X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Großbritannien 13.-15.12.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder "Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per Privater Nachricht schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .

    Gerne gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.
    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.

    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion (rotes Dreieck im Beitrag rechts oben) kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league38/2013-12-14/2013-12-20/markets1,2/" width="613" height="313" frameborder="0"></iframe> -->

    #2
    England Premier League
    Samstag

    Chelsea vs Crystal Palace
    Pik: BTS @ 2,25 2,5/10

    Möchte mich gerne hier selbst zitieren:
    Zitat:
    <table border="0" cellpadding="4" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td class="dirk_alt2" style="border:1px inset"> Zitat von DannyD

    BTS Kombi in England

    Stoke vs. Chelsea @ 2,0 + Southampton vs City @ 1,73

    [...] Nichtsdestotrotz hat in diesen Wochen jede Mannschaft Chancen gegen Chelsea zu treffen, Chelsea doch mit sehr bescheidenem Fußball in letzter Zeit.
    David Luiz raus bei Mou, weiß nicht ob das unbedingt besser für uns ist oder schlechter aber finde mit ihm sah das oft besser aus als mit Terry und Cahil.
    Der Spanische RV Apli.. spielt neuerdings auf LV, sieht auch nicht immer sicher aus. Traue Stoke hier blind ein Tor zu.
    Das Chelsea trifft sollte drin sein.

    </td></tr></tbody></table>
    Chelsea gegen Stoke unheimlich viele Fehler gemacht im Defensivverhalten, verloren am Ende sogar 3:2
    Gegen Bukarest wieder null bock gehabt, pimmelig 1:0 gewonnen und dabei auch Chancen zugelassen.

    Crystal Palace im Aufwind, Trainerwechsel fruchtet, 2 Siege zuletzt.
    Quote sicher so hoch weil die erst 10 Tore in 15 spielen haben, sehr sehr mau ist das.
    Aber ich traue ihnen hier wirklich ein Tor zu.
    Zwar erst 3 Tore auswärts gemacht aber duch den Trainerwechsel im Aufwind.
    Quote zu hoch.

    Personell nicht relevantes vorhanden
    Spezi: Fußball

    Kommentar


      #3
      SCOTLAND

      Hallo zusammen,

      Hearts - Inverness 2 / 1,91
      Sportingbet
      7/10

      Die Hearts mussten vor der Saison wegen ihren grossen finanziellen Problemen die besten Spieler ziehen lassen, einen kompletten Neuafang starten und mit einem 15-Punkte-Abzug starten. Nach 15 absolvierten Spieltagen steht man auf dem letzten Platz und hat immernoch Minus 3 Punkte zu Buche stehen. Morgen kommt hinzu, dass einige Spieler fehlen werden und der verfügbare Kader auf 12 Feldspieler und 2 Torhüter geschrumpft ist.
      Zitat vom Coach: “At the start of the season we had 16 professionals along with the groundstaff boys. We’re now down to 12 outfield pros and two keepers. It’s certainly testing us but it’s a problem I thought we might always face and now we just have to deal with it.” (Daily Record)
      Diesen Monat gab es mit dem 1:4 bei Dundee Utd. in der Liga und dem 0:7 zuhause gegen Celtic im Cup bereits zwei herbe Klatschen.
      Und gegen den morgigen Gegner wird es wieder extrem schwer.
      Inverness ist die positive Überraschung der Liga und steht auf Platz 2 hinter Celtic. Im November/Dezember gewann das Team 4 der 5 Pflichtspiele und spielte einmal remis. Dabei musste man insgesamt nur ein einziges Gegentor hinnehmen. Im Kampf um die Plätze hinter Celtic kann man sich keinen Ausrutscher erlauben und hat das Selbstvertrauen, gegen einen dezimierten Gegner den Dreier einzufahren.

      Kommentar


        #4
        Premiere League, 1600 Uhr

        Newcastle empfängt Southampton

        Mein Pick: Sieg Newcastle @2.52 Marathon 4/10

        Newcastle mit 12 Punkten aus den letzten 5 Spielen, lediglich in Swansea ging man mit 3:0 unter. Mit einem Sieg heute könnte man zu Tottenham, Everton und Co aufschließen und theoretisch um die EL oder gar CL kämpfen.
        Man konnte bei ManU und Tottenham jeweils 1:0 gewinnen und holte knappe Siege gegen Westbrom und Norwich. Stars des Teams sind die Franzosen Remy und Gouffran, beide werden heute auch dabei sein. Allerdings fehlt Cabaye, guter Mann im Mittelfeld.
        Bei Southhampton siehts da hingegen schlechter aus. Nach überraschend starkem Saisonstart holte man aus den letzten 5 Matches nur 4 Punkte, hatte mit Arsenal, Chelsea und City aber auch ein schweres Programm.
        Für das heutige Match fehlen allerdings einige Spieler:
        1st Keeper Boruc ist verletzt, Ersatz Davis auch. Der Argentinier Gazzaniga, 21 Jahre, wird wohl den Kasten hüten. Dazu fehlt in der Abwehr mit Clyne ein wichtiger Spieler, der auch mal Akzente nach vorne setzen kann. Im Mittelefeld fehlen die Stammspieler Wanyama und Schnederlin.
        Es gilt also 4 Stammspieler adäquat zu ersetzen, dazu Newcastle gut drauf, Southampton eher mit Problemen. Für mich gute Gründe den Heimsieg mit 4/10 anzuspielen. Die Quote lockt da sehr.


        und nochmal Premiere League, 1600 Uhr

        Everton empfängt Fulham
        mein Pick: DC X2 Fulham @3.2 Tipico 2.5/10

        Für die Bookies ne klare Kiste. Everton schlägt Fulham, klar.
        Sehe ich aber nicht so.
        Fulham hat sich Anfang Dezember von Jol getrennt und hat Rene Meulensteen bis zum Saisonende an seinen Posten gesetzt.
        Erste Spiel war dann direkt gegen Tottenham, wo man knapp und unverdient mit 1:2 verlor. Holtby traf paar Minuten vor Ende zum 1:2.
        Im nächsten Spiel gegen Aston Villa folgte dann ein 2:0 Sieg. Es stand eine viel bemühtere Mannschaft auf dem Feld, der Neu-Trainer-Effekt war zu merken und auch die Mannschaft ackerte wieder mehr. Es ist auf jeden Fall ein klarer Aufwärtstrend erkennbar. Ob dieser Trend reicht um Everton einen Punkt abzunehmen, wird sich dann zeigen, aber die Quote von @3.2 finde ich dafür definitiv zu hoch.
        Mathematisch besteht eine 66% Wahrscheinlichkeit, dass der Pick aufgeht, die Bookies trauen dem nur 31% Wahrscheinlichkeit zu. Dann noch mit Aufwärtstrend, neuem Trainer-Effekt und der Tatsache, dass Everton bislang schon 3mal @home Remis gespielt hat, lassen mich hier doch einiges an Value sehen. Dazu fallen bei Everton mit Baines und McCarthy keine unwichtigen Spieler aus. Bei Fulham sollen laut Tipico Hangeland und Bent aus, scheint aber eher noch zweifelhaft zu sein, da andere Seiten es bislang noch nicht drinne haben. Für mich alles Gründe das DC anzuspielen. Tolle Quote.

        Kommentar


          #5
          Zitat von goliath87 Beitrag anzeigen
          Premiere League, 1600 Uhr

          Everton empfängt Fulham
          mein Pick: DC X2 Fulham @3.2 Tipico 2.5/10

          Für die Bookies ne klare Kiste. Everton schlägt Fulham, klar.
          Sehe ich aber nicht so.
          Fulham hat sich Anfang Dezember von Jol getrennt und hat Rene Meulensteen bis zum Saisonende an seinen Posten gesetzt.
          Erste Spiel war dann direkt gegen Tottenham, wo man knapp und unverdient mit 1:2 verlor. Holtby traf paar Minuten vor Ende zum 1:2.
          Im nächsten Spiel gegen Aston Villa folgte dann ein 2:0 Sieg. Es stand eine viel bemühtere Mannschaft auf dem Feld, der Neu-Trainer-Effekt war zu merken und auch die Mannschaft ackerte wieder mehr. Es ist auf jeden Fall ein klarer Aufwärtstrend erkennbar. Ob dieser Trend reicht um Everton einen Punkt abzunehmen, wird sich dann zeigen, aber die Quote von @3.2 finde ich dafür definitiv zu hoch.
          Mathematisch besteht eine 66% Wahrscheinlichkeit, dass der Pick aufgeht, die Bookies trauen dem nur 31% Wahrscheinlichkeit zu. Dann noch mit Aufwärtstrend, neuem Trainer-Effekt und der Tatsache, dass Everton bislang schon 3mal @home Remis gespielt hat, lassen mich hier doch einiges an Value sehen. Dazu fallen bei Everton mit Baines und McCarthy keine unwichtigen Spieler aus. Bei Fulham sollen laut Tipico Hangeland und Bent aus, scheint aber eher noch zweifelhaft zu sein, da andere Seiten es bislang noch nicht drinne haben. Für mich alles Gründe das DC anzuspielen. Tolle Quote.
          Ich habe Mathe nicht studiert aber deine 66% sind ja mal sowas von daneben. Everton hat 4 von 7 Zuhause gewonnen (57%) und Fullham 5 von 7 Auswärts verloren (71%). Außerdem hat Everton die letzen 10 Heimspiele gegen Fullham gewonnen. Wie kommst du zu 66 %?
          No risk, no fun :mrgreen:

          Kommentar


            #6
            Zitat von Value212 Beitrag anzeigen
            Ich habe Mathe nicht studiert aber deine 66% sind ja mal sowas von daneben. Everton hat 4 von 7 Zuhause gewonnen (57%) und Fullham 5 von 7 Auswärts verloren (71%). Außerdem hat Everton die letzen 10 Heimspiele gegen Fullham gewonnen. Wie kommst du zu 66 %?
            Ich habe geschrieben dass die mathematische Wahrscheinlichkeit, dass der Pick aufgeht bei 66% liegt, wenn man einfach nur das Grundereignis betrachtet und bei DC geht der Pick dementsprechend bei Unentschieden oder Auswärtssieg von Fulham auf. bei 1 x 2, also 3 Ausgangsmöglichkeiten, macht das dementsprechend eine rein-mathematische Wahrscheinlichkeit von 66%, wenn man es genau nimmt ~ 66,67 %.

            Kommentar


              #7
              Zitat von goliath87 Beitrag anzeigen
              Ich habe geschrieben dass die mathematische Wahrscheinlichkeit, dass der Pick aufgeht bei 66% liegt, wenn man einfach nur das Grundereignis betrachtet und bei DC geht der Pick dementsprechend bei Unentschieden oder Auswärtssieg von Fulham auf. bei 1 x 2, also 3 Ausgangsmöglichkeiten, macht das dementsprechend eine rein-mathematische Wahrscheinlichkeit von 66%, wenn man es genau nimmt ~ 66,67 %.
              Mathematisch kannst du das aber so nicht betrachten, da es sich bei 1X2 nicht um Zufallsereignisse handelt, wo jedes Ereignis die gleiche Wahrscheinlichkeit hat.

              Wenn man danach ginge, hätte HSV X2 heute auch 66,67%. .

              Kommentar


                #8
                Zitat von Clark Beitrag anzeigen
                Mathematisch kannst du das aber so nicht betrachten, da es sich bei 1X2 nicht um Zufallsereignisse handelt, wo jedes Ereignis die gleiche Wahrscheinlichkeit hat.

                Wenn man danach ginge, hätte HSV X2 heute auch 66,67%. .
                Gilt das nur bei Zufallsereignissen? Hatte es aus dem Blickwinkel betrachtet, dass der Spielausgang zwischen Team A und Team B bei 1 x 2 bei DC halt die besagten 66,67% annimmt, wenn man alle anderen Faktoren außer Acht lässt.
                Einfach als Grundereignis. Und wenn nun die Faktoren wie Teamstärke, Heimspiel, Verletzungen etc mit einkalkuliert werden, landet man halt bei veränderten Wahrscheinlichkeiten.
                Falls dieser Ansatz mathematisch nicht korrekt ist, gebe ich mich geschlagen, denn Mathe habe ich auch nicht studiert.
                An meinem Pick halte ich trotzdem fest.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von DannyD Beitrag anzeigen
                  England Premier League
                  Samstag

                  Chelsea vs Crystal Palace
                  Pik: BTS @ 2,25 2,5/10
                  Vor der Halbzeit schon durch

                  +3,13

                  Spezi: Fußball

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Timer Beitrag anzeigen
                    Hallo zusammen,

                    Hearts - Inverness 2 / 1,91
                    Sportingbet
                    7/10

                    Die Hearts mussten vor der Saison wegen ihren grossen finanziellen Problemen die besten Spieler ziehen lassen, einen kompletten Neuafang starten und mit einem 15-Punkte-Abzug starten. Nach 15 absolvierten Spieltagen steht man auf dem letzten Platz und hat immernoch Minus 3 Punkte zu Buche stehen. Morgen kommt hinzu, dass einige Spieler fehlen werden und der verfügbare Kader auf 12 Feldspieler und 2 Torhüter geschrumpft ist.
                    Zitat vom Coach: “At the start of the season we had 16 professionals along with the groundstaff boys. We’re now down to 12 outfield pros and two keepers. It’s certainly testing us but it’s a problem I thought we might always face and now we just have to deal with it.” (Daily Record)
                    Diesen Monat gab es mit dem 1:4 bei Dundee Utd. in der Liga und dem 0:7 zuhause gegen Celtic im Cup bereits zwei herbe Klatschen.
                    Und gegen den morgigen Gegner wird es wieder extrem schwer.
                    Inverness ist die positive Überraschung der Liga und steht auf Platz 2 hinter Celtic. Im November/Dezember gewann das Team 4 der 5 Pflichtspiele und spielte einmal remis. Dabei musste man insgesamt nur ein einziges Gegentor hinnehmen. Im Kampf um die Plätze hinter Celtic kann man sich keinen Ausrutscher erlauben und hat das Selbstvertrauen, gegen einen dezimierten Gegner den Dreier einzufahren.
                    <TABLE id=flashscore class=team jQuery17206541495783436437="9"><TBODY><TR><TD class="tname-home logo-enable">Hearts</TD><TD class=current-result>0-2</TD><TD class="tname-away logo-enable">Inverness</TD><TD class=tlogo-away rowSpan=3></TD></TR><TR><TD id=utime class=mstat-date colSpan=3>14.12.2013 16:00</TD></TR></TBODY></TABLE>

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von goliath87 Beitrag anzeigen
                      Premiere League, 1600 Uhr

                      Newcastle empfängt Southampton

                      Mein Pick: Sieg Newcastle @2.52 Marathon 4/10

                      Newcastle mit 12 Punkten aus den letzten 5 Spielen, lediglich in Swansea ging man mit 3:0 unter. Mit einem Sieg heute könnte man zu Tottenham, Everton und Co aufschließen und theoretisch um die EL oder gar CL kämpfen.
                      Man konnte bei ManU und Tottenham jeweils 1:0 gewinnen und holte knappe Siege gegen Westbrom und Norwich. Stars des Teams sind die Franzosen Remy und Gouffran, beide werden heute auch dabei sein. Allerdings fehlt Cabaye, guter Mann im Mittelfeld.
                      Bei Southhampton siehts da hingegen schlechter aus. Nach überraschend starkem Saisonstart holte man aus den letzten 5 Matches nur 4 Punkte, hatte mit Arsenal, Chelsea und City aber auch ein schweres Programm.
                      Für das heutige Match fehlen allerdings einige Spieler:
                      1st Keeper Boruc ist verletzt, Ersatz Davis auch. Der Argentinier Gazzaniga, 21 Jahre, wird wohl den Kasten hüten. Dazu fehlt in der Abwehr mit Clyne ein wichtiger Spieler, der auch mal Akzente nach vorne setzen kann. Im Mittelefeld fehlen die Stammspieler Wanyama und Schnederlin.
                      Es gilt also 4 Stammspieler adäquat zu ersetzen, dazu Newcastle gut drauf, Southampton eher mit Problemen. Für mich gute Gründe den Heimsieg mit 4/10 anzuspielen. Die Quote lockt da sehr.


                      und nochmal Premiere League, 1600 Uhr

                      Everton empfängt Fulham
                      mein Pick: DC X2 Fulham @3.2 Tipico 2.5/10

                      Für die Bookies ne klare Kiste. Everton schlägt Fulham, klar.
                      Sehe ich aber nicht so.
                      Fulham hat sich Anfang Dezember von Jol getrennt und hat Rene Meulensteen bis zum Saisonende an seinen Posten gesetzt.
                      Erste Spiel war dann direkt gegen Tottenham, wo man knapp und unverdient mit 1:2 verlor. Holtby traf paar Minuten vor Ende zum 1:2.
                      Im nächsten Spiel gegen Aston Villa folgte dann ein 2:0 Sieg. Es stand eine viel bemühtere Mannschaft auf dem Feld, der Neu-Trainer-Effekt war zu merken und auch die Mannschaft ackerte wieder mehr. Es ist auf jeden Fall ein klarer Aufwärtstrend erkennbar. Ob dieser Trend reicht um Everton einen Punkt abzunehmen, wird sich dann zeigen, aber die Quote von @3.2 finde ich dafür definitiv zu hoch.
                      Mathematisch besteht eine 66% Wahrscheinlichkeit, dass der Pick aufgeht, die Bookies trauen dem nur 31% Wahrscheinlichkeit zu. Dann noch mit Aufwärtstrend, neuem Trainer-Effekt und der Tatsache, dass Everton bislang schon 3mal @home Remis gespielt hat, lassen mich hier doch einiges an Value sehen. Dazu fallen bei Everton mit Baines und McCarthy keine unwichtigen Spieler aus. Bei Fulham sollen laut Tipico Hangeland und Bent aus, scheint aber eher noch zweifelhaft zu sein, da andere Seiten es bislang noch nicht drinne haben. Für mich alles Gründe das DC anzuspielen. Tolle Quote.
                      Beide Fail.

                      Kommentar

                      Willkommen!
                      Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                      Ähnliche Themen

                      Einklappen

                      Sportwetten Newsletter


                      Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                      Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                      widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                      18 Plus Icon
                      Wettforum.info
                      Lädt...
                      X
                      Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.