Dritte-Liga-Wetten: Wetten, Quoten und Prognosen auf die 3. Liga 2018/19

veröffentlicht in: Allgemein
wett tipps quoten prognosen dritte liga

Wetten auf die Dritte Liga 2018/19

Die dritte Liga ist in Deutschland gerade dabei, sich zu einem Sammelbecken von alten Traditionsvereinen zu entwickeln und dadurch immer attraktiver zu werden. Um nur ein paar Teams zu nennen: Fortuna Köln, Preußen Münster, Hansa Rostock, Karlsruher SC, 1860 München und der 1. FC Kaiserslautern. Was einerseits schade ist, nämlich dass diese Teams mittlerweile in der Drittklassigkeit versunken sind, ist aus anderer Perspektive durchaus erfreulich: Die Saison 2018/19 dürfte die interessanteste und spannendste Drittliga-Runde der letzten Jahre werden.

Es gibt einige Favoriten – und es könnte auch wieder eine Überraschungsmannschaft geben. In diesem Beitrag erfahrt ihr, welche Teams die größten Chancen haben und welcher Buchmacher die besten Quoten auf die 3. Liga anbietet. Natürlich bekommt ihr auch einige Wett-Optionen und Wett-Empfehlungen unserer Sportwetten-Experten, sodass ihr perfekt vorbereitet in eure Drittliga-Saison als Sportwetter gehen könnt.

 

Jetzt Neukundenbonus bei Wetten.com sichern!

 

Auf die Dritte Bundesliga wetten: Top-Favoriten sind einige Traditionsteams

Wer sich die Namen der Teams anschaut, die in der Saison 2018/19 in der Dritten Liga antreten, der könnte mit der Zunge schnalzen. Da tummeln sich zahlreiche Traditionsteams, die allesamt eine große Fanschar mit in die Stadien bringen und für eine Saison sorgen dürften, die stimmungstechnisch locker erstligareif ist.

Da wäre zum Beispiel der TSV 1860 München, der seit dem Zwangsabtieg in die Regionalliga ein regelrechtes Revival erlebt und deutlich mehr Fans ins Stadion zieht als noch vor ein paar Jahren. Nachdem die “Löwen” vergangene Saison den Aufstieg in die Dritte Liga geschafft haben, dürfte sich das noch einmal verbessern. Außerdem wäre da der Karlsruher SC zu nennen, der vergangene Saison den Sprung in Liga zwei nur knapp verpasste und in der Relegation an Erzgebirge Aue scheiterte. Außerdem gesellt sich mit Absteiger Kaiserslautern der nächste Traditionsclub in die Dritte Liga. Und dann wären da noch Unterhaching, Eintracht Braunschweig, Fortuna Köln, Hansa Rostock, Energie Cottbus, Preußen Münster, der KFC Uerdingen oder Carl-Zeiss Jena.

Die Aufzählung zeigt auch, dass die Dritte Liga die Spielklasse ist, in der sich nahezu alle Ost-Klubs tummeln. Insgesamt also eine höchst attraktive Liga für alle Zuschauer – und natürlich auch für alle Wettfreunde!

Welcher Wettanbieter ist der beste für Wetten auf die 3. Liga?

Wetten auf die Dritte Liga haben nicht alle Buchmacher im Angebot. Deshalb haben unsere Sportwetten-Experten für euch geschaut, welcher Wettanbieter für Wetten auf die 3. Liga der beste ist. Sei es von der Anzahl der Wettmärkte oder von den Quoten.

Und wir sind zu einem Ergebnis gekommen: Wetten.com.

Wetten.com: Wettangebot, Sicherheit, Bonus

Wenn ihr auf die Dritte Liga wetten möchtet, dann können euch unsere Sportwetten-Experten den deutschen Buchmacher Wetten.com nur ans Herz legen. Wetten.com hat ein enorm breites Wettangebot zur Dritten Liga, seien es Langzeitwetten, Pre-Match-Wetten oder Livewetten.Die Quoten auf die Drittliga-Partien sind ebenfalls attraktiv. Die Seite des Buchmachers aus Deutschland ist außerdem extrem angenehm übersichtlich strukturiert und nervt nicht mit ins Auge schießenden Farben, sondern hält sich dezent zurück.

Wetten.com wartet außerdem mit einem extrem guten Bonusangebot für Neukunden auf, das sich wirklich sehen lassen kann und in unserem Bonustest absolut überzeugte. In Sachen Sicherheit und Seriosität kann Wetten.com auch niemand etwas vormachen. Der Wettanbieter ist von der renommierten Malta Gaming Authority (mga) lizenziert und darf deshalb in ganz Europa Sportwetten anbieten. Des weiteren ist Wetten.com Mitglied beim Deutschen Sportwettenverband (DSWV) und verschlüsselt seine Homepage selbstverständlich mit SSL-Verschlüsselung, sodass eure persönlichen Daten und eure Geldtransfers absolut sicher sind und nicht von Dritten ausgelesen werden können.

 

Überzeugt euch selbst und lest hier unseren vollständigen Wetten.com-Erfahrungsbericht.

 

Wett-Empfehlung, Quoten und Prognosen auf die 3. Liga

Wetten.com wartet mit einigen interessanten Wett-Optionen auf alle Sportwetten-Freunde. Am interessantesten sind natürlich die Frage nach den Auf- sowie Absteigern. Die besten Karten für den Gewinn der 3. Liga hat nach Ansicht einiger Experten der frischgebackene Absteiger Kaiserslautern. Auch bei Wetten.com ist der 1. FCK der absolute Top-Favorit, das belegt die Quote von 6,75. Keine andere Mannschaft hat eine niedrigere Quote als die Roten Teufel. Direkt dahinter allerdings steht auch schon der Karlsruher SC, der vergangene Saison erst in der Relegation scheiterte und diesmal am liebsten direkt hoch möchte. Die Quote für den KSC liegt bei 7,75. Dritter Kandidat mit einer Quote unterhalb der 10,00 ist KFC Uerdingen. Die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer hat eine Quote von 9,00.

Dahinter tummeln sich gleich zahlreiche Mannschaften, denen zumindest Außenseiterchancen auf den Meistertitel in der Dritten Liga eingeräumt werden. So hat Preussen Münster eine Quote von 12,25, Wehen Wiesbaden liegt bei 12,50 und die SpVgg. Unterhaching hat eine Quote von 12,75. Im 13er-Bereich finden sich Eintracht Braunschweig (13,50) und Energie Cottbus (13,75). 1860 München ist mit einer Quote von 16,25 bedacht. Die schlechtesten Karten haben laut Quotenspiegel die Sportfreunde Lotte. Ihre Quote liegt bei 150,00.

Wenn ihr auf die einzelnen Duelle an den Spieltagen tippen möchtet, dann seid ihr bei Wetten.com ebenfalls richtig: Ihr habt pro Partie die Wahl aus mehr als 50 Wettmärkten, und die Quoten können sich wirklich sehen lassen. Nur ganz selten kommt es vor, dass man eine Quote unter 2,0 sieht. Wir finden: Wetten.com macht hier einiges richtig und wünschen euch viel Spaß bei euren Wetten auf die Dritte Liga.



zum Wettanbieter

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später