X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Österreich 19.-21.7.2019

    ÖFB Cup

    STS Test & Erfahrungen

    Jetzt bei STS: 5 Euro gratis und Exklusivbonus mit Code WETTFORUM - Hier klicken

    #2
    ÖFB - Cup 1.Runde USK Anif : Sturm Graz Heute um 17.30 Uhr

    Partie gab es bereits vor 2 Jahren da wurde es hochdramatisch und hab mit viel Pech eine dicke Überraschung verpasst. Bis zur 78 min führte der krasse Außenseiter Anif mit 1:0 ehe Zulechner in der 79 und 93 min noch die Partie drehten. Sturm wurde in dem Jahr auch Cupsieger.

    Heute sollte das nicht mehr so knapp ausgehen. Zum einen ist man gewarnt das der Dreitte der Regionalliga West Fussball spielen kann zum anderen weht jetzt auf der Gurgl ein anderer Wind seit El Maestro da das Kommando übernommen hat. Mannschaft so gut wie unverändert, man wollte 4 neue holen 2 sind da der Beste kommt aus Griechenland und heißt Emanuell Sakic wird RV spielen. Der Zweite Thorsten Röcker Leihe aus Ingolstadt der hat leichte muskuläre Probleme, fraglich ob er überhaupt mitfährt. Nächste Woche wird ein Dritter Mann noch kommen angeblich Christopf Leitgeb fürs ZM oder Anton Sloboda.

    Zu Anif nur kurz 3 Sätze: Dritter der Regio West geworden mit 61 Punkten, haben insgesamt 9 Spieler verloren und 15 geholt. Weh tun das Josef Weberbauer, Simon Sommer, Marco Oberst und Tomas Gastager alle zum SAK 1914 Salzburg gingen, die wollen mit aller Macht nach oben. Es wird dauern bis man sich findent, so einen großen Umbruch musst du erst kompensieren, da greift noch nicht ein Rädchen ins andere. Zudem hat Erfolgstrainer Thomas Hofer aufgehört, an der Seitenlinie steht jetzt Raphael Ikache

    Klar dürfte auch sein dass wenn Sturm von der ersten Minute an ihr Tempo geht, aggressiv in die Zweikämpfe kommt und ein frühes Tor macht, dadurch den Anifern schon ein wenig die Pokalsensation nimmt, dann sollten die Grazer schon mit 3:0 aufwärts gewinnen. Bin mir auch nicht sicher ob Anif trifft, werden durch die vielen Neuzugänge vor allem im Sturm, schon Abstimmungsprobleme haben. Quoten von 2,90 auf beide treffen nicht, sind gut.

    Fazit und meine Wette: Ich spiele den HC -2,5 Sieg von Sturm Graz zu einer 1,98 Quote bei Bet 365 mit 2 EH asia sogar 2,0. Kein Tor Anif bei betago 2,9 Qoute da 0,5 EH. Quoten sind akt.um 12:26 Uhr spielbar.

    Kommentar


    • Streicher13
      Streicher13 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Der andere Wind weht in Messendorf oder in Liebenau, aber nicht auf der Gurgl ( meintest wohl die Gugl), wobei ich persönlich Sturm nicht so stark einschätze, aber viel Glück, wernilein.

    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ja Streicher13 da hast du recht. Liebenau wäre richtig gewesen. Halte Sturm auch nicht für so stark, für die Meisterrunde wird es aber reichen. Denke das der WAC und Mattersburg um Platz 6 kämpfen.

    #3
    Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
    ÖFB - Cup 1.Runde USK Anif : Sturm Graz Heute um 17.30 Uhr

    Partie gab es bereits vor 2 Jahren da wurde es hochdramatisch und hab mit viel Pech eine dicke Überraschung verpasst. Bis zur 78 min führte der krasse Außenseiter Anif mit 1:0 ehe Zulechner in der 79 und 93 min noch die Partie drehten. Sturm wurde in dem Jahr auch Cupsieger.

    Heute sollte das nicht mehr so knapp ausgehen. Zum einen ist man gewarnt das der Dreitte der Regionalliga West Fussball spielen kann zum anderen weht jetzt auf der Gurgl ein anderer Wind seit El Maestro da das Kommando übernommen hat. Mannschaft so gut wie unverändert, man wollte 4 neue holen 2 sind da der Beste kommt aus Griechenland und heißt Emanuell Sakic wird RV spielen. Der Zweite Thorsten Röcker Leihe aus Ingolstadt der hat leichte muskuläre Probleme, fraglich ob er überhaupt mitfährt. Nächste Woche wird ein Dritter Mann noch kommen angeblich Christopf Leitgeb fürs ZM oder Anton Sloboda.

    Zu Anif nur kurz 3 Sätze: Dritter der Regio West geworden mit 61 Punkten, haben insgesamt 9 Spieler verloren und 15 geholt. Weh tun das Josef Weberbauer, Simon Sommer, Marco Oberst und Tomas Gastager alle zum SAK 1914 Salzburg gingen, die wollen mit aller Macht nach oben. Es wird dauern bis man sich findent, so einen großen Umbruch musst du erst kompensieren, da greift noch nicht ein Rädchen ins andere. Zudem hat Erfolgstrainer Thomas Hofer aufgehört, an der Seitenlinie steht jetzt Raphael Ikache

    Klar dürfte auch sein dass wenn Sturm von der ersten Minute an ihr Tempo geht, aggressiv in die Zweikämpfe kommt und ein frühes Tor macht, dadurch den Anifern schon ein wenig die Pokalsensation nimmt, dann sollten die Grazer schon mit 3:0 aufwärts gewinnen. Bin mir auch nicht sicher ob Anif trifft, werden durch die vielen Neuzugänge vor allem im Sturm, schon Abstimmungsprobleme haben. Quoten von 2,90 auf beide treffen nicht, sind gut.

    Fazit und meine Wette: Ich spiele den HC -2,5 Sieg von Sturm Graz zu einer 1,98 Quote bei Bet 365 mit 2 EH asia sogar 2,0. Kein Tor Anif bei betago 2,9 Qoute da 0,5 EH. Quoten sind akt.um 12:26 Uhr spielbar.
    Fazit und Auswertung. Um 3 -5 Tore zu niedrig ausgefallen ist dieses 1:4 von Sturm Graz bei Anif. Quoten stiegen bis auf 2,15. Zur Pause hätte es schon 5:1 stehen müssen, 3 Alu Treffer und guter Schlussmann verhindert ein Debakel und Hosiner dazu. Der traf zwar in der 7 min zum 0:1 hätte aber noch 2 weitere machen müssen. 30 min das 0:2 und Dicker mit dem einzigen Torschuss im gesamten Spiel der Anifer machte das bts Nein zunichte. 67 min Dominguez und Eze 78 min zum 4:1 Endstand.

    Hier machen wir ein plus von 1,46 EH.

    Kommentar


      #4
      ÖFB- Cup 1.Runde SC Wiener Viktoria : TSV Hartberg

      Hoffe das heute die erste große Sensation kommt und der Aufsteiger in die Regio Ost den Bundesligisten auf den Cup wirft.

      Star der Mannschaft ist der Trainer. Toni Polster schaffte mit der Viktoria den Aufstieg in die Regionalliga Ost.Neben dem Trainer sorgte ein Ex Vienna Spieler für Schlagzeilen,Dominik Rotter der 33 Tore erzielte in der Meistersaison 2018/19 und Kevin Bangai der alle 30 Spiele machte und 10 Tore erzielte. In der Innenverteidigung nach ein erstklassiger Mann Daniel Mikolajczyk 27 Jahre hat in 42 Spielen in der Stadtliga 8 Tore erzielt. Spiel findet nicht auf dem Wiener Sportplatz der Viktoria statt, sondern in der WAF Brigittenau auf Kunstrasen, das sollte auch ein Vorteil für die Viktoria sein weil die den Untergrund gewohnt ist seit Jahren.

      Zum TSV Hartberg folgendes: Wären fast abgestiegen nachdem sie noch gute Chancen hatten sogar in die Meistergruppe zu kommen. Heuer wird das fast unmöglich sein, 12 Abgänge, aber viele ohne Bedeutung. Flecker zu U. Berlin, Sittsam zu Horn, Ilic nach Motherwell und 9 Neuzugänge wurden verpflichtet. Aus Innsbruck kommen Christian Klemm und Stefan Rankowitz, aus Altach Andreas Lienhardt, die dürften heute auch in der Startelf stehen. Ob Spieler aus der Regio Mitte oder Ost den Sprung in den Kader schaffen ist fraglich, ich werde aber immer wieder über Hartberg was schreiben.

      Zur Wette: Wenn eine Regio Ost Mannschaft gegen eine Bundesligamannschaft spielt sind die Quoten auch dementsprechend. 7,5 5,5 1,35. Für mich die Partie ein bisschen offener: Pokal alles möglich, zudem auf Kunstrasen und heute über 30 Grad. Die Polster - Elf wird alles geben, ob es reicht mal schauen. 17:30 Uhr geht's los.

      Meine Wetten lauten: Unter 3,5 Tore Quote 1,93 Pinni 2,5 EH DC 1X 3,20 bei Bet 3000 0,5 EH.

      Kommentar


        #5
        Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
        ÖFB- Cup 1.Runde SC Wiener Viktoria : TSV Hartberg

        Hoffe das heute die erste große Sensation kommt und der Aufsteiger in die Regio Ost den Bundesligisten auf den Cup wirft.

        Star der Mannschaft ist der Trainer. Toni Polster schaffte mit der Viktoria den Aufstieg in die Regionalliga Ost.Neben dem Trainer sorgte ein Ex Vienna Spieler für Schlagzeilen,Dominik Rotter der 33 Tore erzielte in der Meistersaison 2018/19 und Kevin Bangai der alle 30 Spiele machte und 10 Tore erzielte. In der Innenverteidigung nach ein erstklassiger Mann Daniel Mikolajczyk 27 Jahre hat in 42 Spielen in der Stadtliga 8 Tore erzielt. Spiel findet nicht auf dem Wiener Sportplatz der Viktoria statt, sondern in der WAF Brigittenau auf Kunstrasen, das sollte auch ein Vorteil für die Viktoria sein weil die den Untergrund gewohnt ist seit Jahren.

        Zum TSV Hartberg folgendes: Wären fast abgestiegen nachdem sie noch gute Chancen hatten sogar in die Meistergruppe zu kommen. Heuer wird das fast unmöglich sein, 12 Abgänge, aber viele ohne Bedeutung. Flecker zu U. Berlin, Sittsam zu Horn, Ilic nach Motherwell und 9 Neuzugänge wurden verpflichtet. Aus Innsbruck kommen Christian Klemm und Stefan Rankowitz, aus Altach Andreas Lienhardt, die dürften heute auch in der Startelf stehen. Ob Spieler aus der Regio Mitte oder Ost den Sprung in den Kader schaffen ist fraglich, ich werde aber immer wieder über Hartberg was schreiben.

        Zur Wette: Wenn eine Regio Ost Mannschaft gegen eine Bundesligamannschaft spielt sind die Quoten auch dementsprechend. 7,5 5,5 1,35. Für mich die Partie ein bisschen offener: Pokal alles möglich, zudem auf Kunstrasen und heute über 30 Grad. Die Polster - Elf wird alles geben, ob es reicht mal schauen. 17:30 Uhr geht's los.

        Meine Wetten lauten: Unter 3,5 Tore Quote 1,93 Pinni 2,5 EH DC 1X 3,20 bei Bet 3000 0,5 EH.
        Fazit und Auswertung: Analyse gut, Teilüberraschung gelang mit dem 2:2. Tadic brachte Hartberg 29 min in Führung. 2 Hz die Viktoria auf Augenhöhe drehte die Partie innerhalb 4 min 66/70 durch Leimhofer. Aber der unglückliche Elfmeter 77 min zerstörte das Unter 3,5. DC 1X passt, dennoch hier ein Minus von 1,4 EH.

        Kommentar


          #6
          Zitat von wernilein Beitrag anzeigen

          Fazit und Auswertung: Analyse gut, Teilüberraschung gelang mit dem 2:2. Tadic brachte Hartberg 29 min in Führung. 2 Hz die Viktoria auf Augenhöhe drehte die Partie innerhalb 4 min 66/70 durch Leimhofer. Aber der unglückliche Elfmeter 77 min zerstörte das Unter 3,5. DC 1X passt, dennoch hier ein Minus von 1,4 EH.
          Möchte hier noch anfügen das ich in der Analyse die Überraschung im Gefühl hatte, aber wieder unfähig bin dann das auch hier so zu spielen. Die Wiener Viktoria kam im Elfmeterschießen weiter es gab 5er Quoten die ich hier nicht empfehle sondern Unter 3,5 Tore. Wenn ich das noch in den Griff kriege, auch das zu empfehlen was ich oben schreibe, dann könnte ihr euch auf eine hervorragende Saison 2019/20 freuen. Arbeite dran!!

          Kommentar

          Willkommen!
          Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

          Sportwetten Newsletter


          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
          widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
          18 Plus Icon
          Wettforum.info
          Lädt...
          X
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.