X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ATP Brisbane

    Erstes ATP Turnier in 2014.
    Qualifikation 1. Runde - 28.12.

    Mitchell vs. Odesnik
    Mitchell mit seinen 21 Jahren eher der typische Challengerspiele in der Asien/ozeanienecke. War zum Ende der letzten Saison aber ganz gut in Fahrt. Die Wildcard für die AO hat er aber letztlich in 5 Sätzen versemmelt gegen Thompson. Zuletzt Leute immer hin wie Herbert, Reid und Rola geschlagen.
    Odesnik spielt eher wie das Wetter im April. Steht zwar vor Mitchell im Ranking, denke aber Mitchell wird sich in Brisbane vor eigenem Publikum gut in Szene setzen wollen, da es mit den AO ja nicht geklappt hat. Sehe hier Mitchell nicht als Dog.

    Tipp: Sieg B. Mitchell, Quote: 2,20/Bet365 mit 3/10

    #2
    Zitat von Pandahunter Beitrag anzeigen
    Tipp: Sieg B. Mitchell, Quote: 2,20/Bet365 mit 3/10
    Mitchell siegt in 6:4 und 6:4 +3,6 EH

    Kommentar


      #3
      Di Wu(208) vs. Rhyne Williams(130)

      Di Wu ist ein doch überdurchschnittlicher Challengerspieler zumindest bei seinen Auftritten in Asien. Die Asiaten fühlen sich eigentlich wohl bei Turnieren vor der Haustür. Auf Hart wie hier in Brisbane hat er auch eine positive Bilanz in 2013 mit 29/15.
      Williams lebt wie alle Ami's vom Serve und Grundlinienspiel. Der Chinese ist dort meiner Ansicht nach wesentlich flexibler in der Spielanlage und sollte der Serve von Williams morgen nicht überragend sein ala Ishner sehe ich den Chinesen hier vorn.
      Gegen den wesentlich stärker einzuschätzenden Hartplatzspezialisten B.Klahn (50/15) hat er zwar zuletzt zwei mal verloren, allerdings für Williams kann es reichen.
      Spiele das nur small an!

      Sieg Di Wu zu @2,0 bei Bet365 mit 2/10

      Kommentar


        #4
        Zitat von Pandahunter Beitrag anzeigen
        Sieg Di Wu zu @2,0 bei Bet365 mit 2/10
        Di WU siegt in 2 Sätzen. 6:4 und 6:1 +2,0 EH

        Kommentar


          #5
          Matosevic vs Benneteau

          Turnier in Australien, Matosevic somit Heimspiel quasi. Hab ihn letztes Jahr einige Male gesehen, hat sich immer gut präsentiert wie ich finde. Halte von solchen Spielern wie ihm und zB auch einem Dodig sehr viel, weil sie aus ihren Möglichkeiten wirklich meistens das Maximum rausholen. Mehr geht halt manchmal nicht, aber wenigstens immer voll auf dem Platz im Gegensatz zu manch anderem, der mehr kann aber nie was zeigt. Ist auf Hard immer zu gebrauchen, hat nen super Serve und ne ordentliche Vorhand. Ist einer der die Crowd braucht und liebt, die wird da sein.
          Benneteau einfach kein Champion an sich. Immer wieder lustig wie viele Finals er verkackt, hab ich fast schon Mitleid. Hab auch den Eindruck, dass er auch nur noch indoor fähig ist was zu leisten. Unter allen Umständen die hier zu berücksichtigen sind, denke ich, dass ich als Bookie den Australier als Favoriten sehen würde. Also Attacke.

          Matosevic @2,11 pinnacle 3/10

          Kommentar


            #6
            Duckworth vs Nieminen

            Nieminen für mich auch nichts mehr. Wer sich bei seinem Heimturnier so gegen einen Struff zum Sieg zittert, der gehört hier nicht her. Hat auch keine Waffen. Aufschlag war nie eine Stärke, eher genau das Gegenteil. Kann man immer attackieren.
            Ducks beobachte ich schon lang und spiele ich immer gern zu solch einer Quote an. Find den Typen klasse. Was mir im Kopf bleibt ist die Wimbledon Quali, dort richtig gut gezeigt. Kann auch Leuten wie Anderson einen Satz klauen. Bautista in Shanghai geschlagen, das ist für mich eine Wellenlänge wie Nieminen vom Spiel her. Leute scheinen auf den Finnen zu gehen (was auch sonst), Hauptsache die Quote nach oben gebracht.

            Duckworth +1,5 Sets @1,87 pinnacle 4/10
            Duckworth @3,45 pinnacle 1,5/10

            Kommentar


              #7
              Dimitrow vs Haase

              lang überlegt, ob ich die ML anspiele, entscheide mich jetzt für das Satz HC. Dimitrow einer, der gern mal schleifen lässt wenn er in nem Satz hinten ist. Auch insgesamt ein eher mieses Jahr gespielt, gegen Ende wieder besser in Fahrt gekommen. Man hat das Gefühl, Maria tut ihm nicht gut. Aber wer kann sich auf dem Platz auch schon konzentrieren, wenn so eine zu Hause auf der Couch wartet
              Jedenfalls immer mal gut um sich selber im Weg zu stehen. Braucht auch immer relativ lang um ins Spiel zu finden.
              Von Haase kann man halten was man will, hat für seine Verhältnisse ein top Jahr gespielt. Macht wenig Fehler, schlägt überraschenderweise gut auf. Als Dog aufjedenfall immer brauchbar. Quote für den Sieg mMn auch etwas hoch, mir aber zu riskant insgesamt, da Dimi schon super talentiert ist und auch einen Satzrückstand gg jeden drehen kann.

              Haase +1,5 Sets @1,95 pinnacle 3/10

              Kommentar


                #8
                Quali

                Sugita vs Herbert

                Wie bitte konnte Sugita hier Klahn schlagen. Der Ami sich selbst rausgespielt? Das war für mich total überraschend. Ist jetzt 29 Jahre alt und für mich nichts weiter als ein durchschnittlicher Challenger Spieler, der vll bei heimischen Asia Turnier mal was zeigen kann. Kann auch nix besonderes, wie fast alle da drüber außer halt Nishi.
                Von Herbert hab ich auch nie viel gehalten, kann auch nur servieren dachte ich. Dann hab ich das Spiel gg Paire in der Glotze verfolgt und siehe da, der kann ja vor den Ball dreschen. Klar hat sich Bennoit da selbst geschlagen, aber in einigen Ballwechseln konnte man schon erkennen, dass der Junge was drauf hat. Serve wie gesagt super, kann sich immer wieder aus engen Situationen befreien damit. Für mich hier auch falsch herum quotiert.

                Herbert @2,25 pinnacle 3/10

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von phenomenon Beitrag anzeigen
                  Quali

                  Sugita vs Herbert

                  Wie bitte konnte Sugita hier Klahn schlagen. Der Ami sich selbst rausgespielt?
                  Also mir ist aufgefallen das sowohl Suigita als auch Di Wu sehr gut mit Leuten klar kommen die in erster Linie vom Serve leben. Klahn war nicht das erste "Opfer"! Er hat vor kurzem auch Groth geschlagen der hier gesetzt ist. Also ich fasse das nicht an zu mal für mich Herbert schlecht einschätzbar ist.
                  Ansonsten sind Deine Picks wieder mal nicht schlecht!

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von phenomenon Beitrag anzeigen
                    Duckworth vs Nieminen

                    Nieminen für mich auch nichts mehr. Wer sich bei seinem Heimturnier so gegen einen Struff zum Sieg zittert, der gehört hier nicht her. Hat auch keine Waffen. Aufschlag war nie eine Stärke, eher genau das Gegenteil. Kann man immer attackieren.
                    Ducks beobachte ich schon lang und spiele ich immer gern zu solch einer Quote an. Find den Typen klasse. Was mir im Kopf bleibt ist die Wimbledon Quali, dort richtig gut gezeigt. Kann auch Leuten wie Anderson einen Satz klauen. Bautista in Shanghai geschlagen, das ist für mich eine Wellenlänge wie Nieminen vom Spiel her. Leute scheinen auf den Finnen zu gehen (was auch sonst), Hauptsache die Quote nach oben gebracht.

                    Duckworth +1,5 Sets @1,87 pinnacle 4/10
                    Duckworth @3,45 pinnacle 1,5/10
                    spielt gut, belohnt sich nicht. 0/5BB gg 3/4BB
                    was willste da machen
                    -5,5

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von phenomenon Beitrag anzeigen
                      Matosevic vs Benneteau

                      Turnier in Australien, Matosevic somit Heimspiel quasi. Hab ihn letztes Jahr einige Male gesehen, hat sich immer gut präsentiert wie ich finde. Halte von solchen Spielern wie ihm und zB auch einem Dodig sehr viel, weil sie aus ihren Möglichkeiten wirklich meistens das Maximum rausholen. Mehr geht halt manchmal nicht, aber wenigstens immer voll auf dem Platz im Gegensatz zu manch anderem, der mehr kann aber nie was zeigt. Ist auf Hard immer zu gebrauchen, hat nen super Serve und ne ordentliche Vorhand. Ist einer der die Crowd braucht und liebt, die wird da sein.
                      Benneteau einfach kein Champion an sich. Immer wieder lustig wie viele Finals er verkackt, hab ich fast schon Mitleid. Hab auch den Eindruck, dass er auch nur noch indoor fähig ist was zu leisten. Unter allen Umständen die hier zu berücksichtigen sind, denke ich, dass ich als Bookie den Australier als Favoriten sehen würde. Also Attacke.

                      Matosevic @2,11 pinnacle 3/10
                      Marinkoooooo

                      +3,33EH

                      Kommentar


                        #12
                        Groth vs. Harrison

                        Warum hier Harrison Favo. sein soll erschließt sich mir nicht. Im Gegenteil Groth spielt viele Challenger in den Staaten und kennt sie alle. Groth spielt wie Harrison genau diesen unflexiblen Tennisstil. Serve+Grundlinie bis die Schwarte kracht.
                        Eine faire Quote läge für Groth an sich schon bei 1,80-1,90. Das er vor heimischem Publikum spielt macht die 2,50 dann endgültig zum Value.

                        Tipp: Sieg Groth, Quote:2,50 bei Bet365, Einsatz 3/10

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von phenomenon Beitrag anzeigen
                          Dimitrow vs Haase

                          lang überlegt, ob ich die ML anspiele, entscheide mich jetzt für das Satz HC. Dimitrow einer, der gern mal schleifen lässt wenn er in nem Satz hinten ist. Auch insgesamt ein eher mieses Jahr gespielt, gegen Ende wieder besser in Fahrt gekommen. Man hat das Gefühl, Maria tut ihm nicht gut. Aber wer kann sich auf dem Platz auch schon konzentrieren, wenn so eine zu Hause auf der Couch wartet
                          Jedenfalls immer mal gut um sich selber im Weg zu stehen. Braucht auch immer relativ lang um ins Spiel zu finden.
                          Von Haase kann man halten was man will, hat für seine Verhältnisse ein top Jahr gespielt. Macht wenig Fehler, schlägt überraschenderweise gut auf. Als Dog aufjedenfall immer brauchbar. Quote für den Sieg mMn auch etwas hoch, mir aber zu riskant insgesamt, da Dimi schon super talentiert ist und auch einen Satzrückstand gg jeden drehen kann.

                          Haase +1,5 Sets @1,95 pinnacle 3/10
                          Dimi iwas bei 90% über den 1., no chance netherlands

                          Zitat von phenomenon Beitrag anzeigen
                          Quali

                          Sugita vs Herbert

                          Wie bitte konnte Sugita hier Klahn schlagen. Der Ami sich selbst rausgespielt? Das war für mich total überraschend. Ist jetzt 29 Jahre alt und für mich nichts weiter als ein durchschnittlicher Challenger Spieler, der vll bei heimischen Asia Turnier mal was zeigen kann. Kann auch nix besonderes, wie fast alle da drüber außer halt Nishi.
                          Von Herbert hab ich auch nie viel gehalten, kann auch nur servieren dachte ich. Dann hab ich das Spiel gg Paire in der Glotze verfolgt und siehe da, der kann ja vor den Ball dreschen. Klar hat sich Bennoit da selbst geschlagen, aber in einigen Ballwechseln konnte man schon erkennen, dass der Junge was drauf hat. Serve wie gesagt super, kann sich immer wieder aus engen Situationen befreien damit. Für mich hier auch falsch herum quotiert.

                          Herbert @2,25 pinnacle 3/10
                          pfui, Sugita 7:5 7:6

                          Kommentar


                            #14
                            Hewitt vs Kokkinakis

                            Kokki sich heut doch relativ deutlich gg Wu durchgesetzt, dachte das wird enger. Scheint ordentlich drauf zu sein. Vorher Golubev auch glatt bezwungen. Kann ordentliches HC Tennis spielen, spielt hier zu Hause und ist vor allem im Gegensatz zu seinem Gegner eingespielt. Opa Hewitt hat nämlich seit Oktober kein Spiel mehr bestritten. Muss nichts heißen, aber Kokki wird gg eine solche Ikone des australischen Tennissports doppelt und dreifach motiviert sein. Zum Satzgewinn kann es locker reichen, muss nur seinen Stiefel konstant runterspielen der Junge.

                            Kokkinakis +1,5 Sets @2,09 pinnacle 3/10

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Pandahunter Beitrag anzeigen
                              Groth vs. Harrison

                              Warum hier Harrison Favo. sein soll erschließt sich mir nicht. Im Gegenteil Groth spielt viele Challenger in den Staaten und kennt sie alle. Groth spielt wie Harrison genau diesen unflexiblen Tennisstil. Serve+Grundlinie bis die Schwarte kracht.
                              Eine faire Quote läge für Groth an sich schon bei 1,80-1,90. Das er vor heimischem Publikum spielt macht die 2,50 dann endgültig zum Value.

                              Tipp: Sieg Groth, Quote:2,50 bei Bet365, Einsatz 3/10
                              Groth siegt in 7:6 und 7:6
                              Bilanz liest sich nicht schlecht mit 23 Assen, 87% Winner mit erstem Aufschlag, nur zwei Doppelfehler und 0 zugelassenen Breaks.

                              +4,5 Einheiten

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.