70466

Sportwetten mit Diners Club einzahlen – bei diesen Wettanbietern

Sportwetten mit Diners Club einzahlen – bei diesen Wettanbietern

Die Zahlung mit der Kreditkarte im Internet ist äußerst beliebt. Kein Wunder, denn manchmal muss es einfach sehr schnell gehen. Begeistert man sich für einen Buchmacher und es erwartet einen ein attraktiver Willkommensbonus, so möchte man keine Zeit verlieren und sofort in das Spielgeschehen einsteigen.

Kreditkarten werden von Anfang an auch bei Online Buchmachern wie Bet at Home bevorzugt als Sportwetten Zahlungsmöglichkeit für Spieler angeboten. Meistens kann man mit seiner Visa- oder Mastercard einzahlen. Inzwischen kann man bei Online Wettanbietern auch mit der Diners Club Karte einzahlen.

Für Tipper stellen Sportwetten mit Kreditkarte auf jeden Fall eine intelligente Wahl dar, weil man sie bei jedem Willkommensbonus nutzen kann. Der Fokus dieses Beitrags soll auf der Diners Club Karte liegen und wie man sie bei einem Online Bookie wie Bet at Home einsetzen kann.

Übersicht Diners Club Karte

Die Diners Club Karte bietet dem Nutzer eine exklusive Produktwelt. Diese Produktwelt kann individuell auf den Besitzer der Karte zugeschnitten werden. Im Gegensatz zu der Visa- und Mastercard besitzt die Diners Club Karte kein Ausgabelimit.

Die Diners Club Karte ist besonders gut für Geschäftsreisende geeignet. Mit der Kombination aus Gold,- Silber- und Elite-Status, kann sie weltweit an zahlreichen Flughafen-Lounges eingesetzt werden. Man muss dazu auch sagen, dass diese Karte eine unheimlich hohe Akzeptanz hat.

Das jährliche Umsatzvolumen dieser Karte liegt bei 7,8 Milliarden Dollar. In Deutschland sind um die 170.000 Karten im Umlauf. Interessanterweise kann diese Karte auch bei einigen Buchmachern eingesetzt werden. Doch warum ist das so? Die Vorteile dieser Karte geben Aufschluss darüber:

Vorteile der Diners Club Karte

airport-lounge

Die Karten liefern einen guten Service für die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Karteninhaber. Vorteilhaft ist, dass es kein offizielles Ausgabelimit gibt. Das Ausgabelimit bezieht sich auf den Rahmen des finanziellen Spielraumes.

Darüber hinaus hat man mit dieser Karte freien Zutritt zu 130 Airport Lounges. Bezogen auf das Spielvergnügen heißt dies, dass man seine Sportwetten auch ganz bequem in jeder Airport Lounge im Überblick haben kann. Die einzige Voraussetzung ist, dass man einen Internetzugang und ein ruhiges Umfeld hat. Anschließend sollte es kein Problem mehr sein, einfach drauf los zu wetten. Die Diners Club Karte macht es möglich.

Weiterhin darf man nicht vergessen, dass die Diners Club Karte überdurchschnittliche Versicherungsleistungen hat. Wurde das Handy auf der Reise geklaut oder man hat es verloren, so bekommt man es erstattet. Somit wird man nicht auf seine Wetten verzichten müssen, wenn man sich auf Reise befindet und plötzlich sein Tablet oder sein Smartphone verliert.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Transaktionen mit der Karte rund um die Uhr online kontrolliert werden. Weiterhin gibt es über 14 Millionen Akzeptanzstellen weltweit. Was die Bargeldabhebung angeht, so braucht man eine persönliche Identifikationsnummer. Dieser PIN gilt an den Geldautomaten weltweit, die an das Diners Club Netzwerk angeschlossen sind.

Gibt es Nachteile der Diners Club Karte?

Bei den vielen Vorteilen hat man sofort Lust, sich diese Karte zu besorgen. Allerdings sollte man auch die Nachteile im Hinterkopf haben. Denn Buchungen sind im Internet ohne Kreditkarte kaum möglich. Inhaber einer Kreditkarte sind gegen Diebe von Kreditkartennummern machtlos.

So ist es kein Wunder, dass sich nach Regierungsangaben 44 Prozent der US-Kreditkartenschulden anhäufen. Diese Situation wird durch die hohen Strafgebühren der Kreditkarteninstitute zusätzlich erschwert.

Design und Aussehen

design

Die Diners Karte hat eine hohe Exklusivität. Es gibt nur wenige Menschen, welche diese Karte besitzen. Allerdings werden für diese Karte hohe Gebühren verlangt. Viele Bewerber werden auch abgelehnt. Somit kann sie auch als Statussymbol angesehen werden.

Im Erscheinungsbild ist die Karte nüchtern und einfach gestaltet. Auf der Karte ist eine Weltkarte mit silbernem Hintergrund abgebildet. Man findet dort selbstverständlich auch das Diners-Symbol. Bis heute bietet das Unternehmen individuell gestaltete Logos an, welche jedem Geschmack gerecht werden. Auf dem unteren Teil der Karte findet man die Informationen des Karteninhabers, d. h. Name, Kartennummer und Ausstellungsdatum. Im Design wirkt die Karte zwar schlicht, aber dafür elegant.

Wir haben uns auch die Webseite angeschaut. Die Webseite wirkt auf uns sehr übersichtlich und strukturiert. Alles ist an seinem Platz und verdient seine Daseinsberechtigung. Man findet auf den ersten Blick auch zielgerichtete Informationen zu den Leistungen und Konditionen. Man konzentriert sich auf der Webseite auf das Wesentliche. Jeder Nutzer sollte keine Probleme haben, sich schnell zurechtzufinden. Weiterhin sind die einzelnen Bedienteile fachlich hervorragend ausgerichtet. Allerdings würden mehr Farben für jüngere Nutzer nicht schaden.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit bei Diners Club eine Partnerkarte zu bestellen. Diese Karte kostet 20 Euro. Allerdings liegt die Gebühr für eine Auslandsabhebung bei ungefähr 1,5 Prozent. Die Gebühren sind somit höher als bei der Visa- und Mastercard.

Die Diners Club Karte kommt überwiegend beim bargeldlosen Bezahlen zum Einsatz, d. h. beim Online-spielen. Auf der anderen Seite kann man mit dieser Karte auch Bargeld am Automaten abheben. Weiterhin gibt die Karte auch einige Extras her wie eine Reise- oder Unfallversicherung.

Diese Versicherungen sind im Preis der Karte mit inbegriffen. Neben den Standardleistungen hat man Zugriff auf Flughafen-Lounges weltweit. Dort kann man es sich bequem machen, kostenlose Drinks und Snack genießen oder seine Wetten bei Bet at Home auf seinem mobilen Endgerät platzieren.

Mit Bezug zum Diners Magazin gibt es sogar die Möglichkeit, zusätzliche Vergünstigungen in Anspruch zu nehmen. Dies sind beispielsweise Ticketpunkte, welche man gegen Produkte eintauschen kann. Weiterhin kann man Diners Punkte in Flugmeilen umtauschen.

Bestellung und Bedingungen

bonitätWenn man diese Karte bestellen möchte, so muss man mit einer Wartezeit von vier Wochen rechnen. Während dieser Zeit überprüft das Unternehmen die Bonität und Vertrauenswürdigkeit des potentiellen Kunden.

Sollten mehrere Schufa-Einträge vorliegen, so ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass man von Diners abgelehnt wird. Wenn man die Kreditkarte nun doch erhalten hat, dann ist nur noch eine telefonische Freischaltung erforderlich. Diese sollte in der Regel nur einige Minuten dauern.

Eine große Besonderheit dieser Karte ist, dass es keinen Kreditrahmen gibt. Allerdings wird das frühere Einkaufsverhalten des Nutzers überprüft. Es findet also während des Einkaufs eine Autorisierung statt. Wenn die Karte öfters eingesetzt wird, wird auch der Einsatz höherer Beträge gewährleistet.

Die Akzeptanz dieser Karte ist sehr hoch. Es wird ein exklusives Image aufrechterhalten. Aus diesem Grund kann man diese Karte auch in größeren Kaufhäusern, Fluglinien, Hotels und in Luxusgeschäften einsetzen.

Es ist aber auch möglich, dass die Karte in einem kleinen Geschäft im Ausland akzeptiert werden kann, während ein größeres Hotel diese Karte nicht akzeptiert. Eine absolute Sicherheit hat man mit dieser Karte nicht.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich immer, eine weitere Kreditkarte oder sonstige Geldkarte dabei zu haben, wenn man sich im Urlaub befindet. Auf diese Weise hat man immer eine Notlösung parat.

Welche Buchmacher akzeptieren Diners Club?

Kommen wir nun zu einer sehr interessanten Frage. Nachdem wir sehr viel über die Diners Club Karte gesprochen haben, möchten wir im Folgenden aufzeigen, wo man diese Karte einsetzen kann.

Die Diners Club Karte kann bei den folgenden Buchmachern eingesetzt werden:

Wie funktioniert die Online Zahlung mit einer Diners Club Karte bei einem Buchmacher?

join-the-club

Wenn man nun bei einem Buchmacher eine Einzahlung machen möchte, so muss man in die entsprechenden Felder des Zahlungsfensters die Kreditkartennummer eingeben. Dann wird auch nach dem Gültigkeitsdatum und nach der dreistelligen Sicherheitsnummer gefragt. Um alle diese Daten einzugeben, muss man nicht extra Unterlagen dieser Karte herauskramen. Ein Blick auf die Karte reicht aus, um alle Daten direkt in die Eingabemaske einzugeben. Denn auf der Karte findet man ja bereits die wichtigsten Informationen.

Wenn dieser Schritt erledigt ist, so wird die Zahlung vom Kreditinstitut überprüft und weitergeleitet. Somit geschieht die Bezahlung in Echtzeit und in der angegebenen Währung. Diners Club übernimmt automatisch auch die Umrechnung der Fremdwährung in den Euro.

Darüber hinaus kann man auch Überweisungen auf die Kreditkarte machen, wenn man beispielsweise eine Auszahlung machen möchte. Auch dazu muss man die erforderlichen Kartendaten verfügbar haben. Die Auszahlungen von Online-Buchmachern wie Bet at Home erfolgen in Echtzeit. Das Geld ist somit in der Regel auch sofort verfügbar. Grundsätzlich werden alle persönlichen Daten der Kunden durch hohe Sicherheitsstandards geschützt. Bei der Diners Club Karte werden die persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Die Besitzer einer Diners Club Karte werden immer darauf hingewiesen, dass sie ihre Karte sicher aufbewahren sollen. Sollte es zu einem Diebstahl dieser Karte kommen, so muss unverzüglich eine Sperre veranlasst werden. Nur so kann ein Kartenmissbrauch vorgebeugt werden.

Fazit

sea

Die Diners Club Karte gehört zu den ganz besonderen Kreditkarten dieser Welt. Wenn man eine solche Karte besitzt, so genießt man weltweit viele Vorteile. Davon abgesehen kann man mit dieser Karte sogar Geld bei einem Buchmacher wie Bet at Home einzahlen. Die Karte wird nicht umsonst weltweit akzeptiert. Die hohe Akzeptanz bezieht sich natürlich auch auf Online Buchmacher. So kann man innerhalb kürzester Zeit Geld in das Wettkonto einzahlen. Gleichermaßen kann man auch Geld schnell mit dieser Karte auf sein Bankkonto auszahlen.

Auch wenn man nicht gerade auf Sportwetten tippt, kann man die anderen Leistungen dieser Karte in vollem Umfang genießen. Das Beste ist, dass viele dieser Leistungen wie Zugang zu weltweiten Airport-Lounges, Reiseversicherungen und Vergünstigungen bereits im Preis mit inbegriffen sind.

Für die Beantragung dieser Karte sollte man aber über eine saubere Kredithistorie und über eine gute Bonität verfügen. Anschließend kann man diese exzellente Kreditkarte auch problemlos beantragen und weltweit einen Sonderstatus genießen oder mit dieser Karte auch online in Wettkonten einzahlen.