Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Sportwetten mit Ukash einzahlen, bei welchen Wettanbieter möglich?

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?Prepaid Zahlungen im Internet, nicht nur bei Sportwettenanbieter, werden immer beliebter, da man als Kunde weitestgehend anonym bleiben kann und weder Bankverbindung noch Kreditkartendaten offen legen muss. Neben der paysafecard ist Ukash das anerkannteste Onlinezahlungssystem, welches auf der reinen Prepaidbasis ohne namentliche Erfassung funktioniert. Es sei gleich vorab anzumerken, dass die bisher bestehenden Limits vom deutschen Gesetzgeber Ende 2012 auf 100 Euro herabgesetzt wurden.

Die Marke Ukash ist ein Produkt vom Unternehmen Smart Voucher in London. Ukash macht es Verbrauchern möglich online Barzahlungen vorzunehmen, ohne tatsächlich Geld in die Hand zu nehmen. Ukash ist seit 2006 am Markt vertreten ist und wird das Zahlungsmittel von tausenden Online-Händlern und Dienstleistungsunternehmen als Zahlungsmittel anerkannt. Insbesondere Glücksspielunternehmen im Internet setzen auf Ukash. Das britische Unternehmen ist heute ein führender Anbieter im Segment der alternativen Zahlungsmethoden.

Was ist Ukash und wie funktioniert es?

Das Ukash Guthaben wird in Form einer 19stelligen Codenummer erworben. Weltweit werden die Nummern an über 420.000 Verkaufspunkten in 55 Ländern angeboten, Tendenz stark steigend. In Deutschland wird Ukash vorwiegend an Kiosken und Tankstellen verkauft. Auch online kann die Codenummer erworben werden. Des Weiteren ist eine Ukash Nummer an vielen Geldautomaten erhältlich. Egal woher man den Code hat, er ist bares Geld wert und dient zur Bezahlung im Internet.

Die Handhabung beim Sportwettenanbieter ist äußerst einfach. An der Kasse muss lediglich die 19stellige Nummer eingegeben werden und binnen weniger Sekunden steht das Guthaben auf dem Spielerkonto zur Verfügung. Dabei ist unbedingt zu beachten, dass es mittlerweile verboten ist Ukash-Guthaben zu teilen. Prinzipiell muss der gesamte Wert des Codes eingegeben werden.

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?

So funktioniert Ukash (Ukash.com).

Welche Gebühren fallen mit Ukash bei den Wettanbietern an?

Wer mit Ukash zahlt muss bei einigen Wettanbietern mit Gebühren von bis zu drei Prozent rechnen. Der Hintergrund ist, dass die Buchmacher (Lexikon: Was ist ein Buchmacher?) nicht den kompletten Betrag der Einzahlung erstattet bekommen, sondern mit Abschlägen rechnen müssen. Mit dem Disagio werden die Dienstleistung des britischen Finanzdienstleister und natürlich deren Vertriebsweg bezahlt.

Positiv ist, dass trotz dieser finanziellen Belastung die besten Buchmacher auf die Weitergabe der Kosten an den Kunden komplett verzichten. Bevor eine Einzahlung via Ukash vorgenommen wird, empfiehlt es sich die genauen Konditionen beim Wettbüro abzufragen.

Wie hoch ist die Sicherheit?

Aus Kundensicht könnte kein System sicherer sein als Ukash. Da weder Daten noch Informationen weitergegeben werden, besteht keinerlei Risiko, dass diese für kriminelle Zwecke genutzt werden. Auch ein finanzieller Schaden kann nicht eintreten, da die Codenummern einen festen Wert haben und keine weitere Belastung möglich ist.

Wie lange dauern Zahlungen mit Ukash erfahrungsgemäß bei den Wettanbietern?

Wer mit Ukash bei seinem Lieblingsbuchmacher bezahlt (hier zur Übersicht mit den besten fünf Wettanbietern), kann sich über eine sofortige Gutschrift des Einzahlungsbetrages freuen. Da es sich um eine Prepaid – Variante handelt, die bereits im Vorfeld gezahlt wurde, buchen die Anbieter die Beträge sofort.

Welche Vorteile und Nachteile bietet Ukash als Zahlungsmöglichkeit?

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?Spieler, welche die Anonymität bevorzugen, sollten Ukash als Zahlungsvariante wählen. Weder Bank- noch Kreditkartendaten müssen an den Sportwettenanbieter übermittelt werden. Die Zahlung erfolgt in Echtzeit, dass heißt der Geldbetrag steht sofort auf dem Spielerkonto zur Verfügung. In Sachen Einzahlungstempo ist Ukash nicht zu schlagen.

Natürlich hat das Zahlungssystem auch Nachteile. Zu allererst muss der Code, meist in einem stationären Geschäft, erworben werden, was mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden ist. Für größere Transfers ist Ukash aufgrund der gesetzlichen Begrenzungen gänzlich ungeeignet. Ein weiterer Nachteil ist, dass normalerweise keine Auszahlungen via Ukash vorgenommen werden können. Das heißt Kunden, welche via Prepaid beim Bookie einzahlen, bleibt für die Auszahlung lediglich die Banküberweisungen.

Welche Wettanbieter bieten Ukash an?

Der britische Zahlungsdienstleister hat sich in den letzten Jahren fest im Online-Markt etabliert, so gut wie jeder namhafte Wettanbieter besitzt heute eine Kooperationsvereinbarung mit Ukash. Folgend möchte ich vier Wettanbieter vorstellen, die Ukash als Zahlungsvariante akzeptieren.

bet365 – Mit u.a. 783 Millionen Euro Umsatz in 2014 ein riesiger Wettanbieter

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?Das britische Familienunternehmen mit Sitz in der Bergarbeiterstadt Stoke zeigt sich sehr bodenständig. Der Buchmacher unterstützt zahlreiche humanitäre und karitative Organisationen auf regionaler Ebene. Der Großteil der rund 2100 Mitarbeiter ist in der Zentrale in Stoke-on-Trent stationiert. Auch beim Sponsoring lässt bet365 die heimische Flagge wehen. Der Buchmacher (mehr als 14,2 Millionen Kunden, deutsche Lizenz) unterstützt den Fußballclub Stoke City, der in der englischen Premier League auf Punktejagd geht.

Interwetten – Sponsor u.a. beim VfB Stuttgart

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?Mit dem Gründungsjahr 1990 zählt der Wettanbieter zu den Pionieren der Branche. Interwetten wurde als Telefonwettenanbieter in Wien gegründet. Heute besitzt das Unternehmen Lizenzen und Registrierungen der Regierung in Gibraltar (EU) sowie für den deutschen Markt aus Schleswig-Holstein (mehr zur Lizenz hier lesen) und hat über 1,31 Millionen Kunden. Das typische Interwetten-Gelb ist die ganzen Jahre ebenso geblieben wie die Seriosität des Anbieters, der u.a. den VfB Stuttgart sponsert. Außerdem überzeugt das Wettbüro auch mit den besten mobilen Apps der Sportwettenbranche.

Tipico – Oliver Kahn kooperiert mit dem Buchmacher, der offiziell TÜV-lizenziert ist

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?Wer Oliver Kahn als Geschäfts- und Werbepartner gewinnen konnte, muss zwangsläufig ein seriöser Anbieter sein. Dies beweißt Tipico (über 1,27 Millionen Kunden, TÜV-Plakette, deutsche Wettlizenz, PayPal als Zahlungsmethode) tagtäglich mit einem riesigen Wettportfolio im Bereich der Fußballwetten. Ligen aus der ganzen Welt, in Deutschland bis hinab in die fünftklassige Amateuroberliga, wissen zu begeistern (mehr allgemein über Wetten auf die Regionalliga und Wetten auf die Oberliga). Jugend- und Frauenfußball kommen beim Wettbüro ebenfalls nicht zu kurz.

mybet – Über 11.500 Facebook-Fans folgen dem großen Wettanbieter

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter? Der deutsche Buchmacher (über 1,14 Millionen Kunden, mehr als 11.500 Facebook-Fans, 187 Mitarbeiter) mischt seit dem Jahre 2002 im Sportwetten-Business mit und verfügt neben der offiziellen Lizenzierung in Malta (EU) über eine zusätzliche Genehmigung des Bundeslandes Schleswig-Holstein für Deutschland. Dies ist auch der Grund, weshalb Kunden aus Schleswig-Holstein nicht per Ukash einzahlen können. Allen anderen Spielern steht die Option offen. mybet startete als reine Wettbörse, konnte sich jedoch gegenüber der Konkurrenz von Betfair nicht durchsetzen. Es erfolgte der Relaunch hin zum klassischen Buchmacher und dies mit Erfolg. Das Unternehmen, welches in Kiel zu Hause ist, überzeugt insbesondere mit seinem Angebot an Fußballwetten, einer sehr übersichtlichen Homepage und sehr stabilen und hohen Wettquoten. Die mybet Holding ist an der Frankfurter Börse gelistet, was für die Kundschaft ein weiterer wichtiger Sicherheitsfaktor ist.

bet-at-home – Hat über 3,23 Millionen Kunden und eine deutsche Lizenz

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?Spieler, die eine superschnelle Gewinnauszahlung bevorzugen, sind bei bet-at-home (über 3,23 Millionen Kunden, börsennotiert, mehr als 14.100 Facebook-Fans, deutsche Lizenz) in guten Händen. Der Buchmacher überzeugt durch einen beeindruckend schnellen Zahlungsservice verbunden mit einem tadellosen Support. Das Wettangebot ist sehr umfangreich, wobei bet-at-home gerade bei Randsportarten gerne mal ein paar Zugaben bietet, welche selbst die absoluten Marktführer nicht auf dem Bildschirm haben. Überwiegend dem Radsport werden außergewöhnlich viele Wettmärkte eingeräumt.

Welche Zahlungsoptionen gibt es als Alternative?

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?

Anonyme Prepaid-Varianten werden von den meisten Wettbüros nur auf lokaler oder regionaler Ebene angeboten. Neben Ukash ist nur die paysafecard noch relativ weit verbreitet und akzeptiert.

Mehr zur paysafecard>

Welche Zahlungsmethoden sind für Sportwetten ansonsten noch weit verbreitet?

Über ständig steigende Kundenzahlen freuen sich die e-Wallet Anbieter wie Skrill by Moneybookers, PayPal, Neteller, Click2Pay oder clickandbuy. Die Zahlungsmethoden ermöglichen den Sportwettenkunden Geldtransfers binnen weniger Sekunden. Auch bei Auszahlungen gehören die e-Wallets trotz der Gebühren zu den beliebtesten Varianten.

Mit Tempo glänzen die Direktbuchungssysteme Sofortüberweisung.de und giropay. Obwohl es sich eigentlich um eine normale Onlineüberweisung handelt, wird das Geld sofort auf dem Spielerkonto gutgeschrieben.

Im Bereich der Kreditkartenzahlungen erkennen so gut wie alle Anbieter Visa und MasterCard an. Einige Buchmacher offerieren zusätzlich Diners Club und American Express. Im Regelfall werden auch Debitkarten anerkannt. Die Auszahlung ist meist nur auf Visa-Karten möglich, wobei die Schnelligkeit von der Verifizierungszeit der Kartengesellschaften abhängig ist.

Die klassische Transfermethode ist noch immer die Banküberweisung. Einige britische Wettanbieter ermöglichen des Weiteren Zahlungen per Scheck oder Western Union.

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter? Mehr zu PayPal>

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter? Mehr zu Neteller>

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter? Mehr zu Skrill by Moneybookers>

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter? Mehr zu giropay>

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter? Mehr zu clickandbuy>

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter? Mehr zu Click2Pay>

Welche Wettanbieter haben fast alle gängigen Zahlungsvarianten im Programm?

Ein guter Wettanbieter zeichnet sich unter anderem dadurch aus, seinen Kunden die unterschiedlichsten Zahlungsmethoden zu offerieren. Die nachfolgenden Buchmacher gehören derzeit nicht nur im Bereich des Zahlungsverkehrs zu den besten Anbietern der Sportwettenbranche.

Hierzu gehören wieder die Top-Anbieter bet365, Tipico und Interwetten.

Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?Sportwetten mit Ukash einzahlen – welche Wettanbieter?

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns