X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutschland Unterligen 8.-10.11.

    Regionalligen abwärts.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder "Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per Privater Nachricht schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .

    Gerne gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.
    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.

    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion (rotes Dreieck im Beitrag rechts oben) kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.

    #2
    RWE - Lotte

    Rot-Weiss-Essen vs. Spfr. Lotte, 08.11.2013 19.30 Uhr

    ich empfehle das over 2.75 asiatisch.

    RWE Heim: 19 Tore gefallen bei 7 Spielen = durchschn. 2,7
    RWE Gesamt: 14 Spiele 42 Tore = 3.0

    Lotte Auswärts: 19 Tore gefallen bei 7 Spielen = 2,7
    Lotte Gesamt: 15 Spiele 38 Tore = 2.53

    Aktuelle Lage:
    Lotte souveräner Spitzenreiter, der auch in Essen voll auf Sieg spielen wird. Rechne hier mit mind. 1-2 Teamtoren für Lotte.

    RWE mit einer unterdurchschnittlichen Saison. Zu Hause besonders schlecht mit gerade einmal 1 Sieg. Gegen die Aufsteiger aus Wattenscheid und Uerdingen trennte man sich 2-2. Die Fans seit längerer Zeit daher unzufrieden, die Mannschaft kämpft aber seit einigen Wochen immerhin wieder.
    Gehe davon aus, dass man sich gut präsentieren wird und mitspielen will. RWE ist kein Team, dass sich hinten reinstellt. Vom Papier sowieso weiter oben anzusehen.

    Ich geh daher von einem eher torreichen Spiel aus.

    RWE-Lotte over 2.75 @2.05 bet365 3/10
    Zuletzt geändert von witti1886; 08.11.2013, 02:04.
    Game On!

    Kommentar


      #3
      Zitat von witti1886 Beitrag anzeigen
      Rot-Weiss-Essen vs. Spfr. Lotte, 08.11.2013 19.30 Uhr

      ich empfehle das over 2.75 asiatisch.

      RWE Heim: 19 Tore gefallen bei 7 Spielen = durchschn. 2,7
      RWE Gesamt: 14 Spiele 42 Tore = 3.0

      Lotte Auswärts: 19 Tore gefallen bei 7 Spielen = 2,7
      Lotte Gesamt: 15 Spiele 38 Tore = 2.53

      Aktuelle Lage:
      Lotte souveräner Spitzenreiter, der auch in Essen voll auf Sieg spielen wird. Rechne hier mit mind. 1-2 Teamtoren für Lotte.

      RWE mit einer unterdurchschnittlichen Saison. Zu Hause besonders schlecht mit gerade einmal 1 Sieg. Gegen die Aufsteiger aus Wattenscheid und Uerdingen trennte man sich 2-2. Die Fans seit längerer Zeit daher unzufrieden, die Mannschaft kämpft aber seit einigen Wochen immerhin wieder.
      Gehe davon aus, dass man sich gut präsentieren wird und mitspielen will. RWE ist kein Team, dass sich hinten reinstellt. Vom Papier sowieso weiter oben anzusehen.

      Ich geh daher von einem eher torreichen Spiel aus.

      RWE-Lotte over 2.75 @2.05 bet365 3/10
      Guter Tipp. Verteidiger Hermes scheint angeschlagen, da könnte was für die Lotter Offensive gehen. Außerdem spielt bei RWE wohl Koep statt Knappmann. Damit ist RWE vorne etwas torgefährlicher meiner Meinung nach. Nur so als unterstützende Info für deinen Pick.
      Werder und der RWE

      Nachtippen auf eigene Gefahr!

      Kommentar


        #4
        10.11.13 – Oberliga Niederrhein
        MSV Duisburg II – VfB Homberg

        Die Zweitvertretung der Duisburger ist aktuell ziemlich gut drauf. Die Zebras lassen sich von den vergangenen Unruhen im Verein (Insolvenz) nicht beirren und spielen recht souverän. Gegen die „Großen" der Liga (Oberhausen, Hö-Nie, Wuppertal, Kray) war die Punkteausbeute zwar nicht so groß, aber man war teils auf Augenhöhe. Gegen den Rest haben die Duisburger sonst immer recht souverän gespielt. Zu Hause ist man sowieso sehr gut drauf mit einer Bilanz von 5-1-1. Mit Hö-Nie schießen die Duisburger zu Hause die meisten Tore (20 in 7 Spielen, Hö-Nie 20 in 8 Spielen).

        Der VfB Homberg steht mit Platz 7 ganz passabel da. Das liegt aber vor allem daran, dass die Homberger recht heimstark sind. Auswärts sieht es um einiges schlechter aus. 2-1-4 und ein Torverhältnis von 11:20 sind hier recht deutlich. Hinzu kommt, dass man sich gegen die bereits genannten „Großen" der Liga deutlich schlechter geschlagen hat als z. B. Duisburg (1:6 vs. Oberhausen, 0:3 vs. Kray, 0:3 vs. Wuppertal). Das Spiel gegen die Zebras dürfte ähnlich schwer werden.

        Bei Duisburg konnte ist wohl Dammer noch verletzt. Der Ausfall ist aber zu verkraften. Auf Seiten der Homberger fehlen allerdings Schick (MF) und Schlieter (IV). Halte beide für ziemlich wichtig, auch wenn Spieler aus der zweiten Reihe durchaus ordentlich spielen können.

        Duisburg ist zu Hause um einiges stärker als Homberg auswärts. Spielerisch finde ich Duisburg ebenfalls besser. Dazu zwei recht schwerwiegende Ausfälle bei Homberg.
        Alles in Allem wird das hier wohl einen ungefährdeten Heimsieg geben. Finde die Quote da etwas zu hoch und spiele daher:

        04/10 Sieg Duisburg II @2,00 (bet365)

        Halte hier eine Quote bis 1,80 für angemessen.

        LG
        Hypnozyl
        Werder und der RWE

        Nachtippen auf eigene Gefahr!

        Kommentar


          #5
          U19 Bundesliga

          Karlsruhe U19 - Stuttgart U19 | 8.11. um 18 Uhr

          Wenns in der Youth CL nicht mehr läuft muss ich wohl bei meinen "Stammligen" bleiben

          Was Karlsruhe hier abliefert ist eigentlich eine Frechheit, die lassen ihre Heimspiele v.a. in den letzten Spielen auf Katasrophenplätzen spielen, jeder der dort gespielt hat diese Saison hat gesagt dass er noch nie auf so nem schlechten Platz gespielt hat, das Feld is voller Blätter und sobalds ein wenig geregnet hat wird aus dem Platz der reinste Acker. Neuerdings versucht man auch bei Heimspielen auf nen speziellen Kunstrasen zu spielen, wenn der Gegner unvorbereitet mit normalen Schuhen kommt, was jedoch z.B. gegen Fürth fehlgeschlagen ist, da sich die Fürther mit dem Schiri drauf geeinigt haben dass dies nicht möglich ist da die Fürther nicht die nötigen Schuhe dafür dabei haben. Heute soll es laut Wetterbericht in Karlsruhe regnen, also wird das wieder ein extremer Acker werden, aber auch so sind das katastrophale Platzverhältnisse meist dort, mich würds wundern wenns heute anders sein sollte, Laub auf dem Spielfeld, usw. Hab grad in ne Webcam geschaut in Karlsruhe, da schauts verregnet aus. Karlsruhe wird nach der Klatsche in Hoffenheim letzte Woche versuchen hinten gut zu stehen, Fehler können Sie sich nicht erlauben, Form is relativ schlecht, von daher sollte das Spiel nach vorne nur beschränkt stattfinden da es für das Team gegen den Abstieg geht und man sich nicht schon früh unten festsetzen will auch wenn der Trainer gesagt hat, dass der Druck beim Gegner liegt aber kann mir hier nicht vorstellen, dass die nach vorne sich was trauen werden, zumal es einige Verletzte gibt: Neben den Langzeitverletzten Philipp Müller, Muhammed Calhanoglu (beide Kreuzbandriss), Hakan Ülker (Muskelfaserriss) und Tim Ronecker (Pfeiffrisches Drüsenfieber), für die allesamt das Sportjahr 2013 gelaufen ist, fällt beim KSC auch noch Angreifer Jimmy Marton (Gelb-Rote Karte, mMn sehr wichtiger Spieler) aus.

          Stuttgart derzeit das Team der Stunde in der U19-Buli, spielen aus einer soliden Defensive heraus und haben vorne brandgefährliche Leute mit dabei, wobei Werner zu den Profis hochgerutscht wurde sowie Lohkemper zu der Zweiten, sind jetzt auch kein Überteam die Stuttgarter, gibts dieses Jahr nicht in der U19-Buli!

          Alles in Allem erwarte ich heute nicht besonders viele Tore, Karlsruhe wird sich wohl aufs Verteidigen beschränken gegen den Tabellenführer mit nem Tick Respekt und ich kann mir nicht vorstellen das Karlsruhe gg Stuttgart trifft. Stuttgart wird aber auch kein Torfestival fabrizieren können in Karlsruhe, v.a. nicht auf dem Platz!

          Für mich hier:

          3,5/10 Unter 3.5 Tore @ 1.9
          Zuletzt geändert von mazelehman; 08.11.2013, 09:52.

          spezi | mostly u19

          Kommentar


            #6
            Bayernliga Süd

            Burghausen II - Hankofen | 10.11. um 14 Uhr

            Kleiner Versuch hier auf Hankofen, bei Burghausen läufts einfach im ganzen Verein nicht so, die U19 wird jede Woche abgeschossen und hat noch null Punkte aufm Konto, die Erste gefällt mir auch überhaupst nicht und wird wohl absteigen, die Zweite steht auch unten drin.

            Bei der Zweiten siehts so aus, dass die engagierten Spieler, die Bock haben auf Fussball auf der Bank sitzen meistens und wenig Chancen kriegen, anstatt dessen dürfen u.A. Spieler mit nem Billigprofivertrag ran, die haben aber nicht so richtig Lust drauf und würden natürlich lieber Erste spielen. Ist nicht der Regelfall aber passiert häufig. Dazu kommt, dass jeder für sich spielt, die Manschaft is kein Team, jeder hält sich für nen Star und im Prinzip wird so nix zerrissen, wie man auch an den Ergebnissen sieht, man steht kurz vor einem Abstiegsplatz, zuhause is man noch schlechter (1-3-4 | 11:19).

            Hankofen wird zu Gast sein in Burghausen und für die ist es mal wieder Zeit für einen Dreier, sind Auswärts eig ganz gut unterwegs (4-1-3 | 12:14), wobei man sagen muss, dass die die Punkte hauptsächlich Anfangs geholt haben, dann kamen einige Verletzungssorgen mit dazu, gg Burghausen wird aber nur ein Stammspieler ausfallen, fällt allerdings nicht so stark ins Gewicht. Richter ist wieder 100 prozentig fit, Spiel is relativ abhängig von ihm, dazu spielt bei Hankofen Alschinger, welcher schon Profi war, früher bei Burghausen gespielt und dort aussortiert worden, wird hier auf jeden Fall was zeigen wollen gegen sein EX-Team. Ist auch fit, wichtiger Mann auch, der macht über die Außen richtig Dampf und strahlt auch ne hohe Torgefahr aus.

            In der Bayernliga kann aber JEDER JEDEN schlagen, von daher halte ich die Einsätze hier immer relativ klein. Einen kleinen Versuch auf Hankofen ist mir das ganze Wert, Hankofen will wieder nen Dreier, hat nen guten Zusammenhalt im Team, funktioniert als Team und ich sehe für sie gute Chancen die "Möchtegernstars" aus Burghausen als Verlierer runter zu schicken, dass Burghausen hier gewinnt kann ich mir nicht vorstellen!

            Für mich hier:

            2,5/10 DNB Hankofen @ 2

            Zuletzt geändert von mazelehman; 08.11.2013, 09:55.

            spezi | mostly u19

            Kommentar


              #7
              Germania Schnelsen - Bramfelder SV
              Oberliga Hamburg

              Sieg Schnelsen
              Quote 1,77
              Einsatz: 5/10



              Tabelle:
              Oberliga Hamburg Standings, Soccer Germany League Table



              für mich unverständlich, was in Schnelsen abgeht. Meiner Meinung nach muss diese Mannschaft locker zwischen Platz 3 und 8 stehen. Man hat Reihenweise Spieler im Kader, die schon Regionalliga Erfahrung haben und zudem mit Bert Ehm den erfolgreichsten Trainer der letzte Jahrzehnte im Hamburger Amateurfußball. Mit Stephan Rahn hat man als Spielmacher einen der besten, wenn nicht den besten Amateurkicker aus Hamburg im Kader.

              das duell hier heute abend gegen Bramfeld muss schnelsen vom potenzial, was ich dieser mannschaft steckt, einfach gewinnen. bramfeld für mich nicht oberligatauglich.
              schnelsen zwar die letzten 5 spiele auch alle verloren, da konnte man aber gegen den meister des letzten jahres aus elmshorn und den aktuellen tabellenführer aus dassendorf gut mithalten und hat jeweils nur knapp mit 2-1 verloren.
              letztes wochenende hat man in osteinbeck mit 1-0 verloren, war aber auch hier in der 2hz absolut feldüberlegen, teilweise auch sehr viel pech dabei für schnelsen diese saison.

              gegen sowas wie bramfeld muss einfach zu hause gewonnen werden, anonsten spielt die mannschaft gegen den trainer, was ich mir aber nicht so wirklich vorstellen kann, da dieser viele der spieler schon lange kennt.

              Kommentar


                #8
                Zitat von mazelehman Beitrag anzeigen
                Burghausen II - Hankofen | 10.11. um 14 Uhr

                Kleiner Versuch hier auf Hankofen, bei Burghausen läufts einfach im ganzen Verein nicht so, die U19 wird jede Woche abgeschossen und hat noch null Punkte aufm Konto, die Erste gefällt mir auch überhaupst nicht und wird wohl absteigen, die Zweite steht auch unten drin.

                Bei der Zweiten siehts so aus, dass die engagierten Spieler, die Bock haben auf Fussball auf der Bank sitzen meistens und wenig Chancen kriegen, anstatt dessen dürfen u.A. Spieler mit nem Billigprofivertrag ran, die haben aber nicht so richtig Lust drauf und würden natürlich lieber Erste spielen. Ist nicht der Regelfall aber passiert häufig. Dazu kommt, dass jeder für sich spielt, die Manschaft is kein Team, jeder hält sich für nen Star und im Prinzip wird so nix zerrissen, wie man auch an den Ergebnissen sieht, man steht kurz vor einem Abstiegsplatz, zuhause is man noch schlechter (1-3-4 | 11:19).

                Hankofen wird zu Gast sein in Burghausen und für die ist es mal wieder Zeit für einen Dreier, sind Auswärts eig ganz gut unterwegs (4-1-3 | 12:14), wobei man sagen muss, dass die die Punkte hauptsächlich Anfangs geholt haben, dann kamen einige Verletzungssorgen mit dazu, gg Burghausen wird aber nur ein Stammspieler ausfallen, fällt allerdings nicht so stark ins Gewicht. Richter ist wieder 100 prozentig fit, Spiel is relativ abhängig von ihm, dazu spielt bei Hankofen Alschinger, welcher schon Profi war, früher bei Burghausen gespielt und dort aussortiert worden, wird hier auf jeden Fall was zeigen wollen gegen sein EX-Team. Ist auch fit, wichtiger Mann auch, der macht über die Außen richtig Dampf und strahlt auch ne hohe Torgefahr aus.

                In der Bayernliga kann aber JEDER JEDEN schlagen, von daher halte ich die Einsätze hier immer relativ klein. Einen kleinen Versuch auf Hankofen ist mir das ganze Wert, Hankofen will wieder nen Dreier, hat nen guten Zusammenhalt im Team, funktioniert als Team und ich sehe für sie gute Chancen die "Möchtegernstars" aus Burghausen als Verlierer runter zu schicken, dass Burghausen hier gewinnt kann ich mir nicht vorstellen!

                Für mich hier:

                2,5/10 DNB Hankofen @ 2




                Hallo,
                will dich warnen!!!

                Unter dem neuen Coach Heberle ist jetz wieder eine sehr gute Stimmung im Team! Die 1. ist auch auf dem Weg der Besserung! Unter Neu-Coach Wolf trainiert die 2. mit der 1. mit häufig. Wolf schaut viel auf den Nachwuchs und deswegen werden sich auch deine "Möchtegernstars" wieder zusammenreißen und sich für die Profis profilieren wollen!!!!

                Auch in der U-19 tut sich was... Wolf nimmt jetzt langsam alles in die Hand im Verein!! Kader wird verkleinert, etliche Spieler müssen gehen und es wird vermehrt auf den starken 96er Kader gesetzt, da sich schon mit dem Abstieg abgefunden wurde.

                Abwarten in Burghausen, würde nicht gegen sie tippen!!
                Nur ein Tipp von mir!

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von mazelehman Beitrag anzeigen
                  Karlsruhe U19 - Stuttgart U19 | 8.11. um 18 Uhr

                  Wenns in der Youth CL nicht mehr läuft muss ich wohl bei meinen "Stammligen" bleiben

                  Was Karlsruhe hier abliefert ist eigentlich eine Frechheit, die lassen ihre Heimspiele v.a. in den letzten Spielen auf Katasrophenplätzen spielen, jeder der dort gespielt hat diese Saison hat gesagt dass er noch nie auf so nem schlechten Platz gespielt hat, das Feld is voller Blätter und sobalds ein wenig geregnet hat wird aus dem Platz der reinste Acker. Neuerdings versucht man auch bei Heimspielen auf nen speziellen Kunstrasen zu spielen, wenn der Gegner unvorbereitet mit normalen Schuhen kommt, was jedoch z.B. gegen Fürth fehlgeschlagen ist, da sich die Fürther mit dem Schiri drauf geeinigt haben dass dies nicht möglich ist da die Fürther nicht die nötigen Schuhe dafür dabei haben. Heute soll es laut Wetterbericht in Karlsruhe regnen, also wird das wieder ein extremer Acker werden, aber auch so sind das katastrophale Platzverhältnisse meist dort, mich würds wundern wenns heute anders sein sollte, Laub auf dem Spielfeld, usw. Hab grad in ne Webcam geschaut in Karlsruhe, da schauts verregnet aus. Karlsruhe wird nach der Klatsche in Hoffenheim letzte Woche versuchen hinten gut zu stehen, Fehler können Sie sich nicht erlauben, Form is relativ schlecht, von daher sollte das Spiel nach vorne nur beschränkt stattfinden da es für das Team gegen den Abstieg geht und man sich nicht schon früh unten festsetzen will auch wenn der Trainer gesagt hat, dass der Druck beim Gegner liegt aber kann mir hier nicht vorstellen, dass die nach vorne sich was trauen werden, zumal es einige Verletzte gibt: Neben den Langzeitverletzten Philipp Müller, Muhammed Calhanoglu (beide Kreuzbandriss), Hakan Ülker (Muskelfaserriss) und Tim Ronecker (Pfeiffrisches Drüsenfieber), für die allesamt das Sportjahr 2013 gelaufen ist, fällt beim KSC auch noch Angreifer Jimmy Marton (Gelb-Rote Karte, mMn sehr wichtiger Spieler) aus.

                  Stuttgart derzeit das Team der Stunde in der U19-Buli, spielen aus einer soliden Defensive heraus und haben vorne brandgefährliche Leute mit dabei, wobei Werner zu den Profis hochgerutscht wurde sowie Lohkemper zu der Zweiten, sind jetzt auch kein Überteam die Stuttgarter, gibts dieses Jahr nicht in der U19-Buli!

                  Alles in Allem erwarte ich heute nicht besonders viele Tore, Karlsruhe wird sich wohl aufs Verteidigen beschränken gegen den Tabellenführer mit nem Tick Respekt und ich kann mir nicht vorstellen das Karlsruhe gg Stuttgart trifft. Stuttgart wird aber auch kein Torfestival fabrizieren können in Karlsruhe, v.a. nicht auf dem Platz!

                  Für mich hier:

                  3,5/10 Unter 3.5 Tore @ 1.9


                  Auch hier muss ich die wiedersprechen!!!
                  Stuttgart in überragender Verfassung, wie du selbst sagst. Für die ist auch der Platz kein Hindernis. Was die für einen irren Fussball spielen ist bemerkenswert!
                  Kann mir hier einen höheren Erfolg vorstellen und werde deswegen auf das Handicap gehen:


                  HC 1:0 5/10 @ 2,05 Tipico

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von mazelehman Beitrag anzeigen
                    Karlsruhe U19 - Stuttgart U19 | 8.11. um 18 Uhr

                    Wenns in der Youth CL nicht mehr läuft muss ich wohl bei meinen "Stammligen" bleiben

                    Was Karlsruhe hier abliefert ist eigentlich eine Frechheit, die lassen ihre Heimspiele v.a. in den letzten Spielen auf Katasrophenplätzen spielen, jeder der dort gespielt hat diese Saison hat gesagt dass er noch nie auf so nem schlechten Platz gespielt hat, das Feld is voller Blätter und sobalds ein wenig geregnet hat wird aus dem Platz der reinste Acker. Neuerdings versucht man auch bei Heimspielen auf nen speziellen Kunstrasen zu spielen, wenn der Gegner unvorbereitet mit normalen Schuhen kommt, was jedoch z.B. gegen Fürth fehlgeschlagen ist, da sich die Fürther mit dem Schiri drauf geeinigt haben dass dies nicht möglich ist da die Fürther nicht die nötigen Schuhe dafür dabei haben. Heute soll es laut Wetterbericht in Karlsruhe regnen, also wird das wieder ein extremer Acker werden, aber auch so sind das katastrophale Platzverhältnisse meist dort, mich würds wundern wenns heute anders sein sollte, Laub auf dem Spielfeld, usw. Hab grad in ne Webcam geschaut in Karlsruhe, da schauts verregnet aus. Karlsruhe wird nach der Klatsche in Hoffenheim letzte Woche versuchen hinten gut zu stehen, Fehler können Sie sich nicht erlauben, Form is relativ schlecht, von daher sollte das Spiel nach vorne nur beschränkt stattfinden da es für das Team gegen den Abstieg geht und man sich nicht schon früh unten festsetzen will auch wenn der Trainer gesagt hat, dass der Druck beim Gegner liegt aber kann mir hier nicht vorstellen, dass die nach vorne sich was trauen werden, zumal es einige Verletzte gibt: Neben den Langzeitverletzten Philipp Müller, Muhammed Calhanoglu (beide Kreuzbandriss), Hakan Ülker (Muskelfaserriss) und Tim Ronecker (Pfeiffrisches Drüsenfieber), für die allesamt das Sportjahr 2013 gelaufen ist, fällt beim KSC auch noch Angreifer Jimmy Marton (Gelb-Rote Karte, mMn sehr wichtiger Spieler) aus.

                    Stuttgart derzeit das Team der Stunde in der U19-Buli, spielen aus einer soliden Defensive heraus und haben vorne brandgefährliche Leute mit dabei, wobei Werner zu den Profis hochgerutscht wurde sowie Lohkemper zu der Zweiten, sind jetzt auch kein Überteam die Stuttgarter, gibts dieses Jahr nicht in der U19-Buli!

                    Alles in Allem erwarte ich heute nicht besonders viele Tore, Karlsruhe wird sich wohl aufs Verteidigen beschränken gegen den Tabellenführer mit nem Tick Respekt und ich kann mir nicht vorstellen das Karlsruhe gg Stuttgart trifft. Stuttgart wird aber auch kein Torfestival fabrizieren können in Karlsruhe, v.a. nicht auf dem Platz!

                    Für mich hier:

                    3,5/10 Unter 3.5 Tore @ 1.9
                    Muss man erstmal schaffen, nach 35 minuten 2:2

                    spezi | mostly u19

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Russiansoccer Beitrag anzeigen
                      Germania Schnelsen - Bramfelder SV
                      Oberliga Hamburg

                      Sieg Schnelsen
                      Quote 1,77
                      Einsatz: 5/10



                      Tabelle:
                      Oberliga Hamburg Standings, Soccer Germany League Table



                      für mich unverständlich, was in Schnelsen abgeht. Meiner Meinung nach muss diese Mannschaft locker zwischen Platz 3 und 8 stehen. Man hat Reihenweise Spieler im Kader, die schon Regionalliga Erfahrung haben und zudem mit Bert Ehm den erfolgreichsten Trainer der letzte Jahrzehnte im Hamburger Amateurfußball. Mit Stephan Rahn hat man als Spielmacher einen der besten, wenn nicht den besten Amateurkicker aus Hamburg im Kader.

                      das duell hier heute abend gegen Bramfeld muss schnelsen vom potenzial, was ich dieser mannschaft steckt, einfach gewinnen. bramfeld für mich nicht oberligatauglich.
                      schnelsen zwar die letzten 5 spiele auch alle verloren, da konnte man aber gegen den meister des letzten jahres aus elmshorn und den aktuellen tabellenführer aus dassendorf gut mithalten und hat jeweils nur knapp mit 2-1 verloren.
                      letztes wochenende hat man in osteinbeck mit 1-0 verloren,
                      war aber auch hier in der 2hz absolut feldüberlegen, teilweise auch sehr viel pech dabei für schnelsen diese saison.

                      gegen sowas wie bramfeld muss einfach zu hause gewonnen werden, anonsten spielt die mannschaft gegen den trainer, was ich mir aber nicht so wirklich vorstellen kann, da dieser viele der spieler schon lange kennt.
                      +3,83

                      3-2 sieg, war aber niemals gefährdet.
                      früh 2-0 vorne gewesen und auch deutlich überlegen gewesen

                      Kommentar


                        #12
                        Für mich morgen 2 Spiele aus der Schleswig Holstein Liga sehr interessant!

                        Dornbreite Lübeck(10.) - VFB Lübeck(1)

                        Morgen kommt es in der Schleswig Holstein Liga zum Lübecker Stadtduell. Die Rollen sind klar verteilt in diesem Spiel. VFB Lübeck geht als klarer Favorit in dieses Spiel. Ziel ist ganz klar der Aufstieg. Haben in dieser Liga eindeutig den stärksten Kader und haben sich bisher auch sehr souverän durch die Liga gespielt. (14 Siege und 2 Unentschieden). Dornbreite geht sicherlich morgen sehr motiviert in dieses Stadtderby, aber ansich ist das , auch vom Kader her nur eine typische Mittelfeldmannschaft, mit der der VFB eigentlich keine großen Probleme haben sollte. Für den VFB wird es ansich auch kein typisches Auswärtsspiel,sodass auch kein Nachteil sein sollte.

                        Ausfälle: Außer Sarikoc droht beim FCD auch Kalbau (Kniebeschwerden) auszufallen. Der VfB muss weiter auf Sirmais, Senger, Kalus und Suew verzichten

                        Der VFB Lübeck wird sich in diesem Stadtderby einfach nicht die Blöße geben und das Spiel gewinnen.

                        Ich spiele hier das HC -1 @1,85 6/10 Tipico

                        Im 2. von mir ausgewählten Spel trifft der Preetzer TSV (2.) auf den Husumer SV (15.). Auch hier die Rollen ganz klar verteilt. Eine der Spitzenclubs trifft auf einen Abstiegskandidaten. Für mich persönlich hat die Mannschaft vom Preetzer TSV einen der stärksten Kader in dieser Liga. Sie stehen völlig zurecht dort oben (11 Siege , 2 Unentschieden , 3 Niederlagen). Vorallem zu Hause trat man diese Saison sehr souverän auf. (7Siege , 1 Unentschieden). Zu letzt schwächelte man zwar, jedoch gehe ich ganz stark davon aus, dass man gegen Husum wieder in die Erfolgsspur zurückfinden wird. Husum steht für mich völlig zurecht dort unten. Vom Kader her sind die klarer Abstiegskandidat. Zuletzt auch mit 3 Niederlagen in Folge.

                        Ausfälle sind mir hier nicht bekannt.

                        Auch hier spiele ich das HC -1 @1,8 6/10 Tipico

                        Da ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass die Spiele nicht durchgehen werde, spiele ich beide HC's noch in einer Kombi.

                        VfB Lübeck HC-1 + Preetzer TSV HC -1 @3,3 2/10 Tipico

                        Tippe Dornbreite 0:3 VfB und Preetzer TSV 3:1 Husum
                        Auf ein erfolgreiches Wochenende!

                        Kommentar


                          #13
                          OL RLP am Samstag

                          Mehring vs Salmrohr

                          1. SPieltag der Rückrunde und Derby. Hinspiel endete schon 1:1, dabei Mehring den einzigen Auswärtspunkt der gesamten Saison geholt. Zuhause für ein Kellerkind mit 4-2-2 ganz gut unterwegs. Fehlen werden der Langzeitverletzte Kohl sowie Ergäzungsspieler Ageman. Spielertrainer Toppmöller bis letzte Saison selbst in Salmrohr aktiv und somitvertraut mit der aktuellen FSV-Mannschaft.
                          Zu den Gästen letzte Woche was geschrieben, seit dem Trainerwechsel 0-1-1. Morgen nun personell arg gebeutelt. Lediglich 15 Akteure stehen zur Verfügung. Neben den Langzeitverletzten Dominik Zwick (Schienbeinbruch), Fabio Fuhs (Knöchelbruch) und Christian Schroeder (Schien- und Wadenbeinbruch) fallen weiter Daniel Braun (Gesichtsknochenbrüche) und nun auch wieder Gustav Schulz (Patellasehnenentzündung), Marc Inhestern (operiert) und wahrscheinlich Tim Hartmann (Mittelfußprobleme) aus. Besonders die Ausfälle von Fuhs, Schröder, Schulz und Hartmann schmerzen und sind keinesfalls so leicht wegzustecken.

                          Für die Salmtaler ist vor allem der harte Kunstrasen Auf der Lay – von einigen Fußballern wird er auch mal als Betonpiste bezeichnet – ein Nachteil. Schraps: „Der ist nunmal schon etwas älter. Da findet man am Anfang vielleicht auch mal schwerer ins Spiel.“

                          Quoten nicht ganz so gut wie erwartet aber Mehring muss man unter diesen Umständen trotzdem spielen.

                          SV Mehring DNB @ 2,65 bet3000 (3,5/10)
                          SV Mehring HC -1 @ 8,25 bet3000 (0,5/10)

                          Kommentar


                            #14
                            Rot-Weiss-Essen vs. Spfr. Lotte, 08.11.2013 19.30 Uhr

                            ich empfehle das over 2.75 asiatisch.

                            RWE Heim: 19 Tore gefallen bei 7 Spielen = durchschn. 2,7
                            RWE Gesamt: 14 Spiele 42 Tore = 3.0

                            Lotte Auswärts: 19 Tore gefallen bei 7 Spielen = 2,7
                            Lotte Gesamt: 15 Spiele 38 Tore = 2.53

                            Aktuelle Lage:
                            Lotte souveräner Spitzenreiter, der auch in Essen voll auf Sieg spielen wird. Rechne hier mit mind. 1-2 Teamtoren für Lotte.

                            RWE mit einer unterdurchschnittlichen Saison. Zu Hause besonders schlecht mit gerade einmal 1 Sieg. Gegen die Aufsteiger aus Wattenscheid und Uerdingen trennte man sich 2-2. Die Fans seit längerer Zeit daher unzufrieden, die Mannschaft kämpft aber seit einigen Wochen immerhin wieder.
                            Gehe davon aus, dass man sich gut präsentieren wird und mitspielen will. RWE ist kein Team, dass sich hinten reinstellt. Vom Papier sowieso weiter oben anzusehen.

                            Ich geh daher von einem eher torreichen Spiel aus.

                            RWE-Lotte over 2.75 @2.05 bet365 3/10
                            __________________
                            Überraschend geht RWE schnell mit 2-0 in Führung, kurz vor Schluss das erlösende 2-1 zum Endstand.

                            Somit Hälfte Cashback, Hälfte Gewinn

                            +1,575 EH
                            Zuletzt geändert von witti1886; 09.11.2013, 00:49.
                            Game On!

                            Kommentar


                              #15
                              Oberliga Niederrhein + Regionalliga Bayern

                              Ich werde zwei Spiele anspielen (nach eigenen Recherchen):

                              Regionalliga Bayern:

                              FCE zu Gast bei der SpVgg Greuther Fürth II

                              Am 22. Spieltag der Fußball-Regionalliga Bayern ist der FC Eintracht Bamberg 2010 (9., 27 Punkte) am kommenden Samstag (9. November) zu Gast bei der SpVgg Greuther Fürth II. Anpfiff ist um 14.00 Uhr. Personell wird das Spiel beim “Kleeblatt” eine echte Herausforderung für Bamberg, denn Trainer Hans Jürgen Heidenreich stehen nach den drei Abgängen der letzten Woche und dem verletzungsbedingten Ausfällen nur 13 Feldspieler zur Verfügung. Für das Rumpfteam der Domstädter wird es daher eine Herkulesaufgabe, den Erfolg aus dem Hinspiel (1:0) zu wiederholen. Die SpVgg Greuther Fürth II ist aktuell mit 30 Punkten Tabellenfünfter.Greuther Fürth hat zuletzt drei Siege in Folge geholt.

                              Aufgrund der Verletzungsmisere spiele ich einen Heimsieg an:

                              Greuther Fuerth 2 - Eintracht Bamberg 1 -1AHC @1.9 3/10 Bet365

                              Oberliga Niederrhein

                              SV Uedesheim - Wuppertaler SV

                              Außer ihrem hoffentlich halbwegs friedlichen Anhang bringen die Bergischen morgen nichts mit nach Uedesheim. Ganz im Gegenteil, betont Trainer Peter Radojewski: "Alles andere als drei Punkte ist indiskutabel." Und er kündigt an: "Die erste Halbzeit beim 2:1 am Sonntag gegen Hiesfeld war gut, die zweite effektiv. Am Sonntag wollen wir beides über 90 Minuten bieten." Bis auf Ersatztorwart Martin Klafflsberger, der mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel vier bis sechs Wochen ausfällt, und Michael Kluft (Oberschenkelprobleme) sind beim Tabellendritten alle Spieler fit.
                              Weniger rosig sieht es beim Tabellenletzten, der auf eine schwarze Serie von fünf Niederlagen hintereinander mit 21 Gegentoren blickt, aus. Von den angeschlagenen Akteuren kehrt noch niemand in die Startformation zurück. Immerhin hat Stürmer André Speer nach seinem Mittelfußbruch und monatelanger Verletzungspause wieder das Lauftraining aufgenommen. An einen Einsatz ist in diesem Jahr jedoch nicht mehr zu denken. Wenigstens für einen Kurzeinsatz infrage kommt Benedikt Günther, beim 1:6 gegen den Spitzenreiter SV Hönnepel-Niedermörmter betrieben die eingewechselten Lukasz Koziatek und Lars Wyschanowski Eigenwerbung in Sachen Stammplatz. Wenn auch die Chancen nicht sonderlich gut stehen, "wollen wir morgen nicht nur auf die Zuschauerränge gucken", verspricht Putz. Er setzt auf den Faktor Übermut: "Die sehen ja unsere Ergebnisse – da kannst du als Trainer erzählen, was du willst."

                              Die letzten Spiele von Uedesheim:

                              In Sonsbeck : 1:3
                              Gegen RWO 2 : 1:3
                              In Ratingen : 0:6
                              Gegen Kray: 1:3
                              Bei HöNie : 1:6

                              Uedesheim ist nicht kunkurenzfaehig, dass weiss jeder im Verein auch die Spieler. Man ist abgeschlagen letzter und hat sich bereits aufgegeben. Deshalb spiele ich:

                              Uedesheim - WSV 2 HC 1:0 @ 1.85 Tipico 7+x/10

                              Sollte jemand noch ein höheres Handicap finden, bitte melden.


                              Morgen werde ich mich mit dem höchstinteressanten Spiel
                              SSV Merten gg. Sportfr. Troisdorf beschäftigen; da riechts förmlich nach einem Heimsieg. Mal schaun was ich für Infos finde...

                              Good Luck!

                              Kommentar

                              Willkommen!
                              Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                              Sportwetten Newsletter


                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.