Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016

TraGO.de Kurzcheck

  • Betreiber: Hamburger Renn-Club e.V.
  • Angebot gehört zu German Tote Service und Beteiligungs GmbH
  • Genehmigt vom Regierungspräsidium Darmstadt Az.III 32-73c19/01-4/14
  • Ausschließlich Totalisator-Wetten
  • Keine Wettsteuer
  • Kein Neukundenbonus
  • Livestreams

Das Wettangebot von TraGO.de – Fast zu jeder Tageszeit Pferderennen

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016Bei TraGO.de kann der Kunde auf Pferderennen in Frankreich, Schweden, Großbritannien, Irland, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate, USA, Kanada, Deutschland und Österreich wetten. Der Fokus liegt eindeutig auf dem internationalen Events, aber regelmäßig werden auch Rennen in Deutschland angeboten. Angeboten werden Galopp- und Trabrennen. Im Wettangebot werden diese beiden unterschiedlichen Wettkämpfe durch ein vorangestelltes großes G oder T angezeigt. Dadurch kann sich der Kunde sehr leicht orientieren bei der Auswahl eines Rennens.

Gute Auswahl an allen Tagen

Zwar erreicht TraGO.de nicht die Vielfalt der Top-Anbieter wie Racebets und bet365, aber das Portfolio kann sich durchaus sehen lassen. Täglich werden zahlreiche Rennen von früh bis spät angeboten. Es gibt einen durchdachten Rennkalender, so dass sich jeder Kunde ganz genau anschauen kann, wann das nächste interessante Rennen stattfindet. Durch die Berücksichtigung vieler verschiedener Rennbahnen gibt es nur wenig Leerlauf. Irgendwo auf der Welt findet immer ein Pferderennen statt und da auch die USA und Kanada zum Portfolio gehören, gibt es auch nachts regelmäßig lukrative Pferdewetten im Portfolio.

7 von 10 Punkten

Livestreams – Mehr Livestreams wären wünschenswert

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016

© Stefan Holm / www.shutterstock.com

TraGO.de stellt zum Teil auch Livestreams zur Verfügung. Das Angebot ist allerdings sehr unregelmäßig, so dass sich der Kunde nicht darauf verlassen kann, dass immer ein Stream angeboten wird. Leider wird weder im Rennkalender noch in den Rennübersichten angezeigt, ob ein Stream verfügbar ist oder nicht. Der Kunde muss bei jedem einzelnen Rennen schauen, ob ein Livestream auf der Streaming-Seite angeboten wird. Das ist keine optimale Lösung. Da Livestreams für viele Pferdewetten-Fans sehr wichtig sind, sollte TraGO.de in diesem Bereich eindeutig für mehr Auswahl und mehr Komfort sorgen. Die aktuelle Umsetzung ist nicht optimal und fällt im Vergleich mit vielen Konkurrenten deutlich ab.

4 von 10 Punkten

Quoten bei TraGO.de – Totalisator-Wetten machen Quotenjagd interessant

Bei TraGO.de gibt es ausschließlich Totalisator-Wetten, d.h. die Quoten werden anhand der Einsätze bestimmt und nicht vom Buchmacher vorab festgelegt. Dadurch ist es nicht möglich, bei der Wettabgabe bereits eine definitive Quote anzugeben. Stattdessen bekommen die Kunden eine Eventualquote angezeigt. Positiv finden wir, dass nicht nur die aktuelle Eventualquote, sondern auch der Quotenverlauf angezeigt wird. Dadurch kann sich der Kunde ein wenig orientieren und einschätzen, ob die Quote eher nach oben oder nach unten gehen wird. Tendenziell ist es bei Totalisator-Wetten sinnvoll, die Wette relativ spät zu platzieren. Wenn dies allerdings sehr viele Kunden machen, kann es auch kurz vor Wettschluss noch größere Quotenbewegungen geben.

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016

TraGo.de Quoten (Quelle: TraGo.de)

Viele gute Quotenchancen für Kenner

Wer sich mit Pferdewetten auskennt und gute aktuelle Kenntnisse über Pferde und Rennbahnen hat, kann bei TraGO.de viele gute Quoten finden. Das liegt nicht zuletzt daran, dass bei Online-Pferdewetten viel mehr Anfänger unterwegs sind als auf Rennbahnen oder in klassischen Buchmacher-Büros. Deswegen spielen die Quoten oft nicht die realen Kräfteverhältnisse auf der Bahn wieder. Ein umsichtiger Kenner kann mit entsprechendem Aufwand viele günstige Quotenchancen finden und nutzen. Gerade bei Totalisator-Quoten sind die Pferdewetten-Fans im Vorteil, die sich gut auskennen. Anfänger sollten in jedem Fall mit kleinen Einsätzen starten, um das Risiko klein zu halten.

8 von 10 Punkten

Seriosität und Sicherheit – Staatliche Genehmigung sorgt für sichere Basis – Verschlüsselungen einwandfrei

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016

TraGO.de Datenschutz (Quelle: TraGo.de)

TraGO.de hat eine direkte Genehmigung vom Regierungspräsidium Darmstadt und bewegt sich damit im völlig legalen Bereich. Pferdewetten unterliegen in Deutschland etwas anderen Regeln als sonstige Sportwetten. Eine Sportwetten-Lizenz, zum Beispiel von Malta oder Gibraltar, ist bei Pferdewetten nicht unbedingt erforderlich. Durch die staatliche Erlaubnis, Online-Pferdewetten anzubieten, ist ein rechtlich einwandfreier Rahmen vorhanden. Ein Blick auf die Webseite zeigt zudem, dass der Anbieter es ernst meint mit Transparenz und Zuverlässigkeit. Im Impressum sind alle relevanten Daten angegeben und der Kunde weiß ganz genau, mit wem er es zu tun hat.

Sicherheit bei allen Transaktionen gewährleistet

Mittlerweile ist es selbstverständlich, dass ein Online-Anbieter, der Zahlungen ermöglicht, SSL-Verschlüsselungen nutzt. Das ist auch bei TraGO.de der Fall. Auch bei der Registrierung werden die Daten verschlüsselt, so dass Unbefugte sich keinen Zugang verschaffen können. Insgesamt entspricht die Webseite von TraGO.de bezüglich der Sicherheit den aktuellen Standards. Wir haben keinen Hinweis darauf gefunden, dass an irgendeiner Stelle eine Sicherheitslücke vorhanden sein könnte. Insgesamt ist das Angebot von TraGO.de sicher und seriös.

10 von 10 Punkten

Design und Optik beim Buchmacher TraGO.de – Guter Durchschnitt

TraGO.de hat kein besonders aufregendes Design. Das muss auch gar nicht sein, denn entscheidend ist für uns, dass die Inhalte stimmen und eine vernünftige Struktur vorhanden ist. Auch wenn es sicherlich das eine oder andere Detail gibt, das noch besser gelöst werden könnte, gibt es doch keinen Anlass für große Kritik. Die Inhalte sind gut aufbereitet und ohne große Anleitung verständlich. Wer sich ein wenig mit Pferdewetten auskennt, wird sich sehr schnell orientieren können. Aber auch ein Anfänger kann sich durch die vielen kleinen Hilfestellungen sich sehr schnell zurechtfinden. Insgesamt gefällt uns das Design gut.

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016

Startseite TraGo.de (Quelle: TraGo.de)

Webseite nicht besonders schnell

Die Webseite von TraGO.de ist relativ langsam. Das ist ein besonders schwerwiegendes Problem, da es bei Pferdewetten nicht unbedingt auf ein paar Sekunden ankommt. Wir würden uns wünschen, dass die Technik insgesamt ein bisschen besser wäre, um einen flüssigeren Ablauf zu gewährleisten. Gerade für Stammkunden, die viele Pferdewetten abschließen möchten, ist es lästig, wenn bei jeder Wettabgabe ein paar Sekunden Zeit verschwendet werden, weil die Webseite langsam lädt. Insgesamt ist die Webseitengeschwindigkeit noch in einem akzeptablen Bereich, aber eine bessere Lösung wäre wünschenswert.

6 von 10 Punkten

Service und Support von TraGO.de – Insgesamt ordentliche Leistung

Der Kundenservice von TraGO.de ist von 9-23 Uhr erreichbar. Das sollte in den meisten Fällen ausreichen. Wir empfehlen die Kontaktaufnahme per E-Mail bzw. per Kontaktformular. Diese Variante ist kostenlos und nach unseren Erfahrungen reagieren die Mitarbeiter von TraGO.de recht flott auf Anfragen. Wir haben nie länger als einen Tag auf eine Antwort warten müssen. In den meisten Fällen sollte das ausreichen, zumal viele Antworten deutlich schneller eintreffen. Allerdings gibt es für besonders dringende Fälle auch eine Hotline.

Leider kostenpflichtige Hotline als Live-Support

Wenn einmal eine besonders dringende Anfrage ansteht, gibt es die Möglichkeit, den Kundenservice auch telefonisch zu erreichen. Leider hat die Hotline eine teure Service-Nummer, so dass immer unangenehme Kosten entstehen. Zwar bleiben die Kosten letztlich immer noch in einem halbwegs akzeptablen Rahmen, aber eine kostenfreie Hotline sollte in der heutigen Zeit eigentlich Standard sein. Mindestens würden wir uns aber eine ganz normale Festnetznummer wünschen, damit der Kunde seine Kosten minimieren kann. Grundsätzlich ist es aber positiv, dass überhaupt eine Hotline vorhanden ist. Das ist längst nicht bei jedem Pferdewetten-Anbieter der Fall.

7 von 10 Punkten

TraGO.de Bonus im Schnellcheck: Maximale Summe, Bonusbedingungen und Bonuscode

Wie hoch ist die maximale Bonussumme?

Es gibt bei TraGO.de keine Bonusangebote für Neukunden und auch nicht für Stammkunden. Das ist durchaus ein Nachteil. Nach unseren Erfahrungen hat es auch früher keine Bonusangebote gegeben.

Wie sind eigentlich die Bonusbedingungen?

Wir können nichts zu den typischen Bonusbedingungen bei TraGO.de sagen, da es in den letzten Jahren nie Bonusangebote gab.

Gibt es einen Bonuscode und wenn ja, wie lautet dieser?

Ein TraGO.de Bonuscode wäre bei einem Bonus immer eine mögliche Option. Nach unseren Erfahrungen setzen aber die meisten Buchmacher beim Neukundenbonus nur auf eine Mindesteinzahlung und nicht auf einen Bonuscode. Vermutlich wäre dies auch bei TraGO.de nicht anders.

Wie löse ich den Bonus ein?

Vermutlich müsste auch ein TraGO.de Bonus mehrfach umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung möglich wäre. Aber auch andere Bonusmodelle wären denkbar, zum Beispiel eine Freebet oder ein Cashback.

0 von 10 Punkten

Einzahlungen und Auszahlungen beim Buchmacher TraGO.de – Mäßige Auswahl

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016

© www.BillionPhotos.com / www.shutterstock.com

Wie bei vielen kleinen Pferdewetten-Anbietern gibt es auch bei TraGO.de nur eine geringe Auswahl an Zahlungsmethoden. Einzahlungen und Auszahlungen sind mit VISA und Banküberweisung möglich. Für Einzahlungen stehen dem Kunden zusätzlich noch MasterCard und Giropay zur Verfügung. Das Angebot an Zahlungsmethoden reicht gerade so aus, insbesondere weil es die Möglichkeit der Banküberweisung die. Allerdings ist nach unserer Einschätzung die Banküberweisung keine optimale Methode für Online-Pferdewetten. Es dauert schlichtweg zu lange, bis das Geld per Banküberweisung beim Buchmacher bzw. beim Kunden angekommen ist.

E-Wallets fehlen leider völlig bei TraGO.de

Bei vielen modernen Online-Buchmachern sind mittlerweile E-Wallets wie Skrill, PayPal und Neteller zum Standard geworden. Das liegt vor allem daran, dass diese Zahlungsmethoden extrem schnell und einfach funktionieren. Bei Einzahlungen gibt es in der Regel überhaupt keine Wartezeit und bei Auszahlungen kommt das Geld unmittelbar nach der Bearbeitung an. Zwar bearbeitet TraGO.de Auszahlungen auch relativ schnell, aber sowohl bei der Auszahlung per Banküberweisung oder per Kreditkarte muss der Kunde danach noch einige Tage Geduld aufbringen, bevor das Geld endlich angekommen ist. Nach unserer Einschätzung ist das keine zeitgemäße Lösung mehr.

5 von 10 Punkten

Keine Mobile App vorhanden – TraGO.de nur bedingt unterwegs nutzbar

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016

TraGo.de mobil (Quelle: TraGo.de)

Viele Buchmacher haben mittlerweile eine spezielle App für Android und iPhone oder aber zumindest eine mobile Webseite. Bei TraGO.de muss sich der Kunde hingegen mit der ganz normalen Webseite zufrieden geben. Für Smartphones und Tablets gibt es keine besondere Lösung. Wir finden das nicht besonders gut, insbesondere weil der Trend eindeutig zu den mobilen Sportwetten hingeht. Wir haben in unseren Versuchen mit Smartphones und Tabletts festgestellt, dass es zwar möglich ist, auf diesem Weg trotzdem Sportwetten abzugeben, aber mit deutlich eingeschränktem Komfort.

Ohne mobile App wird es in Zukunft schwierig

TraGO.de wird sich für die Zukunft eine bessere Lösung einfallen lassen müssen, denn ganz ohne mobile App kann auch ein kleiner Pferdewetten-Anbieter wahrscheinlich auf Dauer nicht überleben. Für Kunden, die in erster Linie zuhause Pferdewetten platzieren möchten, ist das kein Problem. Wer aber gelegentlich auch einmal unterwegs ein paar Pferdewetten platzieren will, ist bei TraGO.de nicht unbedingt beim besten Anbieter. Moderne Buchmacher wie Racebets und bet365 sind für die mobile Nutzung deutlich besser geeignet.

3 von 10 Punkten

Die Wettsteuer bei TraGO.de – Keine Zusatzkosten

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016Kunden aus Deutschland müssen immer damit rechnen, dass bei einem Buchmacher die Wettsteuer in Rechnung gestellt wird. Das ist aber nicht unbedingt notwendig, weil der Gesetzgeber nur den Buchmacher zur Steuerpflicht verdonnert hat. Doch viele Buchmacher geben die Wettsteuer direkt an den Kunden weiter, um die zusätzlichen Kosten schultern zu können. TraGO.de hat sich dazu entschieden, die Wettsteuer selbst zu übernehmen und den Kunden nicht zusätzlich zu belasten. Das ist eine sehr positive Nachricht, zumal die meisten Pferdewetten-Anbieter die Wettsteuer selber übernehmen. Somit haben die Kunden aus Deutschland bei TraGO.de keine Nachteile zu befürchten. Da die Wettsteuer in Deutschland eine Höhe von 5 Prozent hat, ist es ein spürbarer Vorteil, dass TraGO.de die Wettsteuer selbst bezahlt.

10 von 10 Punkten

Weitere Angebote – Wettrechner und Ergebnisarchiv bringe Zusatznutzen

TraGO.de ist ein reiner Pferdewetten-Anbieter und Zusatzangebote wie ein Online-Casino oder andere Sportwetten sucht der Kunde vergebens. Allerdings gibt es einen sehr interessanten Wettrechner, mit dem die Besucher der Webseite die Pferdewetten detailliert planen können. Nicht nur für Experten ist der Wettrechner ein sehr nützliches Hilfsmittel. Auch Anfänger sollten sich mit diesem nützlichen Werkzeug beschäftigen, denn gerade bei Totalisator-Wetten kommt es oft auf feine Details an. Die Benutzung des Wettrechners ist sehr unkompliziert und funktioniert intuitiv.

Ergebnisarchiv ist hilfreich bei Planung

Im Ergebnisarchiv von TraGO.de findet der Kunde alle Ergebnisse der vergangenen Rennen. Das ist in vielen Fällen sehr hilfreich, auch wenn wir uns auch noch ein Video-Archiv wünschen würden. Immerhin kann jeder Kunde aber seine eigenen statistischen Auswertung machen und auf diese Weise Pferdewetten besser planen. Das Archiv ist logisch aufgebaut, so dass der Zugang und die Nutzung unkompliziert sind. Wir würden uns insgesamt noch mehr Zusatzangebote bei TraGO.de wünschen. Im Vergleich mit diversen anderen Anbietern ist das Angebot doch relativ spartanisch. Letztlich findet der Kunde aber alle Infos, die für die angebotenen Pferdewetten erforderlich sind.

TraGO.de Pferdewetten Info & Erfahrungen 2016

TraGo.de Ergebnis Archiv (Quelle: TraGo.de)

Gesamtbewertung von Trage.de

TraGO.de ist ein solider Pferdewetten-Anbieter, der vor allem mit einem attraktiven Wettangebot und Livestreams überzeugen kann.

60 von 100 Punkten

Positiv:

  • Vielfältiges Wettangebot rund um die Uhr
  • Viele internationale Pferderennen
  • Keine Wettsteuer
  • Livestreams

Negativ:

  • Kein Bonus
  • Keine TraGO.de App
  • Kostenpflichtige Hotline
  • Nur wenige Zahlungsmethoden
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns