Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

William Hill – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und Maximalgewinn

William Hill – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnWilliam Hill gehört zu den alten Hasen im Wettgeschäft und bietet seine Sportwetten bereits seit dem Jahr 1934 an. Mit Wurzeln in Großbritannien, vielen stationären Wettbüros und einem gut ausgebauten Telefon-Wettdienst hat sich der Buchmacher in den letzten Jahren zu einem der führenden online Buchmacher entwickelt. Bis heute ist der Anbieter von Sportwetten in Großbritannien stationiert und ist auch an der dortigen Börse geführt. Der Wettanbieter beschäftigt alleine im Vereinigten Königreich und in Irland mehr als 16.000 Mitarbeiter und zählt zu den größten Arbeitgebern im Sportwetten Bereich. Onlinewetten werden seit dem Jahr 1998 angeboten und in den letzten Jahren hat William Hill sein Angebot auch noch auf ein online Casino, Bingo, Games und Poker ausgeweitet. Wie es mit den William Hill Limits aussieht, schildern wir nachfolgend.

Der Mindest- und Maximaleinsatz beim Buchmacher

William Hill – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnWie alle anderen Sportwetten Anbieter auch, schreibt William Hill  entsprechende Mindesteinsätze für Wetten vor. Der Grund liegt darin, dass ein Sportwetten Anbieter mit einer geringen Gewinnmarge kalkulieren muss. So liegt der durchschnittliche Auszahlungsschlüssel bei Sportwetten bei 93 Prozent, wodurch lediglich sieben Prozent für den Buchmacher bleiben. Mit diesem geringen Gewinn muss William Hill seine gesamten Kosten für die Verwaltung, den Geldtransfer, das Marketing, den Kundensupport und natürlich auch für die IT und Software bestreiten. Daher ist es auch einleuchtend, warum ein William Hill Mindesteinsatz festgelegt wird. Schließlich bleibt der Verwaltungsaufwand für den Wettanbieter immer gleich, egal ob der Sportwetter einen Tipp mit zehn Cent oder mit 100 Euro tätigt.

Geringe Mindesteinsätze bringen einige Vorteile mit sich: der Spieler kann den Wettschein ideal an sein eigenes Budget und seinen finanziellen Möglichkeiten anpassen. Dadurch schließt William Hill keine soziale Schicht vom Wettvergnügen aus. Natürlich freut sich William Hill auch über Profispieler, doch Freizeitspieler sind bei ihm mindestens genauso willkommen. Eine niedrige Einsatzsumme ermöglicht es dem Spieler auch langfristig ein seriöses Money Management aufzubauen. So können schon mit einem geringen Anteil des eigenen Bankrolls Wetten platziert werden. Besonders bemerkenswert ist daher der absolut niedrige Mindestwetteinsatz von nur einem Cent bei Kombiwetten und von drei Cent bei Solotipps. Der William Hill Höchsteinsatz hingegen orientiert sich wie üblich an dem Maximalgewinn. Außerdem sind beim William Hill Einsatzlimit auch noch die gewählte Sportart und die Wichtigkeit des Events von großer Bedeutung.

Der maximale Gewinn bei William Hill

Der tägliche William Hill Maximalgewinn wird auf der Internetseite mit bis zu zwei Millionen Britischen Pfund beworben. Daher ist der Buchmacher William Hill besonders bei High Rollern beliebt und bietet sich besonders für diejenigen Spieler an, die gern hohe Gewinne erzielen. Welcher Betrag dann tatsächlich pro Wette bei William Hill möglich ist, fällt unterschiedlich aus. Aus diesem Grund ist weder im FAQ Bereich noch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine exakte Aussage zu den möglichen William Hill Gewinn zu finden.

Wie üblich, steigen die William Hill Gewinne mit der Beliebtheit der Begegnung. Generell sind die höchsten Gewinne bei Fußball Ereignissen und wichtigen Events möglich, wie beispielsweise bei den Fußballweltmeisterschaften oder bei den Europameisterschaften. Hier bestimmt Angebot und Nachfrage die Gewinnmöglichkeit. Außerdem hängt der William Hill Maximalgewinn nicht nur von der Popularität ab und vom Wettbewerb, sondern auch noch von der Wettquote. Generell gilt: Je wichtiger das Event, desto höher auch der mögliche William Hill Gewinn. (Mehr Informationen über den Wettanbieter William Hill bekommst Du in unserem William Hill-Ratgeber.)

Die Limits bei William Hill

William Hill – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnJeder Kunde bei dem online Buchmacher William Hill  hat die Chance, sich ein individuelles Limit im Kundenbereich einzurichten. Dadurch kann der Spieler verhindern, dass er innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu viel Geld für die Wetten ausgibt. Dabei können die User unterschiedliche William Hill Limits wählen, wie beispielsweise ein Verlustlimit, ein Gewinnlimit, ein Einsatzlimit oder ein Einzahlungslimit.

Außerdem können Spieler gleichzeitig entscheiden, wie lang das individuelle Limit gilt: für einen Tag, für eine Woche oder für einen Monat. Die Einstellungen können auch von einem Mitarbeiter des Kundensupports vorgenommen werden. Eine Senkung des William Hill Limits wird sofort aktiv, während ein Löschen mehrere Tage dauert.

Fazit: Geringe Mindesteinsätze für Freizeitspieler und hohe Limits für High Roller

William Hill – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnDaran, dass in den einschlägigen Foren nur sehr selten von individuellen Limits zu lesen ist, ist bereits zu erkennen, dass sich der Buchmacher die Wünsche von Profis berücksichtigt. Sogar mit einem professionellen Spielverhalten wird von William Hill so gut wie nie limitiert. Nur wer extrem auffällig ist oder nach einem bestimmten Muster handelt, muss damit rechnen, dass es zu einer Limitierung kommen kann. Im ersten Schritt erfolgt dies durch das Verhängt eines William Hill Einsatzlimits. Freizeitspieler werden allerdings kaum an diese Grenzen stoßen. Wer jetzt denkt, William Hill würde sich nur an High Roller orientieren, der liegt ebenfalls falsch. Denn mit einem Mindestwetteinsatz bei Systemwetten von nur einem Cent und drei Cent bei Einzelwetten werden gezielt Freizeitspieler angesprochen. Negativ ist, dass William Hill seine Einsatzlimits und Gewinnlimits leider nicht transparent in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder im Hilfebereich kommuniziert.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns