Was bietet die 22bet App?

bonus 22betDie 22bet App ist eine mobile Webseite. Eine spezielle 22bet App für Android oder iOS (iPhone, iPad) wird nicht angeboten. Das ist mittlerweile auch nicht mehr üblich, da die Webseiten-Technologie so gut ist, dass eine speziell programmierte App überflüssig ist. Um die mobile Webseite aufzurufen, genügt es schon, ein Smartphone oder ein Tablet zu verwenden und auf einen der Links zu 22bet in diesem Artikel zu klicken. Alternativ ist es aber auch jederzeit möglich, auf der Webseite von 22bet mit einem Klick im unteren Menü die mobile Webseite aufzurufen.

22bet App Kurzcheck – Die wichtigsten Informationen über den Wettanbieter

Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

22bet App22bet ist ein junger Sportwettenanbieter, der nicht zufällig große Ähnlichkeit mit 1xbet hat. Beide Buchmacher gehören der Firma Marikit Holdings Limited, die auf Zypern ansässig ist. 22bet ist seit der WM 2018 in Russland online und hat innerhalb kurzer Zeit viele Sportwetten-Fans als Kunden gewinnen können. Der wichtigste Grund dafür ist das attraktive Sportwetten-Portfolio mit vielen überdurchschnittlich guten Quoten. Im aktuellen Bericht geht es vor allem um das mobile Sportwetten-Portfolio. Wir wollten wissen: Wie gut funktioniert das Angebot von 22bet auf einem Smartphone oder einem Tablet?

22bet hat mehr als 40 Sportarten im Portfolio und besticht nicht nur beim Fußball mit einem breiten und tiefen Wettangebot. Mit dem bekannten deutschen Fußballer Kevin Kuranyi, der lange in Russland gespielt hat, hat 22bet einen prominenten Markenbotschafter gewonnen, der dabei helfen soll, den Erfolg auf dem deutschen Markt zu erhöhen. Die Webseite hat nicht nur ein eigenständiges Design. Auch die Technik stimmt. Lange Ladezeiten konnten wir bei 22bet nicht feststellen.

Für neue Kunden gibt es einen 122 Prozent Bonus bis 100 Euro. Dieses Bonusangebot fällt sofort durch den ungewöhnlichen Prozentsatz auf. Die Umsatzvorgabe ist fair gestaltet, sodass der Neukundenbonus auch ohne hohe Einsätze eine lukrative Chance darstellt, bei 22bet das Sportwetten-Budget zu erhöhen. Dieses Bonusangebot könnt ihr über die 22bet App aktivieren und nutzen. Das ist einer von vielen Gründen, das mobile Sportwetten-Angebot von 22bet näher unter die Lupe zu nehmen.
unterschieden.

Der Verzicht auf native Apps ist aus unserer Sicht kein Nachteil. Im Gegenteil: 22bet ist damit interessant für alle Smartphone- und Tablet-Besitzer, ganz unabhängig vom Betriebssystem und vom Hersteller. Bei nativen Apps kann es erfahrungsgemäß diverse Probleme geben, wenn die Kompatibilität nicht optimal ist. Wir haben die 22bet App auf verschiedenen Geräten ausprobiert und keinerlei Schwierigkeiten gehabt. Das Design der mobilen Webseite ist benutzerfreundlich gestaltet. Auch Sportwetten-Anfänger können sich leicht orientieren. Das umfangreiche Sportwetten-Angebot wird übersichtlich präsentiert, sodass es leicht ist, die gewünschten Wetten zu finden.

Die Stärken der App

  • Mobile Webseite für alle Handy- und Tablet-Betriebssysteme
  • Keine App-Installation erforderlich
  • Funktioniert auf allen gängigen Smartphones und Tablets
  • Gutes App-Design macht Wettabgabe einfach
  • Komplettes Sportwetten-Portfolio mobil verfügbar
  • Mehr als 40 Sportarten zur Auswahl
  • Lukrativer 122 Prozent Bonus bis 100 Euro für Neukunden


Die App funktioniert mit:

Iphone mit LogoAndroid-Handy mit LogoWindows-Phone mit Logo

Ist das vollständige Wettangebot bei 22bet auf dem Handy verfügbar?

22bet AppWir haben uns das Sportwetten-Angebot im Detail angeschaut und mit dem Desktop-Angebot verglichen. Nach unserer Einschätzung werden alle Wetten, die auf der Desktop-Webseite präsentiert werden, auch auf der mobilen Webseite angeboten. Das ist auch nicht erstaunlich, denn ein Grund, warum viele Wettanbieter mittlerweile auf native Apps verzichten, ist die einfache Verschmelzung zwischen dem mobilen und dem klassischen Angebot. Da es immer mehr Sportwetten-Fans gibt, die ausschließlich per Smartphone Wetten abschließen, ist das der richtige Weg.

Mit über 40 verschiedene Sportarten ist 22bet hervorragend aufgestellt. Für Sportwetten-Fans, die per Smartphone oder Tablet wetten möchten, ist es nahezu genauso leicht wie für die Besucher der normalen Webseite, das Sportwetten-Portfolio zu durchsuchen. Auf einem kleinen Bildschirm ist die Übersichtlichkeit nicht ganz so perfekt wie auf einem großen Computer-Monitor. Aber nach unserem Eindruck hat 22bet gute Design-Lösungen gefunden.

Für Fußballfans besonders wichtig: Bei 22bet gibt es auch Wetten auf die Regionalliga und Wetten auf die Oberliga. Das Angebot ist nicht ganz vollständig, aber viele Spiele dieser beiden wichtigen Amateurklassen werden im Sportwetten-Portfolio berücksichtigt. Wenn es um den Profifußball geht, ist das Angebot praktisch lückenlos. Aber es lohnt sich, auch in anderen Ländern nach Amateurfußball zu gucken. Nicht nur in Deutschland werden viele Amateurspiele angeboten.

Wie gut ist der optische Eindruck der 22bet App?

Die 22bet App ist sofort erkennbar, da die Optik der normalen Webseite übernommen wird. Das macht den Wechsel zwischen diesen beiden Angeboten sehr einfach. Der Look der 22bet App ist einprägsam, aber nicht nervig. Es gibt keine schrillen Farben, sondern ein eher dezentes Farbdesign. Das ist vor allem auf Dauer sehr angenehm, denn auch die enthusiastischsten Sportwetten-Fans möchten nicht ständig auf einer schrillen Webseite ihre Wetten abgeben.

Das Design ist insgesamt auf einem guten Niveau. Auch die Übersichtlichkeit darf als gelungen bezeichnet werden. Das eine oder andere Detail könnte bei den Wettoptionen aber vielleicht noch ein bisschen besser gestaltet werden. Es gibt viele Wetten mit sehr vielen Optionen und manchmal wäre es besser, die diversen Möglichkeiten etwas mehr zu gruppieren. Doch letztlich funktioniert die Bedienung recht intuitiv. Auch das macht 22bet zu einem guten Wettanbieter für Sportwetten-Anfänger. Für erfahrene Sportwetten-Fans ist die 22bet App ohnehin bestens geeignet.

Wie funktioniert die mobile Ein- und Auszahlung und welche Optionen gibt es?

Mobilbet Live Support KundenserviceEchte mobile Zahlungsmethoden sind in Deutschland bislang nicht besonders verbreitet. Aber es gibt viele Möglichkeiten, die mobile Ein- und Auszahlung bei 22bet zu machen, ohne einen Computer zu haben. Die Auswahl an Zahlungsmethoden ist exzellent. Beispielsweise ist es möglich, Transaktionen mit Bitcoin, Skrill, Neteller, MasterCard, EntroPay. Paybox, EPS, Giropay, Sofortüberweisung, Neosurf und Astropay zu machen. Es gibt noch viel mehr Zahlungsmethoden, die aber teilweise nur in einzelnen Ländern verfügbar sind. Für Fans von Kryptowährungen gibt es neben Bitcoin noch diverse weitere Optionen. Die einzige Zahlungsoption, die wir vermissen, ist PayPal.

Das Bearbeitungstempo ist bei Einzahlungen und Auszahlungen gut. Einzahlungen werden bei den meisten Zahlungsoptionen sofort erledigt. Bei Auszahlungen dauert es etwas länger, bis die Freigabe erfolgt. Bis zu 48 Stunden lässt sich 22bet Zeit, bis eine Auszahlung auf den Weg geschickt wird. Das ist im üblichen Rahmen, aber mittlerweile gibt es viele Wettanbieter, die schneller auszahlen. Trotzdem ist das kein Grund, auf 22bet zu verzichten, denn nach unseren Erfahrungen werden die Gewinnauszahlungen zuverlässig abgewickelt.

Wie gut ist der Kundensupport bei 22bet?

bonus 22betDer 22bet Support ist rund um die Uhr erreichbar. Das bietet längst nicht jeder Buchmacher im Wettanbieter-Vergleich. Aus unserer Sicht ist das ein klares Plus. Noch wichtiger: Der Kundenservice ist auch in deutscher Sprache verfügbar. Aktuell bietet 22bet mehrere Sprachen an und eventuell ist es erforderlich, bei der Verwendung des Live-Chats die Sprache umzustellen, um sofort den passenden Mitarbeiter zu kontaktieren. Aber das funktioniert ganz einfach, sodass es letztlich sehr leicht ist, Hilfe in der passenden Sprache zu bekommen. Der Live-Chat funktioniert auch über die 22bet App tadellos. Das haben wir auf mehreren Geräten ausprobiert.

Eine Hotline gibt es bedauerlicherweise nicht bei 22bet. Als Alternative zum Live-Chat gibt es einen E-Mail-Support. Aber da es rund um die Uhr möglich ist, live Fragen zu stellen, gibt es kaum einen Grund, den E-Mail-Service zu nutzen. Trotzdem haben wir diese Option getestet und festgestellt, dass E-Mails meist innerhalb von wenigen Stunden beantwortet werden. Das Service-Team macht einen qualifizierten und hilfsbereiten Eindruck. Der gute Kundenservice ist ein weiteres starkes Argument für die Nutzung der 22bet App.

Fazit: Wie gut ist die 22bet App?

22bet ist ein interessanter junger Wettanbieter, der eine sehr komfortable und einfache Option für die mobile Nutzung anbietet. Die 22bet App ist technisch auf einem hohen Niveau und bietet inhaltlich alles, was der Wettanbieter auch auf der normalen Webseite zur Verfügung stellt. Es ist denkbar einfach, das mobile Sportwetten-Portfolio von 22bet zu nutzen, da es ausreicht, die mobile Webseite mit einem Smartphone oder einem Tablet zu besuchen. Die Installation einer nativen App ist nicht erforderlich. Auch für Sportwetten-Anfänger ist es somit sehr leicht, den Zugang zu den mobilen Sportwetten zu bekommen.

Die 22bet App ist inhaltlich auf einem hohen Niveau, da über 40 verschiedene Sportarten mit unzähligen Wetten und Wettoptionen angeboten werden. Besonders erwähnenswert ist, dass das Fußballwetten-Angebot sehr umfangreich ist und auch Spiele der Oberliga der Regionalliga umfasst. Nach unseren Erfahrungen ist die 22bet App auf einem sehr guten Niveau. Abgesehen von kleinen Details bei der Übersichtlichkeit haben wir keinen Grund für Kritik gefunden. Wir können allen Sportwetten-Fans die Nutzung der 22bet App empfehlen.


Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später