Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Wett-Tipps & Quoten: Real Madrid – BVB | 06.12.2017 | Champions League

veröffentlicht in: Aktuelle Sportwetten-News
BVB Wett Tipp heute Tages

Wenn der BVB am Mittwochabend um 20:45 Uhr gegen Real Madrid antritt, dann geht es um nahezu nichts mehr. Die Königlichen sind bereits für die Runde der letzten 16 qualifiziert, Dortmund kann nur dann noch vom dritten Platz und damit immerhin der Teilnahme an der Europa League verdrängt werden, wenn Apoel Nikosia mehr Punkte gegen Tottenham holt als der BVB in Madrid – was relativ unwahrscheinlich ist. Und so könnte es ein unterhaltsames Match mit offenem Visier werden, was vor allem für Wettfreunde sehr interessant ist. In diesem Artikel erfahrt ihr alles Wichtige zu beiden Mannschaften und bekommt wie gewohnt einen lukrativen Wett-Tipp serviert.

Das ging ja gut los für den BVB: Am frühen Dienstagmorgen wollte die Mannschaft vom in der Kritik stehenden Trainer Peter Bosz mit dem Flieger nach Madrid reisen, doch der Airbus in Vereinsfarben stand wegen eines Blitzschadens nicht zur Verfügung. So mussten die Dortmund-Akteure kurzfristig auf eine andere Maschine umsatteln. Doch wenn das die einzigen Nöte der Borussia wären, dann sähen die Gesichter fröhlicher aus beim derzeitigen Tabellensechsten der Bundesliga. Von den letzten zehn Spielen konnte Dortmund nur ein einziges gewinnen – und das war die Pokalpartie gegen Magdeburg. In der Champions League ist Schwarz-Gelb in dieser Saison sogar noch gänzlich sieglos.

Wett-Tipps & Quoten: Real Madrid – BVB | 06.12.2017 | Champions LeagueDer Niederländer Bosz steht daher gehörig unter Druck, ein Dreier gegen Madrid würde ihm zumindest kurzfristig den Kragen retten. Doch dafür müsste der Coach wohl von seiner bisherigen Taktik abweichen und wenigstens etwas tiefer stehen, um den Königlichen das Kontern im eigenen Stadion nicht zu leicht zu machen. Ob er das tun wird, ist angesichts der jüngsten Erfahrungen äußerst fraglich.

Immerhin Neven Subotic weiß genau, welche Tugenden heuer gefragt sind: „Wir sind in der Liga nicht bekannt als die körperlichste Mannschaft“, sagt der Innenverteidiger. „Wir sollten uns vornehmen, in diesem Bereich mehr zu tun. Wir müssen in den Zweikämpfen da sein.“ Dass der BVB am vergangenen Spieltag gegen Leverkusen (1:1) lediglich 40 Prozent der Zweikämpfe gewinnen konnte, scheint das zu untermauern.

Fehlen werden Trainer Bosz neben zahlreichen Langzeitverletzten noch Götze, Castro und Philipp. Doch neben den ungünstigen Vorzeichen, die am Dortmunder Flughafen auf den BVB warteten, gibt es auch positive Anzeichen für das Duell gegen Real: Leiten wird das Spiel nämlich der Tscheche Pavel Kralovec, der die Borussen in der Königsklasse bereits dreimal gepfiffen hat – keines dieser Partien verlor der BVB.

Dazu passt, dass Real Madrid derzeit auch nicht seine beste Saison erlebt. In der Liga sind die Königlichen bereits acht Zähler in Rückstand, belegen nur Rang vier und kamen am Wochenende gegen Abstiegskandidat Bilbao nicht über ein torloses Remis hinaus. Doch klar ist auch: In der Champions League fühlt sich der Rekordtitelträger immer noch pudelwohl und wird in Bestbesetzung auflaufen, um mit einem guten Gefühl in die Runde der letzten 16 zu gehen.

Die Zahlen zum Spiel Real gegen Dortmund:

  • Real Madrid ist Tabellenzweiter der Gruppe H mit 10 Punkten und 14:5 Toren
  • Dortmund ist Dritter mit mageren zwei Zählern und einem Torverhältnis von 5:10
  • Der BVB konnte in dieser Champions-League-Saison noch kein einziges Spiel gewinnen
  • In der Liga haben beide Mannschaften ordentlich Rückstand auf die Spitze
  • Am Wochenende spielten beide Teams nur Unentschieden
  • Das Hinspiel konnte Madrid mit 3:1 im Signal-Iduna-Park gewinnen
  • Die Bilanz spricht für die Königlichen: In Madrid konnte der BVB noch nie gewinnen (2 Remis, 4 Niederlagen)
Wir empfehlen tipico für Wetten auf die Champions League!

100% Bonus bis 100€

Tipico ist einer der besten Wettanbieter auf dem Markt und überzeugt mit tollen Quoten, hoher Datensicherheit und schnellen Auszahlungen.

zum Wettanbieter

Unser Wett-Tipp für die Partie Real Madrid gegen Borussia Dortmund: Wir können uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass dem BVB ausgerechnet im Santiago Bernabeu die Wende gelingt und der erste Dreier der aktuellen Champions-League-Saison eingefahren wird. Allerdings sehen wir die Borussia auch nicht chancenlos, die Mannschaft von Peter Bosz will sich sicherlich nicht mit einer weiteren deutlichen Schlappe aus dem Wettbewerb verabschieden, sondern sein Heil wie gewohnt in der Offensive suchen. Und da auch die Madrilenen immer für das ein oder andere Tor gut sind, legen wir uns fest und sagen: Es fallen ÜBER 3,5 Tore!

Der Spitzenbuchmacher Tipico bietet euch für ÜBER 3,5 Tore die starke Quote von 1,80. Und falls ihr noch kein Wettkonto bei Tipico habt, könnt ihr euch jetzt bei Tipico registrieren und natürlich den attraktiven Tipico-Bonus für Neukunden abkassieren.

 

Jetzt bei Tipico auf ÜBER 3,5 Tore wetten! 

 

Das ist der aktuelle Wett-Tipp zusammengefasst

Ihr setzt darauf, dass im Champions-League-Gruppenspiel zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund ÜBER 3,5 Tore fallen. Tipico  liefert euch dafür die gute Quote von 1,80. Anstoß des Spiels ist am Mittwoch (6. Dezember) um 20:45 Uhr. Der Pay-TV-Sender Sky überträgt live.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
1.
100% bis 100 €

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.