Bekannt aus:

Möglicher Ladbrokes Gewinn: Sind bei Ladbrokes High Roller willkommen oder spricht das Ladbrokes Gewinn Limit doch eher Durchschnittsspieler an?

HINWEIS: Ladbrokes akzeptiert seit einiger Zeit keine Spieler mehr aus Schleswig-Holstein. Es gelten zu jederzeit die aktuellen AGB von Ladbrokes. 

Besonders Profispieler, die sogenannten High Roller, die mit Wetten ihren Lebensunterhalt verdienen, werden von vielen Buchmachern limitiert oder sogar vom Wettvergnügen ausgesperrt. Dahingegen wird der Freund der Sportwette, der einen Tipp rein aus Spaß platziert, nur sehr selten an ein Limit stoßen – zumindest nach oben hin nicht. Wir erläutern nachfolgend die Höhe vom Ladbrokes Gewinn sowie die dortigen Limits, Mindesteinsätze entsprechende Auszahlungsregeln und mehr Wichtiges zum Thema.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

DE

Gute Alternativen zu Ladbrokes für High Roller

1
Cloudbet
Cloudbet
Erfahrungsbericht
  • Einsatz- und Gewinnlimits für High Roller
  • Ausschließlicher Krypto-Bookie
  • Schnelle Zahlungen
Wertung Redaktion88%
Zum Wettanbieter
2
sportingbet
sportingbet
Erfahrungsbericht
  • Top-Gewinne von bis zu 300.000€
  • Mittlerweile Lizenz in Deutschland
  • Guter Support, transparente Infos
Wertung Redaktion84%
Zum Wettanbieter
3
Rabona
Rabona
Erfahrungsbericht
  • Einsatzlimits praktisch nicht vorhanden
  • Auch keine Gewinnlimits
  • Erhöhte Auszahlungen mit VIP-Level
Wertung Redaktion90%
Zum Wettanbieter
4
Neo.bet
Neo.bet
Erfahrungsbericht
  • Deutschland-Lizenz und hohe Einsätze
  • Bis zu 20.000€ pro Auszahlung
  • PayPal-Buchmacher
Wertung Redaktion88%
Zum Wettanbieter
5
1bet
1bet
Erfahrungsbericht
  • Top Wettanbieter ohne Steuern
  • Curaçao-Lizenz sorgt für rechtlichen Rahmen
  • Hohe bis überhaupt keine Limits
Wertung Redaktion77%
Zum Wettanbieter
6
20BET
20BET
Erfahrungsbericht
  • Top Limits in alle Richtungen
  • High Roller welcome
  • Klare, übersichtliche Bonusbedingungen
Wertung Redaktion86%
Zum Wettanbieter
7
22bet
22bet
Erfahrungsbericht
  • High Roller können auf mehr als 40 Sports setzen
  • Zahlungen werden normalerweise binnen Stunden erledigt
  • Einschränkungsfrei für deutschsprachige Kunden
Wertung Redaktion86%
Zum Wettanbieter

Maximal und Mindesteinsatz Ladbrokes: Was hat es mit dem Mindest- und Maximaleinsatz auf sich?

In spezifischen Foren oder sozialen Netzwerken ist nicht selten folgendes oder ähnliches zu lesen: „Ich wurde bei dem Buchmacher XYZ nach einem sehr hohen Einsatz gesperrt.“ Oder aber: „Mein Wetteinsatz wurde auf mindestens einen Euro heraufgesetzt.“. Was steckt nun hinter solchen Vorgehensweisen mancher Sportwettenanbieter und warum gibt es überhaupt Standardlimits für Einsätze, Gewinne, Zahlungen etc.?

Der Grund von Limitierungen bei Wettanbietern liegt darin, dass diese mit einer sehr geringen Gewinnmarge arbeiten, die eben nur einige wenige Prozent vom Einsatz der Kunden ausmacht. Ein Wettanbieter hat die gleichen Kosten zu tragen, wenn ein Kunde eine Wette abgibt – egal, ob der Wettschein über lediglich zehn Cent lautet oder über 100 Euro.

Daher ist der Buchmacher dazu gezwungen, einen goldenen Mittelweg zu finden, in dem er seine eigenen Kosten deckt, gleichzeitig es aber auch Einsteigern ermöglicht, mit nur geringen Beträgen einen Tipp abzugeben.

So entstehen schließlich Limitierungen nach oben, also beispielsweise für einen Maximaleinsatz, und nach unten, sprich zum Beispiel für einen Mindesteinsatz. Auch ein Buchmacher-Riese, wie es Ladbrokes zweifelsohne ist, muss an die Wirtschaftlichkeit seines Geschäfts denken. Dabei spielt die Einschränkung der Einsätze faktisch eine ganz zentrale Rolle.

Der Höchsteinsatz wird bei Ladbrokes nicht als fester Euro-Betrag angegeben

Wieviel kann ich setzen bei Ladbrokes? Das ist leider nicht pauschal zu beantworten.

Das Einsatzlimit bei Ladbrokes ist – wie durchaus üblich – nicht als fester Euro-Betrag in den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu finden. Stattdessen orientiert sich der Wettanbieter an dem maximal möglichen Ladbrokes Gewinn (pro Event).

Schließlich hängt das Einsatzlimit von vielen verschiedenen Faktoren ab, insbesondere:

  • Wettquote
  • Beliebtheit der Sportart
  • Wichtigkeit des Events

Mit dem Aufkommen der Online-Wettbörsen um die Jahrtausendwende kam ein regelrechter Boom von Buchmachern zustande, die ihre Dienste ausschließlich im Internet angeboten haben.

Das Internet macht es möglich, dass die Buchmacher mit kleinen Preismargen arbeiten und so auch für preisbewusste Freunde der Sportwette ein entsprechendes Angebot bereithalten. Damit die Anbieter dabei nicht, wenn es zu einem Riesengewinn ihrer Kunden kam, vor finanziellen Problemen stehen, wurden schnell Einsatzlimits festgelegt. Das Prinzip ist bis heute ganz ähnlich geblieben.

  • Und so funktioniert’s: Das Limit errechnet sich aus dem Wetteinsatz multipliziert mit der Wettquote. Das Ergebnis dieser Rechnung darf nicht den maximal möglichen Ladbrokes Gewinn überschreiten.

Die Ladbrokes Mindestforderung für einen Einsatz liegt übrigens bei zehn Cent.

  • Tipp für mehr zum Thema: Weitere Informationen über den Buchmacher gibt es in unseren Ladbrokes Erfahrungen.

Der maximale Gewinn bei Ladbrokes

Damit Sportwettenanbieter, wie auch Ladbrokes nicht rote Zahlen schreiben, sind sie auch gezwungen, im Bereich der Gewinne spezifische Maßnahmen zur Sicherung der Wirtschaftlichkeit zu vollziehen. An der Spitze stehen hier die Gewinn-Limitierungen.

Dabei muss sich ein Buchmacher entscheiden, ob er lieber viele kleine Gewinne von Freizeitspielern generiert, oder ob er sich mehr auf professionelle Wetter fokussiert. Der moderne Wettanbieter passt sich beiden Ausrichtungen an und spricht Limits aus, die alle gut handhaben können.

Werden bei Ladbrokes Highroller angesprochen? Durchaus, denn allgemein können pro Spieler und Woche bis zu 250.000 Euro als Ladbrokes Gewinn erzielt werden. Das bedeutet entsprechend der Rechnung aus dem vorherigen Abschnitt tatsächlich auch sehr hohe Einsatzmöglichkeiten für viele Events.

Im Einzelnen gelten folgende Limits beim Ladbrokes Gewinn.

Maximal Gewinn Ladbrokes pro Spieler und Woche

  • Das Gewinnlimit pro Spieler und Woche (Montag 00:00 bis Sonntag 23:59 Uhr MEZ) ist auf 250.000 Euro festgelegt.

    Dieses Limit ist nur ein ungefährer Wert, da es Schwankungen des Umrechnungskurses unterliegen.

Ladbrokes Höchst Gewinn pro Spieler und Wette

  • Das Gewinnlimit pro Spieler und angebotener Wette beläuft sich auf 10.000 Euro.

    Auch hierbei handelt es sich nur um einen ungefähren Wert, da er Schwankungen des Umrechnungskurses unterliegt.

Unterschiedliche bzw. spezielle Gewinnlimits

  • Ladbrokes behält sich laut AGB das Recht vor, andere Gewinnlimits als die in den vorherigen Abschnitten festgelegten zu bestimmen und/oder spezielle Gewinnlimits für einzelne Spieler oder Spiele festzulegen.

    Die speziellen Gewinnlimits gelten bei bestimmten Sportarten, Turniere und Wettarten für vor dem Spiel abgeschlossene Wetten und werden im Folgenden aufgezählt.

Ladbrokes Gewinnlimits

SportLiga / Wettbewerb (Nur Wetten vor dem Spiel – Alle Live-Wetten EUR 10.000) Wettart (alle Wettarten für Spiele beziehen sich auf die Ergebnisse nach der regulären Spielzeit, nicht auf bestimmte Zeiträume) Limits
FußballPremier League (ENG)
Primera Division (ESP)
Bundesliga (GER)
Serie A (ITA)
Ligue 1 (FRA)
Champions League (Gruppenphase und danach)
Weltmeisterschaft und Europameisterschaft (Schlussphasen)
1X2
Liga- oder Turniersieger (NUR angeführte Ligen)
EUR 250.000
TennisGrand Slam Events (Australian, French und US Opens, Wimbledon) 2-Weg
Turniersieger (NUR bei Grand Slam Events)
EUR 100.000
BasketballNBA 2-Weg
Handicap
Sieger der Meisterschaft
EUR 100.000
Euroleague 2-Weg
Handicap
Turniersieger
EUR 100.000
EishockeyNHL 2-Weg
3-Weg
Stanley Cup Sieger
EUR 250.000
Gesamtpunkte EUR 100.000
BaseballMLB 2-Weg
Sieger der World Series
EUR 250.000
Total Runs EUR 100.000
American FootballNFL 2-Weg
Handicap
Superbowl Sieger
EUR 250.000
Gesamtpunkte EUR 100.000
Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?
Ja | Nein

Spezialfall Kombiwetten: Falls für Tipps in einer Kombiwette vom Standard abweichende Gewinnlimits gelten, ist das niedrigste Gewinnlimit für den gesamten Ladbrokes Gewinn der Kombiwette ausschlaggebend.

  • Achtung: Alle einem Kundenkonto gutgeschriebenen Gewinne, die die in diesem Abschnitt angeführten Limits doch übersteigen (aufgrund von Versehen, technischen Fehlern etc.), können wieder zurückgefordert werden.

Reduzierter Wetteinsatz:

  • Tipp: Im Zusammenhang mit möglichen hohen Gewinnen empfehlen wir euch auch unseren Ratgeber zu Steuern bei Ladbrokes.

Spielerschutz: Die Limits bei Ladbrokes

Wer möchte, kann als Kunde von Ladbrokes ein eigenes Limit vereinbaren, um so die Spielsucht vorzubeugen.

So ist es beispielsweise möglich ein Limit auf die Menge des Geldes festzulegen, die auf das Wettkonto täglich, wöchentlich oder monatlich eingezahlt werden darf. Diese Beträge können jederzeit angepasst werden, aber nur nach Ablauf der Zeitspanne erhöht werden. Die Funktion ist im Kundenbereich unter dem Button „Glücksspielkontrolle“ zu finden.

So funktioniert‘s:

  • Bei einem beispielsweisen Einzahlungslimit von 100 Euro täglich kann an diesem Tag in der Zeit von 15:00 Uhr bis 14:59 Uhr am nächsten Tag nicht mehr als 100 Euro eingezahlt werden.
  • Erst um 15:00 Uhr am nächsten Tag ist eine erneute Einzahlung von 100 Euro möglich - die Wochengrenzen funktionieren auf ähnliche Art und Weise.
  • Bei einer Erhöhung der Limits bei Ladbrokes haben Kunden 24 Stunden Bedenkzeit, bevor die Erhöhung bestätigt wird.
  • Wird versucht, entgegen der Limitierung einzuzahlen, wird Ladbrokes den Geldeingang ablehnen.
  • Liegt eine neue Limitierung unter den aktuellen Grenzen, tritt die Wirkung der Änderung sofort und unverzüglich ein.
Konkreteres Beispiel zur Änderung:

  • Wenn ein tägliches Einzahlungslimit von 100 Euro auf ein Einzahlungslimit von 50 Euro geändert wird, dann tritt diese Änderung unverzüglich ein.
  • Wird hingegen das Limit von 100 Euro täglich auf 1000 Euro erhöht, so tritt die 24-stündige Bedenkzeit ein.

Für Kunden aus Deutschland ist der Spielerschutz, seitdem Ladbrokes eine deutsche Lizenz hat, noch etwas anders ausgelegt: Sie können nach Gesetz oder Lizenz gar nicht mehr als 1.000 Euro pro Monat einzahlen. In puncto Sicherheit ist das fraglos nützlich, für High Roller aber eher hinderlich.

Und wie sieht es mit den Limits nach oben aus – können High Roller ausreichend viel bei Ladbrokes einzahlen?

Damit High Roller überhaupt in den Genuss kommen können, einen hohen Ladbrokes Gewinn abzukassieren, müssen sie erst einmal die Gelegenheit bekommen, eine entsprechend hohe Summe einzuzahlen.

Wie im vorherigen Abschnitt schon beschrieben, ist das für Kunden aus Deutschland leider nicht mehr möglich. Grundsätzlich kann man jedoch sagen, dass Ladbrokes High Roller auch in puncto Einzahlungen gute Konditionen bietet.

Die höchsten Summen sind per Sofortüberweisung, Online-Überweisung, NETELLER und Skrill übertragbar. Hier darf man täglich bis zu 23.000 Euro einzahlen (Maximum kann je nach Umrechnungskurs leicht schwanken). Wöchentlich und monatlich kann dieses Limit beliebig genutzt werden, um das eigene Konto zu füllen. Im Extremfall könnte ein High Roller also jeden Tag der Woche 23.000 Euro einzahlen.

Der Ladbrokes Gewinn und die Auszahlung

Ihr wisst nun also, dass bei Ladbrokes High Roller willkommen sind. Aber können diese Tipper – und natürlich auch alle anderen, die einen hohen Gewinn einfahren – große Summen auch vorteilhaft auszahlen lassen? Alles Wichtige rund um dieses Thema wollen wir im Folgenden klären.

Welche Auszahlungslimits gelten bei Ladbrokes?

Auch bei den Auszahlungslimits ist Ladbrokes High Rollern wohlgestimmt. Tatsächlich könnt ihr hier nämlich bis zu unglaublichen 250.000 Euro auf einmal abheben. Das entspricht genau der Summe vom maximal möglichen Ladbrokes Gewinn.

Längst nicht alle Erlöse bei Sportwetten fallen jedoch so hoch aus. Auf der anderen Seite stellt sich damit folgende Frage: Wie viel muss ich denn bei Ladbrokes gewinnen, um eine Auszahlung machen zu können? Auch bei dieser Ladbrokes Mindestforderung gilt eine ganz klare Regel: Wer mindestens zehn Euro auf dem Konto hat, der darf seine Gewinne übertragen.

Gewinne Sportwetten auszahlen: Mit welchen Methoden kann man bei Ladbrokes Auszahlungen machen?

Ladbrokes gehört zur absoluten Buchmacher-Elite in Europa. Dementsprechend findet ihr dort auch ein Portfolio von erstklassigen Zahlungsmethoden, die ihr für eine Auszahlung nutzen könnt. Folgende Optionen stehen euch offen.

  • PayPal: PayPal bildet ganz klar die Spitze der Auszahlungsmethoden für einen Ladbrokes Gewinn. Der Dienst ermöglicht Transaktionen von Sportwetten-Erlösen binnen schmalen acht Stunden. Dazu bietet es absolute Kundenorientierung. PayPal arbeitet nämlich ausschließlich mit Buchmachern zusammen, die einen hervorragenden Service bereitstellen.
  • Skrill, NETELLER und MuchBetter: Diese Zahlungsdienste sind E-Wallets (wie auch PayPal). Sie haben eine weite Verbreitung bei Sportwetten-Fans. Kein Wunder, denn technisch bringen sie ähnlich gute Bedingungen mit wie der Platzhirsch PayPal. Dementsprechend kann man damit einen Ladbrokes Gewinn ebenfalls innerhalb von nur acht Stunden auszahlen lassen.
  • Visa (Debit-/Kreditkarte): Mit Visa können beim Online-Bookie nicht nur Einzahlungen, sondern auch Auszahlungen gemacht werden. Jedoch stellen längst nicht alle Wettanbieter diese Option zur Verfügung. Transaktionen per Visa sind sehr zuverlässig, dauern aber mit Bearbeitungszeiten von zwei bis vier Werktagen recht lange.
  • Visa Fast Funds: Visa Fast Funds ermöglicht eine schnellere Auszahlung per Kreditkarte. Wenn ihr eine kompatible Visa-Karte habt, die von einer der großen deutschen Banken ausgestellt wurde, sollte der Service verfügbar sein. Ihr könnt eine Auszahlung dann schon binnen vier Stunden bekommen.
  • Banküberweisung: Die Überweisung dauert am längsten. Drei bis fünf Werktage müsst ihr hier auf jeden Fall einplanen, bis ihr euren Ladbrokes Gewinn habt. Das solltet ihr schon berücksichtigen, wenn ihr eure Einzahlungsmethode wählt. Die Auszahlung wird normalerweise über dieselbe Methode stattfinden, die auch für die letzte Ladung des Kontos genutzt wurde. Kann darüber keine Auszahlung erfolgen, wie beispielsweise bei der Sofortüberweisung, wird in aller Regel auf die klassische Überweisung für die Übermittlung eines Gewinns zurückgegriffen.

Gelten spezielle Regeln zum Ladbrokes Gewinn oder Limits beim Willkommensbonus?

Bonusangebote gehen fast immer mit kleinteiligen Bedingungen einher.

Umsatzanforderungen stehen hier im Zentrum. Im Zusammenhang mit diesen müsst ihr einen erhaltenen Bonusbetrag (aus einem Match-Bonus oder auch Gewinne aus Freiwetten) zu einem bestimmten Faktor und binnen einer vorgegebenen Zeit umsetzen.

  • Dabei ist es ganz normal, dass ein Buchmacher bestimmt, wie viel man pro Einsatz wetten darf. Ein solches Limit liegt häufig bei fünf Euro.
  • Außerdem sind so gut wie immer die Quotierungen limitiert. So dürft ihr keine Tipps auf Wettmärkte abgeben, die eine bestimmte Mindestquote unterschreiten. Der jeweilige Bookie will damit sicherstellen, dass ihr genug Risiko geht und nicht einfach nur auf „ganz sichere“ Begegnungen setzt und euren Deal mit kleinen Gewinnen relativ einfach durchspielt.
  • Schließlich sind da noch Gewinnlimits. Mancher Deal kann euch zum Beispiel nicht mehr als das Zehnfache des erhaltenen Bonusgelds als Gewinn verschaffen.

All diese Regeln können auch bei einem Bonus von Ladbrokes greifen – und haben es zum Teil auch in der jüngeren Vergangenheit getan.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels gab es Freiwetten in der Höhe von fünf Euro. Das heißt, ihr dürft damit nicht mehr als den vorgegebenen Betrag spielen. Weiter wurden keine Limits bei diesem Angebot und generell kaum Regeln gesetzt. Wenn doch nur alle Boni so übersichtlich wären…

Der Ladbrokes Gewinn und die Wettsteuer

Die Wettsteuer wurde in Deutschland 2012 eingeführt. Sie hat die virtuelle Welt der Sportwetten ganz schön durcheinandergebracht.

Seither müssen alle Online-Buchmacher fünf Prozent ihrer deutschen Umsätze direkt ans Finanzamt abtreten. Das hat sogar einige der Schwergewichte dazu bewegt, sich komplett vom hiesigen Markt zu verabschieden. Andere nehmen die Geschäfte in Deutschland gar nicht erst auf.

Wie verhält es sich aber mit Ladbrokes und der Wettsteuer und was macht sie mit dem Ladbrokes Gewinn?

Um eventuelle Zweifel auszuräumen: Der britische Wettanbieter ist seinen deutschen Kunden treugeblieben. Man hat sich aber aus rechtlichen und wirtschaftlichen Gründen dazu entschieden, die Wettsteuer anzunehmen und die Kunden in gewisser Weise an der Abgabe zu beteiligen.

Ladbrokes geht dabei folgendermaßen vor:

  • Tipper kommen mit der Wettsteuer nur bei Wettscheinen in Berührung, die sie gewonnen haben. Die Abgabe wird durch einen fünfprozentigen Einbehalt vom Bruttoertrag berechnet.
  • Bei verlorenen Tickets trägt der Buchmacher die Abgabe alleine.

Hiermit besteht eigentlich ein faires Vorgehen, denn so gibt es eine Kostenteilung zwischen Kunden und Wettanbieter. Das ein Ladbrokes Gewinn durch die Wettsteuer immer etwas geschmälert wird, ist trotzdem ärgerlich.

Nachfolgend möchten wir euch den Umgang mit der Wettsteuer bei Ladbrokes an zwei Beispielen noch etwas genauer aufzeigen.

Verlorener Wettschein

  • Einsatz: 100€
  • Quote: 2,0
  • Möglicher Erlös: 200€
  • Ladbrokes Gewinn (brutto): 0€
  • Steuerabgabe durch Kunden: 0€

Gewonnener Wettschein

  • Einsatz: 100€
  • Quote: 2,0
  • Möglicher Erlös: 200€
  • Ladbrokes Gewinn (brutto): 200€
  • Steuerabgabe durch Kunden: 10€
  • Auszahlung: 190€

5 FAQs – Ladbrokes Gewinn

Wie viel kann ich bei Ladbrokes maximal gewinnen?

Die Frage ist schnell beantwortet: Maximal könnt ihr 250.000 Euro gewinnen. Das ist eine enorme Menge Bares. Dieses könntet ihr im Gewinnfall sogar komplett abheben. Denn die höchstmögliche Auszahlung beträgt ebenfalls 250.000 Euro.

Wie lässt sich bei einer Wette der Ladbrokes Maximal Gewinn berechnen?

Bei Ladbrokes sind 250.000 Euro als höchster Gewinn vorgegeben. Dieser ergibt sich bei einer Wette gegebenenfalls ganz zentral aus eurem Einsatz und der Quote. Nicht zuletzt muss der jeweilige Wettmarkt bzw. das Event auch kompatibel mit dem maximalen Ladbrokes Gewinn sein. Hier gibt es durchaus einige feine Unterschiede, die wir in diesem Ratgeber natürlich genau unter die Lupe genommen haben.

Sind bei Ladbrokes High Roller willkommen?

Diese Frage lässt sich eindeutig mit einem „Ja“ beantworten. Die hohen Einzahlungs-, Einsatz-, Gewinn- und Auszahlungslimits lassen keinen Zweifel, dass Profis, die mit hohen Summen hantieren, bei Ladbrokes bestens aufgehoben sind. Wie ihr selbst zum High Roller werdet, könnt ihr übrigens in unserem Ratgeber zu High Roller Tipps genau nachlesen.

Wie viel Geld kann ich nach einem Ladbrokes Gewinn auf einmal auszahlen lassen?

Nicht wenige Buchmacher limitieren Auszahlungen auf wenige tausend Euro oder noch weniger. Nicht so Ladbrokes: Hier könnt ihr sage und schreibe 250.000 Euro mit einer einzigen Auszahlung verbuchen.

Wieviel kann ich setzen bei Ladbrokes?

Tatsächlich gibt es keinen festgeschriebenen Maximaleinsatz. Dieser ergibt sich vor allem aus der jeweiligen Quote und der Wichtigkeit bzw. der Einstufung des Events durch den Bookie. Diese beiden Faktoren bestimmen wiederum den maximalen Gewinn. Und der maximale Ladbrokes Gewinn darf mit dem Einsatz nicht überschritten werden. Handelt es sich also beispielsweise um einen Wettmarkt mit geringer Quote bei dem das Gewinnmaximum gilt, können durchaus schnell mehrere tausend Euro getippt werden.

Fazit: High Roller sind herzlich willkommen bei Ladbrokes

Profispieler sind beim Wettanbieter Ladbrokes gerngesehen. Mit einem Maximalgewinn von 250.000 Euro stoßen sie dort nur selten an ihre Grenzen.

Wie üblich schwanken die Einsatzlimits bei Ladbrokes zwischen den Wettbewerben und Sportarten. In der englischen Fußballliga sind besonders hohe Tipps möglich.

Tipp: Wird dennoch einmal das Limit der Gewinne bei Ladbrokes überschritten, so bleibt dem Kunden noch der Weg über den Support. Die Mitarbeiter von Ladbrokes sind bei der Gewährung individueller Limits nach unseren Erfahrungen sehr großzügig.

Die Redaktion von sportwettenvergleich.net besteht aus mehreren Autoren, die seit Jahren passionierte Sportwetter sind. In unseren Erfahrungsberichten und Ratgebern erhaltet ihr exklusive Informationen von Profis, denn wir testen alle Wettanbieter im Detail - Registrierung, Ein- und Auszahlungen, Bonusaktivierung sowie die Verifizierung des Kontos. Bei uns erhaltet ihr seltene Einblicke in die Welt der Sportwettenanbieter und wir versorgen euch mit detaillierten Angaben zu Bonusbedingungen.