X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wettpunkt Limits

    Hatte jetzt diese Woche 2x das "neue" Problem, bei Wettpunkt nach Wettabgabe des limitierten Betrages bei einem Spiel danach dieses Spiel überhaupt nicht mehr wetten zu können, also nicht, wie es bisher funktionierte, dieselbe Wette immer wieder zu maximal diesem Betrag weiter abgeben zu können.
    Könnte das mal wer testen, ob das nur an diesen 2 speziellen Spielen lag oder ob das Wettpunkt Programm jetzt generell nur mehr bis zu diesen lächerlichen Limits (i.e. 30 oder 40 Euro waren es) Wetten auf 1 Spiel annimmt.
    Und hier eure Testergebnisse reinschreiben.
    Bitte-danke.

    #2
    Hi Herby, Hatte das gleiche Problem wie du.....jetzt wurde ich (nach 2 Wochen!) für Wettabgabe gesperrt, sollte mich bei Ihnen per E-Mail melden, aber mehrere Mails blieben unbeantwortet....fragwürdige Geschäftspraktiken bei Wettpunkt.

    Gruß

    desperados

    Kommentar


      #3
      Wettpunkt nur mehr lächerlich

      Hab vor 2 Wochen diese Wettkarte machen lassen,vor Ende der 1.Wette,die dann auch prompt mit Brügge 1,2 falsch war,auf 20 Euro limitiert.... die nächsten wertlosen Deppen,können gleich Cashpoint die Hand geben,deren neue Limits ja unteriridisch nur mehr sind auch!

      Kommentar


        #4
        Ich bin auch seit ein paar Wochen limitiert. Ich kann höchstens 200 Euro pro Tag setzen.

        Das ist zum

        Kommentar


          #5
          Zitat von _Fair_
          Ich bin auch seit ein paar Wochen limitiert. Ich kann höchstens 200 Euro pro Tag setzen.

          Das ist zum
          Is doch exzellent....bei gera sind 200 Euro das übliche WOCHENlimit.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Flo
            Zitat von _Fair_
            Ich bin auch seit ein paar Wochen limitiert. Ich kann höchstens 200 Euro pro Tag setzen.

            Das ist zum
            Is doch exzellent....bei gera sind 200 Euro das übliche WOCHENlimit.
            Deswegen wette ich nicht bei gera Bei wettpunkt wette ich mittlerweile auch nicht, 200 Euro pro Tag - ist mir einfach zu wenig.

            Kommentar


              #7
              ich hätte nichts gegen 200 euro pro Tag wenn die Scheisslimits nicht 30-80 pro Wette wären. Mehr als 1 Wette findet man bei den miesen Quoten und 3-er Kombipflicht dort ohnehin nicht.

              Kommentar


                #8
                Zitat von herby
                ich hätte nichts gegen 200 euro pro Tag wenn die Scheisslimits nicht 30-80 pro Wette wären. Mehr als 1 Wette findet man bei den miesen Quoten und 3-er Kombipflicht dort ohnehin nicht.
                erhälst meine vollste Zustimmung

                Wo waren noch die Zeiten als ich einmal online dieselbe Wette ca 830mal a 3 Euro reindrucken konnte,Ostblock 3er am Saisonende und dafür dann gesperrt wurde. das waren noch Zeiten.....

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von rios
                  Zitat von herby
                  ich hätte nichts gegen 200 euro pro Tag wenn die Scheisslimits nicht 30-80 pro Wette wären. Mehr als 1 Wette findet man bei den miesen Quoten und 3-er Kombipflicht dort ohnehin nicht.

                  ca 830mal





                  Kommentar


                    #10
                    wenns hilft, tennispapa..

                    gestern beim non-runner koubek spiel - wobei seit äonen keine wette mehr beim wettpunkt abgegeben und auch keine nennenswerten gewinne früher - und das ganze schon recht spät, als klar war, dass moodie gut ausschaut - odds 1,85, 3-erkombi, 1k eingezahlt auf verdacht, gegangen sind :

                    100 moodie+fed+ancic 1,85*1,03*1,15
                    100 moodie+fed+sricha 1,85*1,03*1,2

                    moodie+fed+momo 1,85*1,03*1,05 waren dann nicht mehr möglich.

                    zu dem zeitpunkt moodie trading 1,3-1,4 bf, also vielleicht nicht ganz repräsentativ, aber vielleicht kannst ja damit was anfangen.
                    .
                    Der Motor der Konsumgesellschaft
                    ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                    Kommentar


                      #11
                      jo danke, das sagt schon einiges aus...

                      Da ich Fed zu 1.03 bereits am Abend in einer 3er kombi zu 73 Euro gespielt habe und danach keinen einzigen Euro mehr auf Fedex in irgendeiner Wette setzen konnte, muss das also ein persönliches Limit sein,was eine bodenlsoe Frechheit ist da ich dort seit Jahren im Internet auf einem Konto wette und wenns hoch kommt ein paar 100 Euro auf diese Zeit hin im plus bin.

                      Aber ich hab schon ein mail an die dort gestern losgelassen (bis heut abend keine Antwort ) das kanns ja nicht sein.

                      Kommentar


                        #12
                        Frage an die Experten:

                        Wie kann sich eigentlich so ein "Buchmacher" bei der Konkurrenz am
                        Markt behaupten?

                        Was beim Wettpunkt abgeht ist nicht mehr feierlich. Anscheinend wollens
                        keine Kunden die mit ihren Wetten die Herrschaften beim Mittagsschlaf
                        stören. Kann bei den England Conference Spielen heute abend keine 3 aus 8 a 10 Cent abgeben, kommt immer Fehlermeldung:
                        "Das Limit für dieses Angebot wurde überschritten. Versuchen Sie es nach einiger Zeit nochmal."

                        Das Limit zu erhöhen ist wohl zu gefährlich, am Ende könnte man ja als Kunde noch etwas gewinnen.

                        Solche Geschäftspraktiken sind einfach nur lächerlich, dadurch zeigt dieser
                        Bookie nur seine geballte Inkompetenz. Wäre dankbar dafür könnte ich für "nur" 200 am Tag wetten.

                        Kommentar


                          #13
                          mein limit wurde jetzt nach mehrmaligem mailverkehr etwas erhöht, dafür dass ich bei denen in summe kaum im plus bin nach 5 jahren internetwetten immer noch eine frechheit.

                          wie der überlebt?ganz einfach:mit den automaten, den pferde- und hunderennen und den unterbezahlten angestellten dort.

                          Kommentar

                          Willkommen!
                          Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

                          Sportwetten Newsletter


                          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                          widgetinstance 1333 vBForumDE Important Links
                          18 Plus Icon
                          Wettforum.info
                          Lädt...
                          X
                          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.