Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an oder sende eine Whatsapp Nachricht!
0800 2227447 00356/99395627

Tischtennis-Wetten – bei Wettanbietern wie bwin und Tipico möglich?

Tischtennis-Wetten – Bei Wettanbietern wie bwin & Tipico

© CHEN WS / www.shutterstock.com

Tischtennis gehört in Deutschland zu den beliebtesten Freizeitsportarten. Vermutlich jeder Sportfan hat sich schon einmal „an der Platte“ ausprobiert. Betrachtet man Tischtennis jedoch aus Sicht des Profisports, handelt es sich ganz klar um eine Randdisziplin. Wenig verwunderlich ist daher, dass das Spiel mit dem kleinen, schnellen Ball auch bei den Onlinebuchmachern nur im einen kleinen Platz einnimmt. Trotzdem bieten viel Sportwettenanbieter auch Wetten auf Tischtennis-Spiele an.

Wir haben uns die Möglichkeit der Tischtennis-Wetten anhand der beiden Sportwettenanbietern bwin und Tipico einmal genauer angeschaut und verraten euch am Ende, wo ihr am besten auf Tischtennis wetten könnt.

Tischtennis-Sportwetten: Tischtennis-Regeln für Anfänger

Wer Tischtennis aus dem Freizeitsport kennt, wird vermutlich etwas anders spielen als die Profis. Herkömmlich kennt man den Wettkampf über zwei oder drei Gewinnsätze, wobei jeweils der Spieler gewinnt, welcher zuerst 21 Punkte erspielt hat. Ein Akteur darf dabei jeweils fünfmal den Ball ins Spiel bringen, danach wechselt das Aufschlagrecht.

Im Profisport hat sich jedoch mittlerweile ein abweichendes Reglement durchgesetzt. Gespielt wird nur noch auf 11 Gewinnpunkte pro Satz, wobei ein Spieler zwei Zähler Vorsprung haben muss. Die Aufschläge wechseln bereits nach zwei Ballwechseln. Tischtennis kann als Einzelsport beziehungsweise als Doppel gespielt werden. Die Wettkämpfe werden getrennt im Männer- und im Frauenbereich angesetzt. Neben den Einzelturnieren gibt’s noch Mannschaftswettkämpfe. Für alle wichtigen Spiele könnt ihr bei den Wettanbietern auch Sportwetten absetzen.

Beliebte Tischtennis-Wettbewerbe in Deutschland

Die Struktur des deutschen Tischtennis ähnelt ein wenig der des Fußballs. Ganz oben stehen die jeweiligen Bundesligen der Männer und Frauen. Darunter geht’s eingleisig weiter. Die dritte Bundesliga ist dann in eine Nord- und eine Südstaffel getrennt. Aktueller deutscher Meister bei den Herren ist Borussia Düsseldorf. Bei den Damen ist der TTC Berlin Eastside das Topteam und holte die letzten drei Tischtennis-Meisterschaften.

Natürlich gibt’s auch eine Deutsche Einzelmeisterschaft. Spielberechtigt sind hier alle Akteure, welche mindestens seit drei Jahren für ein deutsches Team aktiv sind, also auch Ausländer. Der aktuelle Champions bei den Herren ist Dimitrj Ovtcharov. Deutsche Frauen Meisterin ist Shan Xiaona. Nicht vergessen werden darf, das German Masters, welches einmal jährlich die gesamte Welt-Elite des Pingpong nach der Berlin führt.

Beliebte Tischtennis-Wettbewerbe international

Tischtennis-Wetten – Bei Wettanbietern wie bwin & Tipico

© CHEN WS / www.shutterstock.com

International stehen an erster Stelle natürlich die Welt- und Europameisterschaften im Einzel. Doch auch die anderen Wettbewerbe haben durchaus ihren Reiz. Die Word Series Tour führt beispielsweise die Topakteure regelmäßig zu hochdotierten Turnieren zusammen. Auch eine Champions League gibt es.

Es ist kein Geheimnis, dass das Tischtennis seit Jahren eigentlich von den chinesischen Spielern dominiert wird. Die flinken Asiaten vertreten mittlerweile aber auch viele andere Nationalverbände auf der internationalen Bühne. Die Einbürgerungen beim Tischtennis spielen eine sehr wichtige Rolle. Stark sind traditionell auch die schwedischen Spieler und natürlich die deutsche Nationalmannschaft mit Timo Boll an vorderster Front.

Wo gibt es Tischtennis-Ergebnisse und -Statistiken im Netz?

Wettfreunde, welche erfolgreiche Tischtennis-Wetten platzieren möchten, sollten sich vorab natürlich ausführlich mit den Spielern beschäftigen. Auf der Suche nach Ergebnissen und Statistiken können folgende Webseiten helfen:

Wettanbieter: Welche Buchmacher bieten Tischtennis-Wetten überhaupt an?

Wetten auf Tischtennis gehören zum Rahmenprogramm der Buchmacher und sind wahrlich nicht in jedem Wettportfolio zu finden. Selbst einige der Topanbieter verzichten auf entsprechende Offerten. Zu beachten ist, dass generell nur für die großen Turniere Wetten angenommen werden, sprich die Welt- oder Europameisterschaften beziehungsweise die World- oder die Challenge Serie. Nachfolgend haben wir euch die drei besten Buchmacher in diesem Segment zusammengestellt:

bwin

Tischtennis-Wetten – Bei Wettanbietern wie bwin & TipicoDer österreichische Sportwettenanbieter führt aus unserer Sicht das Segment Tischtennis-Wetten an. bwin wurde 1998 gegründet und ist in Sachen Quantität noch immer der absolute Marktführer. Der Onlineanbieter offeriert aufs Jahr gerechnet 90 Sportarten im Wettangebot. Neukunden können ihre Tischtennis Wetten bei bwin mit einem 100%igen Wettbonus von bis zu 50 Euro platzieren.

bet365

Tischtennis-Wetten – Bei Wettanbietern wie bwin & TipicoDie Briten können beim Wetten auf Tischtennis vor allem im Live-Sektor überzeugen. Auffällig ist jedoch, dass bet365 nicht jeden kleineren Wettkampf im Angebot hat, sondern sich vornehmlich auf die Topturniere konzentriert. Insgesamt ist der Onlineanbieter ebenfalls mit einem riesigen Wettangebot am Start. Täglich können die Kunden aus über 30.000 Einzelofferten wählen. Der Neukundenbonus ist doppelt so hoch wie bei bwin. bet365 begrüßt seine neuen Sportwettenfans mit einer 100%igen Einzahlungsprämie von bis zu 100 Euro.

Betsson

Tischtennis-Wetten – Bei Wettanbietern wie bwin & TipicoTraditionell stark beim Tischtennis ist Betsson. Das Wettangebot des skandinavischen Platzhirsches trägt eine gewisse nordeuropäische Note. Logischerweise gehört dazu ein umfangreiches Tischtennis Wettangebot. Insgesamt hat Betsson rund 30 Sportarten im Portfolio und ist damit sehr breit aufgestellt. Ingesamt reicht man in der Quantität aber nicht an bet365 und bwin heran. Der 100%ige Willkommensbonus bei Betsson hat einen maximalen Wert von 55 Euro.

Wettquoten: Wer bietet die besten Tischtennis-Quoten?

Generell bewegen sich die Tischtennis-Quoten eher im unteren Bereich. Die Favoritenrollen bei den 2-Wegen Wetten sind doch meist recht deutlich verteilt. Des Weiteren kommt hinzu, dass Tischtennis wie beschrieben eine Randsportart mit recht geringen Umsätzen für die Buchmacher ist. Die angesetzten Quotenschlüssel durchbrechen daher nur selten die 90 Prozentmarke. Die besten Offerten beim „Pingpong“ können die bereits vorgestellten Sportwettenanbieter bieten. Zusätzlich kann Interwetten vor allem bei den Favoriten noch weitestgehend überzeugen.

Tischtennis-Wetten – Bei Wettanbietern wie bwin & Tipico

Tipico Tischtennis Quoten (Quelle: Tipico)

Wettangebot: Welche unterschiedlichen Tischtennis-Wetten sind möglich?

Bei der klassischen Tischtennis Wette geht’s einfach um Sieg oder Niederlage. Der Tipp ist vergleichbar mit dem „normalen Tennis“. Darüber hinaus bieten die Bookies noch folgende Specials an:

  • Wer gewinnt das Turnier?
  • Satzwetten auf die einzelne Durchgänge
  • Handicap-Tipps auf das Satzergebnis
  • Wer erspielten die meisten Punkte in einem Match?

Buchmacher-Vergleich: Sind Tischtennis-Wetten bei bwin oder Tipico besser?

Tischtennis-Wetten – Bei Wettanbietern wie bwin & Tipico

© Stefan Holm / www.shutterstock.com

Der Tischtennis-Wetten-Vergleich zwischen bwin und Tipico geht klar an die Österreicher von bwin. bwin ist mit einem sehr umfangreichen Wettprogramm „an der Platte“ dabei. Neben den Topturnieren setzt der Buchmacher auch auf zahlreiche Challenger Veranstaltungen.

Die Tipps sind hierbei vornehmlich für die echten Fachleute geeignet, da es sich oft um recht unbekannte Spieler handelt.

Tipico hingegen verzichtet komplett auf Tischtennis-Wetten. Der deutsche Wettanbieter ist extrem auf den Mainstream ausgerichtet und präsentiert nur wenige Rahmensportarten im Portfolio – Tischtennis gehört nicht dazu.

Tischtennis Wetten Strategie: Wie bringst Du den Tippschein ins Ziel?

Wer eine Tischtennis Wetten Strategie erfolgreich umsetzen möchte, sollte sich vornehmlich auf die Favoriten konzentrieren. Im Normalfall behält der Topspieler nach den vier Gewinnsätzen die Oberhand. Echte Überraschungen gibt’s äußerst selten. Da die Wettquoten jedoch im absoluten unteren Bereich liegen, lohnt es sich drei oder vier Favoritenquoten auf einem Wettschein zu vereinen. Mit dieser kleinen Kombinationsstrategie lassen sich recht beständige Gewinne einfahren.

Tipp: Im Idealfall sollte man sich auf die ersten Runden in einem Turnier konzentrieren. Im Halbfinale oder im Endspiel geht’s dann doch schon bedeutend enger zu. Generell kann ein Blick auf die aktuellen Ranglisten nicht schaden.

Sind Tischtennis Live Wetten bei Tipico, bwin und anderen Bookies möglich?

Tischtennis-Wetten – Bei Wettanbietern wie bwin & TipicoTischtennis Live Wetten sind bei bwin und bei anderen Bookies platzierbar. Die Wettanbieter haben zahlreiche Begegnungen der internationalen Turniere im Echtzeitangebot. Es kann hierbei auf jeden Satz einzeln und natürlich auf das Endergebnis gewettet werden. Einige Handicaps runden die Offerten ab.

bwin steht für Vertrauen
Wettlizenz

Paypal

SSL Zertifikat

Facebookpage

Gründungsjahr

Chef Norbert Teufelberger

Stark im Tischtennis Livesektor sind neben bwin vor allem bet365, Betsson und Interwetten. Bei Tipico gibt’s auch im Echtzeitbereich keine Tischtennis Wetten.

Tischtennis Live Streams: Haben Buchmacher diese auch im Angebot?

Ja. Insbesondere bei bet365 und bei bwin sind die Tischtennis Live Wetten in der Regel mit einem entsprechenden Bildangebot versehen. Es ist schon faszinierend die schnellen Ballwechsel der Spitzenspieler zu beobachten. Da die Streams generell kostenlos sind, lässt sich das Tischtennis Wettvergnügen enorm aufwerten. Trotzdem sollte man sich von den Bildern nicht täuschen lassen. Oft kommen gerade die Favoriten ein wenig stottern in eine Partie und müssen sich erst auf die Spielweise der Underdogs einstellen. Mit fortlaufender Spielzeit gelingt es dann meist die Außenseiter sinnbildlich vom Tisch zu schießen.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?

Empfiehl uns