X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    NBA 11.12. - 17.12.

    NBA 12.12.2006 1:35Uhr

    Toronto Raptors bei Miami Heat
    Siegwette - Tipp: Toronto Raptors


    Miami Spielt bis dato eine ganz Schwache Saison mit den Ausfällen von
    O Neal und Payton sind 2.Leistungträger heute nicht dabei dies trifft die Heats Schwer vor allem bei O Neal der doch die 4.Spiele die er bis zur Verletzung Spielte mit Punkten glänzte.Man holte aus den letzten 6 Spiele immerhin 3S 3N zuletzt aber mit Niederlage gegen die Denver Nuggets mit 123:107.Nun hängt alles von Wade ab,er muss seine Klasse nun zeigen solange er keine Hilfe von O Neal bekommt doch er Spielt eine Klasse Saison bis dato.

    Toronto noch ein Tick schwächer Plaziert als die Heats mit 7S 13N.Doch auch bei den Raptors fällt heute mit Bosh einer der Topscorer bei Toronto aus mit über 20.Pro Spiel steht er Top da doch nun der Ausfall doch man hat in Toronto noch Topspieler in der Hinterhand mit Ford,Peterson,Parker,Jones und Garbajosa hat man immerhin noch 5 Spieler als Ersatz für den Verletzten Bosh die ein Spiel auch gewinnen können.In den letzten 6.Spielen gewann man aber nur 2 verlor 4 und zuletzt gab es 3.Niederlagen in Folge gegen Portland,Chicago und Cleveland der letzte Sieg datiert vom 3.12 gegen NY mit 103:100.

    Last 6.Games
    09.12.2006 Denver Nuggets vs. Miami Heat 123:107
    08.12.2006 Sacramento Kings vs. Miami Heat 91:93 (n.V.)
    06.12.2006 Los Angeles Clippers vs. Miami Heat 101:97
    03.12.2006 Memphis Grizzlies vs. Miami Heat 97:98
    01.12.2006 Miami Heat vs. Detroit Pistons 85:87
    28.11.2006 Miami Heat vs. Philadelphia 76Ers 103:91

    10.12.2006 Toronto Raptors vs. Portland Trailblazers 83:93
    09.12.2006 Chicago Bulls vs. Toronto Raptors 93:90
    07.12.2006 Cleveland Cavaliers vs. Toronto Raptors 95:91
    03.12.2006 New York Knicks vs. Toronto Raptors 100:103
    02.12.2006 Toronto Raptors vs. Boston Celtics 106:102
    30.11.2006 Dallas Mavericks vs. Toronto Raptors 117:98

    H2H
    2006-04-12 Miami Heat - Toronto Raptors 106 : 97
    2006-03-30 Toronto Raptors - Miami Heat 94 : 98
    2006-02-28 Miami Heat - Toronto Raptors 101 : 94
    2005-11-20 Toronto Raptors - Miami Heat 107 : 94
    2005-03-30 Miami Heat - Toronto Raptors 103 : 91
    2005-01-27 Toronto Raptors - Miami Heat 96 : 111
    2004-12-12 Toronto Raptors - Miami Heat 98 : 106
    2004-12-01 Miami Heat - Toronto Raptors 92 : 94
    2004-03-03 Miami Heat - Toronto Raptors 86 : 89
    2003-12-14 Toronto Raptors - Miami Heat 89 : 90
    2003-11-30 Miami Heat - Toronto Raptors 78 : 66
    2003-04-16 Toronto Raptors - Miami Heat 99 : 103
    2003-04-09 Miami Heat - Toronto Raptors 89 : 83
    2003-03-22 Miami Heat - Toronto Raptors 107 : 98
    2002-12-21 Toronto Raptors - Miami Heat 77 : 97
    2002-03-28 Toronto Raptors - Miami Heat 81 : 80
    2002-03-09 Miami Heat - Toronto Raptors 74 : 83
    2001-12-23 Toronto Raptors - Miami Heat 83 : 76
    2001-11-01 Miami Heat - Toronto Raptors 97 : 92

    Injuries
    Shaquille O'Neal
    Gary Payton
    Wayne Simien

    Chris Bosh
    Pape Sow

    Fazit
    Sehe hier doch nicht ganz so einen großen Unterschied wie dies die Quoten aussagen.Zwar fehlen auf beiden Seiten große Leistungsträger dies gleicht aber wieder alles ins gleiche.
    Versuche hier mal einen Sieg Torontos.

    Tipp
    Toronto Raptors bei Miami Heat
    Siegwette - Tipp: Toronto Raptors
    4.20 (Interbet) 3/10
    Bilanz 2015:

    Richtig 2
    Falsch 1

    #2
    Philadelphia 76ers – Portland Trail Blazers

    Portland @2,5 Bet365 4/10

    Sehe hier die 76ers nicht als solche klaren Favoriten.76ers zur zeit von der Rolle,jetzt schon mit 7 Niederlagen am Stück,darunter klare Heimniederlagen gegen Minnesota und Washington.Dazu kommt der ganze hickhack um den Iverson-trade der sicher nicht förderlich sein wird um sich auf das spiel zu konzentrieren.Iverson wird heute wieder nicht spielen,damit natürlich die mit abstand gefährlichste Waffe außer gefecht.Man will jetzt Offensiv mehr über Webber spielen,aber seien wir mal ehrlich,Webber nicht nicht mehr der webber von früher.Seine bewegungen sind inzwischen langsam und die Dynamik ist aus seinem Spiel raus.

    Portland mit einem Eastcoast-trip,jetzt das fünfte Auswärtsspiel im Osten.Man konnte in Detroit und gestern in Toronto gewinnen.Gestern sogar ohne ihren Go-to-Guy Randolph,der für ein Spiel Suspendiert wurde.Heute ist er wieder dabei,und wird ausgeruht sein,sodaß er wieder wirbeln kann.Die Gesamtbilanz der Trailblazers ist mit 8 - 14 sicher nicht berauschend,aber immernoch besser als die der 76ers,dazu spielt man in der stärkeren western-conference.

    Heute ist es bereits das dritte Spiel hintereinander für beide Teams,sodaß es für beide gleich schwer ist.Von den letzten 4 spielen konnte Portland in Philladelphia immerhin 2 gewinnen.
    Sehe hier die quote als zu hoch an für einen portland-sieg

    Kommentar


      #3
      Re: NBA 11.12. - 17.12.

      Zitat von LioniIII
      NBA 12.12.2006 1:35Uhr

      Toronto Raptors bei Miami Heat
      Siegwette - Tipp: Toronto Raptors


      Miami Spielt bis dato eine ganz Schwache Saison mit den Ausfällen von
      O Neal und Payton sind 2.Leistungträger heute nicht dabei dies trifft die Heats Schwer vor allem bei O Neal der doch die 4.Spiele die er bis zur Verletzung Spielte mit Punkten glänzte.Man holte aus den letzten 6 Spiele immerhin 3S 3N zuletzt aber mit Niederlage gegen die Denver Nuggets mit 123:107.Nun hängt alles von Wade ab,er muss seine Klasse nun zeigen solange er keine Hilfe von O Neal bekommt doch er Spielt eine Klasse Saison bis dato.

      Toronto noch ein Tick schwächer Plaziert als die Heats mit 7S 13N.Doch auch bei den Raptors fällt heute mit Bosh einer der Topscorer bei Toronto aus mit über 20.Pro Spiel steht er Top da doch nun der Ausfall doch man hat in Toronto noch Topspieler in der Hinterhand mit Ford,Peterson,Parker,Jones und Garbajosa hat man immerhin noch 5 Spieler als Ersatz für den Verletzten Bosh die ein Spiel auch gewinnen können.In den letzten 6.Spielen gewann man aber nur 2 verlor 4 und zuletzt gab es 3.Niederlagen in Folge gegen Portland,Chicago und Cleveland der letzte Sieg datiert vom 3.12 gegen NY mit 103:100.

      Last 6.Games
      09.12.2006 Denver Nuggets vs. Miami Heat 123:107
      08.12.2006 Sacramento Kings vs. Miami Heat 91:93 (n.V.)
      06.12.2006 Los Angeles Clippers vs. Miami Heat 101:97
      03.12.2006 Memphis Grizzlies vs. Miami Heat 97:98
      01.12.2006 Miami Heat vs. Detroit Pistons 85:87
      28.11.2006 Miami Heat vs. Philadelphia 76Ers 103:91

      10.12.2006 Toronto Raptors vs. Portland Trailblazers 83:93
      09.12.2006 Chicago Bulls vs. Toronto Raptors 93:90
      07.12.2006 Cleveland Cavaliers vs. Toronto Raptors 95:91
      03.12.2006 New York Knicks vs. Toronto Raptors 100:103
      02.12.2006 Toronto Raptors vs. Boston Celtics 106:102
      30.11.2006 Dallas Mavericks vs. Toronto Raptors 117:98

      H2H
      2006-04-12 Miami Heat - Toronto Raptors 106 : 97
      2006-03-30 Toronto Raptors - Miami Heat 94 : 98
      2006-02-28 Miami Heat - Toronto Raptors 101 : 94
      2005-11-20 Toronto Raptors - Miami Heat 107 : 94
      2005-03-30 Miami Heat - Toronto Raptors 103 : 91
      2005-01-27 Toronto Raptors - Miami Heat 96 : 111
      2004-12-12 Toronto Raptors - Miami Heat 98 : 106
      2004-12-01 Miami Heat - Toronto Raptors 92 : 94
      2004-03-03 Miami Heat - Toronto Raptors 86 : 89
      2003-12-14 Toronto Raptors - Miami Heat 89 : 90
      2003-11-30 Miami Heat - Toronto Raptors 78 : 66
      2003-04-16 Toronto Raptors - Miami Heat 99 : 103
      2003-04-09 Miami Heat - Toronto Raptors 89 : 83
      2003-03-22 Miami Heat - Toronto Raptors 107 : 98
      2002-12-21 Toronto Raptors - Miami Heat 77 : 97
      2002-03-28 Toronto Raptors - Miami Heat 81 : 80
      2002-03-09 Miami Heat - Toronto Raptors 74 : 83
      2001-12-23 Toronto Raptors - Miami Heat 83 : 76
      2001-11-01 Miami Heat - Toronto Raptors 97 : 92

      Injuries
      Shaquille O'Neal
      Gary Payton
      Wayne Simien

      Chris Bosh
      Pape Sow

      Fazit
      Sehe hier doch nicht ganz so einen großen Unterschied wie dies die Quoten aussagen.Zwar fehlen auf beiden Seiten große Leistungsträger dies gleicht aber wieder alles ins gleiche.
      Versuche hier mal einen Sieg Torontos.

      Tipp
      Toronto Raptors bei Miami Heat
      Siegwette - Tipp: Toronto Raptors
      4.20 (Interbet) 3/10

      -ich persöhnlich halte das under 99,5 1.Half nach durchsicht das Stats für die bessere Anternative 4,5/10

      mfg

      Kommentar


        #4
        Cleveland Cavaliers @ New Orleans Hornets

        Für die Jungs um LeBron James ist jetzt erstmal die Zeit der Ausreden vorbei, der zweite Superstar neben King James, ist nun endlich wieder zurück im Team und jetzt muss voll angegriffen werden, nachdemman in den letzten Spielen doch eher durchwachsene Leistungen zeigte. Im ersten Spiel nach Hughes Rückkehr konnte man gleich Division Konkurrenten aus Indiana mit 32 Punkten Unterschied aus der Halle schießen. Der 3 Sieg heute muss gegen dezimierte Hornissen aus New Orleans heute eingefahren werden. Für die Hornets gehts nach dem Ausfall ihrer beiden Topleute, David West und Peja Stojakovic steilbergab, nur 1 Sieg aus den letzten 8 Spielen, bis auf 1 dieser Niederlagen waren alle höher als für den heutigen Spread benötigt. Zuletzt hagelte es sogar zwei richtige Klatschen (80:101 gegegn Golden State und 74:94 gegen Seattle). Die Cavs stehen in der Abwehr sehr sicher, in den letzten 5 Spielen erlaubte man seinen Gegner nur durchschnittlich 88.6 Punkte, wenn man diese Tatsache in Verbindung mit der Offensivleistung von New Orleans sieht, die in den L5 auch nicht mehr als 88.8 Punkte erzielen konnten, dann kann einem als Hornets Fan schon Angst und Bange werden. Bei Cleveland ist der Einsatz von Drew Gooden noch offen, wird sich erst beim Aufwärmen herausstellen ob er spielen wird. Aber da wären wir auch gleich beim größten Unterschied heute, währrend die Hornets nach den Ausfällen von West, Peja und Jackson, kaum noch vernünftige Spieler auf der Bank haben und in der Folge daraus Chris Paul unter dem Druck der Scoring Load zusammen bricht (nur 2mal in den letzten 9 Spielen erzielte er mehr als 20 Punkte), können die Cavs, wenns sein muss auf ihre stark besetzte Bank zählen, mit Varejao, Marshall, Damon Jones, Gibson, Pavlovic und nun auch wieder Larry Hughes hat man genug Spieler die mal eine Schwäche eines Starters abfangen können. Sollten die Cavs heute ne einigermaßen aktzeptable Wurfquote haben, ist hier schon mit einem Double Digits Sieg zu rechnen. Die Hornets haben einfach keinen Spieler den sie gegen LeBron stellen können.

        Pick: Cavs -4,5 (1,95 @ Betway) 4/10
        "Ronaldo dribbelt sich schick durch die Barca-Hälfte. Die Fans jubeln, Ronaldo macht ein Handy-Foto von sich.
        Postet es auf seiner Facebook-Seite. Der Ball rollt derweil ins Aus. Barca gefällt das."

        Kommentar


          #5
          Schnell noch ohne viele Worte die Bulls, die Line wird gleich massiv steigen!

          Bei Indiana Stephen Jackson gesperrt, Jermaine O´Neal sicher nich dabei mit Verletzung und Daniels, Harrington und Tinsley mit Lebensmittelvergiftung wohl auch out.

          Pick: Bulls -8,5 (wo man die Line jetz noch bekommt) 5/10
          "Ronaldo dribbelt sich schick durch die Barca-Hälfte. Die Fans jubeln, Ronaldo macht ein Handy-Foto von sich.
          Postet es auf seiner Facebook-Seite. Der Ball rollt derweil ins Aus. Barca gefällt das."

          Kommentar


            #6
            Zitat von Kuba25
            Philadelphia 76ers – Portland Trail Blazers

            Portland @2,5 Bet365 4/10

            Sehe hier die 76ers nicht als solche klaren Favoriten.76ers zur zeit von der Rolle,jetzt schon mit 7 Niederlagen am Stück,darunter klare Heimniederlagen gegen Minnesota und Washington.Dazu kommt der ganze hickhack um den Iverson-trade der sicher nicht förderlich sein wird um sich auf das spiel zu konzentrieren.Iverson wird heute wieder nicht spielen,damit natürlich die mit abstand gefährlichste Waffe außer gefecht.Man will jetzt Offensiv mehr über Webber spielen,aber seien wir mal ehrlich,Webber nicht nicht mehr der webber von früher.Seine bewegungen sind inzwischen langsam und die Dynamik ist aus seinem Spiel raus.

            Portland mit einem Eastcoast-trip,jetzt das fünfte Auswärtsspiel im Osten.Man konnte in Detroit und gestern in Toronto gewinnen.Gestern sogar ohne ihren Go-to-Guy Randolph,der für ein Spiel Suspendiert wurde.Heute ist er wieder dabei,und wird ausgeruht sein,sodaß er wieder wirbeln kann.Die Gesamtbilanz der Trailblazers ist mit 8 - 14 sicher nicht berauschend,aber immernoch besser als die der 76ers,dazu spielt man in der stärkeren western-conference.

            Heute ist es bereits das dritte Spiel hintereinander für beide Teams,sodaß es für beide gleich schwer ist.Von den letzten 4 spielen konnte Portland in Philladelphia immerhin 2 gewinnen.
            Sehe hier die quote als zu hoch an für einen portland-sieg

            portland gewinnt knapp mit 81-79

            Kommentar


              #7
              Zitat von _Wettpate
              Cleveland Cavaliers @ New Orleans Hornets

              Für die Jungs um LeBron James ist jetzt erstmal die Zeit der Ausreden vorbei, der zweite Superstar neben King James, ist nun endlich wieder zurück im Team und jetzt muss voll angegriffen werden, nachdemman in den letzten Spielen doch eher durchwachsene Leistungen zeigte. Im ersten Spiel nach Hughes Rückkehr konnte man gleich Division Konkurrenten aus Indiana mit 32 Punkten Unterschied aus der Halle schießen. Der 3 Sieg heute muss gegen dezimierte Hornissen aus New Orleans heute eingefahren werden. Für die Hornets gehts nach dem Ausfall ihrer beiden Topleute, David West und Peja Stojakovic steilbergab, nur 1 Sieg aus den letzten 8 Spielen, bis auf 1 dieser Niederlagen waren alle höher als für den heutigen Spread benötigt. Zuletzt hagelte es sogar zwei richtige Klatschen (80:101 gegegn Golden State und 74:94 gegen Seattle). Die Cavs stehen in der Abwehr sehr sicher, in den letzten 5 Spielen erlaubte man seinen Gegner nur durchschnittlich 88.6 Punkte, wenn man diese Tatsache in Verbindung mit der Offensivleistung von New Orleans sieht, die in den L5 auch nicht mehr als 88.8 Punkte erzielen konnten, dann kann einem als Hornets Fan schon Angst und Bange werden. Bei Cleveland ist der Einsatz von Drew Gooden noch offen, wird sich erst beim Aufwärmen herausstellen ob er spielen wird. Aber da wären wir auch gleich beim größten Unterschied heute, währrend die Hornets nach den Ausfällen von West, Peja und Jackson, kaum noch vernünftige Spieler auf der Bank haben und in der Folge daraus Chris Paul unter dem Druck der Scoring Load zusammen bricht (nur 2mal in den letzten 9 Spielen erzielte er mehr als 20 Punkte), können die Cavs, wenns sein muss auf ihre stark besetzte Bank zählen, mit Varejao, Marshall, Damon Jones, Gibson, Pavlovic und nun auch wieder Larry Hughes hat man genug Spieler die mal eine Schwäche eines Starters abfangen können. Sollten die Cavs heute ne einigermaßen aktzeptable Wurfquote haben, ist hier schon mit einem Double Digits Sieg zu rechnen. Die Hornets haben einfach keinen Spieler den sie gegen LeBron stellen können.

              Pick: Cavs -4,5 (1,95 @ Betway) 4/10
              Cleveland Defense heute unter aller Sau... 89-95 Niederlage, wobei die Hornets, allen voran Chris Paul wohl mit das beste Saisonspiel machen!
              LeBron heute nur mit Alibi-Basketball

              Kommentar


                #8
                Mit den Cavs komm ich wetttechnisch einfach auf keinen grünen Zweig, wenn man 10 Würfe mehr als die Hornets bekommt, aber nur 42% versenkt und seinem Gegner 54% zulässt dann wirds natürlich sehr schwer!

                Aber trotz allem noch ein Plus, dank der Seuche der Pacers die mit 91-106 gegen die Bulls verlieren!
                "Ronaldo dribbelt sich schick durch die Barca-Hälfte. Die Fans jubeln, Ronaldo macht ein Handy-Foto von sich.
                Postet es auf seiner Facebook-Seite. Der Ball rollt derweil ins Aus. Barca gefällt das."

                Kommentar


                  #9
                  Bevor die Line noch mehr klettert, schreib ich schonmal meinem Pick

                  Nuggets -4,5 @ Atlanta Hawks 6/10

                  Wird wohl nur noch für 5,5 zu kriegen sein, was ich aber auch noch spielen würde!
                  "Ronaldo dribbelt sich schick durch die Barca-Hälfte. Die Fans jubeln, Ronaldo macht ein Handy-Foto von sich.
                  Postet es auf seiner Facebook-Seite. Der Ball rollt derweil ins Aus. Barca gefällt das."

                  Kommentar


                    #10
                    Bwin bei Denver Nuggets -6

                    denke aber trotzdem das man das noch spielen kann!

                    Lines am steigen wie du gesagt hast!
                    Fussball ist unser Leben, der König Fussball regiert die Welt !!!

                    Kommentar


                      #11
                      Warum hat denn Betfair die Line bei Houston - Lakers bei 206,5???
                      Ich habe einfach mal ne 2,5 angeboten(30Euro Einsatz) für ein Over und es hat tatsächlich jemand angenommen!
                      Komischerweise ist bei allen anderen Bookies die Line bei 183,5 oder 183.... Bei Bet365 zum Beispiel würde man eine Quote von 3 für ein over 190 bekommen.... alles sehr komisch

                      Kommentar


                        #12
                        Denver Nuggets @ Atlanta Hawks

                        Die Nuggets mit 7 Siegen aus den letzten 10 Spielen, aber in den letzten 6 Spielen ist der Motor von Denver doch gehörig in Stocken geraten, man musste sich mit einer 50/50 Bilanz zufrieden geben und bekam Niederlagen gegen Memphis, Dallas und den heutigen Gegner die Atlanta Hawks. Genau diese Situation macht mich bei diesem Spiel aber sehr zuversichtlich. Die Nuggets hatten nach dem Spiel in Dallas, wo man nur 90 Punkte erzielte (niedrigste Punktzahl der Nuggets in der gesamten Saison) nun 3 Tage Pause und konnten sich auf das Spiel gegen die Hawks ausgiebig vorbereiten, man sinnt in Denver auf Rache, nachdem man gegen die Hawks im dritten Viertel schon sehr deutlich führte, ließ man sich im letzten Viertel noch die Butter vom Brot nehmen. Erfreulich in den letzten Spielen entwickelte sich JR Smith immer mehr zur zweiten konstanten Scoring Option in der Offense der Nuggets, das nimmt den Druck etwas von Carmelo und das scheint dem Team ganz gut zu tun, immerhin erzielte man in den letzten 5 Spielen trotz der schlechten Ausbeute gegen die Mavs 107.2 Punkte. Die Hawks kommen heute erstmals seit einem kräftezerrendem 5 Game Road Trip wieder in die eigene Halle, normalerweise tun sich Teams bei der Rückkehr dann erstmals schwer, auf dem Road Trip setzte es 3 deutliche Niederlagen (gg. POR, LAL & SAC). Vor allem in der Abwehrarbeit tun sich die Hawks zuletzt sehr schwer, mit 100 Punkten im Schnitt für die Gegner, muss man schon auf einen sehr guten Tag hoffen um zu gewinnen. Die Nuggets werden diese Schwächen in der Defense gnadenlos zu Nutzen wissen, immerhin ist man nicht umsonst das zweitbeste Team in Sachen Scoring. Intressante, aber ganz unerfreuliche Neuigkeiten gibt es bei der Personallage der Hawks, neben dem langzeitverletzten Josh Childress, wird heute definitiv auch der unbestrittene Star der Hawks Joe Johnson fehlen, er hatte mit seiner klasse Vorstellung in Denver die Nuggets noch zu Fall gebracht, wie schwer er zu ersetzen ist sah man schon im letzten Spiel als die Hawks von den Kings eine dicke Packung bekamen und nur 3 Hawks Spieler zweistellig scoren konnten, darunter kein Starter. Die Nuggets müssen heute wie schon seit langem auf die Dienste von Hodge und Kenyon Martin verzichten. Fraglich sind zudem noch die Einsätze von Reggie Evans und Joe Smith. Die Nuggets werden mit ihrem Tempobasketball an den "Adlern" vorbeirauschen wie Flugzeuge, etwas anderes als einen Double Digit Sieg erwarte ich hier nicht.

                        Pick: Nuggets -6 (1,98 @ Pinnacle) 6/10
                        "Ronaldo dribbelt sich schick durch die Barca-Hälfte. Die Fans jubeln, Ronaldo macht ein Handy-Foto von sich.
                        Postet es auf seiner Facebook-Seite. Der Ball rollt derweil ins Aus. Barca gefällt das."

                        Kommentar


                          #13
                          ich habe ein wenig auf die Line gewartet und nehm jetzt Hawks +8,5.

                          Hauptsächlicher Grund sind zwei Sachen.
                          Erstens die katastrophale Leistung der Nuggets die letzten Jahre in A-Town und gegen die Hawks allgemein.
                          Und zweitens die Partie vor Kurzem, als die Hawks gegen Denver gewannen, zwar mit Johnson, aber dafür krieg ich ja ordentlich Punkte.
                          und spreads für ein Heimteam in der NBA sind nie zu verachten.


                          Dazu das Under bei MIL-SEA.
                          Allen fehlt den Sonics und ich erwarte nicht, dass die ersatzleute weiterhin so gut scoren.
                          Dazu sollten die Bucks sich mal zusammenreißen und zu Hause Defense spielen, und Redd fehlt der Scoring Touch derzeit - also under.

                          Weiter auf die Warriors daheim gegen die Kings, spread mit 2,5 recht niedrig.
                          Dazu Warriors sehr heimstark, Sac auswärtsschwach.
                          Beide sind derzeit im Formtief, da nehm ich mal das Team, welches zu Hause spielt.

                          Und zu guterletzt, Lakers +2,5.
                          Derzeit in guter Form, Siegesserie.
                          Dazu noch T-Mac verletzt, sollte knapp werden, von daher keine Money Line.
                          Von mir aus kann Yao nen buzzer-beater machen


                          Das ganze als 3 aus 4 System.

                          Grüße

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von _Wettpate
                            Denver Nuggets @ Atlanta Hawks
                            ...
                            Pick: Nuggets -6 (1,98 @ Pinnacle) 6/10
                            Nuggets 100-87 Hawks

                            Eine Halbzeit spielen reicht für die Nuggets! Atlanta zur Halbzeit mit 11 Punkten vorn, aber dann macht Denver ernst und gewinnt Hälfte 2 mit 24 Punkten Vorsprung!
                            "Ronaldo dribbelt sich schick durch die Barca-Hälfte. Die Fans jubeln, Ronaldo macht ein Handy-Foto von sich.
                            Postet es auf seiner Facebook-Seite. Der Ball rollt derweil ins Aus. Barca gefällt das."

                            Kommentar


                              #15
                              ja, irgendwie haben es die Hawks in Halbzeit zwei kräftig vermasselt.
                              Hab die erste Hälfte noch gesehn und bin dann beruhigt ins Bettchen - na toll

                              Wenigstens waren die anderen 3 Tipps richtig und ich hab noch ein leichtes Plus in der NBA gemacht.

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.