X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten 13. - 19.5.2024

    Wett-Tipps, Tendenzen, Ideen, Analysen, Prognosen und Vorschauen für die Spiele vom 13. bis 19.5.2024 für alle Fußballwetten wie Bundesliga, Spanien La Liga, Italien Serie A, England Premier League, Österreich Bundesliga, Regionalligen und alle anderen.

    Hier kann jeder die besten Wetttipps heute und für die nächsten Tage veröffentlichen. Gerne gelesen werden Tipps den Postingregeln entsprechend. Hier schreiben nicht nur erfahrene Sportwetter, auch Anfänger sind eingeladen ihre besten Wetttipps zu veröffentlichen.

    Ob 1X2-Wetten, Handicapwetten, Asian Handicap, Doppelte Chance, Wetten auf die Toranzahl, Teamwetten, Resultatwetten, Spielerwetten, Halbzeitwetten oder ganz etwas anderes, hier sind alle Fußballwetten heute und diese Woche zu den genannten Ligen willkommen.

    In den Wetttipps wird idealerweise auf möglichst viele zur Verfügung stehenden Informationen eingegangen um sie den Lesern zu präsentieren. Es geht um die aktuelle Form der Mannschaften oder der einzelnen Spieler, Ausfälle wie verletzte oder gesperrte Spieler, Probleme im Verein. Auch direkte Duelle aus der Vergangenheit können wichtig sein, fast jede Mannschaft hat Lieblingsgegner und Angstgegner. Gab es einen Trainerwechsel, Interviews von Spielern, Trainern oder Funktionären die sich auf eine Wette auswirken könnten? Wenn aus einem Interview zitiert wird schätzen die Leser eine Quellenangabe. Ab welcher Wettquote ist ein Tipp interessant? Bei welchem Wettanbieter ist die Quote verfügbar?

    Ist die Analyse gut gelungen und die Wette wurde gewonnen? Dann ist sie vielleicht ein Kandidat für die Analyse des Monats. Jeder kann seinen eigenen Tipp vorschlagen. Mehr Informationen dazu gibt es im Gewinnspielforum.

    Diskussionen zu allen Tipps sind gerne gesehen. Spricht etwas gegen den Tipp? Die Leser freuen sich über rege Diskussionen um selbst leichter eine Entscheidung für oder gegen den Tipp treffen zu können.

    Die Wetttipps im Wettforum sind kostenlos und ohne Einschränkung zugänglich. Beiträge können von allen registrierten Benutzern geschrieben werden. Auch die Danke-Funktion steht allen registrierten Usern zur Verfügung. Die Verfasser der Wetttipps freuen sich, ein Klick auf „Danke“ im jeweiligen Beitrag rechts unten genügt.

    Livewetten und Smalltalk ist im Livewettenforum am besten aufgehoben.​​​​​

    #2
    BVB - Darmstadt
    Darmstadt richtig Schimpfe bekommen von den Fans nach dem desolaten Auftritt gegen Hoffenheim. Ob das jetzt aber nochmal irgendwas daran ändert, dass man in Dortmund womöglich ähnlich heftig baden geht, ich denke nicht. Die Dortmunder wollen zu Hause die Saison mit einem deutlichen Sieg ausklingen lassen, da bin ich mir sicher, alleine schon, um vor dem CL-Finale für eine gute Stimmung zu sorgen. Darmstadt könnte hier nochmal abgeschossen werden.

    Reus trifft 1.92 (wmx) hat value, weil er verabschiedet wird und ihm die Kollegen sicher gerne ein Tor auflegen werden, zusätzlich hat er schon im Hinspiel getroffen (0:3). Ich denke nicht, dass der BVB sich im letzten Heimspiel der Saison nochmal so einen Auftritt wie in Mainz leisten wird.
    Das over 4 1.82 (pin) kann man auch relativ bedenkenlos probieren, weil DA wirklich viel kassiert hat zuletzt, 4 gegen Mainz, 5 gegen die Bayern, 6 gegen Augsburg und Hoffenheim - also dann kann der BVB im letzten Heimspiel bei der Reus-Verabschiedung auch vier Tore alleine schaffen. Und die Gäste dürfen sich mit einem Tor aus dem Oberhaus verabschieden.
    it ain't over until it's over 2.5

    Kommentar


      #3
      Union - Freiburg
      Bookies rechnen mit wenig Toren aber Union hat in drei der letzten vier Partien fünf, sieben und sechs Tore gesehen, das 0-0 gegen Gladbach war etwas speziell. Fakt ist, Union braucht einen Dreier und muss hoffen, dass Mainz verliert, um sicher in der Liga zu bleiben; und sie brauchen mindestens einen Punkt, sollte Köln gewinnen, um die Relegation sicherzustellen. Selbst bei einer Niederlage bliebe man auf dem Relegationsplatz, sollte Köln nicht gewinnen. Und selbst wenn Köln gewinnt und Union verliert, kommt es auf das Torverhältnis an.

      Es ist gewagt aufgrund der Konstellation unbedingt auf Tore zu gehen aber die harten Fakten sprechen einfach dafür. Union kann schon die ganze Saison keine Tore verhindern. In 16 Heimspielen haben sie ganze dreimal die Null gehalten. Während sie auswärts tatsächlich sauwenig trafen, haben sie zu Hause in den letzten elf Heimspielen nur zweimal nicht getroffen. Ich gehe also schon mal vom obligatorischen Tor und Gegentor aus zu Hause, was die Unioner anbelangt. Zu Hause hat Union die drittmeisten Gegentore der Liga gefangen.

      Auf der anderen Seite ist Freiburg auswärts zwar keine Tormaschine, nur 16 Tore aber sie kassierten eben auch 26 in der Fremde und mit 11:5 haben sie eine starke over 2.5 - Bilanz in der Fremde. Auch wenn die letzten beiden Partien under 2.5 gingen in der Fremde und man nur vier von den letzten fünf Partien geovert hat, sehe ich hier doch, dass beide auf jeden Fall anfällig sein werden. Bei den Breisgauern fehlen mit Ginter, Lienhart, Gulde, Sildillia und Schmidt sehr wichtige Verteidiger. Zählt man Röhl im ZM noch dazu fehlen den Freiburgern aktuell insgesamt 171 Einsätze!

      Ich kann mir gut vorstellen, dass es stärker in eine Richtung geht als man denkt. Entweder die Unioner fassen nochmal gut und starten gut rein wie gegen Köln und dann muss Freiburg reagieren oder Freiburg geht in Führung und dann muss Union nachlegen, weil alle Partien gleichzeitig absolviert werden, wird zwar auf die anderen Plätze schielen können aber auf dem Platz ist halt auf dem Platz. Die Unioner sind gegen Köln gegen Ende hin wirklich in sich zusammengefallen. Mental sind die nicht auf der Höhe, der desperative move nochmal einen neuen Trainer auszuprobieren, hat bisher auch nichts gebracht.

      Ich gehe stark davon aus, dass beide hier treffen oder es ein 3-0 oder 0-3 gibt. Es könnte nämlich auch sein, dass beim SC die Luft nach dem emotionalen Streich-Abschied komplett raus ist. So oder so erwarte ich eher Tore als keine Tore. Der Fakt, dass es der letzte Spieltag ist, tut sein übriges dazu. Value ist auf jeden Fall da.

      over 2.5 1.94 pin 3/10
      Zuletzt geändert von GiksbyIl; 16.05.2024, 23:11.
      it ain't over until it's over 2.5

      Kommentar


        #4
        Zitat von GiksbyIl Beitrag anzeigen
        Union - Freiburg
        Bookies rechnen mit wenig Toren aber Union hat in drei der letzten vier Partien fünf, sieben und sechs Tore gesehen, das 0-0 gegen Gladbach war etwas speziell. Fakt ist, Union braucht einen Dreier und muss hoffen, dass Mainz verliert, um sicher in der Liga zu bleiben; und sie brauchen mindestens einen Punkt, sollte Köln gewinnen, um die Relegation sicherzustellen. Selbst bei einer Niederlage bliebe man auf dem Relegationsplatz, sollte Köln nicht gewinnen. Und selbst wenn Köln gewinnt und Union verliert, kommt es auf das Torverhältnis an.

        Es ist gewagt aufgrund der Konstellation unbedingt auf Tore zu gehen aber die harten Fakten sprechen einfach dafür. Union kann schon die ganze Saison keine Tore verhindern. In 16 Heimspielen haben sie ganze dreimal die Null gehalten. Während sie auswärts tatsächlich sauwenig trafen, haben sie zu Hause in den letzten elf Heimspielen nur zweimal nicht getroffen. Ich gehe also schon mal vom obligatorischen Tor und Gegentor aus zu Hause, was die Unioner anbelangt. Zu Hause hat Union die drittmeisten Gegentore der Liga gefangen.

        Auf der anderen Seite ist Freiburg auswärts zwar keine Tormaschine, nur 16 Tore aber sie kassierten eben auch 26 in der Fremde und mit 11:5 haben sie eine starke over 2.5 - Bilanz in der Fremde. Auch wenn die letzten beiden Partien under 2.5 gingen in der Fremde und man nur vier von den letzten fünf Partien geovert hat, sehe ich hier doch, dass beide auf jeden Fall anfällig sein werden. Bei den Breisgauern fehlen mit Ginter, Lienhart, Gulde, Sildillia und Schmidt sehr wichtige Verteidiger. Zählt man Röhl im ZM noch dazu fehlen den Freiburgern aktuell insgesamt 171 Einsätze!

        Ich kann mir gut vorstellen, dass es stärker in eine Richtung geht als man denkt. Entweder die Unioner fassen nochmal gut und starten gut rein wie gegen Köln und dann muss Freiburg reagieren oder Freiburg geht in Führung und dann muss Union nachlegen, weil alle Partien gleichzeitig absolviert werden, wird zwar auf die anderen Plätze schielen können aber auf dem Platz ist halt auf dem Platz. Die Unioner sind gegen Köln gegen Ende hin wirklich in sich zusammengefallen. Mental sind die nicht auf der Höhe, der desperative move nochmal einen neuen Trainer auszuprobieren, hat bisher auch nichts gebracht.

        Ich gehe stark davon aus, dass beide hier treffen oder es ein 3-0 oder 0-3 gibt. Es könnte nämlich auch sein, dass beim SC die Luft nach dem emotionalen Streich-Abschied komplett raus ist. So oder so erwarte ich eher Tore als keine Tore. Der Fakt, dass es der letzte Spieltag ist, tut sein übriges dazu. Value ist auf jeden Fall da.

        over 2.5 1.94 pin 3/10
        Hallo Briskey. Danke für deine Einschätzungen der BL-Spiele. Quote ist Top mit 1,94. Akt. 1,80. Was sich noch anbieten würde, wäre ein Beide treffen JA und über 2,5 Tore Quote 2,13 bei Pinni.

        Was ist sicher weiß ist, das in Freiburg die Luft nicht raus ist, man will zu 120% unbedingt International zum dritten Male in Folge dabei sein. Und wenn Platz 8 dann reicht, dann reicht ein REMIS bei Union und denen auch um zu mindestens nicht abzusteigen.

        Zu U.Berlin. Rechnen wir das Vogelwilde 3:4 gegen Bochum, hat Bochum in der BL überhaupt schon mal auswärts 4 Tore erzielt?, und die Klatsche gegen die Bayern(1:5) mal raus, das waren 9! Gegentore in den beiden letzten Heimspielen, davor haben sie in den letzten 9 Heimspielen, nur 8 Tore kassiert, obwohl mit LEV und BVB zwei Top Clubs da waren. Und gegen Mannschaften auf Augenhöhe oder leicht schwächere, WOB/D98 und Köln zu Hause, 3 mal zu Null gewonnen.1:0/1:0/2:0.

        Man wird mit Sicherheit genaustens nach HDH schauen oder informiert sein, was dort passiert. Lange 0:0 dann besteht auch hier keine Gefahr das man absteigt, das werden und müssen sie 100% verhindern. Ein Punkt MUSS in der Försterei bleiben. Gegen Düsseldorf können sie es immer noch zum Guten wenden. Letzte Saison ging der SC mit 2:4 unter. Davor 3 mal unter 2,5 Tore.

        Was noch nicht angesprochen wurde ist folgendes. Denn das wäre der Super-Gau für den VfL Bochum!!. Sollte HDH nach 70 min. in Führung gehen, und es noch Remis bei Union stehen, kann man weiter die Zeit von der Uhr nehmen. Selbst ein 2:3 und ein eigenes 0:1 reicht ja zum Klassenerhalt. Jetzt kommt aber die Meldung das Bremen mit 2:0 in Führung geht gegen Bochum und Mainz, ich vermute!, sicher nicht bei WOB verliert, dann müsste U.Berlin bei einem 1:0 oder 2:1 Sieg nicht mal in die Relegation. Oder ich liege mit Mainz falsch, die verlieren in Bremen, und müssten in die Relegation, sollte U.Berlin gewinnen.

        Köln ist abgestiegen egal mit 27 oder 30 Punkten.
        U.Berlin gewinnt in der 91 min noch mit 2:1 kommt auf 33 Punkte -25 Tore
        Mainz spielt Remis in Wolfsburg o. gewinnt haben dann auch mindestens 33 Punkte -14 Tore
        Bochum aber bleibt bei 33 Punkte und hat -30 Tore mindestens und spielt im Westschlager gegen DD gegen den Abstieg.

        Dir wünsche ich ein 2:2, der SC sollte es aus eigener Kraft schaffen den 8.Platz zu verteidigen.

        Ich spiele Sieg Köln Quote 3,05 Pinni 2 EH. Sieg Bremen Quote 2,19 Pinni 2 EH. REMIS in Wolfsburg Quote 3,53 Pinni 1,5 EH und Sieg Hoffenheim Quote 3,25 Pinni 1 EH und Hoffenheim 0 Quote 2,53 Pinni 1 EH. Bayern mit 10 Ausfällen.

        Kommentar


        • Demokrat
          Demokrat kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Niederlage von Bremen sollte keiner einplanen!

        #5
        Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
        Niederlage von Bremen sollte keiner einplanen!
        Hallo Demokrat. Dein Werder ist doch alles zu zutrauen. Da aber den Bochumern ja ein Punkt reicht, gehe ich davon aus, das sie diese Partie nicht verlieren. Zudem könnten ja gute Ergebnisse aus Berlin und Wolfsburg kommen und sie können hier sogar verlieren, ohne auf den Reli-Platz zu fallen.

        Kommentar


          #6
          Zitat von GiksbyIl Beitrag anzeigen
          Union - Freiburg


          over 2.5 1.94 pin 3/10
          +2.82
          it ain't over until it's over 2.5

          Kommentar


            #7
            Zitat von wernilein Beitrag anzeigen

            Hallo Briskey. Danke für deine Einschätzungen der BL-Spiele. Quote ist Top mit 1,94. Akt. 1,80. Was sich noch anbieten würde, wäre ein Beide treffen JA und über 2,5 Tore Quote 2,13 bei Pinni.

            Was ist sicher weiß ist, das in Freiburg die Luft nicht raus ist, man will zu 120% unbedingt International zum dritten Male in Folge dabei sein. Und wenn Platz 8 dann reicht, dann reicht ein REMIS bei Union und denen auch um zu mindestens nicht abzusteigen.

            Zu U.Berlin. Rechnen wir das Vogelwilde 3:4 gegen Bochum, hat Bochum in der BL überhaupt schon mal auswärts 4 Tore erzielt?, und die Klatsche gegen die Bayern(1:5) mal raus, das waren 9! Gegentore in den beiden letzten Heimspielen, davor haben sie in den letzten 9 Heimspielen, nur 8 Tore kassiert, obwohl mit LEV und BVB zwei Top Clubs da waren. Und gegen Mannschaften auf Augenhöhe oder leicht schwächere, WOB/D98 und Köln zu Hause, 3 mal zu Null gewonnen.1:0/1:0/2:0.

            Man wird mit Sicherheit genaustens nach HDH schauen oder informiert sein, was dort passiert. Lange 0:0 dann besteht auch hier keine Gefahr das man absteigt, das werden und müssen sie 100% verhindern. Ein Punkt MUSS in der Försterei bleiben. Gegen Düsseldorf können sie es immer noch zum Guten wenden. Letzte Saison ging der SC mit 2:4 unter. Davor 3 mal unter 2,5 Tore.

            Was noch nicht angesprochen wurde ist folgendes. Denn das wäre der Super-Gau für den VfL Bochum!!. Sollte HDH nach 70 min. in Führung gehen, und es noch Remis bei Union stehen, kann man weiter die Zeit von der Uhr nehmen. Selbst ein 2:3 und ein eigenes 0:1 reicht ja zum Klassenerhalt. Jetzt kommt aber die Meldung das Bremen mit 2:0 in Führung geht gegen Bochum und Mainz, ich vermute!, sicher nicht bei WOB verliert, dann müsste U.Berlin bei einem 1:0 oder 2:1 Sieg nicht mal in die Relegation. Oder ich liege mit Mainz falsch, die verlieren in Bremen, und müssten in die Relegation, sollte U.Berlin gewinnen.

            Köln ist abgestiegen egal mit 27 oder 30 Punkten.
            U.Berlin gewinnt in der 91 min noch mit 2:1 kommt auf 33 Punkte -25 Tore
            Mainz spielt Remis in Wolfsburg o. gewinnt haben dann auch mindestens 33 Punkte -14 Tore
            Bochum aber bleibt bei 33 Punkte und hat -30 Tore mindestens und spielt im Westschlager gegen DD gegen den Abstieg.

            Dir wünsche ich ein 2:2, der SC sollte es aus eigener Kraft schaffen den 8.Platz zu verteidigen.

            Ich spiele Sieg Köln Quote 3,05 Pinni 2 EH. Sieg Bremen Quote 2,19 Pinni 2 EH. REMIS in Wolfsburg Quote 3,53 Pinni 1,5 EH und Sieg Hoffenheim Quote 3,25 Pinni 1 EH und Hoffenheim 0 Quote 2,53 Pinni 1 EH. Bayern mit 10 Ausfällen.
            Da lag ich mal gar nicht so schlecht mit meiner Einschätzung.

            Köln von allen "guten Geißböcken" verlassen und steigt verdient ab. 4:1 HDH. Da hat kein Spieler Bundesliga Niveau und heute haben sie komplett versagt. Minus 2 EH.
            Bremen wie erwartet mit einem deutlichen 4:1 Heimsieg und schießt Bochum in die Relegation. Plus 2,38 EH.
            Wolfsburg auch unterirdisch gespielt. Da hat Ralph Hasenhüttl einiges zu tun in der Sommerpause 1:3. Minus 1,5 EH.
            Hoffenheim nach 0:2 zum 4:2. Plus 3,78 EH

            Gesamt Plus 2,66 EH.

            Kommentar


              #8
              Leider eine ausführliche Bundesliga-Analyse wegen Krankheit nicht machen können, schade, dann kommen natürlich alle overs.

              Naja dann halt 2. Bundesliga in aller Kürze meine Ideen für ne ähnlich gute Kombi. Alles koan value klar aber es könnte halt kommen.

              Fürth - Schalke
              Erinnere mich an Spieltage vor allem gegen Ende hin, wo Fürth immer ein Genickbrecher war aber Zorniger will nochmal alles raushauen lassen und von einem Team, das Vierter in der Heimtabelle ist, darf man gegen einen attraktiven Gegner ein gutes Spiel erwarten; und Schalke ist in guter Form und sollte nicht Fürth der Feind der Schalker sein, weil sie die Fanfreunde von Nürnberg sind? Also ich denke mindestens drei Tore kann man hier wagen. Beide zuletzt torreich genug 10:8 und 10:3 in den letzten fünf Spielen. AC-Stats (=adachoi home : away over 2.5) 62.5% - 62.5%. Passt also. over 3 1.62

              Osnabrück - Hertha
              Osnabrück immerhin nochmal mit vier Siegen in diesem Kalenderjahr, zuletzt aber mit teilweise sehr deutlichen Niederlagen, sicher abgestiegen sind sie ja schon lange, die Einstellung war aber trotzdem ordentlich. Vor der Saison hatten sie manche als Überraschungsteam auf dem Zettel, doch sie konnten anders als Elversberg und eine Zeit lang auch Wehen den Ansprüchen der 2. Bundesliga nicht gerecht werden. Ein versöhnlicher Abschied zu Hause mit wenigstens einem erzielten Tor wäre schon gut. Die Hertha wird in einen Umbruch gehen, es gab einiges Licht aber viel Schatten. Ich denke es wird eine ordentliche Elf auflaufen und gerade weil die Saison nicht der Hit war, wäre wenigstens ein positiver Abschluss gegen Ende wünschenswert, oder? Stats: 43.8% - 75% Also auch wenn Osnabrück zu Hause kein tolles over-Team ist und das Hinspiel 0:0 endete. Wird das wirklich under ausgehen? Ich glaube nicht. Mehr als over 3 würde ich aber nicht probieren. over 3 1.46

              Düsseldorf - Magde
              Geht auch um nix mehr aber Düsseldorf will im Flow bleiben für die Relegation und eine geile Saison vor den heimischen Fans am letzten Spieltag mit einem Sieg abschließen, ist für Düsseldorf eigentlich fast Pflicht. Andererseits will man sicher kein Risiko eingehen und ein paar unverzichtbare Spieler schonen oder von gelben Karten Bedrohte (Engelhardt, Vermeij). Da darf man gespannt sein. So oder so, selbst eine B-Elf hätte Chancen gegen Magde zu gewinnen. Also ich erwarte eine motivierte Düsseldorf-Elf in dieser Phase. Die Gäste haben für teilweise chaotische und torreiche Partien gestanden in Teilen der Saison. Das Hinspiel war ein Dreher mit fünf Toren. Diese Zeiten sind aber längst vorbei: Magdeburg tat sich schwer mit dem Toreschießen zuletzt und Düsseldorf hat eine stabile Defensive!. Stats: 43.8% - 37.5%. Also wenn Düsseldorf mit Bestelf spielen würde und voll durchzieht, wären sie alleine für drei Tore gut aber es gibt hier zu viele Fragezeichen und die Gäste können es austrudeln lassen und schießen aus dem Spiel heraus zuletzt zu wenig Tore. Aufstellung abwarten, im Zweifelsfall das Spiel weglassen oder under 3.5 anpeilen.

              SV Wehen Wiesbaden - FC St. Pauli
              Sehr schwere Aufgabe jetzt für WW gegen den Tabellenführer den Relegationsplatz zu verteidigen, weil ja Rostock noch lauert! Weil Rostock nur drei Punkte helfen, kann Wiesbaden nicht auf ein Remis vor Spielbeginn spekulieren. Je nachdem wie dann der Spielstand bei Rostock ist, wird man aber entweder entspannen können oder eben nicht. Wiesbaden braucht zu Hause den ganzen Mut und muss dann einfach hoffen, dass es reicht. Bei neun Spielen ohne Sieg traut ihnen niemand zu ausgerechnet gegen Pauli zu gewinnen. Pauli spielt noch darum den Titel zu verteidigen, es fühlt sich deutlich besser an Meister zu werden und sie waren so lange oben, das haben sie sich auch verdient. Deshalb werden sie auf die drei Punkte spielen, warum auch nicht. Vlt. haben sie auch viel gefeiert und Wehen überrascht? Aber normal wird es eher eng. Stats: 31.3% - 56.3%. Ich erinnere mich an das 1-1 im Hinspiel, das war ein Punkteklau und Pauli hätte vier bis fünfmal treffen können. Ich weiß nicht, es fühlt sich nicht gut an, hier auf Tore zu gehen. Die Fans wollen jedenfalls nicht, dass ausgerechnet Hansa von einem Sieg der St. Paulianer profitieren würde. overs hier eher nicht imo.

              Hansa Rostock - Paderborn
              Hier muss Rostock voll auf drei Punkte spielen, um die Relegation noch zu schaffen. Paderborn sollte allerdings spielstark genug sein, um das zu verhindern zu wissen. Wenn die Gäste das nicht komplett abschenken, wird es sauschwer für Rostock nicht direkt abzusteigen. Fünf Niederlagen am Stück sind heftig für Rostock, die Fans sind zurecht stinksauer. Trotzdem brauchen sie allen Support, wenn das mal gut geht. Kwasniok schätze ich so ein, dass er seinen Spielern auf jeden Fall verbieten wird, auch nur einige Prozent weniger zu geben. Es darf eine aufgeladene Atmosphäre erwartet werden. Stats: 62.5% - 81.3% Keine Frage, hier dürften normal mindestens drei Tore fallen. Hat auf jeden Fall Eskalationspotential. Wenn Wehen Wiesbaden hinten liegen sollte, wird Rostock umso mehr alles raushauen und Räume für Paderborn ergeben sich auf jeden Fall. over 3 1.78

              Elversberg - KSC
              Grandiose Saison des Aufsteigers aus Elversberg, der sogar kann am einstelligen Tabellenplatz vorbeischrammt. Wieder und wieder hat Elversberg mich positiv überrascht. Ich denke Elversberg wird so spielen wie immer und der KSC ist zu konteranfällig als dass er das verteidigen kann. Könnte ein Torefestival werden, wenn der KSC richtig Bock hat und die Gastgeber ein wenig lockerer verteidigen. Stats: 62.5% - 56.3% Also das reicht mir auf jeden Fall um mindestens drei Tore zu tippen. over 3 1.41 Tendenz zum over 3.5 mal schauen.

              tbc
              it ain't over until it's over 2.5

              Kommentar


                #9
                Hannover - Kiel
                Hannover kann im besten Fall noch Vierter werden, sie haben eine solide Saison gespielt, gehörten aber nie so richtig in den Kreis der möglichen Aufsteiger. Zu Hause sind sie eine Macht, haben lediglich gegen die beiden Vereine aus Hamburg verloren. Es wäre nicht ausgeschlossen, wenn nun auch das andere Nordlicht aus Kiel in Hannover dreifach punktet. Daran glauben will ich aber nicht, ich denke die Kieler haben gefeiert bis der Arzt kommt und scheißen darauf, ob sie nun Erster oder Zweiter sind. Insofern sollte hier eine gut gelaunte Kieler Truppe nach Hannover reisen und da beide bespielt aufspielen können, sollten hier drei Tore möglich sein. Hannover spielt etwas befreiter die letzten Spiele, denke hier fallen auf jeden Fall Tore. Hannover hat auch Bock auf Revanche für die 1:5 Klatsche vom 34. Spieltag der vergangenen Saison. Stats 68.8% - 43.8%. over 3 1.70

                HSV - Nürnberg
                Beim HSV könnte die Stimmung besser sein, das letzten Spiel in Paderborn der erneute Gipfel der Ernüchterung. Bin gespannt wie sie die nächste Saison angehen. Baumgart sagt er will das letzte Heimspiel unbedingt gewinnen. Die PK war wieder so unterirdisch, als HSV würde ich weder mit ihm noch mit Boldt weitermachen. Ob sich die Spieler nochmal aufraffen können ein gutes Spiel abzuliefern? Man fragt sich warum eigentlich. Der Frust sitzt tief und es gibt eh nen Umbruch, warum sollen die am letzten Spieltag noch was abliefern? Sie haben Glück, dass der Glubb kommt, gegen den sie immer gut aussehen. Die Gäste sind fix auch kommende Saison in Liga 2, haben eine minimalistische Form und werden sich da auch kein Bein ausreisen. Wenn die Gäste kompakt stehen und nicht viel beisteuern und dem HSV nicht viel einfällt, könnte das ein lustlos Spiel werden, es riecht ein wenig danach, zudem Glubb ohne Uzun!. Andererseits verabschiedete sich der HSV die letzten Jahre immer anständig zu Hause. Die Stats: 56.3% - 62.5%. Zwiegespalten hier aber die Quoten sind ein absoluter Witz, da muss man eigentlich under. Under 4 gibt immer noch eine 1.78. Bookies wissen wohl mehr. Niedrigste over-line des Spieltags. Also wenn die line mal so niedrig liegt, steckt schon was dahinter. Schonlau und van der Brempt sicher out. Zum Weglassen die Partie wenn man over tippen will in meinen Augen, kannst nur verlieren.

                Lautern - Braunschweig
                Funkel wird das letzte Heimspiel nochmal so richtig genießen, bevor es dann zum großen Saisonfinale für den FCK nach Berlin geht. Ich weiß nicht, ob und wen Funkel schont für den Pokal in einer Woche aber er meinte er wünscht sich gegen Braunschweig ein abwechslungsreiches Spiel mit vielen Toren. Also ich meine mehr Wink mit dem Zaunpfahl geht nicht. Braunschweig ist wie Lautern gerettet, es geht immerhin noch um den Tabellenplatz 14 und Fernsehgeld. Sie haben gute und schnelle Konterspieler und haben diese Saison oft positiv überrascht, wie sie ihrerseits die Partie angehen: Ich denke sie werden zu einem guten Spiel beitragen wollen und das ist die Partie, wo ich potentiell die meisten Tore sehe. Stats: 87.5% - Braunschweig 62.5%. Also hier sollte es schon - Achtung Wortwitz- mit dem Teufel zugehen, falls hier nicht mindestens drei Tore kommen. Dafür ist die Torquote erstaunlich gut! over 3 1.78. Bookies muss man nicht verstehen, wahrscheinlich weil die Duelle nie torreich waren.

                ---
                Das wars. Ich denke ich würde allen Spielen mindestens drei Tore zutrauen außer Düsseldorf - Magde wegen der speziellen Relegationsspielvorbereitung, wo ich mir vorstellen kann, dass man auch am besten zu Null spielen will, um die Sicherheit in der Abwehr zu bestärken. Bei Wehen Wiesbaden - Pauli bin ich etwas skeptisch aber vlt. zu unrecht, also ich nehme sie rein, weil es geht einfach um was! HSV - Glubb will ich wegen der mauen Over-Quote nicht reinnehmen, aber auch nicht undern. Herthas Charakter kann ich schlecht einschätzen, sie machen mir etwas Sorge in Osnabrück aber vlt. dürfen die Hausherren ja wie gesagt auch treffen. Schlussendlich könnte man aber irgendwie auch in anderen Spielen bedenken haben, es braucht so oder so Glück und das Wetter muss auch mitspielen. Hier soll es nur um einen over-Zettel gehen, Tendenzen kann ja jeder selbst herausfinden. Ergebnistipps noch ergänzt.

                Fürth - Schalke over 3 1.62 Ergebnistipp: 2:2

                Osnabrück - Hertha over 3 1.46 Ergebnistipp: 1:3

                Düsseldorf - Magde no bet (wenn dann eher Heimsieg, wer sie in eine Kombi basteln will aber Aufstellung abwarten) Ergebnistipp: 2-0

                Wehen - Pauli over 2.5 1.52 (Pauli zwar gute Abwehr und Wehen schwacher Angriff aber die Konstellation und die torreichen Duelle(!) sprechen nach mehrmaligem Draufschauen doch für ein 'grünes Licht') Ergebnistipp 1:2

                Rostock - Paderborn over 2.5 1.50 (Eben erst gelesen, dass Paderborn auswärts am letzten Spieltag seit 14 Jahren nicht gewonnen hat, wer sich was auf Rostock trauen will; da Paderborn seit 7h ohne Gegentor gegen Rostock ist, habe ich kurz gezögert aber drei dieser zu Null Spiele endeten 3:0 für Paderborn - also dann; hoffe es gibt kein Krawall und das Spiel wird beende) Ergebnistipp 1:2

                Elversberg - KSC over 3 1.41 Ergebnistipp: 1:3

                Hannover - Kiel over 3 1.70 Ergebnistipp 2:2

                HSV - Nürnberg no bet (ähnlich wie Düsseldorf, wenn dann HSV Heimsieg, HSV-Abwehr unklar, Glubb-Einstellung unklar, ohne besten Mann Gäste weniger Wert, für die over Kombi Quoten unbrauchbar). Ergebnistipp 2:0

                Lautern - Braunschweig over 3 1.76 Ergebnistipp 3:2

                Die 2. Bundesliga war gefühlt sehr torreich, es würde mich nicht wundern, wenn wir auch hier am letzten Spieltag sehr viele overs zu sehen bekommen.
                Alle overs, also sieben Spiele ergeben 22.75 wmx 5/10

                Gemma

                (Alle Angaben wie immer ohne Maschinenpistole!)

                ---

                Torschützen, naja hier mal die absolut üblichen Verdächtigen zu nehmen, kann nicht schaden. Wenn sie nicht von Beginn an spielen glaub cashback bei wmx.

                Hartel 2.85
                Tabakovic 1.88
                Tzolis 2.35
                Glatzel 1.58
                Sieb 2.60
                Ache 2.10
                Matanovic 2.35
                @ 255.26 6/7 und 7/7
                Zuletzt geändert von GiksbyIl; 19.05.2024, 01:59.
                it ain't over until it's over 2.5

                Kommentar


                • DJMJ22
                  DJMJ22 kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Vielen Dank für die Mühe! Hoffe es kommt etwas raus dabei

                • GiksbyIl
                  GiksbyIl kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Schalker und Fürther Eierschaukler hatten was dagegen aber wäre ja schmalere Quote gewesen, aber immerhin. HSV und Düsseldorf sah ich zu kritisch, schade.

                #10
                Zitat von GiksbyIl Beitrag anzeigen
                Hannover - Kiel
                Hannover kann im besten Fall noch Vierter werden, sie haben eine solide Saison gespielt, gehörten aber nie so richtig in den Kreis der möglichen Aufsteiger. Zu Hause sind sie eine Macht, haben lediglich gegen die beiden Vereine aus Hamburg verloren. Es wäre nicht ausgeschlossen, wenn nun auch das andere Nordlicht aus Kiel in Hannover dreifach punktet. Daran glauben will ich aber nicht, ich denke die Kieler haben gefeiert bis der Arzt kommt und scheißen darauf, ob sie nun Erster oder Zweiter sind. Insofern sollte hier eine gut gelaunte Kieler Truppe nach Hannover reisen und da beide bespielt aufspielen können, sollten hier drei Tore möglich sein. Hannover spielt etwas befreiter die letzten Spiele, denke hier fallen auf jeden Fall Tore. Hannover hat auch Bock auf Revanche für die 1:5 Klatsche vom 34. Spieltag der vergangenen Saison. Stats 68.8% - 43.8%. over 3 1.70

                HSV - Nürnberg
                Beim HSV könnte die Stimmung besser sein, das letzten Spiel in Paderborn der erneute Gipfel der Ernüchterung. Bin gespannt wie sie die nächste Saison angehen. Baumgart sagt er will das letzte Heimspiel unbedingt gewinnen. Die PK war wieder so unterirdisch, als HSV würde ich weder mit ihm noch mit Boldt weitermachen. Ob sich die Spieler nochmal aufraffen können ein gutes Spiel abzuliefern? Man fragt sich warum eigentlich. Der Frust sitzt tief und es gibt eh nen Umbruch, warum sollen die am letzten Spieltag noch was abliefern? Sie haben Glück, dass der Glubb kommt, gegen den sie immer gut aussehen. Die Gäste sind fix auch kommende Saison in Liga 2, haben eine minimalistische Form und werden sich da auch kein Bein ausreisen. Wenn die Gäste kompakt stehen und nicht viel beisteuern und dem HSV nicht viel einfällt, könnte das ein lustlos Spiel werden, es riecht ein wenig danach, zudem Glubb ohne Uzun!. Andererseits verabschiedete sich der HSV die letzten Jahre immer anständig zu Hause. Die Stats: 56.3% - 62.5%. Zwiegespalten hier aber die Quoten sind ein absoluter Witz, da muss man eigentlich under. Under 4 gibt immer noch eine 1.78. Bookies wissen wohl mehr. Niedrigste over-line des Spieltags. Also wenn die line mal so niedrig liegt, steckt schon was dahinter. Schonlau und van der Brempt sicher out. Zum Weglassen die Partie wenn man over tippen will in meinen Augen, kannst nur verlieren.

                Lautern - Braunschweig
                Funkel wird das letzte Heimspiel nochmal so richtig genießen, bevor es dann zum großen Saisonfinale für den FCK nach Berlin geht. Ich weiß nicht, ob und wen Funkel schont für den Pokal in einer Woche aber er meinte er wünscht sich gegen Braunschweig ein abwechslungsreiches Spiel mit vielen Toren. Also ich meine mehr Wink mit dem Zaunpfahl geht nicht. Braunschweig ist wie Lautern gerettet, es geht immerhin noch um den Tabellenplatz 14 und Fernsehgeld. Sie haben gute und schnelle Konterspieler und haben diese Saison oft positiv überrascht, wie sie ihrerseits die Partie angehen: Ich denke sie werden zu einem guten Spiel beitragen wollen und das ist die Partie, wo ich potentiell die meisten Tore sehe. Stats: 87.5% - Braunschweig 62.5%. Also hier sollte es schon - Achtung Wortwitz- mit dem Teufel zugehen, falls hier nicht mindestens drei Tore kommen. Dafür ist die Torquote erstaunlich gut! over 3 1.78. Bookies muss man nicht verstehen, wahrscheinlich weil die Duelle nie torreich waren.

                ---
                Das wars. Ich denke ich würde allen Spielen mindestens drei Tore zutrauen außer Düsseldorf - Magde wegen der speziellen Relegationsspielvorbereitung, wo ich mir vorstellen kann, dass man auch am besten zu Null spielen will, um die Sicherheit in der Abwehr zu bestärken. Bei Wehen Wiesbaden - Pauli bin ich etwas skeptisch aber vlt. zu unrecht, also ich nehme sie rein, weil es geht einfach um was! HSV - Glubb will ich wegen der mauen Over-Quote nicht reinnehmen, aber auch nicht undern. Herthas Charakter kann ich schlecht einschätzen, sie machen mir etwas Sorge in Osnabrück aber vlt. dürfen die Hausherren ja wie gesagt auch treffen. Schlussendlich könnte man aber irgendwie auch in anderen Spielen bedenken haben, es braucht so oder so Glück und das Wetter muss auch mitspielen. Hier soll es nur um einen over-Zettel gehen, Tendenzen kann ja jeder selbst herausfinden. Ergebnistipps noch ergänzt.

                Fürth - Schalke over 3 1.62 Ergebnistipp: 2:2

                Osnabrück - Hertha over 3 1.46 Ergebnistipp: 1:3

                Düsseldorf - Magde no bet (wenn dann eher Heimsieg, wer sie in eine Kombi basteln will aber Aufstellung abwarten) Ergebnistipp: 2-0

                Wehen - Pauli over 2.5 1.52 (Pauli zwar gute Abwehr und Wehen schwacher Angriff aber die Konstellation und die torreichen Duelle(!) sprechen nach mehrmaligem Draufschauen doch für ein 'grünes Licht') Ergebnistipp 1:2

                Rostock - Paderborn over 2.5 1.50 (Eben erst gelesen, dass Paderborn auswärts am letzten Spieltag seit 14 Jahren nicht gewonnen hat, wer sich was auf Rostock trauen will; da Paderborn seit 7h ohne Gegentor gegen Rostock ist, habe ich kurz gezögert aber drei dieser zu Null Spiele endeten 3:0 für Paderborn - also dann; hoffe es gibt kein Krawall und das Spiel wird beende) Ergebnistipp 1:2

                Elversberg - KSC over 3 1.41 Ergebnistipp: 1:3

                Hannover - Kiel over 3 1.70 Ergebnistipp 2:2

                HSV - Nürnberg no bet (ähnlich wie Düsseldorf, wenn dann HSV Heimsieg, HSV-Abwehr unklar, Glubb-Einstellung unklar, ohne besten Mann Gäste weniger Wert, für die over Kombi Quoten unbrauchbar). Ergebnistipp 2:0

                Lautern - Braunschweig over 3 1.76 Ergebnistipp 3:2

                Die 2. Bundesliga war gefühlt sehr torreich, es würde mich nicht wundern, wenn wir auch hier am letzten Spieltag sehr viele overs zu sehen bekommen.
                Alle overs, also sieben Spiele ergeben 22.75 wmx 5/10

                Gemma

                (Alle Angaben wie immer ohne Maschinenpistole!)

                ---

                Torschützen, naja hier mal die absolut üblichen Verdächtigen zu nehmen, kann nicht schaden. Wenn sie nicht von Beginn an spielen glaub cashback bei wmx.

                Hartel 2.85
                Tabakovic 1.88
                Tzolis 2.35
                Glatzel 1.58
                Sieb 2.60
                Ache 2.10
                Matanovic 2.35
                @ 255.26 6/7 und 7/7
                Möchte doch noch meine pers. Meinung zu den Partien abgeben bevor die Partien hier los gehen.

                Erstmal zu der Meinung das die Buchmacher "wissen" was kommen könnte, grad bei Unter/Über oder beide treffen, wissen die nicht mehr als wir, die sich auch 3-5 Std am Tag mit Fußballwetten befassen.

                Zum Abstiegs-Fernduell: Rostock-Wehen. Auch hier wird für Wehen wichtig sein, solange Rostock nicht in Führung geht, können wir auch 0:12 verlieren und bleiben auf den Relegationsplatz. St.Pauli will Meister werden, wird aber bestimmt nicht von der ersten Minute an voll auf Angriff spielen. Sollte von meiner Seite aus widererwarten Rostock völlig von der Rolle sein und schnell hinten liegen, dann dürfte es in Wehen noch zäher werden. Sollte auch noch H96 gegen Kiel führen, brauchen beide Mannschafen nichts mehr um Religation bzw. Meister zu werden. Die Über 2,5 Quote steht jetzt jetzt höher bei 1,59.

                Zu Lautern : Braunschweig. Hier sehe ich auch keine 3+ Tore. Lautern gerettet und hat das Pokalfinale am nächsten Samstag bereits im Kopf. Nur nicht verletzten und kein Risiko eingehen. Offensiv ist die Mannschaft eh schwach für mein Gefühl aufgestellt. Da Braunschweig gut verteidigen kann, das letzte Spiel verliert man zudem ungern, könnte ich mir hier ein 1:1 vorstellen.

                Bei H96 bin ich auch der Meinung von Briske, das Kiel kaum/keinen Wert auf die Meisterschaft legen wird, und vielleicht auch ein bisschen zu viel gefeiert hat. 96 spielte eine gute Runde, bitter nur, das man in den wichtigen Schlüsselspielen nicht punkten konnte. Vor ausverkauften Haus könnte hier ein 3:1 kommen.

                HSV : Nürnberg: Hier wissen meiner Meinung nach die Buchmacher nicht, warum die Over Linie so hoch angesetzt ist. Briske hat ja die Punkte für Unter 4 dargelegt. Wenn Baumgart und seine Elf Wort hält, das sollte das max.Mal ein Heimsieg 2:0 oder unglücklicher Weise ein 3:1 werden.

                Bei DD - Magdeburg bin ich auch mehr auf Unter 3 als über. Wichtig ist nur der Donnerstag 23.Mai in Bochum. Heute hätte ich eine gemischte A- B Elf auflassen laufen. Magdeburg schlimmer wie das April Wetter, keine Konstanz, super Fußballer drin, aber bringen nur alle 3 Wochen mal 95% Leistung. Vielleicht kommt hier die Überraschung und Magdeburg gewinnt mit 2:1.

                Bei den anderen Partie keine Meinung, sind halt "klassische Freundschaftsspiele" um zum letzten Male 3 Punkte zu holen. Hier kann ein 3:3 genauso gut kommen, wie das ein 0:0 dabei ist.

                Wieder ein Danke an Briske für die Einschätzungen der Spiele und wenn alles gut läuft stehen 17:32 Uhr Plus 108,75 EH darunter.

                Kommentar


                  #11
                  Zitat von GiksbyIl Beitrag anzeigen
                  Leider eine ausführliche Bundesliga-Analyse wegen Krankheit nicht machen können, schade, dann kommen natürlich alle overs.

                  Naja dann halt 2. Bundesliga in aller Kürze meine Ideen für ne ähnlich gute Kombi. Alles koan value klar aber es könnte halt kommen.

                  Fürth - Schalke
                  Erinnere mich an Spieltage vor allem gegen Ende hin, wo Fürth immer ein Genickbrecher war aber Zorniger will nochmal alles raushauen lassen und von einem Team, das Vierter in der Heimtabelle ist, darf man gegen einen attraktiven Gegner ein gutes Spiel erwarten;
                  Wie vor ein paar Jahren lässt mich das Spiel mit Fürther Beteiligung hängen. Oh man wie ich es hasse.

                  Alle overs, also sieben Spiele ergeben 22.75 wmx 5/10
                  -5


                  Hartel 2.85
                  Tabakovic 1.88
                  Tzolis 2.35
                  Glatzel 1.58
                  Sieb 2.60
                  Ache 2.10
                  Matanovic 2.35
                  @ 255.26 6/7 und 7/7scheitern auch leider ​die meisten oder spielen nicht

                  Zuletzt geändert von GiksbyIl; 19.05.2024, 16:40.
                  it ain't over until it's over 2.5

                  Kommentar

                  Willkommen!
                  Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                  Sportwetten Newsletter


                  Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                  Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                  widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                  18 Plus Icon
                  Wettforum.info
                  Lädt...
                  X
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.