1
1
Special Offer
Special Offer
Special Offer
Sportwettenvergleich.net

Basketball – EuroLeague Final Four 2018 (18.05. – 20.05.) | Wett-Tipps, Quoten, Sendezeiten, alle Infos!

veröffentlicht in: Aktuelle Sportwetten-News

Wetten auf den Meister des EuroLeague Final Four 2018 in Belgrad

Fans des europäischen Basketballs fiebern dem Event schon lange entgegen. Mit dem Final Four im serbischen Belgrad findet vom 18. bis 25. Mai die Endrunde des höchsten europäischen Wettbewerbs statt. Dabei werden die besten Vier, namentlich CSKA MoskauReal MadridFenerbahçe Doğuş und Žalgiris Kaunas den Meister der offiziell „Turkish Airlines EuroLeague“ genannten Liga ausspielen. Wir haben im Folgenden alle wichtigen Infos zum Final Four zusammengetragen und liefern euch wie immer ein paar interessante Wett-Tipps. Dabei setzen wir auf den Top-Buchmacher bet365 , der nicht nur im Bereich der Basketballwetten mit überragenden Quoten überzeugt.

Infos zum Spielmodus der EuroLeague und zum Final Four 2018

Bei der EuroLeague, dem bedeutendsten aller europäischen Wettbewerbe im Basketball, handelt es sich um eine sogenannte „geschlossene“ Liga. Eine große Fluktuation der Teilnehmer wird durch fest vergebene Startplätze an Verbände oder sogar einzelne Mannschaften verhindert. In der aktuellen Saison waren die 16 Startplätze wie folgt vergeben:

  • Spanien – 5 Teams
  • Griechenland, Russland, Türkei – jeweils 2 Teams
  • Deutschland, Israel, Italien, Litauen, Serbien – jeweils 1 Team
Wir empfehlen bet365 für Wetten auf den Sieger des EuroLeague Final Four 2018

100% Bonus - Es gelten die AGB.

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

zum Wettanbieter

Dir Kriterien für die Vergabe der Lizenz zur Teilnahme an der EuroLeague sind sportlicher Erfolg auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Der Wettbewerb ist in folgende drei Phasen unterteilt

  • Reguläre EuroLeague-Saison: Dabei treten die 16 Mannschaften in einer Gruppe in Hin- und Rückspielen gegeneinander an. Die acht besten Teams der Gruppe qualifizieren sich für die Playoffs.
  • Playoffs: Die acht verbliebenen Teams treten in den Playoffs im Modus „Best of Five“ in vier Mannschaftsbegegnungen gegeneinander an.
  • Final-Four-Turnier: In der Endrunde, die in diesem Jahr vom 18. – 20. Mai in Belgrad stattfindet, treten je zwei Mannschaften in Halbfinals gegeneinander an und spielen in einem einzigen Ausscheidungsspiel den Sieger aus. Die Sieger dieser Begegnungen qualifizieren sich für das Finale und spielen den Meister der EuroLeague aus.

Nach dem Abschluss der Playoffs stehen in diesem Jahr folgende Begegnungen für das Final Four in Belgrad fest:

  • Fenerbahçe Doğuş –Žalgiris Kaunas (18.05. – 18:00 Uhr)
  • CSKA Moskau –Real Madrid (18.05. – 21:00 Uhr)
  • Spiel um Platz 3 (20.05. – 17:00 Uhr)
  • Finale (20.05. – 20:00 Uhr)

Real Madrid punktet mit Erfahrung und großen Spielern

Basketball – EuroLeague Final Four 2018 (18.05. – 20.05.) | Wett-Tipps, Quoten, Sendezeiten, alle Infos!Real Madrid muss im Halbfinale gegen die vor zwei Jahren in Berlin siegreiche Mannschaft aus Moskau ran. Für die Spanier spricht zum einen die lange Vorbereitungszeit. Der Titel in der spanischen Liga wurde schon am 3. Mai klar gemacht, somit bleiben dem Team zwei volle Wochen außerhalb einer Hochdruckumgebung, um sich auf das Final Four vorzubereiten. 

Das Team von Coach Laso weiß, wie man die Russen bezwingen kann. In der regulären Saison wurde mit einer hervorragenden defensiven Leistung ein 82:69 Sieg errungen. Zudem markierte dieses Spiel die schlechteste Punkteausbeute von ZSKA Moskau der Saison. Schwache 37,8% aus dem Feld und 27,9% von der 3er Linie sprechen eine eindeutige Sprache.

Ein weiterer Grund für Optimismus ist die Tatsache, dass CSKAs größter Spieler in der aktuellen Rotation Andrey Vorontsevich (2,07 Meter) ist. Auch die wichtigsten Rebounder Kyle Hines (1,98 m) und Othello Hunter (2,03 m) sind eher klein gewachsen. Madrid kann daher auf einen deutlichen Größenvorteil in der Zone bauen, wo Gustavo Ayon (2,08 m), Anthony Randolph (2,11 m) und vor allem Edy Tavares (2,20 m) erheblichen Schaden anrichten werden.

Eine Schlüsselrolle bei Madrids Triumphen spielten stets die Veteranen Felipe Reyes, Jaycee Carroll und Rudy Fernandez, die seit 2011 im Club sind. Diese Art von Erfahrung und unausgesprochene telepathische Teamarbeit machen einen großen Unterschied, wenn der Druck steigt. Darauf wird man sich auch in Belgrad wieder verlassen können.

Zalgiris Kaunas hat nichts zu verlieren und trifft überragend von außen

Basketball – EuroLeague Final Four 2018 (18.05. – 20.05.) | Wett-Tipps, Quoten, Sendezeiten, alle Infos!Die Performance der Litauer von jenseits der Dreierlinie ist fast schon außerirdisch gut. Mit 42,41% wurde nicht nur der beste Wert aller Teams in dieser Saison, sondern auch die vierthöchste Quote in diesem Jahrhundert markiert. Besonders Kevin Pangos und Arturas Milaknis bestechen mit einem exzellenten Händchen von Downtown und streuen im Durchschnitt mehr als zwei Dreier pro Partie ein. 

Zalgiris kann alle schlagen. Im Laufe der regulären Saison hat der litauische Champion bewiesen, dass man gegen alle großen europäischen Teams als Sieger vom Platz gehen kann. Vor allem die Spiele gegen Panathinaikos (80:74 in Runde 11) und direkt im Anschluss auswärts gegen Fenerbahce (89:90), sowie ganze drei mal gegen Olympiacos sind Basketball-Fans dabei im Gedächtnis hängengeblieben.

Das Team von Coach Jasikevicius hat nichts zu verlierenWenn sich jemals eine Mannschaft ohne Leistungsdruck ins Final Four begeben hat, ist das Zalgiris. Nachdem die Saison in Belgrad als großer Erfolg gilt, haben die Spieler die Möglichkeit, sich zu entspannen und ihre letzte Herausforderung zu genießen, ohne dass sie durch die Erwartung, den Pokal zu gewinnen, gelähmt werden müssen. Die Idee, dass eine Mannschaft „nichts zu verlieren“ hat, war nie wahrer, und Zalgiris hat auch eine Menge Momentum, nachdem die emotionalen Playoffs gegen Olympiacos gewonnen wurden.

Eine Person wird jedoch dafür sorgen, dass die Truppe nicht zu entspannt ist und sich gehen lässt: Trainer Sarunas Jasikevicius. Sein unermüdlicher Fokus und Auge fürs Detail wird die Spieler extrem nach vorne pushen. Zalgiris ist nur so weit gekommen, weil der Trainer eine unglaublich disziplinierte und gut organisierte Gruppe von Spielern gebildet hat, die genau wissen, was sie tun müssen, um erfolgreich zu sein. Das wird auch in Belgrad nicht anders sein.

Sendezeiten im TV und im Internet für das Final Four 2018

Leider wird das Final Four nicht im Free TV übertragen. Für deutsche Zuschauer bietet sich aber die Möglichkeit, die Spiele auf telekomsport.de zu verfolgen. Hier werden sowohl die Halbfinal-Partien, das Spiel um Platz 3 sowie das Finale gezeigt.

Wer sind die Favoriten auf die Meisterschaft der EuroLeague 2018?

Die Buchmacher und auch viele Experten favorisieren ZSKA Moskau und Fenerbahçe Doğuş. Aber wie immer kann in den Playoffs alles passieren und jeder jeden schlagen. Wir glauben, dass das Momentum im Halbfinale eher auf Seiten von Real Madrid und Žalgiris Kaunas ist. Im Finale werden sich laut einhelliger Meinung unserer Redaktion letztendlich die Spanier durchsetzen.

Das ist der aktuelle Wett-Tipp zum EuroLeague Final Four in Belgrad

Ihr setzt darauf, dass Real Madrid das Final Four in Belgrad gewinnt und Meister der Basketball EuroLeague wird. bet365  bietet euch dafür die Traum-Quote von 4,75!

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
1.
100%

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.