Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vorschau 6.-12.1.

    Manchmal kommt´s ja vor, dass man eine frühe Wette findet, die aber hier im Fußballordner nirgends reinpasst weil´s den Ordner noch nicht gibt.
    Nun gibt es wöchentlich einen Ordner für die Spiele der Folgewoche wo alle Spiele besprochen werden können für die es noch keinen Ordner gibt.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder "Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per Privater Nachricht schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .


    Gerne gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.
    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.

    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion (rotes Dreieck im Beitrag rechts oben) kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.

    #2
    Serie A

    FC Parma - FC Turin (06.01.14)

    Am Montag beginnt auch für den FC Parma und FC Turin das Fußballjahr 2014. FC Turin momentan sehr gut in Fahrt, während Parma immer mehr im Mittelfeld versinkt.

    Parma auf dem 12. Platz mit 20 Punkten und 23:25 Toren. Zuhause spielt man sehr durchwachsen (3/4/2) und auch die letzten 6 Spiele zeigen, warum Parma nur im Mittelfeld mitspielt. 1 Sieg und 5 Unentschieden in den letzten Spieltagen. Gegen Sampdoria Genua langte es zuletzt nur für ein 1:1 und auch gegen Cagliari Calcio und Inter Mailand konnte man jeweils nur 1 Punkt mitnehmen. Letzter Sieg am 23.11.13 gegen SSC Neapel mit einem späten Tor.

    Der FC Turin dagegen gut in Fahrt und verdient auf dem 7. Platz. Die Formtabelle zeigt: Turin auf dem 2. Platz hinter Juve. Man ist seit 5 Spielen ohne Niederlage und konnte letzten Spieltag aus einem 0:1 Rückstand ein 4:1 machen.
    Turin nicht immer sehr souverän, aber man konnte z.B. gegen Lazio Rom sehen, dass man ein 1:0 über 70 Minuten halten kann.

    Ich sehe den FC Turin hier leicht im Vorteil und kann die hohen Quoten nicht so ganz verstehen. Parma natürlich mit Heimvorteil, aber Turin eine absolute Kämpfermannschaft und momentan stimmts einfach. Von daher gehe ich hier von einem knappen Sieg des FC Turin aus oder einem torarmen Unentschieden.

    DNB FC Turin @ 2,55 (3/10)

    Kommentar


      #3
      Copa del Rey

      Am 07. Jänner wird das Achtelfinale in der Copa eröffnet.

      Valenica CF - Atlético Madrid

      Anpfiff 22.00 Uhr im Mestalla.

      Valencia wie schon erwähnt mit neuem Trainer, man blickt gespannt auf den kommenden Samstag, wenn die Truppe aus Levante zu Gast im Mestalla ist.
      Ebenfalls spielt am Samstag Atlético beim FC Malaga.
      Atlético auf Platz 2 der Tabelle, man ist punktgleich mit Barcelona und die Chancen auf die Meisterschaft sind dieses Jahr sehr gut.

      Am Dienstag dann das Hinspiel im Pokal bei Valenica.
      Natürlich ist Atlético der Favo bei den Bookies, doch man sollte Bedenken, das am 11. Januar der erste richtige >Knüller im neuen Jahr ansteht.
      Atlético empfängt dann nämlich Barcelona zu Hause.

      Ich warte das Spiel am Samstag ab und sollte Valencia wieder mit alter Stärke auftreten und gegen Levante souverän angehen...werde ich das Pokalspiel am Dienstag ins Auge fassen

      Valencia 1X @1,95 2/10 EH

      Atlético sollte mit einem Punktgewinn im Hinspiel zufrieden sein und Kräfte für das wichtige Meisterschaftsspiel gegen Barca sparen.
      [[prost]]

      Kommentar


        #4
        Shrewsbury Town (17.) vs. Leyton Orient (3.) am 07.01. um 20.45

        Leyton in den letzten 3-4 Spielen zwar ein klein wenig am Stolpern, letzten Spieltag aber auswärts ein 1:1 gegen den zweitplatzierten Wolverhampton, man weiß also noch wies geht und Shrewsbury ist nun wirklich kein starker Gegner. Leyton stellt mit 8-4-1 und 28:13 Toren die beste Auswärtsmannschaft der Liga, Shrewsbury daheim mit 4-4-5 und 12:10 Toren alles andere als stabil. Leyton will heute sicher die Möglichkeit nutzen an Wolverhampton vorbei zu ziehen auf einen Aufstiegsplatz, da diese an Neujahr mit einen 1:1 gegen 20. gepatzt haben. in den letzten 12 Monaten gab es das Duell bereits 3 mal, Ergebnisse waren 3:0, 2:0 und 2:1 für Leyton. Keine Sperren/Verletzungen auf beiden Seiten. Sehe Leyton die 2,1er Quote hier relativ deutlich schlagen.

        Es gibt auch noch eine 2,6 auf win1sthalf für Leyton, welche ich auch +EV sehe. Leyton schießt knapp über 40% seiner Tore in den ersten 45min, Shrewsbury kassiert gute 37% ihrer Gegentore in der ersten HZ. Diese Durchschnittswerte sollten in diesem setup (3.) vs. (17.) noch ein gutes stück mehr in Richtung Leyton tendieren, da sie einfach überlegen sind, drück werden und, wie bereits erwähnt, meiner Meinung nach früh das match kontrollieren werden wollen um Wolverhampton sicher von Rang2 zu verdrängen. 2,6er Quote imo zu hoch hierfür.

        Mein Vorschlag:
        Sieg Leyton Orient @ 2,1 bei tipico (4/10)
        Win1sthalf Leyton Orient @2,6 bei tipico (3/10)

        /shorshi
        Zuletzt geändert von shorshi; 05.01.2014, 14:29.
        Analysen im Forum seit Registrierung:

        W:6 || L:6

        +17.25 EH

        Kommentar


          #5
          Maccabi Tel Aviv (1.) vs. Maccabi Haifa (5.)

          Tel Aviv dominiert die Liga quasi nach belieben (6 Siege in Folge, zuletzt ein 5:0 gegen den 11.), sind mit 12-2-1 und 34:9 Toren klarer erster, v.a. die Gegentor-Statistikt ist natürlich überragend. Haifa lang nicht mehr der Verein, der er einmal war. 5./14 Vereinen in der Liga mit sehr durchwachsener 7/3/5 Statistik. In solchen Ländern schlägt der Heimvorteil oft deutlich mehr zu Buche als z.b. In Deutschland oder England, Tel Aviv hat zuhause 7-1-0 mit 20:4 Toren. Haifa mit 3-1-3 auch hier sehr schwammig. Tel Aviv wird hier dominieren. die 1,7 auf Sieg ist nicht sooo attraktiv wie ich finde, die HC1 @ 3,0 bei obigen Torstatistiken und mit Heimvorteil aber meiner Meinung nach ein muss.

          Mein Tipp:
          HC1 Tel Aviv @3,0 bei tipico (3/10)

          Auf der sicheren Seite ist man mit der 1,7er Siegquote definitiv, finde sie aber nicht soooo lukrativ.

          /shorshi
          Analysen im Forum seit Registrierung:

          W:6 || L:6

          +17.25 EH

          Kommentar


            #6
            Zitat von shorshi Beitrag anzeigen
            Shrewsbury Town (17.) vs. Leyton Orient (3.) am 07.01. um 20.45

            Leyton in den letzten 3-4 Spielen zwar ein klein wenig am Stolpern, letzten Spieltag aber auswärts ein 1:1 gegen den zweitplatzierten Wolverhampton, man weiß also noch wies geht und Shrewsbury ist nun wirklich kein starker Gegner. Leyton stellt mit 8-4-1 und 28:13 Toren die beste Auswärtsmannschaft der Liga, Shrewsbury daheim mit 4-4-5 und 12:10 Toren alles andere als stabil. Leyton will heute sicher die Möglichkeit nutzen an Wolverhampton vorbei zu ziehen auf einen Aufstiegsplatz, da diese an Neujahr mit einen 1:1 gegen 20. gepatzt haben. in den letzten 12 Monaten gab es das Duell bereits 3 mal, Ergebnisse waren 3:0, 2:0 und 2:1 für Leyton. Keine Sperren/Verletzungen auf beiden Seiten. Sehe Leyton die 2,1er Quote hier relativ deutlich schlagen.

            Es gibt auch noch eine 2,6 auf win1sthalf für Leyton, welche ich auch +EV sehe. Leyton schießt knapp über 40% seiner Tore in den ersten 45min, Shrewsbury kassiert gute 37% ihrer Gegentore in der ersten HZ. Diese Durchschnittswerte sollten in diesem setup (3.) vs. (17.) noch ein gutes stück mehr in Richtung Leyton tendieren, da sie einfach überlegen sind, drück werden und, wie bereits erwähnt, meiner Meinung nach früh das match kontrollieren werden wollen um Wolverhampton sicher von Rang2 zu verdrängen. 2,6er Quote imo zu hoch hierfür.

            Mein Vorschlag:
            Sieg Leyton Orient @ 2,1 bei tipico (4/10)
            Win1sthalf Leyton Orient @2,6 bei tipico (3/10)

            /shorshi
            Wäre hier ein bisschen vorsichtig
            Jede Mannschaft will an einer anderen vorbeiziehen das ist kein unbedingter Vorteil für leyton, da shrewsbury town mit einem Sieg bis auf den 13. Platz vorrücken und somit ein bisschen Luft zu den Abstiegsrängen verschaffen könnte.
            Bei ner 2,1 quote kann den Sieg meiner meinung nach schon leicht anspielen, denke jedoch dass das Spiel durchaus knapp werden wird. ( siehe letzte 3 Heimspiele jeweils 0:1)
            Vom Tipp Win1sthalf würde ich absehen, da leyton nur 35% der Tore in der ersten halbzeit macht und shrewsbury mit nur 27 Toren ''defensivstark'' ist, weshalb meines Erachtens wenn dann erst spät Tore fallen werden.

            Kommentar


              #7
              Zitat von shorshi Beitrag anzeigen
              Maccabi Tel Aviv (1.) vs. Maccabi Haifa (5.)

              Tel Aviv dominiert die Liga quasi nach belieben (6 Siege in Folge, zuletzt ein 5:0 gegen den 11.), sind mit 12-2-1 und 34:9 Toren klarer erster, v.a. die Gegentor-Statistikt ist natürlich überragend. Haifa lang nicht mehr der Verein, der er einmal war. 5./14 Vereinen in der Liga mit sehr durchwachsener 7/3/5 Statistik. In solchen Ländern schlägt der Heimvorteil oft deutlich mehr zu Buche als z.b. In Deutschland oder England, Tel Aviv hat zuhause 7-1-0 mit 20:4 Toren. Haifa mit 3-1-3 auch hier sehr schwammig. Tel Aviv wird hier dominieren. die 1,7 auf Sieg ist nicht sooo attraktiv wie ich finde, die HC1 @ 3,0 bei obigen Torstatistiken und mit Heimvorteil aber meiner Meinung nach ein muss.

              Mein Tipp:
              HC1 Tel Aviv @3,0 bei tipico (3/10)

              Auf der sicheren Seite ist man mit der 1,7er Siegquote definitiv, finde sie aber nicht soooo lukrativ.

              /shorshi

              Das letzte Spiel von Maccabi Tel Aviv war ein 2:0 auswärts gegen Bnei Yehuda.
              Aber ansonsten kann ich dir nur zustimmen. Ich gehe von einem 2:0 oder 3:0/3:1 aus. Hinspiel ging übrigens 3:0 für M. Tel Aviv auswärts aus.

              Sieg M. Tel Aviv @ 1,65 (5/10)
              HC1 Tel Aviv @ 3,1 (3/10)

              beides sportingbet

              Kommentar


                #8
                Zitat von JustWin Beitrag anzeigen
                Das letzte Spiel von Maccabi Tel Aviv war ein 2:0 auswärts gegen Bnei Yehuda.
                Aber ansonsten kann ich dir nur zustimmen. Ich gehe von einem 2:0 oder 3:0/3:1 aus. Hinspiel ging übrigens 3:0 für M. Tel Aviv auswärts aus.

                Sieg M. Tel Aviv @ 1,65 (5/10)
                HC1 Tel Aviv @ 3,1 (3/10)

                beides sportingbet
                FT 3-1

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von shorshi Beitrag anzeigen

                  HC1 Tel Aviv @3,0 bei tipico (3/10)
                  /shorshi
                  FT 3:1 => +6EH

                  /shorshi
                  Analysen im Forum seit Registrierung:

                  W:6 || L:6

                  +17.25 EH

                  Kommentar


                    #10
                    Leicester (1.) vs. Derby County (4.)

                    Eigtl ein relativ ausgeglichenes Match mit kleinem Vorteil bei Leicester, gibt aber v.a. bezüglich der Verletzungen bei Derby County hier wohl denke ich mehr her als auf den ersten Blick. Leicester hat mit 9-2-1 und 23:12 Toren die beste Heimmannschaft der Liga, Derby zwar auch die beste Auswärtsstatistik, ich denke aber ein guter Heimvorteil ist mehr wert als Auswärtsstärke. Hinzu kommen nun folgende schwerwiegende Ausfälle bei Derby: Keogh (Stamm-IV) seit Weihnachten verletzt, Russel (ST - 20Spiele, 5Tore) und v.a. Craig Bryson, das Herzstück der Mannschaft mit 11 Toren und 8 Vorlagen in 24 Spielen ist er an 40% (!!!) von Derbys Toren beteiligt. Derby am 01.01. auch noch mit Bryson schon eine Heimschlappe gegen den 8. Wigan Athletic erlitten, könnte mir vorstellen dass die Moral gerade nicht sonderlich ist und sie vllt ein gutes Stück einknicken. V.a. in anbetracht der fehlenden Bryson und Keogh finde ich auch die HC1-quote DEUTLICH zu hoch, auch wenn ich nicht sage dass Leicester hier drückend wahrscheinlich mit +2 gewinnt, aber mMn DEUTLICH mehr als die ~26%.

                    Mein Vorschlag:
                    Sieg Leicester @ 2.05 (4-5/10)
                    HC1 Leicester @ 3.8 (2/10)


                    /shorshi
                    Analysen im Forum seit Registrierung:

                    W:6 || L:6

                    +17.25 EH

                    Kommentar


                      #11
                      Auswertung ging gestern in den falschen thread, woops :)

                      Mein Vorschlag:
                      Sieg Leyton Orient @ 2,1 bei tipico (4/10)
                      Win1sthalf Leyton Orient @2,6 bei tipico (3/10)
                      1:0 in der 28', 2:0 in der 87' easy peasy :) +9.2EH

                      /shorshi
                      Analysen im Forum seit Registrierung:

                      W:6 || L:6

                      +17.25 EH

                      Kommentar


                        #12
                        Heart of Midlothian - Motherwell

                        Hearts warten nur darauf, dass die Saison endlich zu ende ist und man abgestiegen ist. Stehen derzeit noch immer bei -2 Punkten. Starteten mit -15 in die Saison. Daheim zwar immerhin acht Punkte geholt aber in den letzten sechs Spielen nur einen Punkt geholt. Erstztorwart Mark Ridgers und Stürmer Gary Oliver (3/0) fehlen schon länger. Nun kommen aber noch IV und Kapitän Danny Wilson (18/0) und Jason Holt (12/1) hinzu. Gerade der Ausfall von Wilson ist nicht zu kompensieren. Motherwell fünf in Folge gewonnen und un sieben Punkte vor Dundee. Aber ausruhen gilt nicht.

                        Motherwell (-1) 1.94 Ladbrokes (4/10)
                        31-3-23
                        Einsatz: 202
                        Return: +46.33

                        Kommentar


                          #13
                          Sassuolo Calcio vs. AC Milan

                          Hier sollte man in jedem Fall schon früher einen Zug machen, ich bin wieder einmal auf Frühbucherrabattkurs!

                          Sonntag, 12.01. 20:45 Sassuolo Calcio vs. AC Milan

                          Der Grund für diese Wahl ist vielseitig. Denn hier erwarte ich einen klaren Sieg der Rossoneri, beim Aufsteiger Sassuolo, dem einfach die nötige Klasse fehlt, momentan mitzuhalten.
                          Sassuolo hatte ein zwischenzeitliches Hoch, was sich nun seit geraumer Zeit wieder gelegt hat. Das Team aus der Regio Emilia verlor die letzten fünf Ligaspiele allesamt und das teilweise auch deutlich. Das markante an der Sache: Nicht ein einziges Tor konnte man in diesen fünf Begegnungen erzielen.
                          Der Aufsteiger hat weiterhin damit zu kämpfen, dass ihm die Möglichkeit fehlt, einen breiten, gut aufgestellten Kader zu präsentieren. So setzt man immer wieder auf probate Mittel, mit langen Bällen nach vorne zum Erfolg zu kommen.
                          Am Wochenende (live gesehen) ging das beim FC Genua sowas von in die Hose. Sassuolo spielte unterirdisch und konnte mit dem 0:2 noch sehr zufrieden sein. Eigentlich hätte allein Alberto Gilardino die Schwarz-Grünen abschießen müssen (u.a. verschossener Elfmeter). Das Team strahlt keine Gefahr aus und das ist der ausschlaggebende Punkt für mich.


                          Kommen wir nun zum AC: Klar, jetzt denken sich doch ein paar: "Boar, die spielen doch auch unter aller Sau, wie kommt man denn jetzt auf die Idee?"

                          Antwort(en): Mit Keisuke Honda wird nun der "Exzentrische" zum ersten Mal eingesetzt werden und wurde gebührend vorgestellt und erhält direkt mal die Nr.10, da soll er auch agieren - ich bin davon überzeugt, dass Honda im offensiven Mittelfeld den Part von Christante oder Nocerino übernehmen wird und das auch in offensiverer Hinsicht. Honda wird zum Team sehr gut passen. Allegri wird indes seine Aufstellung auch offensiver ausrichten, um so beim Aufsteiger auch keine Zweifel aufkommen zu lassen.
                          Mario Balotelli bekannte sich zum einen (vorerst) zum AC und ist auch wieder gesund. Hinzu kommt, dass Giampaolo Pazzini im Sturm immer mehr fürs Team arbeitet und Sonntag vllt. neben Balotelli auflaufen kann/wird.
                          Ignazio Abate und Riccardo Montolivo werden zurückerwartet - offen ist, ob sie auch schon am Sonntag dabei sein werden. Möglich ist es aber auf jeden Fall, vor allem bei Montolivo.
                          Fehlen werden Muntari(weiterhin gesperrt) und Shaarawy+Constant.
                          Auch in der Defensive tut sich etwas: Mit Philippe Mexés ist ein gestandener Abwehrhüne zurück und Milan verpflichtete neben Honda noch Adil Rami, der gegen Bergamo schon eingewechselt wurde und Sonntag wohl den Platz von Zapata übernehmen könnte -> eine weitere gute Nachricht für den Club.

                          Dennoch darf man natürlich nicht drüber hinweg schauen, dass der Club weeeeeit unter seinen Erwartungen bleibt. Das liegt halt vor allem daran, dass Kreativität gänzlich vermisst wird -> mit Honda jedoch wird man definitiv neue Möglichkeiten erstellen können und flexibler sein.
                          Gegen Sassuolo ist das Team natürlich Favorit und sollte und wird dieser Rolle gerecht werden.


                          Auf Seiten von Sassuolo werden einige Leute fehlen, vor allem: Francesco Acerbi (IV 13/0) ist seit Neujahr dopinggesperrt und der andere etatmäßige IV Paolo Bianco (15/0) der sich eine Gelbsperre jetzt eingehandelt hat. Lorenzo Ariaudo wurde verpflichtet, der satte vier Partien in der Hinrunde für Cagliari spielte und nun gesetzt sein soll
                          Im Sturm könnte es ebenfalls zu Änderungen kommen. Zaza und Berardi, die sehr gut in die Saison starteten haben seit gut einem Monat nicht mehr getroffen.


                          Fazit:
                          Der Aufsteiger steckt tief in einem Loch. Die Rufe nach einem neuen Trainer könnten lauter werden. Milan mit neuen Kräften und Rückkehrern, einem gelungenem Auftakt gegen Bergamo (3:0) im Hinterkopf und motiviert, den Aufsteiger in die Schranken zu weisen.
                          Vielleicht so deutlich, wie Inter im September(7:0)?

                          Für mich folgende Picks relevant:

                          Milan @1,8 (4/10) BetVictor/Tipico

                          HC (1:0) 2 @3,1 (1,5/10) Unibet

                          Sassuolo not 2 score
                          @2,45 (2/10) Tipico
                          Juuuuve, Storia di un grande amore!

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Aalangler Beitrag anzeigen
                            Heart of Midlothian - Motherwell

                            Hearts warten nur darauf, dass die Saison endlich zu ende ist und man abgestiegen ist. Stehen derzeit noch immer bei -2 Punkten. Starteten mit -15 in die Saison. Daheim zwar immerhin acht Punkte geholt aber in den letzten sechs Spielen nur einen Punkt geholt. Erstztorwart Mark Ridgers und Stürmer Gary Oliver (3/0) fehlen schon länger. Nun kommen aber noch IV und Kapitän Danny Wilson (18/0) und Jason Holt (12/1) hinzu. Gerade der Ausfall von Wilson ist nicht zu kompensieren. Motherwell fünf in Folge gewonnen und un sieben Punkte vor Dundee. Aber ausruhen gilt nicht.

                            Motherwell (-1) 1.94 Ladbrokes (4/10)
                            Keine Kritik am Pick! Nur kleinere Hinweise: das Spiel von Motherwell letztes WE fiel aus. Bleibt zu hoffen, dass die dadurch nicht aus dem Tritt gekommen sind. Aber in Anbetracht der Kadersituation von Hearts kann man das durchaus so spielen!

                            Ansonsten siehts Pick-technisch in Schottland dieses WE meiner Meinung nach relativ mau aus. Bookies haben die Quoten gut gesetzt.

                            Deswegen good luck!

                            Kommentar


                              #15
                              Sepahan - Damash

                              Heimmanschaft die letzten Jahre immer Topteam gewesen. Drei mal in vier Jahren Meister geworden. Nach großer Remis Serie zuletzt drei mal in Folge gewonnen. Gegner Damash nichts besonderes, gerade Auswärts gab es nicht ganz so viel zu holen. Letzten beiden Spiele Sepahan daheim auch 3:0 gegen Damash gewonnen. Damals gab es Quoten um die 1.5.

                              Sepahan 1.91 Bet365 (4/10)
                              31-3-23
                              Einsatz: 202
                              Return: +46.33

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.