18bet Sportwetten Erfahrungen – Test & Bewertung 2020


Wertung Redaktion
Wertung Leser

In Deutschland verfügbar

  • Extrabonus für mobilen Tipp
  • Buchmacher ohne Wettsteuer
  • Zahlreiche Sonderaktionen
Curacao-Lizenz
Standard-Verifizierung
Wett-Konfigurator
VIP-Programm
Native App
24/7 Support
Cashout
Livestream
Gebührenfreie Zahlungen
Wettsteuerfrei
PayPal Zahlungen
Schnellste Auszahlung per Skrill - 1-2 Tage
POSITIV
  • Sehr gute Wettquoten in den Sondermärkten
  • Zwei unterschiedliche Boni zu Wahl
  • Extra Prämie für mobilen Tipp
  • Keine Berechnung der deutschen Wettsteuer
NEGATIV
  • Extrem schlechte Funktionalität der Webseite
  • Bonusbedingungen jenseits von Gut und Böse
  • Nur wenigen Ein- und Auszahlungsmethoden
  • Sehr gute Wettquoten in den Sondermärkten
  • Zwei unterschiedliche Boni zu Wahl
  • Extra Prämie für mobilen Tipp
  • Keine Berechnung der deutschen Wettsteuer
  • Extrem schlechte Funktionalität der Webseite
  • Bonusbedingungen jenseits von Gut und Böse
  • Nur wenigen Ein- und Auszahlungsmethoden

Wie wir Wettanbieter testen

RegistrierungWir melden uns beim Wettanbieter an & geben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung!
BonusWir aktivieren den Bonus & zeigen alle Bedingungen auf!
KundendienstWir kontaktieren den Support, testen diesen mit bestimmten Fragen & teilen euch die Servicezeiten mit!
ZahlungenWir machen echte Ein- und Auszahlungen & durchlaufen die Kontoverifizierung!
unser bewertungssystem

Allgemeine Infos & Registrierung

Mit dem Wettanbieter 18bet findet sich ein seit 2012 aktiver Buchmacher auf dem Markt. Ansässig ist das Unternehmen auf Gibraltar. Das Portal des Sportwettenanbieters wird sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache angeboten, wobei die deutsche Version nur unzulänglich übersetzt ist. Das Wesentliche ist in der deutschen Sprache verfügbar, will man sich tiefgründiger über das Unternehmen und die Wettbedingungen informieren, sind zumindest gute Grundkenntnisse des Englischen unabdingbar.

So funktioniert die 18bet Anmeldung – in wenigen Schritten erklärt

Wir zeigen Dir heute in unserem Ratgeber, wie Du Dich bei 18bet registrieren kannst. Anhand unserer Anleitung wirst Du bei der Anmeldung keine Probleme haben.
  1. Nachdem Du die Webseite von 18bet aufgerufen hast, findest Du im oberen Menü den Link „Jetzt anmelden“.
    Startseite des Wettanbieters 18bet mit der Anmeldeoption oben (Quelle: 18bet)

    Startseite des Wettanbieters 18bet mit der Anmeldeoption oben (Quelle: 18bet)

  2. Mit einem Klick auf den Link wirst Du auf das Formular umgeleitet, mit dem Du Dich bei 18bet anmelden kannst. In dem Formular gibst Du Deine persönlichen Daten wie Adresse und Geburtsdatum ein. Mit einem Klick auf „Register“ schließt Du die 18bet Registrierung ab.
  3. Im Anschluss wirst Du in den Kassenbereich geleitet und musst Dich nicht extra in Deinen Account bei 18bet einloggen. Gleichzeitig erhältst Du eine Bestätigung des Buchmachers mit weiteren Informationen zum Geschäft und den aktuell angebotenen Boni.
  4. Im Kassenbereich kannst Du die erste Einzahlung auf Dein Konto vornehmen oder Dich zunächst mit der Plattform vertraut machen, indem Du den Einzahlungsprozess abbrichst. Möchtest Du wieder zurück in den Kassenbereich des Anbieters, so musst Du nur oben rechts im Bildschirm auf den Link „Einzahlung“ klicken.
Sobald Du alle Formalitäten bei dem Buchmacher erledigt hast, kannst Du Deine erste Wette abgeben. Dafür bietet Dir 18bet eine Auswahl aus rund 20 verschiedenen Sportarten an. Im Mittelpunkt steht hier der Fußball, wie dies bei den meisten Buchmachern im Online-Geschäft der Fall ist. Neben Fußball werden weitere Topsportarten wie Basketball, Tennis und Football angeboten. fussball-duell-spielfeldIm Bereich Fußball geht es in Bezug auf die Ligen bis in den Amateurbereich hinein. In Deutschland wird Dir beispielsweise außer den ersten drei Bundesligen noch die Regionalliga offeriert. Darüber hinaus werden Jugendligen und andere europäische Topligen sowie ausländische Amateurligen angeboten. Was die Wettvarianten angeht, ist 18bet gut aufgestellt. Pro Bundesliga-Spiel werden bis zu 20 verschiedene Wettmärkte geboten. Mit dem Angebot hinkt man zwar der großen Konkurrenz hinterher, sehen lassen kann man sich damit trotzdem. Der Wettanbieter arbeitet mit einem Auszahlungsschlüssel von etwa 94 Prozent, was einen Platz im guten oberen Mittelfeld unter den Wettanbietern beschert. Es gibt zwar Buchmacher, die bis zu 98 Prozent anbieten, dafür bieten diese Portale selten Boni und Ähnliches an. Bei weniger wichtigen Partien kann es bei 18bet vorkommen, dass dieser Schlüssel starken Schwankungen unterliegt. Der Prozentsatz kann dann auf bis zu 90 Prozent fallen. Neben Sportwetten hat der Buchmacher weiterführende Angebote in Sachen Glücksspiel in seinem Portfolio. Wer etwas Abwechslung sucht, wird diese bei Live-Casino, Casino und Spielen finden. Im Bereich Kundenservice ist 18bet gut aufgestellt. Zunächst einmal kann der Support bequem via E-Mail kontaktiert werden. In der Regel sind die Mitarbeiter 24 Stunden am Tag schriftlich erreichbar. Daneben gibt es einen Live-Chat, über den die Servicemitarbeiter ebenfalls 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche kontaktiert werden können. Einzig eine Telefonhotline ist hier nicht verfügbar. Wichtig dabei zu wissen ist, dass die Mitarbeiter nur in englischer Sprache verfügbar sind.

Wie viel Erfahrung und wie viele Kunden bringt 18bet mit?

Der Wettanbieter ist zwar erst seit 2012 auf dem Markt aktiv, dennoch bringt man einiges an Erfahrung mit. Zwar lassen die manchmal recht starken Schwankungen bei den Quoten nicht auf eine klare Struktur schließen, aber das Know-how was hinter den Kulissen besteht ist bodenständig. Über die Anzahl der Kunden macht der Buchmacher keinerlei Angaben in seinem Webauftritt.

Bonus

7 / 10

Natürlich werden die neuen Kunden mit einem 18bet Bonus empfangen. Der Willkommensbonus bei 18bet ist ein 100% Einzahlungsbonus bis zu 100 EUR. Das ist ein sehr ordentliches Angebot - aber wie immer kommt es ja auf die Durchspielbedingungen an.

1. Der Neukundenbonus

  • 100 Prozent Bonus für erste Einzahlung
  • Maximal ist einen Bonus von 100 Euro möglich
  • Es gilt eine Mindestquote von 1.8
  • Bonus und Einzahlungsbetrag müssen 12-mal umgesetzt werden

Wir haben uns ganz genau angeschaut, wie der 18bet Gutschein für Neukunden funktioniert. Glücklicherweise haben beide Bonusangebote die gleichen Bonusbedingungen. Deswegen musst du dich nur beim Bonuscode entscheiden, welches Angebot du nutzen willst. Wie das genau funktioniert und was es bei den Bonusregeln zu beachten gilt, erklären wir dir im Detail. Wir haben uns sehr gründlich mit den Bonusbedingungen beschäftigt, damit wir dir eine genaue Analyse und eine präzise Bonus-Anleitung präsentieren können.


2. Bonuscode & Gutscheincode

Mit dem 18bet Bonuscode legst bei der ersten Einzahlung fest, welchen Bonus du bekommst. Wenn du den 100 Prozent Bonus bis 100 Euro haben möchtest, musst du den Bonuscode WSB100 bei der ersten Einzahlung angeben. Du musst dich für eines der beiden Bonusangebote entscheiden. Es ist nicht möglich, beide Bonusofferten nacheinander zu verwenden. An den Bonusbedingungen ändert sich nichts. Durch die unterschiedlichen Prozentsätze wird der Unterschied bei der Bonushöhe ausgeglichen.


3. Die Bonusbedingungen

Wenn du den Neukundenbonus von 18bet aktivieren möchtest, musst du ganz genau wissen, wie das in der Praxis funktionieren. Zudem solltest du auch die Bonusbedingungen möglichst genau kennen. Damit du gar nicht erst in die Situation kommst, irgendwelche Regeln selber nachlesen zu müssen, haben wir für dich die wichtigen Fragen gestellt:

  • Wie wird der Neukundenbonus aktiviert?
  • Wie lautet der Bonuscode?
  • Wie hoch ist die Mindesteinzahlung?
  • Welcher Mindestumsatz muss erreicht werden?
  • Welche Mindestquote ist vorgeschrieben?

Um den 100 Prozent Neukundenbonus von 18bet zu aktivieren, musst du eine Mindesteinzahlung von 10 Euro machen und dabei den Bonuscode WSB100 verwenden. Wenn du auch nur eine der beiden Bedingungen nicht erfüllst, bekommst du den Bonus nicht gutgeschrieben. Es gibt auch keine zweite Möglichkeit, den Bonuscode zu verwenden. Deswegen solltest du die Aktivierung des Bonus in aller Ruhe erledigen.

100 Euro (100 Prozent) Ersteinzahler-Bonus

Bonuscode: WSB100

Mindesteinzahlung: 10 Euro

Mindestumsatz: 12-mal Einzahlungs- und Bonusbetrag

Mindestquote: 1.8

Bonusfrist: 21 Tage

Nur eine Wette pro Event

8 Prozent Gebühr bei vorzeitiger Auszahlung

Die Mindestquote von 1.8 darf laut 18bet Bonusbedingungen unter keinen Umständen unterschritten werden. Ansonsten kann es passieren, dass der Bonus gelöscht wird. Diese harte Regelung ist nicht unbedingt üblich. Normalerweise werden die Umsätze unter der Mindestquote nur nicht gezählt. Erst wenn der komplette Mindestumsatz erreicht ist, kannst du eine Auszahlung beantragen. Wenn du vorher eine Auszahlung beantragst, kannst du nur den eingezahlten Betrag auszahlen und musst eine Gebühr von 8 Prozent akzeptieren. Grundsätzlich ist es nicht erlaubt, bei einem Event mehr als eine Wette zu platzieren. Auch in dieser Hinsicht gibt es kein Pardon. Bei einem Verstoß wird der Bonus in der Regel sehr schnell gelöscht. Innerhalb der Bonusfrist von 21 Tagen müssen alle Wetten ausgewertet sein.


4. Die Bewertung

Vorteile:

  • Sehr hoher Prozentsatz: 100
  • Faire Mindestquote: 1.8

Nachteile:

  • Bonusbetrag könnte ein bisschen höher sein: 100 Euro
  • Extrem hoher Mindestumsatz: 12-mal Bonus und Einzahlungsbetrag
  • Knappe Bonusfrist: 21 Tage
  • Gebühr bei vorzeitiger Einzahlung: 8 Prozent

Auf den ersten Blick sieht der 18bet Bonus recht attraktiv aus. Die Attraktivität des Bonus wird vor allem durch den sehr hohen Mindestumsatz beeinträchtigt. Es ist sehr ungewöhnlich, dass ein 12-facher Umsatz von Bonus und Einzahlungsbetrag verlangt wird. Auch die Bonusfrist könnte gerne länger sein. Dass eine Gebühr bei einer vorzeitigen Auszahlung verlangt wird, passt durchaus ins Bild.

Die 18bet Bonusbedingungen können uns nicht begeistern. Zweifellos gibt es deutlich bessere Angebote auf dem Markt. Wenn du allerdings schon alle guten und mittelmäßigen Angebote genutzt hast, dann ist auch der18bet Bonus eine interessante Alternative. Letztlich ist das Angebot gerade noch fair.


5. Den Bonus einlösen

Du möchtest den 18bet Bonus einlösen? Dir es allerdings noch nicht ganz klar, was du dazu genau machen muss. Das ist gar kein Problem, denn wir wissen aus Erfahrung, dass sogar erfahrene Sportwetten-Fans oft bei einem neuen Buchmacher etwas unsicher sind. Deswegen haben wir uns entschlossen, eine Anleitung anzubieten, mit der du den18bet ganz einfach freischalten nutzen kannst:

  1. Gehe auf die Webseite von 18bet und registriere dich!
  2. Zahle mindestens 10 Euro mit dem Bonuscode WSB100 ein!
  3. Setze den eingezahlten Betrag 12-mal mit Mindestquote 1.8 um!
  4. Setze den Bonus 12-mal mit Mindestquote 1.8 um!

Der Ablauf ist bei diesem Bonusangebot sehr einfach. Es ist nur wichtig, dass du beim Einzahlen dem Bonuscode nicht vergisst. Gerade an dieser Stelle passieren häufig Fehler. Vor allem neue Kunden, die sich nicht umfassend informiert haben, können sehr leicht den Bonuscode vergessen. Deswegen empfehlen wir dir, im Zweifel vor der Registrierung und der ersten Einzahlung noch einmal einen Blick in diesem Artikel zu werfen. Dann kann dir nichts passieren, denn wir haben alle wichtigen Informationen zusammengestellt. Mit unserer Anleitung ist es erstaunlich einfach, den Bonus zu bekommen und umzusetzen. Beim Umsetzen des Bonus solltest du allerdings auch die bereits analysierten 18bet Bonusbedingungen berücksichtigen. (In unserem großen 18bet-Ratgeber findest du weitere Informationen)


6. Kombibonus, Gratiswette (Freebet) und andere Aktionen

Neben dem 150 Prozent Bonus bis 30 Euro gibt es auch noch den 100 Prozent Bonus bis 50 Euro. Diese beiden 18bet Boni werden allen Neukunden angeboten. Allerdings darf jeder neue Kunde nur einen Bonus nutzen. Mit dem Bonuscode legst du verbindlich bei der ersten Einzahlung fest, welches dieser beiden Angebote zum Einsatz kommt. Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass du dazu bereit bist, mindestens 10 Euro einzuzahlen.

Um den optimalen Bonus zu bekommen, musst du beim 150 Prozent Bonus eine Einzahlung von 20 Euro machen. Dir steht dann ein Startguthaben von 50 Euro zur Verfügung. Beim 50 Euro Bonus ist die optimale Einzahlung 50 Euro. Du hast somit ein Startguthaben von 100 Euro zur Verfügung. Es gibt auch noch andere Bonusangebote für Bestandskunden, so dass es sich lohnt, auf die Werbeaktionen-Seite zu klicken. Ab und zu wird sogar eine 18bet Gratiswette angeboten. Meist handelt es sich dabei um eine 18bet Freebet für eine bestimmte Sportart oder ein bestimmtes Ereignis.


7. Bonus löschen, widerrufen oder zurückgeben

Wenn du den 18bet Bonus nicht nutzen möchtest, solltest du dir das vor der ersten Einzahlung überlegen. Zwar ist das Angebot nicht übermäßig attraktiv, aber du bekommst doch einen Vorteil geboten, denn nicht einfach aufgeben solltest. Entscheidest du dich trotzdem dazu, den Bonus mit der ersten Einzahlung nicht zu aktivieren, musst du nur darauf verzichten, den Bonuscode anzugeben. Das bedeutet aber, dass du keines der beiden Bonusangebote für Neukunden mehr nutzen kannst. Es ist nicht möglich, bei der zweiten Einzahlung einfach einen der beiden Bonuscodes zu verwenden, um dann nachträglich den Neukundenbonus zu bekommen. Diese Option ist nicht vorgesehen. Du musst dich bei der ersten Einzahlung endgültig entscheiden.

Wenn du bei der ersten Einzahlung einen Bonus aktiviert hast, kannst du erst dann eine reguläre Auszahlung machen, wenn du den Mindestumsatz erreicht hast. Willst du vorher auszahlen, kannst du nicht den Bonus und den Bonusgewinn auszahlen. Zudem musst du eine Gebühr von 8 Prozent bezahlen, um eine vorzeitige Auszahlung zu erreichen. Wir raten davon ab, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Selbst der 100 Prozent Bonus ist bei einer optimalen Einzahlung nicht so hoch, dass es sinnvoll oder notwendig wäre, das eingezahlte Geld frühzeitig abzuheben. Wenn du kein großes Budget zur Verfügung hast, solltest du stattdessen eine kleine Einzahlung machen und somit das Risiko niedrig halten. Zudem gilt: Je kleiner die Einzahlung ist, desto unsinniger wäre aufgrund der relativ hohen Gebühr eine vorzeitige Auszahlung.

Zahlreiche Offerten für Bestandsspieler

Positiv ist, dass 18bet auch die Bestandsspieler nicht vergisst. Der Onlinebuchmacher bringt in regelmäßigen Abständen Sonderaktionen für die Stammkunden an den Start. Sehr oft handelt es sich hierbei sogar um echte Reloadboni. Gerade bei sportlichen Highlights gibt’s für die User den einen oder anderen Euro zusätzlich abzufassen.

Wettangebot

6 / 10

Das 18bet Wettangebot besteht aus knapp 20 Sportarten. Die Kunden haben täglich die Wahl aus rund 10.000 Einzelofferten. Allein die Grunddaten lassen bereits erkennen, dass 18bet noch deutlich hinter den Marktführern zurücksteht. Anderseits dürften die Freizeitwetter ihre gewünschten Events fast immer finden.

Fußball ganz oben im Ranking

An erster Stelle muss bei 18bet natürlich der König Fußball genannt werden. Das runde Leder gibt nach unseren Erfahrungen im Portfolio klar den Ton an. Der Wettanbieter konzentriert sich nicht nur auf die Champions League oder andere Highlights, sondern ist weltweit am Ball. Auch zahlreiche unwichtigere Ligen und Wettbewerbe sind im Wettangebot zu finden. Die Nachwuchs- und Amateurspiele kommen ebenfalls nicht zu kurz. Die deutschen Fußballfans können ihre Tipps bis zur Regionalliga platzieren.

Ein wenig ist im Wettportfolio ein Fokus auf die britischen Begegnungen erkennbar. Die Ligen aus England und Schottland werden besonders umfangreich präsentiert. Info: In unserem 18bet Ratgeber erfahrt ihr kurz und knapp alles, was ihr über den Wettanbieter wissen müsst. 

Sportwetten-Oberfläche beim Wettanbieter 18bet (Quelle: 18bet)

Die wichtigsten Sportarten an Bord

Hinter dem Fußball ordnet sich der übliche Mainstream ein, wobei Tennis heraussticht. 18bet setzt nicht nur auf die ATP- und die WTA-Serie, sondern geht bis tief hinab zu den Challenger Turnieren. Kaum Lücken im Wettangebot gibt’s zudem beim Basketball und beim Eishockey. Eine gute Note darf auch für den amerikanischen Sport verteilt werden. Beim Motor- und beim Kampfsport hingegen sind doch schon deutlichere Schwachpunkte erkennbar.

Exoten gibt’s bei 18bet keine

User, welche ihr Glück vorwiegend in den Rahmendisziplinen herausfordern möchten, sind bei 18bet definitiv nicht zu Hause. Auf absolute Exoten wird beim Onlinebuchmacher grundsätzlich verzichtet. Das Ende der Fahnenstange ist bereits beim Futsal oder beim Badminton erreicht.

In der Tiefe nur das Nötigste

Riesige Schwächen gibt’s im 18bet Test in der Tiefe der Wettoptionen. Selbst in den wichtigsten Fußball Ligen arbeitet der Buchmacher nur mit rund 20 Sonderwetten pro Partie. Die besten Onlinewettanbieter rufen an dieser Stelle locker das zehnfache Wettangebot auf. Will 18bet in Zukunft die Profiwetter der Szene überzeugen, muss gewaltig nachgelegt werden. Auf die beliebten Tore Über / Unter Märkte sowie auf die Doppelte Chance kann bei 18bet aber selbstverständlich gesetzt werden.

Livewetten

6 / 10

Die Livewetten spiegeln im weitesten Sinne das Pre-Match Angebot wieder. Nach unseren 18bet Erfahrungen ist die herausragende Fußball-Stellung live aber noch deutlicher sichtbar. Beim runden Leder muss sich der Buchmacher in Echtzeit nicht hinter den Mitbewerbern verstecken. Das Wettangebot umfasst Spiele aus aller Welt, inklusive der Nachwuchs- und Amateur-Begegnungen. Auch beim Tennis ist 18bet live sehr gut aufgestellt. In allen anderen Disziplinen ist das Live-Angebot jedoch maximal mittelprächtig.

Livestream

Ein Livestream wird vom Buchmacher aktuell nicht angeboten. Wir rechnen in dem kommenden Monaten auch nicht damit, dass ein entsprechendes Serviceangebot geschaffen wird.

Quoten

8 / 10

Insgesamt verdienen die 18Bet Wettquoten im Test eine gute Note, wobei es einige Besonderheiten zu beachten gibt. Während bei nahezu allen Buchmachern die Hauptmärkte mit den höchsten Quotenschlüsseln ausgestattet sind, gibt’s bei 18bet die echten Schnäppchen im Rahmensektor zu finden. Beispielsweise offeriert der Onlinewettanbieter zahlreiche Tore Über / Unter Wetten mit einem mathematischen Auszahlungsansatz von über 97 Prozent. Im Vergleich dazu kommt der Buchmacher in den Hauptmärkten – selbst bei absoluten Sport-Highlights – kaum über die 94- oder 95%-Linie. Durchschnittlich pendelt sich der 18bet Quotenschlüssel bei 93 Prozent ein. Positiv ist herauszustellen, dass die Offerten konstant sind und auch bei unwichtigeren Ereignissen nicht in den Keller rutschen. Die Stabilität ist ebenfalls gegeben. Kurz vor einem Spielbeginn sind nur kleinere Schwankungen erkennbar. Tendenzen hin zu Favoriten oder Außenseitern konnten wir im 18bet Test nicht ausmachen. (Hier findest Du die Wettanbieter mit den besten Quoten.)

Quotenübersicht einiger EM 2016 Spiele bei 18bet (Quelle: 18bet)

Einzahlungen und Auszahlungen

6 / 10

Das Transferangebot von 18bet ist ebenfalls nicht der Renner. Negativ fällt auf, dass der Buchmacher komplett auf die Direktbuchungssysteme verzichtet. Es gibt keine Möglichkeit die Banküberweisungen zu beschleunigen. Wartezeiten von drei Werktagen sind die Regel. Des Weiteren ist anzumerken, dass die Banktransfers erst ab 100 Euro möglich sind.

Kreditkarten mit Gebühren

Die idealen Einzahlungswege an der Buchmacherkasse sind sicherlich die beiden britischen e-Wallets Skrill by Moneybookers und Neteller. Beide e-Geldbörsen sind gebührenfrei und dürfen bereits ab zehn Euro genutzt werden. Gleiches trifft auf die Prepaid-Codes der Paysafecard zu. Wer zu den Kreditkarten greift, muss hingegen einen Mindest-Deposit von 25 Euro leisten. Die Buchungen werden mit einer 2%igen Gebühr belastet. Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa und Mastercard sowie die virtuelle Entropay Card.

Keine Probleme beim Auszahlen

Negative Erfahrungen bei den Auszahlungen gibt’s nicht. 18bet vollzieht die Gewinnanweisungen reibungslos und schnell. Die interne Bearbeitung der Abhebungen ist in Regel innerhalb von 48 Stunden abgeschlossen. Die 18bet Auszahlung ist auf allen technisch möglichen Wegen machbar, welche bereits für einen Deposit genutzt wurden. Selbstverständlich müssen sich die Kunden vorab legitimieren.

Seriosität und Sicherheit

9 / 10

Hinter dem Label 18bet steht die Delasport Limited mit Sitz in Gibraltar. Das Unternehmen hat britische Inhaber. Trotz des Sitzes auf der Affeninsel arbeitet 18bet nicht mit einer EU-Lizenz.

Hauptlizenz aus der Karibik

Die Genehmigung zum Vertrieb und zum Veranstalten von Sportwetten stammt von den Aufsichtsbehörden in Curacao. In unserer Bewertung sehen wir diesen Fakt nicht als Manko an. Die Karibikinsel hat seit vielen Jahren bewiesen, dass die Wettlizenzen werthaltig sind. Die Vergabe der Genehmigungen ist streng, die Kontrolle entspricht den internationalen Maßstäben. Allein schon aufgrund der Lizenz können wir die Seriosität von 18bet bejahen.

In Sachen technischer Sicherheit gibt’s ebenfalls keine Beanstandungen. Die Daten werden abgeschirmt via SSL-Verschlüsslung übertragen. Ein Zugriff von Dritten kann komplett ausgeschlossen werden.

Sponsoring und weitere Infos- Fehlanzeige

Ansonsten gibt’s zu den Hintergründen von 18bet noch recht wenig zu berichten. Weder zum Label noch zur Betreiberfirma sind weitere Fakten zu finden. Aus dem Sponsorensektor hält sich der Onlinebuchmacher noch komplett heraus. Wenig verwunderlich ist dies nicht, da die der Wettanbieter erst seit wenigen Jahren am Markt vertreten ist. 18bet erblicke 2013 das Licht der Welt.

Service und Support

7 / 10

Natürlich arbeitet 18bet mit einem Kundensupport. Unsere Erfahrungen sind an dieser Stelle aber ebenfalls nicht komplett positiv.

FAQ-Menü nur in englischer Sprache

Ein wesentlicher Kritikpunkt ist das FAQ-Menü. Die wichtigsten Fragen sind zwar beantwortet, jedoch nur in englischer Sprache. Die deutschen Sportwetter stehen hier – sofern sie kein Englisch verstehen – komplett vor verschlossenen Türen. Da 18bet offiziell ohnehin nur mit zwei Sprachversionen der Homepage arbeitet, ist eine Komplettübersetzung eigentlich zu erwarten.

Keine telefonische Hotline vorhanden

Etwas besserer Noten gibt’s für das Serviceteam. Die Mitarbeiter können sehr einfach über den integrierten Live-Chat auf der Webseite erreicht werden. Nach unseren 18bet Erfahrungen werden die gewünschten Auskünfte binnen weniger Minuten, freundlich und kompetent erteilt. Wer ausführlichere Probleme zu klären hat, sollte den Support via Email anschreiben. 18bet gibt Dir hierfür mehrere Emailadressen der verschiedenen Abteilungen vor. Auf eine telefonische Hotline wird beim Onlinebuchmacher aktuell noch verzichtet. Der Live-Chat fängt dieses Manko aber einigermaßen auf.

Optik und Design

5 / 10

Über das optische Erscheinungsbild der Sportwettenportale lässt sich bekanntlich fürstlich streiten und philosophieren. Wir wollen es an dieser Stelle ebenfalls bei unserem subjektiven Eindruck belassen. Aus unserer Sicht ist die Homepage nicht sonderlich einladend. Der dunkle Hintergrund und die graue Schrift machen wenig Lust auf mehr.

Entscheidende Abzüge im 18bet Test gibt’s jedoch in der Funktionalität. Grundsätzlich baut der Buchmacher auf das übliche Sportwetten-Layout. Die Disziplinen sind übersichtlich am linken Bildrand geordnet, doch im weiteren Verlauf wird’s katastrophal. Die Länder, Ligen und Wettbewerbe sind nicht in den Untermenüs zu finden, sondern werden in der Seitenmitte angezeigt. Der Sportwetten-Marktführer bet365 baut zwar auf eine ähnliche Software, doch bei 18bet geht die Übersichtlichkeit komplett verloren. Erschwerend kommt die Quotenanzeige hinzu. Die Offerten sind untereinander angeordnet. Bei den 3-Wege Wetten ist das Unentschieden an letzter Stelle eingeblendet. Selbst die erfahrenen Sportwetter werden bei 18bet eine längere Eingewöhnungsphase benötigen. Positiv ist, dass die wichtigsten Hauptmärkte auf einen Blick zu sehen sind, sofern der User sich in der Quotenanordnung zurechtgefunden hat.

Wusstest Du welche Sportart „krumm“ ist? Hinter der Disziplin verbirgt sich Feldhockey. Wir führen dieses Beispiel an, um zu zeigen, in welch miserabler Qualität die Übersetzung der Webseite erfolgt ist. Die wenigen deutschen Anzeigen sind extrem schlecht. Viele, viele Teile der Homepage hingegen sind nur in englischer Sprache vorhanden – nahezu die kompletten Side-Sektionen sowie die Kontoverwaltung.

Startseite des Wettanbieters 18bet (Quelle: 18bet)

Mobile App

7 / 10

Die mobile 18bet App ist noch relativ neu. Der Onlinebuchmacher stellt sein gesamtes Wettangebot für den Unterwegs-Zugriff bereit. Nach unseren Erfahrungen gibt’s keine Unterschiede zwischen der Desktop- und der mobilen Version. Die Handhabung der App ist recht einfach – im Gegensatz zur Homepage. Die Navigationsabläufe sind selbsterklärend. Der Zugriff ist jedoch nur nach der vorherigen Anmeldung möglich. Die User können sich vorab keinen Eindruck verschaffen.

Technisch setzt 18bet auf eine optimierte Webseite im HTML5 Format. Die Kunden können die App ohne Download nutzen. Direkt nach Browseranwahl geht’s los. Voraussetzung ist lediglich ein neueres Smartphone oder Tablet. Im 18bet Test hat sich die App kompatibel mit allen gängigen Endsystemen gezeigt – sprich mit iOS, Android, Blackberry und Windows Phone.

Nicht vergessen werden darf, dass die erste mobile Wette via Smartphone oder Tablet risikolos platzierbar ist. Kann der Tipp eine Mindestquote von 1,8 vorweisen, so ist er bis zu 15 Euro versichert. Wird die Wette gegen den Baum gefahren, gibt’s den Einsatz als Cashback-Bonus zurück. Die Freispielbedingungen sind jedoch auch hier etwas diffizil. Die Bonussumme muss achtmal bei einer Wettquote von 1,8 durchgespielt werden, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Maximal dürfen pro Wettschein 50 Prozent der Prämie eingesetzt werden.

Wettsteuer

10 / 10

Die Höchstnote im Test gibt’s für die Handhabung der deutschen Sportwetten-Steuer. Die einheimischen User werden im Vergleich zu den ausländischen Kunden an keiner Stelle benachteiligt. Die Wettsteuer ist bei 18bet – geschuldet auch der karibischen Lizenz – absolut kein Thema. Die Sonderabgabe wird nicht an die Kunden weitergereicht, weder bei gewonnenen noch bei verlorenen Tipps. Versteckte Spesen oder Gebühren gibt’s natürlich ebenfalls nicht. Deutsche Sportwetter, welche bei 18bet einen Tipp auf eine Quote von 2,0 mit einem Einsatz von 50 Euro erfolgreich spielen, erhalten die kompletten 100 Euro ausgezahlt – ohne Wenn und Aber. Die positive Regel lässt das Wettquoteniveau natürlich in einem noch besseren Licht erscheinen.

Weitere Angebote

/ 10
Neben den Sportwetten ist 18bet noch mit einem sehr attraktiven Online Casino am Start. Der Anbieter baut an dieser Stelle vornehmlich auf die Zusammenarbeit Microgaming. Die User haben die Wahl aus mehreren hundert Spielen. Das Portfolio reicht von den Slots über die klassischen Tisch- und Kartenspiele bis hin zu den Video Poker Automaten und den einfachen Games. Die höchsten Gewinnchancen winken an den 13 progressiven Jackpot Slots. Die Toptitel in diesem Bereich sind der Mega Moolah, Major Millions, Dark Knight und Treasure Nile. Im Live-Casino geht’s gegen echte Croupiers beim Roulette, beim Blackjack sowie beim Baccarat um bare Münze.

Live Casino beim Wettanbieter 18bet (Quelle: 18bet)

 

18bet – Alles über AGB und Regeln

Der Buchmacher 18bet ist in Deutschland relativ unbekannt (hier könnt ihr euch kurz und übersichtlich einen Überblick über den Wettanbieter verschaffen: 18bet-Ratgeber). Trotzdem zeigt sich vor allem beim Blick auf die 18bet AGB ein hohes Maß an Professionalität. Der Buchmacher regelt alle Eventualitäten, die bei Sportereignissen vorkommen können. Einziger Nachteil: Alle Informationen sind ausschließlich auf Englisch verfügbar. In unserem Ratgeber übersetzen und erklären wir daher heute die 18bet Regeln für Dich. Insbesondere gehen wir auf Spielabbrüche und Verlängerungen ein. Wir beschäftigen und bewusst nur mit Fußball, Tennis und amerikanischen Sportarten. Denn das sind die beliebtesten Wettmärkte bei Sportwettern.

18bet Spielabbruch beim Fußball – was passiert jetzt?

Normalerweise dauert ein Fußballspiel 90 Minuten. Es kann aber unter Umständen schon vorher abgebrochen werden. Daran können zum Beispiel die Fans schuld sein. Wenn diese im Stadion randalieren, bricht der Schiedsrichter die Partie ab. Aber auch das Wetter kann für einen Spielabbruch sorgen. Wenn es stark regnet oder schneit, kann das Spiel nicht mehr fortgesetzt werden. Die Partie wird dann oft am nächsten Tag fortgesetzt. Zu guter Letzt sieht auch das Fußball-Regelwerk selbst einen Fall für den Abbruch vor. Wenn ein Team mehr als 3 Platzverweise erhält, verliert es die Partie automatisch. Von einem oder mehreren Fällen kann natürlich auch Deine Wette bei 18bet betroffen sein. Es gibt aber für alle Fälle klare 18bet Regeln. Die Übersetzung aus den AGB hierzu lautet wie folgt: „Wetten auf abgebrochene Spiele verlieren ihre Gültigkeit und der Wetter bekommt sein Geld zurück. Ausnahme: Das Spiel wird innerhalb von 12 Stunden wiederholt oder fortgesetzt. Dann hat die Wette weiterhin Bestand.“ Diese Regelung ist durchaus üblich. Allerdings sind 12 Stunden eine sehr kurze Zeitspanne. Fast alle Buchmacher warten hier ein bis drei Tage ab, bevor die Wette gelöscht wird. Eine weitere Ausnahme von der Regel bilden Wettmärkte, die zum Zeitpunkt des Spielabbruchs schon beendet waren. Was das genau heißt, soll Dir ein kurzes Beispiel zeigen: Wette A
  • Wette auf Sieg des FC Bayern
  • Der FC Bayern führt in der 2. Halbzeit mit 3:1 gegen den FC Köln
  • Das Spiel muss wegen schlechten Wetters in der 78. Minute unterbrochen werden
  • Die Fortsetzung ist erst in zwei Tagen geplant
  • Die Wette ist ungültig
Wette B
  • Wette auf den Siegt des FC Bayern in der ersten Halbzeit
  • Der FC Bayern führt nach der ersten Halbzeit mit 2:0
  • Das Spiel muss wegen schlechten Wetters in der 78. Minute unterbrochen werden
  • Der Wettmarkt „Halbzeitergebnis“ war zu diesem Zeitpunkt schon beendet
  • Die Wette ist damit gewonnen

Was passiert, wenn ein Tennisspiel abgebrochen wird?

Natürlich kann es auch bei anderen Sportarten zum Spielabbruch kommen. Beim Tennis ist das häufiger der Fall. Schlechtes Wetter sorgt hier meistens direkt dafür, dass eine Partie unterbrochen wird. Deswegen heißt es in den 18bet AGB: „Wenn ein Match regulär zu Ende gespielt wird, sind alle Wetten gültig. Ob das Match unterbrochen oder verschoben wird, ist irrelevant.“ Die Regelung ist also anders als beim Fußball. Es zählt einzig und allein, ob die Partie zu Ende gespielt wurde. Auch dann, wenn der Belag gewechselt wird, ist die Wette gültig. Selbst wenn eine Partie von der Halle nach draußen oder umgekehrt verlegt wird, bleibt der Tipp bestehen. Andernfalls würden zu viele Wetten für ungültig erklärt werden, weil diese Fälle beim Tennis sehr häufig vorkommen. Anders sieht es hingegen aus, wenn sich ein Spieler verletzt. Übersetzung der 18bet Regeln: „Wenn ein Spieler aufgibt oder disqualifiziert wird, werden alle Wetten auf das Spiel für ungültig erklärt. Ausnahme: Wettmärkte, die zum Zeitpunkt des Spielabbruchs schon entschieden waren.“ Auch das wollen wir Dir wieder an einem Beispiel erklären: Wette A
  • Wette auf Sieg von Roger Federer
  • Federer führt im zweiten Satz gegen Nadal mit 6:1 und 3:2
  • Federer verletzt sich und muss die Partie aufgeben
  • Die Wette ist ungültig und der Sportwetter bekommt sein Geld wieder
Wette B
  • Wette darauf, dass Federer einen Satz gewinnt
  • Federer führt im zweiten Satz gegen Nadal mit 6:1 und 3:2
  • Federer verletzt sich und muss die Partie aufgeben
  • Die Aufgabe ist für die Wette nicht relevant, weil Federer schon einen Satz gewonnen hatte
  • Somit gewinnt die Wette

Kann ich eine 18bet Wette stornieren?

Es kann passieren, dass Du eine Wette voreilige abgibst. Hinterher stellst Du dann plötzlich fest, dass Du einen Fehler gemacht hast. Dann hast Du bei 18bet allerdings ein Problem. Es ist nicht möglich, eine 18bet Wette stornieren zu lassen. Die 18bet AGB sind in diesen Fall eindeutig: „Spieler können ihre Wette im Nachhinein weder verändern noch stornieren oder sonst auf irgendeine Art und Weise beeinflussen.“ Sobald Du Deine Wette abgibst, ist sie gültig. Denn dann ist ein rechtskräftiger Vertrag zwischen Dir und 18bet zustande gekommen. Versuche in diesem Fall trotzdem, den Support zu kontaktieren. Unter Umständen ist dieser doch bereit, dir zu helfen. Wichtig: Auch der Support ist nur auf Englisch zu erreichen.

Spielabbruch bei Kombiwette – und jetzt?

Kombiwetten sind natürlich auch bei 18bet möglich. Auf dem Schein finden sich schnell zwischen 3 und 10 Tipps. Hier ist die Wahrscheinlichkeit natürlich größer, dass es zu einem 18bet Spielabbruch kommt. An dieser Stelle sind die Regeln aber wieder sehr eindeutig. Es wird immer nur die einzelne Wette von dem Kombischein entfernt. Alle anderen Positionen bleiben gleich. Die Übersetzung der AGB: „Ist die ungültige Wette Teil einer Kombinationswette, so wird sie mit der Quote 1,00 und als gewonnen gewertet.“

Beispiel einer Tennis- Kombiwette bei 18bet. Die Quote wird bei Spielabbruch angepasst (Quelle: 18bet)

Dadurch verändert sich ausschließlich die Gesamtquote Deines Tippscheins. Damit eine Wette als ungültig gewertet wird, gelten dieselben Regeln, wie bei Einzelwetten auch. Für Fußball also zum Beispiel die 12-Stunden-Regel und für Tennis die Bestimmungen für Verletzungen. Was das im Detail heißt, soll Dir wieder ein kurzes Beispiel zeigen: Wettschein
  • Spiel A: 1,55
  • Spiel B: 1,75
  • Spiel C: 3,00
  • Gesamtquote: 8,14
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 81,40 Euro
Spiel A muss aufgrund von starken Regenfällen unterbrochen werden. Die Partie soll erst in einigen Wochen wiederholt werden. Laut der 12-Stunden-Regel ist die Wette also ungültig. Der Wettschein sieht jetzt so aus: Angepasster Wettschein
  • Spiel A: 1,00 – gewonnen
  • Spiel B: 1,75
  • Spiel C: 3,00
  • Gesamtquote: 5,25
  • Einsatz: 10 Euro
  • Möglicher Gewinn: 52,50 Euro

Sind bei 18bet Verlängerung und Elfmeterschießen wettbar?

© Dziurek / www.shutterstock.com

Ein Fußballspiel kann unter Umständen auch länger als 90 Minuten dauern. Das ist bei Pokalwettbewerben wie der Champions League oder Weltmeisterschaften der Fall. Laut dem Fußballregelwerk gibt es dann Verlängerung und möglicherweise auch Elfmeterschießen. Normalerweise ist das aber bei einer Wette nicht mit eingeschlossen. Zitat: „Alle Wetten beziehen sich auf die reguläre Spielzeit inklusive möglicher Nachspielzeit.“ Wenn Du zum Beispiel auf das Ergebnis wettest, ist also auch bei Pokalwettbewerben ein Unentschieden möglich. Denn es wird nach 90 Minuten ausgewertet. Die 18bet Verlängerung ist ein eigenständiger Wettmarkt. Hierauf kannst Du im Livebereich setzen. Beachte aber, dass die Nachspielzeit noch zum normalen 3-Wege-Wettmarkt zählt. Das ist vor allem bei Über-/Untertorwetten wichtig. Zudem gilt die oben genannte Regel nicht für amerikanische Sportarten. Beim Basketball oder Baseball kommt es häufig zu Verlängerungen. Auch in normalen Ligaspielen ist das vollkommen normal. Hier heißt es in den 18bet AGB: „Beim Basketball ist das Endergebnis nach der kompletten Spielzeit – also inklusive möglicher Overtime – entscheidend.“

Video

/ 10
Das sind die besten neuen Wettanbieter:
Aufgenommen: 21.10.2018
78%
100% bis 100€
Aufgenommen: 10.01.2020
rabona logo
90%
100 % bis 200 €
Aufgenommen: 30.10.2019
84%
20% Cashback + 500€
Aufgenommen: 31.08.2020
Robet247 Logo
84%
75 % bis 250 €

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen. Sei der Erste

Was denkst du über 18bet ?



Vielen Dank für Deine Bewertung.

Wir werden sie schnellstmöglich veröffentlichen.
100% bis 100€
71%
Weiter zu 18bet