schwaches Team aus Niort ein Sieg her, dann würde der Rückstand auf den 3.Platz nur noch 5 Punkte betragen. Sollten sie verlieren ist mMn der 3.Platz kaum mehr zu erreichen – die Motivation sollte also stimmen.

                    Niort in der 2. Liga bisher völlig untergegangen. Sie verlieren Spiel nach Spiel und sammeln ein paar wenige Punkte im heimischen Stadion. Für mich sind sie mit Tours Absteiger Nr.1 der Liga. Was sie diese Saison auswärts gezeigt haben ist eine Katastrophe. 10 Auswärtspiele, davon 8 Niederlagen – 1 Unentschieden – und 1 Auswärtssieg.

                    Statistiken spar ich mir, die stehen ja bereits in dem Topic

                    Kommentar


                      #11
                      Samstag, 15.00 Uhr

                      Sochaux-Nancy
                      Nancy hat bis zur 72min 1:0 in Lyon geführt vorgestern im Ligapokal, dann aber noch 3:1 verloren. In Blackburn hielten sie auch bis zur 90min das 0:0, dann 0:1. Die bekommen überhaupt ziemlich oft in den Schlussekunden ein Gegentor, eigenartig. Oder aber in der 1min wie beim vorletzten Ligaauswärtsspiel in Valencienne, 0:1. Jedenfalls ist Sochaux derzeit nicht gut drauf, 0:0 in Valencienne, 0:3 in Monaco u. Mittwoch zuHause 1:2 gg. LeMans. 3 Spiele, 1 Tor, seit Nov. in 4 Heimspielen nur 2 Tore geschossen u. jetzt ausgerechnet gegen das abwehrstarke Nancy. Im Okt. 05 gabs in Sochaux ein 2:0-Sieg für Nancy, jetzt hoff ich auf ein ähnliches Resultat.
                      0:0 @8.0 interwetten
                      0:1 @9.0 bah, interwetten
                      under @1.55 bwin 5/10
                      Bilanz Einzeltipps total/corr (413/215) (@2,74/stake-Avg 4,6) staked: 1907 / (+/-): 311,7 / (%): 116,3

                      alias Glycerin

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Samstag, 15.00 Uhr

                        Zitat von Glycerin
                        Sochaux-Nancy
                        Nancy hat bis zur 72min 1:0 in Lyon geführt vorgestern im Ligapokal, dann aber noch 3:1 verloren.
                        welche torfolge hast du?
                        meine ist: 1:0 malouda 53., 1:1 Zerka 65., 2:1 govou 79., 3:1 diarra 90.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von desperados
                          Zitat von Idu
                          ... Meiner Meinung nach riecht es stark nach sieg, vorallem da Metz 2 spiele nun draw gespielt hat :) ...
                          Sehr sinnvolles Argument....Gladbach ist sogar seit 10 Spielen sieglos....da riecht es aber stark nach Sieg in Cottbus...

                          desperados
                          Statt so nen tollen kommentar abzulassen wäre es hilfreicher wenn du entweder noch ein paar infos für andere reinschreibst oder selber einen Tipp abgibst.

                          Ich bin nun nicht gerade der , der 10123123 analysen geschrieben hat, und bin froh wenn ich hier anderen leuten helfen kann bzw zu ein wenig mehr geld behilflich sein kann.

                          Naja whatever. Auf auf metz

                          @ Bierbaron danke für die info :)

                          Werde next time die analyse weglassen und warten bis ich wieder zuhause bin ;-)

                          morgens is es doch ein wenig stressig

                          Kommentar


                            #14
                            AZ Alkmaar - NEC Nijmegen
                            Heiligabend, 14:30

                            Hier spielt der Tabellenzweite gegen den siebten. Alkmaar ist super drauf, allerdings zu Hause immer für ein Unentschieden gut. Interessant wird es beim Vergleich der letzten 10 Spiele der beiden gegeneinander. Alkmaar konnte 4 davon gewinnen, 6 gingen jedoch unentschieden aus. Desweiteren spricht für (mindestens) einen Punkt für Nijmegen, dass sie die letzten 4 Spiele gewonnen haben, bei ADO den Haag und dem RKC Walwijk.

                            Tipp: X ist spielbar ab 4,85. (3/10)
                            Erzielen beide Teams ein Tor: Ja für 1,95 (6/10)
                            1:1 für 9,50 und 2:2 für 23 (je 1/10)

                            Kommentar


                              #15
                              Erzielen beide Teams ein Tor ist bei Alkmaar sicherlich nie verkehrt. Ein Tor macht Alkmaar unter Garantie und Nijmegen ist ja scheinbar auch recht gut in Form. Gefällt mir gut hier diese Variation.

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.