Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

XTiP Konto löschen: Account sperren oder komplett schließen

XTiP Konto löschen: Account sperren oder komplett schließenSportwetten sollen Spaß machen. Nicht jeder Sportwetten-Fan wird mit dem Angebot von XTiP warm. Lässt sich nach einer Registrierung der Account beim Buchmacher wieder stilllegen? Wir haben XTiP unter die Lupe genommen – und erklären Dir an dieser Stelle, wie sich ein XTiP Konto löschen lässt. Hier erfährst Du, worauf es dabei im Detail ankommt.

Dicke Bonusprogramme und der Nervenkitzel, wenn die Wette mit einem satten Gewinn aufgeht – Sportwetten haben sich zu einem Freizeitvergnügen für viele Sportfans etabliert. Erkennst Du Dich hier wieder? Dann kommt Dir sicher auch folgende Situation vertraut vor: Aus Zeitgründen – weil es gerade im Beruf bergauf geht oder wegen der Familie – fehlt einfach die Zeit zum Besuch beim Bookie. Was passiert jetzt mit dem Wettkonto? Nicht jeder Buchmacher erlaubt ohne weiteres die Löschung des Accounts. Bei XTiP machen wir – im Hinblick auf die Löschung Deines Kontos – auf überraschend klare XTiP Erfahrungen. Vom unüberlegten Schließen eines Accounts müssen wir an dieser Stelle aber ganz klar abraten. Denn der Teufel steckt hier – wie so oft – im Detail.

XTiP Konto schließen: Gründe für den Abschied vom Bookie

Prinzipiell sprechen heute ganz unterschiedliche Gründe dafür, dass man einem Buchmacher wie XTiP den Rücken kehrt. Einige Ursachen sind recht offensichtlich, andere liegen nicht zwingend auf der Hand. Hier fassen wir gängige Auslöser, warum Du nach Informationen zum Konto löschen suchst, zusammen.

  • Spielsuchtprävention: Bei Glücksspiel und Sportwetten ist dieser Aspekt immer ein Thema. Der erste Schritt ist das persönliche Eingeständnis, dieser Gefahr ausgesetzt zu sein. Bist Du der Meinung, diesbezüglich auf „dünnem Eis“ zu stehen, ist der Selbstausschluss eine Option. Hier bietet sich als XTiP Alternative eine zeitlich begrenzte Sperre an.
  • Missbrauchsgefahr des Accounts: Gerade in Haushalten, wo mehrere Personen Zugriff auf das Wettkonto bei XTiP haben, besteht dieses Risiko. Gefährdet sind unter anderem Eltern mit heranwachsenden Kindern. Aber auch im Zusammenhang mit einer WG wäre denkbar, dass Dritte den Account nutzen.
  • Interesse verloren: Auch diese Situation ist typisch. Du hast mit viel Vorfreude die ersten Sportwetten platziert – und auch gewonnen. Aufgrund verschiedener Rahmenbedingungen flaut das Interesse am Sportbetting aber mit der Zeit ab. In diesem Fall ist es ratsam, das Konto aufzulösen. Der Grund ist recht simpel: Inaktive Accounts werden seitens XtiP mit Gebühren belastet.

Tipp: Bist Du mit dem Angebot von XTiP nicht mehr zufrieden, ist nach dem Sportwettenvergleich der Umzug zu einem anderen Bookie klar eine Option. Mit dem Konto bei XTiP  löschen solltest Du Dir trotzdem etwas Zeit lassen. Schließlich bietet sich an dieser Stelle die Möglichkeit, die Quoten der verschiedenen Anbieter aus erster Hand zu vergleichen.

XTiP Konto löschen: Account sperren oder komplett schließen

In den AGB von XTiP findest Du alle wichtigen Informationen zum „Verantwortungsvollen Spielen“ (Quelle: XTiP)

XTiP Konto löschen: Die Schritt für Schritt Anleitung

Mitglieder können bei XTiP ihr bestehendes Kundenkonto löschen. Diese Möglichkeit müssen wir an dieser Stelle noch einmal klar unterstreichen, da nicht jeder Buchmacher die Kündigung der Kundenbeziehung erlaubt. Wie läuft die endgültige Schließung des XTiP Accounts in der Praxis ab?

  1. XTiP Konto schließen – Schritt 1: Guthaben auszahlen
Hast Du tatsächlich vor, XTiP für immer Lebewohl zu sagen, ist die Auszahlung der noch auf dem Konto verfügbaren Guthaben natürlich der allererste Schritt. Den „Cash Out“ beantragen Mitglieder des Buchmachers einfach über den Kassenbereich. Hierfür gehst Du nach dem bekannten Schema früherer Auszahlungen vor – und bringst den Kontostand auf 0 Euro.
  2. XTiP Konto schließen – Schritt 2: Fragen zur Kündigung klären
In der Praxis stoßen wir regelmäßig auf erhebliche Unterschiede bei den Bookies, wenn es um das Thema Schließung eines Accounts geht. Bei XTiP ist dieser Prozess an die Schriftform gebunden. Letztere weicht allerdings vom hierzulande geprägten Begriff ab, da schriftlich einfach eine E-Mail meint. Wichtig: Die Kündigung muss 30 Tage im Voraus erfolgen. Klar musst Du Dir an dieser Stelle werden, welche Tragweite die Kündigung – im Gegensatz zur Sperre – hat.
  3. XTiP Konto schließen – Schritt 3: Dem Support die Kündigung erklären
Der dritte und letzte Schritt ist die eigentliche Kündigung. Diese wird entsprechend Ziffer 20 der XTiP AGB an den Kundenservice (support@xtip.de) via E-Mail gerichtet. Achte hier in jedem Fall darauf, dass alle angegebenen Daten zu Deinem Kundenkonto korrekt sind. Wichtig ist die Bestätigung der Kontoschließung durch den Bookie.

Wichtig: Trotz Schließung des Kontos bewahrt XTiP Deine Daten über fünf Jahre auf. Nach Ablauf dieser Frist kannst Du beim Buchmacher deren Löschung verlangen. Weitere Infos hierzu findest Du als Sportwetter in der XTiP Datenschutzerklärung.

XTiP Alternative zur Kündigung des Kontos

XTiP Konto löschen: Account sperren oder komplett schließenDie Kündigung der Vertragsbeziehung mit XTiP ist ein entscheidender Schritt. Gerade im Hinblick auf den sogenannten Cool-down oder um sich nur über einen kurzen Zeitraum „auszuklinken“ geht die Kündigung zu weit. Wir haben uns bei XTiP  nach Alternativen umgesehen. Das Ergebnis: Der Buchmacher bietet Dir verschiedene Möglichkeiten, um dem Sportsbetting klare Rahmenbedingungen zu geben.

Ein wichtiger Schritt sind die Limits. Hier kannst Du verschiedene Limit-Optionen miteinander kombinieren. XTiP gibt Sportwettern die Möglichkeit, einen maximalen Betrag je platzierter Wette anzugeben. Beispiel: Du entscheidest Dich für 15 Euro als Obergrenze. Ab jetzt können beliebig viele Wetten bis 15 Euro gesetzt werden. Parallel können beim Bookie:

  • Tageslimits
  • Wochenlimits
  • Monatslimits

festgelegt werden. Angenommen, Du willst nicht mehr als 60 Euro am Tag setzen. Nach vier Wetten zu 15 Euro ist Schluss (hier erfährst Du alle über Limits und Gewinn bei XTiP).

Hinweis: XTiP ermöglicht Dir auch Entscheidungen hinsichtlich der maximalen Einzahlungshöhe. Hiermit kann jedes Mitglied regeln, wie viel Geld am Tag, in der Woche oder monatlich auf das Wettkonto eingezahlt werden kann. Auf diese Weise hast Du die Chance, XTiP auf Deine finanziellen Möglichkeiten zuzuschneiden.

Ein zweiter XTiP Alternative ist die zeitlich befristete Sperrung Deines Accounts. Damit lässt sich der Cool-down realisieren. Hier bietet der Bookie drei Optionen an:

  • die kurzfristige Sperre (mindestens 24 Stunden bis sieben Tage)
  • die vorübergehende Sperrung (ein Monat)
  • eine permanente Sperre (gilt sechs Monate).

Tipp: Die Sperroptionen 1 und 2 erlauben weiterhin den Log-in und das Tätigen von Auszahlungen. Einzahlungen und Wetteinsätze sind nicht möglich. Bei permanenter Sperre sind keine Kontoverfügungen mehr möglich. Letztere kann nur über den Support wieder aufgehoben werden.

Der Bonus und das Thema Kontolöschung

XTiP Konto löschen: Account sperren oder komplett schließenDer Buchmacher XTiP gehört zu jenen Anbietern, bei denen Du die Chance auf einen Bonus als Neukunde hast (mehr über den Bonus bei XTiP erfährst Du hier). Die Prämie wird als Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro dem Kundenkonto gutgeschrieben. Auszahlungen aus dem Bonus sind an Bedingungen geknüpft. Dazu gehört beispielsweise die Rollover-Regel oder das Zeitfenster von 90 Tagen. Schaffst Du es innerhalb dieser Zeit nicht, die Bonusbedingungen zu erfüllen, verfällt Deine Prämie.

Wie sieht die Situation bezüglich dem XTiP Konto löschen aus? In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB haben wir keinen expliziten Hinweis zu diesem Aspekt gefunden. Allerdings taucht hier eine Regel auf, welche das Thema Bonus und Kontoschließung berührt.

Seitens XTiP wird klar darauf hingewiesen, dass mit dem Beantragen einer Auszahlung vor dem Erreichen der Bonusbedingungen die Prämie verfällt. Wir gehen an dieser Stelle natürlich davon aus, dass Du noch vorhandene Guthaben zur Auszahlung anforderst. Sofern die Frist von 90 Tagen (Aktivität der Prämie) nicht überschritten ist, führt spätestens dieser Schritt zum Verfallen der Prämie.

Tipp: Sofern es beim Bonus nur noch ein kurzes Stück bis zum Überqueren der Zielgeraden ist, solltest Du Dir die Kündigung des Kontos bei XTiP noch einmal überlegen. Eventuell ist es an dieser Stelle sinnvoll, den Account nicht gleich zu schließen, sondern die letzte Hürde zu nehmen – und sich anschließend Guthaben auszuzahlen.

Fazit: XTiP Kontolöschung ist möglich – aber nicht immer sinnvoll

XTiP Konto löschen: Account sperren oder komplett schließenWir erleben in der Praxis regelmäßig Buchmacher, bei denen die Löschung eines Kundenkontos – aus Sicht der Mitglieder – zur echten Hürde werden kann. Umso erfreulicher daher die Tatsache, dass man Dir bei XTiP nicht ganz so viele Steine in den Weg legt. Der Bookie zeigt sich an dieser Stelle erstaunlich kundenfreundlich. Egal, was aus Deiner Sicht für das Ende der Kundenbeziehung spricht, bei XTiP ist die Kündigung möglich.

Dieser Schritt ist zwar nicht ohne Weiteres aus dem Kontoverwaltung heraus möglich. Die Mitteilung zur Kündigung an den Kundendienst ist in unseren Augen allerdings keine echte Hürde. Im Auge solltest Du allerdings die Kündigungsfrist von 30 Tagen behalten. Sofern es Dir nur um eine vorübergehende Auszeit – den Cool-down – geht, schießt Du mit der Kontoschließung sicher übers Ziel hinaus. Hier ist eine zeitlich begrenzte Sperrung sicher eher anzuraten. Letztere lässt sich nach Ablauf der Sperrfrist wieder aufheben.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns