X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    NBA (Nacht zum) 25.03.2010

    Grizzlies @ Warriors 1 @1,87 7/10

    Also hier für mich, trotz derzeit starker Warriors, n Pflichtsieg für die Grizzlies. Memphis auf Rang 9 der Western Conference liegend (38-33). Aber genau das bedeutet, das noch realistische Chancen auf nen Playoffplatz bestehen, da Portland, San Antonio und auch OKC schwächelten. Alle drei Mannschaften (auf den Plätzen 8, 7 und 6) haben 42 Siege und damit "nur" 4 Siege Vorsprung. Demzufolge ist Memphis hier hochmotiviert einen weiteren Erfolg, gegen einen schlagbaren Gegner einzufahren und darauf zu hoffen, das direkte Konkurrenten ein weiteres mal patzen (San Antonio gegen die Lakers heute). Solche Spiele müssen und werden in dieser Phase der Saison als klare Pflicht angesehen, denn nicht umsonst will man sich diese Ausgangslage erarbeitet haben. Grizzlies außerdem 2 der 3 bisherigen Duelle gewonnen. Memphis wird hier außerdem besonders auf seine Auswärtsstärke bauen und somit viel Selbstvertrauen mit in die Partie bringen. Die Golden State Warriors zuletzt nicht allzu schlecht ausgesehen, wobei man das immer relativieren muss. Sie haben trotzdem nur 2 Siege aus den letzten 6 Spielen geholt. Aber man muss auch sehen, welchen Anspruch ein solches Team hat, wo die Saison bereits gelaufgen ist. Somit sind auch "knappe" Niederlagen gegen Lakers (-3) oder Phoenix (-2) absolute Erfolge für das Junge Team aus dem Wetsen. Stärke ist das Scoring des Teams, was so manchen Gegner an schlechten Tagen das Genick bricht. Aber das Hauptproblem ist die Defense. Und auf lange Sicht kann man nur erfolgreich spielen, wenn man defensivstark auftritt. Es wird immer Tage geben, wo man selbst bei Run and Gun schlechte Wurfquoten hat und wenn dann die Defense nicht stimmt, geht man unter. Memphis n defensiv sehr solides Team. Denke also die Grizzlies werden hier ne Pflichtaufgabe erfüllen, in der sie sich auf ihre Auswärtsstärke besinnen und nichts anbrennen lassen. Dem Team aus Golden State fehlt schlicht und einfach die Erfahrung hier die Motivation eines Playoffkandidaten, der den Sieg braucht, zu brechen. Quote für die Moneyline äußerst stark, wie ich finde. Aber man könnte genauso gut HC Memphis -1 @ 1,91 spielen.
    Zuletzt geändert von karl-heinz00; 24.03.2010, 09:57.

    #2
    Zitat von karl-heinz00 Beitrag anzeigen
    Grizzlies @ Warriors 1 @1,87 7/10

    Also hier für mich, trotz derzeit starker Warriors, n Pflichtsieg für die Grizzlies. Memphis auf Rang 9 der Western Conference liegend (38-33). Aber genau das bedeutet, das noch realistische Chancen auf nen Playoffplatz bestehen, da Portland, San Antonio und auch OKC schwächelten. Alle drei Mannschaften (auf den Plätzen 8, 7 und 6) haben 42 Siege und damit "nur" 4 Siege Vorsprung. Demzufolge ist Memphis hier hochmotiviert einen weiteren Erfolg, gegen einen schlagbaren Gegner einzufahren und darauf zu hoffen, das direkte Konkurrenten ein weiteres mal patzen (San Antonio gegen die Lakers heute). Solche Spiele müssen und werden in dieser Phase der Saison als klare Pflicht angesehen, denn nicht umsonst will man sich diese Ausgangslage erarbeitet haben. Grizzlies außerdem 2 der 3 bisherigen Duelle gewonnen. Memphis wird hier außerdem besonders auf seine Auswärtsstärke bauen und somit viel Selbstvertrauen mit in die Partie bringen. Die Golden State Warriors zuletzt nicht allzu schlecht ausgesehen, wobei man das immer relativieren muss. Sie haben trotzdem nur 2 Siege aus den letzten 6 Spielen geholt. Aber man muss auch sehen, welchen Anspruch ein solches Team hat, wo die Saison bereits gelaufgen ist. Somit sind auch "knappe" Niederlagen gegen Lakers (-3) oder Phoenix (-2) absolute Erfolge für das Junge Team aus dem Wetsen. Stärke ist das Scoring des Teams, was so manchen Gegner an schlechten Tagen das Genick bricht. Aber das Hauptproblem ist die Defense. Und auf lange Sicht kann man nur erfolgreich spielen, wenn man defensivstark auftritt. Es wird immer Tage geben, wo man selbst bei Run and Gun schlechte Wurfquoten hat und wenn dann die Defense nicht stimmt, geht man unter. Memphis n defensiv sehr solides Team. Denke also die Grizzlies werden hier ne Pflichtaufgabe erfüllen, in der sie sich auf ihre Auswärtsstärke besinnen und nichts anbrennen lassen. Dem Team aus Golden State fehlt schlicht und einfach die Erfahrung hier die Motivation eines Playoffkandidaten, der den Sieg braucht, zu brechen. Quote für die Moneyline äußerst stark, wie ich finde. Aber man könnte genauso gut HC Memphis -1 @ 1,91 spielen.
    hab ich auch auf meinem zettel. 3 Duelle diese Saison

    4.11 GS - MEM 113:105
    22.12 MEM - GS 121:108
    20.3 MEM - GS 123:107

    Memphis weiterhin ohne Gasol. Aber man spielt schon seit 4 Spielen ohne ihn und schlägt sich ganz gut. Grizzlies mit 16-18 on the Road. Auswärts also genauso "gut" unterwegs wie zu Hause. Memphis mit 8 Siegen on the road aus den letzten 10 Spielen. GS nur mit 4-6 @ home.
    Möchte man sich die geringen Chancen auf die Playoffs noch erhalten, ist hier ein Sieg Pflicht. Auswärtsstarke Grizzlies werden heute beißen und siegen.

    Wird aber denke ich ein knappes Spiel. Motivation sollte klar auf Seiten der Grizzlies liegen, auf Seiten der Warriors steht ein bärenstarker Ellis zur Zeit. Werde die Grizzlies aber hier anspielen.
    Ich werde mich aber hier mit der ML zufrieden gehen. Stakes denke ich mal so (5-6/10)
    Zuletzt geändert von Olf; 24.03.2010, 10:44.

    Kommentar


      #3
      Rockets @ Thunder HC1 +7 @1,96 3,5/10

      Das Team um Kevin Durant besonders bekannt für seine Heimstärke trifft hier auf den absoluten "Angstgegner" diese Saison. Von 3 bisherigen Aufeinandertreffen diese Saison konnten die Rockets 3 mal Siegen. Von den letzten 20 Aufeinandertreffen (vorher als Seattle) gewannen die Rocktes 18. DIe Rockets in den Letzten 5 Aufeinandertreffen 4-1 ATS. Hier sprechen die Statistiken für sich. Und das wissen auch die Spieler. Das wissen sowohl die Rockets, dass man hier durchaus was erreichen kann, als auch die Thunder dass dies ein schweres Spiel wird. Konnte die Mannschfat aus Oklahoma City sich sonst auf ihre Heimstärke berufen, so nützt das hier nur wenig verlor man doch auch am 30.11.09 bereits mit -9 daheim. Allerdings die Mannschaft um Superstar Kevin Durant sehr fokusiert in Bezug auf die Playoffs, sodass man hier dneke hier von nem ERfolg der Thunder ausgehen kann. Allerdings denke ich, dass es n schweres Spiel für Oklahoma wird, auf Grund dees Respekt vorm Gegner und der dadurch auch verbundenen Motivation der Rockets hier wieder zu siegen gegen einen Gegner, gegen welchen man eigentlich immer gut aussah. Allerdings sollte OKC hier alles versuchen den Sieg zu holen. Gehe von nem Knappen Game aus, deswegen der Spread durchaus spielbar.

      Kommentar


        #4
        Magic @ Hawks HC1 +1 @1,92 5/10

        Also muss sagen, das ich mit dieser Quotierung nicht gerechnet hätte. Die Magic für mich dieses Jahr um einiges stärker als letztes Jahr, sowohl in der Offense, als auch in der Defense. Orlando außerdem zur Zeit in Topverfassung. Man hat richtig das Gefühl die Magic arbeiten direkt auf die Plaoffs hin und steigern ihre Form immer mehr, so näher es an die Playoffs ran geht um auf den entscheidenden Punkt genau fit zu sein. Dazu kommt bei diesem Spiel wie das von mir recht oft verwendete Wort "Angstgegner", denn genau das sind die Magic für Atlanta. Diese Saison gab es 3 Duelle, die Orlando alle für sich entschied. 2mal in Orlando und einmal in Atlanta. Dazu noch ein Preseason Game was Orlando ebenfalls für sich entschieden hat. Insgesamt gesehen haben die Magic die letzten 8 Spiele gegen die Hawks für sich entscheiden können. Orlando ihat eine Bilanz von 6-0ATS in den letzten 6 Duellen, außerdem 4-0 in den letzten 4 Aufeinandertreffen in Atlanta. Da kann man schon von nem "Angstgegner" sprechen. Sind die Hawks sonst doch ne absolute Heimmacht, so scheinen die Magic nicht gerade erwünschte Gegner in Atlanta. Atlanta auch mit ner guten Form, zuletzt knapp gegen Milwaukee verloren. Aber rceht solide Saison bisher. Boston einzuholen wird wohl eher sehr schwer werden, da die Celtics zur Zeit wieder nen richtig guten Ball spielen. Bei derzeitigem Stand würde man gegen Phoenix in den Playoffs antreten, aber auch wenn man einen Platz vorrücken würde, hätte man mit San Antonio nicht gerade n dankbares los. Deswgeen denke ich, das man auch mit dem 4. Platz hier zufrieden wäre. Die Magic einfach zu heiß zur Zeit und viel zu fokusiert in Richtung NBA Champion, auch wenn das noch n weiter weg ist. Mit dem Wissen hier Atlanta Sweapen zu können und dem "Respekt" vor Orlando, der definitiv in den Köpfen der Hawks (bei dieser Bilanz) seien wird, denke ich das Orlando hier zeigen wird, wer echte Meisterschaftsambitionen hat. denke gerade hier wird man einfach was fürs Prestige und Image tun und die Hawks mit aller Macht bezwingen. Gehe ehrlich gesgat von nem deutlichen Erfolg der Magic aus

        Kommentar


          #5
          Kings @ Nets Over 196 @1,95 2/10

          Das Kellerduell in der NBA. Beide Mannschaft definitiv mit die schlechtesten der Liga. Rein vom Ergbenis her kann hier alles passieren, vom blowout bis zur knappen Kiste. Bezieht man sich auf die Punkte siehts schon anders aus. Hier gehe ich von nem klaren Over aus. Ganz einfach aus dem Grund, dass beide Mannschaften nur das machen könne, was sie können. Und das ist ehrlich gesgat auf beiden Seiten sicherlich mehr die Offense als die Defense. Klar auch die Nets nicht besonders Offensivstark, aber wenn es gegen ne ebenso schwache Defense geht, sind 90-100 Punkte alle mal drin. Denke, das eines der beiden Teams (vielleicht auch beide) auf jedenfall die 100er Marke überschreiten wird, aus den genannten Gründen überschreiten wird. Man wird sich hier nichts schenken, sondern beide wissen, das man hier gewinnen kann. Die Nets brauchen mal wieder nen Sieg zwecks des Negativrekord und auch die kings zuletzt eher Blass, was die Seigausbeute angeht. Deswegen wird eher n Punktgame. Hier gewinnt heute der der besser trifft nicht der, der besser verteidigt.
          Zuletzt geändert von karl-heinz00; 24.03.2010, 12:09.

          Kommentar


            #6
            Jazz @ Raptors HC1 -3 @1,91 8,5/10

            Die Raptors in zwischen auf Rang 8 der Eastern Conference gerutscht. 2 Siege Vorsprung hat man auf die Chicago Bulls nun, welche auf dem 9. Rang liegen. Allerdings ist man längst nicht sicher, denn dei Bulls haben zu alter Stärke gefunden und zuletzt 2 souveräne Siege gefeiert. Aber Toronto hat jetzt einige schwere eher n"nicht" läösbare Aufgaben vor sich. Utah, Denver, Miami und Charlotte warten, ehe wieder Pflichtaufgaben gegen die 76er und die Clippers anstehen. Denke, das bei diesem Schedule der Fokus klar auf den Spielen gegen Miami und Charlotte, als direkte Konkurrenten im Playoffkamp, liegt. Außerdem wird man auf die Pflichtaufgaben hinarbeiten, bei denen die Siege eingefahren werden müssen. Spiele wie heute gegen Utah und übermorgene gegen Denver dienen eher zur Vorbereitung auf diese Spiele. Sicher, wird man dennoch versuchen etwas zu holen, aber wenns eben nicht passt, dann passt es nicht. Denke das man hier keinen Sieg eingeplant hat und eben auf nen Sieg gegen die dierekte Konkurrenz hinarbeitet. Außerdem Utah n sehr starkes Team. Auch wenn es ständig Hochs und Tiefs gibt ist man prinzipiell in der Lage jeden zu schlagen. Denke das Utah auch gewillt sein wird vielleicht och den 3. Platz der Western Conference zu erreichen, denn bei nem Sieg heute könnte man mit Dallas gleichziehen. Finde ohnehin Toronto überbewerte. Für mich Toronto total abhängig von Herrn Bosh. Hätte Chicago nicht so nen derben Losingstreak mit groben Ausrutschern gehabt, dann stünde Toronto definitiv nicht auf Platz 8. Erst, als Chicago zig mal verloren hat, kamen auch mal die entscheidenden Siege bei den Raptors, vorher schien es als wolle man seine Chance of den Playoffplatz garnicht sehen. Denke das es hier n blowout für Toronto geben wird, auch wenn Utah auswärts nicht so stark ist wie daheim. Utah auf fast allen Positionen besser besetzt. Dazu bessere Bankspieler und n absolutes Scoreteam. Sehe hier keine Chance für die Raptors was zu holen. EInziges Duell diese Saison bisher ging mit 104:91 zu gunsten der Jazz aus.

            Kommentar


              #7
              Wizards @ Pacers HC2 -7,5 @ 1,92 10/10

              Also auf diesen Pick bin ich gerade bei der Recherche extrem aufmerksam geworden. Und zwar wegen dem was gestern bei den Wizards abgegangen sein muss. Es gab ja ne Overtime bei dem Spiel der Wizards gegen die Bobcats. Und Blatche, welcher nicht nur meiner Meinung nach, der derzeit wohl beste Spieler Washingtons ist wurde knapp 5 Minuten vor Schluss des 4. Viertels ausgewechselt von Saunders, weil er zu wenig in der Defense gemacht hat. Soweit so gut. In der Overtime allerdings haben sich mit McGee und Al Thornton 2 wichige Spieler ausgefoult, somit musste Blatche eigentlich zurückkommen ins Spiel, wurde aber dennoch nicht eingewechselt, weil er gesgat hat, das er nicht mehr spielen will. Was passierte ohen Frontcourt ist klar. Die Bobcats haben die Overtime locker und lässig gewonnen und Washington hats nichtmal mehr geschafft zu covern. Tja also bei den Wizards läuft sportlich, wie auch Mannschfatsintern zur Zeit richtig schlecht. Die Stimmung dürfte absolut im Keller sein. Ganz ehrlich unter diesen Vorraussetzungen bezweifle ich, das Washington auch nur ein einziges Spiel diese Saison noch gewinnen wird. Man will die Saison wohl eher schnell vergessen und wird sie jetzt nur noch runterspielen. Vorallem was in der Mannschaft abgeht möchte ich mir garnicht ausmalen. Blatche hat seine Kameraden einfach hängen lassen und wollte einfach nicht aufs Spielfeld. Ich hätte keine Lust mehr mit so jemandem auf dem Feld zu stehen. Das kommt den Pacers gerade recht denke ich. Die Pacers sowieso ziehmlich stark zu Hause. Haben gestern Selbstvertrauen beim klaren Sieg in Detroit getankt und dürften hier gewillt sein nen weiteren Sieg zu holen. Auch wenn die Saison gelaufen ist, so ist man gewillt die jungen Spieler im Team vorran zu bringen um vielleicht nächstes Jahr wieder ein Konkurrenzfähigeres Team beisammen zu haben. Denke das durchaus Potenzial in der Mannschaft steckt. Beachtlich bei dne Pacers der Siegeswille, obwohl es für sie ja auch um nihts mehr geht. Denke die Wizards lassen sich hier richtig abschißene, weils einfach drunter un drüber geht. Für mich ne 100%ige (deswgeen 10/10) Sache bei den Gegebenheiten, weil selbst die letzten Motivationen bei den Wizards nun im Keller sein dürften und jetzt auch noch Spannungen zwischen einzelnen Spielern und Trainer und eben auch zwischen den Spielern selbst herrschen dürften. Also ganz ehrlcih für mich n mehr als solider Pick. Vielleicht setz ich sogar noch mehr.
              Zuletzt geändert von karl-heinz00; 24.03.2010, 12:04.

              Kommentar


                #8
                Jazz @ Raptors

                Pick: Jazz -3 @ 1.877 5/10

                Zuletzt waren die Raptors richtig schwach, war zwar die letzten beiden male auf die aber beide male nicht überzeugend gespielt gegen die schlechtesten Teams der Liga. Jazz dieses Jahr stärker auswärts als die Jahre zuvor. Die letzten 3 Jahre hat man Toronto gesweept. Man liegt nur noch 1 Loss hinter Den, Dal. Motivation sollte hoch sein, vom Kader her auch Jazz klar besser. Letztes Spiel haben mir die Jazz auch gut gefallen gegen wiedererstarktes Boston Team klar gewonnen.


                Jazz are 21-5-2 ATS in their last 28 games as a favorite.
                Raptors are 0-8 ATS in their last 8 home games.
                Jazz are 6-0 ATS in the last 6 meetings.
                Jazz are 4-0 ATS in the last 4 meetings in Toronto.

                Kommentar


                  #9
                  Grizzlies @ Warriors 2 @ 2,12

                  Grizzlies @ Warriors 2 @ 2,12

                  Ich würde bei diesem Spiel eher auf die Warriors gehen. Gerade die letzen Heimspiele gegen sehr starke Gegner wie die Lakers und zuletzt gegen die Suns wurden nur sehr knapp verloren. Es hängt aber viel davon ab wie gut die Offense der Warriors punktet. Für die Grizzlies wird es dann schwer sein mitzuhalten. Gerade das Fehlen von Gasol wiegt hier mMn schwer. Sicherlich haben sie auch ohne Gasol am Ende deutlich gegen die Kings gewonnen, aber das Spiel war deutlich knapper als es das Endergebnis vermuten lässt.

                  Kings @ Nets 2 @ 2,2

                  Bei diesem Spiel favorisiere ich die Nets, die immer noch versuchen die mieseste Saisonbilanz der NBA Geschichte zu vermeiden, wofür noch mindestens 2 Siege notwendig sind. Dafür muss man solche Heimspiele gewinnen. Die Kings erneut ohne Evans, was wiederum für die Nets spricht. Sein Fehlen hat man gerade im letzen Spiel gegen die Grizzlies gemerkt, wo man das Spiel im letzen Viertel aus der Hand gegeben hat. Dazu kommt, dass die Kings mit einer Bilanz von 7-28 nicht gerade auswärtsstark sind.

                  Kommentar


                    #10
                    Magic @ Hawks

                    Pick: Magic +2 @ 1.917 4/10

                    Hab mir zu dem Spiel paar Previews und Analysen angeschaut (z.B: HOOPINION), Hawks haben einfach ein Match-Up problem gegen Orlando, daher bisher deutlich jeden Vergleich verloren diese Saison (mind. mit 17 Punkten), nur avg. 81 Punkte erzielt. Orlando zuletzt sehr überzeugend, auch auswärts, seit Anfang 8. Januar (als man auswärts richtig schwach war) hat man seitdem nur 1mal auswärts gegen eine Mannschaft aus dem Osten verloren (L10 9-1, verloren @CLE)

                    Paar Trends noch:

                    Magic are 6-1 ATS in their last 7 games overall.
                    Magic are 21-7 ATS in their last 28 games as a road underdog of 0.5-4.5.
                    Magic are 10-4 ATS in their last 14 games playing on 1 days rest.
                    Hawks are 3-8 ATS in their last 11 games playing on 1 days rest.
                    Magic are 6-0 ATS in the last 6 meetings.

                    @Karl-Heinz00
                    Atlanta spielt nicht gegen Phoenix oder San Antonio in den POs, sondern gegen Bucks, Heat oder Bobcats... Phoenix und SA sind in der Western Conference daher könnten Sie frühestens im Finale aufeinandertreffen.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von dennisshen Beitrag anzeigen
                      Magic @ Hawks

                      Pick: Magic +2 @ 1.917 4/10

                      Hab mir zu dem Spiel paar Previews und Analysen angeschaut (z.B: HOOPINION), Hawks haben einfach ein Match-Up problem gegen Orlando, daher bisher deutlich jeden Vergleich verloren diese Saison (mind. mit 17 Punkten), nur avg. 81 Punkte erzielt. Orlando zuletzt sehr überzeugend, auch auswärts, seit Anfang 8. Januar (als man auswärts richtig schwach war) hat man seitdem nur 1mal auswärts gegen eine Mannschaft aus dem Osten verloren (L10 9-1, verloren @CLE)

                      Paar Trends noch:

                      Magic are 6-1 ATS in their last 7 games overall.
                      Magic are 21-7 ATS in their last 28 games as a road underdog of 0.5-4.5.
                      Magic are 10-4 ATS in their last 14 games playing on 1 days rest.
                      Hawks are 3-8 ATS in their last 11 games playing on 1 days rest.
                      Magic are 6-0 ATS in the last 6 meetings.

                      .
                      dem kann ich nur zustimmen, orlando seit dem Allstarwochenende das beste Team der liga, das spiegelt sich auch in den Stats wieder, 113,7 punkte gemacht(2. in Liga) und 98,9 bekommen (4.Liga), das macht ne Differenz von 14,8, was mit Abstand das beste in der Liga ist. Der geringe Spread und die Form von Orlando machen Magic +2 @ 1.917 zu nem guten Pick.
                      <table class="cnnTM" width="100%" border="0" cellpadding="0" cellspacing="1"><tbody><tr class="cnnIERowAltBG"><td class="cnnIEColTxtL">
                      </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                      </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                      </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                      </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                      </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                      </td></tr></tbody></table>

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Alika87 Beitrag anzeigen
                        dem kann ich nur zustimmen, orlando seit dem Allstarwochenende das beste Team der liga, das spiegelt sich auch in den Stats wieder, 113,7 punkte gemacht(2. in Liga) und 98,9 bekommen (4.Liga), das macht ne Differenz von 14,8, was mit Abstand das beste in der Liga ist. Der geringe Spread und die Form von Orlando machen Magic +2 @ 1.917 zu nem guten Pick.
                        <table class="cnnTM" border="0" cellpadding="0" cellspacing="1" width="100%"><tbody><tr class="cnnIERowAltBG"><td class="cnnIEColTxtL">
                        </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                        </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                        </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                        </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                        </td> <td class="cnnIEColTxtR">
                        </td></tr></tbody></table>
                        Klar ist der Pick gut, keine Frage. Aber ich frage mich warum hier alle auf den Spread gehn. Ist total der Verlust. ML von 2.10 ... und wann geht bitte ein Spiel mit 1 Punkt verloren?
                        für mich hier ML oder gar nix, aber bitte keinen Popelspread von +2...
                        Bossa Nova... der neue Boss :mrgreen:
                        이동국
                        When I lose picks, I stop losing picks and be awesome instead. True Story!
                        sigpic
                        Zitat von Pfälzer-Since-73
                        Nobody ist Perfect

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Barbossa Beitrag anzeigen
                          Klar ist der Pick gut, keine Frage. Aber ich frage mich warum hier alle auf den Spread gehn. Ist total der Verlust. ML von 2.10 ... und wann geht bitte ein Spiel mit 1 Punkt verloren?
                          für mich hier ML oder gar nix, aber bitte keinen Popelspread von +2...
                          hast recht, ML ist doch logischer...noch ein guter Pick finde ich ist, bei San antonio- Lakers auf die Lakers zu gehen, sie haben die letzten 6Spiele gewonnen, davon 4 auswärts. San Antonio seit der Verletzung von Tony Parker sichtbar schwächer. Denke kaum dass sie gegen die heißen Lakers ne große chance haben wird, vorallem nicht wenn Kobe weiter so stark aufspielt wie den gesamten März.

                          Kommentar


                            #14
                            Heute wieder komische Spiele dabei.

                            Public auf Orlando ... Spread bewegt sich kein Stück.
                            Public auf den Kings ... Spread bewegt sich kaum.
                            Public auf den Lakers ... Spread steigt.
                            Public auf den Jazz ... Spread bewegt sich kaum.

                            Beste Wette heute war zweifelsohne Indiana -7 & diverse Margins 13+, 20+, auch wenn Blatche jetzt spielen wird. Eventuell kann man da jetzt auf Blatche auch noch ne Spielerwette platzieren. Wenn der es dem Coach heute nicht zeigen will weiß ich auch nicht.
                            Bei Houston könnt man auch über paar Spielerwetten nachdenken. Die sind shorthanded grade bei den Forwards. Habe da Martin und Scola im Sinn wenn da was auf oder knapp überm Saisonschnitt angeboten wird. Scola eh gut drauf. Sollten beide 40+ Minuten bekommen, auch wenn Houston sich aktuell mit D-League-Spielern aufgestockt hat.
                            Warriors hatte ich auch im Auge. Jetzt aber Ellis fraglich. Sollte man aber vorm Spiel nochmal checken. Die Meldung hat die Quoten ziemlich hochgetrieben und sollte er spielen kriegt man ne schöne @ auf die Ballermänner.

                            Orlando hab ich ein schlechtes Gefühl. Prestigeduell vor den Playoffs eh und Atlanta kann mit nem Sieg zumindest noch die Illusion erhalten, Orlando noch von der Spitze der Division zu verdrängen.
                            Utah hat die letzten drei Auswärtsspiele verloren.
                            Spurs brauchen den Sieg eher als die Lakers, weil Dallas und Denver Spiele verlieren, die sie gewinenn müssten und man die Cavs nimmer bekommen wird.
                            Nets gegen Kings ist Not gegen Elend und Elend hat seinen Führungsspieler nicht. Da haben se zwar auch in L.A. bei den Clippers gewonnen, aber die spielen seit mans Team offensichtlich von Management-Ebene für diese Saison aufgegeben hat auch entsprechend.

                            In diesem Sinne wäre ich nicht überrascht, wenn heute so einiges umkippt.

                            Viel erfolg allen
                            Zuletzt geändert von j0Shi; 24.03.2010, 22:40.
                            Gute Picks zu recherchieren ist so schwer wie der Umgang mit deiner Freundin: Da suchst du monatelang was passendes zum Geburtstag, kaufst was unheimlich Gutes (deiner Meinung nach) und es ist total daneben ... und am nächsten Tag furzt du beim Essen und sie findets super süß.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von j0Shi Beitrag anzeigen
                              Heute wieder komische Spiele dabei.

                              Public auf Orlando ... Spread bewegt sich kein Stück.
                              Public auf den Kings ... Spread bewegt sich kaum.
                              Public auf den Lakers ... Spread steigt.
                              Public auf den Jazz ... Spread bewegt sich kaum.

                              Beste Wette heute war zweifelsohne Indiana -7 & diverse Margins 13+, 20+, auch wenn Blatche jetzt spielen wird. Eventuell kann man da jetzt auf Blatche auch noch ne Spielerwette platzieren. Wenn der es dem Coach heute nicht zeigen will weiß ich auch nicht.
                              Bei Hosuton könnt man auch über paar Spielerwetten nachdenken. Die sind shorthanded grade bei den Forwards. Habe da Martin und Scola im Sinn wenn da was auf oder knapp überm Saisonschnitt angeboten wird. Scola eh gut drauf.
                              Warriors hatte ich auch im Auge. Jetzt aber Ellis fraglich. Sollte man aber vorm Spiel nochmal checken. Die Meldung hat die Quoten ziemlich hochgetrieben und sollte er spielen kriegt man ne schöne @ auf die Ballermänner.

                              Orlando hab ich ein schlechtes Gefühl. Prestigeduell vor den Playoffs eh und Atlanta kann mit nem Sieg zumindest noch die Illusion erhalten, Orlando noch von der Spitze der Division zu verdrängen.
                              Utah hat die letzten drei Auswärtsspiele verloren.
                              Spurs brauchen den Sieg eher als die Lakers, weil Dallas und Denver Spiele verlieren, die sie gewinenn müssten und man die Cavs nimmer bekommen wird.
                              Nets gegen Kings ist Not gegen Elend und Elend hat seinen Führungsspieler nicht. Da haben se zwar auch in L.A. bei den Clippers gewonnen, aber die spielen seit mans Team offensichtlich von Management-Ebene für diese Saison aufgegeben hat auch entsprechend.

                              In diesem Sinne wäre ich nicht überrascht, wenn heute so einiges umkippt.

                              Viel erfolg allen
                              Saunders meinte, soweit ichs richtig übersetzt hab, dass er zweifelt dass Blatche spielt und wenn doch, wieviel Einsatz kann man von ihm denn erwarten?? nicht viel denk ich mal.

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.