X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Spanien, Italien 3.-5.1.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder "Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per Privater Nachricht schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .

    Gerne gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.
    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.

    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion (rotes Dreieck im Beitrag rechts oben) kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league3241/2014-01-04/2014-01-05/markets1,2/" width="613" height="271" frameborder="0"></iframe> -->

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league53/2014-01-05/2014-01-05/markets1,2/" width="613" height="147" frameborder="0"></iframe> -->

    #2
    rüberkopiert...

    Valencia CF - UD Levante


    Am Samstag wird die Primera Division fortgesetzt.
    Um 20 Uhr ist Anpfiff im Mestalla.

    Die Ausgangslage:
    Mitte Dezember zog die Vereinsführung die Notbremse und trennte sich vom Trainer Djukic. Für das letzte Ligaspiel 2013 hielt Interimstrainer Nico Estevez von Valencia B den Kopf hin, man verlor denkbar knapp 2:3 gegen die Königlichen.
    Am 26. Dezember präsentierte man dann den neuen Trainer Pizzi. Der gebürtige Argentinier mit span. Pass war lange selber als Stürmer tätig und spielte u.a. für Valencia und Barcelona und war auch für die span. Nationalmannschaft unterwegs.
    Die Entlassung von Djukic kam sehr spät, die Stimmung im Team war von Beginn an nicht gut. Mit Pizzi kommt nun frischer Wind ins Team, welcher bitter nötig war.
    Bisher sind keine gravierenden Ausfälle bekannt und Pizzi wird aus dem Vollen schöpfen können.

    Ganz anders bei Levante. Die personelle Situation ist für den ersten Spieltag im neuen Jahr recht ungünstig.
    Kapitän Juanfran (17/0) ist aufgrund der roten Karte gesperrt. Auch Verteidiger David Navarro fällt krankheitsbedingt für 3 Wochen aus (lt. marca und meinen span. Kenntnissen). Die def.Mittelfeldspieler Pinto und Diop sind mit 4 Gelben Karten vorbelastet und würden mit einer weiteren Gelben das wichtige Heimspiel gegen Malaga fehlen.

    7 von 8 Spielen gewann Valencia nach Trainerwechsel.

    Levante gegen die "großen" Teams immer mind. 3 Kisten kassiert. Gegen Barca 7:0 am ersten Spieltag, zu Hause 3:2 gegen Real verloren und im letzten Spiel 2013 ebenfalls 3:2 bei Atlético bei verloren.

    Ich rechne mit vielen Toren auf seitens Valencia, sollte die Mannschaft gut ins Spiel finden, werden sich die Spieler den Frust der 'verlorenen Hinrunde' (17 von 19 Spielen sind gespielt) von der Seele ballern.

    TeamTore Valencia over2 @2,02 3/10 EH marathonbet
    bei 2 Toren cashback.

    Jonas,Banega und Costa stehen auf meiner Scorer-Liste

    NACHTRAG: Nong, Navarro, Baba, Juanfran, Pallardó, Sèrgio Pinto und Christian Lell bei Levante nicht dabei.
    Levante reist somit mit 5 Verteidigern an, welche 4 von Beginn auflaufen werden. Lopez (13 Einsätze),
    Nikos (4), Adoua (8), Vyntra (13), Rodas (8). Wer von den Verteidigern auf der Bank beginnt ist noch unklar.

    betdaq noch mit any other score (=4tt) ~@6.35
    Zuletzt geändert von GinGenie; 04.01.2014, 14:22. Grund: Nachtrag
    [[prost]]

    Kommentar


      #3
      Juventus Turin - AS Rom 05.01.2014

      Am Sonntag startet um 20:45 das Seria A Topspiel Juve gegen Roma. Juve in der Liga mit einer ziemlich guten Siegesserie. Bei den letzten 5 Siegen zwar keine wirklich guten Teams dabei außer vlt. noch Udinese. Juve spielt ohne Pirlo, der an einer Innenbanddehnung des Knies leidet.

      Rom weiterhin in der Liga ungeschlagen. Mit bisher nur 7 Gegentoren gehört Roma Verteidigung, besonders mit Benatia der mir unglaublich gut gefällt, mit zu der besten Verteidigung derzeit. Bisher gibts keine wichtigen Ausfälle und sind somit in Top-Besetzung. Auch wenn es in den letzten Spielen viele Unentschieden gab, denke ich das die Serie ohne Niederlage weiterhin anhalten wird!

      Finde die Quote viel zu überzogen! Aber das nehme ich gerne mit.

      Doppelte Chance Roma @ 2,25 6/10 Tipico
      Unentschieden @ 3,8 3/10 Tipico


      Solange wir an der Theke stehen, wird das saufen immer weitergehen!!! OHO OHHHHHH!

      Kommentar


        #4
        Finde die Quote viel zu überzogen! Aber das nehme ich gerne mit.

        Doppelte Chance Roma @ 2,25 6/10 Tipico
        Unentschieden @ 3,8 3/10 Tipico
        Würde ich vielleicht nochmal überdenken. Sicherlich ist Rom ein sehr starke Mannschaft, vorallem in der Defensive, aber Juventus ist immerhin 1. und hat nur 1 Spiel verloren und 1 Spiel Unentschieden gespielt.

        Des Weiteren ist nach meinem Kentnissstand Pirlo für das Spiel fit, er hat zwar auch schon seit einem Monat kein Spiel mehr bestritten, aber er ist immer für eine Überraschung gut und auch die sonstige Qualität von Juventus ist durchaus überzeugend.

        Außerdem hat Juventus auch noch den Heimvorteil. Daheim ist Juventus noch ungeschlagen, Rom zuletzt auswärts auch nicht stark aufgetreten.

        Ich möchte damit nicht sagen, dass Juventus sicher gewinnen wird, aber ich denke, dass es vielleicht etwas zu hoch angesetzt ist von Dir, da der Vorteil mMn eher bei Juventus liegt.

        Kommentar


          #5
          Zitat von NurDerVFL1900 Beitrag anzeigen

          Finde die Quote viel zu überzogen! Aber das nehme ich gerne mit.

          Doppelte Chance Roma @ 2,25 6/10 Tipico
          Unentschieden @ 3,8 3/10 Tipico


          Gebe auch schon einmal meinen Senf dazu ab:
          Ich würde hier von diesem Tipp sowas von abraten! Vor allem das Staking ist nahezu utopisch. 9 Einheiten sind einfach zu viel!

          Die Bianconeri sind wie schon erwähnt zu Haus verlustpunktfrei. Und traditionell tun sich Teams aus Rom, egal ob es halt AS oder Lazio ist, in Turin schwer. Beide Teams sahen in letzter Zeit fas keine Schnitte im Juventus Stadion. Bei der Roma sieht so aus: 1:4,0:4 und 0:3 seit 2012.
          Andrea Pirlo wird zurück sein, aber ob er spielen wird lasse ich mal im Raum stehen -> aber auch ohne Pirlo ist das Team in den letzten 30 Tagen sehr gut unterwegs gewesen, Ausnahme natürlich das Istanbul-Spiel. Tevez und Llorente sind so langsam heiß gelaufen und scoren öfters als sonst. Das Mittelfeld der alten Dame ist weiterhin das Beste was es in Italien gibt. Bei der Roma geht viel über die Außen mit Gervinho, Ljaijc und Florenzi z.B. und darauf werden Chiellini, Bonucci und Barzagli eingestellt sein.

          Klar die Roma hat eine wahrlich starke Serie und ist noch ungeschlagen und das auch ohne Totti - wobei hier fast alle Remis gefallen sind. Jetzt in Turin kann das Team natürlich auf alle Leute zurückgreifen, doch das Problem der Elf ist immer noch die fehlende Kreativität in der Zentrale. Ein Bradley, de Rossi und/oder Strootmann haben nicht die Anlage wie die Spieler aus der Schaltzentrale bei Juventus. Miralem Pjanic außer Form - man darf gespannt sein, was er so bringt.

          Und was man bei Juve hier einfach immer nochmal erwähnen muss:

          Wenn es darauf ankommt, gegen einen großen Club sich reinzuhängen, um dies oder jenes Ziel zu erreichen, dann tut es das Team auch. Bestes Beispiel: Napoli zu Gast in Turin mit einem Riesenlauf - Juve schwächelte vorher und das Ergebnis ist bekannt: 3:0 für die alte Dame.
          Ich schreibe das hier nicht aus einer Fanbrille heraus.

          Ich selber würde empfehlen:
          Juventus @1,7 (3/10)
          Over 2,5@1,78 (3/10)
          beides Marathon
          Juuuuve, Storia di un grande amore!

          Kommentar


            #6
            Primera Division 04.01.14

            UD Almeria - FC Granada

            UD Almeria momentan auf dem 16. Tabellenplatz mit 16 Punkten, wovon man zuhause nur 6 Punkte holen konnte. Zuletzt konnte man zwar 3 Siege aus 6 Spielen holen, aber schaut man sich mal die letzten Siege an, wird klar warum:
            Real Betis 0:1 Almeria
            CA Osasuna 0:1 Almeria
            Almeria 1:0 Real Valladolid

            Allesamt knappe 1:0 Siege gegen Mitabstiegskandidaten. 4:8 Tore aus den letzten 6 Spielen ist sehr wenig.

            Granada befindet sich auf dem 11. Tabellenplatz mit 20 Punkten, wovon auswärts stolze 14 Punkte geholt wurden. Man konnte zwar von den letzten 6 Spielen auch nur 3 gewinnen, aber auch hier muss man nur auf die Gegner schauen:
            Granada 1:3 Real Sociedad
            Rayo Vallecano 0:2 Granada
            FC Granada 1:2 FC Sevilla
            Barcelona 4:0 Granada
            Granada 3:1 FC Malaga
            Levante UD 0:1 Granada

            Man verlor also gegen Barca, Sevilla und Real Sociedad. Kann man meiner Meinung nach verlieren, bis auf das 0:4 gegen Barca war ein Unentschieden drin. Man lag jeweils mit 1:0 hinten, erkämpfte sich ein 1:1 und in den letzten 30 Minuten gingen die Kräfte flöten.

            Wird man in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen, dann bin ich zuversichtlich, dass man die ersten 3 Punkte des Jahres nach Hause fährt. Die Quoten auf einen Auswärtssieg sind meiner Meinung nach ziemlich value.

            Sieg FC Granada @ 3,1 expekt (3/10)

            Kommentar


              #7
              Chievo - Cagliari +0.25 3/10 1.88 pinnacle

              Chievo hat seit den 3 zu Null Siegen wieder die Realität eingeholt und so steht man zurecht mit lediglich 15 Punkten knapp oberhalb der Abstiegsränge. Das Team von Coach Corini wird sich auch 2014 jeden Punkt gegen den Abstieg hart erkämpfen müssen, und sei es durch einen klassischen Catenaccio.
              Die Sarden aus Cagliari hingegen haben zuletzt durch Beständigkeit geglänzt und sind seit 6 Spielen ohne Niederlage. Gg Top Teams wie Napoli und Roma holte man so je einen Punkt. und das Wichtigste: man erarbeitet sich ordentliche Chancen, im Gegensatz zu Chievo die vollständig auf Defensive und ein passives Konterspiel lauern.
              Mit Astori und Nainggolan hat Cagliari zudem zwei elementare Stützen, die die Teamqualität erhöhen. Kein Wunder das sie mit vielen Top Clubs bereits in Verbindung gebracht werden (ehrlicherweise benötigt Caglari auch dringend die Transfergelder). Mit Sau als Sturmspitze haben sie auch einen etablierten Serie A Stürmer.
              Alles in allem riecht das Spiel nach wenig Toren. Chievo wird sicherlich wieder mauern, da man nicht mit einer Niederlage ins neue Jahr starten möchte. Cagliari hingegen sicher auch mit einem Unentschieden zufrieden, sofern sie ein Tor erzielen traue ich ihnen sogar den Sieg zu.

              Quote bis 1.80 spielbar!
              Viel Erfolg

              http://www.oddsportal.com/soccer/ita...rmnZM6If/#ah;2
              Zuletzt geändert von Kortizon; 05.01.2014, 11:03.

              Kommentar


                #8
                Spanien ersten Liga

                UD Almeria - FC Granada 1 @2,50 bet365

                Almeria ist Urlaub das Neujahrs außerhalb Positionen, die in die zweite Liga als der neue Fußballverein aus Andalusien großer Erfolg , vor allem nach der Saison kam mit zehn Spielen ohne Sieg führen begrüßt. Der Dezember war in rot und weiß besonders gut, gewann den Durchgang der Cup in der letzten Runde sie mit fenjeraša Betis wertvollen 1:0-Sieg gefeiert.

                Die heutige Partie gegen Besucher aus weniger als hundert Kilometer von Granada angekündigt Inlands Trainer Francisco Rodriguez :

                - Wir haben das Jahr in eine gute Möglichkeit , sich zu gewinnen, aber für uns gibt es keine Entspannung , und wir müssen im gleichen Rhythmus weiter . Unsere Ziele für dieses Jahr sind klar, kämpfen, um in der Liga zu bleiben, und wir sind immer noch in der Gefahrenzone weist uns gegen Granada erforderlich. Wir erwarten eine sehr harte 90 Minuten gegen einen direkten Konkurrenten zu bleiben, wo wir als Gastgeber haben die Initiative zu ergreifen .

                In der letzten Runde vor der Pause leichter Verletzungen verdient Corona und Rodri , die jetzt im Bereich erwartet wird. Doch nach den neuesten Informationen Stürmer Rodri wird nicht bereit sein , und wird das erste Spiel der 2014. Verpassen Jahr. Neben ihm im Rahmen ist keine Standard- Verteidiger Nelson Tomar , der ebenfalls verletzt wurde, sein .

                Granada in der andalusischen Derby hat einen vier Punkte Vorsprung in Bezug auf die Gastgeber, aber keiner der Gäste , wird nichts gelöst . Im Gegensatz zu einer Vielzahl von Granada'm Abschluss der 2013th Jahr wird als gut in Erinnerung bleiben , weil sie zum ersten Mal fiel aus der Tasse gegen Zweitligisten Alcorcon, und dann zu Hause überzeugend besiegt Real Sociedad .

                Darüber hinaus gibt es auch einige Probleme mit Schulverweigerung , so dass heute in der Szene wird nicht das erste Torhüter Roberto Fernandez und der Angreifer Odion Ighalo nicht spielen , die noch weniger ein Problem man bedenkt, dass in dieser Saison ist nicht so fit wie im letzten Jahr sein wird. An dieser Stelle das Wasser als fraglich Jeison Murillo Verteidiger und Mittelfeldspieler Dani Benitez, aber nach allem, es wird nicht ein Teil sein . Murillo ist ein unverzichtbares Mitglied der letzten Zeile , während Benitez Spiel über , wenn gesund, aber dies ist die letzte Saison war sehr selten. Die gute Nachricht ist , dass die Leistung auf jeden Fall konkurrieren vollständig erholt Quarterback Bryan Angulo und Mittelfeldspieler Hassan Yebda .

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Kortizon Beitrag anzeigen
                  Chievo - Cagliari +0.25 3/10 1.88 pinnacle

                  Chievo hat seit den 3 zu Null Siegen wieder die Realität eingeholt und so steht man zurecht mit lediglich 15 Punkten knapp oberhalb des Relegationsplatzes. Das Team von Coach Corini wird sich auch 2014 jeden Punkt gegen den Abstieg hart erkämpfen müssen, und sei es durch einen klassischen Catenaccio.
                  Die Sarden aus Cagliari hingegen haben zuletzt durch Beständigkeit geglänzt und sind seit 6 Spielen ohne Niederlage. Gg Top Teams wie Napoli und Roma holte man so je einen Punkt. und das Wichtigste: man erarbeitet sich ordentliche Chancen, im Gegensatz zu Chievo die vollständig auf Defensive und ein passives Konterspiel lauern.
                  Mit Astori und Nainggolan hat Cagliari zudem zwei elementare Stützen, die die Teamqualität erhöhen. Kein Wunder das sie mit vielen Top Clubs bereits in Verbindung gebracht werden (ehrlicherweise benötigt Caglari auch dringend die Transfergelder). Mit Sau als Sturmspitze haben sie auch einen etablierten Serie A Stürmer.
                  Alles in allem riecht das Spiel nach wenig Toren. Chievo wird sicherlich wieder mauern, da man nicht mit einer Niederlage ins neue Jahr starten möchte. Cagliari hingegen sicher auch mit einem Unentschieden zufrieden, sofern sie ein Tor erzielen traue ich ihnen sogar den Sieg zu.

                  Quote bis 1.80 spielbar!
                  Viel Erfolg

                  http://www.oddsportal.com/soccer/ita...rmnZM6If/#ah;2
                  das wäre mir neu relegation gibt es in italien keine das spielen sich die serie-b teams im playoff aus...

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von JustWin Beitrag anzeigen
                    Primera Division 04.01.14

                    UD Almeria - FC Granada

                    UD Almeria momentan auf dem 16. Tabellenplatz mit 16 Punkten, wovon man zuhause nur 6 Punkte holen konnte. Zuletzt konnte man zwar 3 Siege aus 6 Spielen holen, aber schaut man sich mal die letzten Siege an, wird klar warum:
                    Real Betis 0:1 Almeria
                    CA Osasuna 0:1 Almeria
                    Almeria 1:0 Real Valladolid

                    Allesamt knappe 1:0 Siege gegen Mitabstiegskandidaten. 4:8 Tore aus den letzten 6 Spielen ist sehr wenig.

                    Granada befindet sich auf dem 11. Tabellenplatz mit 20 Punkten, wovon auswärts stolze 14 Punkte geholt wurden. Man konnte zwar von den letzten 6 Spielen auch nur 3 gewinnen, aber auch hier muss man nur auf die Gegner schauen:
                    Granada 1:3 Real Sociedad
                    Rayo Vallecano 0:2 Granada
                    FC Granada 1:2 FC Sevilla
                    Barcelona 4:0 Granada
                    Granada 3:1 FC Malaga
                    Levante UD 0:1 Granada

                    Man verlor also gegen Barca, Sevilla und Real Sociedad. Kann man meiner Meinung nach verlieren, bis auf das 0:4 gegen Barca war ein Unentschieden drin. Man lag jeweils mit 1:0 hinten, erkämpfte sich ein 1:1 und in den letzten 30 Minuten gingen die Kräfte flöten.

                    Wird man in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen, dann bin ich zuversichtlich, dass man die ersten 3 Punkte des Jahres nach Hause fährt. Die Quoten auf einen Auswärtssieg sind meiner Meinung nach ziemlich value.

                    Sieg FC Granada @ 3,1 expekt (3/10)
                    FT 3:0

                    Epic Fail... frühes Gegentor und dann noch ein Elfer

                    Sorry Leute...

                    Kommentar


                      #11
                      Toskana - Derby

                      Florenz - Livorno

                      Heute steigt nach langer Zeit mal endlich wieder das toskanische Derby. Auf den Rängen wird es richtig heiß werden. Beide Teams werden bis zum Umfallen unterstützt werden, wobei Florenz als Heimteam natürlich den Vorteil haben wird. Dementsprechend ernst wird auch dieses Spiel auf beiden Seiten genommen. Vor allem der AC Florenz hat heute wiederum die Chance, sich mit einem Sieg auf Platz Drei zu bugsieren und die Chance auf die CL-Quali natürlich nicht abreißen zu lassen.
                      Die Hafenstädtler aus Livorno reisen als 19. an -> mit erst 13 Punkten auf dem Konto. Aus den letzten 10 Spielen holte das Team gerade mal magere 5 von möglichen 30 Punkten. Seit sechs Spielen ist das Team von Coach Nicola ohne Sieg.

                      Ausgerechnet heute reist das Kellerkind mit Problemen in der Defensive an: Die Stammverteidiger Emerson (16/1), Coda (14/0) fallen aus. Die Abwehr wird somit heute aus sehr jungen Spielern bestehen: Mbaye (19 Jahre), Ceccherini (21) und wohl auch aus Außenverteidiger Piccini (21). Für ein Derby natürlich eine nicht komfortable Situation -> zumal das Team auswärts zuletzt am 21.09. mal einen Punkt mitgenommen hat.

                      Ausgerechnet ist dann auch noch die Fiorentina seit längerer Zeit zu Hause ohne Punktverlust. Im Team von Vincenzo Montella wird NOCH nicht Mario Gomez stehen. Die gute Nachricht für alle Viola's: Gomez hat große Fortschritte gemacht und könnte schon am nächsten WE im Kader stehen.
                      Ohne ihn hat sich Giuseppe Rossi zum Goalgetter entwickelt und ist mit 14 Treffern sehr gut dabei. Und vor allem zu Hause macht Rossi seine Treffer sehr gerne: 9 der 14 Treffer erzielte er im Franchi und seit Oktober traf er in jedem Heimspiel. Gegen eine verunsicherte, junge Abwehr kann Rossi gerne und schnell zuschlagen. Auch als Elfmeterschütze vom Dienst macht er natürlich die ein oder andere Bude.
                      Das Team der Toskana ist vollzählig, es wird niemand nennenswertes zählen, der in den letzten Wochen immer dabei war. Heute kann Florenz wieder einmal das Toskanische Derby gewannen. Alle letzten fünf Aufeinandertreffen gingen auf das Konto der Viola's.


                      Für mich heute folgende Picks von Bedeutung:

                      Rossi to score @1,9 (3/10) Tipico

                      AHC -1,75 @2,41 (2/10) Pinnacle
                      Juuuuve, Storia di un grande amore!

                      Kommentar


                        #12
                        Fiorentina - Livorno -1.25 @ 1.82 4/10 pinnacle

                        Florenz im kleinen toskanischen Derby gegen den Vorletzten Livorno. Bis auf Gomez mit der Bestbesetzung! Das Team spielt einen sehr dynamischen Fussball und hat insbesondere gegen defensiv eingestellte Mannschaften weniger Probleme, als wenn man auf einen gleichstarken Gegener trifft und dann selbst passiv agieren muss. Bei dem offensiven Kader- auch wenig verwunderlich. Mit Giuseppe Rossi hat man den derzeit treffsichersten Stürmer Italiens im Angriff. Cuadrado,Vargas, Joaquin,Ilicic,Rebic, zudem weitere exzellente Flügelspieler mit starker Technik. Mittelfeld mit dem in Spanien völlig unterschätzten Borja, dem routinierten Ambrosini ebenfalls kompakt aufgestellt.

                        Livorno hingegen bis auf Paulinho keinen nennenswerten Spieler in den eigenen Reihen. Das Team wird auch 2014 erhebliche Probleme haben und gegen den Abstieg spielen. Heute fehlen die beiden etatmäßigen Innenverteidiger Emerson und Coda. Außerdem ist man seit 5 Spielen auswärts ohne Torerfolg. Bleibts heute dabei steht einem klaren Sieg wenig im Wege.

                        Für mich gibts hier nur einen Sieger. Florenz!

                        Zuletzt geändert von Kortizon; 05.01.2014, 11:27.

                        Kommentar


                          #13
                          FELICE 2014!

                          los gehts im neuen jahr

                          chievo vs cagliari
                          verfolge cagliari sehr intensiv diese saison. vorallem der von der ganzen liga umworbene nainggolan. eine kombination von gattuso und pirlo, dribbelstark, gut gebaut - eine richtige waffe. cagliari ist mit der offensive sau-ibarbo(der wohl zu dortmund wechseln wird)-pinilla sehr hochwertig aufgestellt. nene ist heute gelbgesperrt, was ihm aber zugute kommt - da er ohnehin angeschlagen ist. im mittelfeld der erwähnte nainggolan(der auch nicht zu halten ist, roma/milan/und die insel klopfen)-conti-ekdal. avramov wurde im laufe der saison ins kalte wasser geworfen und übernahm die stammgoalie position an. seine leistungen und die daraus resultierenden statistiken: 6 spiele, NUR 5 gegentore; lassen sich sehen. alles in allem war cagliari die letzten spiele immer einen ticken besser - mehr als ein X viel trotzdem nur selten aus. der fokus der letzten trainingsübungen war klar im abschluss und im zuspiel in die mitte.

                          chievo die letzten zwei spiele verloren. die truppe von trainer corini zählt für mich dieses jahr ohnehin zu den abstiegskandidaten. die letztjährigen torgaranten um paloschi(15spiele|3tore)/thereau(16|4)/pellissier(12|1), sie schlagen einfach nicht ein. hinzu kommt dass man, für meinen geschmack, im mittelfeld zu wenig breit aufgestellt ist und zu wenig qualität hat. schlussmann puggioni kassiert in 17 spielen 23 gegentore.

                          alles in allem ist für mich cagliari die bessere mannschaft. bei der angebotenen Q nehme ich den auswärtssieg small gerne mit.

                          kombinieren werde ich dies mit dem sieg der fiorentina vs livorno.
                          fiorentina eine klasse truppe, montella hat hier wahnsinns arbeit geleistet. ilicic&rossi nicht zu stoppen. daheim eine bank. letzten direkten duelle alle gewonnen. livorno probleme im torabschluss, 4/15 möglichen letzten punkten geholt usw.

                          sieg cagliari & fiore, gesamtQ4.67 (marathon), 3/10

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Kortizon Beitrag anzeigen
                            Chievo - Cagliari +0.25 3/10 1.88 pinnacle

                            Chievo hat seit den 3 zu Null Siegen wieder die Realität eingeholt und so steht man zurecht mit lediglich 15 Punkten knapp oberhalb der Abstiegsränge. Das Team von Coach Corini wird sich auch 2014 jeden Punkt gegen den Abstieg hart erkämpfen müssen, und sei es durch einen klassischen Catenaccio.
                            Die Sarden aus Cagliari hingegen haben zuletzt durch Beständigkeit geglänzt und sind seit 6 Spielen ohne Niederlage. Gg Top Teams wie Napoli und Roma holte man so je einen Punkt. und das Wichtigste: man erarbeitet sich ordentliche Chancen, im Gegensatz zu Chievo die vollständig auf Defensive und ein passives Konterspiel lauern.
                            Mit Astori und Nainggolan hat Cagliari zudem zwei elementare Stützen, die die Teamqualität erhöhen. Kein Wunder das sie mit vielen Top Clubs bereits in Verbindung gebracht werden (ehrlicherweise benötigt Caglari auch dringend die Transfergelder). Mit Sau als Sturmspitze haben sie auch einen etablierten Serie A Stürmer.
                            Alles in allem riecht das Spiel nach wenig Toren. Chievo wird sicherlich wieder mauern, da man nicht mit einer Niederlage ins neue Jahr starten möchte. Cagliari hingegen sicher auch mit einem Unentschieden zufrieden, sofern sie ein Tor erzielen traue ich ihnen sogar den Sieg zu.

                            Quote bis 1.80 spielbar!
                            Viel Erfolg

                            http://www.oddsportal.com/soccer/ita...rmnZM6If/#ah;2
                            0:0ft.

                            leider in der 66min Elfmeter von Cagliari verschossen

                            Kommentar


                              #15
                              Kommt etwas spät, aber ich wollte den Tip unbedingt noch loswerden.

                              Segunda División 05.01.14 / 18:15

                              Real Jaen (16.) vs Deportivo La Coruna(1.)

                              Real Jaen, der aus der Segunda División B Gruppe 4 letztes Jahr aufgestiegen ist, spielt gegen den Absteiger aus der Primera División.

                              Real Jaen noch mitten im Abstiegskampf, man ist nur 1 Punkt vor den Abstiegsplätzen entfernt. Am letzten Spieltag verlor man auswärts gegen SD Ponferradina mit 1:0.
                              Deportivo am letzten Spieltag mit einem glücklichen 3:3 gegen CD Numancia, man schoss in der 90. Minute den Ausgleich.

                              Insgesamt schwächelte Deportivo in den letzten Spielen etwas, 3/2/1 ist die Ausbeute aus den letzten 6 Spielen. Heute kann man den Abstand auf Platz 2 auf 5 Punkte erhöhen, was immens wichtig wäre für den gewünschten Aufstieg zurück in Liga 1.
                              Ich bin zuversichtlich, dass Deportivo neue Motivation über den Jahreswechsel getankt hat und man heute siegt. Mit Borja außerdem guter Stürmer mit an Bord. http://www.extremista.com.ar/319866/...a-coruna-2014/

                              Deportivo sollte eine Klasse besser sein und als potentieller Aufsteiger in die 1. Liga darf man bei so einem Spiel keine Punkte liegen lassen.

                              Real Jaen - Deportivo La Coruna 2 @2,3 (4/10)
                              Zuletzt geändert von JustWin; 05.01.2014, 16:16.

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.