bet365 Alternative: Welche vergleichbaren Buchmacher gibt es?

Der Wettanbieter bet365 zählt auf jeden Fall zu den besten Buchmachern im deutschsprachigen Raum. Dies wird angesichts zahlreicher Top-Bewertungen in Wettanbieter Vergleichen schnell deutlich. Trotzdem gibt es manche User, die nach einer bet365-Alternative suchen. Ob es sich lohnt, auf einen anderen Wettbetreiber auszuweichen, erfahrt ihr auf hier. Wir erläutern die Stärken und Schwächen von bet365 und nennen gleichwertige Alternativen.

Das Wichtigste in Kürze
Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.
  • Auch wenn bet 365 zu den Top-Wettanbietern gehört, gibt es diverse gute Alternativen zu bet365.
  • Der englische Bookie bet365 ist seit 2000 auf dem Markt und besitzt eine Glücksspiellizenz aus Malta.
  • Als größte Stärken beziehungsweise Alleinstellungsmerkmale von bet365 gelten neben Livestreams das Wettangebot sowie die Wettquoten, der Wett-Konfigurator und PayPal-Zahlungen.
  • Zu den Schwächen von bet365 gehören die vergleichsweise geringe Anzahl an Wettoptionen, die anfallende Wettsteuer und die etwas unübersichtliche Webseite.
  • Wir stellen euch Interwetten, ComeOn und Zulabet als bet365 Alternativen genauer vor.

DE

Die besten Alternativen zu Bet365

1
Interwetten Logo

Interwetten

  • 100%-Willkommensbonus mit sehr fairen Bonusbedingungen
  • Glücksspiellizenz aus Malta und Schleswig-Holstein
  • Rund 40 Wettdisziplinen verfügbar
2

Megapari

  • 100% Einzahlungsbonus bis zu 100 €
  • Hervorragendes Wettangebot & Wetttiefe
  • Rund um die Uhr erreichbarer Kundenservice
3
  • Willkommensbonus über 100 % bis zu 200 Euro
  • Attraktives Treueprogramm
  • Top-Quotenniveau
4
  • 100% bis 100€ + 25€ Gratiswette
  • Sehr umfangreiches Wettangebot aus 25 Sportarten
  • Lizenz der Malta Gaming Authority
5
Zulabet Logo 329x100

ZulaBet

  • Große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten
  • Toller Livewetten-Bereich mit hilfreichen Statistiken
  • Keine Wettsteuern

Stärken und Schwächen von bet365

Vor dem Hintergrund der Merkmale eines guten Wettanbieters sehen wir uns nun die Stärken und Schwächen von bet365 einmal genauer an:

Positiv:

  • bet365 bietet euch ein unschlagbares Wettangebot. Der Fokus des Bookies liegt auf Fußball, wo ihr weltweit auf Ligen tippen könnt. Allerdings überzeugt der Wettanbieter auch im Bereich der Exoten vollends. Bei Livewetten gilt bet365 sogar als führend in der Branche.
  • bet365 stellt sehr solide Wettquoten bereit. Der Buchmacher kommt auf eine durchschnittliche Auszahlungsquote von etwa 93 Prozent. Insbesondere bei den Matches bekannter Mannschaften erreicht bet365 jedoch höhere Werte von bis zu 95 Prozent. Erwähnenswert ist, dass das Quotenniveau auch bei den exotischen Wetten sehr hoch ausfällt.
  • Bei bet365 gibt es einen Wett-Konfigurator. Dieser ermöglicht es euch, individuelle Fußballwetten zu erstellen. Der Bookie offeriert euch eine vom Computer errechnete Quote. Ihr könnt den Tipp dann wahlweise platzieren oder modifizieren.
  • Bei bet365 sind Transaktionen via PayPal möglich. Die Finanzdienstleister lässt sich nur bei einzelnen Wettanbietern vorfinden, was daher als klares Alleinstellungsmerkmal zählt. Ebenfalls positiv zu bewerten ist das breite Zahlungsportfolio von bet365, das keine Wünsche offenlässt.
  • Neukunden erhalten bei bet365 einen attraktiven Bonus. Wer sich zum ersten Mal bei dem britischen Wettanbieter registriert, profitiert bei seiner ersten Einzahlung von einem 100-Prozent-Bonus bis 100 Euro. Was viele User freuen wird: Die Promotion zeichnet sich durch faire Bonusbedingungen aus.
Negativ:

  • Die Anzahl der Wettoptionen. Für gewöhnlich bleibt der Bookie bei unter 100 Wettmärkten. Hier zeigen sich deutliche Unterschiede zu so manchen Konkurrenten, die mitunter mehrere 100 Wettoptionen im Angebot haben.
  • Die Wettsteuer wird abgezogen. Für User mit deutschem Wohnsitz erweist es sich zudem als nachteilhaft, dass bei dem Buchmacher die 5-prozentige Wettsteuer anfällt. Insbesondere relativ junge Wettanbieter verzichten häufig auf die Weitergabe der Steuer.
  • Das Design ist nicht mehr zeitgemäß. Auch das Design der Webseite werden einige User als etwas altbacken empfinden. Außerdem fällt die Seite aufgrund des umfangreichen Wettangebots und der zahlreichen Funktionen nicht sehr übersichtlich aus. Insbesondere unerfahrene Sportwetter könnten also einen Moment brauchen, bevor sie sich zurechtfinden.

Welche Bookies eignen sich als bet365 Alternative?

Neben bet365 gibt es noch Hunderte weitere Anbieter für Sportwetten, von denen jedoch nur wenige an den britischen Buchmacher heranreichen können. In den folgenden Kapiteln möchten wir euch drei Wettbetreiber vorstellen, die sich in vielen Aspekten als ebenwürdige bet365-Alternative bezeichnen lassen.

bet365 Alternative Nr. 1: Interwetten

bet365 Alternative: Welche vergleichbaren Buchmacher gibt es?Mit Interwetten setzt ihr auf einen ebenso etablierten Wettanbieter wie bet365. Seit vielen Jahren (Gründung in 1997) liefert Interwetten Top-Quoten und ein großes Angebot an Sportwetten. Ebenso wie bet365 hat es Interwetten bereits zum Sponsor von Top-Fußballvereinen wie dem VfL Wolfsburg geschafft.

Ähnlich dem Schwerpunkt von bet365 legt auch Interwetten großen Wert auf eine besonders starke Auswahl an Fußballwetten. Der Fußballschwerpunkt sorgt für diverse Wettoptionen von der Bundesliga bis hin zu kleinen osteuropäischen Nischen-Ligen.

Interwetten – Wettschein

Quelle: Interwetten.com

bet365 Alternative Nr. 2: ComeOn

Bei ComeOn handelt es sich um einen schwedischen Buchmacher, der mit einer EU-Lizenz aus Malta arbeitet und seit 2010 im Geschäft ist. Hinter dem Buchmacher steht aber geballte Sportwettenkompetenz. Die Macher von ComeOn stammen aus der ehemaligen Führungsriege von Betsson.

Beeindruckend beim Onlineanbieter ComeOn ist der moderne Internetauftritt. Das Wettangebot kann sich schon fast mit den besten Bookies der Szene messen lassen. Die Quotierungen von 93 bis 94 Prozent liegen ebenfalls nur knapp hinter den Spitzenplätzen. Typisch skandinavisch trägt auch ComeOn die Wettsteuer für seine deutschen Kunden.

ComeOn – Webseite

Quelle: Comeon.com

bet365 Alternative Nr. 3: Zulabet

Zulabet Logo 329x100Zulabet zählt zu den noch sehr jungen Wettanbietern, denn die Marke gibt es erst seit 2019. Der Buchmacher kann mit einem starken Wettangebot überzeugen, wobei das Portfolio beim Fußball am umfangreichsten ausfällt. Nennenswert sind jedoch ebenso die zahlreichen Spezialwetten aus Unterhaltung und Politik.

Zusätzlich gehört Zulabet zu den wenigen Bookies, bei denen ihr mehr als 100 Euro Willkommensbonus erhalten könnt. Der Wettanbieter offeriert seinen Neukunden einen 100-Prozent-Bonus bis 200 Euro! Auch Bestandskunden werden regelmäßig mit Bonusangeboten verwöhnt. Darüber hinaus gibt es einen VIP-Club, der euch zahlreiche Vorteile bietet.

Zulabet Bonus

Quelle: Zulabet.com

Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 21.10.2018

78%
100% bis 100€

Aufgenommen: 30.09.2020

86%
100 % bis 200 €

Aufgenommen: 19.12.2018
NEO.bet Logo Dark 329x100

84%
100% bis 150€ + 5€ Gratiswette

Aufgenommen: 05.11.2020
bildbet logo

86%
100% bis 100€

Was zeichnet einen guten Wettanbieter aus?

Vorbildliche Wettanbieter weisen verschiedenste qualitative Merkmale auf, die sich objektiv bewerten lassen. Denn logischerweise muss ein Bookie eine ganze Reihe von Kriterien erfüllen, wenn er sich als bester Sportwettenanbieter bezeichnen möchte. Allerdings spielen ebenso individuelle Präferenzen eine Rolle bei der Wahl des Buchmachers. Nachfolgend erläutern wir euch, auf welche Variablen es ankommt.

Seriosität stellt ein Schlüsselkriterium dar

Schleswig-Holstein Glücksspiellizenz LogoDie Seriosität eines Wettanbieters ist von zentraler Bedeutung. Schließlich nutzen euch auch die besten Bonusangebote und die höchsten Wettquoten rein gar nichts, wenn es sich um einen zwielichtigen Bookie handelt, der Gelder nicht auszahlt. Allerdings könnt ihr seriöse Buchmacher ganz leicht an der vorhandenen Lizenz erkennen.

Im Optimalfall stammt die Lizenz aus Malta oder Gibraltar. Doch auch die durch die Karibikstaaten Curaçao sowie Antigua und Barbuda erteilten Lizenzen gelten als verlässlich. Einige Wettbetreiber verfügen sogar über eine deutsche Lizenz aus Schleswig-Holstein.

Die Top-Bookies können oftmals zusätzlich Prüfsiegel unabhängiger Organisationen vorweisen, die die Sicherheit des Anbieters verbriefen. Eine entsprechende Zertifizierung erfolgt beispielsweise durch den TÜV, aber ebenso durch eCogra oder TRUSTe.

Als weiteres Indiz für die Vertrauenswürdigkeit des Wettanbieters gelten Sponsorentätigkeiten. Schließlich gehen bekannte Mannschaften lediglich Partnerschaften mit absolut seriösen Unternehmen ein.

Wettportfolio und Quoten

Beim Wettangebot solltet ihr eure eigenen Präferenzen berücksichtigen. Wer sich beispielsweise für Fußballwetten interessiert, für den eignet sich am ehesten ein Bookie, dessen Portfolio selbst den Amateurbereich abdeckt. Beliebte Disziplinen wie Basketball, Tennis und Eishockey gehören nach unserer Ansicht ebenso zum Pflichtprogramm wie amerikanische Sportarten und Motorsport.

Spitzenanbieter runden dieses Wettangebot mit einigen Exoten wie Surfen oder Curling ab. Wollt ihr auf exotische Disziplinen tippen, solltet ihr vorher überprüfen, ob entsprechende Offerten vorhanden sind.

Die Auszahlungsquoten gehören ebenfalls zu den wichtigsten Kriterien. Nur wenn ein Buchmacher euch faire und hohe Quoten bietet, könnt ihr langfristig erfolgreich mit dem Wetten sein. Bereits kleine Differenzen summieren sich mit der Zeit, weshalb es sich empfiehlt, stets einen Quotenvergleich durchzuführen. Als kundenfreundlich schätzen wir diejenigen Anbieter ein, die höchstens mit einer Marge in Höhe von 7 Prozent operieren.

Auszahlungen ohne Verzögerungen und ein breites Zahlungsmittelportfolio

Ein guter Buchmacher sorgt stets für schnelle Auszahlungen. Nach unserer Meinung sollte ein Bookie maximal 48 Stunden für die Bearbeitung von Abhebungen benötigen. Nehmen diese mehr Zeit in Anspruch, hat der Wettanbieter gegenüber den besten Konkurrenten bereits verloren.

Darüber hinaus ist es notwendig, dass für jeden User eine passende Transaktionsmethode angeboten wird. Demzufolge sollten sich die Zahlungsmöglichkeiten sowohl aus Klassikern wie der Kreditkartenzahlung als auch aus modernen Optionen wie e-Wallets und Direktbuchungssystemen zusammensetzen. Als weiteres Qualitätsmerkmal gilt das Vorhandensein des Zahlungsdienstleisters PayPal.

Hoher Bonus und faire Bonusbedingungen

Viele User erstellen sich lediglich aufgrund des Willkommensangebots einen Account bei einem Wettbetreiber. Für die meisten Tipper ist dabei vor allem die Bonushöhe ausschlaggebend, wobei ihr bei guten Bookies für gewöhnlich mit einem 100-Prozent-Bonus bis 100 Euro rechnen dürft. Einige Anbieter verwöhnen Neukunden sogar mit einem 200% Wettbonus oder mit noch höheren Offerten.

Allerdings kann ein Bonus nur dann als gelungen bezeichnet werden, wenn auch die Bonusbedingungen stimmen. Folglich kommt es ebenso darauf an, dass das Umsatzziel, die zur Verfügung stehende Frist und die Mindestquote kundenfreundlich und damit machbar gestaltet sind. Orientiert euch dabei an den folgenden Richtlinien:

  • 3x Umsatz
  • Mindestquote von 1,5
  • 3 Monate Zeit

Kundendienst und Service: Ständige Erreichbarkeit notwendig

Ein guter Kundendienst verfügt über deutschsprachige Mitarbeiter und ist zudem rund um die Uhr besetzt. Die Serviceangestellten müssen sich sowohl durch ihre Expertise als auch durch ihre Freundlichkeit auszeichnen. Im besten Fall bietet der Bookie nicht nur einen Live-Chat und einen E-Mail-Support an, sondern ebenso eine gebührenfreie Hotline oder sogar einen Rückrufservice.

Ob sich nachts um 3 Uhr dann tatsächlich ein Mitarbeiter am Telefon meldet, spielt eher eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist jedoch, dass ihr in der Kernzeit von 8-24 Uhr immer jemanden direkt erreichen könnt.

Mobiles Wettangebot – Mittlerweile ein Standard

Wetten mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets zu platzieren, erfreut sich unter Tippern einer immer größeren Beliebtheit. Damit ist klar, dass das Wettangebot auch für mobile User vollumfänglich bereitstehen muss.

Bei einigen Anbietern könnt ihr eine native Sportwetten-App nutzen, bei anderen Bookies greift ihr über den Browser auf eine optimierte Webseite zu. Mancher Spitzenbuchmacher lässt euch sogar die Wahl. Prinzipiell sollte eine Sportwetten App alle Features enthalten, die User auf der Desktop-Plattform nutzen können.

Rabona - Mobile App

Quelle: Rabona.com

Hintergrundinformationen zu bet365

Der aus England stammende Wettanbieter bet365 wurde bereits im Jahr 2000 gegründet. Mit der Zeit hat sich die Marke zu einem echten Giganten entwickelt, der einen Kundenstamm von mehr als 35 Millionen Usern weltweit besitzt und jährlich einen Umsatz von mehreren Milliarden erreicht. Folglich stellt das Unternehmen einen der größten Player im Bereich der Online-Sportwetten dar.

FAQ – bet365-Alternative

❓ Gibt es Alternativen zum Wettanbieter bet365?

Ja, der Markt der Sportwetten hat inzwischen viele gute Alternativen zum britischen Wettgiganten bet365 hervorgebracht.

➕ Welche bet365 Alternative ist zu empfehlen?

Hier gilt wie so oft, dass euer persönlicher Geschmack entscheidet. Allerdings sind besonders drei Wettanbieter bet365 recht ähnlich und versprechen so ein ähnliches Wettvergnügen: Interwetten, ComeOn und Zulabet.

⭕️ Worauf sollte man bei der Suche nach einer bet365 Alternative achten?

Der wichtigste Punkt ist sicherlich die Seriosität. Das bedeutet, dass ihr darauf achtet, ob der Buchmacher eine gültige und seriöse Lizenz besitzt. Außerdem solltet ihr euren Blick auch auf das Wettangebot, die Zahlungsvorgänge und den Kundenservice richten.

✅ Sind bet365 Alternativen seriös?

Das kommt am Ende auf eure Wahl an. Unsere drei Empfehlungen Zulabet, ComeOn und Interwetten sind alle seriös und können deshalb guten Gewissens genutzt werden.

〽️ Warum lohnt sich eine bet365 Alternative?

So gut bet365 in seinem Bereich auch ist, lohnt sich immer ein Blick über den Tellerrand. Denn so entgeht euch nie ein gutes Bonusangebot oder ein neues kreatives Feature, das sich ein neuer aufstrebender Bookie ausgedacht hat.

Fazit: Eine bet365 Alternative ist durchaus auffindbar

Sicherlich stellt bet365 einen der Top-Anbieter dar. Für den Bookie sprechen beispielsweise das ausgezeichnete Angebot an Pre-Match-Wetten und Livewetten, die hervorragenden Wettquoten und die vorhandenen Livestreams.

Es lassen sich jedoch auch einige Argumente für eine bet365-Alternative finden. So fällt bei dem britischen Buchmacher die 5-prozentige Wettsteuer an. Zusätzlich gibt es definitiv Bookies, die eine wesentlich höhere Anzahl an Wettmärkten bereitstellen.

Letztlich ist es eine Frage der persönlichen Präferenzen, bei welchem Wettanbieter ihr aktiv werdet. Im Allgemeinen rät es sich sogar an, sich Wettkonten bei verschiedenen Buchmachern zu erstellen, da ihr auf diese Weise nicht nur von einem Neukundenangebot profitieren könnt. In unserer Redaktion hat ein Großteil der Redakteure einen Account bei bet365, andere schwören auf Alternativen. Es bleibt auf diesem Bookie-Niveau Geschmackssache.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 5.0 (1 Stimme)