Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Wichtige Wettarten bei Volltreffer für Anfänger und Einsteiger

Wichtige Wettarten bei Volltreffer für Anfänger und EinsteigerEinige Volltreffer Wettarten, zum Beispiel 3-Wege-Wette, Kombiwette und Systemwette (mehr zum Thema Kombi- und Systemwetten bei Volltreffer findest Du hier), werden sehr häufig von den Kunden genutzt. Andere Wettarten wie Handicap, Doppelte Chance, Über/Unter und Asian Handicap werden dagegen oft stiefmütterlich behandelt. Das ist immer dann ein Fehler, wenn es bei Sportwetten nicht nur um ein wenig Spaß geht. Wer lukrative Sportwetten platzieren möchte, sollte über die Standard-Wettarten hinausgehen. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Handicap sinnvoll einzusetzen. Auch die Über/Unter-Wette ist eine sehr nützliche Variante. Grundsätzlich gilt: Wer viele Wettarten kennt, kann meist die beste Option bei einem ganz konkreten Event bei Volltreffer nutzen. Wer hingegen nur die Standard-Wettarten kennt, verpasst viele gute Chancen.

Handicap – Kann für Chancengleichheit sorgen

Wichtige Wettarten bei Volltreffer für Anfänger und EinsteigerWenn ein unerfahrener Sportwetten-Einsteiger bei Volltreffer Handicap als Wettoption entdeckt, entsteht manchmal Verwirrung. Wie kann ein Handicap nützlich sein bei einer Sportwette? Die Antwort ist allerdings ganz einfach. Bei Sportwetten treffen nicht immer gleich starke Mannschaften oder Sportler aufeinander. Deswegen kann es manchmal notwendig sein, durch eine kleine Manipulation der Voraussetzungen die Sportwette so zu verändern, dass die Quoten sich einander annähern. Genau diesen Zweck hat das Handicap, denn in der Handicap-Wette bekommt der Favorit einen kleinen oder großen Rückstand, damit der Außenseite es leichter hat, zu gewinnen.

Das Handicap lässt die Außenseiter-Quote sinken und die Favoriten-Quote steigen. Das ist zum Beispiel sehr vorteilhaft, wenn die Favoriten-Quote ohne Handicap so niedrig ist, dass der Kunde nicht viel mehr als den Einsatz gewinnen würde. Es ist sehr leicht möglich, mit einem Handicap eine Sportwette so zu verändern, dass die Quoten ungefähr gleich sind. Das ist aber gar nicht immer beabsichtigt. Oft geht es nur darum, die Quoten so zu verändern, dass überhaupt lukrative Wetten möglich sind. Auch die Außenseiter-Quote kann, wenn Sie sehr hoch ist, relativ uninteressant sein für viele Sportwetten-Fans. Mit dem Handicap steigt die Chance des Außenseiters und damit auch die Chance des Kunden auf einen Wettgewinn. (Die Buchmacher mit den besten Quoten findest Du im Quotenvergleich auf sportwettenvergleich.net.)

Asian Handicap – Besondere Wettoption aus Fernost

Das Asian Handicap ist eine dieser Wettarten, um die viele Sportwetten-Fans einen weiten Bogen machen. Zu kryptisch ist auf den ersten Blick die Struktur dieser Wetten. Wer versteht schon intuitiv, was der Unterschied zwischen einem Asian Handicap +0,25 und einem Asian Handicap -1,5 ist? Was am Anfang aber vielleicht ein wenig überfordert, ist bei einer schrittweisen Annäherung an das Thema am Ende der gar nicht mehr so kompliziert. Wer verstehen will, wie das Asiatische Handicap funktioniert, muss unbedingt wissen, dass diese Wettart nur bei 3-Wege-Ereignissen in Form von 2-Wege-Wetten angeboten wird. Das klingt zunächst ein bisschen widersprüchlich, aber es gibt auch andere Wettarten wie die Doppelte Chance, bei denen dieses Prinzip genutzt wird.

Es ist durchaus möglich, aus einem 3-Wege-Ereignis wie einem Fußballspiel (Heimsieg, Unentschieden, Auswärtigen) eine 2-Wege-Wette zu machen. Dazu ist es lediglich erforderlich, Regelungen zu schaffen, die alle drei Wege abdecken, aber mit zwei Tipps abgedeckt werden können. Ein sehr simples Beispiel dafür ist das Asiatische Handicap 0, bei dem das Unentschieden einfach aus der Wertung genommen wird. Wenn dieses Ergebnis entsteht, bekommt weder Volltreffer noch der Kunde einen Gewinn, denn der Einsatz wird dem Kunden zurücküberwiesen. Wer bei Volltreffer Asian Handicap in voller Pracht erleben möchte, sollte sich bei den Fußballwetten umschauen.

Doppelte Chance – Manchmal ist niedrigere Quote besser

Eine Doppelte Chance kann aus einer uninteressanten 3-Wege-Wette eine sehr lukrative Wettoption machen. Doch was passiert genau bei der Doppelten Chance? Es ist eigentlich sehr einfach: Mit der Doppelten Chance tippt der Kunde immer auf zwei Wege, zum Beispiel auf ein Unentschieden und einen Auswärtssieg. Alle Kombinationen der vorhandenen drei Wettausgänge sind in der Doppelten Chance möglich. Es handelt sich immer um eine feste Wette mit einer festen Quote. Es ist bei Volltreffer nicht möglich, bei einer 3-Wege Wette, einfach irgendwelche Wege miteinander zu kombinieren. Das geht nur über die Doppelte Chance, die in den Wettoptionen zu finden ist.

Doch wann ist es sinnvoll, bei Volltreffer Doppelte Chance als Wettvariante zu nutzen? Wie bei allen Sportwetten liegt auch hier die Antwort in der Quote. Wenn eine 3-Wege-Wette zwei sehr niedrige Quoten und eine sehr hohe Quote enthält, ist es relativ schwer, eine lukrative Option auszuwählen. Mit der Doppelten Chance ist es hingegen möglich, die (zu) hohe Quote abzusenken. Durch die Kombination mit einem zweiten Wettausgang steigt die Chance auf einen Wettgewinn. Der Preis dafür ist, dass die Quote dann niedriger ist als bei der Einzelwette. Das ist auch der Grund, warum die Doppelte Chance nicht bei allen 3-Wege-Wetten die erste Option sein sollte.

Wichtige Wettarten bei Volltreffer für Anfänger und Einsteiger

Übersicht einiger Wettarten inkl. Quoten bei Volltreffer (Quelle: Volltreffer.tv)

Über/Unter-Wette – Bei Experten und Anfängern gleichermaßen gefragt

Bei der Über/Unter-Wette geht es darum, einen Tipp abzugeben, ob zum Beispiel mehr als 3.5 Tore in einem Fußballspiel fallen, ob mehr als 200.5 Körbe in einem Basketballspiel erzielt werden oder ob ein Handball-Team mehr als 20.5 Tore in einem Spiel macht. Das Prinzip ist bei der Über/Unter-Wette sehr einfach und es gibt unzählige Möglichkeiten, diese Wettvariante zu nutzen. Volltreffer bietet diese Variante auch bei den Livewetten an. Zudem gibt es sehr viele Sportarten, bei denen die Über/Unter-Wette auf unterschiedliche Weise angeboten wird. Es ist deswegen sinnvoll, diese Wettart gut zu kennen, um günstige Wettchancen nicht zu verpassen.

Wer bei Volltreffer Über/Unter sucht, wird bei den meisten Fußballspielen fündig. Fast immer wenn neben der regulären 3-Wege-Wette auch noch andere Wettoptionen angeboten werden, ist auch die Über/Unter-Wette im Portfolio. Diese Wettvariante ist so einfach, dass auch ein absoluter Anfänger in Sekundenschnelle versteht, wie die Wette funktioniert. Erstaunlicherweise lassen sich manche Einsteiger davon abschrecken, dass halbe Werte angegeben werden bei den Über/Unter-Wetten. Das ist aber notwendig, damit die Wette sinnvoll entschieden kann. Es ist zum Beispiel möglich zu sagen, ob mehr oder weniger als 3.5 Tore in einem Spiel gefallen sind. Wenn die Über/Unter-Wette hingegen mit dem Basiswert 3 angeboten würde, gäbe als auch so etwas wie eine unentschiedenen Wette. Das möchte jeder Buchmacher vermeiden.

Langzweitwette – Eine Herausforderung für alle Sportwetten-Fans

Wichtige Wettarten bei Volltreffer für Anfänger und EinsteigerEs gibt nicht allzu viele Volltreffer Langzeitwetten, aber bei einigen Sportarten, speziell beim Fußball, ist es doch hin und wieder möglich, auf bestimmte Ereignisse in ferner Zukunft zu tippen. Der beliebteste Langzeit-Tipp in Deutschland ist die Wette auf den nächsten Deutschen Meister (die Bundesliga-Tipps unserer Experten könnten Dich auch interessieren). Es ist dabei auch möglich, mit einer Top-Mannschaft als Tipp Geld zu verdienen. Das ist ein ganz wichtiger Unterschied im Vergleich zu vielen kurzfristigen Wetten. Eine Saison hat viele Unwägbarkeiten und deswegen gibt es bei den wenigsten Langzeitwetten Favoriten, die eine Quote nahe 1 haben. Bei kurzfristigen Wetten ist das oft anders.

Die Auswahl einer guten Langzeitwette ist nicht ganz einfach. Die Favoriten-Wetten sind zwar durchaus interessante Option, bieten der sich aber dann doch relativ kleine Gewinnaussichten. Auf der anderen Seite ist es sehr schwierig, bei einer Langzeitwette einen Außenseiter zu tippen. Wer möchte schon auf einen Aufsteiger als nächsten Deutschen Meister tippen? Oft ist der Mittelweg zwischen Favorit und krassen Außenseiter die interessanteste Wahl. Es sollte in jedem Fall eine realistische Möglichkeit vorhanden sein, dass der Tipp erfolgreich ist. Bei Langzeitwetten kann Fachwissen eine sehr große Rolle spielen, doch der Glücksfaktor spielt auch immer eine wichtige Rolle, da es viele Unwägbarkeiten gibt, z.B. Verletzungen oder Transfers während der Saison. Aber: Ein Top-Favorit kann immer mal ein Spiel verlieren, aber es ist eher unwahrscheinlich, dass ein Top-Favorit eine sehr schlechte Saison spielt.

Fazit

Wichtige Wettarten bei Volltreffer für Anfänger und EinsteigerEs gibt viele lukrative Volltreffer Wettmöglichkeiten, aber es gibt auch viele Sportwetten-Fans, die lukrative Wettoptionen aus Unkenntnis verpassen (weitere wichtige Informationen zum Buchmacher Volltreffer findest Du in unserem ausführlichen Volltreffer-Ratgeber). Dabei ist es sehr einfach, zumindest die vorgestellten Wettarten zu verstehen und zu nutzen. Für Einsteiger bietet sich zum Beispiel die Über/Unter-Wette als sehr einfache Wettoptionen an. Aber selbst eine etwas kompliziertere Wettvariante wie das Asian Handicap ist in der Praxis leicht zu erlernen. Da sind wir dann auch schon beim wichtigsten Punkt: Es reicht nicht, einfach nur unsere Beschreibungen der Wettarten zu lesen. Wer eine neue Wettoption kennen lernen möchte, sollte diese in der Praxis erproben. Bei Volltreffer ist es möglich, mit einem kleinen Budget sehr viele Wetten abzuschließen. Wer neue Wettarten kennen lernen möchte, muss somit nicht viel Geld zur Verfügung haben. Noch einfacher wird es mit dem Neukundenbonus.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns