Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627
Wett-Tipps: 1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt
1899 Hoffenheim 1899 Hoffenheim
:
Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt
  • KEIN Tor in der ersten Halbzeit
    Risiko: hoch | Quote: 3,10
  • UNTER 2,5 Tore
    Risiko: mittel | Quote: 1,95
  • Heimsieg oder Unentschieden
    Risiko: niedrig | Quote: 1,28

Wett-Tipps und Quoten: 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt (18.11.2017)

Fünfter gegen Siebter heißt es am Samstagnachmittag in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena zu Sinsheim. Eintracht Frankfurt, die bislang eine ähnlich überraschend gute Hinserie hingelegt haben wie vergangene Saison, müssen zu einem Gegner, bei dem sie noch nie gut aussahen. Doch Hoffenheim wirkt in dieser Runde nicht ganz so stark wie letztes Jahr, ist also etwas drin für die Hessen? Unsere Sportwetten-Experten haben sich mit der Partie beschäftigt und versorgen euch wie gewohnt mit drei spannenden Wett-Empfehlungen. Anpfiff des Spiels ist übrigens um 15:30 Uhr.

Wir empfehlen Interwetten für Wetten auf die Bundesliga!

100% Bonus bis 100€

Interwetten ist einer der populärsten Wettanbieter auf dem deutschen Markt und verdient sich vor allem für Support und schnelle Auszahlungen ein Lob.

zum Wettanbieter

Wett-Tipps Hoffenheim – Frankfurt: Quoten, Wett-Tipps & Prognosen zum 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga 2017/2018

Statistik und Fakten:

  • Hoffenheim ist mit 19 Punkten Fünfter
  • Frankfurt hat 18 Punkte und belegt damit Platz 7
  • Die Eintracht hat nach Schalke und den Bayern die drittbeste Abwehr
  • Hoffenheim hat den viertbesten Angriff
  • Frankfurt konnte erst ein einziges Mal in Hoffenheim gewinnen (2012)
  • Die Bilanz spricht klar für die Heimmannschaft: 8 Siege, 5 Remis, 3 Niederlagen
  • Das letzte direkte Duell gewann 1899 zu Hause mit 1:0 (April 2017)

Quoten und Vorhersage – unsere Experten-Tipps zum Wetten:

In den letzten vier direkten Duelle stand es zur Halbzeitpause immer 0:0. Wenn die Frankfurter Eintracht wieder so defensivstark auftritt wie in den letzten Partien, dann sehen wir auch diesmal ein sehr torarmes Spiel vorher – bei dem es zur Halbzeit natürlich noch 0:0 steht. Bei Interwetten  gibt es für diesen Tipp die Top-Quote von 3,10.

Unser Wett-Tipp: KEIN Tor in der ersten Hälfte
Risiko: hoch
Quote: 3,10

Wie eben schon erwähnt, stand es bei den vergangenen vier Aufeinandertreffen zur Halbzeit immer 0:0 – und in der zweiten Hälfte fielen in diesen vier Partien insgesamt genau zwei Tore. Das macht im Schnitt 0,5 Tore pro Duell. Wir können uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass diesmal der Knoten platzt. Deshalb empfehlen wir euch folgenden Tipp: Es fallen maximal zwei Tore. Bei Interwetten  bekommt ihr für UNTER 2,5 Tore die unter den gegebenen Umständen extrem gute Quote von 1,95.

Unser Wett-Tipp: UNTER 2,5 Tore
Risiko: mittel
Quote:
 1,95

Hoffenheim ist der Favorit in diesem Spiel, das zeigt nicht nur die Statistik, das sagt auch der gesunde Fußballverstand. Einen Sieg trauen wir der Kovac-Elf nicht wirklich zu – ein Unentschieden hingegen schon, wenn alles gut läuft und in der Defensive keinen groben Fehler gemacht werden. Deshalb empfehlen wir euch den Tipp auf Doppelte Chance für die TSG. Interwetten  bietet euch dafür die attraktive Quote von 1,28 an – das ist vor allem für eine Kombiwette interessant.

Unser Wett-Tipp: Heimsieg oder Unentschieden
Risiko: niedrig
Quote: 1,28

Prognose 1899 Hoffenheim: Das Lazarett lichtet sich langsam, aber sicher

Serge Gnabry, Emin Bicakcic, Adam Szalai und Robert Zulj – sie alle sind nach teils langen Verletzungspausen endlich wieder mit dabei im Mannschaftstraining der TSG. Weiterhin fehlen zwar Pavel Kaderabek, Benjamin Hübner und Dennis Geiger sowie Meris Skenderovic, doch die Optionen von Trainer Julian Nagelsmann werden damit wieder deutlich größer. Ob der Coach allerdings schon im Spiel gegen Frankfurt auf einen der frisch Genesenen setzen wird, ist unwahrscheinlich. Darüber nachdenken wird Nagelsmann allerdings bestimmt, denn die Leistung seiner Elf in den vergangenen zehn Partien lässt durchaus zu Wünschen übrig. Lediglich drei Spiele konnte 1899 wettbewerbsübergreifend zuletzt gewinnen – es setzte dazu noch drei Remis und satte vier Schlappen. Das jüngste 3:0 gegen den Abstiegskandidaten 1. FC Köln kann man derzeit sicherlich nicht als Gradmesser für die eigene Stärke verwenden. Und so bleibt abzuwarten, wie Hoffenheim gegen die Eintracht auflaufen wird. Immerhin dürfte die Statistik den Sinsheimern Hoffnung machen. Gegen Frankfurt verloren sie zuhause erst ein einziges Mal.

Prognose Eintracht Frankfurt: Die Abwehr ist der Trumpf der Hessen

Wettbewerbsübergreifend ist die Eintracht nunmehr seit sechs Spielen in Folge ungeschlagen, darunter waren zwei 2:1-Siege gegen die Aufsteiger Hannover und Stuttgart, aber auch ein starkes 2:2 gegen den BVB und zuletzt der Sieg gegen Bremen. Ihre Stärken haben die Frankfurter eindeutig im hinteren Mannschaftsteil, nur elf Gegentore in elf Spielen ist der drittbeste Wert nach den Bayern (8 Gegentreffer) und Schalke (10). Auf die Defensive wird es auch gegen Hoffenheim ankommen, denn gegen die TSG sah Frankfurt noch nie wirklich gut aus. Mit einem Unentschieden könnte Trainer Niko Kovac deshalb sicherlich leben.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
1.
100% bis 100 € Es gelten die AGB.
2.
100% bis 100 €
3.
100% bis 100 €
4.
100% bis 100 €
5.
100% bis 100 €