X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Inselkicken 7.-9.2.

    Eng, Sco, Wal

    Postings ohne jegliche Information (also z.b. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX" oder "Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Gern gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen, Zahlen, Daten, Fakten...
    Weiters beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    #2
    FA Cup 2005/2006

    Birmingham - Reading 2 @ 3.65 centre

    Was für eine tolle Quote ....Die nehm ich mit 8/10 ....

    Birmingham 18.er der Premier League gegen den 1.en der Championsship

    Eine tolle Chance für Reading zu gewinnen .Reading hat ( ausser gegen Arsenal) noch kein Auswärtsspiel in dieser Saison verloren !!Eine Klasse Mannschaft ,die nächste Saison zum ersten mal in der Premier spielen wird .Ihr Top-Scorer Dave Kitson wird wahrscheinlich , nach seiner Verletzung ,wieder in der Startelf stehen.Steve Coppell wird noch einige Spieler einsetzen ,die noch nicht viele Einsatzminuten hatten.

    Birmingham´s Coach Steve Bruce wird auf über die Hälfte seiner Profis morgen verzichten müssen.Fehlen werden wegen Verletzungen und roten
    Karten :Cunningham,Martin Taylor ,Lazaridis ,David Dunn ,Neil Kilkenny,
    Mehdi Hafti ,Mathew Upson ,Tebily,Muzzy Izzet .

    Chris Sutton und Nicky Butt sind auch angeschlagen ,aus dem Spiel gegen Arsenal herrausgegangen ,werden aber vorraussichtlich auflaufen.

    Denitiv nicht dabei morgen sind Emile Heskey und Damian Johnson ,also etwa 14-15 Spieler werden morgen nicht im Stande sein zu spielen.Aufgefüllt wird aus der A-Jugend.

    Die Motivation liegt auf jeden Fall bei Reading ,für die es nur noch die Sahnehaube wäre weiter zu kommen ,nach dieser( gespielten) grandiosen Saison ...

    Da es aber nur der FA -CUP ist werde ich noch das X @ 3.30 absichern ...

    allen viel Glück....
    _________________
    Ersparte Verluste sind auch Gewinne !!..
    Ersparte Verluste sind auch Gewinne !!..

    Kommentar


      #3
      Mein Pick heute:

      Tennent´s Scottish Cup

      Alloa - Hamilton Academical

      Tipp: under 2,5 Tore


      Die beiden spielten am Samstag schon gegeneinander. Ergebnis 0:0.
      Davor Hamilton im Pokal auch zweimal under (0:1, 1:1).
      Alloa ebenfalls die letzten beiden Heimspiele im Pokal under (1:1, 1:0)

      Alloa zwar eine Klasse tiefer als Hamilton und letzter, aber es ist Pokal.
      Die werden sich zerreissen.

      Warum baw hier mit 2,10 fürs under quotiert ist mir ein Rätsel.

      Ich nehms wenigstens medium mal mit

      Cheers
      coach

      Kommentar


        #4
        League One

        Colchester United - Scunthorpe United

        Ausgangssituation :

        Tabellenzweiter gegen Tabellensiebzehnter.

        Colchester ist "on fire". Schaut man sich die letzten Partien in der Liga, im FA Cup und in der LDV Vans Trophy an, dann erkennt man eine geschmeidige 9-0-0. Darunter 2 beachtliche Erfolge im FA Cup. 3-1 daheim gegen Derby County und ein starker Sieg bei Sheffield United. Beide aus der Championship League, also eine Liga besser als Colchester und dort zu den besseren Teams zählend. Im normalen Ligabetrieb setzte man sich gegen solide Teams, wie Nottingham (9.), Bradford (11.), Port Vale (13.) und in Brentford (5.) durch. Die Bilanz von 16-7-6 kann sich sehen lassen. Man belegt nun Platz 2 in der Tabelle und kann sich in dieser Form berechtigte Hoffnungen machen, wenn es um die Verteilung der Aufstiegsplätze geht. Zu erwähnen wäre, das man die drittbeste Abwehr und den drittbesten Sturm der Liga stellt. Die Abwehr kassiert weniger als 1 Tor im Schnitt. Auch die Bilanz der letzten 14 Ligaspiele kann sich mit einer 11-2-1 mehr als sehen lassen. Daheim mit einer 10-2-3 stark. Die Niederlagen sogar nur zum Saisonbeginn. Die letzten 9 Heimspiele konnte man alle gewinnen und schoß dabei 24 Tore. Und den Sieg gegen Derby County im FA Cup sollte man auch nicht vergessen. Der Angriff erzielt daheim über 2 Tore im Schnitt und ist damit die Torfabrik der Liga. Einziger Wehrmutstropfen heute ist der abermalige Ausfall von Kem Izzet (Knöchel) und somit kommt wieder Kevin Watson zum Einsatz. Topscorer Chris Iwelumo mit 13 Toren in dieser Saison und Richard Garcia sowie Neil Damms (6 und 7 Tore in 2006) sind nicht aufzuhalten.

        Scunthorpe auf der anderen Seite belegt Tabellenplatz 17 im unteren Mittelfeld der Tabelle. Die erspielte 9-9-11 einfach zu wenig. Am Wochenende fuhr man einen 2-0 Sieg gegen Milton Keynes (24.) ein und stoppte damit einen 0-5-3 Lauf. Milton Keynes ist seines Zeichens souveräner Tabellenletzter. Die größte Enttäuschung erlebte man in Hereford United, als man dort um die LDV Vans Trophy spielte und mit 0-2 verlor. Hereford spielt in der Conference, sprich 2 Ligen unter Scunthorpe. Hauptgrund für das schlechte Abschneiden in dieser Saison ist die schwache Abwehr, die bisher 50 Tore kassierte. Kein anderes Team ist hinten offener und kassiert mehr Gegentore. O.K., der Angriff macht einen guten Job und trifft ziemlich oft, aber wie will man gewinnen, wenn man hinten fast immer einen Gegentreffer mehr bekommt, als man vorne schießt ? Schwierig. Auswärts mit einer 3-4-6 und mit Problemen. In der Liga eine 0-3-3 aus den letzten 6 Spielen, das Aus bei Manchester City im FA Cup und das Aus um die LDV Vans Trophy in Hereford. Man steckt also im unteren Mittelfeld der Tabelle fest und ist aus allen drei Pokalwettbewerben raus. Da das noch nicht ausreicht, sind heute Steve Torpey (Angriff) and Andy Crosby (Abwehr) gesperrt. Mittelfeldmann Peter Beagrie ist aufgrund Nackenproblemen fraglich. Die letzten beiden Auswärtsspiele holte man sich jeweils ein Remis, aber in Bournemouth (12.) und Bristol City (20.) hätte es ruhig etwas mehr sein dürfen. Dazu kassierte die Abwehr bisher fast 2 Gegentore pro Spiel und nur Oldham, Walsall und Bristol City sind da freizügiger.

        Fazit :

        Heimsieg von Colchester für mich. Leider auch für die Bookies, denn Bet 365 ist mit einer 1.61 schon am besten. Ein wenig enttäuschend, aber ich nehm´s trotzdem. Colchester ist "on Fire" und die schwache Abwehr von Scunthorpe wird´s wiedermal richten. Die Defensivabteilung muß nur auf Billy Sharpe aufpassen, der in dieser Saison schon 18mal für Scunthorpe zugeschlagen hat. Meine einzigste Sorge heute abend...
        "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

        Kommentar


          #5
          2.Div: Alloa 2/4/17 24-64

          1.Div: Hamilton 10/11/4 39-30


          wird no ganz ne heisse Kiste,zuerst zu wenig genau nachgeschaut aber viel Glück

          Kommentar


            #6
            Reading ist keine Bank

            Zuerst einmal ein Hallo in die Runde, freut mich sehr zu euch gefunden zu haben.

            Aber zur Sache: Es ist wie bereits oben angeführt wurde, unbestritten, daß Reading einen Lauf hat, während Birmingham mit massiven Problemen kämpft, wie Unform Sperren, Verletzte usw.
            Daher ist es auch verlockend auf den Quasi- Aufsteiger Reading zu spielen. Ich werde es aus folgenden Gründen nicht tun:

            1. Verletzte und Sperren fallen in einer CUP- Partie traditionell nicht so ins Gewicht wie in einem normalen Meisterschaftsspiel. Hier erhält oft die B- Garnitur ihre Chance was sie manchmal nützt, manchmal vergeigt. In zweiteren Falle resultieren daraus bekanntlich oft Sensationen.

            2. Die Auswärtsstärke von Reading in Ehren, die Siege wurden aber doch in der Championship eingefahren und auch hier sind sie überfällig einmal zu verlieren.

            3. Ich habe in den letzten Wochen in Sky zwei Spiele von Reading gesehen und ehrlich gesagt hat bis auf das Resultat nicht alles so toll überzeugt.

            Ich tippe trotz allem auf einen Sieg Birmingham.

            Schau ma holt amol!
            Interests: Rugby, Hockey, Soccer, Darts & Betting.

            Kommentar


              #7
              Zitat von marakana
              FA Cup 2005/2006

              Birmingham - Reading 2 @ 3.65 centre

              Was für eine tolle Quote ....Die nehm ich mit 8/10 ....


              Die Motivation liegt auf jeden Fall bei Reading ,für die es nur noch die Sahnehaube wäre weiter zu kommen ,nach dieser( gespielten) grandiosen Saison ...

              Da es aber nur der FA -CUP ist werde ich noch das X @ 3.30 absichern ...

              _________________
              Öhm , erst 8/10 zu spielen um dann im letzten Moment zu sagen "... es ist ja nur FA-Cup, also x absichern ...". Mmnn............

              Wieso liegt die Motivation bei Reading ?

              Und wieso reitest du auf die Aufstellungen von Birmingham rum und verbuchst das als Plus für Reading? . Im ersten Match spielte Birmingham auch mit seiner B-Elf, dann frag ich mich warum da Reading nicht schon alles klar gemacht hat ....

              Die Vorteile liegen jetzt gewiß nicht mehr bei Reading, wettechnisch klares no Bet
              Verzichte gerne auf Danksagen, Hauptsache Pick ist durch.
              Hysterie und Hexenjagd und trotzdem Nummer Eins ...

              1998 - 0 auf 1 - Viva los Tioz
              2000 - 0 auf 1 - Ein böses Märchen
              2002 - 0 auf 1 - Dopamin
              2004 - 0 auf 1 - Adios
              2005 - 0 auf 1 - Live in Hamburg
              2005 - 0 auf 1 - Live in Berlin
              2007 - 0 auf 1 - Vaya con tioz - DVD

              Kommentar


                #8
                Reading ohne einige Schlüsselspieler wie bereits im 1.Spiel auch schon

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Brigitte
                  Reading ohne einige Schlüsselspieler wie bereits im 1.Spiel auch schon
                  Brigitte und bei Birmingham ebenfalls,daher wie du es bereits mal wieder Richtig erkannt hast ein NOBET SPIEL wo alles kommen kann,also da gibts wirklich bessere Spiele als dieses Spiel unbedingt mitnehmen zu MÜSSEN Viel Glück allen die es trotzdem getippt haben.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von 112chris
                    League One

                    Colchester United - Scunthorpe United

                    ...

                    Fazit :

                    Heimsieg von Colchester für mich. Leider auch für die Bookies, denn Bet 365 ist mit einer 1.61 schon am besten. Ein wenig enttäuschend, aber ich nehm´s trotzdem. Colchester ist "on Fire" und die schwache Abwehr von Scunthorpe wird´s wiedermal richten. Die Defensivabteilung muß nur auf Billy Sharpe aufpassen, der in dieser Saison schon 18mal für Scunthorpe zugeschlagen hat. Meine einzigste Sorge heute abend...
                    Colchester gewinnt mit 1-0 und bestätigt seinen guten Lauf. Torschütze übrigens der Torjäger vom Dienst Chris Iwelumo.
                    "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von 112chris
                      Zitat von 112chris
                      League One

                      Colchester United - Scunthorpe United

                      ...

                      Fazit :

                      Heimsieg von Colchester für mich. Leider auch für die Bookies, denn Bet 365 ist mit einer 1.61 schon am besten. Ein wenig enttäuschend, aber ich nehm´s trotzdem. Colchester ist "on Fire" und die schwache Abwehr von Scunthorpe wird´s wiedermal richten. Die Defensivabteilung muß nur auf Billy Sharpe aufpassen, der in dieser Saison schon 18mal für Scunthorpe zugeschlagen hat. Meine einzigste Sorge heute abend...


                      Colchester gewinnt mit 1-0 und bestätigt seinen guten Lauf. Torschütze übrigens der Torjäger vom Dienst Chris Iwelumo.
                      @112chris; Danke!! Auf die ist wenigstens verlaß...noch
                      "Man muß auch mit den kleinen Dingen im Leben zufrieden sein"

                      Kommentar


                        #12
                        Schottland, Premiere League

                        Dunfermline Athletic - Inverness Caledonian Thistle

                        Ausgangssituation :

                        Tabellenelfter gegen Tabellensechster.

                        Dunfermline hat dieses Jahr Probleme, wenn es um denn Klassenerhalt geht. Mit einer 3-5-16 steht man ganz schlecht da und nur Livingston (12.) ist da noch etwas schwächer. Einen Sieg gab es in diesem Jahr. Gegen besagtes Livingston (12.) im Ligapokal. Gegen den Tabellenletzten der Premiere League. Am letzten Wochenende ein 1-1 daheim gegen Motherwell (7.). War das die Wende ? Ich denke nicht. Der Angriff bringt es in dieser Saison auf 19 Tore. Wir haben bereits 24 Spieltage hinter uns. Das ist mal überhaupt nichts und man trifft nur 0.8 mal im Schnitt ins Tor. Zweitschlechtester Wert in der Liga. Und die Defensive ? Genauso schwach, denn 45 Gegentreffer bedeutet, das die drittschlechteste Abwehr von Dunfermline gestellt wird. Daheim mit einer harmlosen 1-2-9 und einem 0-2-6 Lauf. Niederlagen gegen Motherwell (7.) und Livingston (12.) waren hart, aber die Krönung war das Aus im FA Cup daheim gegen Airdrie United aus der ersten Division. Man bringt es in den eigenen vier Wänden auf ganze 8 geschossene Tore aus 12 Spielen. Wieder ein aberwitziger Wert. Kombiniert mit 2 Gegentreffern pro Spiel. Da darf man sich nicht wundern, das man den Platz fast immer als Verlierer verläßt. In beiden Kategorien übrigens mit den zweitschlechtesten Werten der Liga. Eine schwierige Saison steht ins Haus. Zu allem Überfluß ist die Personalsituation angespannt. Torhüter Allan McGregor steht für heute auf der Kippe, während Andy Tod (Verteidiger), Lee Makel (Mittelfeld), Derek Young (Mittelfeld) und Scott Morrison (Verteidiger) definitiv nicht dabei sein werden. Der französische Neuzugang Freddie Daquin ist dagegen heute zum erstenmal spielberechtigt.

                        Inverness steht mit einer 8-10-6 sehr ordentlch da. Einige Unentschieden vielleicht zu viel, aber es reicht trotz allem für einen guten sechsten Tabellenplatz im gesicherten Mittelfeld. Aus den letzten 10 Partien holte man sich eine 4-5-1 und verlor nur gegen die Glasgow Rangers (3.) unglücklich mit 2-3. Beachtenswerte Unentschieden gegen Celtic (1.) und die Hearts (2.). Hauptgrund für die erfreulichen Leistungen ist die bärenstarke Abwehr, die weniger als 1 Tor pro Spiel zuläßt. Der zweite Grund ist die Auswärtsstärke. Nur einmal wurde man bei der 5-6-1 bezwungen und das auch noch mit viel Pech beim 1-2 in Celtic (1.). Ansonsten nur erfreuliches, mit Unentschieden bei den Hearts (2.), den Glasgow Rangers (3.) und einem Sieg gegen die Hibernians (3.). Die letzten beiden Spiel konnte man erfolgreich bestreiten und schlug in der Liga Falkirk (10.) auswärts glatt mit 4-1 und siegte gegen Ayr United im FA Cup. Man kassierte aus den letzten 5 Auswärtsspielen nur ein einziges Gegentor. Kein Wunder also, das die stärkste Abwehr der Liga aus Inverness kommt. 9 Gegentore bei 12 Auswärtspartien ist schon sehr stark. Inverness also gut in Form, besonders auf des Gegners Platz. Mittelfeldspieler Ian Black schlägt sich mit einer Knöchelverletzung herum und wird heute wohl genauso fehlen, wie Grant Munro (Verteidiger). Dafür ist Darren Dods (Verteidiger) wieder mit von der Partie.

                        Dunfermline konnte in den letzten Jahren nur ein einzigs Mal gegen Inverness gewinnen. Das war 2001 im FA Cup. Lange her. Danach traf man sich sechsmal und Inverness holte sich eine 4-2-0.

                        Fazit :

                        Für mich ein Auswärtssieg heute. Inverness ist auswärts sehr erfolgreich und Dunfermline ist einfach zu schwach, um in dieser Liga Bäume auszureißen. UniBet mit einer feinen 2.35.
                        "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von 112chris
                          Schottland, Premiere League

                          Dunfermline Athletic - Inverness Caledonian Thistle

                          ...

                          Fazit :

                          Für mich ein Auswärtssieg heute. Inverness ist auswärts sehr erfolgreich und Dunfermline ist einfach zu schwach, um in dieser Liga Bäume auszureißen. UniBet mit einer feinen 2.35.
                          Inverness hat die Anfangsphase verschlafen und lag nach 10 Minuten mit 0-2 hinten und so langte es zum Ende nur zu einem 2-2. Schade.
                          "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

                          Kommentar

                          Willkommen!
                          Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.
                          no result for widgetinstance 1269.

                          Sportwetten Newsletter


                          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                          widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                          18 Plus Icon
                          Wettforum.info
                          Lädt...
                          X
                          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.