Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

TonyBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und Maximalgewinn

TonyBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnTonyBet wurde im Jahr 2009 ins Leben gerufen und gehört der bekannten Pokergröße TonyG. Angeboten wird nicht nur ein umfangreiches online Casino, sondern auch ein gut aufgestellter Sportwetten Bereich. Der gebürtige Litauer hat vor einigen Jahren den Sportwetten Anbieter Omnibet aufgekauft und diesen in TonyBet  umbenannt. Der Buchmacher ist in Estland als Unternehmen registriert und besitzt auch eine EU Lizenz der dortigen Aufsichtsbehörde. Somit ist jederzeit ein sicheres Wettumfeld gegeben. Der Wettanbieter TonyBet ist in Deutschland bislang eher unbekannt, was sicherlich auch daran liegen wird, dass es einige Unsicherheiten bezüglich der TonyBet Limits gibt. Wie hoch der Maximalgewinn sowie das TonyBet Einsatzlimit sind, erläutern wir nachfolgend.

Der Mindest- und Maximaleinsatz beim Buchmacher

TonyBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnRund um dem Erdball gibt es viele Millionen Sporttipper, die nur eines im Sinn haben: mit nur möglichst geringen Einsatz einen Riesengewinn erzielen. Natürlich gehen die Vorstellungen in diesem Punkt weit auseinander und sind teilweise auch unrealistisch und falsch eingeschätzt. Verantwortlich dafür, dass überhaupt ein geringer Einsatz getätigt werden kann, ist der vom Buchmacher vorgeschriebene Mindestwetteinsatz. Eine Angabe vom TonyBet Mindesteinsatz können wir leider weder im Kleingedruckten, noch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder im Hilfebereich finden.

Wer daher wissen möchte, welches TonyBet Limit hier gilt, muss einen Wettschein ausfüllen – liegt der dort getätigte Einsatz unter dem Mindesteinsatz, so erfolgt eine entsprechende Information vom Wettanbieter und der Spieler kann seinen Einsatz erhöhen. Der TonyBet Höchsteinsatz hingegen ist keine feste Größe, sondern ist abhängig von dem TonyBet Maximalgewinn. Dieser wechselt und hängt ab von der gewählten Sportart, der Wichtigkeit des Events und noch vielen weiteren Faktoren, beispielsweise der Wettquote.

Der maximale Gewinn bei TonyBet

Die meisten Wettanbieter geben im Punkt der maximalen Gewinne eine Tagesgrenze und eine Wochen Grenze an, die der Kunde nicht bei Tippabgabe überschreiten darf. In der Regel korrigiert der Buchmacher bei Überschreiten den Wettschein entsprechend. Andere Buchmacher halten in ihren AGB fest, dass es sich der Buchmacher beim Übersteigen des Gewinns frei hält, die Auszahlung entsprechend zu reduzieren.

Generiert ein Kunde in diesem Fall 20.000 Euro Gewinn und der Maximalgewinn beträgt allerdings 10.000 Euro, so verfallen 10.000 Euro. Dasselbe Verfahren gilt auch für den Wochengewinn – haben Spieler bereits hohe Gewinne erzielt, so kann es sein, dass der Buchmacher auch hier limitiert. Der maximale TonyBet Gewinn unterscheidet sich allerdings von seinen Konkurrenten, da der Buchmacher hier keinerlei feste Grenzen angibt. (Mehr Informationen über den Wettanbieter Tonybet bekommst Du in unserem Tonybet-Ratgeber.)

Die Limits bei TonyBet

TonyBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnTonyBet möchte seine Kunden vor der Spielsucht schützen und ihnen einen sicheren Ort für Sportwetten bieten. Daher stellt der Buchmacher seinen Kunden eine ganze Reihe an Tools bereit, damit diese mit dem Wetthobby verantwortlich umgehen. So gibt es beispielsweise Einzahlungslimits, Selbstsperren und noch viele Informationen zum Thema Spielsucht. Mit dem TonyBet Limit zur Einzahlung können Kunden sämtliche Beträge begrenzen, die sie innerhalb von 24 Stunden oder 7 Tage auf ihr Kundenkonto einzahlen können. Eine Senkung dieser Limits ist jederzeit möglich. Kunden, die allerdings eine Erhöhung wollen, müssen nach Kontakt mit dem Support Mitarbeiter darauf mindestens 24 Stunden warten. Der Prozess an sich erfolgt automatisch und die Supportmitarbeiter sind nicht in der Lage, sich über diese Regeln hinwegzusetzen.

Außerdem können Kunden zum Zweck der Selbstkontrolle sich selbst zusätzliche Limits setzen. Diese sind im eingeloggten Zustand in dem Menü „Account Settings“ zu finden. Auch hier ist es jederzeit möglich, das Limit nach unten zu setzen, während es bei einer Erhöhung die übliche Wartezeit von 24 Stunden gibt. Dieses automatisierte System kann nicht von einem Supportmitarbeiter außer Kraft gesetzt werden. Wer seinen Kunden-Account für die Dauer von 24 Stunden oder 72 Stunden, 7 Tage oder ein bis 6 Monate sperren lassen möchte, kann dies ebenfalls tun, um sich vor der Spielsucht zu schützen. Ist ein Konto allerdings einmal gesperrt, so kann die Sperrung nicht innerhalb der Zeitspanne aufgehoben werden, sondern erst zum Ende hin.

So erfolgt der Selbstausschluss bei TonyBet

TonyBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnWer sich von dem Wettangebot auf TonyBet  ausschließen möchte, muss sich in seinem Account einloggen und im Profil den Menüpunkt „Mein Account“ auswählen. Spieler, die hierfür Unterstützung benötigen, können den Kundenservice von TonyBet unter der E-Mail-Adresse info@tonybet.com erreichen, eine Antwort erfolgt innerhalb von 48 Stunden. Der Kundenservice kann den Account nicht sperren und ist daher auch für eine Sperrung nicht verantwortlich. Alleine der Kunde ist in der Lage sich von dem Wettangebot auszuschließen. Der Buchmacher hat sich dazu verpflichtet seine Kunden zu schützen, die ihren Account selbst ständig gesperrt haben und wird alles daran setzen, den Versuch solcher Kunden, weitere Kundenkonten zu eröffnen, zu verhindern.

Fazit: Keine Höchstgrenzen und kein Mindesteinsatz in den AGB zu finden

TonyBet – Gewinn, Limit, Mindesteinsatz und MaximalgewinnDie TonyBet Limits sind nach unseren Erfahrungen und den Erfahrungen anderer Kunden nicht hochgesteckt. Kein Wunder, wendet sich doch der Buchmacher überwiegend an den Freizeitspieler, die mit nur wenigen Cents ihren Tipp platzieren möchten. Leider sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen keinerlei Höchstgrenzen geregelt. Nach unseren Erfahrungen sind bei einigen wichtigen Sportereignissen bis zu 4-stellige Summen drin – allerdings liegen die Werte in der Regel deutlich darunter.

Und das sind die besten Wettanbieter im Internet:

Bonus
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns