X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zahlen Buchmacher `Liga-Lizenzen`?

    Mich würde mal interessieren ob ein Wettanbieter der Betreffenden Liga Geld überweisen muss,sofern er diese in seinem Programm führt,weiss hier jemand etwas?!

    Oder geht es frei nach dem Motto, in den letzten 20 Tagen meldeten sich 200 Albaner an vo denen 199 sich meldeten und weinten warum die Albanische Liga nicht im Angebot ist und da heute die Sonne scheint und in 4 Tagen die nächste Runde ansteht nehmen wird diese Liga ins Programm und steigern unsern gewinn um 3%?!

    Besten Dank für die Antwort

    Edit: Bitte aussagekräftige Beitragstitel wählen, war: "Frage".

    #2
    Das haben einige Ligen doch letztes Jahr schon mal angedacht, so nach dem Motto "ihr macht ein Geschäft mit den Wetten, ohne uns gäbe es nichts zu wetten, also wollen wir auch einen Teil des Kuchens", aber da kam nichts dabei raus (Gott sei Dank, wäre schon ziemlich lächerlich).

    Somit Motto zwei, rein wirtschaftliche Gesichtspunkte, denn ein Buchmacher geht ja davon aus, dass er es versteht Quoten zu machen und ihm ein gewisser Prozentsatz der Einsätze bleibt. Also ist jeder neu generierte Euro Umsatz wieder ein wenig Gewinn - theoretisch, denn gerade in der albanischen Liga würde das wohl nur suboptimal funktionieren.

    Shining

    Kommentar


      #3
      Zitat von Shining
      Das haben einige Ligen doch letztes Jahr schon mal angedacht, so nach dem Motto "ihr macht ein Geschäft mit den Wetten, ohne uns gäbe es nichts zu wetten, also wollen wir auch einen Teil des Kuchens", aber da kam nichts dabei raus (Gott sei Dank, wäre schon ziemlich lächerlich).
      Frage an den Experten: Ist es in England nicht schon lange üblich, dass hiesige Buchmacher eine Lizenz von der Premier League erwerben müssen, damit sie deren Spiele (und Mannschaften) im Programm führen dürfen?

      Kommentar


        #4
        In Österreich zahlen die Buchmacher eine kleine Gebühr des Wetteinsatzes für alle Wiener Vereine unabhängig von der Sportart habe ich mal gehört. Habe leider keine Ahnung wie hoch diese Gebühr ist.

        mfg statzi
        Wenn der Weg das Ziel ist, könnten wir uns ja eingentlich in aller Ruhe mit einem Kasten Bier auf die Straße setzen

        Kommentar


          #5
          Zitat von Nobody
          Zitat von Shining
          Das haben einige Ligen doch letztes Jahr schon mal angedacht, so nach dem Motto "ihr macht ein Geschäft mit den Wetten, ohne uns gäbe es nichts zu wetten, also wollen wir auch einen Teil des Kuchens", aber da kam nichts dabei raus (Gott sei Dank, wäre schon ziemlich lächerlich).
          Frage an den Experten: Ist es in England nicht schon lange üblich, dass hiesige Buchmacher eine Lizenz von der Premier League erwerben müssen, damit sie deren Spiele (und Mannschaften) im Programm führen dürfen?
          Da bin ich überfragt, ich kann mich nur erinnern dass es diese Diskussion letztes Jahr in Deutschland (?) gab und es kam nichts dabei raus...

          Shining

          Kommentar

          Willkommen!
          Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

          Sportwetten Newsletter


          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
          widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
          18 Plus Icon
          Wettforum.info
          Lädt...
          X
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.