Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Sportwetten mit Webmoney einzahlen – wo ist es möglich?

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?Kunden von Online-Sportwettenbüros bevorzugen einfache, sichere und schnelle Zahlungsvarianten. Die Buchmacher versuchen durch das Bereitstellen von mehreren Zahlungsmethoden für jeden User das richtige Angebot zu offerieren. Ein in Deutschland weniger bekannter und genutzter Onlinezahlungsanbieter ist Webmoney.

Das Bezahlsystem existiert seit 1998 und wurde in Moskau gegründet. Mittlerweile kann Webmoney auf einen Kundenstamm von über 22 Millionen Nutzer verweisen. Vorwiegend kommen die User aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion. Die Internetseite von Webmoney wird in mehreren Sprachen angeboten. Für deutsche Nutzer steht eine englische Plattform zur Verfügung. Betreiber der Zahlungsplattform ist das Unternehmen „WM Transfer“. Webmoney kooperiert mit Cashtransfer24. Diese Seite bietet ebenfalls vorwiegend Dienstleistungen für die ehemaligen Sowjetrepubliken an, ist jedoch in deutscher Sprache.

Was ist Webmoney und wie funktioniert es?

Deutsche Kunden können Webmoney am ehesten mit PayPal vergleichen. Der russische Anbieter glänzt insbesondere in seiner Heimat mit einigen Zusatzdienstleistungen, welche weit über die Angebote der klassischen e-Wallets hinausgehen. Webmoney ist in Russland eher eine Mischung aus e-Wallet und Western Union. Um vom Webmoney – System zu profitieren ist es notwendig, ein eigenes Benutzerkonto einzurichten. Dies wird in Prepaid Form aufgeladen. Die Einzahlungen können per Kreditkarte, Banküberweisungen oder beispielsweise auch per PayPal erfolgen. Ist das Geld auf dem eigenen Konto kann es quasi weltweit verschickt werden. Das Webmoney-Guthaben kann in Russland in speziellen Shops des Unternehmens erworben und ausgezahlt werden.

An der Sportwettenkasse werden die Spieler direkt zu Webmoney weitergeleitet. Dort muss die Einzahlung durch die Eingabe von Benutzernamen und Passwort bestätigt werden.

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?

„Was ist Webmoney?“ von der Homepage Webmoney.com

Welche Gebühren fallen mit Webmoney bei den Wettanbietern an?

Webmoney selbst belastet die Überweisung zu den Wettanbietern mit einer Gebühr von 0,8 Prozent der Summe. Bei Banküberweisungen auf das eigene Webmoney Konto werden zwei Prozent als Servicespesen fällig. Auszahlungen sind jedoch grundsätzlich kostenfrei.

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?

Wie hoch ist die Sicherheit?

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?Webmoney steht in Sachen Sicherheit anderen e-Wallet Anbietern wie Neteller, Skrill oder PayPal in Nichts nach. Die internen Systeme sind mehrfach geschützt und lassen keinen Zugriff Dritter zu.

Ein weiteres Sicherungsmodul bei Webmoney ist die Funktion „Merchant Interface“. Wer diese spezielle Zahlungsvariante wählt, erhält automatisch zahlreiche Informationen zu seinem Geschäftspartner. Dies ist besonders wichtig, da bei Webmoney kein explizierter Käuferschutz wie bei PayPal existiert.

Wie lange dauern Zahlungen mit Webmoney erfahrungsgemäß bei den Wettanbietern?

Der Buchungsvorgang erfolgt in Echtzeit. Kunden, welche beim Sportwettenanbieter mit Webmoney ihre Einzahlung vornehmen, denen steht der Betrag sofort zum Einsatz auf dem Spielerkonto zur Verfügung.

bet-at-home

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?

und Betway (unten) – Einzahlungen mit Webmoney werden sofort kostenlos gutgeschrieben.

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?

Welche Vorteile und Nachteile bietet Webmoney als Zahlungsmöglichkeit?

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?Webmoney kann mit zwei entscheidenden Vorteilen glänzen. Einerseits ist dies sicherlich das Tempo, da die Zahlungsanweisungen in Echtzeit ausgeführt werden und andererseits steht Webmoney auch als Auszahlungsweg bei den Buchmachern zur Verfügung.

Kunden, die mit Webmoney Einzahlen können den Gewinn auf gleichem Wege anfordern.

Nachteilig ist das Handling der Webmoney-Plattform, die leider noch nicht in deutscher Sprache zur Verfügung steht. Wer kein Englisch kann, ist hier leider auf verlorenem Fuß. Die Gebührenstruktur von Webmoney schlägt ebenfalls negativ zu Buche.

Bester Wettanbieter mit Webmoney?

Das Zahlungssystem wird nur bei relativ wenigen Sportwettenanbietern offeriert. Ich stelle Ihnen bet-at-home vor, bei dem sie ihren Zahlungstransfer via Webmoney abwickeln können.

bet-at-home – Großer Anbieter und über 14.100 Fans folgen dem Wettanbieter auf Facebook

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?Der Buchmacher überzeugt seine Kunden insbesondere mit superschnellen Ein- und Auszahlungen. Wer seinen Gewinn per Webmoney anfordert, hat diesen sofort auf dem eigenen Konto. Als einer der wenigen Anbieter offeriert bet-at-home auch Western Union Auszahlungen. Die genauen Details werden zwischen Kundenservice und Spieler telefonisch abgesprochen. Eine besondere Form der Gewinnauszahlung erfolgt in Form von Gutscheinen, welche direkt im Spielermenü generiert werden (hier noch allgemein mehr zum Thema: Sportwetten Gutscheine). Der Versand erfolgt per Post. Die Gutscheine haben eine unbegrenzte Gültigkeit und können von jedem bet-at-home Kunden eingelöst werden. bet-at-home ist ein großes Sportwetten-Unternehmen mit über 3,23 Millionen Kunden, über 14.100 Facebook-Fans und einer deutschen Lizenz.

Betway – Hat über 1,83 Millionen Kunden und bietet täglich über 12.000 Einzelwetten

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?Der Online-Sportwettenanbieter hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe im mitteleuropäischen Raum entwickelt (heute über 1,83 Millionen Kunden). Betway ist seit dem Jahre 2006 am Start und in Malta (EU) sowie sogar in Deutschland in Schleswig-Holstein offiziell lizenziert und registriert (mehr zur Lizenz hier lesen). Täglich offeriert der Bookie seinen Kunden rund 12.000 Einzelwetten und zusätzlich ein gut ausgebautes Live – Center.

Die Homepage von Betway ist in 17 Sprachen verfügbar. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen in Malta, Südafrika, Australien und London vertreten. Die Servicemitarbeiter sind rund um die Uhr erreichbar. Betway erkennt überdurchschnittlich viele lokale und regionale Zahlungsmethoden an.

Welche Zahlungsoptionen bieten sich als Alternative an?

Webmoney Nutzer sind typische E-Geldzahler. Als seriöse Alternative stehen PayPal, Skrill by Monybookers und Neteller zur Verfügung.

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter? Mehr zu PayPal>

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter? Mehr zu Neteller>

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter? Mehr zu Skrill by Moneybookers>

Logos von PayPal, Neteller und Skrill mit Links zu weiteren Informationen zu den Zahlungsmethoden (einfach auf das jeweilige Logo klicken).

Welche Zahlungsmethoden sind für Sportwetten ansonsten noch weit verbreitet?

Die Bezahlvarianten bei Sportwettenanbietern lassen sich in mehrere Kategorien einteilen. Jede Methode hat seine Vor- und Nachteile. Als klassische Transfers können die Kreditkarten und Banküberweisungen bezeichnet werden. Kreditkarten, die meist von Visa und MasterCard auch in Form von Debitkarten akzeptiert werden, haben den Vorteil, dass die Buchung direkt erfolgt und das Geld sofort zur Verfügung steht. Die Auszahlungen hingegen sind in der Regel nur auf Visa-Karten möglich. Kunden müssen dabei zwischen zwei und vier Banktagen warten, ehe die Zahlung vom Kartenanbieter verifiziert wurde. Der Zeitfaktor der Banküberweisungen ist ebenfalls als negativ anzusehen, da bei Ein- und Auszahlungen mehrere Tage vorgehen. Positiv ist hingegen die absolute Sicherheit eines Banktransfers, der bei vielen Buchmachern keinem Limit unterlegen ist.

Die e-Wallet Zahlungen gehören zu den schnellsten überhaupt. Dies betrifft Ein- und Auszahlungen. Negativ ist, dass prinzipiell ein Zwischenkonto beim Anbieter eingerichtet werden muss und die Dienstleistungen der Zahlungsanbieter nicht kostenlos sind.

Die Direktbuchungssysteme Sofortüberweisung.de und giropay eignen sich nur für Einzahlungen. Gleiches trifft auf die Prepaid-Varianten Ukash und paysafecard zu. Scheckzahlungen, wie von einigen Buchmachern angeboten, dauern teilweise bis zu einem Monat. Western Union mag zwar schnell und komfortabel sein, doch die Gebühren sind enorm.

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter? Mehr zur paysafecard>

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter? Mehr zu Ukash>

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter? Mehr zu giropay>

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter? Mehr zu clickandbuy>

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter? Mehr zu Click2Pay>

Einige Logos von anderen beliebten Zahlungsmethoden – klicken Sie einfach auf ein Logo für weitere Informationen.

Welche Wettanbieter haben fast alle gängigen Zahlungsvarianten im Programm?

Nicht alle Sportwetten-Buchmacher können mit einem umfassenden Zahlungsservice glänzen. Die drei nachfolgenden Anbieter haben jedoch so gut wie alle gängigen Bezahlmethoden im Portfolio.

bet365 – der größte Wettanbieter der Welt

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?Neben einem sehr guten Wettangebot überzeugt der Buchmacher seine User insbesondere durch einen ausgezeichneten Kundensupport. Die Mitarbeiter von bet365 sind telefonisch, per Chat und per Email erreichbar. Sollte kein deutschsprachiger Supportmitarbeiter am Platz sein, bet365 ruft jederzeit zurück. Dieser besondere Service ist so gut wie einmalig unter den Wettanbietern. Die Telefonhotline des Bookies ist selbstverständlich kostenlos.

Tipico – Werbefigur ist Oliver Kahn, echte deutsche Lizenz aus Schleswig-Holstein auch vorhanden

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?Der Buchmacher hat sehr viele Stärken. Wettangebot, Quoten und Sponsorenengagement sind alles Dinge, die bei Tipico eine Topbewertung bekommen. Kundensupport ist lediglich per Email erreichbar, also nicht per Telefon oder Live-Chat. Lobend können jedoch die schnellen und individuellen Emailantworten des Kundenservice erwähnt werden.

Interwetten – toller Wettanbieter, Sponsor u.a. beim VfB Stuttgart

Sportwetten mit Webmoney – bei welchen Wettanbieter?Der Kundensupport des österreichischen Anbieters ist so gut, dass er schon mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Die Mitarbeiter von Interwetten sind rund um die Uhr auf allen Wegen, Telefon, Chat und Email, erreichbar. Neben der ständigen Präsenz ist vor allem die Freundlichkeit und die Sachkenntnis der Interwetten Mitarbeiter herauszustellen.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns