Die besten österreichischen Buchmacher: Österreichs Wettanbieter im Vergleich

Dass Österreich ein Quell international bekannter Bookies ist, denken wohl die wenigsten. Wie viele vielgenutzte und beliebte Buchmacher Österreich hervorgebracht hat, ist enorm spannend. Vor allem, weil das Alpenland eher für klassische Wahllokale, quasi die analoge Variante, bekannt ist.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Die besten Wettanbieter für Österreich

1

bet365

  • Verfügbar in Österreich
  • 35 Millionen Kunden und bestes Livewetten-Angebot
  • Schnelle Auszahlungen und guter Support
2
Interwetten Logo

Interwetten

  • Gegründet in Österreich und dort natürlich auch verfügbar
  • Riesiges Wettangebot mit über 40 Disziplinen
  • Große Tradition, seit 1997 im Geschäft
3

Eaglebet

  • In Österreich verfügbar
  • 100% bis 200€ Neukundenbonus
  • Großzügige Ein- und Auszahlungslimits
4

William Hill

  • Registrierung aus Österreich möglich
  • Sehr umfangreiches Wettangebot
  • Oft mit tollen Gratiswetten Aktionen
5

Megapari

  • Verfügbar in Österreich
  • Eines der außergewöhnlichsten Wettangebote im Markt
  • Viele Zahlungsmethoden bieten euch Entscheidungsfreiheit
6
  • Auch in Österreich verfügbar
  • Vorbildlicher Kundendienst und intuitive App
  • Designtechnisch ganz vorne mit dabei
7

22bet

  • Britischer Wettanbieter, der in Österreich abrufbar ist
  • Großes und diverses Wettangebot für alle Wett-Fans
  • Wettsteuerfrei mit Curacao-Lizenz
8
bwin logo - Paris Masters Wetten

bwin

  • Registrierung aus Österreich möglich
  • Hervorragendes Fußballangebot
  • Großer, bekannter Anbieter

Die besten Wettanbieter Österreichs:

  1. Interwetten – Führender Anbieter für Österreich
  2. Bwin – Benutzerfreundliche Plattform
  3. Bet-at-home-Seriöser Wettanbieter
  4. Betano – Grandioser Live Ticker für Fussball Spiele
  5. Bet365 – Beliebter Bookie in Österreich

Österreichische Wettanbieter sind vielfach am Markt vertreten

Viele von euch werden sich immer mal gefragt haben, wo die Buchmacher, denen ihr euer Geld anvertraut, ihren Sitz haben. Einige werden es bestimmt auch schon mal nachgeschaut haben. Was viele Wett-Fans aber nicht wissen ist, wo die Bookies gegründet wurden. Und dass Österreich hierbei eine große Rolle spielt, ist vielleicht für einige ebenfalls neu. Das berühmteste Beispiel ist sicherlich Interwetten. Der international agierende Wettanbieter ist eine Koryphäe, ewig dabei und immer gerne angesteuert.

Hinweis: Neuer Sportwetten Bonus verfügbar!

Doch neben Interwetten gibt es noch einige Bookies mehr, die euch sicherlich etwas sagen. Und gerade für die österreichischen Wett-Fans unter euch ist in der folgenden Liste möglicherweise die ein oder andere Überraschung dabei. In Österreich gibt es die Besonderheit, dass es sowohl einige sehr bekannte Buchmacher, die Online Sportwetten in Österreich anbieten, als auch viele stationäre Wett-Lokale gibt. Daher haben wir für euch die beiden Kategorien separat behandelt.

Interwetten – In Österreich gegründeter, international bekannter Buchmacher

Interwetten Logo – Buchmacher ÖsterreichInterwetten ist wohl der international bekannteste österreichische Buchmacher. Zumindest wurde das Unternehmen in Wien gegründet. Wie viele andere Buchmacher hat Interwetten mittlerweile aber den Firmensitz nach Malta verlegt. Neben der maltesischen Sportwetten-Lizenz hat Interwetten auch eine Schleswig-Holstein-Lizenz. Interwetten war einer der ersten seriösen Online-Buchmacher. Schon im Jahr 1997 konnten die Kunden erste Wetten über das Internet bei Interwetten platzieren. Der Buchmacher hat sich trotz der massiven Veränderungen, die der Sportwetten-Markt in den letzten Jahrzehnten erlebt hat, am Markt behaupten können. Für neue Kunden gibt es einen lukrativen 100 Euro (100 Prozent) Sportwetten Bonus. Interwetten hat vor allem im Fußballbereich ein sehr großes Angebot vorzuweisen. Mit über 40 Disziplinen ist auch die Vielfalt gegeben, um langfristig Spaß mit dem Anbieter haben zu können.

bwin – Nie ganz an der Spitze, aber immer einer Besten

bwin Logo – Buchmacher Österreichbwin ist ein Buchmacher, der mittlerweile zum großen Konzern bwin.party digital entertainment gehört. bwin wurde im Jahr 2001 gegründet und konnte sich schnell unter den besten Buchmacher im deutschsprachigen Raum etablieren. Das Unternehmen operiert mit einer Sportwetten-Lizenz von Gibraltar. Diese EU-Lizenz hat einen exzellenten Ruf und wird von sehr vielen seriösen Online-Buchmachern benutzt. bwin hat ein sehr ansehnliches Sportwetten-Portfolio mit einem deutlichen Schwerpunkt im Bereich Fußball. Zudem gibt es bei bwin sehr viele Fußball Livestreams. Alleine schon deswegen ist es durchaus sinnvoll, ein Konto bei bwin zu haben. Neukunden sollten allerdings nicht den lukrativen Neukundenbonus von bis zu 100 Euro verpassen, der bei der ersten Einzahlung gewährt wird.

bet-at-home – 20 Jahre im Glücksspielgeschäft schaffen Vertrauen

Bet-at-home Logo – Buchmacher ÖsterreichIm Dezember 1999 wird im oberösterreichischen Wels der Sportwetten-Anbieter bet-at-home gegründet. Der Bookie trendet, findet schnell einen Kundenstamm und kann sein Portfolio immer weiter ausbauen. Nur knapp vier Jahre nach der Gründung geht bet-at-home bereits an die Börse, wird zur Aktiengesellschaft. Damals dann schon in Frankfurt an der Frankfurter Börse. Das Unternehmen hat seine Zentrale heute in Deutschland, seine Wurzeln jedoch nie vergessen.

Die meisten Wett-Freunde im deutschsprachigen Raum kennen den Anbieter vermutlich, mit einem breiten Angebot an Sportwetten und Casino-Games kann bet-at-home bei verschiedenen Zielgruppen punkten. In Österreich akzeptiert bet-at-home Sportwetten mit PayPal, was für österreichische Zocker eine tolle Information sein dürfte. Der Anbieter gilt zudem als einer der besten für Eishockey-Wetten, eine Sportart, die sich sowohl in Deutschland als auch in Österreich großer Beliebtheit erfreut.

Betano – Sponsor des VfB Stuttgart, niedergelassen in Österreich

Betan Logo – Buchmacher ÖsterreichBetano ist vom Namen her nicht so bekannt wie die bereits genannten Interwetten oder bet-at-home. Doch die Website von Betano, die von der in Österreich ansässigen Betkick Sportwettenservice GmbH betrieben wird, steht in Sachen Design den großen Konkurrenten kaum nach. Auch das Angebot kann sich sehen lassen. Betano ist zudem Sponsor des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart – eine vorzeigbare Leistung. Vielleicht auch deshalb ist das Live-Wetten-Angebot bei Betano sehr gut ausgeprägt und macht von der ersten Sekunde an Spaß. Der noch relativ junge Bookie hat bereits gut aus sich aufmerksam gemacht und man wird unserer Meinung nach in Zukunft noch mehr von ihm hören.

Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 21.10.2018

78%
100% bis 100€

Aufgenommen: 10.01.2020
rabona logo

90%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 30.10.2019

84%
20% Cashback + 500€

Aufgenommen: 31.08.2020
Robet247 Logo

84%
75 % bis 250 €

Klassische Wettlokale in Österreich sehr beliebt

In Österreich gibt es nach wie vor sehr viele Wettlokale. Während in Deutschland erst in den letzten Jahren ein dichteres Wettshop-Netz entsteht, gibt es den Österreichern sehr lange zahlreiche Buchmacher, die ganz traditionell Sportwetten anbieten. Auch wenn es keine ganz präzisen Statistiken gibt, gehen viele Experten doch davon aus, dass nach wie vor etwa die Hälfte aller Sportwetten in klassischen Wettlokalen abgegeben wird. Das ist ein erstaunlich hoher Anteil, den kaum in einem anderen europäischen Land erreicht werden dürfte.

Die beiden größten Wettlokal-Betreiber in Österreich bieten auch Online-Wetten an. Im Vergleich mit den international aktiven Buchmachern, die wir oben vorgestellt haben, können diese Angebote aber nicht mithalten. Zudem sollte jeder Sportwetten-Fan wissen, dass in einem Wettlokal vor allem aufgrund der relativ hohen Fixkosten die Auszahlungsquote in der Regel deutlich schlechter ist als bei reinen Online-Buchmachern.

Admiral Sportwetten – Fast 200 Wettlokale in ganz Österreich

Admiral Logo – Buchmacher Österreich

Admiral Sportwetten ist ein österreichisches Unternehmen mit Firmensitz in Gumpoldskirchen. Die Firma gehört zur bekannten Novomatic Casino & Automatentechnik GmbH. Mehr als 600 Angestellte kümmern sich um das Wohl der Sportwetten-Fans in den Wettlokalen. Durch juristische Probleme ist das Unternehmen in den letzten Jahren unter Druck geraten, aber nach wie vor gibt es zahlreiche Sportwetten-Fans, die in Admiral-Wettlokalen Sportwetten platzieren. Und nicht nur Wettlokale von Admiral sind bei den Fans beliebt, auch der Web-Auftritt erfreut sich mittlerweile einiger Beliebtheit. Admiral wirbt mit Zahlungen via PayPal, die wahrscheinlich beliebteste Zahlungsmethode bei sehr vielen Wettfreunden, nicht nur in Österreich.

Schwechat Wetten – Bekannte Marke in Österreich

Schwechat Wetten Logo – Buchmacher ÖsterreichSchwechat Wetten existiert schon seit 1982 und ist mittlerweile vor allem ein Anbieter von stationären Wettangeboten. Zwar gibt es auch noch ein Online-Angebot, das aber nicht einmal ansatzweise mit den heute üblichen Sportwetten-Portfolios mithalten kann. Bei Sportwetten-Fans in Österreich hat Schwechat Wetten immer noch einen guten Namen, weil der Verbreitungsgrad relativ hoch ist.

Eine Weile lang gab es auch einmal eine umfangreiche Sportwetten-Seite im Netz, aber für Sportwetten-Freunde, die das Internet bevorzugen, gab und gibt es bessere Alternativen. Viele österreichische Sportwetten-Fans haben irgendwann in der Vergangenheit einmal Sportwetten bei Schwechat Wetten platziert. Angesichts der aktuellen Entwicklung, die eindeutig in Richtung Internet und Online-Buchmacher gehen, wird es spannend sein zu sehen, wie sich der traditionsreiche Anbieter behaupten kann.

Habt ihr Interesse an einem Wettanbieter Vergleichs-Tool?

Wettbonus beim Buchmacher aus Österreich

Für viele Wettfreunde ist der Wettbonus ein wichtiger Faktor bei der Wahl des favorisierten Wettanbieters. Mittlerweile bieten viele Wettanbieter in Österreich und anderen Ländern einen Wettbonus an, der ist jedoch in den allermeisten Fällen an Bedingungen geknüpft. Da bilden auch die österreichischen Wettanbieter keine Ausnahme. So bietet Interwetten einen lukrativen Neukundenbonus von bis zu 100 Euro. Auch bwin hat immer wieder Boni im Programm, auch hier gibt es einen Neukundenbonus von bis zu 100 Euro, abhängig von der Höhe der eigenen Einzahlung.

Mobilebet verdoppelt eure erste Einzahlung auf bis zu 100 Euro. Und auch die eher stationär orientierten Anbieter wie Admiral Sportwetten haben mittlerweile Einzahlungsboni über ihren Online-Auftritt im Programm. Das verwundert nicht: Mittlerweile gehört man als Bookie, der keine Boni anbietet, zum alten Eisen, Kunden sind so verwöhnt von Einzahlungs- und Wettboni, dass Anbieter ohne ein solches Angebot direkt mal einen Nachteil haben. Zudem sind Wettboni auch immer ein gutes Marketing-Zugpferd, es lässt sich gut damit werben. Das zeigen diverse Werbespots im Internet und auch im Fernsehen.

Kann man als Österreicher auch bei ausländischen Anbietern wetten?

Als Österreicher seid ihr nicht darauf beschränkt, nur bei Anbietern aus eurem Heimatland zu spielen. Das Internet macht es möglich. Ihr könnt bei diversen unterschiedlichen Wettanbietern wetten. International stehen euch viele Türen offen.

Top Wettanbieter aus Deutschland alternativ zum Buchmacher aus Österreich

  • Ihr könnt auch als Österreicher bei Buchmachern aus Deutschland spielen. XTip, Schnellwetten oder Sportwetten.de sind hier Anbieter mit deutschen Wurzeln, die auch Spieler aus Österreich zulassen.

Traditionelle Sportwettenanbieter aus England als Alternative zum Buchmacher aus Österreich

  • England ist das Mutterland der Sportwetten und somit ist es auch nicht verwunderlich, dass es extrem viele Sportwettenanbieter aus England gibt. Als Österreicher könnt ihr euch auch bei einigen Bookies aus England anmelden. Hier warten mitunter einige der größten Anbieter der Branche. Ihr könnt zum Beispiel bei bet365, Unibet oder auch bei William Hill einen Account erstellen und dort spielen.

Welche Events und Wetten Österreich Sportfans bietet

Wenn ihr bei den gängigen Bookies nach österreichischen Sportevents sucht, werdet ihr meistens nur vereinzelt fündig werden. Das liegt daran, dass die österreichischen Ligen in nahezu allen Sportarten nicht in der obersten Riege mitspielen. Die bekannteste Liga ist die österreichische Fußball-Liga, die alljährlich mit Clubs wie RB Salzburg in der Champions- oder Europa League vertreten ist. Zu dieser Liga findet ihr bei fast jedem großen Buchmacher in Österreich Wetten. Zumindest insofern die Liga nicht in der Sommerpause ist.

Auch die österreichische Basketballliga hat ein durchaus vorzeigbares Niveau. Das Problem dabei ist, dass Basketballwetten deutlich hinter Fußballwetten hinterherhinken. Es lohnt sich daher nicht so sehr, Wetten auf kleinere Ligen anzubieten, beim Basketball bleibt es oft bei NBA Wetten und zwei bis drei nationalen Ligen plus Nationalmannschaften.

Wo Österreich dagegen sehr häufig und gut vertreten ist, sind die Wintersportarten wie Skispringen oder Ski Alpin. Im Winter bieten die Buchmacher einige Wetten auf diese Sportarten an, hierbei sind dann zwar meistens Einzelpersonen gefragt, aber in Teamdisziplinen ist die österreichische Mannschaft ebenfalls sehr häufig vorne mit dabei. Nicht umsonst haben die Wintersportarten eine sehr hohe Beliebtheit in Österreich.

Sind Sportwetten in Österreich legal? Alles zur Rechtslage von Sportwetten in Österreich

Malta Gaming Authority LogoSportwetten sind in Österreich nicht illegal. Sportwetten fallen anders als in Deutschland unter kein Glücksspielmonopol des Staates. Deswegen gibt es auch schon sehr lange in Österreich Sportwetten-Anbieter unterschiedlicher Art. Die grundsätzliche Legalität von Sportwetten wird somit nicht infrage gestellt. Eine andere Frage, die sich aber nur im Einzelfall klären lässt, ist, ob ein bestimmter Buchmacher ein legales Angebot in Österreich hat. Nach unseren Erfahrungen in den letzten Jahren werden die Buchmacher mit einer EU-Lizenz in Österreich allerdings vollwertig akzeptiert.

Die bekanntesten Lizenzen sind die der Glücksspielkommission von Malta oder Gibraltar. Wer auf der Suche nach einer Sportwetten Lizenz für Österreich ist, der wird nicht fündig werden, braucht er aber auch nicht. Anbieter, die eine Lizenz aus Malta oder Gibraltar vorweisen können, können in den allermeisten Fällen als seriös eingeschätzt werden und bieten daher eine optimale Grundlage. Denn wer will schon bewusst illegal wetten?

Ein weiterer Punkt sind die Livewetten der Buchmacher in Österreich. Die einzelnen Bundesländer in Österreich können erlaubte Wettbereiche einschränken, so passiert in Vorarlberg, wo Livewetten verboten wurden. Warum? Weil sie eine hohe Suchtgefahr bieten sollen, da sie zu vielen Wetten in kurzer Zeit verleiten. Dass sich da die Geister scheiden, ist ein anderes Thema, das Verbot zeigt aber, dass schon mancherorts eine gewisse Zurückhaltung gegenüber dem Wettmarkt besteht. Trotzdem: Sportwetten in Österreich sind grundsätzlich nicht illegal und das ist eine sehr angenehme Voraussetzung für Wett-Freunde.

Müssen Sportwetten-Fans beim Buchmacher in Österreich Wettsteuer bezahlen?

  • Auf vielen deutschsprachigen Sportwetten-Seiten wird über Wettsteuer diskutiert. Oft wird auch unterschieden zwischen Buchmachern, die eine Wettsteuer heben und solchen, die darauf verzichten. Für österreichische Fans ist das allerdings kein wichtiges Thema.

    In Deutschland hat sich der Staat dazu entschieden, eine Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent vor jedem Wetteinsatz zu kassieren. Betroffen davon sind alle Buchmacher, die in Deutschland Wetten anbieten. Der Firmensitz des Buchmachers ist dabei unerheblich. Eine vergleichbare Regelung gibt es zumindest bislang in Österreich nicht. Deswegen kann jeder österreichische Sportwetten-Fan alle Hinweise auf eine Wettsteuer guten Gewissens überlesen. Tatsächlich gibt es keine spezielle Sportwetten Steuer in Österreich. Somit müssen die Kunden im Alpenland weder einen Abzug vom Einsatz noch vom Gewinn befürchten. Das ist zweifellos ein sehr schönes Detail, insbesondere im Vergleich mit den Nachbarn in Deutschland.

    Eine andere Thematik sind die Wettgewinne, welche vom Buchmacher an den Sportwetten-Fan ausgezahlt werden. Viele österreichische Sportwetten-Freunde fragen sich, ob diese Wettgewinne bei der Steuererklärung erwähnt werden müssen. Grundsätzlich ist das allerdings nicht der Fall und dafür gibt es einen einfachen Grund: Große Wettgewinne gehören nicht zu den vom Finanzamt definierten Einkunftsarten. Das bedeutet übersetzt, dass die Sportwetten-Kunden keine Steuern bezahlen müssen. Theoretisch könnte es ähnlich wie in Deutschland Ausnahmesituation geben, wenn Sportwetten-Profis dauerhaft sehr viel Geld bei Buchmachern gewinnen. Allerdings sollte sich kein Sportwetten-Fan, der kontinuierlich weniger Geld mit Sportwetten als mit dem Beruf verdient, über dieses Thema Gedanken machen. Wer extrem viel Geld mit Sportwetten gewinnt, sollte allerdings irgendwann einmal zum Steuerberater gehen, um die finanzielle Situation individuell zu analysieren.

FAQ – Buchmacher Österreich

❓ Gibt es Buchmacher in Österreich?

Absolut. Gerade online ist die Auswahl für Österreicher fast genauso umfassend wie für deutsche Spieler. Bekannte Anbieter wie bet-at-home, Interwetten oder Betano sind sogar aus Österreich.

✅ Sind Sportwetten in Österreich legal?

Ja, Sportwetten sind in Österreich legal. Hier müssen die Anbieter aber ebenfalls strenge Richtlinien einhalten und entsprechend am besten eine EU-Lizenz vorweisen. Aus Malta zum Beispiel.

➕ Wo können in Sportwetten in Österreich gespielt werden?

Ihr könnt Sportwetten in Österreich sowohl online als auch in einem klassischen Wettlokal abgeben. Bekannte Wettlokale sind etwa Schwechat Wetten oder Admiral Sportwetten. Online ist die Auswahl aber noch viel größer, auch wenn nicht jeder Bookie, der in Deutschland Wetten anbietet, auch Österreich bedient.

⭕️ Welche Wettoptionen und -märkte sind in Österreich möglich?

Im Grund werdet ihr keinen Unterschied zwischen Österreichischen oder etwa deutschen Angeboten feststellen. Auch in der Alpenrepublik könnt ihr auf Top-Fußballevents wie die Champions League oder Europa League setzen, aber auch auf Exoten.

〽️ Gibt es eine Sportwetten-Steuer in Österreich?

Nein, in Österreich werdet ihr vom Fiskus nicht zur Kasse gebeten, wenn ihr Sportwetten abgebt. Das unterscheidet Österreich zum Beispiel von Deutschland, wo von jedem Gewinn 5 Prozent fällig sind.

Fazit: Buchmacher aus Österreich sind renommiert – unsere Empfehlung für euch

Die Zeit der Online-Wetten ermöglicht es Wett-Fans, überall auf der Welt zu jeder Zeit zu wetten. Ob ihr euch also einen Buchmacher aus Österreich, Deutschland, USA oder sonst irgendwoher sucht, ist prinzipiell egal. Aber am Ende ist es doch ein Ding der Identifizierung mit dem Bookie, zumindest häufig. Auch wir in der Redaktion möchten uns mit unserem Lieblings-Bookie identifizieren, ihm vertrauen und gerne dort wetten. Und Österreich ist im deutschsprachigen Raum mit mehreren bekannten Buchmachern vertreten, die ihren Kunden ein qualitativ hochwertiges Wetterlebnis bieten.

Interwetten, bwin, Admiral – alle haben ihren Ursprung oder Sitz im Alpenland, sind also Buchmacher aus Österreich. Analoge Wetten in den Wett-Lokalen, Online-Wetten auf den mittlerweile meist schön designten Websites oder dazu passenden Apps. Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, bei einem österreichischen Bookie anzufangen zu wetten, können wir euch Interwetten empfehlen. In unserem Wettanbieter-Vergleich belegt der Buchmacher einen sehr guten zweiten Platz, kann über 20 Jahre Erfahrung vorweisen und vor allem für Fußballwetten ist Interwetten eine beliebte und vertrauenswürdige Anlaufstelle.