Wetten ohne Risiko – Ist es möglich, Sportwetten ohne Risiko abzuschließen?

Der Traum vieler Sportwettenkunden ist es, Wetten mit echtem Geld zu platzieren und dabei keinerlei Risiko einzugehen. Der Gedanke scheint widersprüchlich, doch es gibt tatsächlich einige Wettanbieter, die risikoloses Wetten ermöglichen. Doch was genau bedeutet „Wetten ohne Risiko”? Dieser Artikel bringt Licht ins Dunkle. Darüber hinaus erfahrt ihr, wo ihr besonders vorteilhaft Sportwetten ohne Risiko abschließen könnt, ob sich risikolose Wetten lohnen und worauf ihr achten solltet.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Wettanbieter mit Wetten ohne Risiko

1
leovegas logo

LeoVegas

  • Zwei Gratiswetten: Jeweils bis zu 50 €
  • Eine Freiwette für den Pre-Match-Bereich und einer für den Livewetten-Bereich
  • Das Angebot gilt nur für mobile Wetter
2

Betclic

  • Freiwetten als Willkommensbonus
  • Nicht kombinierbar mit anderen Boni oder der Cashout-Funktion
  • Risikoloses Wetten für treue Kunden und zum Geburtstag – kein dauerhaftes Angebot

Wetten ohne Risiko mit echtem Geld? – Die Fakten

Vorab: Ja, Wetten ohne Risiko mit Echtgeld sind möglich!

Im Netz gibt es immer wieder Deals für Wetten ohne Risiko. Die Bezeichnungen solcher Aktionen variieren jedoch stark. Hierbei scheint die Kreativität quasi keine Grenzen zu kennen. Neben den wirklichen risikolosen Wetten werden auch regelmäßig Boni ohne Einzahlung oder Cashbacks und sogar klassische Einzahlungsboni entsprechend bezeichnet.

Sportwettenanbieter offerieren ihren Neukunden in den meisten Fällen einen attraktiven Sportwetten Bonus. Normalerweise setzen die Anbieter dabei auf einen Bonus, der prozentual zur ersten Einzahlungssumme errechnet wird und dann im Sportwettensektor durch mehrmaliges Umsetzen freigespielt werden kann.

Andere Anbieter begrüßen neue Kunden mit Gratiswetten oder geben auf den ersten Einsatz eine Geld-zurück-Garantie. Hierbei handelt es sich um echte Wetten ohne Risiko. In diesem Fall können Kunden nämlich tatsächlich mit realem Geld wetten, ohne ein Verlustrisiko einzugehen.

Ihr könnt die Kreditkarte also stecken lassen. Dass der abzugebende Tipp in der Regel an eine Mindestquote gebunden wird, sollte man jedoch beachten. Was es im Detail zu berücksichtigen gilt, lest ihr unten.

Gratiswetten Werbebanner von LeoVegas

Quelle: Leovegas.com

Zahlreiche Buchmacher bieten die Gratiswette für ihr mobiles Wettangebot an: Spieler, die ihre erste Wette von einem mobilen Endgerät abgeben, können dies in vielen Fällen gratis tun oder erhalten im Verlustfall den Einsatz zurück. Dieses Angebot kann von Neukunden und Stammspielern genutzt werden.

Manchmal wird eine Wette ohne Risiko auch in Kombination mit einem prozentualen Willkommensbonus offeriert. Das bedeutet, ihr könnt euch Bonusguthaben – beispielsweise maximal 100 Euro bei 100 Prozent – sichern und zusätzlich eine oder sogar mehrere Gratiswetten erhalten.

HINWEIS
Der getätigte Einsatz bei einer Gratiswette bleibt normalerweise das Eigentum der Wettanbieter, nur der Gewinn wird letztlich dem Echtgeldkonto des Kunden gutgeschrieben.

Vorteile und Strategien von Wetten ohne Risiko

Die Vorteile von Gratiswetten bzw. Wettgutscheinen:
  • nützlich, um das Risiko von Wetten abzusichern
  • ergeben keine Verpflichtung, Bonusgeld durchzuspielen
  • binden keine Echtgeldeinzahlungen
  • unterliegen in der Regel keinen strengen Umsatzbedingungen

Grundsätzlich lassen sich bei Gratiswetten kaum andere Strategien anwenden, als bei allen anderen Sportwetten. Aber den entscheidenden Vorteil könnt ihr euch zu Nutze machen: Ihr habt nichts zu verlieren! Da die Wette für euch völlig risikolos ist, bietet es sich an, höhere Quoten anzuspielen und eine riskantere Wette abzugeben, wie beispielsweise einen Tipp auf einen Außenseiter oder mutig zu kombinieren. Trefft ihr diese, lohnt es sich für euch umso mehr und Gratiswetten werden besonders lukrativ. Verliert ihr, habt ihr wenigstens kein echtes Geld verloren und könnt somit mit Gratiswetten eigentlich nur gewinnen!

Achtet bei Gratiswetten immer auf die genauen Bedingungen – und letztendlich darauf, dass diese euch nicht zu viele Einschränkungen bescheren bzw. wirklich einen Gewinn erzielen lassen. Folgende Bedingungen sind häufig mit risikolosen Wetten verbunden. Wenn diese gegen eure Spielpräferenzen gehen, solltet ihr noch einmal überdenken, ob ihr das risikofreie Wettangebot annehmen möchtet.

  • Wetten ohne Risiko sind manchmal nur auf ein bestimmtes Sportereignis oder auf einen speziellen Wettmarkt beschränkt.
  • Sportwetten ohne Risiko können ausschließlich für Einzelwetten und/oder Kombinationswetten gelten, oft sind Systemwetten ausgeschlossen.
  • Risikoloses Wetten ist in der Regel quotenbeschränkt – ihr müsst also mitunter Mindest- und Maximalquoten einhalten.
  • Wetten ohne Risiko können häufig lediglich mit einem einzigen Einsatz und dabei nur als voller Betrag gespielt werden.
  • Beim risikolosen Wetten sind Cashouts normalerweise ausgeschlossen.
  • Bei einigen Gratiswetten-Angeboten bekommt ihr nicht nur bei einer verlorenen Wette eine Erstattung, sondern ebenfalls einen gewissen Betrag, wenn ihr gewonnen habt. Diesen müsst ihr dann als Bonusgeld durchspielen.
  • Die bei einer risikolosen Wette nach dem verlorenen Tipp erhaltene Erstattung an sich kann meistens nicht ausgezahlt werden – ihr erhaltet nur den Gewinn, den ihr wiederum aus diesem Betrag erspielt.

Wie kann man Wetten risikofrei abschließen?

Um Wetten ohne Risiko abschließen zu können, müsst ihr euch normalerweise lediglich bei einem Buchmacher, der diese anbietet, registrieren, eine Einzahlung vornehmen und den Deal dabei oder danach beanspruchen. Letzteres geschieht meistens mithilfe eines Bonuscodes, der Betätigung eines Buttons oder manchmal auch ganz automatisch.

Nachfolgend seht ihr eine typische Schritt-für-Schritt-Abfolge zum Gratiswetten.

  • 1
    Anbieter ausfindig machen: Schaut euch unseren Artikel zum Thema Online Wetten mit Startguthaben an, wo ihr alles über Gratiswetten und Sportwetten Gutscheine findet.
  • 2
    Wettkonto erstellen: Legt euren Account an und schaltet euer Konto frei.
  • 3
    Check der Bedingungen: Prüft, ob Zahlungsmethoden ausgeschlossen sind.
  • 4
    Einzahlen: Begebt euch nun zum Kassenbereich und nehmt eure erste Einzahlung vor.
  • 5
    Gratiswette freischalten: In aller Regel müsst ihr die risikofreie Wette aktivieren.
  • 6
    Wetten: Ihr wettet nun im für die Gratiswette vorgesehenen Bereich bzw. in der kompatiblen Sportart.
  • 7
    Gewinn auszahlen: Es kann sein, dass ihr das gewonnene Geld nicht direkt auszahlen könnt, sondern nochmal setzen müsst.

Kann ich das Geld einer risikofreien Wette auszahlen lassen?

Die Vorgehensweise der Anbieter ist in diesem Fall unterschiedlich. Das nach einer verlorenen Wette erhaltene Gratiswett-Geld könnt ihr in der Regel nicht auszahlen lassen, nur die damit erzielten Gewinne. Einige Offerten ermöglichen nach dem Gewinn die sofortige Auszahlung, andere Buchmacher bestehen auf einen nochmaligen Umsatz. Die Durchspielbedingungen sind dabei zumeist recht moderat.

Top 3 Wetten ohne Risiko – drei der aktuell besten Anbieter für risikolose Wetten

Sportwetten ohne Risiko sind relativ selten am Markt zu finden – und wenn man einmal eine entdeckt hat, muss das nicht automatisch heißen, dass das Angebot auch gut ist. Diesbezüglich im Auge zu behalten sind vor allem die Bedingungen der Gratiswette und die Güte des Buchmachers, der diese bereitstellt.

Wetten ohne Risiko bei LeoVegas Sport im Wert von bis zu 100 Euro

LeoVegas LogoBei LeoVegas Sport erhaltet ihr zwei Gratiswetten von jeweils bis zu 50 Euro. Wenn ihr damit ohne Risiko wetten möchtet, müsst ihr zunächst 10 Euro oder mehr einzahlen. Übermittelt dann eure erste Wette bei einer Mindestquote von 1,80. Sobald dieser Tipp entschieden ist, erhaltet ihr die zwei Gratiswetten, die den Gesamtwert eures primären Einsatzes umfassen – egal, ob ihr eure erste Wette gewonnen oder verloren habt. Wenn ihr 100 Euro gespielt habt, erwarten euch also zweimal 50 Euro. Die eine der Wetten ohne Risiko gilt für den Pre-Match-Bereich, die andere für die Livewetten.

Um wirklich Gewinne aus den Beträgen erzielen zu können, müsst ihr jene nur einmal setzen. Das Angebot gilt ausschließlich für Mobilwetter. Außerdem ist zu beachten, dass die Gratiswetten nicht freigeschaltet werden, wenn ihr zuvor mit NETELLER (hier mehr zu Wettanbieter mit NETELLER) oder Skrill (Wettanbieter mit Skrill) eingezahlt habt.

Die Freebets von Betclic

Betclic LogoAuch Betclic ermöglicht es seinen Kunden (keine Anmeldung aus Deutschland oder Österreich, aber aus der Schweiz) immer wieder, risikolose Wetten abzuschließen. Nach Kontoeröffnung und Ersteinzahlung könnt ihr ein sogenanntes Freebet-Guthaben kassieren.

Um dieses zu verwenden, legt ihr einfach den Regler „Nutze Freebets“ um. Ihr könnt nun auf jeden verfügbaren Wettmarkt in Einzel-, Mehrfach- oder Systemwetten setzen. Freebets sind nicht in Verbindung mit Cashouts oder anderen Bonusangeboten verwendbar.

Entsprechende Aktionen finden jedoch nicht immer statt. Das heißt, ihr könnt bei Betclic nicht generell Wetten ohne Risiko abschließen. Sie werden dann und wann sowie bei regelmäßigen Einsätzen und/oder an Geburtstagen offeriert.

  • Lust auf weitere Wetten ohne Risiko? Verpasst nicht den exklusiven Wett Bonus, den wir regelmäßig für euch mit verschiedenen Online-Bookies aushandeln. Darunter auch einige Gratiswetten!
Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 21.10.2018

78%
100% bis 100€

Aufgenommen: 30.09.2020

86%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 19.12.2018
NEO.bet Logo Dark 329x100

84%
100% bis 150€ + 5€ Gratiswette

Aufgenommen: 30.10.2019

84%
20% Cashback + 500€

Welche Varianten von Sportwetten ohne Risiko gibt es grundsätzlich?

Die Antwort auf diese Frage ist Definitionssache:
  • Lesart 1: Unter „Sportwetten ohne Risiko” kann man ein besonderes (Bonus)Angebot eines Bookies verstehen. Der Wetter kann so eine Sportwette abgeben, ohne dabei zu riskieren, eigenes Geld zu verlieren. Beispiel wäre eine Gratiswette ohne Einzahlung.
  • Lesart 2: Der Wetter gibt eine Sportwette ab und unterliegt dabei nicht dem Risiko, dass er die Wette verliert. Nach dieser Definition sind wirklich risikofreie Wetten nur solche, bei denen ihr sicher sein könnt, dass ihr eine Wette gewinnt. Zum Beispiel bei sogenannten Surebets.

Bleiben wir nun bei Lesart 2:

Für Surebets müsst ihr bei zwei unterschiedlichen Wettanbietern auf das gleiche Event tippen, allerdings auf zwei unterschiedliche Ausgänge:

So zum Beispiel auf ein Basketballspiel, bei dem ihr eine Wette auf Team A bei einem deutschen Wettanbieter A abgebt und gleichzeitig eine Wette auf Team B bei Wettanbieter B. Eines dieser Ergebnisse muss eintreten, deshalb habt ihr bei einem kein Risiko.

Allerdings versuchen die Buchmacher natürlich, so ein Spielverhalten zu verhindern. Außerdem könnt ihr mit dieser Taktik keine großen Summen setzen, da ihr bei der zweiten Wette so sicher verliert, wie ihr bei der ersten gewinnt. Bei Matched Betting allerdings kann man mit diesem System gutes Geld risikolos erspielen!

Wette ohne Risiko, Bonus ohne Einzahlung und Einzahlungsbonus

Zumeist meint der Begriff risikolose Wette die Chance, einen – vielleicht riskanteren – Tipp ohne finanzielles Verlustrisiko zu platzieren.

  • 1. Rückerstattung des Wetteinsatzes: Die Wette ohne Risiko wird in der Regel mit dem vorhandenen Echtgeld veranlasst. Gewinnt ihr, erhaltet ihr den Erlös auf euer Konto beim Buchmacher gutgeschrieben. Selbstverständlich ist es aber auch möglich, dass die Wette verloren geht. In diesem Fall wird euch der Einsatz (bis zu dem Betrag, der im Deal vereinbart wurde) zurückerstattet. Diese Sicherheit macht Sportwetten ohne Risiko aus.

Vor einer Auszahlung müsst ihr die Summe, die ihr vom Bookie bei einer verlorenen Wette ohne Risiko erhalten habt, im Regelfall gemäß spezifischer Umsatzbedingungen freispielen.

Da ihr vor der Freischaltung einer risikolosen Wette erst einmal euer Konto füllen müsst, handelte es sich dabei im Grunde um einen Einzahlungsbonus, der euch jedoch nur Geld verschafft, wenn ihr einen Tipp verliert. Das heißt, ihr habt eine erheblich erhöhte Sicherheit beim Spielen.

Ein normaler Einzahlungsbonus senkt euer Risiko zwar ebenfalls. Das Bonusgeld bekommt ihr direkt bei einer Kontoladung auf euer Bonuskonto. Gewinne sind damit jedoch erst auszahlbar, wenn das Bonusguthaben entsprechend der jeweiligen Umsatzbedingungen durchgespielt wurde. Das senkt die Wahrscheinlichkeit eines wirklichen Profits – je nach Bedingungen – mitunter enorm.

Wenn ihr eine Wette ohne Risiko spielt, setzt ihr dagegen kein Bonusgeld, sondern Echtgeld. Den Gewinn daraus könnt ihr wiederum in der Regel sofort rücküberweisen. Erst wenn ihr verliert und demzufolge den Betrag der Wette erstattet bekommt, kann es sein, dass ihr diesen gemäß bestimmter Umsatzregeln einsetzen müsst.

  • 2. Bonus ohne Einzahlung: Bei einem Bonus ohne Einzahlung, der faktisch oft ebenfalls als Sportwette ohne Risiko, Gratiswette oder Freiwette bezeichnet wird, verhält es sich ähnlich wie beim klassischen Einzahlungsbonus. Ihr bekommt hier zumeist schon für die Anmeldung und eben nicht für die Einzahlung eine gewisse Summe Bonusgeld, die ihr dann unter bestimmten Umsatzbedingungen – die bei derartigen Deals nicht selten sehr schwierig sind – in Gewinne umwandeln könnt.

Weshalb sind risikofreie Wetten besonders selten?

Wetten ohne Risiko sind recht selten, da sie nicht den gewünschten Zweck des Buchmachers erfüllen. Jedes Sportwettenbüro ist bestrebt, Gelder einzunehmen. Am besten ist es für den Bookie natürlich, wenn am Ende der Spieler verliert.

Mit einem normalen Bonusprogramm kann seitens des Buchmachers unter anderem die Einzahlung geblockt und somit eine schnelle Auszahlung verhindert werden. Die Gratiswetten hingegen erfüllen diese Funktion nicht. Genau deshalb sind sie besonders kundenfreundlich.

Wenn ein Sportwetten-Portal also risikoloses Wetten ermöglicht, kann man erst einmal von einem kundenorientierten Dienst ausgehen.

FAQ – Wetten ohne Risiko

❓ Gibt es Wetten ohne Risiko?

Ja. Es gibt Wetten ohne finanzielles Risiko, z.B. in Form von Gratiswetten. Dann gibt es Surebets, die euch einen sicheren Wettgewinn bei einem Bookie, aber auch einen sicheren Wettverlust bei einem anderen Bookie bringen, da ihr auf das gleiche Event mit unterschiedlichen Ergebnissen tippt.

⚠ Wie kann ich mein Risiko beim Wetten minimieren?

Ihr könnt wissenschaftlich fundierte Berichte und Statistiken wie von Kickform für eure Wetten nutzen. So könnt ihr zumindest mehr Sicherheit für eure Entscheidung bekommen. Komplett risikolos wird die Wette hingegen nicht.

〽️ Welches Risiko kann man beim Wetten umgehen?

Durch sogenannte Free Bets bzw. Gratiswetten kann man das Risiko umgehen, eigenes Geld beim Wetten zu verlieren. Diese Angebote findet ihr bei diversen Bookies und sind quasi ein Gratis-Wettschein in einer bestimmten Höhe.

⭕️ Wo bekommt man Freiwetten, um risikolos zu wetten?

Oft sind diese Angebote Teil eines Sportwettenbonus für neue Kunden oder werden Stammkunden angeboten. Deshalb tauchen sie immer wieder in den Aktionen auf.

⚖️ Sind risikolose Wetten / Surebets illegal?

Ihr werdet für Surebets oder ähnliches nicht ins Gefängnis kommen. Sie stehen nicht auf einer Ebene mit der Schiebung eines Spiels, also Betrug. Aber Surebets könnten gegen die AGB des Bookies verstoßen.

Fazit: Wetten ohne Risiko sind hilfreich, machen aber nicht reich

Als Wetten ohne Risiko werden ganz unterschiedliche Bonusangebote bezeichnet. Risikolose Wetten, die einen Einsatz nach einem verlorenen Tipp erstatten, sind dabei am interessantesten. Sie können als Gratiswette oder Wettgutschein daherkommen.

Trotz der grundsätzlich klaren Vorzüge empfehlen wir euch, nicht gleich jedes Angebot „blind“ anzunehmen. Zum einen sollten die Bedingungen der Sportwetten ohne Risiko nicht zu streng sein und zu euren Spielvorlieben passen. Zum anderen ist es ratsam entsprechende Deals – und im Übrigen auch alle anderen – ausschließlich bei seriösen Buchmachern zu beanspruchen.

In unserer Redaktion werden Wetten ohne Risiko immer mit Vorsicht genossen. Wir wetten, um systematisch steigende Gewinne zu erreichen und sind keine Anfänger in der Übungsphase. Entsprechend nutzen wir diese Wettarten weniger, weil sie uns zu sehr einschränken und wenig Chancen auf größere Gewinne bieten.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 5.0 (1 Stimme)