Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Was bedeutet (beispielsweise bei bwin) das europäische Handicap?

Was bedeutet europäische Handicap – wie funktioniert es?Der Spezialwettmarkt der Handicaps ist beispielsweise bei bwin und bet365, wie bei allen marktführenden Online-Wettanbietern, sehr umfangreich. Professionelle Sportwettenprofis finden hier unzählige Angebote zu sehr lukrativen Quoten, wobei Handicap nicht gleich Handicap ist. In diesem Artikel möchte ich Ihnen die verschiedenen Varianten anhand der zufällig ausgewählten Bundesliga-Begegnung zwischen dem FC Bayern München (hier noch mehr über Wetten auf die Bayern) und Eintracht Braunschweig erklären.

Welche Handicaps gibt es?

Unterschieden wird im Sportwettensektor zwischen zwei Arten der Handicaps (hier noch eine weitere Erklärung dazu). Die deutschen Buchmacher bieten ein sehr umfangreiches Portfolio der sogenannten europäischen Handicapwetten an. Meist werden für eine Begegnung zahlreiche Varianten offeriert, welche zum Teil mit völlig unterschiedlichen Wettquoten versehen sind.

Beim asiatischen Handicap geht es primär darum, beide Teams auf eine ausgewogene Wettquote zu stellen (hier übrigens noch mehr zu asiatischen Buchmachern).

Auf was wird beim europäischen Handicap genau getippt?

Das Favoritenteam (mehr über Favoritenwetten hier im Ratgeber) erhält im Wettmarkt ein automatisches Handicap, dass heißt, der Gegner hat bei Beginn des Matches bereits einen fiktiven Vorsprung. Die bekanntesten Wettmärkte sind beispielsweise das +1 oder +2-Handicap. In diesem konkreten Fall würde dies bedeuten, dass Eintracht Braunschweig mit einem Ein- oder Zwei-Tore Plus in die Begegnung geht. Wählt ein Sportwettenfreund beispielsweise die 1, also den Bayern Sieg bei einem +1 Handicap und das Spiel geht lediglich 2:1 aus, gilt die Wette als verloren. Auf dem Ticket würde das Resultat durch den fiktiven Vorsprung 2:2 lauten. Grundsätzlich kann beim europäischen Handicap bei bwin auf folgende Ausgänge gewettet werden.

  • 1 – Sieg für Bayern. Die Wette gilt nur dann als gewonnen, wenn der FCB mindestens mit zwei Toren Abstand gewinnt.
  • 0 – Unentschieden. Der Tipp gilt als Unentschieden wenn die Bayern mit einem Tor Vorsprung gewinnen.
  • 2 – Sieg für Braunschweig. Das Ticket gewinnt, wenn die Partie Remis endet oder die Eintracht aus Braunschweig tatsächlich als Sieger den Platz verlässt.

Gerade bei solchen Begegnungen, die einen derart klaren Favoriten haben, gehen die europäischen Handicaps sehr weit in die Tiefe.

  • Handicap 0:1 – Wettquote 1,17
  • Handicap 0:2 – Wettquote 1,5
  • Handicap 0:3 – Wettquote 1,8
  • Handicap 0:4 – Wettquote 2,4

Wer sich also sicher ist, dass der FC Bayern München gegen Eintracht Braunschweig mit mindestens vier Toren Abstand gewinnt, kann sich eine Wettquote von 1,8 sichern.

Was bedeutet europäische Handicap – wie funktioniert es?

Handicap-Wettangebot bei bet365 (Quelle: bet365)

Wie funktioniert das System des asiatischen Handicaps?

Die asiatischen Handicap-Wetten sind gerade für Einsteiger etwas schweriger zu verstehen, da keine Ausgänge auf ein Unentschieden angeboten werden (hier übrigens mehr zu Unentschieden-Wetten). Die Quoten sind ebenfalls in anderer Form dargestellt, nämlich +/- x,25, x,5 oder x,75. Bleiben wir bei unserer Begegnung und erklären es an vier Quoten.

  • Bayern München -2,5: Wettquote 1,7. Das heißt, gewinnen die Roten aus München mit mindestens drei Toren, gilt der Tipp als gewonnen. Endet das Spiel lediglich mit einem 2:0 oder 3:1, ist die Wette verloren.
  • Eintracht Braunschweig +2,5: Wettquote 2,25. Dabei handelt es sich um die Gegenofferte. Das Ticket gewinnt lediglich, wenn die Eintracht nicht mit mehr als zwei Toren unterliegt. Jedes bessere Ergebnis reicht natürlich ebenfalls.
  • Bayern München – 4,5: Wettquote 4,25. Der Tipp wird nur als richtig gewertet, wenn der FCB mit fünf Toren Abstand siegt.
  • Eintracht Braunschweig + 4,5: Wettquote 1,21. Das Ticket gilt als richtig, wenn Braunschweig eben nicht mit mehr als vier Toren Unterschied in München untergeht.

Die Vorteile der Handicap – Wette

Die Pluspunkte der Handicap-Wetten dürften schnell ersichtlich werden. Während es bei einen Sieg des FC Bayern gegen Eintracht Braunschweig bei den meisten Buchmachern lediglich eine Wettquote von 1,08 bis 1,1 gibt, kann mit dem Einsatz entsprechender Handicaps die Bedeutung einer Wette und der Ertrag deutlich gesteigert werden (natürlich erhöht sich gleichzeitig auch das Risiko).

Anderseits lohnt sich auch ein Kontra – Tipp, wenn man der Meinung ist, dass sich die Eintracht in der Münchner Allianz Arena gut aus der Affäre ziehen kann. Besonders eignen sich die europäischen und asiatischen Handicaps zum Absichern der eigenen Tipps. Bevorzugt ein Sportwetter beispielsweise prinzipiell die Außenseiter (hier mehr über Außenseiter-Wetten), möchte jedoch den Favoritenerfolg nicht gänzlich ausschließen, so sollte beispielsweise das asiatische Handicap +1,5 gewählt werden. Selbst wenn die gegnerische Mannschaft mit einem Tor Vorsprung gewinnt, gilt das Ticket noch als gewonnen.

Sehr hohe Wettquoten verspricht der Tipp auf ein genaues Ergebnis. In diesem Bereich kann es ebenfalls besser sein, auf eine Handicap-Wette zu setzen. Schließlich ist es dann egal, ob die Partie 1:0 oder 2:1 ausgeht, Hauptsache der vorhergesagte Abstand stimmt. Im folgenden Screenshot sind als Beispiel zwei Handicap-Wetten vom großen Wettanbieter Tipico zu sehen.

Die Angebote von bwin und anderen Wettanbieter & der richtige Einsatz

Was bedeutet europäische Handicap – wie funktioniert es?Es gibt einige Sportwettenprofis, welche sich komplett auf Handicaps spezialisiert haben, um die lukrativen Wettquoten zu nutzen. Die flexiblen Einsatzmöglichkeiten eröffnen jeden erfahrenen Wettfreund nahezu ungeahnte Kombinations- und Setzchancen. Zu beachten ist jedoch, dass das richtige Handicap-Wetten etwas Erfahrung voraussetzt. Es ist daher empfehlenswert, am Anfang mit kleineren Summen zu agieren.

Die Wettangebote der Buchmacher im Bereich der Handicaps schwanken von Spiel zu Spiel. Die Varianten 1:0, 2:0 oder umgekehrt sind so gut wie bei jedem Match vorhanden. Bei vermeintlich „klareren Angelegenheiten“, wie im Beispiel beschrieben, sind die Varianten entsprechend umfangreicher. In einer ausgeglichen nationalen Liga oder in der Champions League ist dies jedoch relativ selten (hier übrigens noch mehr über Wetten auf den Champions League Gewinner). In den ersten Runden des DFB-Pokal hingegen ist mit sehr hohen Handicap-Angeboten zu rechnen. Möchten Sie bei bwin (hier zur bwin Wettanbieterbewertung) oder einem anderen Buchmacher ein höheres Handicap wetten, als im Wettangebot offeriert, lohnt es sich den Kundensupport zu kontaktieren. In der Regel bieten ihnen alle Anbieter wie z.B. bet365 und Tipico (hier zu den besten fünf Wettanbieter) eine gewünschte Wettquote auf einen besonders klaren Spielausgang an.

Handicaps in anderen Sportarten

bwin bietet nicht nur Handicap-Wetten für den König Fußball an. Basketball und Handball sind ebenfalls typische Sportarten, welche mit entsprechenden Sonderwettmärkten versehen werden. Meist heißen die Handicaps dann +3 oder +5, beim Basketball auch gerne einmal +10. Typischer Kandidat für hohe Handicap Varianten ist in der Handball Bundesliga beispielsweise der THW Kiel. Auch American Football und Baseball werden nicht nur beim österreichischen Buchmacher prinzipiell mit entsprechenden asiatischen Handicaps versehen.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns