X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    NFL Week 14

    Houston @ Jacksonville

    Houston erst vor zwei Wochen gegen Jacksonville verloren und inzwischen das schlechteste Team der NFL. Trotzdem sah das letzte Woche gegen die Patriots sehr gut aus - zumindest offensiv. Die Defense sollte allerdings halten, so hat man Jacksonville im ersten Spiel bei 13 Punkten gehalten, dass man das bei den Patriots nicht schafft war zu erwarten. Man merkt das Houston mit einem rookie qb spielt, so war das Spiel vor zwei Wochen ein typisches Rookie Spiel von ihm. Trotzdem hat er alle Waffen offensiv, er hat einen starken jungen receiver, einen hall of fame receiver in Andre Johnson und nicht zu vergessen einen RB in Tate der letzte Woche überragend gespielt hat und zur Zeit on fire ist. Für mich Houston einen play wert, Quoten auch schon von über 2 auf 1,87 herunter.

    Houston -3 @ 1.87 10/10 flatstake pinnacle
    Nach der Morgenröte, kam das Tagesgelb.
    In der Nacht warn wir blauer als die Farbe selbst.
    - Prinz Pi
    2015/2016
    17-14 +15,12

    #2
    Zitat von bystrow Beitrag anzeigen
    Houston @ Jacksonville

    Houston erst vor zwei Wochen gegen Jacksonville verloren und inzwischen das schlechteste Team der NFL. Trotzdem sah das letzte Woche gegen die Patriots sehr gut aus - zumindest offensiv. Die Defense sollte allerdings halten, so hat man Jacksonville im ersten Spiel bei 13 Punkten gehalten, dass man das bei den Patriots nicht schafft war zu erwarten. Man merkt das Houston mit einem rookie qb spielt, so war das Spiel vor zwei Wochen ein typisches Rookie Spiel von ihm. Trotzdem hat er alle Waffen offensiv, er hat einen starken jungen receiver, einen hall of fame receiver in Andre Johnson und nicht zu vergessen einen RB in Tate der letzte Woche überragend gespielt hat und zur Zeit on fire ist. Für mich Houston einen play wert, Quoten auch schon von über 2 auf 1,87 herunter.

    Houston -3 @ 1.87 10/10 flatstake pinnacle
    erstmal gute analyse und zweitens: wer dieses spiel verliert hat, hört sich vielleicht erstmal komisch an, gute chancen auf den #1 draft pick nächstes jahr. natürlich kommen noch spiele aber es hat ja eventuell einfluss. die jags könnten ja eventuell eine art " neuaufbau" nächstes jahr versuchen und auf den #1 pick hoffen oder gehen. denkste das hat irgendeinen einfluss auf das spiel morgen früh?

    Kommentar


      #3
      Zitat von friendmen Beitrag anzeigen
      erstmal gute analyse und zweitens: wer dieses spiel verliert hat, hört sich vielleicht erstmal komisch an, gute chancen auf den #1 draft pick nächstes jahr. natürlich kommen noch spiele aber es hat ja eventuell einfluss. die jags könnten ja eventuell eine art " neuaufbau" nächstes jahr versuchen und auf den #1 pick hoffen oder gehen. denkste das hat irgendeinen einfluss auf das spiel morgen früh?
      Mit Sicherheit!

      2014 NFL Draft picks that can help midseason bottomfeeders | The MMQB with Peter King

      Ich hab einfach das Gefühl dass die Texans einfach nicht wollen, zwar zu Hause gute Leistung gegen die Pats aber dies war zu Hause und das morgige Spiel ist halt in Jacksonville!

      Jeder soll/kann sich seine Schlüsse aus dem Link ziehen die er will! Für mich alles zu heiß oder zu unattraktiv! Trotzdem natürlich für alle viel Erfolg =)

      Kommentar


        #4
        Kann natürlich, ich glaube allerdings nicht das es ein Faktor sein wird. Zumal es schwierig ist dieses Jahr (für mich persönlich, kenne viele die das anders sehen) einen klaren #1 Pick zu sehen und ich mir vorstellen könnte das Houston falls sie ihn bekommen entweder Clowney holen oder runter traden. Fakt ist aber auch das die Jaguars die Picks, bzw den first Pick eher brauchen könnten weil ihnen ein komplettes building fehlt - während Houston wie gesagt sehr gute receiver und einen RB in der offense hat - dazu ein paar sehr gute Spieler in der Defense. Man darf nicht vergessen das Houston trotz der katastrophalen season die #3 total defense (#2 against the pass) hat. Jacksonville auf der anderen Seite ist #25 in total defense (dazu dead last #32 in total offense). Aber kann natürlich auch komplett andersherum sein - gibt sicherlich mehrere Interpretationsmöglichkeiten.
        Nach der Morgenröte, kam das Tagesgelb.
        In der Nacht warn wir blauer als die Farbe selbst.
        - Prinz Pi
        2015/2016
        17-14 +15,12

        Kommentar


          #5
          Zitat von bystrow Beitrag anzeigen

          Houston -3 @ 1.87 10/10 flatstake pinnacle
          Geschenkter Sieg, wie du gesagt hattest - respekt!
          (10 min time of possesion mehr, 406:281 total yards, das Spiel kann man eig nicht verlieren..)
          Zuletzt geändert von bystrow; 06.12.2013, 11:11.
          Nach der Morgenröte, kam das Tagesgelb.
          In der Nacht warn wir blauer als die Farbe selbst.
          - Prinz Pi
          2015/2016
          17-14 +15,12

          Kommentar


            #6
            sorry, nur kurz:

            chiefs@washington

            chiefs natürlich underrated nach ihrem 3L-streak. keine ahnung, warum die hier so einen schmalen spread bekommen. washington stark vom groundgame abhängig, weil rg3 einfach zu unkonstant ist. letzte woche gegen die giants sah er seit langem mal wieder gut aus aber er ist jede woche eine wundertüte. die defense von washington gegen den pass natürlich eine absolute katastrophe und vor allem gegen bewegliche QBs sieht man schlecht aus. alex smith zwar von den stats her nicht herausragend diese saison aber in meinen augen eigentlich immer mit richtig guten leistungen. bei den chiefs stamm-TE fasano udn houston weiter out aber ich denke trotzdem nicht, dass washington heute etwas holen wird.

            chiefs -3@1.83, 5/10
            Fussball-Picks:
            17-3-19
            +18,2 EH

            NFL:
            3-0-0
            + 11,7 EH

            Kommentar


              #7
              Cincinnati vs Indianapolis

              Gerade Bilder vom Stadion gesehen, Schnee und teilweise Eis überall, wird sogar von den Stühlen gekratzt gerade. Andrew Luck aus Stanford ist das weniger gewohnt, letztes Jahr im Dezember nur einmal wesentlich über 200 Yards geworfen und die Bengals Defense eh richtig nasty und #8 gegen den Pass. Das Wetter und die Defense wird Luck auch dazu zwingen sein Glück mit rushes zu versuchen, was er auch absolut drauf hat - deshalb denke ich ist die line gut spielbar.

              Andrew Luck under 238,5 passing yards @ 1,9 betsson 3/10
              Zuletzt geändert von bystrow; 08.12.2013, 16:51.
              Nach der Morgenröte, kam das Tagesgelb.
              In der Nacht warn wir blauer als die Farbe selbst.
              - Prinz Pi
              2015/2016
              17-14 +15,12

              Kommentar


                #8
                nur kurz, da die ersten spiele schon um 19Uhr anfangen:

                Dolphins @ Steelers

                Steelers nach schwachem Saisonstart (0-4 zu Beginn) gefangen und in letzter Zeit deutlich verbessert. Merkt man zum einen an der verbesserten Defense. In den letzten 4 Spielen 17.5 PPG hinnehmen müssen, wobei der Average der ersten 8 Spiele 26.0 PPG betrug. Zudem die Jungs aus Miami im kalten Pittsburgh, Temperaturen um den Gefrierpunkt und evtl. Schneefall. Letzter Sieg der Dolphins gegen die Steelers datiert vom September 1998, seitdem 5 Siege in Folge für die Steelers. Denke heute wird die Serie ausgebaut.

                Spiele hier
                Steelers ML @ 1,6 3/10 Bet365
                Zudem noch das Under, da ich mir vor allem bei den Temperaturen kein schnelles Spiel vorstellen kann. Pittsburgh wird über die Defense kommen müssen.
                Under 41 Punkte @ 1,86 3/10 188Bet

                Chiefs @ Washington

                Dazu wurde ja bereits etwas geschrieben. Kann da in allen Punkten zustimmen. RG III einfach keine Form, Kansas imo in allen Bereichen überlegen, zudem mit Alex Smith einen QB der Washington überhaupt nicht liegt (Ähnlich wie bei den Niederlagen gegen die Eagles, Vikings und 49ers). Hier spricht alles für Kansas
                Kansas City -3 @1,86 188bet 4/10

                Dazu als Kombi noch
                Kansas City ML
                Arizona Cardinals ML
                @2,25 188bet 3/10


                Zu den 22uhr Spielen kommt gleich noch etwas ausführlicheres. Wetten sind auch in meinem Blog zu finden.
                GL an alle!

                Kommentar


                  #9
                  Weiter gehts mit:
                  Tennessee Titans @ Denver Broncos

                  Die Broncos sind natürlich eins der besten Teams der NFL, allerdings sehe ich den Spread als etwas zu hoch angesetzt. Tennesse auswärts die Saison gut unterwegs (5-1 ATS), mit Siegen in Pittsburgh, St. Louis und Oakland. Dazu drei relativ knappe Niederlagen in Houston mit 6, Indianapolis mit 8 und in Seattle mit 7. Gegen Seattle gab es bereits einen ähnlichen Spread und auch dort konnten die Titans das Spiel enger halten als erwartet.
                  Die Broncos in den letzten 4 Spielen auch nicht mit mehr als 10 gewonnen. Mit 8 gegen die Chargers, einmal mit 10 und einmal mit 7 gegen die Chiefs und gegen die Pats mit 3 verloren.
                  Tennessee sollte zudem motiviert sein, da sie mit einem Sieg auch noch ihre Hoffnungen auf die Play-Offs wahrmachen könnten. Denke das wird ein enges Spiel, mit Vorteilen der Broncos in der 2. Hälfte.
                  Titans + 13,5 @1,9 3/10 Bet365

                  St. Louis Rams @ Arizona Cardinals

                  Die Cardinals nach der 24-21 Niederlage letzte Woche gegen die Eagles schon unter Zugzwang. Das Spiel in St. Louis verlor man mit 27-24 in Woche 1. Seitdem hat sich allerdings viel verändert. Cardinals sind aus den letzten 5 Spielen 4-1 SU & ATS. Die Rams dagegen aus den letzten 6 2-4 SU und 3-3 ATS. Vor der bitteren Niederlage bei den Eagles waren die Cardinals bei 4 Siegen in Folge. Vor allem Palmer hat sich gesteigert die letzten Woche und steht insgesamt bei 3189 YP und 19 TD's. Palmer war zwar fraglich, kann aber wohl spielen. Mit Mendenhall und Ellington auch noch gute Offensespieler, die solche Spiele entscheiden können (zusammen 908 YR und 7 TD's). Mit Floyd und Fitzgerald auch zwei gute Receiver, die die schlechte Pass Defense der Rams (#19 Pass Defense) aufreissen können.
                  Die Offense der Rams auch nicht wirklich gut unterwegs (#26 Pass Offense, #25 Overall Yards). Mit Clemmons hat man keinen guten Ersatzquarterback und durch die Verletzung von Wells (Center) letzte Woche wird es für ihn nochmal um einiges schwerer. Die Rams müssen deshalb über ihr Laufspiel kommen und das liegt den Cardinals diese Saison unheimlich gut (#4 Rush Defense, #8 Points Allowed). Denke Arizona wird sich durchsetzen, aber da es auch mal bei einem Fieldgoal bleiben kann, entscheide ich mich für
                  Arizona -3 @1,71 4/10 5Dimes

                  NY Giants @ San Diego Chargers

                  Die Giants nach miserablem Start mit einem starken Comeback die letzten Wochen und immernoch mit Chancen auf die Playoffs. NY gefällt mir besonders auswärts als Dog immer (Momentan 15-3 ATS Rekord). Dazu auch Eli Manning besonders im Dezember immer wieder mit guten Leistungen (10-3 ATS als dog im Dezember). Denke hier könnten die Giants für eine kleine Überraschung sorgen und ich gehe mit NY
                  NY Giants +3,5 @2 2/10 188bet

                  Falls jemand mit drauf ist, GL!

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von diekatze Beitrag anzeigen
                    sorry, nur kurz:

                    chiefs@washington

                    chiefs natürlich underrated nach ihrem 3L-streak. keine ahnung, warum die hier so einen schmalen spread bekommen. washington stark vom groundgame abhängig, weil rg3 einfach zu unkonstant ist. letzte woche gegen die giants sah er seit langem mal wieder gut aus aber er ist jede woche eine wundertüte. die defense von washington gegen den pass natürlich eine absolute katastrophe und vor allem gegen bewegliche QBs sieht man schlecht aus. alex smith zwar von den stats her nicht herausragend diese saison aber in meinen augen eigentlich immer mit richtig guten leistungen. bei den chiefs stamm-TE fasano udn houston weiter out aber ich denke trotzdem nicht, dass washington heute etwas holen wird.

                    chiefs -3@1.83, 5/10
                    45-10

                    +4,1
                    Fussball-Picks:
                    17-3-19
                    +18,2 EH

                    NFL:
                    3-0-0
                    + 11,7 EH

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von bystrow Beitrag anzeigen

                      Andrew Luck under 238,5 passing yards @ 1,9 betsson 3/10
                      Absolut lächerlich, 96 yards zur HT - dann geht das Spiel statt 7-0 14-0 in die ht und alles dreht komplett ab, insgesamt 70 Punkte und Luck der beste Werfer des Spieltages, ist klar

                      0-2 -13 EH
                      19-26-2 +2,584EH
                      Zuletzt geändert von bystrow; 09.12.2013, 17:29.
                      Nach der Morgenröte, kam das Tagesgelb.
                      In der Nacht warn wir blauer als die Farbe selbst.
                      - Prinz Pi
                      2015/2016
                      17-14 +15,12

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von meros Beitrag anzeigen
                        nur kurz, da die ersten spiele schon um 19Uhr anfangen:

                        Dolphins @ Steelers

                        Steelers nach schwachem Saisonstart (0-4 zu Beginn) gefangen und in letzter Zeit deutlich verbessert. Merkt man zum einen an der verbesserten Defense. In den letzten 4 Spielen 17.5 PPG hinnehmen müssen, wobei der Average der ersten 8 Spiele 26.0 PPG betrug. Zudem die Jungs aus Miami im kalten Pittsburgh, Temperaturen um den Gefrierpunkt und evtl. Schneefall. Letzter Sieg der Dolphins gegen die Steelers datiert vom September 1998, seitdem 5 Siege in Folge für die Steelers. Denke heute wird die Serie ausgebaut.

                        Spiele hier
                        Steelers ML @ 1,6 3/10 Bet365
                        Zudem noch das Under, da ich mir vor allem bei den Temperaturen kein schnelles Spiel vorstellen kann. Pittsburgh wird über die Defense kommen müssen.
                        Under 41 Punkte @ 1,86 3/10 188Bet

                        Chiefs @ Washington

                        Dazu wurde ja bereits etwas geschrieben. Kann da in allen Punkten zustimmen. RG III einfach keine Form, Kansas imo in allen Bereichen überlegen, zudem mit Alex Smith einen QB der Washington überhaupt nicht liegt (Ähnlich wie bei den Niederlagen gegen die Eagles, Vikings und 49ers). Hier spricht alles für Kansas
                        Kansas City -3 @1,86 188bet 4/10

                        Dazu als Kombi noch
                        Kansas City ML
                        Arizona Cardinals ML
                        @2,25 188bet 3/10


                        Zu den 22uhr Spielen kommt gleich noch etwas ausführlicheres. Wetten sind auch in meinem Blog zu finden.
                        GL an alle!
                        Zitat von meros Beitrag anzeigen
                        Weiter gehts mit:
                        Tennessee Titans @ Denver Broncos

                        Die Broncos sind natürlich eins der besten Teams der NFL, allerdings sehe ich den Spread als etwas zu hoch angesetzt. Tennesse auswärts die Saison gut unterwegs (5-1 ATS), mit Siegen in Pittsburgh, St. Louis und Oakland. Dazu drei relativ knappe Niederlagen in Houston mit 6, Indianapolis mit 8 und in Seattle mit 7. Gegen Seattle gab es bereits einen ähnlichen Spread und auch dort konnten die Titans das Spiel enger halten als erwartet.
                        Die Broncos in den letzten 4 Spielen auch nicht mit mehr als 10 gewonnen. Mit 8 gegen die Chargers, einmal mit 10 und einmal mit 7 gegen die Chiefs und gegen die Pats mit 3 verloren.
                        Tennessee sollte zudem motiviert sein, da sie mit einem Sieg auch noch ihre Hoffnungen auf die Play-Offs wahrmachen könnten. Denke das wird ein enges Spiel, mit Vorteilen der Broncos in der 2. Hälfte.
                        Titans + 13,5 @1,9 3/10 Bet365

                        St. Louis Rams @ Arizona Cardinals

                        Die Cardinals nach der 24-21 Niederlage letzte Woche gegen die Eagles schon unter Zugzwang. Das Spiel in St. Louis verlor man mit 27-24 in Woche 1. Seitdem hat sich allerdings viel verändert. Cardinals sind aus den letzten 5 Spielen 4-1 SU & ATS. Die Rams dagegen aus den letzten 6 2-4 SU und 3-3 ATS. Vor der bitteren Niederlage bei den Eagles waren die Cardinals bei 4 Siegen in Folge. Vor allem Palmer hat sich gesteigert die letzten Woche und steht insgesamt bei 3189 YP und 19 TD's. Palmer war zwar fraglich, kann aber wohl spielen. Mit Mendenhall und Ellington auch noch gute Offensespieler, die solche Spiele entscheiden können (zusammen 908 YR und 7 TD's). Mit Floyd und Fitzgerald auch zwei gute Receiver, die die schlechte Pass Defense der Rams (#19 Pass Defense) aufreissen können.
                        Die Offense der Rams auch nicht wirklich gut unterwegs (#26 Pass Offense, #25 Overall Yards). Mit Clemmons hat man keinen guten Ersatzquarterback und durch die Verletzung von Wells (Center) letzte Woche wird es für ihn nochmal um einiges schwerer. Die Rams müssen deshalb über ihr Laufspiel kommen und das liegt den Cardinals diese Saison unheimlich gut (#4 Rush Defense, #8 Points Allowed). Denke Arizona wird sich durchsetzen, aber da es auch mal bei einem Fieldgoal bleiben kann, entscheide ich mich für
                        Arizona -3 @1,71 4/10 5Dimes

                        NY Giants @ San Diego Chargers

                        Die Giants nach miserablem Start mit einem starken Comeback die letzten Wochen und immernoch mit Chancen auf die Playoffs. NY gefällt mir besonders auswärts als Dog immer (Momentan 15-3 ATS Rekord). Dazu auch Eli Manning besonders im Dezember immer wieder mit guten Leistungen (10-3 ATS als dog im Dezember). Denke hier könnten die Giants für eine kleine Überraschung sorgen und ich gehe mit NY
                        NY Giants +3,5 @2 2/10 188bet

                        Falls jemand mit drauf ist, GL!
                        3-4 -0,97
                        Da war doch deutlich mehr drin.. Bei den Steelers schlechte Stakewahl mit 6 EH auf das Spiel (4 hätten gereicht). Wobei die Steelers auch locker gewinnen konnten, Lange Zeit in Führung hatte man alles in eigener Hand. Dann dämliche Strafen kassiert und der Touchdown Pass kurz vor ende leider incomplete, weil er mit einem Fuß schon draußen steht
                        Tennessee wie erwartet super Start, mit Führung in die Halbzeit und danach dreht Denver extrem auf, 4. Quarter 0-17 passt natürlich auch.
                        Giants sind in der 1. Halbzeit kaum anwesend, in Halbzeit 2 dann aber ebenbürtig. Der Pick war allerdings leider schlecht.
                        Chiefs und Cardinals ziemlich locker durch, da hätte man auch höher staken können. Wird nächste Woche hoffentlich besser.
                        Somit ein kleines Minus für mich

                        Kommentar

                        Willkommen!
                        Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                        Ähnliche Themen

                        Einklappen

                        Sportwetten Newsletter


                        Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                        Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                        widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                        18 Plus Icon
                        Wettforum.info
                        Lädt...
                        X
                        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.