X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Skandinavien 18.11.-24.11.

    Postings ohne jegliche Information (also z. B. "Ich tippe auf Unentschieden bei Spiel XXX"oder "Was meint ihr zu diesem Spiel?") werden gelöscht. Ebenso Postings die nur auf eine höhere Quote hinweisen, diese Info könnt ihr zB dem Verfasser per Privater Nachricht schicken damit er sein Posting editiert. Die Höchstquoten auf die meisten Ereignisse gibt es übersichtlich auf Link entfernt .

    Gerne gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen mit Zahlen, Daten, Fakten usw.

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Für Dank-Sagungen bitte die Danke-Funktion verwenden.

    Sämtlicher Smalltalk gehört in den Liveordner.
    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

    Beim Einfügen von Tabellen bitte beachten, dass sie nicht zu breit sind und das Erscheinungsbild verzerren - solche Postings werden gelöscht oder die Tabellen entfernt.

    DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion (rotes Dreieck im Beitrag rechts oben) kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.
    2017 ( +5,91 % / +18,49 )

    ... currit irrevocabile tempus ...
    ... honeste vivere, alterum non laedere, suum cuique tribuere...

    #2
    21.11.2013 17:30 Uhr

    Ilves Tampere (9-2-3-9) vs. Espoo Blues (10-2-1-12)

    Interessantes Match-Up hier, die Quotierungen sagen mir bei jetzigem Stand durchaus zu.

    Ilves derzeit in der Quali-Runde für die Playoffs platziert. Ganz zu beginn mischte man sogar oben mit. Mittlerweile relativiert sich das ganze aber wieder, denn von der Qualität her spielt man gegen den Abstieg. Bislang total über ihrem Niveau agiert, zuletzt jetzt auch vier Niederlagen in Folge kassiert. Heim zweitschlechtestes Team mit einer 4-1-3-3 Bilanz. Auch hier verlor man die letzten vier Partien. Es fehlen weiterhin Kapitän Marjamäki, sowie die Defender Tukio und Hovinen.

    Die Blues sind grauenhaft gestartet, mittlerweile aber ebenfalls zumindest auch in der Qualifikationsrunde platziert. Auswärts ebenfalls mittelmäßig 4-0-0-9. Team spielte im Gegensatz zu Ilves unter ihrem Niveau, zuletzt aber gefangen und seid dem richtig stark unterwegs. Es wurden die letzten 5 Spiele allesamt gewonnen, sogar 8 der letzten 10 Partien. Niederlagen nur gegen Leader Kärpät Oulo 1:2 (H) und 0:5 (A), sonst schlug man alles, was einem vor die Nase kam. Zuletzt nach einigen Neuzugängen noch mit McRae (3/3) einen weiteren Ausländer geholt, dessen Try-Out Vertrag bis Saisonende verlängert wurde.

    Das Spiel steht unter völlig anderen Vorzeichen, wie noch Ende September, wo Ilves 1:0 bei Espoo gewann. Ilves lange über ihrem Niveau unterwegs, Espoo darunter. Mittlerweile relativiert sich das wieder und Espoo hat auch dank einiger guter Verpflichtungen die Kurve gekriegt und zur Aufholjagd gestartet. Team ist stark besetzt, Playoffs sind dieses Jahr auf jeden Fall drinne, nach dem diese letzte Saison verpasst wurden. Gegen Ilves sind sie nicht nur wegen ihrer Qualität, sondern auch wegen ihrer Form in meinen Augen Favorit, daher:



    Espoo Blues @2,90 3/10 (Marathonbet)

    Kommentar


      #3
      Zitat von Shadox Beitrag anzeigen
      Espoo Blues @2,90 3/10 (Marathonbet)


      Der Ausflug nach Finnland war weniger erfolgreich. Espoo verliert nach 1:0 Führung mit 1:5. Partie ein absoluter Witz, Blues spielbestimmend, vier Minuten zweimal der selbe Defender mit gleicher Strafe und beide Male PP-Tore Ilves. Diese nutzen somit 2/3 ihrer Powerplays, während Espoo in 7 Überzahlspielen ohne Tor blieb. Im letzten Drittel dann ein Spiel auf ein Tor und Ilves kontert zwei mal + ein Empty-Netter, bzw. ein mal war es ein haarsträubener Fehlpass in der neutralen Zone, welcher zum Gegenbreak geführt hat..


      -3EH

      Kommentar


        #4
        Färjestads - Brynäs 1 @1,90

        Färjestads derzeit wieder im Aufschwung. Mit der Kaderqualität hätte man sie schon von Anfang an unter den ersten erwartet. Die Aufholjagd begann vor 5 Spieltagen. Seither gab es 4 Siege und eine Niederlage in. Allerdings muss man erwähnen, dass diese Siege allesamt gegen Nicht-Top-5 Teams waren.
        Einer dieser Siege war gegen den heutigen Gegner Brynäs und zwar 6:2 auswärts. (vor exakt einer Woche)

        Brynäs in dieser Saison dort wo man sie erwartet hatte. Nicht in Abstiegsgefahr, aber auch nicht in den oberen Rängen. Keine konstante Saison.
        Zuletzt gab es 3 Niederlagen. Eine, wie erwähnt, gegen Färjestads. Zudem ein 2:5 in MoDo und ein 1:5 in Lülea.
        In den letzten 6 Ligaspielen erhielt man stets mind. 3 Gegentore. Diesen Wert wollten sie natürlich einschränken, gelang aber bisher nicht. Denke auch heute wird das nicht gelingen, denn Färjestads ist einfach dermaßen in Form und dass sie Brynäs schlagen können haben sie vor einer Woche bewiesen.

        Einziges Manko bei Farjestads ist die Heimstärke. Aber da trägt man viel aus dem Saisonstart mit.

        Fazit: Färjestads derzeit mit richtig viel Munition, 4 Siege in 5 Spielen und der Kader ist auch über Brynäs zu stellen.
        Letztes Duell ging klar an die heutige Heimmannschaft.
        Brynäs derzeit in einem Tief mit 3 Niederlagen in Folge. Abwehr ist nicht sattelfest und vorne wird nicht getroffen.

        Quoten am Sinken.



        Bin über Facebook erreichbar mit Surebets und Values, die ich hier schlecht posten kann:

        Kommentar


          #5
          LeKi - KooKoo
          pik under 5,5 @ 2,02 pinaccle 2/10

          LeKi - KooKoo Betting Odds, Hockey - Mestis

          Das dritte spiel beider manschaften in nur vier tagen.Bei Leki fehlen paar wichtige stuermer, in die abwehr kommt Jussi Halme erfahrener wieder zueruck und im tor wird die grosse versterkung Andy Chiodo aus Tappara stehen, eine grosse erfahrung hat er. Hat schon in der AHL NHL und KHL den kasten sauber gehalten.

          Was Kookoo angeht die sind ne manschaft die die wenigsten tore bekommen hat.in 23 spielen 53 tore, besitzten zwei starke tormaenner Järvinena mit 93.53% abgewehre schuesse und Rämöa mit 91.58%. Und sollche torhueter konnen den gastgeber schon zur verzweiflung bringen. Noch wichtig zu sagen das im letzten spiel ihr bester scorer Jan-Mikael Juutilainen (11G,5A) ne gehirneschueterung erlitten hat und nicht spielen wird.

          leki ohne gute stuermer mit einem guten goelie, muede von den ganzen spielen, auf anderer seite das selbe, hier glaube ich nicht das tore fliessen.
          COMBE TIPS.....

          mehr als wetten.... :mrgreen:

          https://www.facebook.com/pages/COMBE...41069339249385

          Kommentar


            #6
            Schweden - Svenska Hockey League: Farjestads empfängt die Gäste von Brynas.

            Von mir wie gewohnt die Geschichte etwas ausführlicher wie bei Kollege AustrianSoccer.

            Gab schon zwei Partien diese Saison. Anfang Oktober gewann Brynas hier 5:3 und vor einer Woche siegte Farjestads bei Brynas mit 6:2.

            Farjestads mit einer 8-2-3-10 Bilanz bei 58:58 Toren und 31 Punkten auf dem 8.Tabellenplatz. Zuletzt mit vier Siegen aus den letzten fünf Partien, drei davon in Serie. Nach schwachem Start hat man sich als einer der Favoriten nun endlich gefangen. Bei den Over/Under 5,5 8/15 und bei der 6,5er Line 5/18. Toreschnitt liegt bei 5 Toren pro Partie. Zuhause vorletzter mit einer 3-0-3-5 Bilanz bei 30:33 Toren und 12 Punkten. Aber auch hier wurden nach der Niederlagenserie zuletzt die letzten beiden Partien gewonnen. 3:4 gegen MoDo, 3:5 gegen Brynas, 2:3 n.P. gegen Frolunda, 3:0 gegen Lulea und 5:2 gegen Linkopings. Hier steht man 5/6 bei den Over/Under 5,5 und 4/7 bei der 6,5er Line. Toreschnitt in der heimischen Arena bei 5,7 Treffern pro Spiel. Die Topscorer sind Hilding (9/9), Aberg (6/6) und Aslund (4/8). Talent-Stürmer Wallin (4/1) ist heute wieder mit im Kader, nach dem er wegen einer Rückenverletzung zuletzt einige Wochen ausfiel. Für Farjestads ist es jetzt das fünfte Spiel in 11 Tagen und dabei noch 4 Spiele in den nächsten 7 Tagen vor Augen, heißt man wird auch heute in die 4.Line Spieler aus der eigenen U20 integrieren.

            Brynas belegt mit einer 6-5-4-8 Bilanz bei 66:70 Toren und 32 Punkten den 7.Tabellenplatz. In den letzten fünf Partien konnte man keines nach regulärer Spielzeit gewinnen (2 nach Überlänge) und die letzten drei gingen allesamt verloren. Bei den Over/Under 5,5 steht man 12/11 und bei der 6,5er Line 5/17. Der Toreschnitt liegt derzeit bei 5,9 Toren pro Partie. Auswärts auf Rang 6 mit einer ausgeglichenen 4-2-2-4 Bilanz bei 37:37 Toren und 18 Punkten. Hier zuletzt mit einer 1-1-0-3 Bilanz und auch hier gingen die letzten beiden Partien verloren. 7:3 bei Skelleftea, 0:3 bei HV71, 4:3 n.P. bei den Vaxjo Lakers, 2:5 bei MoDo Hockey und 1:5 bei Lulea. 7/5 auf fremden Eis bei den Over/Under 5,5 und 4/8 bei der 6,5er Line. Toreschnitt hier bei 6,2 Treffern pro Spiel. Die besten Scorer sind Scott (7/13), Gunderson (6/13) und Rodin (5/14). Im Spiel gegen Lulea kehrte erstmals Center Granstrom nach langer Verletzungspause zurück in´s Line-Up. Trotzdem muss man noch auf einige Spieler verzichten, so fehlen auch heute Nokkelainen (1/2), Larsson (1/2) und Lof (0/1). Ollas (6/8) und Lauritzen (7/6) sind zumindest fraglich. Beide befanden sich Ende der Woche wieder beim Eistraining. Top-Torschütze Thuresson (10/8) verließ das Eis frühzeitig beim Gastspiel in Lulea, ein Einsatz heute ist aber nicht gefährdet.

            Auch hier sieht man wieder schön, dass die SHL momentan etwas "verkehrt" läuft. Teams wie Farjestads, HV71, Linkopings und Lulea haben imense Probleme sich in die Saison einzufinden. Im Gegensatz dazu Teams wie Vaxjo, Leksands, MoDo oben mit dabei. Einzig und allein Meister Skelleftea erfüllt seinen Soll. Aber die oben genannten Teams werden kommen, bzw. sind schon voll im kommen und die kleinen werden sich nicht oben halten können, wobei für den ein oder anderen die Playoffs drinne sein dürften. Farjestads ist genau wie HV71 im Kommen, Brynas hingegen eines der wenigen Teams, dass sich da befindet, wo es Leistungsmäßig auch steht. Ich spekuliere darauf, dass Ollas und Lauritzen, zumindest mal einer von beiden, heute spielen können, denn das verleiht dem Kader mehr Tiefe im Angriff. Defensiv sind sie anfällig, haben ein paar Ausfälle und Goalie Holmquist (GAA 2,68) machte in den letzten Spielen und gerade in Lulea keinen sicheren Eindruck. Als neuer Goalie wurde mit Starkbaum einer aus Österreich verpflichtet, dieser hatte in der Saison vorher Top-Werte, war allerdings seit Sommer vereinslos und wird ein paar Spiele brauchen, bis er wieder zu sich findet. Er wird heute evtl. Starting-Goalie sein. Farjestads eigentlich ein defensives Team, doch Brynas könnte mit der durchaus talentierten Offenses hier zumindest zu zwei Toren kommen. Hinten sind sie einfach anfällig und vier Tore von Farjestads traue ich ihnen hier auf jeden Fall zu. Siegquoten leider gut gesetzt, hatte auf über 2,0 gehofft, aber Buchmacher heute fair quotiert. Dafür bei den Over-Lines in Schweden immer sogenannte "Pauschal-Lines" im Angebot, sprich die mittleren bis guten Teams in dieser Kategorie bekommen 2,50-2,20 und die schwachen 2,70-2,90. Das man das ganze auch an die Spielweise, Home/Away und natürlich auch auf das Line-Up übertragen muss ist logisch, wird aber nicht gemacht. Somit unter den Vorraussetzungen Lulea @Home, Linkopings Home/Away, Farjestads Home, HV71 Away und Brynas Away immer gute Konstellationen. Heute ist so eine wieder gegeben, Vorzeichen sowie die Line-Up´s stimmen auch, daher:





            Over 5,5 @2,50 3/10 (Bet365)

            Kommentar


              #7
              Schweden - HockeyAllsvenskan: Mora empfängt die Gäste von Karlskrona.

              Erstes Aufeinandertreffen in dieser Saison ging Anfang Oktober mit 5:0 an Karlskrona.

              Mora mit einer 7-4-2-8 Bilanz bei 63:58 Toren und 31 Punkten nur auf dem 8.Tabellenplatz. Damit würde man derzeit nicht einmal die Qualifikationsrunde zur Aufstiegsrunde der SHL erreichen und mindestens die Teilnahme an dieser Quali-Runde ist aufgrund der Qualität aber fast schon Pflicht für Mora (letzte Saison verpasste man sie wegen einem Zähler, dies soll heuer nicht passieren). Zuletzt keines der letzten fünf Partien nach regulärer Spielzeit gewonnen, zwei Siege nach Überlänge, aber auch drei glatte Niederlagen. Zuhause besser gestellt mit 5-2-1-3 bei 39:23 Toren und 20 Punkten. Hier mit einer 2-1-1-1 Reihe aus den letzten 5 Partien. 5:2 gegen Oskarshamn, 5:2 gegen Sodertalje, 2:3 n.P. gegen Timra, 1:2 gegen Bjorkloven und 3:2 n.P. gegen Asplöven. Die besten Scorer sind Westerling (4/20), Beck (12/7) und Alcen (5/13). Verletztenmisere lichtet sich auch so langsam, schon im letzten Spiel standen Bengtsson (4/10) und Fritschmon (2/1) schon wieder auf dem Eis. Somit heute "nur" die Herren Colliton (0/3), Larsson (3/4) und Hilmerson auf der Abwesenheitliste. Man will nach dieser Negativserie nun wieder angreifen und heute defensiv enger stehen.

              Karlskrona mit einer 13-2-0-6 Bilanz bei 75:37 Toren und 43 Punkten auf dem 2.Tabellenplatz. Vier Punkte hinter dem formstarken BIK Karlskoga, allerdings hat man auch zwei Partien weniger absolviert. Zuletzt eine 2-0-0-3 Reihe hervorgebracht. Zuhause eine Macht, aber auswärts nur 4-1-0-6 bei 31:29 Toren und 13 Punkten. Hier auch vier der letzten fünf Spiele verloren und ein three-Game Loosing Streak an der Backe. 2:4 bei Rogle, 6:2 bei Sodertalje (die verlieren aktuell aber sowieso alles), 0:5 bei Malmö, 1:3 bei Västeras und zuletzt auch ein 0:2 bei Abstiegskandidat Almtuna. Auswärts nur unteres Mittelfeld, dass habe ich aber bereits schon zu Beginn der Saison angesprochen. Die besten Scorer sind Bergstrom (12/10), Lindholm (6/12) und Angell (3/15). Heute vermutlich ohne Ekelund (1/3), Mingotti (1/0) und Smith.

              Die Ausfälle treffen Mora hier etwas mehr, allerdings sieht das Lazarett auch schon wieder deutlich freundlicher aus. Hieraus trotzdem eine 50:50 Partie zu machen, halte ich für überzogen. Die derzeitigen Ausfälle kann man mittlerweile kompensieren und der Heimvorteil ist in Schweden schon sehr gewichtet. Karlskrona auf fremden Eis zuletzt chancenlos und mit dem 0:2 bei Almtuna auch mit einem irre peinlichen Auftritt und das ganze in Bestbesetzung. Sind wichtige Zähler hier für Mora und einen kleinen Stake ist mir die überzogene Heimquote (max. 2,0-2,10) hier wert.




              Mora IK @2,40 3/10 (diverse)

              Kommentar


                #8
                Zitat von COMBE80 Beitrag anzeigen
                LeKi - KooKoo
                pik under 5,5 @ 2,02 pinaccle 2/10

                LeKi - KooKoo Betting Odds, Hockey - Mestis

                Das dritte spiel beider manschaften in nur vier tagen.Bei Leki fehlen paar wichtige stuermer, in die abwehr kommt Jussi Halme erfahrener wieder zueruck und im tor wird die grosse versterkung Andy Chiodo aus Tappara stehen, eine grosse erfahrung hat er. Hat schon in der AHL NHL und KHL den kasten sauber gehalten.

                Was Kookoo angeht die sind ne manschaft die die wenigsten tore bekommen hat.in 23 spielen 53 tore, besitzten zwei starke tormaenner Järvinena mit 93.53% abgewehre schuesse und Rämöa mit 91.58%. Und sollche torhueter konnen den gastgeber schon zur verzweiflung bringen. Noch wichtig zu sagen das im letzten spiel ihr bester scorer Jan-Mikael Juutilainen (11G,5A) ne gehirneschueterung erlitten hat und nicht spielen wird.

                leki ohne gute stuermer mit einem guten goelie, muede von den ganzen spielen, auf anderer seite das selbe, hier glaube ich nicht das tore fliessen.
                3-3 FT
                -2

                schade das so ein pik nicht durchgeht, erstes drittel nulnummer und dann geht alles den bach runter, ergerlich.
                COMBE TIPS.....

                mehr als wetten.... :mrgreen:

                https://www.facebook.com/pages/COMBE...41069339249385

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Shadox Beitrag anzeigen
                  Over 5,5 @2,50 3/10 (Bet365)

                  Endstand: Farjestads BK vs. Brynas IF 2:3 n.P. (0:0/0:1/2:1/0:0/0:1)





                  36 Minuten Glanzleistungen auf beiden Seiten im Gehäuse. Danach war es zu spät. Ollas und auch Lauritzen haben gespielt, Starkbaum heute Starting Goalie bei Brynas gewesen. Leider das falsche Game erwischt, im Parallelspiel zwischen Skelleftea und Linkopings fielen 7 Tore (5:2).



                  -3EH

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Shadox Beitrag anzeigen
                    Mora IK @2,40 3/10 (diverse)


                    Endstand: Mora IK vs. Karlskrona HK 1:0 (0:0/0:0/1:0)


                    75 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit der Ex-Augsburger Ryan Thang mit dem Siegtreffer.



                    +4,2EH

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von AustrianSoccer Beitrag anzeigen
                      Färjestads - Brynäs 1 @1,90

                      Färjestads derzeit wieder im Aufschwung. Mit der Kaderqualität hätte man sie schon von Anfang an unter den ersten erwartet. Die Aufholjagd begann vor 5 Spieltagen. Seither gab es 4 Siege und eine Niederlage in. Allerdings muss man erwähnen, dass diese Siege allesamt gegen Nicht-Top-5 Teams waren.
                      Einer dieser Siege war gegen den heutigen Gegner Brynäs und zwar 6:2 auswärts. (vor exakt einer Woche)

                      Brynäs in dieser Saison dort wo man sie erwartet hatte. Nicht in Abstiegsgefahr, aber auch nicht in den oberen Rängen. Keine konstante Saison.
                      Zuletzt gab es 3 Niederlagen. Eine, wie erwähnt, gegen Färjestads. Zudem ein 2:5 in MoDo und ein 1:5 in Lülea.
                      In den letzten 6 Ligaspielen erhielt man stets mind. 3 Gegentore. Diesen Wert wollten sie natürlich einschränken, gelang aber bisher nicht. Denke auch heute wird das nicht gelingen, denn Färjestads ist einfach dermaßen in Form und dass sie Brynäs schlagen können haben sie vor einer Woche bewiesen.

                      Einziges Manko bei Farjestads ist die Heimstärke. Aber da trägt man viel aus dem Saisonstart mit.

                      Fazit: Färjestads derzeit mit richtig viel Munition, 4 Siege in 5 Spielen und der Kader ist auch über Brynäs zu stellen.
                      Letztes Duell ging klar an die heutige Heimmannschaft.
                      Brynäs derzeit in einem Tief mit 3 Niederlagen in Folge. Abwehr ist nicht sattelfest und vorne wird nicht getroffen.

                      Quoten am Sinken.



                      Bin über Facebook erreichbar mit Surebets und Values, die ich hier schlecht posten kann:
                      Nur 2:2 LOOOOSE



                      Sry

                      Kommentar

                      Willkommen!
                      Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.
                      no result for widgetinstance 1269.

                      Sportwetten Newsletter


                      Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                      Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                      widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                      18 Plus Icon
                      Wettforum.info
                      Lädt...
                      X
                      Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.