X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mubadala World Tennis Championship

    Viertelfinals

    Ferrer vs Wawrinka

    Gespielt wird in Abu Dhabi, Outdoor Hard.
    Beide Spieler wieder bekannt (muss man sich ja erstmal wieder dran gewöhnen nach dem ganzen ITF Zeugs ). Ferrer besticht durch seine enorme Ausdauer und Laufleistung, hat sein Spiel gegen Ende des Jahres wieder deutlich konstanter auf den Court bringen können als noch zu Saisonmitte. Ist allerdings immer wieder Anfällig bei eigenem Aufschlag, ist halt einfach keine Waffe bei ihm.
    Wawrinka konnte die letzten beiden H2H für sich entscheiden, Oerias Clay und beim Masters indoor Hard. Kann viel druckvoller spielen als Ferrer. Überragende Rückhand, ebenfalls ein Vorteil. Wird auch deutlich besser servieren als sein Gegner. Alles Pluspunkte aus meiner Sicht wenn auf Hard gespielt wird. Ist dann eben die Frage wie fehlerfrei Stan spielen kann/wird. Kann er sein Spiel durchziehen, gewinnt er das hier. Scheitert halt manchmal an der eigenen Fehleranfälligkeit.
    Bookies sehen ihn hier als leichten Außenseiter, für mich ist das ganze genau falsch herum quotiert. Würde ihm hier einen leichten Vorsprung geben.
    Daher spiele ich:

    Wawrinka @2,0 bet365 3/10

    an das andere Viertelfinale traue ich mich nicht heran, da ich nicht weiß wie fit Andy schon wieder ist.

    #2
    Zitat von phenomenon Beitrag anzeigen
    Viertelfinals

    Ferrer vs Wawrinka

    Gespielt wird in Abu Dhabi, Outdoor Hard.
    Beide Spieler wieder bekannt (muss man sich ja erstmal wieder dran gewöhnen nach dem ganzen ITF Zeugs ). Ferrer besticht durch seine enorme Ausdauer und Laufleistung, hat sein Spiel gegen Ende des Jahres wieder deutlich konstanter auf den Court bringen können als noch zu Saisonmitte. Ist allerdings immer wieder Anfällig bei eigenem Aufschlag, ist halt einfach keine Waffe bei ihm.
    Wawrinka konnte die letzten beiden H2H für sich entscheiden, Oerias Clay und beim Masters indoor Hard. Kann viel druckvoller spielen als Ferrer. Überragende Rückhand, ebenfalls ein Vorteil. Wird auch deutlich besser servieren als sein Gegner. Alles Pluspunkte aus meiner Sicht wenn auf Hard gespielt wird. Ist dann eben die Frage wie fehlerfrei Stan spielen kann/wird. Kann er sein Spiel durchziehen, gewinnt er das hier. Scheitert halt manchmal an der eigenen Fehleranfälligkeit.
    Bookies sehen ihn hier als leichten Außenseiter, für mich ist das ganze genau falsch herum quotiert. Würde ihm hier einen leichten Vorsprung geben.
    Daher spiele ich:

    Wawrinka @2,0 bet365 3/10

    an das andere Viertelfinale traue ich mich nicht heran, da ich nicht weiß wie fit Andy schon wieder ist.

    alles klar

    Stand im 1. 5:3 vorn und verliert ihn 5:7
    im 2. dann wohl keine Lust mehr

    -3

    Kommentar

    Willkommen!
    Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

    Ähnliche Themen

    Einklappen

    Sportwetten Newsletter


    Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
    Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
    widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
    18 Plus Icon
    Wettforum.info
    Lädt...
    X
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.