Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

X-TiP mobile App für iPhone, iPad und Android

Fakten zur X-TiP App auf einen Blick:

X-TiP mobile App für iPhone, iPad und Android

  • Als Ein- und Auszahlungsmethode steht auch mobil die beliebte PayPal-Zahlung zur Verfügung
  • Besonders das Wettangebot der Fußball-Wetten ist mobil breit aufgestellt: Es sind alle deutschen und viele internationalen Ligen vorhanden
  • Durch die HTML5-Version ist kein Download und keine Installation erforderlich, außerdem wird kein Speicherplatz benötigt
  • Die Web App ist mit fast jedem Smartphone und Tablet lauffähig – egal ob Android, iOS, Blackberry oder Windows Phone
  • Es sind sämtliche Wettmärkte und Wettquoten der X-TiP Webseite vorhanden
  • Per App ist auch eine Neukundenregistrierung möglich

Wo gibt es die X-TiP App?

Ein lästiges Suchen einer X-TiP Download App ist nicht erforderlich, da es sie nicht gibt. Denn der Sportwetten Anbieter hat sich bewusst für eine einfachere Methode entschieden: Für eine HTML5-Lösung. Diese ist ganz einfach über den Handybrowser aus aufrufbar, indem die Adresse der Wettseite erfasst wird.

Alternativ steht auf dem Wettportal auch einen Direktlink zur Verfügung, über den die mobile Webseite aufgerufen werden kann. Der Login und auch die Erstregistrierung sind beides über die Applikation möglich. In unserem Test erfolgte der Aufbau der mobilen Wettseite störungsfrei und schnell. Selbst dann, wenn gerade Großveranstaltungen stattfanden.

X-TiP mobile App für iPhone, iPad und Android

X-Tip Mobile Webseite (Quelle: X-Tip)

X-TiP im Kurzscheck: Alle Informationen auf einen Blick

Hinter X-TiP steckt die MAXCAT Vertriebs GmbH, zu der auch CashPoint gehört. X-TiP ist seit dem Jahr 2013 online und bietet den Freunden der mobilen Sportwette über seine App ein sehr gut aufgestelltes Angebot an Sportwetten. Kenner werden schnell feststellen, dass sich X-TiP stark an den Marktriesen Tipico orientiert. Das ist auch an dem Franchise-System gut zu erkennen. Nur im Punkt der Applikation hat sich der noch recht junge Bookie für einen eigenen Weg entschieden, was den Buchmacher von Tipico etwas abgrenzt.

X-TiP besitzt eine werthaltige deutsche Lizenzierung über das Bundesland Schleswig-Holstein. Das hat den großen Vorteil, dass auch das deutsche Recht gilt. Diese Fakten sprechen für sich und sind ein Garant für hohe Seriosität und ein sicheres Wettumfeld.

Was bietet die Applikation von X-TiP ihren Usern?

X-TiP mobile App für iPhone, iPad und Android

Unkomplizierter Login bei X-Tip (Quelle: X-Tip)

Damit X-TiP Kunden auch von unterwegs zügig ihre Wetten platzieren können, ist ein schneller und unkomplizierter Login erforderlich. Dieser Punkt ist umso wichtiger, wenn es sich um Livewetten handelt und der Tipp gleich von der Veranstaltung heraus gesetzt werden soll. Für das X-TiP Login werden daher nur der Benutzername und das Kennwort benötigt – die Anmeldung ist über einen gut erreichbaren Button möglich, der sich oben rechts befindet. Der große Vorteil: Nach dem ersten Login bleibt der zuletzt genutzte Benutzername immer eingetragen – das verkürzt den Anmeldeprozess enorm. Es muss nämlich nur noch das Passwort ergänzt werden. Wer bereits angemeldet ist und sich ausloggen möchte, kann dies mit dem Button „Logout“, der sich ebenfalls oben rechts befindet, schnell und sicher machen.

Der Buchmacher hat sich zudem etwas einfallen lassen, damit Kunden besonders schnell durch das Menü navigieren können: Den sogenannten „X Live Button“. Egal in welchem Menü sich der Nutzer gerade befindet, mit nur einem Klick findet er zurück auf die Startseite. So ist es möglich, einfach und schnell auf bestimmte Wettbewerbe zurückzugreifen. Hierzu muss der User den Button nur länger – ungefähr zwei Sekunden – gedrückt halten. Wer hingegen es lieber klassischer mag, kann auch auf „Sportarten“ klicken. Über die Länder geht es dann wie üblich zu den Ligen und Wettbewerben.

Auch die Tippabgabe selbst gestaltet sich einfach und unkompliziert. Die zur Verfügung stehenden Wetten befinden sich auf der Startseite der App. Alle Wetten erscheinen, wenn die Oberfläche nach oben gezogen wird. Nach unten gezogen erscheinen die Events des Tages. Ein Wischen nach links zeigt die Sportereignisse des nächsten Tages. Ein Klick auf den Wettbewerb offenbart die Quoten – zunächst erscheinen die klassischen 3-Wege-Wetten – daneben erscheint eine Zahl, die die verfügbaren Spezialwetten anzeigt. Ein Klick auf die Wettquote übernimmt diese in den Wettschein und es können in einem Ticket beliebig viele Wetten platziert werden.

Steht auch mobil das gesamte Wettangebot von X-TiP zur Auswahl?

X-TiP mobile App für iPhone, iPad und Android

Das Wettangebot von X-Tip (Quelle: X-Tip)

Über die App von X-TiP können sämtliche auf der klassischen Webseite vorhandenen Wettmärkte mit einem Smartphone oder Tablet platziert werden – egal ob iOS, Android, Blackberry oder Windows Phone. Das gilt sowohl für die Langzeit- als auch für Livewetten. Leider bietet X-TiP auf seinem Wettportal keinen Livestream – weder für den PC, noch für mobile Endgeräte.

Sein Wettangebot hat X-TiP ganz auf den mitteleuropäischen Fußball ausgerichtet. Neben Fußball werden auch die in Europa so beliebten weiteren Sportarten präsentiert. X-TiP Kunden stehen mobil bis zu 20.000 Einzelwetten aus rund zwanzig Sportarten zur Verfügung.

Darunter ist ein weiterer Fokus auf Eishockey bemerkbar. Hinzu kommen noch die Klassiker Tennis, Handball und Basketball. Aber auch einige Exoten wie Snooker, Bowls, Curling und Bandy sind zu finden. Die Wetttiefe ist im Mittelfeld einzuordnen, denn selbst in den wichtigsten Ligen stehen nur 60 Sonderwetten bereit.

 

Design & Optik: Wie gut ist die X-TiP App?

Die X-TiP App ist klar strukturiert und daher angenehm zu bedienen. Fast alles, was wichtig ist, ist mit nur einem Klick erreichbar: Wettschein, Wettkonto, Livewetten und Wettmärkte. Uns überzeugt die App zudem durch ihre hohe Stabilität und Abstürze konnten wir nicht verzeichnen.

Die Nutzung unterscheidet sich kaum von der Webseite und die Applikation ist sehr gut für Kunden geeignet, die überwiegend von unterwegs aus ihren Tipp platzieren möchten. Das Handling ist sehr angenehm und wegen der Web-Version gibt es keine Verständnisprobleme. Es sind alle Funktionen der Webseite auch mobil verfügbar und unsere Tester überzeugte das Handling auf ganzer Linie.

Ein- und Auszahlung: Welche Varianten stehen zur Verfügung?

An Zahlungsmethoden stellt die X-TiP App folgende Varianten bereit:

Bis auf Ausnahme der Paysafecard liegt die Mindesteinzahlung bei 10 Euro. Wie bei der klassischen Desktop Version, muss auch per App die Auszahlung mit der Methode erfolgen, über die die letzte Einzahlung vorgenommen wurde. Übrigens sind alle Ein- und Auszahlungen kostenlos.

Kundenservice: Wie ist er bei X-TiP zu erreichen?

X-TiP mobile App für iPhone, iPad und AndroidUns kann der Kundenservice bereits in der klassischen Version nicht überzeugen, bei der App ist der Mangel sogar noch offensichtlicher. Denn das Supportteam kann nur per E-Mail erreicht werden und es gibt weder eine Telefonnummer, noch einen Live Chat. Das ist für den mobilen Nutzer noch schwieriger, denn wer schreibt schon gerne eine E-Mail an der kleinen Tastatur vom Smartphone oder Tablet.

Kundenservice sieht wirklich anders aus, hier hagelt es für X-TiP von uns starke Kritik. Zwar wird im FAQ-Bereich versucht, das ein wenig auszumerzen und dort alle Punkte abzuhandeln, aber das gelingt auch nur ansatzweise. Nur die schnellen Antwortzeiten der Mitarbeiter können diesen Testpunkt etwas herausreißen. Die Erreichbarkeitszeiten der X-TiP Mitarbeiter betragen wochentags von 9:30 Uhr bis 20:00 Uhr und an Feiertagen und am Wochenende zwischen 10:30 Uhr und 21:00 Uhr.

Fazit: Wie ist der Gesamteindruck der X-TiP App?

X-TiP hat sich für die praktikablere App Variante einer HTML-App entschieden. Damit stellt der Bookie seinen mobilen Kunden eine einfach zu bedienende App bereit, die auch sehr stabil läuft. Es sind alle Inhalte der klassischen Webseite zu finden und wer direkt vom Sportereignis aus eine Wette platzieren möchte, kann dies jederzeit mit der X-TiP App. Schwächen zeigt die X-TiP App im Kundenservice und beim Live-Wetten-Center. Denn leider stellt X-TiP keine Streaming Angebote bereit. Die besten Wettanbieter mit Livewetten findest du hier.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns