1
1

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

  • Überragendes Wettangebot
  • Extrem stabile Quoten
  • Bestleistungen im Support
Zum Wettanbieter
  • Attraktiver Bonus
  • TÜV-geprüfte Sicherheit
  • Tolles Design
Zum Wettanbieter
  • Akzeptiert PayPal
  • Attraktives Treueprogramm
  • Deutsche Lizenz
Zum Wettanbieter
  • Top-Fußballquoten
  • Hervorragender Support
  • Toller Statistikbereich
Zum Wettanbieter
  • Hervorragendes Wettangebot
  • Keine Wettsteuer
  • Hohe Quoten
Zum Wettanbieter

Virtual Football Wetten – Ratgeber + die besten Buchmacher

Virtual Football taucht bei vielen Wettanbieter in den letzten Jahren auf. Doch viele Sportwetten-Fans können mit dem virtuellen Fußball nicht viel anfangen. Meist liegt dies aber nur daran, dass es eine Einstiegshürde gibt. Echten Fußball kennt jeder, aber was soll virtueller Fußball sein? Wir haben uns mit dieser Thematik ausführlich beschäftigt und erklären im Detail, was Virtual Football ist. Zudem geben wir wichtige Tipps zu interessanten Wetten auf diese besondere virtuelle Sportart. Nicht fehlen darf selbstverständlich auch ein Tipp für den besten Wettanbieter mit Virtual Football.

Was ist Virtual Football?

Virtual Football ist eine fiktive Fußballvariante. Beim Virtual Football geht es nicht um echte Spieler, echte Mannschaften und echte Events. Vielmehr generiert ein Computer das komplette Geschehen. Bei den meisten Wettanbietern, die Virtual Football anbieten, werden komplette Ligen mit Mannschaften und Spielern generiert, die dann an den vorgegebenen Spieltagen gegeneinander antreten. Das Prinzip kennt ihr wahrscheinlich von Fußball-Simulationen wie FIFA oder PES.

Jeder Spieler hat vorgegebene Stärken und Schwächen. Daraus ergeben sich bestimmte Stärken und Schwächen für das jeweilige Team. Am Ende entscheidet aber der Zufallsgenerator auf Basis der vorgegebenen Parameter, wie die Spiele ausgehen. Letztlich ist das alles gar nicht so weit entfernt vom echten Fußball, auch wenn der menschliche Faktor komplett fehlt. Für Sportwetten-Fans hat der Virtual Football ein paar ganz praktische Vorteile.

Vergleich: Echter Fußball oder Virtual Football für Sportwetten?

Beim Virtual Football sind die Abläufe viel schneller als beim echten Fußball. Beispielsweise dauert bei Interwetten eine komplette Partie gerade einmal 4 Minuten und 35 Sekunden. Eine komplette Saison kann innerhalb von 150 Minuten durchlaufen werden. Je nach Buchmacher und Software gibt es in den Details Unterschiede. Aber generell lässt sich feststellen: Virtual Football ist wesentlich schneller und der Action-Faktor ist deutlich höher.

Dafür müsst ihr aber auf Realität verzichten. Ihr kennt die Spieler nicht, die virtuell für euch antreten. Damit fehlt euch auch die Möglichkeit, mit einzelnen Spielern mitzuleiden oder auf einzelne Spieler sauer zu sein. Vieles, was das typische Fußballerlebnis für viele Fans ausmacht, fehlt beim Virtual Football weitgehend. Ihr braucht sehr viel Fantasie, um beim Virtual Football auch nur annähernd so viel Spaß zu haben wie bei einem echten Fußballspiel.

Beim Virtual Football können die Wetten genauso lukrativ sein wie beim echten Fußball. Es gibt keine prinzipiellen Unterschiede, denn auch bei einem echten Fußballspiel wisst ihr nie ganz genau, wie das Ergebnis sein wird. Allerdings gibt es doch einen Vorteil beim Virtual Football: Die Stärken und Schwächen der Spieler sind klar messbar. Das ist beim echten Fußball nicht wirklich der Fall.

Es kann wohl kein Zweifel daran bestehen, dass echte Fußballspiele in direkten Vergleich mehr Spaß machen als Virtual Football. Aber das ist auch gar nicht unbedingt die Frage: Wenn ihr zum Beispiel gern auf Bundesliga-Spiele tippt, möchtet ihr vielleicht nicht immer warten, bis das nächste Bundesliga-Spiel ansteht. Der Virtual Football kann eine schöne Ergänzung sein, wenn ihr in der Wartezeit auch ohne echten Fußball Spaß mit Sportwetten haben möchte.

Live Virtual Football Begegnung bei interwetten (Quelle: Interwetten)

Live Virtual Football Begegnung bei interwetten (Quelle: Interwetten)

derzeit beliebt

21 Sportwetten Tipps – Besser wetten & mehr gewinnen!

mehr erfahren

Welche Wetten können platziert werden?

Beim Virtual Football hängt die Auswahl an Wettvarianten von der Software und vom Wettanbieter ab. Insofern können wir dieser Stelle keine verbindlichen Aussagen für alle Buchmacher mit Virtual Football machen. Aber eines lässt sich doch feststellen: Beim Virtual Football gibt es in der Regel deutlich weniger Wettoptionen als bei den typischen Fußballspielen. Während beim echten Fußball bei einem renommierten Anbieter wie Interwetten oft über 100 verschiedene Wettoption zur Verfügung stehen, gibt es bei der virtuellen Variante immer die folgenden Optionen: 1X2 (Home, Draw oder Away), Handicap (1:0 or 0:1), Over/Under 2.5 Tore, Halbzeit-Ergebnis, Endergebnis. Andere Wettoptionen wie „Anzahl der Tore“ und „Erstes Tor“ können je nach Spiel hinzukommen.

Die geringere Auswahl hängt auch damit zusammen, dass der Spielablauf viel schneller ist. Zudem gibt es beim Virtual Football typischerweise keine Livewetten, da nur die wenigsten Sportwetten-Fans Geduld genug hätten, um 90 Minuten lang virtuellen Fußball anzuschauen. Doch gerade die Beschränkung auf wenige Wettoptionen kann auch eine Chance sein. Speziell Sportwetten-Anfänger, die sich vielleicht mit dem echten Fußball am Anfang noch ein bisschen überfordert fühlen, können die wichtigsten Wettarten beim virtuellen Fußball innerhalb kürzester Zeit in der Praxis lernen.

Die Wettquoten beim Virtual Football

Die Wettquote unterscheiden sich im Grundsatz nicht vom echten Fußball. Eine typische virtuelle Fußball-Liga ist in etwa so aufgebaut wie die Bundesliga. Bei einem Spiel zwischen einem Favoriten und einem Außenseiter gibt es auch beim virtuellen Fußball für den Außenseiter eine besonders attraktive Siegquote. Besonders lukrativ können zudem Ergebnistipps sein, genauso wie beim echten Fußball. Der virtuelle Fußball ist dem echten Fußball in den wesentlichen Elementen nachempfunden, sodass sich auch bei den Wettquoten keine nennenswerten Unterschiede auftun können.

Würde man einem Experten alle Ergebnisse einer virtuellen Fußball-Liga vorlegen, ohne die virtuellen Mannschaften und die virtuellen Spieler zu erwähnen, könnte dieser Experte nicht erkennen, ob es sich um echten Fußball handelt oder nicht. Gleiches trifft auch auf die Wettquoten zu. Gerade deswegen ist der Virtual Football für viele Sportwetten-Fans eine interessante Alternative oder Ergänzung zum echten Sport.

Lohnt sich das Wetten auf Virtual Football?

Wetten auf virtuellen Fußball können sich genauso lohnen wie auf echten Fußball. Der entscheidende Punkt ist: Ihr müsst richtig tippen. Es gibt wohl keinen Fußballfan, der freiwillig immer nur auf virtuellen Fußball tippen würde. Aber die Chancen auf einen Gewinn sind genauso gut wie beim echten Fußball. Zudem habt ihr bei den großen Buchmachern, die virtuellen Fußball anbieten, auch gute virtuelle Statistiken zur Verfügung. Die Software für die virtuellen Sportarten ist mittlerweile so gut, dass es hinsichtlich der Gewinnaussichten keinen Unterschied macht, ob ihr euch für die virtuelle oder die echte Variante unterscheidet.

Es gibt aber selbstverständlich noch andere Faktoren, die für oder gegen Virtual Football sprechen können. Den meisten Fußballfans macht es wahrscheinlich deutlich mehr Spaß, auf ein Spiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund zu wetten als auf ein virtuelles Spiel zwischen dem VF Köln und dem VF Lübeck. Der Spannungsfaktor ist beim echten Fußball für die meisten Fußballfans deutlich höher. Aber wenn ihr beides miteinander kombiniert, sodass ihr zu jeder Zeit Spaß mit echten oder virtuellen Fußballwetten haben könnt, ist das wahrscheinlich die beste Lösung.

Welche virtuellen Sportarten gibt es außerdem?

Grundsätzlich wäre es möglich, jede Sportart auch in einer virtuellen Variante anzubieten. Bei den europäischen Wettanbietern sind neben Virtual Football vor allem die folgenden virtuellen Sportarten zu finden: Virtual Tennis, Virtual Basketball, Virtual American Football, Virtual Horse Racing (Pferderennen), Virtual Dog Racing (Windhundrennen). Eindeutig ist der Fußball die beliebteste virtuelle Sportart in Deutschland und den anderen europäischen Ländern. Alles andere wäre auch erstaunlich, denn Fußball ist die klare Nummer 1 in Europa.

Fazit und Wettanbieter-Empfehlung für Virtual Sport

Virtual Football ist eine schöne Ergänzung zum echten Fußball. Die virtuelle Variante wird niemals den echten Fußball verdrängen. Aber durch den schnellen Ablauf ist der virtuelle Fußball hervorragend geeignet, um innerhalb kürzester Zeit ein paar spannende Fußballwetten auf virtuelle Events zu erleben. Der virtuelle Fußball kann auch eine Alternative zu den Livewetten sein, die noch schneller ist und noch mehr Action bietet. Wenn ihr Fußballwetten generell mögt, sollte ihr auf jeden Fall auch einmal den Virtual Football ausprobieren.

Für den Einstieg empfehlen wir euch den nach unseren Erfahrungen aktuell besten Wettanbieter für Virtual Football im deutschsprachigen Raum: Interwetten ist ein renommierter Wettanbieter, der schon seit 1990 auf dem Markt ist und in jeder Hinsicht seriös arbeitet. Der Virtual Football wird bei Interwetten mit ausführlichen Hilfetexten erklärt. Die Software funktioniert tadellos und die angebotenen Fußballspiele (Simulationen) machen viel Spaß. Noch ein heißer Tipp: Zum Einstieg in den Virtual Football ist der lukrative Interwetten Neukundenbonus optimal geeignet.

 

Die fünf besten Wettanbieter in diesem Sparte

Schlussendlich wollen wir Euch natürlich die fünf besten Wettanbieter für die virtuellen Football-Wetten nicht vorenthalten.

bet365

Virtual Football Wetten – ein Ratgeber und geeignete WettanbieterWir haben bet365 bei unserem großen Buchmacher-Test vom 25.01.2018 genau unter die Lupe genommen. Der Wettanbieter überzeugte unsere Redaktion mit einem starken Wettangebot und attraktiven Quoten. Zum Testzeitpunkt bestand der Willkommensbonus aus einem 100 Prozent Einzahlungsbonus. bet365 hat nach unseren Erfahrungen außerdem zahlreiche virtuelle Sportarten im Wettprogramm. Die Meinung der Redaktion ist einhellig: Wir können bet365 empfehlen.

Interwetten

interwetten LogoInterwetten bietet im Virtual Football komplette Meisterschaften an. In der sogenannten Euro League stehen sich unter anderem Mannschaften aus Basel, München, Bremen, Dortmund, Wien, Rom oder Madrid gegenüber.
Die neuen Mitspieler bei Interwetten erhalten einen 100%igen Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro, welcher jedoch nur virtuell aufgebucht wird (mehr zum Bonus bei Interwetten). Die gesamte Überschlagsvorgaben müssen aus dem Deposit heraus erwirtschaftet werden. Dieser ist fünfmal bei einer Wettquote von minimal 1,7 zu drehen. Die Echtgeldgutschrift des Bonus erfolgt anteilig zu 20 Prozent nach jedem Überschlag. Der Interwetten Bonus, welcher gleichzeitig für das Online Casinos des Anbieters gilt, ist innerhalb von zwei Wochen freizuspielen.

NetBet

Logo_netbetBei NetBet kann im Bereich der Virtual Football Wetten sogar auf die einzelnen Torschützen gewettet werden. Der Buchmacher ist mit einer fiktiven englischen Liga am Start, wobei die Begegnungen einzeln aller drei Minuten gestartet werden. Hin und wieder belohnt NetBet die erste virtuelle Fußballwette mit einem fünf Euro Sonderbonus. Das Angebot ist jedoch nicht dauerhaft verfügbar.

Regulär werden die neuen Kunden bei mit einem 100%igen NetBet Bonus von bis zu 100 Euro in Empfang genommen. Bevor die Gutschrift der Prämie erfolgt, ist das Eigengeld einmal bei einer Mindestquote von 1,6 durchzuspielen. Im Anschluss muss die Bonussumme innerhalb von zwei Monaten sechsmal gerollt werden, um zur Auszahlungsreife zu gelangen.

Ladbrokes

Ladbrokes LogoSehr ansprechenden virtuellen Football gibt’s auch beim Traditionsbuchmacher Ladbrokes. Die Begegnungen werden einzeln offeriert. Ladbrokes mischt hierbei die Partien zwischen englischen Mannschaften und Nationalteams. Kurz vor dem Anpfiff einer Begegnung kommt die vom Roulette bekannte Ansage „No more Bets“.

Ladbrokes arbeitet zum Start mit drei Gratiswetten in Höhe von bis zu maximal 20 Euro (mehr zum Bonus bei Ladbokes). Im Idealfall erhalten die Kunden somit Freebets im Wert von 60 Euro. Grundlage für das Promo-Cash bildet zu 100 Prozent die Qualifikationswette, welche eine Mindestquote von 2,0 vorweisen und als Solo-Tipp abgeschlossen werden muss. Unabhängig vom Ausgang des Wettscheines gibt’s im Gegenzug das Free Bet von Ladbrokes.

Bet-at-Home

bet-at-home LogoDas Bet-at-Home Angebot ist vergleichbar mit Interwetten (zum Erfahrungsbericht über den Wettanbieter Interwetten). Auch hierbei werden komplette Meisterschaften in einer europäischen Liga gespielt. Beim Team München stehen beispielsweise T. Miller, R. Lewinski, A. Robb und P. Lan auf dem Rasen. Es kann auf mehrere Begegnungen gleichzeitig gewettet werden.

Bet-at-Home arbeitet mit einem 50%igen Matchbonus von bis zu 100 Euro (mehr zum Bonus bei bet-at-home). Das Startkapital ist beim Bookie viermal durchzuspielen, ehe die erste schadlose Gewinnabhebung möglich ist. Zu beachten ist beim Bonusrollen die Mindestquote von 1,7. Die Umsatzbedingungen müssen innerhalb von 90 Tagen abgearbeitet werden.


zum Wettanbieter