Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

TonyBet Wettarten – Ratgeber für System- und Kombiwetten

TonyBet Wettarten – Ratgeber für System- und KombiwettenDass sich die Wettscheine der Tipper bei TonyBet in der letzten Zeit stark gewandelt haben, ist weitläufig bekannt. Immer mehr Kombi- und Systemwetten finden ihren Weg auf den Tippschein und erfreuen sich größer Beliebtheit. Warum ist das so? Ein genauer Blick auf die Wettarten bringt Aufschluss.

Wer sich mit den TonyBet Wettarten schon einmal auseinandergesetzt hat, wird schnell die große Auswahl entdeckt haben. Der Bookie bietet längst nicht nur Einzelwetten an. Auch TonyBet Kombiwetten, Systemwetten oder Spezialwetten stehen zur Verfügung. Selbstverständlich hat jede Wettart dabei so ihre Vor- und Nachteile.

Welche das genau sind und welche wichtigen Punkte bei den Tonybet Wetten zu beachten sind, wollen im folgenden Ratgeber detailliert erklären. Um das Ganze zusätzlich anschaulicher zu gestalten, werden wir auch ein paar passende Beispiele liefern.

TonyBet Kombiwette Erklärung: Wenig Einsatz, viel Gewinn

TonyBet Wettarten – Ratgeber für System- und KombiwettenKombiwetten erfreuen sich in Tipper-Kreisen allergrößter Beliebtheit. Das gilt aber nicht nur für eine TonyBet Kombiwette. Auch bei anderen Bookies der Branche ist diese Wettart sehr beliebt. Der große Reiz der Kombis ist dabei schnell erkennbar. Schon mit einem geringen Einsatz können enorm große Gewinne eingefahren werden. Möglich gemacht wird das laut unseren TonyBet Erfahrungen unter anderem durch die enorme Anzahl von kombinierbaren Wetten.

Angeboten werden vom Buchmacher zum Beispiel mehr als 35 verschiedene Sportarten. In allen davon können die Kombiwetten platziert werden. Darüber hinaus können auf dem TonyBet Wettschein bis zu 40 Tipps in einer Kombi landen. Die einzelnen Quoten werden direkt auf dem Tippschein ausgerechnet. Dieser kann also auch als TonyBet Kombiwetten Rechner herhalten. Der erforderliche Mindesteinsatz für die TonyBet Kombi liegt bei einem Euro.

Dennoch solltest du aber nicht vergessen, dass die Kombiwetten auch ein enormes Risiko mit sich bringen. Mit nur einem falschen Tipp ist die gesamte Wette verloren. Auch wenn zum Beispiel von zehn Wetten alle anderen neun Tipps richtig sind.

TonyBet Wetten Erklärung: Die Kombinationswette im Beispiel

In welcher Form der Tippschein als TonyBet Kombiwette Rechner auftritt, lässt sich ganz einfach durch ein wenig ausprobieren herausfinden. Wir haben diesen Part natürlich übernommen und wollen unsere Eindrücke nachfolgend einmal an zwei Beispielen untermauern. Gut erkennbar ist hierbei insbesondere, wieso die Kombiwetten bei den Tippern so beliebt sind.

Zu besseren Verdeutlichung haben wir uns eine Dreier- und eine Viererkombi als Beispiele ausgesucht. Eine kurze Anmerkung noch vorab: Die Wettsteuer wird von TonyBet nicht berechnet. Weitere Informationen rund um die Steuerabgabe findet ihr aber in unserem Sportwetten Steuer Ratgeber.

3er-Kombi bei TonyBet

  • Spiel 1: Viktoria Pilsen – Lokomotive Moskau – Tipp 1 – Quote 2,25
  • Spiel 2: Monaco – Zenit St. Petersburg – Tipp 2 – Quote 2,55
  • Spiel 3: Alashkert – Dinamo Tiblisi – Tipp 1 – Quote 3,15
  • Gesamtquote: 18,07
  • Einsatz: 10 Euro
  • Gewinn: 180,70 Euro

Mit einem Einsatz von nur zehn Euro könnte also ein Gewinn von 180,70 Euro eingefahren werden. Vorausgesetzt allerdings, die drei ausgewählten Ereignisse treten auch genau so ein. Bei einer falschen Partie sind die zehn Euro verloren.

4er-Kombi bei TonyBet

  • Spiel 1: Viktoria Pilsen – Lokomotive Moskau – Tipp 1 – Quote 2,25
  • Spiel 2: Monaco – Zenit St. Petersburg – Tipp 2 – Quote 2,55
  • Spiel 3: Alashkert – Dinamo Tiblisi – Tipp 1 – Quote 3,15
  • Spiel 4: Jaro – JJK – Tipp 1- Quote 2,05
  • Gesamtquote: 37,05
  • Einsatz: 10 Euro
  • Gewinn: 370,50 Euro

Nur zur TonyBet Wettschein Erklärung: Aufgenommen wurde in diese Vierer-Kombi lediglich ein neues Spiel. Spiel 4 bringt eine Quote von 2,05 mit in die Gesamtquote ein. Diese steigt somit an auf 37,05. Bei Kombinationswetten werden immer alle verfügbaren Quoten miteinander multipliziert. Die Ursache für die extremen Gewinnmöglichkeiten ist also schnell gefunden.

TonyBet Systemwette Erklärung: Die sichere Kombiwette?

TonyBet Wettarten – Ratgeber für System- und Kombiwetten

Mit mindestens drei Tipps auf dem Wettschein von TonyBet können die Systemwetten ausgewählt werden. (Quelle: TonyBet)

Mit der Zeit haben sich für die Kombinationswetten immer mehr Abwandlungen ergeben. Die Tipper wollten zwar weiterhin mehrere Ereignisse auf einem Wettschein kombinieren, gleichzeitig aber ein geringeres Risiko. Das ist tatsächlich machbar und wird in erster Linie durch die TonyBet Systemwetten ermöglicht. Hierbei handelt es sich um eine abgewandelte Form der Kombinationswetten. Erlaubt sind hierbei aber einer oder mehrere Fehler.

Generell sind die Abläufe zwischen den Kombi- und Systemwetten nicht sonderlich verschieden. Mit mindestens drei Tipps auf dem Wettschein können die Systemwetten ausgewählt werden. Genau wie bei den Kombinationswetten fungiert auch hier der Wettschein als Tonybet Systemwette Rechner. Alle Wege und Wetten sind damit bestens nachvollziehbar.

Angeboten werden vom estländischen Wettanbieter mehrere verschiedene Systeme. Möglich sind bei vier Wetten auf dem Tippschein zum Beispiel die Systeme „2 aus 4“ oder „3 aus 4“. Was genau dort für einen Gewinn benötigt wird, steckt eigentlich schon im Namen. Dennoch wollen wir uns das System „3 aus 4“ einmal genauer ansehen. Hierbei handelt es sich um eines der gängigsten Wettsysteme. Daher dient es als gutes Beispiel. Gleichzeitig können so auch erste Eindrücke über den TonyBet Systemrechner vermittelt werden.

Beispiel: Die Systemwette bei TonyBet

Übernehmen wir für die Systemwette die vier Partien aus der Vierer-Kombi, so ergibt sich beim System „3 aus 4“ auf dem Wettschein aufgeschlüsselt folgendes Bild:

  • 1. Wette: Spiel 1, Spiel 2 und Spiel 3
  • 2. Wette: Spiel 1, Spiel 2 und Spiel 4
  • 3. Wette: Spiel 2, Spiel 3 und Spiel 4
  • 4. Wette: Spiel 1, Spiel 3 und Spiel 4

Insgesamt werden für das TonyBet System also vier verschiedene Wetten auf dem Wettschein platziert. Dabei muss der Mindesteinsatz von einem Euro beachtet werden. Insgesamt wären in diesem Fall also vier Euro fällig.

Ist nun zum Beispiel Spiel 2 falsch getippt worden, wären die erste, zweite und dritte Wette verloren. Die vierte Wette allerdings wäre gewonnen. Abgerechnet werden würden in diesem Fall die Quoten von Spiel 1, 3 und 4 mit dem Einsatz für diese Wette (mindestens ein Euro). Ob dann am Ende auch ein Plus auf dem Wettkonto stehenbleibt, ist bei der TonyBet Systemwette immer abhängig von der Höhe der Quoten. Wie der Buchmacher dabei im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet, zeigt am besten unser Quotenvergleich. Bei einer Kombiwette wäre in diesem Fall der gesamte Einsatz verloren.

Kombi- oder Systemwette: Wer macht das Rennen?

Eine handfeste und perfekte Auswahl kann es in diesem Fall nicht geben. Die Geister scheiden sich bei dieser Thematik schon seit Jahren. Während die eine Seite der Tipper vor allem auf die großen Gewinnchancen der Kombiwetten baut, ist die andere Seite mit den Systemwetten eher auf Sicherheit bedacht.

Echte Profi-Tipper nutzen allerdings weder das eine, noch das andere. Stattdessen verlassen sich die echten Highroller und erfahrenen Wetter ausschließlich auf Einzelwetten. Über lange Sicht ist das Risiko hier am geringsten und die Gewinnchance demnach am größten. Kombi- und Systemwetten sind natürlich auch auf den Tippscheinen der Profis zu finden. Vorranging allerdings zum Spaß. Und dann natürlich nur mit einem kleinen Einsatz.

Nichtsdestotrotz gibt es ohne Zweifel auch Kunden, die ein gewisses Händchen für die Kombinationen und Systeme haben. Im Endeffekt spielt also auch der persönliche Geschmack eine Rolle.

Heiß begehrt sind auch die TonyBet Sonderwetten

Die breite „Artenvielfalt“ beim Buchmacher aus Estland haben wir bereits angesprochen. Klar sollte also jedem Tipper sein, dass hier nicht nur alltägliche Dinge gewettet werden kann. Stattdessen stellt TonyBet bei jedem Spiel meist unzählige Wettmärkte und Wettoptionen zur Verfügung. Nicht selten können so mehr als 120 verschiedene Wetten platziert werden.

Zusätzlich wertet der Bookie sein Portfolio mit allerhand Langzeitwetten auf. Hierzu gehören auch die TonyBet Spezialwetten. In regelmäßigen Abständen solltet ihr das Angebot auf jeden Fall prüfen. Immer wieder kommen neue Märkte und Optionen hinzu.

Welche Märkte das im Einzelnen sind, ist immer abhängig vom gewählten Spiel. Bei Veranstaltungen in den europäischen Top-Ligen sind aber zum Beispiel folgende Wettoptionen als Spezialwetten gegeben:

TonyBet Wettarten – Ratgeber für System- und Kombiwetten

TonyBet stellt unzählige Wettoptionen zur Verfügung. (Quelle: TonyBet)

Selbstverständlich werden dazu noch weitere Alternativen geboten. Bei diesen Beispielen handelt es sich aber um die Wettoptionen, die vielfach auch noch in den unteren Ligen eingesetzt werden können. Besonders für Anfänger sind hierbei die doppelten Chancen zu empfehlen. Gewettet wird in diesem Fall auf den Sieg einer Mannschaft und das Unentschieden. Dementsprechend führt nur die Niederlage zu einem Verlust. Allerdings sind für diese Wetten auch meist keine hohen Quoten zu finden. Lediglich das Risiko bleibt erfreulich gering.

Fazit: Langsam an die Wettarten herantasten

TonyBet Wettarten – Ratgeber für System- und KombiwettenDer Buchmacher TonyBet stellt seinen Kunden eine ganze Menge Auswahl zur Verfügung. Insbesondere die Anfänger können sich da schnell einmal überfordert vorkommen. Zur Not hilft auf der Seite eine TonyBet Erklärung der einzelnen Wettarten. Generell lässt sich hierbei festhalten, dass sowohl Kombi-, als auch System- oder Spezialwetten beim estländischen Buchmacher so ihre Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Die größten Gewinnmöglichkeiten sind erfahrungsgemäß bei den Kombinationswetten zu finden. Hier werden alle Quoten des Wettscheins miteinander kombiniert. Große Gewinne sind die logische Schlussfolgerung. Eine kleine Abänderung davon sind wiederum die Systemwetten. Hier sind die Gewinnmöglichkeiten nicht ganz so groß. Das Verlustrisiko dafür aber auch nicht. Du kannst hier selber auswählen, welches System du nutzen möchtest und hast somit alle Trümpfe in der Hand. Möglich sind dabei pro Wettschein sogar gleich mehrere Fehler. Wichtig zu beachten ist jedoch der Mindesteinsatz. Der kann sich bei den Systemwetten sehr schnell summieren.

Abschließend gesagt sollte jeder Tipper sein eigenes System entwickeln und sich daher am besten erst einmal langsam an die unterschiedlichen Wettarten herantasten.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns