1
1
Sportwettenvergleich.net
Sportwettenvergleich.net
Sportwettenvergleich.net
Sportwettenvergleich.net

Wett-Tipps & Quoten Tennis: MercedesCup in Stuttgart | ab 09.06.2018

veröffentlicht in: Aktuelle Sportwetten-News
federer wett tipps quoten tennis

Tennis-Wett-Empfehlung (ab 09.06.2018): MercedesCup in Stuttgart

Auf der Anlage der TC Weissenhof in Stuttgart findet vom 9. bis 17. Juni der Mercedes-Cup statt. Die größere Aufmerksamkeit liegt derzeit zwar noch auf den French Open, doch spätestens ab Montag, 11. Juni, ist das vorüber. Dann nämlich ist das Grand-Slam-Turnier in Frankreich vorbei – und unter anderem Roger Federer rückt in den Fokus, wird er doch nach seiner Sandplatzpause endlich wieder in Stuttgart aufspielen.

Lest in diesem Beitrag alle wichtigen Infos zum Rasenplatzturnier in Stuttgart, lasst euch von unseren Wett-Experten an die Hand nehmen und erfahrt einige Quoten sowie ein paar interessante Wett-Tipps.

Infos zum MercedesCup

Wett-Tipps & Quoten Tennis: MercedesCup in Stuttgart | ab 09.06.2018Turnierdirektor Edwin Weindorfer freut sich vor allem auf die Ankunft des 20-maligen Grand-Slam-Siegers und Superstars Roger Federer. Gegenüber dem Onlineportal „Spox“ sagte Weindorfer: „Wir stehen in ständigem Kontakt mit dem Management von Roger Federer und bereiten für die Ankunft und sein erstes Training auf dem Weissenhof alles vor. Aus persönlichen Gesprächen weiß ich, dass Roger sehr viel daran gelegen ist, nach seinen zahlreichen Erfolgen auf Rasen in Wimbledon und in Halle auch in Stuttgart erstmals den Titel zu holen. Deshalb bereitet er sich auch akribisch auf den Mercedes-Cup vor. Wer Roger Federer in diesem Jahr live in Stuttgart sehen möchte, dem kann ich nur empfehlen, sich rasch ein Ticket zu sichern.“

Federer hat tatsächlich bislang noch nicht in Stuttgart gewinnen können. Anders als zum Beispiel sein ewiger Rivale Rafael Nadal, der das ATP-Turnier 2015 gewann – diesmal aber nicht mit von der Partie sein wird. Seit 2015 findet der Cup außerdem nicht mehr auf Sand, sondern auf Rasen statt, ist also quasi als Vorbereitungsturnier von Wimbledon angesiedelt. Das Grand-Slam-Turnier findet vom 2. bis 15. Juli statt.

Wett-Tipps & Quoten Tennis: MercedesCup in Stuttgart | ab 09.06.2018

Zum Teilnehmerfeld gehören einige interessante Spieler: Angeführt wird das ATP-Turnier in Stuttgart natürlich von Roger Federer. Doch auch Milos Raonic, bei Wimbledon 2016 im Finale, wird dabei sein. Genauso wie der Franzose Gael Monfils und die beiden Spanier David Ferrer und Feliciano Lopez. Letzterer stand vergangenenes Jahr beim Mercedes-Cup im Finale.

Er unterlag dem Franzosen Lucas Pouille, der auch diesmal wieder als einer der Überraschungskandidaten des Turniers gilt. Ebenfalls mit Chancen bedacht sind der Südkoreaner Hyeon Chung, der Amerikaner Taylor Fritz sowie der Australier Nick Kyrgios und der Kanadier Denis Shapovalov.

Aus deutscher Sicht sind Philipp Kohlschreiber, Jan-Lennard Struff, Peter Gojowcyzk und Mischa Zverev zu nennen, die sich ebenfalls Chancen ausrechnen, im  Turnier weit vorzustoßen. Nicht dabei sein wird Alexander Zverev, der sogar um die Teilnahme an Wimbledon bangt, nachdem er sich im Viertelfinalmatch der French Open gegen Dominic Thiem den Oberschenkel gezerrt hatte.

 

Jetzt bei bet365 auf den MercedesCup wetten! 

 

Sendezeiten des MercedesCups 2018 im deutschen TV

Der Mercedes-Cup wird von Montag, 11. Juni, an exklusiv auf Sky übertragen. Online könnt ihr das ATP-Turnier also auch über Sky-Go verfolgen. Doch nicht nur im Pay-TV gibt es die Matches zu sehen, denn jeden Tag läuft ein ausgewähltes Spiel live auf dem frei empfangbaren Sky-Sender Sky Sport News HD.

Nicht-Abonnenten bietet Sky die Möglichkeit, Tages-, Wochen- oder auch Monatstickets zu kaufen. Hier beginnen die Preise ab 9, 99 Euro. Weitere Infos dazu findet ihr unter skyticket.sky.de

Wett-Tipps und Quoten zum MercedesCup

Bei bet365 könnt ihr natürlich auch auf den Mercedes-Cup eure Wetten abgeben. Großer Favorit ist selbstredend Roger Federer, doch auch Vorjahressieger Lucas Pouille werden Chancen ausgerechnet. Aus deutscher Sicht könnten Philipp Kohlschreiber und Mischa Zverev für eine Überraschung sorgen, der Turniersieg ist allerdings eher keinem der beiden zuzutrauen.

Gespannt darf man sein, wie sich die „jungen Wilden“ diesmal schlagen werden: Der Südkoreaner Hyeon Chung kann sich genauso ins Favoritenfeld spielen wie Nick Kyrgios aus Australien oder der Kanadier Denis Shapovalov.

Falls ihr noch kein Wettkonto bei bet365 habt, könnt ihr euch jetzt bei bet365 registrieren  und natürlich den attraktiven bet365-Bonus abstauben.

Zahlen und Fakten zum MercedesCup

  • Der Mercedes-Cup geht vom 9. bis 17. Juni
  • Der Cup ist Teil der ATP World Tour 250 und zählt unter den Spielern zu den beliebtesten Turnieren im Kalender
  • Im Teilnehmerfeld befinden sich im Einzel 28 Spieler, im Doppel 16 Teams
  • Es wird auf Rasen gespielt
  • Der Turniersieger bekommt einen Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC Coupé. Das Preisgeld beträgt knapp 730.000 Euro
  • Der Centre-Court fasst 6500 Zuschauer
  • Rekordsieger ist Rafael Nadal mit drei Turniersiegen
  • Im Doppel konnte der Tscheche Tomáš Šmíd dreimal gewinnen
  • Letzter deutscher Sieger ist Michael Stich – er gewann 1991 das Turnier

Wettet jetzt bei bet365 auf den MercedesCup

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
1.
100%

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.