68973

Tipico Head to Head

Tipico ist einer der beliebtesten Buchmacher, die in Sachen Programmvielfalt garantiert keine Wünsche mehr offenlassen. Demnach überzeigt der Buchmacher allein durch sein breites Sortiment an Sportwetten und Sportarten und sorgt mit seinen Head to Head Wetten für noch mehr Attraktivität. Wir haben uns die spannenden Head to Head Wetten des Buchmachers genauer angeschaut und aufgeführt, welche weiteren Informationen man hierbei benötigt. Head to Head Wetten sind sogar problemlos in der Tipico App spielbar.

Was sind Head to Head Wetten eigentlich?

Im englischen bedeutet der Begriff Head to Heat nichts weiter als Kopf an Kopf. Bei diesen Wetten, die oftmals unter der Abkürzung H2H bekannt sind, vergleicht man ausschließlich zwischen zwei Teilnehmern eines bestimmten Wettbewerbs. Die übrige Konkurrenz und dessen Spielergebnisse sind bei den Head to Head Wetten nicht relevant.

Wer diese Wetten bei Tipico spielen möchte, sollte sich die jeweiligen Sportarten aussuchen. Es bieten sich bei dieser Wettart besonders viele Sportarten an, auf die man die eigenen Wetten platzieren kann. Perfekt eignen sich die Sportarten, die Tipico einem selbst anzeigt. Jeder Sportwetter kann schauen, welche beliebten Wetten unter der Rubrik Head to Head spielbar sind. Wichtig ist natürlich, dass man über ein Tipico Spielerkonto verfügt.

Die Head to Head Wetten in der Formel 1

In der Formel 1 sind die Head to Head Wetten auch heute noch sehr beliebt. Einen direkten Vergleich zwischen zwei Fahrern kann jeder gewährleisten. Demnach geht es nicht darum, wer das Rennen auf dem Weg gewinnt, sondern vielmehr darum ob Fahrer 1 oder Fahrer 2 als erstes die Ziellinie überqueren. Eigentlich eine sehr einfache Wettform, bei der bereits einige Gewinne möglich sind. Die Head to Heat Wetten werden bei Tipico jedoch nicht nur auf die einzelnen Rennen der Formel 1 angeboten, sondern auch auf die ganze Saison. In dem Fall kann es folgendermaßen aussehen: Fahrer 1 gewinnt die Saison vor Fahrer 2.

Tipico Head to Head

© Natursports / www.shutterstock.com

Die Head to Head Wetten im Fußball

Im Fußball besteht ebenfalls die Möglichkeit, die einzelnen Head to Head Wetten abzuschließen. Beispielsweise ist es dort möglich, aus einzelnen Partien eine 1×2 Wette zu machen. Der Ausgang auf ein Unentschieden fällt in dem Fall weg. Wenn es bei einem Spiel zu den Remis kommen sollte, werden die Einsätze der Wette zurückgezahlt. Es gibt eine Reihe an interessanten Fußballereignissen, die man mit einer Head to Head Wette spielen kann.

Besonders beliebt sind dabei die Langzeitwetten. In dem Fall kann man unter anderem darauf wetten, welches Team bei der Meisterschaft beliebter ist oder wer potentieller Torschützenkönig wird.

Die Head to Head Wetten beim Motoradsport

Wie bei der Formel 1 auch sind Head to Head Wetten beim Motoradsport ebenso möglich. Am beliebtesten sind die Tipico Wetten auf MotoGP. In dem Fall sind Wetten auf die einzelnen Rennen möchte, aber auch auf saisonale Ereignisse. Sobald die Saison startet sind die ersten Wetten auf den Motorsport möglich.

Selbst im Tennis dürfen die Head to Head Wetten garantiert nicht fehlen. Man kann eigentlich davon ausgehen, dass jede Siegwette sozusagen eine Head to Head Wette ist. Die Möglichkeit, dass man im Tennis auf ein Unentschieden wetten kann fällt schließlich komplett weg. Eine gute Auswahl gibt es bei Tipico allemal.

Head to Head Wetten auf den Wintersport

Tipico Head to Head

In den Wintermonaten sind die Wetten auf den Wintersport sehr beliebt. In dem Sektor gibt es einige lukrative Sportarten, bei denen Head to Head Wetten garantiert möglich sind. Ob nun Alpin, Biathlon oder aber auch Skispringen – mit einem richtigen Tipp sind einzigartige Wetten allemal möglich. Es gibt weiterhin ein sehr großes Teilnahmefeld, bei denen die unterschiedlichsten Disziplinen an den Start gehen. Daher ist es sehr spannend, einige Wetten auf den Wintersport zu platzieren und die ersten Gewinne zu erhalten.

Das Fazit: Head to Head Wetten als besondere Wettart

Die klassischen Head to Head Wetten haben ihren Ursprung im Pferdesport. Schon im 19. Jahrhundert gab es viele Pferderennen, auf die Head to Head Wetten möglich waren. Die vielen Buchmacher, unter anderem auch Tipico haben die beliebte Wettart natürlich mit in ihr Portfolio aufgenommen, um den Sportwettern spannende Gewinnmöglichkeiten anzubieten. Die Head to Head Wetten sind daher allgegenwärtig und sorgen für einen enormen Wettspaß.