X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eishockey Wetten Deutschland Oktober 2019

    Eishockey Wetttipps DEL, DEL 2 ...

    888sport Test & Erfahrungen

    Exklusiver Bonus für Wettforum Mitglieder: 200% bis 100 Euro bei 888sport - Hier klicken
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 888sport_wettanbieter.png
Ansichten: 763
Größe: 3,0 KB
ID: 4939971


    #2
    Nürnberg Ice Tigers - Krefeld Pinguine

    Sehe hier Krefeld leicht vorne. Nürnberg zeigte kein schlechtes Spiel in München, man hielt das Spiel lange Zeit offen. Das Problem ist, dass man momentan zu viele Chancen für ein Tor braucht. Außerdem kann man nur 3 Reihen stellen, zu den lange verletzten O‘Brien, Dupuis, Bernhardt, Gilbert und Grosse kamen Ramoser und Kislinger hinzu. Tom Gilbert könnte am Mittwoch wieder mit dabei sein, er ist ein erfahrener defensiv Spieler, welcher aber auch seit Sommer verletzt war und erstmal wieder reinkommen muss. Die vierte Reihe in der DEL ist meist mit jungen Spielern oder momentan nicht so gut spielenden Spielern besetzt und bekommt nur wenig Eiszeit. Sie ist aber dennoch wichtig, weil sie den anderen Spielern längere Pause generiert und meist dazu da ist das Spiel des Gegners zu zerstören. Im Tor wird wohl wieder Treutle auflaufen, welcher gegen München eine Pause bekam. Treutle ist ein guter Goalie, gegen Wolfsburg sah er aber auch ein paar Mal nicht gut aus. Krefeld hatte gegen Bremerhaven Ladehemmung, was aber auch am Goalie Pöpperle lag, welcher wieder stark hielt. Wie schon mal erwähnt, funktioniert die Offensiv von Krefeld schon gut und die Neuzugänge wie Besse, Braun und Hospelt scoren schon gut, Pietta ist wie jedes Jahr stark. Ob Rynnäs nach seiner Gehirnerschütterung wieder im Tor zum Einsatz kommt, ist fraglich. Pätzold ist ein erfahrener Goalie und konnte bei den 5 Treffern in Schwenningen nicht viel machen. Gegen Bremerhaven hielt er gut und hielt Krefeld lange im Spiel.

    Eigentlich ist das eine ausgeglichene Partie, aber wie schon geschrieben sehe ich Krefeld sogar leicht vorne 2,4 - 2,5 hier fair für mich.

    Krefeld Pinguine @3,3 Pinnacle 3/10
    Zuletzt geändert von Gast; 30.09.2019, 20:07.

    Kommentar


      #3
      Schwenninger Wild Wings - EHC München

      Die Wild Wings bei 5 Spielen 3 mal Over 6,5 und München 2 von 6 Spielen Over 6,5. Morgen darf der Backup Ilya Sharipov von Beginn an starten. Sharipov spielte letzte Saison noch in der DEL2 bei Bietigheim. Im ersten Spiel durfte er nach dem ersten Drittel für Stammgoalie Dustin Strahlmeier beim Stand vom 0:5 rein und bekam auch noch 5, das Spiel endete 4:10. Das Team von Schwenningen gefällt mir ganz gut dieses Jahr, Offensiv hat man Qualität eingekauft und kommt auch schon auf 19 Tore in 5 Spielen. Mit MacQueen stellt man mit 7 Treffern den besten Torschützen. Zudem ist das PP mit 45 % ein wahnsinns Wert, es sind erst 5 Spiele und man sollte diese Werte nicht überbewerten, aber das PP sieht auch richtig gut aus. Man spielt sich mehrere Chancen heraus und das durch gute Spielzüge. Münchens Offensive ist auch dieses Jahr wieder überragend und schoss schon 27 Tore in 6 Spielen. Das gute an München ist, dass sie keine Topreihe haben, sondern die ersten 3 Reihen zuverlässig scoren. Es könnte sein das Kevin Reich morgen starten wird, aber selbst wenn aus den Birken spielt, wird Schwenningen zu Chancen kommen. Die Münchner sind auf Platz 2 bei den meisten Strafminuten, bei dem PP der Schwenninger sollten sie morgen die Strafbank eher meiden.

      Kann mir hier gut 2-3 Tore für Schwenningen und 3-5 für München vorstellen.

      Over 6,5 Unibet @2,75 2/10
      Over 7,5 Unibet @4,25 0,5/10

      Kommentar


      • wernilein
        wernilein kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Grüß dich Strike1.Ich kann mir sogar den Heimsieg der Wild Wings (4,50)vorstellen. München peilt Startrekord 9 Siege an,aber SWW mit 7 P aus 3 Partien stärker geworden. Voakes und Jaffray out, Roy fraglich. 1.März 2019 5:3 da 5,25 Quote getroffen.

      • Gast-Avatar
        Gast kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Voakes hab ich komplett verpennt, hat ja ne Sperre für den Check gegen den Kopf bekommen. Schon ein wichtiger Ausfall aber München eine der wenigen Mannschaften die sowas kompensieren können. Danke Wernilein für die Info.

      • Gast-Avatar
        Gast kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Nur 250 Zeichen :-D

        Und Schwenningen Sieg war ich lange am Überlegen, was mich davon abgehalten hat war die Inkonstanz in der Abwehr in den ersten 5 Spielen. Das war schon manchmal viel zu einfach wie man da durch kommt.

      #4
      Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
      Nürnberg Ice Tigers - Krefeld Pinguine

      Sehe hier Krefeld leicht vorne. Nürnberg zeigte kein schlechtes Spiel in München, man hielt das Spiel lange Zeit offen. Das Problem ist, dass man momentan zu viele Chancen für ein Tor braucht. Außerdem kann man nur 3 Reihen stellen, zu den lange verletzten O‘Brien, Dupuis, Bernhardt, Gilbert und Grosse kamen Ramoser und Kislinger hinzu. Tom Gilbert könnte am Mittwoch wieder mit dabei sein, er ist ein erfahrener defensiv Spieler, welcher aber auch seit Sommer verletzt war und erstmal wieder reinkommen muss. Die vierte Reihe in der DEL ist meist mit jungen Spielern oder momentan nicht so gut spielenden Spielern besetzt und bekommt nur wenig Eiszeit. Sie ist aber dennoch wichtig, weil sie den anderen Spielern längere Pause generiert und meist dazu da ist das Spiel des Gegners zu zerstören. Im Tor wird wohl wieder Treutle auflaufen, welcher gegen München eine Pause bekam. Treutle ist ein guter Goalie, gegen Wolfsburg sah er aber auch ein paar Mal nicht gut aus. Krefeld hatte gegen Bremerhaven Ladehemmung, was aber auch am Goalie Pöpperle lag, welcher wieder stark hielt. Wie schon mal erwähnt, funktioniert die Offensiv von Krefeld schon gut und die Neuzugänge wie Besse, Braun und Hospelt scoren schon gut, Pietta ist wie jedes Jahr stark. Ob Rynnäs nach seiner Gehirnerschütterung wieder im Tor zum Einsatz kommt, ist fraglich. Pätzold ist ein erfahrener Goalie und konnte bei den 5 Treffern in Schwenningen nicht viel machen. Gegen Bremerhaven hielt er gut und hielt Krefeld lange im Spiel.

      Eigentlich ist das eine ausgeglichene Partie, aber wie schon geschrieben sehe ich Krefeld sogar leicht vorne 2,4 - 2,5 hier fair für mich.

      Krefeld Pinguine @3,3 Pinnacle 3/10
      4:2 - 3 EH

      Kommentar


        #5
        Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
        Nürnberg Ice Tigers - Krefeld Pinguine

        Sehe hier Krefeld leicht vorne. Nürnberg zeigte kein schlechtes Spiel in München, man hielt das Spiel lange Zeit offen. Das Problem ist, dass man momentan zu viele Chancen für ein Tor braucht. Außerdem kann man nur 3 Reihen stellen, zu den lange verletzten O‘Brien, Dupuis, Bernhardt, Gilbert und Grosse kamen Ramoser und Kislinger hinzu. Tom Gilbert könnte am Mittwoch wieder mit dabei sein, er ist ein erfahrener defensiv Spieler, welcher aber auch seit Sommer verletzt war und erstmal wieder reinkommen muss. Die vierte Reihe in der DEL ist meist mit jungen Spielern oder momentan nicht so gut spielenden Spielern besetzt und bekommt nur wenig Eiszeit. Sie ist aber dennoch wichtig, weil sie den anderen Spielern längere Pause generiert und meist dazu da ist das Spiel des Gegners zu zerstören. Im Tor wird wohl wieder Treutle auflaufen, welcher gegen München eine Pause bekam. Treutle ist ein guter Goalie, gegen Wolfsburg sah er aber auch ein paar Mal nicht gut aus. Krefeld hatte gegen Bremerhaven Ladehemmung, was aber auch am Goalie Pöpperle lag, welcher wieder stark hielt. Wie schon mal erwähnt, funktioniert die Offensiv von Krefeld schon gut und die Neuzugänge wie Besse, Braun und Hospelt scoren schon gut, Pietta ist wie jedes Jahr stark. Ob Rynnäs nach seiner Gehirnerschütterung wieder im Tor zum Einsatz kommt, ist fraglich. Pätzold ist ein erfahrener Goalie und konnte bei den 5 Treffern in Schwenningen nicht viel machen. Gegen Bremerhaven hielt er gut und hielt Krefeld lange im Spiel.

        Eigentlich ist das eine ausgeglichene Partie, aber wie schon geschrieben sehe ich Krefeld sogar leicht vorne 2,4 - 2,5 hier fair für mich.

        Krefeld Pinguine @3,3 Pinnacle 3/10
        2:4 -2,5 EH

        Kommentar


          #6
          Düsseldorfer EG - Krefeld Pinguine

          Straßenbahnderby heute in Düsseldorf. Krefeld konnte in den letzten 3 Jahre immer eins, der beiden Auswärtsspiele in Düsseldorf gewinnen. In Nürnberg starte Krefeld stark und bekam einen blöden Shorthander, danach bekamen sie nicht mehr viel aufs Eis. Die DEG kommt hier mit breiter Brust nach dem Comeback gegen Mannheim. Wenn Krefeld hier 0:1 in Führung geht, ist alles drin und Pietta, Costello und Besse sind momentan richtig gut drauf und sie werden auch gegen die DEG wieder ihre Chancen kreieren. Außerdem steht Laurin Braun wieder im Aufgebot. Sehe hier die DEG nicht so im Vorteil wie die Bookies, letztes Jahr wo die DEG noch stärker einzuschätzen war, gab es nur eine 3,5-3,8.

          Krefeld Pinguine @4,50 Bet365 3/10

          Kommentar


            #7
            Crimmitschau - Tölz

            Gehe hier mal wieder auf Tölz. Tölz zuletzt 4:0 in Dresden gewonnen trotz Personalproblemen. Gams spielte war allerdings nicht bei 100% sollte also heute schon weiter sein. Weller fehlt zwar weiterhin gesperrt allerdings spielt McNeely wieder und der Tscheche Bednar wird auch wieder per Try-Out Lizent auflaufen. Heute auch wieder Martinovic im Tor.
            Bei Crimmitschau kehrt Verteidiger Oleff nach Verletztung zurück und auch Co Kapitän Schietzold kann nach kleiner Verletzung im letzten Spiel wieder mitmischen.

            Crimmitschau stellt mit bislang 30 Gegentoren die schwächste Abwehr, gerade heute gegen den Topscorer der Liga Pfleger und den Kanadier French wird die Abwehr stark gefordert werden. Sollte es den Tölzern gelingen Dreh- und Angelpunkt Wideman unter Kontrolle zu halten sehe ich Tölz hier durchaus gewinnen.

            Da die Spiele jedoch immer sehr knapp waren und ein Remis auch nicht so unwahrscheinlich ich spiele ich das AHC0.

            Tölzer Löwen 0 @1,98 5/10 pin

            Kommentar


              #8
              Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
              Düsseldorfer EG - Krefeld Pinguine

              Straßenbahnderby heute in Düsseldorf. Krefeld konnte in den letzten 3 Jahre immer eins, der beiden Auswärtsspiele in Düsseldorf gewinnen. In Nürnberg starte Krefeld stark und bekam einen blöden Shorthander, danach bekamen sie nicht mehr viel aufs Eis. Die DEG kommt hier mit breiter Brust nach dem Comeback gegen Mannheim. Wenn Krefeld hier 0:1 in Führung geht, ist alles drin und Pietta, Costello und Besse sind momentan richtig gut drauf und sie werden auch gegen die DEG wieder ihre Chancen kreieren. Außerdem steht Laurin Braun wieder im Aufgebot. Sehe hier die DEG nicht so im Vorteil wie die Bookies, letztes Jahr wo die DEG noch stärker einzuschätzen war, gab es nur eine 3,5-3,8.

              Krefeld Pinguine @4,50 Bet365 3/10
              1:1 - 3 EH

              Kommentar


                #9
                Zitat von sanchez1904 Beitrag anzeigen
                Crimmitschau - Tölz

                Gehe hier mal wieder auf Tölz. Tölz zuletzt 4:0 in Dresden gewonnen trotz Personalproblemen. Gams spielte war allerdings nicht bei 100% sollte also heute schon weiter sein. Weller fehlt zwar weiterhin gesperrt allerdings spielt McNeely wieder und der Tscheche Bednar wird auch wieder per Try-Out Lizent auflaufen. Heute auch wieder Martinovic im Tor.
                Bei Crimmitschau kehrt Verteidiger Oleff nach Verletztung zurück und auch Co Kapitän Schietzold kann nach kleiner Verletzung im letzten Spiel wieder mitmischen.

                Crimmitschau stellt mit bislang 30 Gegentoren die schwächste Abwehr, gerade heute gegen den Topscorer der Liga Pfleger und den Kanadier French wird die Abwehr stark gefordert werden. Sollte es den Tölzern gelingen Dreh- und Angelpunkt Wideman unter Kontrolle zu halten sehe ich Tölz hier durchaus gewinnen.

                Da die Spiele jedoch immer sehr knapp waren und ein Remis auch nicht so unwahrscheinlich ich spiele ich das AHC0.

                Tölzer Löwen 0 @1,98 5/10 pin
                3:4 -5

                Tor fällt natürlich paar Sekunden vor Schluss...naja

                Kommentar


                  #10
                  Eishockey DEL Kölner Haie : Augsburger Panther Heute 19:30 Uhr

                  Wichtige Partie in zweierlei Hinsicht heute für die Kölner Haie. Zum ersten man steht auf Platz 13!!! von 14 Mannschaften was eine absolute Katastrophe ist, man wurde hinter München und Mannheim als Titelkandidat genannt. Und zum zweiten mit den Augsburger Panther kommt die Ex- Mannschaft von Haie Trainer Mike Stewart heute Abend nach Köln, da wo er 4 Jahre (2015-19) er hervorragend gearbeitet hat. Da ist heute ein Sieg so wichtig.

                  Zum Personal: Für mich war Köln kann Titelkandidat mit dieser Mannschaft. Mindestens fünf Mannschaften sind genauso stark, aber alle deutlich schwächer wie München und Mannheim. Ich denke sogar das Köln Probleme kriegt überhaupt Platz 6 zu erreichen, und vielleicht sogar erst über die Pre Playoffs erst in das Viertelfinale einzieht. Im Sturm hapert es, nur Sebastian Uvira und Jason Akeson sind da wirklich Torgaranten beide trafen 4 mal. Bester Vorbereiter ist Ben Hanowski mit 5 Assist. Abwehr geht eigentlich, aber halt immer wieder pers. leichte Nachlässigkeiten führen zu Niederlagen obwohl man statistisch gesehen in allen Bereichen den Gegner überlegen ist. Vier Niederlagen am Stück sind happig, Mannschaft aber intakt, spielen gut nur Null Ertrag.

                  Moritz und Marcel Müller fallen weiter aus. Jason Bast und Dominik Tiffels kommen zurück was denn Kader jetzt mehr Tiefe gibt und die jungen Spieler müssen nicht mehr so viele Eiszeitminuten auf einmal nehmen.

                  Zu den Augsburger Panther folgendes. Hab ja schon zu CHL was geschrieben wo sie Dienstag mit 2:3 n.P. verloren und noch nicht ins Achtelfinale eingezogen sind. War eine sehr intensive Partie, 40 min bestimmte Augsburg das geschehen hätte die Partie vorzeitig entscheiden können. Heimschwäche wird zum Problem noch kein Sieg in sechs Partien zu Hause. Auswärts schon dreimal gewonnen in der Liga zuletzt aber ein 3:5 in Iserlohn. Im Tor dürfte wieder Oliver Roy stehen, nachdem Markus Keller schon im Mitteldrittel beim Stande von 0:3 raus ging, konnte aber nichts dafür.

                  Im Hinterkopf haben die Spieler mit Sicherheit das Derby am Sonntag gegen die Nürnberger Ice Tigers, das ist eines der wichtigsten Spiele für Augsburg in jeder Saison.

                  Meine Wette: Normal erhöhe ich ab sofort die Einsätze leicht um 1 bzw 2 EH da man, egal ob jetzt Fußball oder Eishockey, nach 10 Spieltagen schon mehr über die Mannschaften weis. Hier bin ich noch vorsichtig bleibe bei 4 EH im gesamten.

                  Tipp: Sieg Kölner Haie Quote 2,23 Pinni 3 EH
                  Sieg Kölner Haie -1,5 Quote 3.1 Bet 3000 1 EH

                  Bitte selber die EH wählen, das HC muss nicht unbedingt sein. Ich sehe halt grad im Eishockey, wenn ich richtig in der Einschätzung liege das Köln führt, oft durch ein Empty Net Goal das HC kommt und die 3,1 hat Value für mich.

                  Kommentar


                    #11
                    Eishockey DEL 10.Spieltag: Red Bull München : Grizzly Wolfsburg Heute 19:30

                    Da nur ganz kurze Analyse weil das nur ein Tipp ist gegen den Trend und reines Bauchgefühl das München nicht auch noch das 10 Spiel in folge gewinnt.

                    Für alle Eishockey Experten ist das heute die Partie wo man draufbrettern kann ohne zu überlegen. Pyramide am besten vom normalen Sieg bis HC -2,5. Kann man, tu ich nicht spiele gegen den Markt und empfehle den Auswärtssieg mit 5er Quoten und die DC zu 2,60 er Quoten.

                    Zum einen wegen den 9 Siegen in Serie und zum anderen weil keine Mannschaft der DEL öfters in München gewonnen hat als Wolfsburg. Ich weiß das es nicht ausreicht da nur nach der Statistik zu gehen, wobei ich überhaupt kein Freund von der bin und eigentlich immer dagegen spiele, hier aber sehe ich in der Quote Value und es ist jetzt nur eine Frage von wenigen Spieltagen wo München eine Partie verlieren wird. Noch was kurioses: Wolfsburg war vor 6 Jahren schon mal der Serien-Spielverderber von Nürnberg. Die waren 9 Partien ungeschlagen und verloren dann auch gegen Wolfsburg mit 2:3 und es war auch der 11.Okt.ein Freitag.

                    Die Münchner Mannschaft ist überragend besetzt, sind noch stärker als die Adler Mannheim. Im direkten Duell gewann München auswärts mit 6:3 ganz deutlich. Am Mittwoch CHL gespielt gegen Färjestad mit 2:1 gewonnen. Es fehlt weiter der Top Stürmer Roy und Jaffray.

                    Zu Wolfsburg: Der Start gut 3 Siege aus 4 Partien danach kam der Einbruch man gewann 5 Spiele nicht mehr. Auswärts mit Niederlagen in Berlin, Köln und Mannheim, gewonnen hat man in Nürnberg. Der Trainer Pat Cortina kennt München ganz gut war da selber schon mal Head Coach. Neuzugang Casto wird sein Debüt geben, wurde für Button verpflichtet der länger ausfällt. Angreifer Möchel und Höhenleiter fehlen auch.

                    Meine Wette: Sieg Grizzly Wolfsburg Quote 5,5 Bet 3000 0,5 EH. Die DC aus Remi 6,0 und Auswärtssieg 5,5 bei Bet 3000 ergibt eine 2,87 1 EH, nicht wie angegeben 2,6, bitte ausschreiben wer die Wette spielt. Zudem TT Wolfsburg über 1,5 Quote 1,62 Admiral mit 1,5 EH.

                    Kommentar


                      #12
                      Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
                      Eishockey DEL Kölner Haie : Augsburger Panther Heute 19:30 Uhr

                      Wichtige Partie in zweierlei Hinsicht heute für die Kölner Haie. Zum ersten man steht auf Platz 13!!! von 14 Mannschaften was eine absolute Katastrophe ist, man wurde hinter München und Mannheim als Titelkandidat genannt. Und zum zweiten mit den Augsburger Panther kommt die Ex- Mannschaft von Haie Trainer Mike Stewart heute Abend nach Köln, da wo er 4 Jahre (2015-19) er hervorragend gearbeitet hat. Da ist heute ein Sieg so wichtig.

                      Zum Personal: Für mich war Köln kann Titelkandidat mit dieser Mannschaft. Mindestens fünf Mannschaften sind genauso stark, aber alle deutlich schwächer wie München und Mannheim. Ich denke sogar das Köln Probleme kriegt überhaupt Platz 6 zu erreichen, und vielleicht sogar erst über die Pre Playoffs erst in das Viertelfinale einzieht. Im Sturm hapert es, nur Sebastian Uvira und Jason Akeson sind da wirklich Torgaranten beide trafen 4 mal. Bester Vorbereiter ist Ben Hanowski mit 5 Assist. Abwehr geht eigentlich, aber halt immer wieder pers. leichte Nachlässigkeiten führen zu Niederlagen obwohl man statistisch gesehen in allen Bereichen den Gegner überlegen ist. Vier Niederlagen am Stück sind happig, Mannschaft aber intakt, spielen gut nur Null Ertrag.

                      Moritz und Marcel Müller fallen weiter aus. Jason Bast und Dominik Tiffels kommen zurück was denn Kader jetzt mehr Tiefe gibt und die jungen Spieler müssen nicht mehr so viele Eiszeitminuten auf einmal nehmen.

                      Zu den Augsburger Panther folgendes. Hab ja schon zu CHL was geschrieben wo sie Dienstag mit 2:3 n.P. verloren und noch nicht ins Achtelfinale eingezogen sind. War eine sehr intensive Partie, 40 min bestimmte Augsburg das geschehen hätte die Partie vorzeitig entscheiden können. Heimschwäche wird zum Problem noch kein Sieg in sechs Partien zu Hause. Auswärts schon dreimal gewonnen in der Liga zuletzt aber ein 3:5 in Iserlohn. Im Tor dürfte wieder Oliver Roy stehen, nachdem Markus Keller schon im Mitteldrittel beim Stande von 0:3 raus ging, konnte aber nichts dafür.

                      Im Hinterkopf haben die Spieler mit Sicherheit das Derby am Sonntag gegen die Nürnberger Ice Tigers, das ist eines der wichtigsten Spiele für Augsburg in jeder Saison.

                      Meine Wette: Normal erhöhe ich ab sofort die Einsätze leicht um 1 bzw 2 EH da man, egal ob jetzt Fußball oder Eishockey, nach 10 Spieltagen schon mehr über die Mannschaften weis. Hier bin ich noch vorsichtig bleibe bei 4 EH im gesamten.

                      Tipp: Sieg Kölner Haie Quote 2,23 Pinni 3 EH
                      Sieg Kölner Haie -1,5 Quote 3.1 Bet 3000 1 EH

                      Bitte selber die EH wählen, das HC muss nicht unbedingt sein. Ich sehe halt grad im Eishockey, wenn ich richtig in der Einschätzung liege das Köln führt, oft durch ein Empty Net Goal das HC kommt und die 3,1 hat Value für mich.
                      Auswertung: Das war eine Vollkatastrophe der Kölner Haie und Mike Stewart muss seinen Spielern mal den Kopf waschen, ansonsten steht er nicht mehr lange hinter der Bande. 1:3 der Endstand.Hier ein Minus von 4 EH

                      Kommentar


                        #13
                        Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
                        Eishockey DEL 10.Spieltag: Red Bull München : Grizzly Wolfsburg Heute 19:30

                        Da nur ganz kurze Analyse weil das nur ein Tipp ist gegen den Trend und reines Bauchgefühl das München nicht auch noch das 10 Spiel in folge gewinnt.

                        Für alle Eishockey Experten ist das heute die Partie wo man draufbrettern kann ohne zu überlegen. Pyramide am besten vom normalen Sieg bis HC -2,5. Kann man, tu ich nicht spiele gegen den Markt und empfehle den Auswärtssieg mit 5er Quoten und die DC zu 2,60 er Quoten.

                        Zum einen wegen den 9 Siegen in Serie und zum anderen weil keine Mannschaft der DEL öfters in München gewonnen hat als Wolfsburg. Ich weiß das es nicht ausreicht da nur nach der Statistik zu gehen, wobei ich überhaupt kein Freund von der bin und eigentlich immer dagegen spiele, hier aber sehe ich in der Quote Value und es ist jetzt nur eine Frage von wenigen Spieltagen wo München eine Partie verlieren wird. Noch was kurioses: Wolfsburg war vor 6 Jahren schon mal der Serien-Spielverderber von Nürnberg. Die waren 9 Partien ungeschlagen und verloren dann auch gegen Wolfsburg mit 2:3 und es war auch der 11.Okt.ein Freitag.

                        Die Münchner Mannschaft ist überragend besetzt, sind noch stärker als die Adler Mannheim. Im direkten Duell gewann München auswärts mit 6:3 ganz deutlich. Am Mittwoch CHL gespielt gegen Färjestad mit 2:1 gewonnen. Es fehlt weiter der Top Stürmer Roy und Jaffray.

                        Zu Wolfsburg: Der Start gut 3 Siege aus 4 Partien danach kam der Einbruch man gewann 5 Spiele nicht mehr. Auswärts mit Niederlagen in Berlin, Köln und Mannheim, gewonnen hat man in Nürnberg. Der Trainer Pat Cortina kennt München ganz gut war da selber schon mal Head Coach. Neuzugang Casto wird sein Debüt geben, wurde für Button verpflichtet der länger ausfällt. Angreifer Möchel und Höhenleiter fehlen auch.

                        Meine Wette: Sieg Grizzly Wolfsburg Quote 5,5 Bet 3000 0,5 EH. Die DC aus Remi 6,0 und Auswärtssieg 5,5 bei Bet 3000 ergibt eine 2,87 1 EH, nicht wie angegeben 2,6, bitte ausschreiben wer die Wette spielt. Zudem TT Wolfsburg über 1,5 Quote 1,62 Admiral mit 1,5 EH.
                        Auswertung: Hat nicht ganz gereicht dennoch Kompliment an die Grizzly für den Kampf in München. Knappe 2:3 Niederlage Nur TT Wolfsburg passt. Hier ein Minus von 0,57 EH

                        Kommentar

                        Willkommen!
                        Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                        Sportwetten Newsletter


                        Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                        Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                        widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                        18 Plus Icon
                        Wettforum.info
                        Lädt...
                        X
                        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.