Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Wett-Tipps & Quoten: Bayern – Paris SG | 05.12.2017 | Champions League

veröffentlicht in: Aktuelle Sportwetten-News
wett tipps celtic bayern

Es ist vor allen Dingen ein Spiel ums Prestige, wenn der FC Bayern München am Dienstagabend in der heimischen Allianz-Arena das Starensemble aus Paris zum abschließenden Spieltag der Gruppenphase der Champions League empfängt. Beide Mannschaften sind schon für das Achtelfinale qualifiziert, doch die Münchner wollen die deutliche Hinspiel-Pleite (in Paris verloren die Bayern 0:3) vergessen machen und ein Signal in Richtung Europa senden. Die Mannschaft aus der französischen Hauptstadt hingegen möchte seine makellose Vorrundenbilanz auf sechs Siege aus sechs Spielen ausbauen. Mit einem bajuwarischen Gruppensieg rechnet hingegen wohl niemand mehr wirklich, denn dazu wäre ein Triumph mit vier Toren Differenz nötig. Unsere Sportwetten-Experten versorgen euch im folgenden Text mit allen Infos zu beiden Teams und geben euch wie gewohnt einen interessanten Wett-Tipp mit einer starken Quote.

Schon bevor es ernst wird, dämpft Bayern-Trainer Jupp Heynckes jegliche Erwartungen an das letzte Gruppenspiel der Bayern gegen Paris St. Germain: „Es geht ums Prestige und darum, dass wir das Hinspiel vergessen lassen und uns auf der Champions-League-Bühne mit einer Mannschaft auf Augenhöhe messen, die in den letzten Jahren eine halbe Milliarde Euro investiert hat.“ Und damit sagt der Trainer auch, dass es definitiv nicht um den Gruppensieg geht, denn dafür müssten die Münchner vier Tore mehr schießen als Paris.

Wett-Tipps & Quoten: Bayern – Paris SG | 05.12.2017 | Champions League

Wir setzen auf die Bayern!

Verzichten wird der 72-Jährige neben den Langzeitverletzten Neuer und Thiago auch wieder auf Bernat und Robben. Kingsley Coman könnte nach kurzer Verletzungspause gegen seine Landsleute allerdings zum Einsatz kommen, genauso wie Thomas Müller. Ersterer hat einiges vor in diesem letzten Gruppenspiel: „Wir müssen uns und Europa zeigen, dass wir große Spiele gewinnen können und noch ein Titelanwärter sind“, findet der Mittelfeldspieler.

Und PSG-Coach Unai Emery pflichtet dem Münchner auf der Pressekonferenz gentlemanlike bei: „Die Bayern sind dazu in der Lage. Sie gehören zu den Mannschaften, die die Champions League gewinnen können.“ Er antwortete damit auf die Frage, ob die Münchner den Gruppensieg doch noch einfahren können – was bedeuten würde, dass sie Paris mit vier Toren Differenz bezwingen würden. Der spanische Trainer sagte das allerdings nur, um kurz danach entschlossen nachzuschieben: „Wir verlieren unseren Optimismus nicht. Auch wir wollen ein Zeichen setzen.“

Seine Elf hat am Wochenende zwar überraschend mit 1:2 gegen Racing Straßburg verloren und ist damit nach 25 Pflichtspielen in Folge ohne Niederlage erstmals wieder als Verlierer vom Platz gegangen, doch Sorge bereitet das niemandem. Zudem dürfte Emery wieder auf seine beste Elf zurückgreifen: Marco Verratti und Edinson Cavani dürften von der Bank genauso wieder in die Startelf rotieren wie Layvin Kurzawa und Kapitän Thiago Silva, die gegen Straßburg nicht einmal im Kader waren.

Die Zahlen zum Spiel Bayern gegen Paris:

  • Die Bayern sind in Gruppe B auf Platz zwei mit 12 Punkten und 10:5 Treffern
  • Paris ist souveräner Tabellenführer mit 15 Punkten und 24:1 Toren
  • Beide Mannschaften sind schon für's Achtelfinale qualifiziert
  • PSG hat mit 24 Treffern jüngst den Vorrunden-Torrekord von Dortmund (21 Tore in Saison 2016/17) geknackt
  • Neymar und Cavani haben mit gemeinsam 12 Toren (je sechs) mehr Treffer erzielt als die Bayern insgesamt (10)
  • In der Liga ziehen beide Teams einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze
  • Aber: Paris verlor am Wochenende 1:2 gegen Aufsteiger Straßburg
  • Im Hinspiel setzte es ein deftiges 0:3 für die Bayern
  • Für den Gruppensieg müsste der FCB also mit mindestens vier Toren Unterschied gewinnen
  • Die Bilanz verheißt allerdings nichts Gutes: In sieben Duellen verlor München fünfmal gegen Paris
Wir empfehlen tipico für Wetten auf die Champions League!

100% Bonus bis 100€

Tipico ist einer der besten Wettanbieter auf dem Markt und überzeugt mit tollen Quoten, hoher Datensicherheit und schnellen Auszahlungen.

zum Wettanbieter

Unser Wett-Tipp für die Partie Bayern gegen Paris: Wir sind uns sicher, dass die Münchner alles daran setzen werden, um das Rückmatch gegen die französische Supertruppe in der heimischen Arena zu gewinnen. Paris hingegen wird sicherlich auch das letzte Spiel in der Gruppenphase gewinnen wollen, aber ob wirklich jeder Zweikampf, jeder Sprint mit der letzten Entschlossenheit angegangen werden, da hegen wir unsere Zweifel. Leicht wird es sicherlich nicht, denn Paris dürfte wieder in Bestbesetzung auflaufen, doch nur eine Mannschaft brennt auf Wiedergutmachung, und das sind die Bayern. Wir sind uns sicher, dass dies – gepaart mit dem Heimvorteil – dazu führen wird, dass der FCB gute Karten hat. Unser Wett-Tipp lautet daher: Heimsieg!

Der Spitzenbuchmacher Tipico bietet euch für einen Bayern-Sieg die absolute Mega-Quote von 2,30. Und falls ihr noch kein Wettkonto bei Tipico habt, könnt ihr euch jetzt bei Tipico registrieren und natürlich den attraktiven Tipico-Bonus für Neukunden abkassieren.

 

Jetzt bei Tipico auf einen Heimsieg der Bayern wetten! 

 

Das ist der aktuelle Wett-Tipp zusammengefasst

Ihr setzt darauf, dass Bayern München das letzte Champions-League-Gruppenspiel gegen Paris St. Germain gewinnt (3-Wege-Wette). Tipico  liefert euch dafür die Spitzen-Quote von 2,30. Anstoß des Spiels ist am Dienstag (5. Dezember) um 20:45 Uhr. Der Pay-TV-Sender Sky überträgt live.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
1.
100% bis 100 €

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.