1
1
Special Offer

Wett-Tipps & Quoten Tennis Grand Slam: Wimbledon 2018 | ab 02.07.2018

veröffentlicht in: Aktuelle Sportwetten-News

Tennis-Wett-Empfehlung Grand Slam (ab 02.07.2018): Wimbledon 2018

Wimbledon ist das wichtigste Tennis-Turnier des Jahres. Neben den US Open, den Australian Open und den French Open ist Wimbledon eines der vier Grand-Slam-Turniere und in der Reihenfolge das dritte. Das Turnier in London ist unter anderem auch deshalb so besonders, weil es das einzige Grand-Slam-Turnier ist, das auf Rasen gespielt wird.

In diesem Artikel verraten wir euch, welche Tennis-Spieler dabei sein werden und welchem Profi die besten Chancen eingeräumt werden. Ihr erfahrt einige Quoten und bekommt zahlreiche Infos zum Turnier an sich. Am Ende gibt's von unseren Tennis-Experten wie immer einen interessanten Wett-Tipp für euch.

Infos zu Wimbledon 2018

Das Turnier in London beginnt am 2. Juli mit der ersten Hauptrunde und endet am 15. Juli mit dem Finale der Herren. Es ist das älteste und wohl auch das prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt und findet in London statt. Die Plätze werden auch als „heiliger Rasen von Wimbledon“ bezeichnet, was die Bedeutung des Turniers noch einmal unterstreicht. Das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres wird seit 1877 ausgetragen. Seit 1884 dürfen auch Frauen am Turnier teilnehmen. Die erste TV-Übertragung eines Wimbledon-Turniers fand im Jahr 1937 statt.

Wett-Tipps & Quoten Tennis Grand Slam: Wimbledon 2018 | ab 02.07.2018

Wimbledon hat einen schicken und vornehmen Charakter, was sich vor allem auch an den Zuschauern erkennen lässt, die stets in sehr vornehmer Kleidung auf der Tribüne sitzen. Die Kleidung der Tennisspieler muss traditionell zu 90 Prozent weiß sein. Heute werden Turniere für Damen und Herren in Einzel und Doppel ausgetragen. Zusätzlich gibt es ein Mixed-Turnier, also ein gemischtes Doppel.

Teilnehmen werden in diesem Jahr wieder zahlreiche Top-Stars: Allen voran ist Rekordsieger Roger Federer zu nennen, der das Turnier zum neunten Mal gewinnen möchte. Ebenfalls teilnehmen wird Weltranglistenerster Rafael Nadal, dem allerdings eher Außenseiterchancen eingeräumt werden. Aus der Topriege ebenfalls vertreten sein werden Novak Djokovic, Marin Cilic, Andy Murray, Juan Martin Del Potro und Milos Raonic.

Aus deutscher Sicht werden alle Augen auf Alexander Zverev gerichtet sein: Der Weltranglistendritte gilt mal wieder als einer der Favoriten, konnte bislang aber noch bei keinem Grand-Slam-Turnier wirklich überzeugen. Ebenfalls antreten wird der Deutsche Philipp Kohlschreiber sowie der Österreicher Dominic Thiem.

Bei den Damen gibt es wie immer gleich mehrere Favoriten: An oberster Stelle sind da Petra Kvitova, Serena Williams und Garbine Muguruza zu nennen. Die Deutsche Angelique Kerber könnte ebenfalls für eine Überraschung gut sein. Darüber hinaus nehmen noch Simona Halep, Karolina Pliskova, Madison Keys und Maria Sharapova teil. Die weiteren beiden Deutschen im Turnier: Julia Görges und Sabine Lisicki.

 

Jetzt bei bet365 auf Wimbledon wetten! 

 

Sendezeiten von Wimbledon 2018 im deutschen TV

Das dritte Grand-Slam-Turnier im Kalender wird wie in den vergangenen Jahren auch dieses Mal wieder vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Los geht es mit der Sendung bereits in der ersten Turnierwoche – immer ab mittags auf insgesamt stolzen fünf Kanälen gleichzeitig. Ihr könnt dadurch absolut alle Partien auf dem Center Court sowie alle Matches auf Court No. 1 live mitverfolgen.

Und hier erfahrt ihr den Zeitplan von Wimbledon 2018:

Montag, 02. Juli, ab 11 Uhr: 1. Runde der Herren und der Damen
Dienstag, 03. Juli, ab 11 Uhr: 1. Runde Herren und Damen

Mittwoch, 04. Juli, ab 11 Uhr: 2. Runde der Herren und der Damen
Donnerstag, 05. Juli, ab 11 Uhr: 2. Runde der Herren und der Damen

Freitag, 06. Juli, ab 11 Uhr: 3. Runde der Herren und der Damen
Samstag, 07. Juli, ab 11 Uhr: 3. Runde der Herren und  der Damen

Montag, 09. Juli, ab 11 Uhr: alle Achtelfinalmatches der Herren und der Damen

Dienstag, 10. Juli, ab 11 Uhr: alle Viertelfinals der Damen
Mittwoch, 11. Juli, ab 11 Uhr: alle Viertelfinals der Herren

Donnerstag, 12. Juli, ab 11 Uhr: beide Halbfinals der Damen
Freitag, 13. Juli, ab 11 Uhr: beide Halbfinals der Herren

Samstag, 14. Juli, ab 11 Uhr: Finale der Damen

Sonntag, 15. Juli, ab 11 Uhr: Finale der Herren

Wett-Tipps und Quoten zum Grand-Slam-Turnier in London

Bei bet365 lässt sich selbstverständlich auf das Grand-Slam-Turnier in London wetten. In der Tat ist der Markt riesig und die Wettmärkte entsprechend lukrativ. Die besten Chancen und damit die niedrigsten Quoten in der Herren-Konkurrenz hat wieder einmal „King“ Roger Federer, der im Finale der Gerry-Weber-Open in Halle zuletzt allerdings gegen den Kroaten Borna Coric verlor. Seine Quote liegt bei 2,75. Direkt dahinter reihen sich Rafael Nadal (8,00) als amtierender Roland-Garros-Sieger (French Open) und Novak „Djoker“ Djokovic mit einer Quote von 5,50 ein. Allerdings ist Nadal nicht unbedingt ein Rasen-Spieler, die Vorteile liegen eindeutig bei Federer.

Ansonsten ist dem Deutschen Alexander Zverev immer etwas zuzutrauen. Seine Quote liegt bei 15,00. Die große Frage lautet: Wann ist der 21-Jährige endlich bereit für einen Grand-Slam-Titel? Ebenfalls Chancen werden Marin Cilic eingeräumt. Seine Quote lautet 8,00. Andy Murray ist mit einer Quote von 13,00 bedacht. Coric, der mit seinem Sieg in Hall Federer vom Weltranglistenthron stürzte, gilt als Außenseiter. Seine Quote: 34,00.

Bei den Damen heißt die Top-Favoritin in unseren Augen Serena Williams, die bereits siebenmal in Wimbledon gewinnen konnte. Ihre Quoten allerdings liegt bei 6,50. Garbine Muguruza, die vergangenes Jahr in Wimbledon triumphierte, werden ebenfalls gute Chancen eingeräumt. Die Quote lautet: 8,00. Die Tschechin Petra Kvitova allerdings hat die beste Quote – eine glatte 5,00. Wie stark Angelique Kerber auftreten wird, muss sich erst noch zeigen. In guter Form ist die Deutsche jedenfalls und könnte bei entsprechendem Auftreten nach 2016 zum zweiten Mal in ein Wimbledon-Finale einziehen. Damals verlor Kerber gegen Williams. Ihre Quote lautet übrigens 13,00 und ist damit exakt genauso hoch wie die von Simona Halep.

Falls ihr noch kein Wettkonto bei bet365 habt, könnt ihr euch jetzt bei bet365 registrieren  und natürlich den attraktiven bet365-Bonus abstauben.

Zahlen und Fakten zu Wimbledon 2018

  • Wimbledon ist das älteste Tennisturnier der Welt und das einzige Grand-Slam-Turnier, das auf Rasen ausgetragen wird
  • Dem Sieger winkt ein Preisgeld in Höhe von gut 2,5 Millionen Euro
  • Der Final-Verlierer bekommt immer noch fast 1,3 Millionen Euro
  • Rekordsieger in Wimbledon in Roger Federer: 2017 gewann er zum achten Mal
  • Deutscher Rekordsieger in Wimbledon ist Boris Becker mit drei Titeln
  • Bei den Damen hat Martina Nacratilova aus den USA die Nase mit neun Titeln vorn
  • Die beste Deutsche ist Steffi Graf mit sieben Wimbledon-Siegen
  • Die Kleiderordnung besagt, dass die Spieler mindestens zu 90 Prozent in weiß gekleidet sein sollen. 2013 musste Roger Federer deshalb seine Schuhe wechseln, weil diese eine orangefarbene Sohle hatten.
  • Bandenwerbung ist in Wimbledon ebenfalls verboten

Wettet jetzt bei bet365 auf Wimbledon 2018

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
1.
100%

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

2.
100% bis 100 €
3.
100% bis 100 €
4.
100% bis 100 €
5.
100% bis 100 €