X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutschland 1. Bundesliga 22.-24.11.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder "Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per Privater Nachricht schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .

    Gerne gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.
    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.

    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion (rotes Dreieck im Beitrag rechts oben) kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.

    <!-- <iframe src="http://www.oddsoddsodds.com/frame/de/league6/2013-11-22/2013-11-28/markets1,2/" width="613" height="311" frameborder="0"></iframe> -->

    #2
    Stuttgart - Gladbach und Bielefeld - Bochum X/2

    Halte mich kurz.
    Spiele eine Kombi aus 1. und 2. Liga.
    Bochum zuletzt Köln die erste Niederlage zugefügt, Bielefeld seit Wochen auf der Verlierstraße.
    Bochum wird in Bielefeld nicht verlieren.

    Gladbach ebenso sehr gut drauf, sowohl mit guten Leistungen von Beginn an oder mit der Fähigkeit zu drehen (zB Nürnberg).
    Letzten Spiele konnten alle erfolgreich gestaltet werden.
    Der VFB unter dem neuen Trainer solide. Eine Packung in Dortmund wurde mit einem Sieg in Freiburg (alles andere als ein Wunder bei den derzeitigen Freiburgern) beantwortet. Allerdings ist die Unentschieden Quote unter dem neuen Trainer sehr hoch, daher den Auswärtssieg nicht direkt nehmen.
    Gladbach wird nicht in Stuttgart verlieren.

    Insgesamt sehe ich eine Wahrscheinlichkeit von über 50%, dass beide auswärts NICHT verlieren und spiele daher:

    Gladbach + Bochum X/2 @2.41 Bet365 mit 3/10
    rüberkopiert
    Game On!

    Kommentar


      #3
      Borussia Dortmund vs. FC Bayern München, 18.30 Uhr
      Wettbewerb: 1. Fußball-Bundesliga
      Spieltag: 13. Spieltag
      Stadion: Signal-Iduna-Park (Dortmund)

      Am 13. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga kommt es im Signal-Iduna-Park (Anstoß: 18.00 Uhr, live auf Sky) zum ultimativen Top-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München. Im Duell der Erzrivalen muss vor allem BVB-Coach Jürgen Klopp auf wichtige Stammkräfte verzichten. Wer triumphiert? Die Bayern gelten zwar als Favorit, ich tendiere aber zum BVB!

      Die Ausgangslage:
      Borussia Dortmund muss ausgerechnet vor dem Hit gegen die Bayern die verletzungsbedingten Ausfälle von Hummels, Subotic und Schmelzer kompensieren. Darüber hinaus fehlen auch noch Gündogan und Piszczek. BVB-Trainer Jürgen Klopp hat auf diese Verletztenmisere mit der Verpflichtung von M. Friedrich reagiert. Doch dem Neuzugang mangelt es (noch) an Spielpraxis. Den BVB plagen also extreme Personalsorgen, die komplette Viererkette fehlt.

      Aber auch der FC Bayern München muss eine bittere Pille schlucken. Denn mit Franck Ribéry muss der amtierende Triple-Gewinner auf seinen besten Spieler verzichten. Der französische Edeltechniker präsentierte sich zuletzt in bestechender Form und dürfte selbst vom bajuwarischen Star-Ensemble nicht adäquat ersetzt werden können. Ribéry erzielte bislang vier Treffer und bereitete sieben Treffer vor. Ohne ihn herrscht im Offensivspiel der Bayern ein Kreativitätsdefizit! Neben Ribéry fallen zudem Schweinsteiger und Shaqiri aus.

      Hinzu kommt, dass die Bayern zwar nach einer ganzen Reihe von Niederlagen gegen Borussia Dortmund zuletzt zwar die ganz wichtigen Spiele (DFB-Pokal-Viertelfinale und Champions-League-Finale) gewonnen haben. In der Bundesliga wartet der Rekordmeister aber nun schon seit sechs Spielen auf ein Erfolgserlebnis gegen den neuen Dauerrivalen aus dem Ruhrpott (0 / 2 / 4).

      Die gastgebenden Dortmunder werden außerdem alles setzen, den heimischen Fans einen Sieg zu bescheren. ans einen Sieg zu bescheren. Denn ein FCB-Auswärtssieg könnte bereits eine kleine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft bedeuten.

      Fazit:
      Klopp gegen Guardiola, Erster gegen Zweiter, es ist die Neuauflage des Champions-League-Finals, es ist ein Spiel, das die Massen elektrisiert. Bei dieser "Delikatesse" kommt garantiert jeder Fußball-Feinschmecker auf seine Kosten! Doch wer gewinnt das Giganten-Duell? Keine Frage: Die Verletzungsprobleme in der BVB-Defensive fallen schwer ins Gewicht. Jürgen Klopp ist aber ein exzellenter Taktiker, der sicherlich eine gute Lösung finden wird. Außerdem darf man nicht außer Acht lassen, dass auch die Bayern mit Ribéry und Schweinsteiger auf zwei wichtige Stammspieler verzichten müssen. Besonders der Ausfall von Ribéry ist meiner Meinung nach nicht kompensierbar, denn ohne den Franzosen herrscht im Offensivsipiel der Guardiola-Elf ein Kreativitätsdefizit. Zwar ist Götze ein überragender Fußball, allerdings bleibt abzuwarten, wie er reagiert, wenn er im Signal-Iduna-Park auf die "gelbe Wand" trifft. Borussia Dortmund ist außerdem eine echte Heim-Macht (6 / 0 / 0). Mit 32 Toren stellt der BVB zudem den mit Abstand besten Angriff. Deshalb würde ich den verletzungsbedingten Ausfall der Viererkette auch nicht allzu sehr überbewerten, denn die Klopp-Elf gewinnt ihre Spiele in der Offensive. Spieler wie Reus, Lewandowski, Mkhitaryan und Aubameyang können jederzeit den Unterschied ausmachen. Einen Auswärtssieg der Bayern halte ich aus diesen Gründen eher für unwahrscheinlich.

      Borussia Dortmund od. Unentschieden @ 1.65 Youwin
      Lewandowski als erster Torschütze @ 5.00 Youwin (man bekommt bis zu 100 Euro zurückerstattet, wenn der Spieler zwar nicht das erste, aber das zweite Tor erzielt!)

      Kommentar


        #4
        Werder vs Mainz

        Hier nun mein erster öffentlicher Post,
        Werder auf einem guten Weg der Konsolidierung und mit mehr Punkten als erwartet. Diesen Sonntag ohne Petersen, Garcia und Prödl.
        Mainz zuletzt zwei mal zuhause erfolgreich (gegen den Tabellenletzten und im Derby), auswärts eher mau.
        Svensson rückt wieder neben Noveski nach 6-wöchiger Verletzungspause.

        Werder defensiv gestärkt mit Ausnahme gegen schnelle Flügelspieler und dadurch resltierende Konter/Kopfballgegentore. Okazaki und Nicolai Müller (beide < 175 cm) sollten bei Caldirola und Lukimya aber gut aufgehoben sein. Müller war ebenfalls länger verletzt und war nach dem Hype bis zum 4.Spieltag (5Tore) nicht mehr wirklich präsent.

        Die 1 für 2,35 finde ich spielbar. Durch die Heimauftritte gegen Nürnberg und Freiburg würde ich vorsichtigen Spielern eher zu 1X raten (Quote 1,4)

        Kommentar


          #5
          1. Bundesliga Deutschland
          18:30 Borussia Dortmund - FC Bayern München
          Tipp: Reus trifft und Borussia Dortmund gewinnt
          Quote: 7.0 Tipico
          Einsatz: 5 EH
          Wie der Startrainer der Bayern Guardiola schon sagte ist es das Spiel der Spiele in diesem Jahr.
          El Clasico auf deutsch.
          Borussia Dortmund ist eben eine Mannschaft, wo die Heimstärke sich bemerkbar macht.
          Die gelbe Wand spielt sozusagen den 12ten Mann bei der Borussia Dortmund.
          Die letzte Heimspielniderlage datiert am 25.05.2013 in der Hochphase der Bayern letztes Jahr.
          Das war zwar enttäuschend aber erwartungsgemäß.
          Jetzt sieht die Situation aber meiner Meinung nach deutlich anders aus.
          Bei den Bayern fehlt der wichtigste Mann der Saison mit Frank Ribery.
          Zentrale Mittelfelddefensive ist zwar bei den beiden Mannschaften nicht fit, Dortmund kämpft aber im Gegensatz zu den Bayern um jeden Zentimeter was entscheidend sein wird.
          Ribery wird einfach nicht zu ersetzen bei den Bayern, wo ich wenn er mitspielen würde auf Sieg Bayern und Ribery trifft tippen würde.
          Ich tippe aber deshalb genau andersrum auf den ebenfalls genialen Marco Reus, der mit einer einzigen Aktion das Spiel entscheiden kann obs Freistoß oder Elfmeter ist ihm egal.
          Er ist zurzeit in absoluter Topform und trifft wie er will.
          Bin ausserdem noch bei wett.info aktiv.


          Zocker aus Leidenschaft!

          Kommentar


            #6
            Zitat von Crobben Beitrag anzeigen
            Die gelbe Wand spielt sozusagen den 12ten Mann bei der Borussia Dortmund.
            Die letzte Heimspielniderlage datiert am 25.05.2013 in der Hochphase der Bayern letztes Jahr.
            Hat Dortmunds zweite Mannschaft am 25.05. ein Heimspiel gehabt? Weil die 1. Mannschaft hat da bei irgendeinem kleinen Turnier in London grade das Finale gespielt.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Crobben Beitrag anzeigen
              1. Bundesliga Deutschland
              18:30 Borussia Dortmund - FC Bayern München
              Tipp: Reus trifft und Borussia Dortmund gewinnt
              Quote: 7.0 Tipico
              Einsatz: 5 EH
              Wie der Startrainer der Bayern Guardiola schon sagte ist es das Spiel der Spiele in diesem Jahr.
              El Clasico auf deutsch.
              Borussia Dortmund ist eben eine Mannschaft, wo die Heimstärke sich bemerkbar macht.
              Die gelbe Wand spielt sozusagen den 12ten Mann bei der Borussia Dortmund.
              Die letzte Heimspielniderlage datiert am 25.05.2013 in der Hochphase der Bayern letztes Jahr.
              Das war zwar enttäuschend aber erwartungsgemäß.
              Jetzt sieht die Situation aber meiner Meinung nach deutlich anders aus.
              Bei den Bayern fehlt der wichtigste Mann der Saison mit Frank Ribery.
              Zentrale Mittelfelddefensive ist zwar bei den beiden Mannschaften nicht fit, Dortmund kämpft aber im Gegensatz zu den Bayern um jeden Zentimeter was entscheidend sein wird.
              Ribery wird einfach nicht zu ersetzen bei den Bayern, wo ich wenn er mitspielen würde auf Sieg Bayern und Ribery trifft tippen würde.
              Ich tippe aber deshalb genau andersrum auf den ebenfalls genialen Marco Reus, der mit einer einzigen Aktion das Spiel entscheiden kann obs Freistoß oder Elfmeter ist ihm egal.
              Er ist zurzeit in absoluter Topform und trifft wie er will.
              Möchte hier garnicht gegen BVB Sieg oder pro Bayern Sieg argumentieren: Aber warum verdrehst du Fakten und erwähnst nur Argumente,die deinen Pick stützen und lässt Gegenargumente unerwähnt?

              1) Ribery mag nicht zu ersetzen sein, jedoch kompensierbar. Im Pokalviertelfinale letzte Saison spielte man auch mit Robben+Müller auf dem Flügel, da Franck gesperrt war, Ergebnis dürfte bekannt sein.

              2) Bayern kann Ribery nicht ersetzen? Aber der BVB seine verletzte Stamm-Viererkette? Sokratis für Subotic kann qualitativ 1zu1 hinhauen, aber Mittelfeldspieler Bender oder der zuvor 'arbeitslose' Manuel Friedrich, ohne Spielpraxis, können Nationalverteidiger Hummels gleichwertig erstzen? Nein, ich denke nicht. Sollte zudem Bender Hummels ersetzen, fehlt dem BVB im defensiven Mittelfeld eine weitere wichtige Stütze neben dem Ausfall von Gündogan.

              3) Dortmund kämpft um jeden Zentimeter, die Bayern nicht? So ein (Sorry!) Schwachsinn! An den Haaren herbeigezogen und nicht belegbar. Wie kommst du auf sowas?

              4) Dortmund mag Heimstark sein. Immerhin Nr. 3 in der Heimtabelle. Die Bayern bislang jedoch, in dieser Saison, auch das stärkste Auswärtsteam. Warum macht sich dann bei Dortmund die Heimstärke bemerkbar, bei dem FCB jedoch nicht die Auswärtsstärke?

              5) Die gelbe Wand mag ein Vorteil sein, nur Frage an dieser Stelle: Ist der Support der BVB Ultras nach dem Entzug der Auswärtsdauerkarten gesichert oder wird gestreikt, wie beim Heimspiel gegen Braunschweig? Da war dann nämlich nicht viel von der gelben Wand zu hören.

              6) Reus in meinen Augen eher mit Formschwankungen und trifft auch nicht gerade wie am Fließband. Hatte schon bessere Phasen in der Vergangheit, als seine aktuelle Form.

              Wie gesagt: Der Pick kann natürlich kommen. Ich finde deine Analysen nur erstaunlich einseitig und sehr auf deinen Pick abgestimmt. Eine Abwägung von pro und contra Argumenten findet hier nicht statt!
              Zuletzt geändert von Alabery; 22.11.2013, 14:26.

              Kommentar


                #8
                finde den Pick nicht schlecht, allerdings ist die Analyse totaler Schrott. der ausfall der BVB-Kette ist 100 mal schlimmer als dass Götze ! für Ribery spieken wird. Alles andere wurde hinreichend gesagt.
                Reus hat den BVB letzte Saison 15 mal in Führung geschossen!.. und wenn der BVB mal führt, gerade zu Hause, gewinnt man gerne mal. Zudem ist er Elferschütze.
                finde daher, dass man es durchaus ganz small probieren kann.

                interessant finde ich Lewandowski 2 Tore oder mehr @13.00,
                Lewy hat mehrfach bewiesen, in großen Spielen DER Faktor zu sein und sich in einen Rausch zu schiessen (zB Pokalfinale 2012 3-er Pack gg Bayern, beim 1-0 in der Buli 2012 ebenfalls Siegtorschütze, zuletzt 3-er Pack gg Stuttgart und on-top der Viererpack gg Real im April).

                Daher Lewandowski erzielt 2 oder mehr Tore @13 Bet365 mit 0,5/10
                Game On!

                Kommentar


                  #9
                  Zu meinen Analysen:

                  Wenn ich könnte, würde ich nur die picks pro tag posten und ihr würdet die bilanz sehen, leider muss man hier zu jedem pick auch eine analyse schreiben.
                  Ich bin ein Mann der kurzen Worte und mir fällt es schwer meinen Tipp mit vielen Wörtern wie hier gewünscht wird zu begründen, hoffentlich wird das hier respektiert.
                  Bin ausserdem noch bei wett.info aktiv.


                  Zocker aus Leidenschaft!

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Crobben Beitrag anzeigen
                    Zu meinen Analysen:

                    Wenn ich könnte, würde ich nur die picks pro tag posten und ihr würdet die bilanz sehen, leider muss man hier zu jedem pick auch eine analyse schreiben.
                    Ich bin ein Mann der kurzen Worte und mir fällt es schwer meinen Tipp mit vielen Wörtern wie hier gewünscht wird zu begründen, hoffentlich wird das hier respektiert.
                    Respektiert und toleriert wird ja vieles. Aber wenn man den Pick mit einer Dortmunder Heimniederlage vom 25.5.13 belegt, meint der geneigte User, dass du einfach von Soccerway ein paar statistische Daten gezogen hast und 2 Sätze dabei gedichtet hast, so wie es ja bei wett.info reicht um auf seine 180 Zeichen zu kommen.

                    Und dann noch realtiv viele Einheiten drauf balllern, zeugt alles irgendwie nicht von intensiver Recherche und einem "seriösen" Pick.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Crobben Beitrag anzeigen
                      Zu meinen Analysen:

                      Wenn ich könnte, würde ich nur die picks pro tag posten und ihr würdet die bilanz sehen, leider muss man hier zu jedem pick auch eine analyse schreiben.
                      Ich bin ein Mann der kurzen Worte und mir fällt es schwer meinen Tipp mit vielen Wörtern wie hier gewünscht wird zu begründen, hoffentlich wird das hier respektiert.

                      Darum geht es ja nicht, oft reichen ja auch wenige Sätze.
                      Nur was du schreibst stimmt halt nicht.
                      Letzte Heimniederlage von Dortmund war erst vor 3 Wochen ca gegen die Gunners.
                      Die von dir angesprochene Niederlage war das Championsleague Finale in London.
                      Was heißt Erwartungsgemäß?
                      Wenn du im Finale stehst, egal wer dein Gegner ist gehst du doch nicht von einer Niederlage aus?!
                      Ribery auch nicht der wichtigste Spieler bei Bayern (Bin selbst Bayern Fan), auch ersetzen kann man ihn.
                      So rückt Robben nun auf seine Position, der gerade gegen Dortmund ja gut zurecht gekommen ist.
                      1:0 im Pokal geschossen, 2:1 im Championsleague Finale und 2 Tore im Supercup.
                      Klar schmerzt der Ausfallen, aber nicht so sehr das Bayern nun zittern muss, zumal Ribery ja schon öfters gefehlt hat.
                      Zumindest letzte Saison.
                      Auch sind Martinez & Götze wieder da, finde allgemein schwer einen besten o. wichtigsten Spieler bei den Bayern zu finden.
                      Das Team harmoniert einfach, und Guardiola wechselt ja auch oft fleißig durch.
                      Zu Dortmund wurde ja schon was geschrieben, das gerade die Defensive Verluste hat.
                      Ist nun sicher alle subjektiv, nur denke ich schon das man Ribery´s Ausfall kompensieren kann.
                      Reus Tor ist sicher nicht verkehrt, im Zusammenhang mit deinen BVB Sieg finde ich es weniger gut.
                      Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen wie Dortmunds zusammengewürfelte Defensive bestehen will.

                      Kommentar


                        #12
                        Eintracht Braunschweig - Sport Club Freiburg, Samstag 15:30 Uhr

                        Im Kellerduell Sechzehnter gegen Siebzehnter ist vor allem Freiburg von größeren Verletzungssorgen geplagt. Voraussichtlich werden Kapitän Schuster, Darida und Schmid (+die bereits länger verletzten Mujdza, Hedenstad & Terrazzino) der Elf aus dem Breisgau nicht zu Verfügung stehen. Bemerkbar macht sich das vor allem in der Offensive, wo Neuzugang Darida (sehenswerter Treffer in Nürnberg), besonders aber Schmid als Ideengeber fehlen werden. Streich überdenkt aufgrund der aktuellen Situation mit Dreifachbelastung und Verletztenmisere seine Idee vom Freiburger Spiel wie er selbst sagt: „Wir müssen ein Stück weg von uns. Von der Idee, vom Agieren“, was für mich auch eine etwas defensivere Spielweise bedeuten könnte. Unter der Woche steht wieder Europa League an, dennoch erwarte ich das stärkste Team, das Streich aufzubieten hat, da der Fokus einfach auf der Liga liegt - trotzdem heißt es Kräfte einteilen, da bei den vielen Ausfällen keine unbegrenzte Rotation möglich ist.
                        Ebenfalls mit Verletzungssorgen kommt die Eintracht daher. Noch ist fraglich ob „Topscorer“ Bellarabi (2 Tore, 2 Assists) spielen kann, stand gestern 50:50. Auch fraglich sind Ademi (1 Tor) und Jackson, Kapitän Kruppke ist sicher nicht dabei.
                        Mit lediglich 8 Toren in 12 Spielen stellt Braunschweig das offensivschwächste Team der Liga, Freiburg kommt immerhin auf 13 Treffer (drittwenigsten Tore mit Augsburg und Bremen).
                        Ich erwarte kein Spiel mit offenem Visier, für beide Mannschaften geht es um viel, ein 6-Punkte-Spiel. Sicherlich werden beide versuchen auf Sieg zu spielen, jedoch nicht um jeden Preis - bei einer Punkteteilung wären die Konkurrenten immer noch nicht außer Sichtweite, Frankfurt (gegen Schalke) und Nürnberg (gegen Wolfsburg) stehen diesen Spieltag vor schweren Aufgaben. In Freiburg wird man in der Länderspielpause (jedenfalls mit den Akteuren, die nicht bei Nationalmannschaften waren) sicherlich viel Wert darauf gelegt haben die zuletzt wacklige Defensive zu festigen.

                        Kurzum sehe ich, vor allem durch die limitierten Offensiven, hier einfach kein Torfestival:

                        Unter 2,5 Tore @1.85 3/10 Marathonbet
                        X @3.45 1/10 Marathonbet
                        0:0 @10 0,5/10 bet365


                        PS: Erste Analyse, Anregung/Kritik immer gerne.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Bennywerder Beitrag anzeigen
                          Hier nun mein erster öffentlicher Post,
                          Werder auf einem guten Weg der Konsolidierung und mit mehr Punkten als erwartet. Diesen Sonntag ohne Petersen, Garcia und Prödl.
                          Mainz zuletzt zwei mal zuhause erfolgreich (gegen den Tabellenletzten und im Derby), auswärts eher mau.
                          Svensson rückt wieder neben Noveski nach 6-wöchiger Verletzungspause.

                          Werder defensiv gestärkt mit Ausnahme gegen schnelle Flügelspieler und dadurch resltierende Konter/Kopfballgegentore. Okazaki und Nicolai Müller (beide < 175 cm) sollten bei Caldirola und Lukimya aber gut aufgehoben sein. Müller war ebenfalls länger verletzt und war nach dem Hype bis zum 4.Spieltag (5Tore) nicht mehr wirklich präsent.

                          Die 1 für 2,35 finde ich spielbar. Durch die Heimauftritte gegen Nürnberg und Freiburg würde ich vorsichtigen Spielern eher zu 1X raten (Quote 1,4)
                          Dickes Veto hier!

                          Bei Bremen fehlt zusätzlich noch Junuzovic. Ein weitaus entscheidenderer Faktor als Prödl. Schmitz wird wohl für Garcia auflaufen. Damit stehen mit Luki & Schmitz zwei Spieler in der Startelf, die Angst & Schrecken im eigenen Strafraum verbreiten. Egal, wer da auf der Gegenseite angreift, die beiden sind immer ein Gefahrenherd. Das obligatorische Gegentor somit fast sicher! Das schließt schon mal die spielbare Quote auf Bremen aus.

                          Juno ebenfalls kaum zu ersetzen! Man darf gespannt sein, wen Dutt aus dem Hut zaubern wird. Einen gleichwertigen Ersatz wird es nicht geben.

                          Offensiv vielleicht mit Di Santo, der noch leichten Trainingsrückstand hat und zudem bisher aus diversen Gründen kaum spielen konnte/durfte. Die Alternativen auf der Bank fast alle aus der U23 und der Kategorie hoffnungsvoll, aber keine Konstante.

                          Glaube hier eher an Under/X.

                          Übrigens: Analysen ohne Stakeangabe sind NO-GO!
                          Trust me, I know what I´m doing!

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo und sorry für die vergessene Stakeangabe,
                            wurde auch schon freundlich vom Admin drauf hingewiesen
                            Lukimya war diese Saison nicht wirklich ein Bruder Leichtfuß und Schmitz hatte es leider mit Boateng zu tun, da prallten in vielerlei Hinsicht große Unterschiede aufeinander. Schmitz ist (leider noch) taktisch besser als Garcia.
                            Bin gespannt wie es ausgeht, würde Dir beim under Recht geben, da Mainz keinen Wirbelwind á la Huszti hat - einzig di Santo könnte da überraschenderweise einen Strich durch die Rechnung machen.

                            under 2,5 @tipico 2,3 2/10 EH

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Glücksbär Beitrag anzeigen
                              Schmitz wird wohl für Garcia auflaufen.
                              Wird wohl eher Gebre Selaisse werden. Hat im Training dort gespielt und wurde von Dutt auf der PK sehr gelobt. Ist zudem auch gut im Form. Defensiv zwar auch nicht immer auf der Höhe, aber immerhin besser als Schmitz.

                              Aber ansonsten sehe ich das wie du, Junuzovic ist momentan nicht zu ersetzen.
                              Ekici und Yildirim im Formtief, Trybull und Bargfrede keine Alternativen, bleibt eigentlich nur noch Ignjovski.

                              Insgesamt also eher ein no-bet Game. Kann einfach alles passieren. Mainz ist nach nem guten Saisonstart wieder in "Normalform" und Werder mitten im Neuanfang noch zu unkonstant.

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.